Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Star Trek V: Am Rande des Universums Blu-ray

Original Filmtitel: Star Trek V: The Final Frontier

Star-Trek-5-Am-Rande-des-Universums-DE.jpg
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, BD-Live, HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DD 5.1
Englisch Dolby TrueHD 7.1
Französisch DD 5.1
Italienisch DD 5.1
Spanisch DD 5.1
Untertitel:
Deutsch, Arabisch, Dänisch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Finnisch Französisch, Italienisch, Kroatisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
106 Minuten
Veröffentlichung:
02.05.2013
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 18.11.2016 um 21:06
#6
Mäßiger Film, mit ein paar netten Gags.
Technisch ordentlich umgesetzt.
Extras relativ umfangreich.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
Microsoft Xbox One
Darstellung:
Panasonic TX-55CXN758 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 29.01.2016 um 09:37
#5
In "Star Trek 5" ließ man diesmal den unerfahrenen Wiliam Shatner zum Regiestuhl! Das Ergebnis ein 50 Millionen (spielte an den Kassen gerade mal die Produktionskosten wieder rein) teures SF-Abenteuer-Spektakel mit Western & Esoterik-Elementen das weder sich noch die Story ernst nimmt! Auf der Suche nach Gott und man findet einen Alien der ein Raumschiff braucht! Die Kritik war vernichtend für "Am Rande des Universum" und deshalb für viele zurecht der schwächste Teil der Reihe!

Bild finde ich sehr gut, auch wenn etliche Szenen starkes kriseln haben!

DerTon bietet erstmals räumlichen ordentlichen DD 5.1!

Extras sind üppig ausgefallen!

Fazit: Teil 5 muss man mit Augenzwingern begegnen, denn dann macht aus dieser Teil Spass und unterhält gut!
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Onkyo BD-SP309
Darstellung:
LG 60PK250 (Plasma 60")
gefällt mir
0
bewertet am 14.04.2015 um 10:25
#4
STAR TREK V ist der schwächste Film mit der Original Crew um Kirk und Spock, mit dem ich heute aber weit weniger kritischer in Gericht gehe als noch vor ein paar Jahren.

William Shatner, bekannt für sein großes Ego, forderte nun den Regieposten, nachdem Leonard Nimoy zweimal zuvor das Ruder in der Hand hatte. Obendrein entwickelte er auch das Skript und führt die Enterprise auf die wohl hahnebüchendste Reise, der Suche nach Gott. Dieser esotherische Quark passt überhaupt nicht in die wissenschaftliche Welt von Star Trek, so das die eigentliche Haupthandlung leider zum Desaster wird... Kritik hat Shatner genug dafür kassiert und auch in den Making Ofs kann man darüber einiges erfahren.
Aus heutiger Sicht finde ich die positiven Handlungselemente aber deutlich elementarer, denn es geht im Kern um die Bindung der Figuren zueinander. Vor allem der Campingausflug von Pille, Spock und Kirk ist sehr gut gelungen, und auch so gibt es zwischendurch immer wieder witzige Momente, die den Film deutlich aufwerten. Die Sets und Effekte sind innerhalb der STAR TREK Filme jetzt auch nicht die Besten, aber die Ödnis auf Nimbus III spiegelt irgendwie auch wunderbar den Zeitgeist der 80'Jahre wieder.

Fazit: Einer der schwächsten STAR TREK Kinofilme mit einer selten dämlichen Story, aber auch gut dosierten Humor und Charme. 3/5

---

Bild: Für einen Film von 89 ist die Restauration gelungen. Die HD-Qualität ist durchweg gut, mit guter Tiefenschärfe und kräftigen Farben. Bin zufrieden. 4/5

Ton: Zwar besitzt der Film jetzt eine 5.1 DD Tonspur in deutsch, aber der Track ist insgesamt eigentlich nur marginal räumlicher als Stereo. Erwartungshaltung sollte man also jetzt nicht so hoch ansetzen. Der Klang ist aber in Ordnung. 3/5

Extras: Sehr umfangreich, man erfährt viel über die Produktionsumstände. Der Großteil ist in SD, aber es finden sich auch einige neu produzierte Features in HD auf der Disc. Wendecover gibt es ebenfalls. 4/5
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Philips BDP3300
Darstellung:
Philips 52PFL5605H (LCD 52")
gefällt mir
0
bewertet am 14.02.2014 um 08:42
#3
Gedreht 1989 verdient der Film das prädikat ein "Oldie"
Für die Sammlung ein Muss. Wichtig ist die Bildaufbereitung und die ist TOP!
Das man hier altersbedingt keinen HD Ton auf deutsch erwarten kann ist logisch!
Wer mehr erfahren will möge beim Bewerter unter mir nachlesen! Ein wahrer ST-Fan
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
OPPO Digital OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Samsung UE65ES8090 (LCD 65")
gefällt mir
0
bewertet am 01.06.2013 um 11:27
#2
"Star Trek V: Am Rande des Universums" ist der bis dahin mit Abstand schlechteste Star Trek-Film. Was sich Shatner, der an der Entwicklung der Story beteiligt war, wohl dabei gedacht hat, so einen esoterischen Quark zu verzapfen. Aber wenigstens hat er es als First Time-Filmregisseur ( er hatte zuvor nur bei einigen Folgen seiner Serie T.J. Hooker Regie geführt) auch ausbaden müssen.
Der Film beginnt auf Nimbus III, dem "Planeten des galaktischen Frieden", einem Sandhaufen mit einem Outpost namens Paradise. Hier taucht eine Figur namens Sybok auf, die sich später als Spocks Halbbruder!?! herausstellt. Und als wäre das nicht schon dämlich genug und völlig an den Haaren herbeigezogen, macht sich Sybok dann auch noch auf die Suche nach Gott! In der Zwischenzeit dürfen wir drei alten Herren beim Campen zusehen und man bekommt im Laufe des Films noch einen erotischen (NOT!) Tanz von Uhura zu sehen, einen Anblick, den man nicht so schnell vergisst und sensibleren Gemütern sicherlich einige Albträume beschert hat.
Es ist kaum zu beschreiben, wie schwachsinnig und planlos die Geschichte ist. Die Actionszenen sind miserabel choreografiert und die Auflösung der Story ist gelinde gesagt enttäuschend.
Positiv hervorzuheben ist der gute Score von Jerry Goldsmith, die gewohnt soliden Modelle und Effekte und vor allem die wunderbare Kameraarbeit von Andrew Laszlo.
Wenn man allerdings das Making Off gesehen hat, muss man dem Film einiges verzeihen, denn Shatner hatte mit unglaublichen Hindernissen zu kämpfen, was das Geld, Produktionsbedingungen oder die Erstellung einiger Effekte, insbesondere zum Ende des Films, betrifft. "Star Trek V: Am Rande des Universums" hatte durchaus das Potential ein ganz anderer, besserer Film zu werden.
Endlich liegt auch der deutsche Ton im Dolby 5.1 vor, der tatsächlich ziemlich gut ist. Trotzdem würde ich den englischen Dolby TrueHD jederzeit vorziehen. Das Bild ist wie immer tadellos.
Der Kommentar von William Shatner und seiner Tochter Liz Shatner ist abwechslungsreich und informativ, aber doch sehr subjektiv. Die beiden fanden den Film natürlich sehr gut, und Shatners Tochter hat tatsächlich ein Buch über die Dreharbeiten ihres Vaters geschrieben.
Kommentar von Michael & Denise Okuda und Judith & Garfield Reeves-Stevens und Daren Dochterman. Wieder ein guter Kommentar der Gruppe. Etwas voreingenommen, aber doch mit vielen Insiderinformationen.
Der Bibliotheks-Computer ist eine Art Kompendium, welches Begriffe aus dem Star Trek-Universum mit kurzen Texten beschreibt. Wer sowas braucht...
Harve Bennetts und das Sales Team (1 min 42)
Überflüssiger und peinlicher "Gruß" von Harve Bennett an sein Verkaufsteam
Die Reise: Ein Blick hinter die Kulissen (28 min 55)
"Die Reise: Ein Blick hinter die Kulissen" ist ein erstaunlich offenes und objektives Make Off im Rückblick.
Makeup-Tests (9 min 50)
Interessanter, aber viel zu langer, unkommentierter Bericht über die Entstehung der Masken und Makups des Films
Pre-Visualisierungsmode lle (1 min 41)
Kurz, unkommentiert und überflüssig.
Roh-Entwürfe (5 min 37)
Das übriggebliebene Rohmaterial zum Rockman, einem Effekt zum Ende des Films, der aus finanziellen Gründen nicht umgesetzt wurde. Shatner sollte 10 Rockman, deren Entwicklung ca 3,5 Mio. Dollar gekostet hätte. Unkommentiert, aber interesant.
Star Trek V Pressekonferenz (13 min 42)
OMG! Was für eine peinliche Veranstaltung. Am besten hat mir noch Ralph Winters Pullover gefallen. Ein schlimmere Vergewaltigung der Augen ist mit noch nicht untergekommen..:-)
Herman Zimmerman: Ein Tribut (19 min 09)
Tolle Doku über den einflußreichen Production Designer/ Art Director, der für nahezu alle Spin Offs und alle Filme ab Teil V kreativ federführend war und den Look von Star Trek bestimmt hat.
Original-Interview: William Shatner (14 min 32)
Shatner-Interview im Yosemite National Park, wo er über seine Ansichten zum Bergsteigen, der Natur und des Einfluß der Menschen auf diese spricht. Ist ein wenig esoterisch und hat relativ wenig mit dem Film zu tun, zeigt aber Shatner mal mehr von seiner ernsten Seite.
Kosmische Gedanken (13 min 05)
Der Versuch einer "wissenschaftlichen" Einordnung und Einbindung des Star Trek-Universums in die Entwicklung der Menschheit in theologischen und kosmologischen Zusammenhängen
Das Klingonenpaar ((13 min 05)
Witziges, wenngleich auch etwas hysterisches Interview mit den beiden Darstellern, die das Klingonenpaar gespielt hatten.
Eine grüne Zukunft? (9 min 24)
Engagierter Bericht über den massiven Einfluß der Menschheit auf die Natur und die möglichen Konsequenzen
Star Trek ehrt die NASA (9 min 57)
Der Bericht zeigt den großen Einfluß, den Star Trek auf die amerikanische Kultur und Wissenschaft hat.
Hollywood Walk of Fame: James Doohan (3 Min 10)
Anrührender Bericht über die Verleihung eines Sterns auf dem Walk of Fame für James Doohan. Der stark gealterte Doohan wird im Rollstuhl zur Verleihung gefahren und Koenig und Takei halten jeweils eine kurze, aber schöne Laudatio.
Sternenflottenakade mie: Nimbus III (3 min 02)
Wieder eine der kurzen, recht überflüssigen Briefingszenen
Entfernte Szenen (4 min 17)
- Mount Rushmore (18 sek.)
- Beleidigungen (2 min 03)
- Das Paradies (52 sek.)
- Spocks Schmerz (1 min 02)
Kinotrailer I (2 min 26)
Kinotrailer II (1 min 28)
TV-Spots (3 min 14)
- Vacation is over (32 sek.)
- Renegade (32 sek)
- Challenge of Rebellion (31 sek.)
- Brothers (32 sek.)
- Beyond (32 sek.)
- Adventure (16 sek.)
- Warp speed now (17 sek.)
BD Live: Star Trek I.Q.
Der BD-Liveinhalt besteht widerum lediglich aus 5 Quiz, die nur was für echte Trekkies sind. Aber auch die dürften nur bedingt Spaß damit haben.
Story mit 2
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Philips
Darstellung:
Samsung
gefällt mir
1
bewertet am 16.05.2013 um 17:56
#1
Der fünfte Teil der Star Trek Saga gehört für mich storymässig zu den Schwächsten der Reihe. Dennoch bleibt er sehenswert. Die Qualität ist wie auch bei den Vorgängern erstklassig, wenngleich mir das Bild etwas schwächer als bei den ersten Teilen vorkommt. Der O-Ton ist absolut erstklassig und dem deutschen Ton klar überlegen.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Marantz UD7006
Darstellung:
Sony VPL-HW30ES
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Star Trek V: Am Rande des Universums Blu-ray Preisvergleich

14,80 CHF *

ca. 13,59 EUR

Versand ab 12,00 €

Gebraucht kaufen

10,75 EUR *

Versandkosten unbekannt

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
6 Bewertung(en) mit ø 3,92 Punkten
 
STORY
3.0
 
BILDQUALITäT
4.3
 
TONQUALITäT
4.0
 
EXTRAS
4.3

Film suchen

Preisvergleich

amazon.de
9,86 EUR*
jpc
7,99 EUR*
cede
12,49 EUR*
thalia.de
12,69 EUR*
conrad
13,89 EUR*

Gebraucht kaufen

amazon.de
ab 8,00 EUR*
medimops.de
10,75 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Versionen

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Version erhältlich:

Importe

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Fassung erhältlich:

Blu-ray Sammlung

191 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 188 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 4x vorgemerkt.