Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.
World-War-Z.jpg

World War Z Blu-ray

Original Filmtitel: World War Z

World-War-Z-DE.jpg
MARKTPLATZ
Verkauf:
2 Mitglieder verkaufen
Disc-Informationen
Extended Cut, Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US Unrated Fassung, HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DD 5.1
Englisch DTS-HD MA 7.1
Englisch (Hörfilmfassung) DD 5.1
Spanisch DD 5.1
Französisch DD 5.1
Italienisch DD 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Französisch, Dänisch, Spanisch, Norwegisch, Finnisch, Schwedisch, Niederländisch, Italienisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
123 Minuten
Veröffentlichung:
07.11.2013
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 19.03.2017 um 12:18
#39
Eigentlich ist die Story nicht wirklich etwas außergewöhnlich Neues, aber sie ist super spannend verpackt und daher gefällt mir der Film sehr gut!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 23.06.2016 um 08:55
#38
Aufgrund der Probleme rund um die Produktion des Filmes, stand der Streifen nicht auf meiner Watchliste im Kino. Durch die positive Resonanz habe ich mal einen Blindkauf gewagt und wurde nicht enttäuscht.

Im Gegensatz zu den gängigen Zombi-Filmen, die den Fokus mehr auf Blut und Gore legen, zeigt WW Z die weltweite Zombiapokalypse und deutet Sie nicht nur an. Die Geschichte bewegt sich von Schauplatz zu Schauplatz und überall ist die Hölle los.

Der Film lebt vor allem von seiner intensiven Spannung und ist diesbzeüglich in meinen Augen wirklich für einen Sommer-Blockbuster sehr intensiv. In gewisser Weise handelt es sich hier mehr um einen Katastrophenfilm durch eine Seuche, als einen klassischen Zombiefilm, denn die Katastrophe wird wirklich global erzählt und fokussiert sich nicht auf eine Kleinstadt irgendwo in den USA.

Tricktechnisch ist WW Z wirklich gelungen, wenn auch nicht perfekt, da man natürlich vielen Zombis Ihre Herkunft aus dem PC ansieht. Nichtsdestotrotz ist dieser Film sehr actionlastig und vor allem auch spannend geworden. Die Flucht aus Israel sei mal hier nur als Beispiel genannt. Verschnaufpausen gibt es eigentlich überhaupt keine, nur am Ende werden etwas ruhigere Töne angeschlagen.

Ursprünglich war hier ein weit aufwändigeres Finale geplant, welches sicher noch etwas besser gewirkt hätte, aber gut. Eine Fortsetzung ist schon geplant, bin gespannt was draus wird. Brad Pitt spielt seine Rolle solide und ist als Familienvater der seine Liebsten beschützen will überzeugend.

Erfreulich auch das mit dem Extended Cut etwas mehr Härte vorhanden ist. Zwar bleibt der Film im Rahmen der FSK16, es gibt aber doch ein paar handfeste Szenen und auch sichtbares CGI-Blut. Kein Splatterfest, aber das es sich um einen Actionfilm handelt, ausreichend.

Fazit: Echte Fans schlurfender Zombies werden vielleicht weniger begeistert sein, wer aber auf rassante Action mit Untoten steht wird nicht enttäuscht. Neben dem Remake zu DAWN OF THE DEAD mein Favorit im Genre.

4,5/5

---

Para mount bietet World War Z in mehreren Editionen an. Hier die Meinung zum Keep Case der 2D-Fassung:

Bild: Meistens richtig gut, aber nicht durchgehend. Schärfe und Farben oft einwenig schwankend, was sicher auch den Handkameras geschuldet ist. 4/5

Ton: Es gibt reichlich Action und somit auch eine Menge toller Soundeffekte. Nur etwas mehr Surround-Effekte hätte ich mir gewünscht. 4,5/5

Extras: Sind vorhanden, aber recht kurz gehalten. 2,5/5
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Philips BDP3300
Darstellung:
Philips 52PFL5605H (LCD 52")
gefällt mir
0
bewertet am 07.10.2015 um 16:51
#37
Ein schöner Zonbie Film. Ich finde ja Zombies die rennen und selbstzerstörerisch sind viel schlimmer als die nur langsam laufen. Story und Ton finde ich super auch wenn der Ton nur Dolby Digital ist. Das Bild ist okay aber hat nicht den wow factor. Extras sind ein paar mit dabei aber nicht viel.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Samsung UE-40D7090 (LCD 40")
gefällt mir
0
bewertet am 07.06.2015 um 21:21
#36
Man merkt dem Film an, dass er zwischenzeitlich häufig umgeschrieben und diverse Szenen neu gefilmt wurden. So wollte sich bei mir zu keiner Zeit wirklich Spannung einstellen, denn ein so wirklich roter Faden war für mich nicht vorhanden. Auch so ist die hochkarätige Besetzung des Filmes alles andere als gut. Pitt macht zwar eine relativ gute Figur, passt aber als Hollywoodschönling in keiner Weise in dieses düstere und dreckige Setting. Abgesehen davon war seine Gage wahrscheinlich so Immens, dass nur noch wenig für den Film übrig blieb. Teilweise unlogische und nicht zu ende gedachte Handlungsstränge machten den Film trotz seines hohen Budgets zu einer langweiligen 2 stündigen Popcornunterhaltung. Wenn man im Voraus Filme wie Zombieland, Dawn of the Dead oder gar 28 Weeks later gesehen hat, fehlt einem hier das gewisse etwas und ganz besonders gute Zombieaction. Alles in allem sollte man als Zombiefan den Film trotzdem mal gesehen haben um sich selber ein Bild davon zu machen und um zu sehen wie man es aus meiner Sicht nicht machen sollte.
Story mit 2
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 4
Darstellung:
Samsung UE-55F6500 (LCD 55")
gefällt mir
1
bewertet am 07.12.2014 um 00:34
#35
Den Film finde ich einfach Spitze, hebt sich etwas von den 0815 Zombie Filmen ab. Ich hätte ihn mir mehr blutiger, brutaler gewünscht :-) aber trotzdem ein Super Film. Bild und Ton sind 1a! Top!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Philips BDP5200
Darstellung:
Benq W1070
gefällt mir
0
bewertet am 16.11.2014 um 20:00
#34
Heute kam ich endlich in den genuß mir den Film anzuschauen und ich wurde nicht enttäuscht. Da ich den Roman nie gelesen habe, bin ich hier völlig ohne vorahnung rangegangen. Das ganze hat mir sehr gut gefallen, ganz besonders das hier net lang eingeführt, sondern man sehr schnell ins geschehen reingeworfen wird und praktisch mit Brad Pitt und seiner Family das ganze miterlebt und entdeckt wie sich das ganze entwickelt. Die Spannung wird hier sehr gut aufgebaut und durch den Film getragen. Die Action kann sich hier auch mehr als sehen lassen. Mich hats auch nicht im geringsten gestört das die Zombies so schnell sind und auch viel cgi dabei ist. Ist mal ne schöne abwechslung. Die Story ansich finde ich auch klasse, hoffe das sie da noch weiter machen werden. Hier ist noch einiges rauszuholen. Die besetzung fand ich auch sehr ansprechend, speziell brad pitt hat mir hier sehr gut gefallen.
Das Bild kann sich auch fast durchgehend immer klasse sehen lassen. Nur selten gibts ein paar kritikpunkte. Die schärfe ist bis auf ein paar wenige momente klasse, genauso die details. Nur in dunkleren szenen hat das bild ein wenig zu kämpfen. Da sind die details net mehr so prickelnd und auch der kontrast net mehr so gut. Alles in einem kann man hier problemlos 4 von 5 punkten vergeben.
Beim Sound war ich dagegen ganz nah dran die volle Punktzahl zu vergeben. Allein der nicht vorhanden HD Sound hat es verhindert. Mir hat hier nur ein wenig die Power und der Druck des Subwoofers gefehlt. Da hätte mann noch ne schippe drauf packen können. Ansonsten macht die DD 5.1 mächtig spaß. Die Surroundaktivität kann von anfang bis ende voll überzeugen. Die Effekte und die Musik werden sehr schön eingesetzt und man ist immer mittendrin. Die Dialoge sind die ganze zeit bestens zu verstehen. Vergebe hier sehr gute 4,5 von 5 punkten.
Die Extras gehen auch in Ordnung. Man wird ne klappe std bestens unterhalten.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Sony KDL-55HX925 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 24.06.2014 um 20:08
#33
Auf Basis des Romans "Operation Zombie: Wer länger lebt, ist später tot" von Max Brooks entstand 2013 ein rasanter Zombiefilm der gute Action und einen spannenden Storyverlauf bietet. Regisseur Marc Forster inszenierte das Spektakel in dem sich Brad Pitt als Weltenretter versuchen darf. Insgesamt gesehen erfindet aber auch World War Z den Zombiefilm nicht neu, sondern bedient sich an allerhand Klischees und schon zigmal da gewesenem. Der Gore bzw. Blutgehalt ist für einen Film aus diesem Genre erstaunlich gering aber trotzdem weiss der Film zu gefallen, was auch an den guten Effekten liegt. Nur selten geben sich CGI Szenen als solche zu erkennen und fügen sich meist nahlos ein. Ein weiterer Pluspunkt ist der ständig gute Score, der auch zum Gezeigten passt.

Story: Eine weltweite Pandemie verwandelt harmlose Menschen in blutrünstige Zombies. Diese sind den wenigen nicht infizierten in punkto Kraft und Schnelligkeit deutlich überlegen. U.N. Mitarbeiter Gerry Lane und seiner Familie können sich auf einen Flugzeugträger retten. Doch Gerry ist nicht grundlos hier. Er bekommt den Auftrag einen Biologen und ein Team von Soldaten auf der Suche nach dem Ursprung des Virus zu begleiten, um so ein Heilmittel herstellen zu können. Doch die Mission gestaltet sich schwieriger als erwartet, da immer nur schwammige Informationen ans Tageslicht kommen. Wird es Gerry gelingen oder ist die Menschheit dem Tode geweiht?

Bild: Das Bild im Ansichtsbverhältnis 2,40:1 wurde in AVC codiert und kommt grösstenteils mit guter Schärfe daher. Auch am Detailreichtum mangelt es kaum. Ein paar weichere Einstellungen gibts aber dennoch. Desweiteren kann der gut eingestellte Kontrast überzeugen und auch die kräftigen, aber natürlichen Farben wissen zu gefallen. In einigen dunkleren Szenen wirds allerdings etwas detailarmer und gelegentlich etwas schwammig. Ansonsten aber ein recht guter Transfer, der sich 4 Punkte verdient hat.

Ton: Die deutsche Dolby Digital 5.1 Tonspur klingt im Grunde ganz gut. Räumlichkeit ist jederzeit gut und auch der Score und die Effekte kommen ganz gut rüber. Allenfalls im Tiefbassbereich wäre etwas mehr drin gewesen. Auch die Dialogen sind in einigen Szenen zu leise. Der englische DTS-HD Track klingt da schon deutlich lebendiger und kräftiger.

Extras: Das Bonusmaterial ist nicht gerade üppig, aber dennoch informativ. In diversen Featurettes wird die Entstehung des Films nochmal etwas näher an den Mann gebracht. Zudem verfügt das Release über ein Wendecover.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S4100
Darstellung:
LG 47LA6608 (LCD 47")
gefällt mir
1
bewertet am 03.05.2014 um 22:24
#32
WWZ ist ein rasanter, zuweilen auch hektisch geschnittener Actionfilm mit enormem Tempo. Brad Pitt hetzt um den Globus auf der Suche nach dem Ursprung der Zombie-Seuche. Marc Forster liefert hier wie üblich ganze Arbeit ab.

Das Bild ist sehr gut und kann vor allem in den hellen Aufnahmen überzeugen. In den dunklen Szenen wirkt der Transfer leicht zu matt.

Der Ton punktet mit ordentlich Druck und Räumlichkeit. Die Dialoge sind für meinen Geschmack einen Tick zu leise.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BD80
Darstellung:
Samsung LE-52A859S (LCD 52")
gefällt mir
0
bewertet am 28.04.2014 um 09:35
#31
Die Natur ist eine Bestie: das muss auch Ex-UNO-Mitarbeiter Gerry Lane am eigenen Leib erfahren. Auf den Weg in den Urlaub bricht plötzlich die Hölle aus. Eine Pandemie verwandelt die Menschen in Zombies. Mit knapper Not können Gerry und seine Familie auf ein Schiff der UNO entkommen. Hier wird Gerry von seinem ehemaligen Chef gebeten, einen Wissenschaftler nach Süd-Korea zu begleiten. Dort wird der Ursprung der Pandemie vermutet. Im Gegenzug können Gerry‘s Frau und die beiden Töchter in Sicherheit auf dem Schiff bleiben. Auf der Suche nach Patient Zero und einem Impfstoff gegen die Pandemie, muss Gerry jedoch über den ganzen Globus jagen - immer dicht gefolgt von den Zombie-Massen.

Story:

Di e eigentlich recht simple Story wurde von Marc Forster unheimlich spannend inszeniert. Nach einer kurzen Einführung der Hauptdarsteller ist man auch schon mitten im Geschehen. Bei der Hetzjagd durch die ganze Welt, bleibt kaum Zeit für Verschnaufpausen. Es tut wirklich gut, Brad Pitt einmal wieder in einer Action-Rolle zu sehen. Wer hätte gedacht, dass es den sorgsamen Familienvater, nach all den privaten Wohltäter-Aufgaben, gerade in einem Zombiefilm verschlägt.

Bild & Ton:

Auf Seiten der Bildqualität gibt es eigentlich nichts zu bemängeln. Durch den Einsatz von Farbfiltern wirkt es hin und wieder etwas dunkel, jedoch gehen keine Details verloren. Die CGI-Sequenzen sind sehr gut umgesetzt, hier merkt man dem Film sein Budget von knapp 200 Mio. US-Dollar wirklich an. Die Tricks fallen zu keinem Zeitpunkt auf, alles wirkt wie aus einem Guss. Selten hat man solche Massenszenen so sauber gesehen. Artefakte oder Kompressionsfehler sucht man ebenfalls vergebens.

Der deutsche Ton liegt lediglich in Dolby Digital vor. Die Dialoge sind jedoch auch in den Actionszenen sehr gut verständlich, die Effekte verteilen sich gut über alle Lautsprecher und auch der Bass bietet einige gute Effekte. Es könnte aber noch ein kleines bisschen mehr sein.

Extras:

Ziemlich übersichtlich geht es beim Bonusmaterial zu. Dieses besteht aus drei Features mit einer Gesamtlaufzeit von knapp einer Stunde. Den längsten Teil davon bildet ein Produktionsvideo über die Entstehung des Films.

Fazit:

Als Fan von „The Walking Dead“ war ich sehr gespannt, wie sich „World War Z“ von der Serie absetzen bzw. unterscheiden möchte. Durch wesentlich stärkere und schnellere Untote, die dann auch noch in schieren Massen auf Brad Pitt treffen, schaffte es der Film, mich knapp zwei Stunden sehr spannend zu unterhalten. Im Gegensatz zur erfolgreichen Zombieserie, ist der Gewaltgrad hier im Film um einiges niedriger. Für ganz Zartbesaitete ist allerdings auch der hier, um sieben Minuten längere Extended Action Cut nichts. Die technische Seite der Blu-ray kann sich durchaus sehen lassen, ohne jedoch Referenzqualitäten zu setzen. Die riesigen Zombie-Horden sind jedoch perfekt animiert, gerade bei Tage hat man solche Szenen bisher noch kaum gesehen. Zu guter Letzt verspricht das Filmende scheinbar einen weiteren Teil, auf den ich mich schon jetzt sehr freue.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
OPPO Digital OPPO BDP-93
Darstellung:
Samsung UE-46F6500 (LCD 46")
gefällt mir
1
bewertet am 15.03.2014 um 14:55
#30
Endlich mal wieder ein klasse Zombie-Streifen. Gerade in diesem Genre gibt's ja jede Menge MÜLL ! Ich hatte auch Bedenken wegen Brad Pitt (hielt ihn erst für ne Fehlbesetzung) ... aber hey, er macht seine Sache sehr gut. Bild und Ton sind klasse ... Fazit: absolut sehenswert.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 02.03.2014 um 14:02
#29
eigentlich ganz gut story welche auch mal etwas von den ''standard'' Zombie filmen abweicht!
von Anfang an wird hier action und Spannung geboten!

das Bild ist fast perfekt!

der ton ist für eine DD Tonspur sehr gut! er bietet guten raumklang, tolle Effekte und ist super abgemischt!

hoffe doch sie machen echt noch einen zweiten und dritten teil! :D
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony BDV-E800W
Darstellung:
Panasonic TX-P50S10E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 19.02.2014 um 16:51
#28
Ein sehr unterhaltsamer Actionstreifen mit einer vernünftigen Story und überzeugenden Figuren.
Das Bild ist recht gut, aber mit etwas Luft nach oben.
Der Ton ist oberstes Niveau.
Die Extras sind durchschnittlich.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S360
Darstellung:
Toshiba 40VL748G (LCD 40")
gefällt mir
0
unbekannt
unbekannt
bewertet am 31.01.2014 um 08:45
#27
Das war wohl nix! Was habe ich mich auf den Film gefreut und dann so eine herbe Enttäuschung. Brad Pitt spielt cool, einige Szenen sind auch cool und mal wirklich neu, aber der Film im allgemeinen? Horrormäßig schlecht. Ich hatte so große Erwartungen und wurde so bitter enttäuscht. Einfach nur schade. Die besten Szenen hat man bereits im Trailer gesehen...so nicht liebe Leute. Bild und Ton sind klasse.
Story mit 2
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Sony BDP-S4100
Darstellung:
LG 60PA6500 (Plasma 60")
gefällt mir
0
bewertet am 28.01.2014 um 00:33
#26
Eine Top-Story ist das nicht! Aber eben cool inszeniert. Bis auf Pitt findet man fast niemanden den man kennt.
Bild (2D) und Ton sind ok.
Erklärungsnöte, wie (greenbox) und warum der Film gemachte wurde findet man in den Extras - also eher mau!
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 20.01.2014 um 13:10
#25
Nachdem die Kritiken doch rechtgemischt waren, habe ich mich dann doch endlich mal dazu entschlossen, mir diesen Film zuzulegen und habe es nicht bereut. Die Story beginnt schlagartig, sodass man keine Zeit hat, sich in die Figuren hineinzuversetzen. Dies tut dem Film aber keinen Abbruch. Wer hier allerdings einen krassen Zombiehorror erwartet wird enttäuscht. World War Z siedelt sich eher in der Rubrik Actionstreifen ein, weiss dabei aber zugefallen. Anders als bei den immer schlechter werdenden Resident Evil Ablegern macht hier die Action Sinn und die Spannung wird stets hochgehalten.

Über das Bild war ich leider ein wenig enttäuscht, da habe ich mir mehr erwartet. Eine Tiefenschärfe, gerade bei den Szenen aus der Vogelperspektive, ist quasi nicht vorhanden und so wirkt das Bild wenig plastisch. Die Nahaufnahmen sind auch etwas weich gezeichnet, sodass man zwar hin und wieder einzelne Haare auf dem Kopf erkennt, Poren oder Faltrn aber weiterhin eher wie im normalen TV aussehen. Gerade in der heutigen Zeit wäre da wesentlich mehr möglich gewesen, sodass es gerade einmal für 4 Sterne reicht.

Der Ton war okay, mehr aber auch nicht. Die engl. Tonspur bietet uns hier mal wieder eine 7.1 HD Tonspur, wohingegen die deutsche Synchro nur mit einer lahmen 5.1 DD Tonspur ausgestattet wird, was auch merklich zu hören ist. Die gesamte Tonspur ist etwas leise und die Surroundboxen haben doch recht wenig zu tun, funktionieren aber bei Gebrauch ganz gut. DTS hätte es schon sein können aber okay....

Letztendlich kann der Film überzeugen und ist mit ordentlichem Bild und Ton ausgestattet, obwohl man hier hätte wesentlich mehr erwarten können.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BD60
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 11.01.2014 um 13:42
#24
Der Trailer war schon Astrein und hat mich sofort inspiriert ins Kino zu gehen. Nun hab ich die BD und bin immer noch angetan von Word War Z. Zombie -Filme sind sowieso mein Ding. Der Film ist hier eher nur "leider" ein Actionthriller. Horror wäre wünschenswert gewesen. Blutgemetzel fehl am Platz! Von der Story her wie jeder Film, alles beginnt mit einer Epidemie. Vorhersehbar ist hier eigentlich nichts und die Spannung bleibt bis zum Ende. Die Effekte sind stark und wissen zu überzeugen. Brad Pitt spielt wie immer, top! Die Qualität der BD ist wie in allen Dingen sehr hoch. Bild/Ton einfach nah an Referenz. Kaufen auf jeden Fall, nur zu empfehlen!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S350
Darstellung:
Toshiba 37RV555D (LCD 37")
gefällt mir
0
bewertet am 10.01.2014 um 21:54
#23
Gerry Lane, ehemaliger Mitarbeiter der UN, und seine Familie erleben in Philadelphia den Ausbruch einer Zombie Epidemie. Lane ergreift sofort die Initiative und versucht seine Familie und die Welt zu retten....

Brad Pitt spielt die Rolle absolut ordentlich und immer der Situation angepasst. Da er eigentlich der einzig relevante Darsteller ist, hat er dafür natürlich auch einiges an Zeit bzw. wird auch dementsprechend in Szene gesetzt. Mireille Enos passt gut zu Pitt, auch wenn das wohl das einzige war wofür sie da war. Matthew Fox, Favino und Moritz Bleibtreu mit kleineren Nebenrollen. Der Cast ist relativ unauffällig - da bis auf Brad Pitt auch niemand wirklich relevant ist.

Schärfe und Detailgrad sind größtenteils recht hoch. Ich schwanke zwischen 4 und 5 Punkten, vergebe schlussendlich 4. Beim Ton gibt es meiner Ansicht nach aber nichts zu kritisieren - da sind 5 Punkte angebracht.
Die Extras bieten nichts was herausragt, ist von der Menge aber ordentlich und auch alles in HD. Auch hier schwanke ich - diesmal zwischen 3 und 4 Punkte, auch hier entscheide ich mich für die etwas schwächere Punktzahl.

Ein Zombiefilm mit knapp 200 Mio. Budget und somit dem Wunsch im Mainstream bestehen zu können? Ist erst einmal schwer vorstellbar, meiner Meinung nach ist dieses Experiment rundum gelungen.
Natürlich hat World War Z viel Kritik von der "Zombiefangemeinde" geerntet. Zum einen aufgrund der Altersfreigabe und zum anderen natürlich aufgrund der Darstellung der Zombies. Mir persönlich hat diese Variante eher zugesagt, da ich mit dem Genre ansonsten eher wenig anfangen kann.
Der Film bietet also ordentlich viel Action und besitzt einen ordentlichen Spannungsbogen. Allerdings ist der Film völlig auf Brad Pitt ausgerichtet, andere Darsteller tauchen kurz auf und verschwinden relativ schnell wieder. Die wenigen die etwas mehr Screentime haben, machen nie auf sich aufmerksam bzw. sollen es auch nicht.
Für Zuschauer die einen in jeder Beziehung gut produzierten Popcorn Film sehen möchten und denen die Darstellung von Zombies nicht so wichtig ist - kann ich den Film nur empfehlen. Die anderen sollten sich das nochmal überlegen ;-).

7,5 von 10 Punkten.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BD60
Darstellung:
Panasonic TX-P42S10E (Plasma 42")
gefällt mir
1
bewertet am 08.01.2014 um 17:48
#22
Die Untoten erobern das Popcorn-Kino -

Zombies (oder besser: Infizierte) im Mainstream-Kino waren bisher eigentlich undenkbar - World War Z schafft es aber dennoch, diesen gewagten Spagat zu meistern und einen unterhaltsamen, actionreichen Streifen abzuliefern, ähnlich wie es schon I am Legend geschafft hat.

Dreh- und Angelpunkt ist in diesem Fall Brad Pitt, der hier eine überzeugende Leistung abruft und so den Film zusammenhält, der durch stetige Ortswechsel zwar die weltweite Epidemie veranschaulicht, dadurch aber auch kaum durchgehende Spannung erzeugen kann.

Die Spannungsbögen erstrecken sich demnach immer wieder auf die einzelnen Stationen auf der Suche nach Patient 0 bzw. einer anderen "Lösungsmöglichkeit", sind wenn dann aber sehr gut inszeniert. Gerade im Finale werden die Nerven des Zuschauers sehr gefordert und man fiebert und fühlt mit Herrn Pitt.

Die Infizierten werden hier in ganz neuen Dimensionen dargestellt. Noch nie waren sie in einem Film so schnell und vor allem so zahlreich - die Massenszenen können voll überzeugen.

Insgesamt ist World War Z ein sehr unterhaltsamer Popcorn-Streifen, der mit neuen Ideen aufwarten kann und einen sehr gut agierenden Brad Pitt zu bieten hat, auf Grund fehlendem Gore und wenig detaillierten Infizierten aber eingefleischte (*gg*) Zombie-Fans wohl eher enttäuschen dürfte.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic SC-BTT290
Darstellung:
Benq
gefällt mir
1
bewertet am 06.01.2014 um 14:42
#21
WORLD WAR Z ist quasi die massenkompatible Aufarbeitung des Themas „Virus“ und daher buchstäblich ohne jeglichen Biss bei den Spezialeffekten. Es wird so unspektakulär in Massen gestorben wie in INDEPENDENCE DAY. Auch das Drehbuch hat keinen Biss: Kritik an bestehenden Verhältnissen? Sozialkritik? Kommentare zu Rassismus, Armut, Ausbeutung und Unterdrückung? Eine Konsumsatire? Nein! Ein Subtext ist nicht vorhanden, denn es handelt sich bei WORLD WAR Z um einen Mainstream Streifen, dessen Schwerpunkt eindeutig auf Action liegt. Mehr soll es wohl auch nicht sein und in dieser Hinsicht ist der Film gelungen. Wie in 28 DAYS LATER und 28 WEEKS LATER sind die Infizierten äußerst agil, was zwar auch hier ein erhöhtes Gefahrenpotenzial mit sich bringt, die Spannung aber nicht steigert, denn die Protagonisten, soweit es überhaupt neben Brad Pitt welche gibt, die diese Bezeichnung verdienen, sind ein so gesichtsloser Einheitsbrei wie die Infizierten und damit es völlig egal, ob sie draufgehen. So macht WORLD WAR Z Kinder garantiert froh und einige Erwachsene sicher ebenso! Irgendwann muss ja auch mal Schluss sein mit den ganzen lahmen Comicverfilmungen, mit denen die Kleinen aus Hollywood seit Jahren zugemüllt werden. WORLD WAR Z sehe ich da als willkommene Abwechslung, die für schlaflose Nächte in den Kinderzimmern sorgen wird. Mehr davon! Sobald mal wieder Kinder zu Besuch sind, wird dieser Film vorgeführt. Ein paar Kissen liegen ja immer griffbereit!

Die 7.1 DTS Master Tonspur der Originalfassung bedient alle Lautsprecher ausgiebig und effektreich… auch der Subwoofer muss etliche Einsätze fahren. Ein exzellenter Sound, der entsprechende Terror/Horrorbilder perfekt unterstützt hätte. Von der deutschen Fassung, die im antiken DD 5.1 Format vorliegt, sollte unbedingt Abstand genommen werden. Eine Unverschämtheit, solche Tonspuren überhaupt noch bei neuen Filmen für eine Blu-ray zu verwenden.

Das Bild auf meiner Cinemascope Leinwand konnte mich nicht so entzücken wie die Tonspur. Es gibt massenhaft Aufnahmen aus der Vogelperspektive, um die Unmengen an aus dem Rechner gezogenen Infizierten zeigen zu können. Eine ziemliche flache Präsentation, die irgendwie keinen echten Augenschmaus bietet. Was sollte zum Bespiel diese im Regen und im Dunkeln spielende Szene auf dem Rollfeld? Es war kaum was auszumachen… Selbstzensur wegen PG-13? „Ziemlich scharf“ wird das Bild in Israel und äußerst klinisch und steril im letzten Drittel, wo dann auch unser kleiner Moritz Bleibtreu mal zum großen Brad Pitt, auf den der ganze Film zugeschnitten wurde, hochschauen darf.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
OPPO Digital OPPO BDP-93EU
Darstellung:
Sony VPL-HW15
gefällt mir
2
bewertet am 30.12.2013 um 07:39
#20
Ich habe die Romanvorlage nie gelesen und aufgrund der Tatsache dass die Dreharbeiten von Unzähligen Streitereien zwischen Regiesseur und Produzenten überschüttet wurde, wodurch die Kosten doppelt so hoch wurden als geplant und die Tatsache dass der Film ein PG 13 Film ist waren meine Erwartungen recht gering und ich muss sagen, dieser Zombiefilm für Kinder ist besser als ich dachte. Zwar ist der Streifen total blutarm, aber durch die Actionreiche Inszenierung konnte einiges wieder rausgeholt werden. Die Zombie laufen hier nicht nur schnell, sie wirken wie auf Speed, was direkt am Anfang zu Action ohne Ende führt. Gegen Mitte hat aber der Film ein paar Längen wobei das Ende dann wieder sehr spannend gemacht worden ist und man sieht deutlich dass das Ende für eine Fortsetzung gedacht ist.
Insgesamt ein wirklich cooler No Brainer Zombie Film mit top Ausstattung, wobei man die CGI deutlich erkennt, es aber bessere Vertreter des Genres gibt.
Das Bild ist stellenweise recht weich geraten, so das Details wie einzelne Haare jederzeit sichtbar sind, Poren weniger. Trotz vieler Dunkler Szenen gibt es immerhin kein Filmkorn.
Der englische Ton ist sehr hochwertig, vor allem während der Ballerszenen super.
Das Bonusmaterial dauert ca. 1h und hat ein 37 Minuten Making of sowie zwei Features über Zombies und die Herkunft des Film zu jeweils 10 Minuten. Alles komplett in HD.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Philips BDP3280
Darstellung:
Philips 37PFL5604H (LCD 37")
gefällt mir
3
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

World War Z Blu-ray Preisvergleich

7,97 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
7,97 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
7,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
8,79 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
11,80 CHF *

ca. 10,75 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
12,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
14,29 EUR *

Versandkosten unbekannt

jetzt kaufen
15,99 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen
16,99 EUR *

Versandkosten unbekannt

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 0,45 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
2,89 EUR *

Versand ab 3,99 €

jetzt kaufen
3,27 EUR *

Versandkosten unbekannt

jetzt kaufen
4,50 EUR *

Versandkosten unbekannt

jetzt kaufen
7,99 EUR *

Versandkosten unbekannt

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
39 Bewertung(en) mit ø 3,94 Punkten
 
STORY
4.1
 
BILDQUALITäT
4.3
 
TONQUALITäT
4.4
 
EXTRAS
2.9

Film suchen

Preisvergleich

2,89 EUR*
3,27 EUR*
3,49 EUR*
4,50 EUR*
7,97 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Importe

Blu-ray Sammlung

1075 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 1072 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 25x vorgemerkt.