Newsticker

Die Herrschaft des Feuers Blu-ray

Original Filmtitel: Reign of Fire

Die-Herrschaft-des-Feuers.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Disc-Informationen
Uncut, Extras in HD (teilweise)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS 5.1
Deutsch DD 5.1
Englisch PCM 5.1
Englisch DD 5.1
Französisch DD 5.1
Italienisch DTS 5.1
Italienisch DD 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch; Englisch für Hörgeschädigte
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.35:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
102 Minuten
Veröffentlichung:
02.08.2007
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 22.03.2018 um 13:34
#61
HERRSCHAFT DES FEUERS ist ein kurzweiliger Endzeitfilm, von denen es sowieso zu wenig gibt, die richtig gut gemacht sind. Das ganze Thema mit Drachen zu verbinden ist eine interessante Idee und obendrein konnte man 2 Top-Stars für die Hauptrollen gewinnen. Total überrascht hat mich Matthew McConaughey als Soldat der jetzt ein Drachenjäger ist. Mit Glatze und ordentlich Muskeln habe ich ihn gar nicht wieder erkannt - meistert seine Rolle aber bravourös und spielt Christian Bale regelrecht an die Wand.

Wiegesagt das Setting ist sehr gut, und der Fantasy-Einschlag ebenfalls. Der Film hat ein paar richtig gute Actionmomente und ist insgesamt sehr kurzweilig. Wer auf Endzeitfilme steht, bekommt hier einen der wenigen hochwertig produzierten Beiträge aus den letzten Jahren. Nur die CGI-Effekte der Drachen sind mittlerweile doch recht angestaubt. 4/5

---

Bild: Insgesamt eine ordentliche Umsetzung, der insgesamt aber einwenig an Tiefenschärfe fehlt. 3,5/5

Ton: Wuchtige Soundabmischung mit schöner Räumlichkeit. 4/5

Extras: 2 Featurettes in SD, aufgrund des Alters kann man damit ganz gut zufrieden sein. 2,5/5
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Philips BDP3300
Darstellung:
Samsung UE-65H6470SS (LCD 65")
gefällt mir
0
bewertet am 15.02.2015 um 17:43
#60
"Reign of Fire" ist eines der besseren Endzeit-Spektakel mit Drachen, die waren in dieser Zeit sehr aktuell und viele folgten....Mitdabei Christian "BATMAN" Bale und mit Sunnyboy MATTHEW (mit Klatze) McConaughey! Gerald Butler ist hier noch ein Newcomer!! Die Story ist kein Highlight, dafür passen die Effekte und die Kulissen!

Bild ist i.O! Der DTS 5.1 Sound kommt gut rüber und bietet viele Surroundeffekte!
Die DVD Extras sind ok! Besitzte die BD Erstauflage ohne FSK Flatschen und mit Inlay-Artwork!!

Fazit: Düsteres Endzeitspektabel mit Drachen und Helden!!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BD80
Darstellung:
Samsung PS-50A410C (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 25.12.2014 um 22:26
#59
Die Herrschaft des Feuers ist ein guter Fantasy Endzeitfilm. Drachen sind die Bösewichte die die Erde beherrschen wollen. Das HD Bild der Bluray in Aussenaufnahmen gut und in Innenaufnahmen schwächet das Bild mit der Schärfe etwas. Der DTS 5.1 Ton geht in Ordnung und lässt gute Räumlichkeit zu. Extras sind leider 30 Minuten nicht allzuviel. Bei meinem ist kein FSK Flatschen da er aus der Erstauflage stammt. :-)
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P55VTW60 (Plasma 55")
gefällt mir
0
bewertet am 08.08.2013 um 09:18
#58
Und wieder einmal ist die Menschheit dem Ende nah. Doch ausnahmsweise sind nicht die Menschen selbst ihr ärgster Feind und auch keine fiesen Aliens, sondern Drachen. Die Idee tausende Jahre alte Monster zu erwecken und mit ihnen die Apokalypse anzustimmen ist neu. Doch bedauerlicherweise zieht "Die Herrschaft des Feuers" nur geringfügig Kapital aus diesem Ansatz. Denn ein typisches Fantasy Element in einen Endzeit Science-Fiction Film einzubetten, schreit geradezu nach einem selbstironischem Unterton. Doch davon ist hier weit und breit nichts zu spüren. Stattdessen nimmt sich der Film zu ernst, was in einer seltsam anmutenden Tristesse mündet, statt sich zu einem launigen Fantasy-Actioner zu mausern. Viel schlimmer als das ist jedoch die Tatsache, daß der Film nicht einmal die Feuergefechte zwischen Monster und Helikopter über den Dächern Londons bietet, die das Filmplakat noch in Aussicht stellte.
Überhaupt ist der Actionanteil eher sparsam dosiert. Doch wo andere Filme die Action auf Sparflamme drehen, um sich intensiver mit Figuren und Story auseinander zu setzen, da dreht Rob Bowmans Film das Klischeelevel nach oben und führt mit Matthew McConaughey einen supercoolen Amerikaner ein, der erst einmal den blöden Europäern den Hintern retten muss. Dass dessen Coolness ein abruptes Ende findet, spricht dann aber wieder für den Film.
Darüber hinaus ist das Sci-Fi Spektakel recht düster und spannend und präsentiert sich in Punkto Spezialeffekten auf der Höhe der Zeit. Gut wird der Film dadurch zwar auch nicht, aber immerhin recht ansehnlich und unterhaltsam.
Beim Bild liefert Disney einmal mehr Hochgenus. Die Schärfe und Detailfülle sind phänomenal, die Farben natürlich, der Schwarzwert satt und der gelungene Kontrast sorgt dafür, daß in dem stilistisch allgemein dunkel gehaltenen Szenen kein Detail verloren geht. Allenfalls läßt sich ein leichtes Hintergrundrauschen ausmachen, das jedoch das Gesamtergebnis nur minimal beeinträchtigt. Da kann der Ton nicht ganz mithalten. Zwar wird hier während der feurigen Actionszenen ein schönes raumfüllendes Tonerlebnis geboten, daß mit allerlei direktionalen Effekten und einem brachialen Bass zu beeindrucken versteht, doch dafür spielen sich vergleichsweise ruhigere Szenen komplett im Frontbereich ab. Ob diese dabei in Räumen oder in freier Umgebung spielen – Umgebungsgeräusche sind hier ein Fremdwort. Von ihrer unkomprimierten Natur, die sowieso schon einen Hauch mehr Volumen einbringt, hat die englische PCM Variante hier zusätzlich noch den Vorteil, daß eben jene ruhigeren Momente wesentlich natürlicher klingen und sich somit besser in den Film einfügen, statt wie Fremdkörper zu wirken.
Das Bonusmaterial ist mit etwas mehr als 30 Minuten zwar nicht übermäßig großzügig ausgefallen, dafür entschädigen drei Specials und ein Trailer mit einem kurzen aber dennoch informativen Einblick in die Dreharbeiten und die Entstehung der visuellen Effekte.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BD50
Darstellung:
Samsung PS-51D8090 (Plasma 51")
gefällt mir
1
bewertet am 03.12.2012 um 12:49
#57
Eine durchschnittliche Story, die ganz gut zu unterhalten vermag. Es gibt ein paar gute Effekte und Actionszenen. Schauspielerisch werden auch gute bis sehr gute Leistungen abgeliefert. Insgesamt bleibt es aber ein Film, den man einmal anschauen wird und danach erst einmal für längere Zeit wegstellt.

Das Bild ist guter Durchschnitt. Natürlich unterstreichen die eingesetzten Stilmittel die düstere Atmosphäre im Freien sehr gut und fallen bei der Bewertung nicht ins Gewicht. Allerdings schwächelt das Bild bei den Innenszenen und lässt die nötige Schärfe vermissen. Das kann Disney wesentlich besser.

Der Ton ist auf einem sehr guten Niveau. Ein richtig satter, klarer Klang, der einen das Surrounderlebnis wirklich genießen lässt.

Die Extras sind zwar etwas dürftig aber gerade noch durchschnittlich.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT100
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
1
bewertet am 16.10.2012 um 18:34
#56
top film mit guter qualität,beim bild war ab und zu schmutz zu sehen,ansonsten nicht schlecht.der ton hat ordentlich gekracht!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Sony BDP-S760
Darstellung:
Epson EH-TW3200
gefällt mir
0
unbekannt
unbekannt
bewertet am 28.08.2012 um 22:07
#55
Story: Postapokalyptischer-Creature-A ctionfilm mit ein paar Horrorelementen, dezenter Spannung, einigen Hollywoodgrößen, sehr guten Effekten, einer brachialen Soundgestaltung und einem mehr als gelungenen Showdown.
Für einen Film dieser Gattung kann Reign Of Fire mit einer sehr guten Charakterzeichnung und Entwicklung seiner 3 Hauptfiguren punkten und überrascht in dieser Hinsicht und hebt sich somit klar vom "Einheitsbrei" ab. Die Wandlung Quinns´von einem desillusionierten und etwas ängstlichen Anführers zum harten Hund und positiv in die Zukunft blickenden Anführer/Senior ist glaubwürdig und passend. Ebenso, dass der harte Hurensohn Van Zan (Sorry für die Ausdrucksweise) zum Ende hin sogar einen Fehler eingestehen kann und man als Zuschauer ihm diese Erleuchtung abkauft, zeugt von einem guten Drehbuch und klasse Schauspielern. Genauso durchläuft die etwas kalte Pilotin, die in Luftkämpfen unerschrocken und taff ist, eine glaubwürdige Wandlung im bombastischen Showdown und zieht den Zuschauer klar auf ihre Seite und fesselt diesen vor die Leinwand.
Wenn man sich von zumindestens einem gewaltigen Logikfehler freimachen kann, der zum Glück in Form des Vorspanns/Vorgeschichte in den ersten 5 Minuten begangen wird und ohne den der Film garnicht machbar gewesen wäre, wird man durchweg gut unterhalten. Genau so soll Krawallkost mit guten Effekten aussehen und sich anfühlen!

Bild: Aufgerundete 5 Punkte. Zwar gibt es ein paar wenige (!), schlechter fokusierte Aufnahmen und die Farben sind Stilmittel bedingt recht stark untersaturiert und während Aufnahmen im Freien herrscht ein tristes Feeling (welches storytechnisch die beschriebene Welt perfekt wiedergibt), jedoch drehen die Orangetöne faszinierend auf, sobald das alles vernichtende Feuer zur Schau kommt und verleihen dem Bild eine super Plastizität. Diese ist generell sehr gut geworden, wird jedoch öfters durch ganz feinen Staub, der in der Luft liegt, leicht zu Nichte gemacht. Die Detailzeichnung und Schärfe ist während Naufaufnahmen schlichtweg atemberaubend und referenzwürdig. Während sehr vielen Halbtotalen und Totalen kommt der Schwarzwert dermaßen gut zur Geltung, dass der Zuschauer öfters das Gefühl hat, ins Bild reingreifen zu können. Zwar handelt es sich hier nicht um ein durch und durch perfektes Bild, allerdings gibt es auch nicht wirklich viel zu kritisieren und spätestens bei den vielen Close-Ups ist so manche schlechtere Einstellung schnell vergessen.

Sound (Engl. PCM): Auch hier bringt Die Herrschaft des Feuers ordentlich Dampf mit und bietet sehr viele Gelegenheiten sich bei den Nachbarn unbeliebt zu machen. Präzise, nie diffus wirkende und innovative Surroundeffekte wechseln sich mit einem stimmungsvollen Score ab und lassen den Dialogen immer genug Spielraum. Besonders ein paar Szenen, in denen ein Drache direkt über die Köpfe der Protagonisten hinwegschießt, haben einen extremen Brachialitätsgrad zu bieten, so dass man als Zuschauer geneigt ist, den Kopf einzuziehen. Der fuliminante Showdown wartet dann noch mit ein paar extrem tiefen Basseinlagen auf und gibt dem Mix die letzte Würze.

Extras: Sehr kurze Featurettes, die insgesamt ca. 30 Minuten auf die Stopuhr bringen. Nichts Besonderes.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Mitsubishi HC-4000
gefällt mir
1
bewertet am 18.07.2012 um 18:07
#54
Kultiges Drachenspektakel in Endzeitstimmung. Klasse Besetzung bei gutem Bild und Ton!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
LG 55LW659S (LCD 55")
gefällt mir
0
unbekannt
unbekannt
bewertet am 24.06.2012 um 22:34
#53
Zu Ende stell ich mir immer die Frage, was wenn sie nicht Recht haben, und es zumindest zwar wenige, aber doch mehrere männliche Drachen haben. Oder in einem der Eier ein neuer männlicher Drache schlüpft. Eine Fortsetzung wäre möglich, aber manchmal ist es gut, wenn Filme für sich abgeschlossen sind. Die Story gefällt mir immer noch, actionreich, und dennoch mit viel Interaktion zwischen den Charakteren, die sich allesamt als sehr glaubwürdig darstellen. McConaughey spielt statt einem Saubermann mal den Harten, und das steht ihm richtig gut. Der kann ja sogar was, wenn er mal will. Gerard Butler und Christian Bale müssen sich sowieso nicht verstecken.

Die Bildqualität schwankt ein wenig, mal ist das Bild richtig scharf, mal gibt es dann doch einige Unschärfen, und ein paar Farbfilter, die das Bild stimmungsvoll darstellen, aber doch manchmal auch die Qualität angreifen. Der Ton hat eine gute Räumlichkeit und verspricht viel Spass, nur leider gibt es bei den Dialogen etwas viel Genuschel (O-Ton und auch Synchro nehmen sich hier nicht viel)
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Pioneer BDP-140
Darstellung:
Toshiba 42ZV555D (LCD 42")
gefällt mir
1
bewertet am 29.01.2012 um 17:24
#52
Ich war zuerst ein wenig irritiert über Matthew McConaugheys aussehen, gefiel mir aber trotzdem sehr gut. Er ist die perfekte Besetzung für Van Zan. Das absolute Highlight in " Die Herrschaft des Feuers " stellt aber Christian Bale dar, der mich schon in " Batman Begins " total von seinem schauspielerischen talent, in die verschiedensten Rollen zu schlüpfen überzeugt hat. Was er übrigens mit " American Psycho " ausreichend unter Beweis stellt. Die Geschichte von " Die Herrschaft des Feuers " ist gut gedacht mit einem raffinierten Schluss: Es gibt nur einen männlichen Drachen. Leider findet der actionreichtste Teil, Der Kampf mit den Helikopter nicht im Finale statt, weswegen der Streifen sich im Finale ein wenig in die länge zieht aber naja gibt schlimmeres würd ich sagen.


Bild und Ton sind sehr gut, leider mit einigen schwächen, die man ohne grosse Kunst beheben hätte können. Die Extras sind guter Durchschnitt und sind ebenfalls sehr interessant. Ich kann " Die Herrschaft des Feuers " nur weiter empfehlen.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Samsung HT-C6930W
Darstellung:
Toshiba
gefällt mir
1
bewertet am 26.12.2011 um 21:31
#51
Die Herrschaft des Feuers ist sowas wie ein kleiner Geheimtipp und ein Kult Film schlechthin. Das wohl interessanteste und einzigartigste ist, dass es bis jetzt noch keinen anderen Film gab, der sich mit so einem Thema beschäftigt hat. Ich meine Drachen in der Neuzeit, die gegen das Militär kämpfen. Ich muss sagen, dass ist einfach nur WOW, wie genial ist das den bitte ? Wie der Film floppen konnte ist mir ein Rätsel, denn es gibt so viele positive Aspekte angefangen bei den Schauspielern.
Christian Bale natürlich ganz klar wie immer schauspielerisch begabt und sehr cool. Als Anführer des Widerstandes (Ehm, Deja Vu ?) gegen die Drachen versucht er zusammen mit Gerard Butler ein abgetrenntes Leben mit einigen Überlebenden in England zu führen. Bale hatte es schon immer und wird es auch immer drauf haben, ein Darsteller der niemals aufgibt und immer weiß, welche Rollen er zu übernehmen hat.
Matthew McConaughey mal in einer ganz anderen Rollen, so habe ich Ihn noch nie in meinem Leben gesehen. Man kennt Ihn ja aus Filmen wie: Wie werde ich ihn los in 10 Tagen , The Womanizer oder der Mandant. Aber ich habe Ihn noch nie mit einer Glatze und einem Bart gesehen, vor allem ist er auch noch so Bad-Ass, das gibt es einfach nicht. Wie Leute sich in Filmen verändern können ist einfach unglaublich.
Die Drachen sehen super aus, die Action sieht krass aus und die Story ist ebenso interessant wie die eigentliche Idee hinter dem Film. 5/5

Das Bild ist ziemlich gut, aber nicht auf Referenz Niveau. Dem Film fehlt es an Kontrast und ein wenig an Schärfe, dennoch liegt es mehr am Film, da er an sich sehr graue und dunkle Farben hat. Deswegen kommt das Bild der Blu-Ray nicht sehr gut zur Geltung, man könnte es mit der Terminator 4 BD vergleichen, den beide haben ungefähr dieselben Farben.

Der Ton ist gut, es kracht sehr laut und die Dialoge sind glasklar. Es fehlt nur etwas an Räumlichkeit, aber darüber kann man hinwegsehen. 4/5

Das Bonusmaterial ist Durchschnittlich, für Hardcore-Fans sicherlich interessant, aber für andere Zuschauer sicherlich weniger sehenswert. 3/5

Alles in allem kann man diesen Film nur als Kultstreifen bezeichnen, denn er ist einzigartig was das Thema angeht. Die Spezial-Effekte sind sehr gut und die Drachen wirken unglaublich realistisch. Die beiden Hauptdarsteller überzeugen voll und ganz in Ihren Rollen, wie man es aber auch von den beiden gewohnt ist. Wer den Film nicht gesehen hat, sollte sich diesen so schnell wie möglich kaufen oder wenigstens ausleihen. Für die Leute, die Ihn bereits auf DVD haben sollten einen Umstieg auf BD in Erwägung ziehen, sowohl das Bild als auch der Ton sind weitaus besser als auf der DVD.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
3
bewertet am 20.11.2011 um 17:55
#50
Die Herrschaft des Feuers ist wirklich ein super Film der ein sehr gute Endzeitstimmung erzeugt und die Hilflosigkeit der letzten Überlebenden grandios übermittelt. Bale und vor allem Mc Conaughey sind hervorragend in Ihrem Schauspiel. Vor allem Mc Conaughey überzeugt mit einer Rolle die ich ihm nicht zugetraut hätte.

Das Bild hat keine großen Schwächen, hat aber auch etwas Luft nach oben. Die Farbgebung trägt gut zur Untergangsstimmung bei. Der Schwarzwert ist satt und nahezu perfekt. Leichte Unschärfen und nicht immer Kornfreies Bild trüben den guten Bildeindruck ein wenig.

Der Ton ist gut, aber auch hier fehlt es ein wenig an Dynamik und Räumlichkeit in den Kampfszenen. Sicherlich keine schlechte Tonspur, aber dennoch kaum vergleichbar mit Iron Man oder Battle Los Angeles.

Extras sind kaum erwähnenswert.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Samsung LE-40M86BD (LCD 40")
gefällt mir
1
bewertet am 27.08.2011 um 14:44
#49
Mal im Voraus der Film ist spitze, der einzig gute film über drachen, hab ihn bestimmt schon an die 5-6 mal gesehen und finde ihn nie langweilig, die story ist spannend und gut, die Drachen sind genial animiert ganz klar hochwertige hollywood produktion.
allerdings finde ich die blu ray mehr oder weniger schlecht, ist einer mit der ersten blu ray die rauskamen und ich finde das bild ist meistens nicht blu ray gerecht, die schärfe ist nur manchmal vorhanden, aber die meisten aufnahmen wirken recht unscharf und schwammig besonders die landschaft, gesichts bzw. nahaufnahmen kommen allerdings dann doch meist recht gut scharf rüber. aber im großen und ganzen eher schlecht für eine blu ray, ich finde der film sollte noch einmal überarbeitet werden und remasterd rauskommen.
so gut wie ich den film finde und mag , so schlecht ist allerdings die blu ray umsetzung gelungen...ich würde der bildqualität 2,5 punkte geben
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
Philips BDP3000
Darstellung:
Samsung
gefällt mir
0
plo
bewertet am 22.02.2011 um 11:04
#48
"Die Herrschaft des Feuers" ist für mich ein durchaus gelungenes Endzeit-Fantasy-Spektakel mit zugegeben reispapierdünner Handlung. Eine Handlung ist für den Streifen aber auch gar nicht erforderlich, denn die Hauptrolle wird ja nicht von Menschen gespielt, diese sind Nebendarsteller. Die Drachen und das Drumherum sind die Attraktion des Films, neben der mit ihnen verbundenen Action; das ganze verpackt in einen düsteren, dreckigen, von allgemeiner Zerstörung und Asche dominierten kühlen Look. Die Grundstimmung des Films in besagtem Look gefiel mir außerordentlich gut; Matthew McConaughey kann auch gegen den Strich gebürstet als tätowierter, Zigarre rauchender Rohling überzeugen. Der Showdown ist der Hammer. Technisch ist die Scheibe im Wesentlichen einwandfrei: das Bild hat selten mit minimalen Unschärfen zu kämpfen; im Dunkeln rauscht es ab und an. Der Sound ist grandios: räumlich, dynamisch, bassstark. Extras gibt es nur wenige.
Mein persönliches Fazit: zu Unrecht durchschnittlich bewertetes Endzeit-Spektakel. Kann man sich durchaus öfter ansehen.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Pioneer BDP-51FD
Darstellung:
Panasonic TX-P50GW20 (Plasma 50")
gefällt mir
2
bewertet am 15.12.2010 um 12:19
#47
So finde ist ein guter Film mit 2 Klasse Schauspielern!
Die Drachen sind wirklich toll anzusehen!
Bei dieser BD passt bis auf Kleinigkeiten auch alles!
Extras waren recht dünn deswegen nur 3 Punkte von mir!
Ton ist vollkommen in Ordnung und Bild manchmal etwas unscharf und der schwarzwert könnte nen Tick besser sein!
Insgesamt eine 3,75 von mir!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Samsung BD-P1600
Darstellung:
Samsung LE-40M86BD (LCD 40")
gefällt mir
1
bewertet am 23.09.2010 um 09:42
#46
spannendes endzeitliches mittelalterspektakel mit panzern und drachen... kann man es so umschreiben?! :D mcconaughey mal nicht als surf-schnulli, ich war richtig überrascht! gut geschauspielert, klasse effekte, schicke drachen, gute (jedoch absehbare) story, explosionen - gibt von mir 4 storypunkte.

bild ist durchweg sehr gut, in dunklen szenen rauscht es ab und an etwas

ton ist ebenso gut

extras... nicht mein fall. extrem kurzes making of, und ein paar stellen aus dem film (!?)
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Samsung LE-37B650 (LCD 37")
gefällt mir
1
bewertet am 09.09.2010 um 22:22
#45
Story : 4,5 [2 Logikfehler, spannend, düster, super Schauspielerleistung, unglaublich realistisch rübergebrachter Drachenfilm]
Bild : 3,75 [Grießeln, kein perfekter Schwarzwert, Nah top, Totale manchmal wenig detailreich, ein paar Unschärfen]
Ton : 5 [fantastisch räumlich, Subwoofer präsent, dynamisch präzise und gut ausbalancierte tonale Abbildung]
Ausstattung : 3 [Mittelmass, abziehbarer FSK16 Hinweis]
Wer mehr als diese wichtigen Stich-Punkte benötigt, kann dies wie immer in mehr Detail in meinem BluLife Blog nachlesen
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Denon DVD-2500BT
Darstellung:
Philips 37PFL7603D (LCD 37")
gefällt mir
1
bewertet am 01.09.2010 um 21:56
#44
Ein gutes Fantasy-Action-Movie dessen Story mir sehr gut gefällt. Eine Story die sich mit keinem anderen Film im Fantasy-Genre vergleichen läßt, die Menschheit im Kampf gegen Drachen die die Welt beherrschen. Spannung und jede Menge Action bietet das Movie neben hervorragend animierten Drachen und weiteren sehr gelungenen Special Effects. Auch die Besetzung mit Christian Bale und Matthew McConaughey ist hervorragend und kommen gut in ihren Rollen rüber. Aus meiner Sicht sind Bild und Ton sehr gut gelungen, habe da jetzt nichts auszusetzen. Im Gegenteil klares Bild und ein Ton der da wo es krachen muß kracht und den Raum in Wallung versetzt, aber auch die leisen Töne so trifft wie es sich gehört.
Also ich kann euch diesen Film nur empfehlen, sehenswertes kurzweiliges Fantasy-Action-Popcorn-Kino!!!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S350
Darstellung:
Sony KDL-40U2000 (LCD 40")
gefällt mir
2
bewertet am 26.08.2010 um 12:09
#43
sehr cooler fantasy/action film, die story gefällt mir sehr gut.
die drachen kommen auch gut rüber und wissen zu überzeugen :)

das bild ist für walt disney verhältnisse doch eher schlecht. haben sie schon besseres rausgebracht. dennoch ist das bild allgemein sehr gut aber halt nicht perfekt :)

der ton ist auch sehr gut, trotz der DTS tonspur.
allerdings gibt es auch bessere und schlechtere dts tonspuren. diese ist mehr ein mittelding :)
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony BDV-E800W
Darstellung:
Panasonic TX-P50S10E (Plasma 50")
gefällt mir
1
bewertet am 07.08.2010 um 15:00
#42
klasse endzeitfilm finde ich,auch wenn es hier um drachen geht.die schauspieler machen ihre sache gut allen voran christian bale und matthew mc conaughey.
das bild und der ton sind gut.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Samsung BD-P1500
Darstellung:
Samsung LE-32A550 (LCD 32")
gefällt mir
1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Die Herrschaft des Feuers Blu-ray Preisvergleich

7,97 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
8,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
8,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
9,89 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
9,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
10,39 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
10,93 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen
10,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
12,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
17,80 CHF *

ca. 16,27 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
16,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 4,12 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
5,79 EUR *

Versand ab 3,99 €

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
61 Bewertung(en) mit ø 3,68 Punkten
Die Herrschaft des Feuers Blu-ray
Story
 
4.1
Bildqualität
 
4.0
Tonqualität
 
4.1
Extras
 
2.5

Film suchen

Preisvergleich

5,79 EUR*
7,97 EUR*
8,99 EUR*
8,99 EUR*
9,89 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

724 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 721 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 56x vorgemerkt.