Operation: Broken Arrow Blu-ray

Original Filmtitel: Broken Arrow

Operation-Broken-Arrow.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, HD Sound (englisch)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Französisch DTS 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-25 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.35:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
108 Minuten
Veröffentlichung:
27.08.2007
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 08.03.2016 um 18:52
#64
Bei einem Übungsflug mit scharfen Nuklearraketen täuscht Pilot Vic Deakins ( John Travolta ) einen Absturz vor, um dann ein Lösegeld von der Regierung mittels der entwendeten Raketen zu erpressen. Sein Co-Pilot Riley Hale ( Christian Slater ) versucht jedoch mit Unterstützung der Parkrangerin Terry seinen alten Kollegen aufzuhalten.

John Woo lieferte im Jahr 1996 mit Broken Arrow seine zweite US-Regiearbeit nach dem Van Damme Actioner Hard Target ab. Die Hauptrollen sind mit John Travolta und Christian Slater gut besetzt und beide liefern sich ein gutes Duell. Travolta hat solche Badguyrollen einfach verdammt gut drauf und stiehlt Slater hier klar die Show.
Es gibt reichlich gute Action mit soliden Schießereien und ordentlichen Explosionen ohne große Umschweife. Das Tempo ist schön hoch und es kommen keine Längen auf. Wie schon bei seinem US-Regiedebüt kann getrost sagen, dass zwar nicht die hohe Qualität von Woo's Hong Kong Filmen erreicht wird aber man dennoch gute Actionkost bekommt.

8 / 10

Das Bild ist öfters unscharf und im großen und ganzen zu weich. Details sind nicht zu erkennen aber dafür ist das Bild, bis auf kleineres Rauschen recht sauber. 3,5 Punkte

Der Ton ist ist soweit gut abgemischt und klar. Räumliche Wirkung sowie Bass sind solide. 3,5 Punkte

Extras sind nur Trailer.

Fazit: Kaufempfehlung
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 31.01.2013 um 22:43
#63
Operation: Broken Arrow

zählt für mich nicht grade zu den besten John Woo-Filmen!
Die Hauptdarteller machen Ihre Sache gut. Auch die Kamera usw.
ist nicht schlecht. Aber irgendwie ist mir in dem Film
einfach zu viel los. Dauernd fliegt etwas in die Luft
oder es wird geschossen.
(Und wenn mir das zu viel ist-heißt das schon was)

Das Bild und der Ton liegen ein Stück über dem Durchschnitt
und stellen eine gute Verbesserung gegenüber der DVD dar!
Aber 4 oder gar 5 Punkte in Bild/Ton sind hier doch
sehr übertrieben wie ich finde!
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-BDT110
Darstellung:
Panasonic PT-AE4000E
gefällt mir
0
bewertet am 08.03.2012 um 15:26
#62
John Travolta mal wieder in seiner Paraderolle als Bösewicht!
allein schon er macht diesen Film sehenswert!
Christian Slater hat einfach das Pech, mit diesem genialen Travolta nicht mithalten zu können...
Die Story ist vielleicht etwas konstruiert, aber super spannend umgesetzt. Ein Muss für Action-Fans!
Dabei ist das Bild gut von Farben und Eindruck her. Wer näher hinsieht, findet als Bild ordentliche Dvd-Qualität vor. Angesichts des Alters finde ich das in Ordnung.
Der Ton hingegen ist sehr gut mit guter Räumlichkeit und knackigen Bässen bei guter Verständlichkeit der Sprache.
Extras: keine Ahnung, ich seh' Filme
Eine klare Empfehlung für Action-Fans und Travolta-Anhänger!
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Philips
Darstellung:
LG 60PZ250 (Plasma 60")
gefällt mir
0
bewertet am 28.02.2012 um 12:25
#61
Bei der Bewertung dieser Scheibe gehe ich zu 100% konform mit der Meinung meines Vorredners!
Das sind m.E. die Anfänge des "Bösewichts" Travolta, der zuvor ja immer die Rolle des Strahlemanns bzw. des "Guten" gespielt hat.
Man nimmt es ihm auch durchaus ab, vergleicht man allerdings die "grandiosen" Leistungen späterer Werke wie Pelham 123 oder From Paris with Love, so ist die Wirkung natürlich verpufft. Aber das oll dieser Rolle nun keinen Abbruch tun, die Vergleiche gabs seinerzeit eben nicht!
Im Gegensatz zuu Slater wirkt bei Travolta die Rolle glaubhafter und überzeugender!
Trotz des Alters des Films liegt hier gerade mal eine durchschnittliche Bildqualität vor, der Vergleich zur DVD fehlt mir hier leider!
Der Ton ist sehr ordentlich, eine gute 4-Balken-Wertung erscheint mir angemessen!
Extras? Welche?

Fazit: Kurzweolige Actionunterhaltung im typischen 90er-jahre-Stil! Sehenswert, aber kein "Must-have"!
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Sony BDP-S470
Darstellung:
Samsung UE-46C7700 (LCD 46")
gefällt mir
0
bewertet am 25.11.2011 um 16:33
#60
Major Deakins und Captain Hale sind Piloten der US Air Force die einen mit Nuklearwaffen bestücken Stealth Bomber einem Test unterziehen sollen. Während dem Flug versucht Deakins Hale zu töten - da dies nicht gelingt betätigt er dessen Schleudersitz und lässt die Maschine abstürzen um sich der Nuklearwaffen zu bemächtigen...

John Travolta zeigt hier, wie auch in diversen Filmen danach, seine Schauspielerische Fähigkeit auch einen Bösewicht glaubhaft rüberzubringen. Man erinnert sich an einige Mimiken die man schon in anderen Filmen von ihm diesbezüglich gesehen hat - trotzallem macht er seine Sache wirklich gut.
Christian Slater spielt den "Guten" - und das macht er auch ordentlich. Aber so richtig überzeugend ist er dann doch nicht und man nimmt ihm seine Rolle auch nur bedingt ab.
Samantha Mathis ist auch nicht wirklich passend für die Rolle gewählt - sie macht zwar nicht viel falsch, aber wirklich überzeugend ist das alles auch nicht.
Der restliche Cast hat nur kleine Rolle und ist somit nicht wirklich erwähnenswert.

Das Bild ist für eine BD wirklich nichts besonderes. Ab und an hat sie ganz gute Momente - das sind aber viel zu wenige um einen Kauf einer BD als Upgrade zu rechtfertigen. Details muss man mit der Lupe suchen...3 Punkte
Beim Ton hingegen gibt es nicht ganz soviel zu kritisieren - 4 Punkte sind auf jeden Fall drin.
Extras? Are you kidding me? 1 Punkt.

Operation Broken Arrow hat eigentlich einiges was man für einen guten Actionfilm der 90ziger Jahre braucht. Mit John Woo einen Meister seines Fachs, mit John Travolta einen absoluten Topdarsteller in einer bösen Rolle, einen gutaussehenden Gegenspieler mit Christian Slater und eine Hauptdarstellerin die natürlich auch ihren Teil dazu beiträgt.
Leider führt die Mischung dieser Zutaten nicht immer zu einem hochklassigen Film. John Woo hat insgesamt einige gute Szenen gezeigt - auch die Action lässt sich sehen, trotzallem hat mich der Film nicht wirklich mitgerissen. Ab und an war ich gelangweilt. John Travolta kann man nicht wirklich kritisieren - er ist sicherlich das Highlight des Films. Was uns leider zu Christian Slater führt - er hat mich in dieser Rolle gar nicht überzeugt. Als "Wingman" mag er so eine Rolle spielen können - aber als ernstzunehmender Gegenspieler den man auch noch sympathisch finden soll...hier jedenfalls nicht. Auch die Hauptdarstellerin wirkt fehlbesetzt und führt nicht dazu das man wirklich mitfiebert.

Insgesamt ein solider Actionfilm der 90ziger mit schwachem Bild. Ich hatte die DVD nicht somit war der Kauf insgesamt ok - aber in den 90ziger gab es doch eine Vielzahl von Actionfilmen die einen deutlich besser unterhalten haben. Kann man haben - muss man nicht.

6,5 von 10 Punkten.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-BD60
Darstellung:
Panasonic TX-P42S10E (Plasma 42")
gefällt mir
4
bewertet am 08.11.2011 um 23:37
#59
Gutes Popkornkino aus den 90 er!Ton ist ok aber Bild nur DVD Qualität
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BD55
Darstellung:
Philips
gefällt mir
0
bewertet am 12.09.2011 um 07:48
#58
Einer der Action Klasiker aus den 90ern. J Travolter in Höchstform als Bad Boy.
Richtig Spaß gemacht hat der Fim in Sachen Ton. Dieser liegt in deutsch zumindest in DTS vor und lässt es eigentlich ordentlich krachen. Man versteht alle Dialoge und wenns kracht dann ordentlich aus allen LS. 4 (Ton) Punkte gehen hier sicher in Ordnung.

Die große Enttäuschung ist hier sicherlich das Bild. Was sehr schade ist.
Insbesondere gleich am Anfang oder bei dunklen Szenen wird man das Gefühl nicht los, dass man glaubt eine DVD eingelegt zu haben. Im direkten Vergleich zu vielen anderen Filmen aus den 90ern die ja auch auf BR erschienen sind, schneidet Broken Arrow sehr schlecht ab. 3 (Bild) Punkte sind ein Geschenk.
Der Kaufpreis um €8 machte es zumindest möglich einen Klassiker in die Sammlung aufzunehmen.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Philips BDP9600
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
1
bewertet am 05.08.2011 um 18:42
#57
toller actionfilm mit travolta und slater in den hauptrollen!bild hatte leider nur dvd qualität,aber der ton war eine granate es kracht und zischt an allen ecken und enden!
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 5
Extras mit 1
Player:
Sony BDP-S760
Darstellung:
Epson EH-TW3200
gefällt mir
0
bewertet am 22.07.2011 um 22:08
#56
Guter Actionfilm mit coolem John Travolta. Leider mit nicht so gutem Bild und Ton.Nicht wirklich eine Steigerung zur DVD
Story mit 3
Bildqualität mit 2
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 02.06.2011 um 10:44
#55
Unterhaltsamer Film, der noch junge John Travolta wirkt etwas unterfordert und Christian Slater etwas deplaziert man kauft ihm den ebenbürtigen Widersacher einfach nicht ab. Alles in allem aber eine nette Abendunterhaltung. Das Bild wurde sehr gut aufgearbeitet, der Ton (Englisch DTS-HD) fällt dagegen etwas ab ist aber akzeptabel für das Alter des Films.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 1
Player:
Sony BDP-S760
Darstellung:
Sony KDL-52W4000 (LCD 52")
gefällt mir
0
bewertet am 23.05.2011 um 19:03
#54
Unterhaltsamer Actionfilm von John Woo. Ist zwar kein Action-Highlight und vielleicht auch kein Must have, aber falsch macht man mit "Operation Broken Arrow" ganz sicher nichts. John Travolta mimt hier den Bösewicht und das steht ihm richtig gut.

Das Bild hat mich enttäuscht. HD-Feeling stellt sich nur ganz selten ein. Ich würde sagen gehobenes DVD Niveau. Da hat sich Fox noch nicht so richtig Mühe gegeben. Schade. Der Ton ist solide und macht ordentlich Druck.

Wer die DVD schon besitzt kann sich ein Upgrade sparen! Ich hab die BD für 7,99€ bei Saturn erworben!
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Pioneer BDP-320
Darstellung:
Toshiba 42XV635D (LCD 42")
gefällt mir
0
bewertet am 13.04.2011 um 18:11
#53
Operation Broken Arrow ist ein wahrer neunziger jahre john woo action klassiker. Die Story ist richtig schön oldschool. Zwei Freunde werden zu feinden und es knallt herrlich aus allen röhren. Mich hat diese art von Film schon immer begeistert und dieser hier gehört ebenfalls dazu. John Woo läßt es mal wieder richtig krachen, explosionen und schießereien am laufenden band. Dazu herrliche sprüche und ein John Travolta in Top Form. Ich liebe es immer wieder wenn er den Bösewicht spielt, des kann er nämlich so unfassbar gut. Allein seine Mimik ist der hammer und wie er die Sprüche rüberbringt. Christian Slater kann da nicht ganz mithalten, auch wenn das seine beste zeit war damals. Auch die restliche besetzung ist ganz gut, nur die frau passt irgendwie nicht ganz so rein. Alles in einem ein hervorragender Action-Film.
Leider kann man das vom Bild nicht ganz so sagen. Denn die Qualität schwankt mir ein wenig zu viel hin und her. Zwar hat der Film schon 15 jahre auf dem Buckel und ist eindeutig besser als auf DVD, aber hier hätte ich mir ein wenig mehr mühe beim transfer oder ein neues Master gewünscht. Der größe Kritikpunkt sind eindeutig die details, den die sind hier nicht wirklich zu erkennen. Es gibt vereinzelt ein paar gute szenen (besonders nahaufnahmen) wo man sie gut erkennnen kann, aber ansonsten sind sie doch sehr schwer zu erkennen, vorallem in dunklen szenen kann man lang danach suchen. DIe Schärfe schneidet da etwas besser ab, hier sind die nahaufnahmen besonders gut gelungen , aber viele szenen und besonders die ersten 30-40 minuten sind sehr weich und detailarm(vorallem dunkel szenen), danach wird immer besser, beim showdown ist es dann sogar richtig gut. Am besten die Farben geworden, hier gibt nix zu meckern. Der Kontrast und der Schwarzwert sind bis auf ein paar ausnahmen ebenfalls sehr gut geworden. Auch die Tiefenwirkung kann ein paar mal glänzen. Ich würde eine 3,5 geben, da es besser als der durchschnitt ist und man des alter auch erwähnen muss. ABer ne 4 ist nicht drin, sonst muss man sich selbst belügen.
Jetzt kommen wir zum highlight der Bluray und das ist der Bomben Sound. Der John Woo Style kommt hier perfekt zur geltung. Alle Tiefenbass Freunde bekommen hier die volle Breitseite geliefert. Es knallt aus allen Kanälen, besonders die Schießereien hören sich verdammt geil an, dazu lassen die Explosionen die Wände ordentlich wackeln. Hans Zimmer hat ebenfalls wieder einmal tolle arbeit abgeliefert, die musik ist einfach toll und passt jedesmal wie die faust aufs auge. Die Surround Effekte sind ebenfalls auf Top Niveau, besonders bei den Actionszenen fliegen einen die effekte nur so um die Ohren. Die Dialoge sind dazu immer bestens zu verstehen.
Leider sind die Extras sehr mies, man bekommt lediglich 2 trailer (4min) spendiert.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 5
Extras mit 1
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Sharp LC-40LE700E (LCD 40")
gefällt mir
2
bewertet am 19.03.2011 um 18:36
#52
Entgegen meinen Erwartungen wurde ich mit dieser Blu-ray völlig überrrascht.
Story ist sehr gut aufgebaut, es ist halt ein John Woo Actionfilm. Dieser macht aber wirklich Spaß zum anschauen, tolles Pocornkino. Ich verstehe nicht warum alle an dem Bild herumnörgeln, der Bildtransfer ist für diesen alten Film sehr gut gelungen. Da habe ich schon wesentlich schlechteres gesehen. Hier kann man sich nicht beklagen.
Doch der Ton ist das was mich wirklich vom Sofa reißt. Hier gibt es von mir volle Punktzahl, diese Scheibe ist eine absolute Vorführdisc. Bei "7.1 Sound in DTS Matrix on" ein wahres Tonfeuerwerk, egal in welchen Scenen.
Extras brauch ich nicht unbedingt, es gibt sowieso kaum welche.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Pioneer BDP-LX71
Darstellung:
Panasonic TH-46PZ85E (Plasma 46")
gefällt mir
0
bewertet am 26.01.2011 um 07:39
#51
ton ist gut. der englische ton klingt sehr gut.bild ist gut.Negativer Kritikpunkt beim Bild: Es gibt einige Momente beim Bild, wo man Bildunschärfen erkennt. besser wie dvd. aber nur durchschnitt. extras nur trailer. Klasse John Woo Film.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
gefällt mir
0
bewertet am 16.01.2011 um 17:47
#50
Bin beim Ansehen des Films angenehm überrascht worden.
Das Bild der Blu ray ist im Großem und Ganzem in Ordnung und in anbetracht des alters des Films ergibt sich deshalb kein Grund zur Klage.
Bei einem Vergleich mit der DVD siegt die Blu ray um längen, es sind hier Details zu erkennen die man vorher noch nie wahrgenommen hatte.
Ebenfalls überzeugen konnte der Ton, der Druckvoll und klar verständlich aus den Boxen klang.
So lobe ich mir das neue Medium.
Im Vergleih mit einigen neueren Produktionen braucht sich diese Scheibe nicht zu verstecken.
Der Umstieg von DVD auf Blu ray lohnt auch sich bei diesem Film in jedem fall.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Samsung BD-C8200
Darstellung:
Samsung LE-37B550 (LCD 37")
gefällt mir
0
bewertet am 28.12.2010 um 18:38
#49
super spannender film. hab den kauf nicht bereut. travolta spielt seine rolle als Bösewicht wirklich gut. Bild hat mich überrascht war gut. ton ebenfalls gelungen
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S350
Darstellung:
Toshiba 37RV555D (LCD 37")
gefällt mir
0
bewertet am 16.12.2010 um 22:29
#48
Das Bild ist für einen mittlerweile 15 Jahre alten trotzdem sehr guten Actionfilm mit John Travolta als Bösewicht sehr gut. Die deutsche Tonspur kommt leider nur in DTS daher. HD-Master Audio wäre wünschenswert gewesen.

Trotzdem kann ich diesen Film jedem empfehlen,der Actionfilme mag.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Samsung BD-C5500
Darstellung:
Samsung
gefällt mir
0
bewertet am 19.11.2010 um 08:44
#47
Die Story ist wirklich klasse und auch die Inszenierung sehr gelungen. Das Bild und der Ton sind keine Referenz, aber das lässt sich bei einem 15 jahre alten Film noch entschuldigen und es gibt von der Qualität her wesentlich schlechtere Blu-rays, die auch noch neuer sind. Die Extras fallen mit paar Trailern sehr mager aus, schade.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Samsung BD-P3600
Darstellung:
Samsung LE-40C679 (LCD 40")
gefällt mir
0
bewertet am 15.10.2010 um 16:45
#46
"Broken Arrow" gefällt mir aus der John Woo-Hollywood Ära mit am Besten, sogar einen Tick besser als "Face Off" da die Action sehr geradlinig und ohne zu viel Budenzauber also Zeitlupen und weißen Tauben daher kommt.
Travolta besticht als wahnsinniger Bösewicht, Slater kann da zwar nicht ganz mithalten, macht seine Sache aber auch gut. Die Story ist herrlich old School und bietet sehr viele Schauwerete, sprich Balleraction und Explosionen. Für mich gehört "Broken Arrow" daher nach wie vor zu den besten (klassischen) Actionfilmen der 90'er!

Bild: Das Bild der BD hinterlässt leider einen faden Beigeschmack, da sich diese insg. nur leicht über DVD Niveau bewegt. In Hälfte 2 wird es zwar etwas besser, aber die Konvertierung ist ingesamt doch etwas enttäuschend. (3/5)

Ton: Der deutsche DTS-Ton ist einfach fett und lässt gewaltig die Bude wackeln. Ist also sehr dynamisch und bietet eine gute Räumlichkeit. Für das Alter des Filmes daher volle Punktzahl (5/5)

Extras: Immerhin der Trailer, anonsten aber Fehlanzeige (2/5)

Fazit: Das Upgrade von DVD kann aufgrund der kaum bessere Bildqualität nicht empfohlen werden, wer den Streifen aber noch nicht sein Eigen nennt - darf durchaus zugreifen.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Philips BDP3000
Darstellung:
Philips 52PFL5605H (LCD 52")
gefällt mir
1
bewertet am 11.10.2010 um 21:18
#45
Der perfekte Actionfilm für Samstagabend. Kann man sich immer wieder anschauen.
John Woo hat hier ein Meisterwerk abgeliefert. Der Film ist mit Slater und Travolta perfekt besetzt.Bild und Soundtechnisch kann der Film auch überzeugen.
Als Extras gibts leider nur Trailer .
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Panasonic TX-P50GW10 (Plasma 50")
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Operation: Broken Arrow Blu-ray Preisvergleich

ab 37,49 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 20,61 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
64 Bewertung(en) mit ø 3,29 Punkten
Operation: Broken Arrow Blu-ray
Story
 
4.1
Bildqualität
 
3.3
Tonqualität
 
4.0
Extras
 
1.7

Film suchen

Preisvergleich

ab 37,49 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Importe

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgenden Fassungen erhältlich:

Filmempfehlungen

Zu dieser Blu-ray können wir auch folgenden Film empfehlen:

Blu-ray Sammlung

642 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 639 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 40x vorgemerkt.