Strassen in Flammen Blu-ray

Original Filmtitel: Streets of Fire

Strassen-in-Flammen-DE.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Verkauf:
1 Mitglied verkauft
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, 16:9 Vollbild, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 2.0
Englisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.85:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
94 Minuten
Veröffentlichung:
08.11.2013
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 01.04.2016 um 21:51
#8
Die Bomber, eine gefürchtete Rockergang aus Chicago, entführt während eines Auftritts die Rocksängerin Ellen Aim. Ihr Manager engagiert Tom Cody, einen ehemaligen Liebhaber der Sängerin, der gemeinsam mit der toughen Frau McCoy die Künstlerin befreit und ein echtes Choas anrichten. Jetzt müssen sie nur noch irgendwie aus Chicago herauskommen.

STRASSEN IN FLAMMEN ist - wie beworben - ein echtes Rock & Roll Märchen von Regisseur Walter Hill. Der Streifen punktet mit einem starken Cast, einem coolen Score und einer abwechslungsreichen und actiongeladenen Geschichte.

Die Bildqualität ist gut, auch wenn es wegen der zahlreichen Nachtszenen gewisse Schwankungen gibt. Der Ton ist klar und verständlich und der Score klingt einfach erstklassig.

Das Bonusmaterial ist umfangreich. Hinzu kommt ein Wendecover.

STRASSEN IN FLAMMEN ist hervorragend gealtert und bietet beste Rock & Roll Action auf einer technisch ordentlichen blauen Scheibe.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090 (LCD 55")
gefällt mir
2
bewertet am 25.07.2014 um 08:36
#7
„Strassen in Flammen“ wird allgemein als Rock ´n Roll Märchen angepriesen, umfasst aber dabei sowohl Elemente des Musicals, des Actionfilms, des Dramas wie auch eines dystopischen Endzeitfilms. Dabei zieht die Geschichte seine Dynamik vor allem aus der Romanze, weswegen letztendlich auch die Musikszenen im Vergleich zu den Actionszenen dominieren. Zudem erinnert „Strassen in Flammen“ recht häufig an eine Art moderner Western, gerade was die Rangeleien und die Schießereien betrifft.
Die Story mag für manch einen Zuschauer sicherlich verwirrend sein. Zum einen alleine schon wegen dem Setting dass sowohl in die 50er wie auch die 80er Jahre passen würde. Das trifft ebenfalls auf die Musik zu, die sowohl Rockabilly als auch Synthie- bzw. Classic Rock a la Meat Loaf bietet. Unvorstellbar, dass dieser harmlose Film bis im Juni 2009 noch mit einer Altersfreigabe ab 18 Jahren versehen war. Nach einer Neuprüfung ist er aber seit diesem Zeitpunkt ab 16 Jahren freigegeben.
Hauptdarsteller Michael Paré erinnert in seiner Rolle schon sehr an eine Art moderner Cowboy, der vor allem durch seine coole und wortkarge Art besticht. Als sein Antagonist schlägt sich der damals noch unbekannte Willem Dafoe wirklich sehr gut. Dieser spielt seine Figur schön überzogen mit einem psychopatischen Touch. Um das Westernfeeling komplett zu machen gibt es am Schluss noch einen schönen Showdown. Glaubwürdigkeit ist hingegen nicht so wichtig bei „Strassen in Flammen“, was bei dem von Regisseur Walter Hill („Nur 48 Stunden“) inszenierten Look auch sicherlich so beabsichtigt war. Wichtiger war bei diese selbstbetitelten Rock ´n Roll Fabel eine gehörige Portion Pathos, die mehr als offensichtlich im Vordergrund steht. Zwar schießt man dabei hin und wieder mal gerne über das Ziel hinaus, aber letztendlich bietet der 80er Jahre Klassiker trotz einiger verschmerzbaren Schwächen dennoch gute Unterhaltung, auch wenn er sich in Bezug auf den Kultstatus im Vergleich mit Filmen wie „Beverly Hills Cops“, „Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten“ oder ähnliche herausragende Streifen dieses Jahrzehnts in der zweiten Reihe einreihen muss.
„Strassen in Flammen“ liegt europaweit zum ersten Mal in HD vor, da der Film zuvor nur in Kanada und den USA im Jahr 2007 auf HD DVD veröffentlicht wurde. Der Blu-ray Transfer kann sich durchaus sehen lassen. Allerdings sind einige Beeinträchtigungen nicht von der Hand zu weisen. So sind hin und wieder weiche Darstellungen zu erkennen ebenso in dunklen Szenen deutliches Rauschen. Darüber hinaus ist auch die Kantenzeichnung oft nicht optimal. Dennoch macht sich ein deutlicher Vorteil im Vergleich zur DVD bemerkbar und das nicht nur, weil das Ansichtsverhältnis nun endlich korrekt ist. Darüber hinaus liefert auch die Schärfe in weiten Teilen gute bis sehr gute Werte mit häufig hohem Detailgrad. Der Schwarzwert ist gut. Es werden nahezu durchgehend stimmungsvolle Farbfilter eingesetzt die zur Atmosphäre des Filmes passen. Insgesamt ein solider HD Look, der dem Medium Blu-ray vollauf gerecht wird.
Der deutsche Ton liegt in DTS-HD Master Audio 2.0 vor, während der englische in DTS-HD Master Audio 5.1 auf die Disc gepackt wurde. Im Vergleich des deutschen mit dem englischen Ton (Musik) sind wohl Tonhöhenprobleme vorhanden, das aber Neueinsteigern nicht negativ auffällt. Hintergrundgeräusche sind gelegentlich nur schwach vorhanden. Dafür wird eine sehr weiträumig abgemischte Front, mit wirklich tollen Stereoeffekten und guter Dynamik geboten. Die Englische Spur bietet aber einen wesentlich natürlicheren Klang, weswegen diese zu bevorzugen ist. Störgeräusche sind hingegen nicht aufgefallen.

Ausstattung:
• Making of (SD; 8:23 min.)
• Dokumentation „Rumble in the Lot“ (HD; 79:07 min.)
• Musikvideos “Fire Inc. – Tonight is what it means to be young”, “Dan Hartman – I can dream about you” + “Fire Inc. – Nowhere fast” (SD; 15:36 min.)
• Deutscher Trailer (SD; 2:19 min.)
• Originaltrailer (SD; 2:21 min.)
• Bildergalerie
• Wendecover

Das Bonusmaterial, dass Koch Media für diese Veröffentlichung zusammen gekarrt haben ist echt der schiere Wahnsinn! Nicht nur, dass eine Original Dokumentation, die wohl für das US Fernsehen produziert wurde, mit auf die Blu-ray gepackt wurde, so enthält diese Disc obendrein eine fast 80 min Dokumentation zum Film, der sämtliche Aspekte dieser Produktion retrospektiv absteckt. Obendrein gibt es noch drei Musikvideos, eine schöne Bildergalerie, sowie die Trailer zu dem Film. Ein Wendecover ist darüber hinaus im Hause Koch Media Ehrensache.

Fazit:
Fans dieses 80er Jahre Klassikers dürfen frohlocken, denn „Strassen in Flammen“ wird über Koch Media in einer wirklich guten Qualität auf Blu-ray veröffentlicht. Der einzigartige Genremix wird zwar sicherlich nicht jedem gefallen, aber wer sich eine Mischung aus Musical, Drama, Actionfilm und modernem Western vorstellen kann, sollte sich diesen Streifen unbedingt mal anschauen. Es lohnt sich trotz einiger kleiner Schwächen wirklich.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S790
Darstellung:
Samsung UE-55F6500 (LCD 55")
gefällt mir
2
bewertet am 02.06.2014 um 10:35
#6
Ein Klassiker auf den ich lange gewartet habe. Der Film bietet coole Sprüche (80er Jahre Style), vor allem viel Musik und gute Actioneinlagen. Aufgrund der Kritiken hatte ich aber vom Bild her noch etwas mehr erwartet. Das Bild - ich finde es schwankt schon ganz gut zwischen rauschen, einigen Unschärfen und wieder sehr guten Passagen. Die hellen Passagen sind richtig gut, die dunklen saufen dagegen ab. Es ist auf jeden Fall besser als das DVD Bild. Vielleicht gab das Master auch nicht mehr her.

Fazit: Technisch ganz OK, kurzweilige Action mit viel guter Musik unterlegt.
Die Story gibt nicht viel her. Folgend mal die Stichpunkte der Handlung:
Held - ehemalige Heimat - alte Liebe - wird entführt/wird befreit - Bösewicht ist sauer/Endkampf

Mich hat der Film dennoch gut unterhalten. Werde ihn auch das ein oder andere Mal wieder anschauen. Ich mag die Filme von Walter Hill. Geradlinig, nicht soviel gelaber, Wortkarge Helden (meistens jeden Fall - wenn man mal von Nur 48 Stunden 1+2 und Eddie Murphy absieht ggg).
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Philips BDP7300
Darstellung:
Samsung PS-50A756T (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 07.01.2014 um 22:09
#5
Nach den Warriors angekündigt, jetzt aber vor den Warriors erschienen. Ein weiterer Walter Hill Film der Topklasse. Eine Rock Fantasy, die mit toller Musik, irrer Action und tollen Bildern 94 Minuten Top-Unterhaltung bietet. Ich finde diesen Film einfach nur klasse und warte jetzt ungeduldig auf "Die Warriors".
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT235
Darstellung:
Sharp LC-37XD1E (LCD 37")
gefällt mir
0
bewertet am 29.12.2013 um 19:41
#4
ein sehr schöne erinnerung. Tolles Rock Musical.
Bild und ton fürs alter echt top.
Extras nicht gesichtet
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
OPPO Digital OPPO BDP-93EU
Darstellung:
Samsung UE-65F6470 (LCD 65")
gefällt mir
0
bewertet am 10.11.2013 um 01:20
#3
Die Bikergang von Anführer Raven entführt die Rocksängerin Ellen Aim, die in ihrer Heimatstadt ein Benefizkonzert gibt, auf offener Bühne. Daraufhin ruft die Dinerbesitzerin Reva ihren Bruder, und Ellens ehemaligen Freund, Tom zu Hilfe, der sich mit der Ex-Soldatin McCoy auf den Weg macht Ellen zu befreien.
Der Film ist ein toller Mix aus Musik- und Actionfilm der vor allem durch seinen einzigartigen Look, einer Art 50er Jahre Revival mit Biker-Flair, und toller Musik, typisch 80er, besticht.
Ein toller Cast mit Michael Pare als kerniger, wortkarger Tom, Williem Dafoe als Raven und die hinreißende Diane Lane.
Beim Bild hat sich das Remastern wirklich bezahlt gemacht. Das Bild ist scharf und sehr detailreich. Das ist keine Hochglanzproduktion, es überwiegen meistens erdige Farbtöne und auch der Schwarzwert stimmt. Von der DVD mit bescheidener Qualität kann man sich ohne Gewissensbisse trennen
Tontechnisch gibt es ebenfalls ein enormes Upgrade. Zwar kommt noch immer kein uneingeschränktes Surround-Feeling auf , aber besonders bei den Musiknummern zeigt sich wie sich auch eine ältere Produktion anhören kann. Besonders zu empfehlen die englische Tonspur - noch mal eine klare Verbesserung.
Überragend endlich auch die Extras, die ich mir schon auf der DVD gewünscht hätte.
Trailer, 80min.-Doku, Making -of, Musikvideos, Bildergalerien und Wendecover mit coolem Motiv, Herz was willst du mehr, für einen Film aus dem Jahre 84.
Zum Ende des Jahres, noch mal ein absolutes Highlight, und einer meiner Lieblingsfilme nun auch in HD-würdiger Umsetzung.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Samsung HT-E5550
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090 (LCD 55")
gefällt mir
2
bewertet am 09.11.2013 um 21:37
#2
Eine Rock'n Roll Fable, ein toller 80er Action-Road Movie Mix mit hervorragenden Darstellern, der Soundtrack in der Hammer, ich hatte mal die DVD, aber diese Blu-Ray übertrifft alles, unglaublich was man hier aus einem Film aus1984 rausgeholt hat, macht immer wieder Spaß Streets on Fire zu sehen , Wendecover und schöne Extras runden diese Blu-Ray ab.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Samsung BD-C6900
Darstellung:
Philips 42PF5421 (LCD 42")
gefällt mir
0
bewertet am 07.11.2013 um 22:34
#1
Finally it happend...

Mit der James Dean Collection und Rumble Fish, hab ich dieses Jahr am meisten auf diese Blu Ray gewartet.

Story: Die Fantasiewelt aus einem Mix der 50er und 80er mit ein bisschen Dystopie, greift sich die besten Elemente aus allem und mischt es mit ein bisschen Action, Road Movie, Comic, Western und düsterer Love Story. Ach ja, und großartiger Musik. Diane Lane sah nie besser aus. Und Michael Pare spielt warscheinlich die Rolle seines Lebens (neben Eddie and the Cruisers). Rick Moranis (Gostbusters) ist super, wie immer. Dafoe spielt auch nicht schlecht, aber seine gute Zeit kam erst später. Alle schreien immer nach "The Warriors" aber für mich ist Straßen in Flammen der beste Film von Walter Hill.

Bild: Das Bild ist so viel besser als auf DVD. Sehr scharf. Die Neonfarben sehen so unglaublich gut aus, das ich es nicht fassen konnte. Reflektionen, Gesichter, alles ist so Messerscharf wie es für einen Fim aus dieser Zeit nur sein kann. Viel mehr als ich mir erhofft hatte. In hellen Szenen allerdings, ist das alter dem Film schon anzusehen. Aber hier schreibt auch ein Fan, der den Film auf DVD und VHS kennt und den Film für sich bewertet und nur mit anderen Fassungen vergleicht, nicht mit anderen Filmen.

Ton: Der deutsche Ton ist auch eine Steigerung zur DVD. Der HD Upmix hat dem Film sehr gut getan. Besonders in den Gesangseinlagen hat man das Gefülhl mitten im Konzert zu stehen. Aber die englische HD 5.1 Tonspur ist einfach nur unglaublich. Trotzdem mag ich die deutsche Synchro sehr und ich denke, viel mehr ist da nicht mehr zu holen.

Extras: Endlich gibts mal Extras zum Film. Hatte die DVD versprochen und nicht gehalten. Eine neue 80 min und eine alte 10 min Doku sind ziemlich interesannt und zeigen ein tolles Bild vom Drehen in den 80ern. Real Stunts, no CGI. Gefreut hab ich mich über die Musikvideos. Klar, die kann man sich auf Youtube auf den Fernseher streamen... aber es ist einfach ein ganz anders Gefühl, wenn man Sie auf nem Datenträger sieht. Außerdem ist das (Wende)Cover endlich mal richtig schön anzusehen. Nicht so wie bei der DVD.

Fazit: Ein Film ohne zu viel Action, schönem Setting, ohne typischem Ende (für so einen Film), aber mit Seele und Musik. Definiv kein Actionfilm, sondern ein Märchen für Erwachsene, in einer der besten Welten (mit Blade Runner, David Lynch Filmen und ein paar anderen), die Hollywood je gemacht hat. Alle die Action wollen, sollen "Fast and Furious 6" schauen. Leute die Filme mögen, die ein wenig anders sind, bitte das richtige Feeling mitbringen und ansehen. Hoffe er gefällt auch noch den nächsten Generationen.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Philips
gefällt mir
4
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Strassen in Flammen Blu-ray Preisvergleich

8,84 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
6,50 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
7,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
8,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
12,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
13,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
19,90 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 4,98 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
8 Bewertung(en) mit ø 4,09 Punkten
Strassen in Flammen Blu-ray
Story
 
4.5
Bildqualität
 
3.9
Tonqualität
 
4.0
Extras
 
4.0

Film suchen

Preisvergleich

6,50 EUR*
7,98 EUR*
8,84 EUR*
8,99 EUR*
12,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Importe

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Fassung erhältlich:

Blu-ray Sammlung

203 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 200 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 14x vorgemerkt.