Newsticker

Burn After Reading - Wer verbrennt sich hier die Finger? Blu-ray

Original Filmtitel: Burn After Reading

Burn-after-reading.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Verkauf:
3 Mitglieder verkaufen
Tausch:
1 Mitglied tauscht
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, 16:9 Vollbild, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch; Englisch für Hörgeschädigte
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.85:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
96 Minuten
Veröffentlichung:
27.03.2009
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 22.08.2016 um 12:51
#123
Ein illustres Schauspiel aus Beziehungsgeflechten, Situationskomik und skurrilen Begegnungen mit überraschenden Folgen für die Handlung. Gängig und bekannt besetzt. Hat Spaß gemacht, war aber auch nicht mit dem gewissen Extra versehen.

Die Bild- und Tonqualität ist absolut in Ordnung.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Epson EH-TW7200
gefällt mir
0
bewertet am 19.10.2014 um 19:35
#122
In den ersten Jahren des neuen Jahrtausends konnten die Coen-Brüder nicht ganz an die Erfolge der letzten Jahre anknüpfen. Nach “Ein (un)möglicher Härtefall” und “Ladykillers” kamen Sie mit dem spannenden aber brutalen “No Country For Old Men” schön langsam wieder auf Touren. Ein Jahr später veröffentlichten Joel und Ethan die Komödie “Burn After Reading”.

Neben George Clooney und Frances McDormand, die bereits mit den Coens zusammengearbeitet haben, verpflichteten sie John Malkovich, Tilda Swinton und Brad Pitt für weitere Haupt- bzw. wichtige Nebenrollen.

Der Film verknüpft zwei Handlungsstränge. Zum einen folgt der Zuseher dem CIA Analysten Osbourne Cox (John Malkovich). Aufgrund eines Alkoholproblems wird er von der Agency gefeuert. Seine herrische Frau Katie (Tilda Swinton) hat eine Affäre mit dem aalglatten Harry Pfarrer (George Clooney), einem Mitarbeiter des Finanzministeriums. Der zweite Handlungsstrang entwickelt sich rund um Linda Litzke (Frances McDormand). Linda arbeitet in einem Fitnesscenter und benötigt dringend Geld, um sich “neu zu erfinden”. Ihr dümmlicher Kollege Chad Feldheimer (Brad Pitt) findet eines Tages eine CD mit Geheiminformationen in der Garderobe. Der Inhalt der CD führt sie zu Osbourne Cox. Linda und Chad versuchen Cox zu erpressen. Die Angelegenheit gerät allerdings schnell außer Kontrolle und sorgt selbst in der Chefetage der CIA für Verwunderung…

Die Bildqualität der Blu-ray ist gut bis sehr gut. Das leicht körnige, aber natürliche Bild ist ausreichend scharf und offenbart einen leicht überdurchschnittlichen Grad an Details. Der deutsche DTS-HD MA Ton ist grundsolide, bietet aber wenig Überraschungen.

Mein Fazit: Trotz Staraufgebot und einer eigentlich ganz brauchbaren Story vermochte mich der Film nicht wirklich zu begeistern. Die einzelnen Charaktere haben zwar durchaus ihre Momente, die übertriebenen und meist sinnlosen Schimpforgien, sowie die überraschend explizite Gewaltdarstellung lassen einem das Lachen aber sofort wieder im Halse stecken bleiben. Großes Lob verdienen sich einige der Nebendarsteller. Richard Jenkins überzeugt bis zu seinem jähen Ende als verklemmter Boss des Fitnesscenters. Schlicht grandios hingegen sind die Dialoge zwischen Osbournes ehemaligem Chef (David Rasche) und seinem Vorgesetzten (J.K. Simmons).
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Pioneer BDP-51FD
Darstellung:
Pioneer PDP-LX6090 (Plasma 60")
gefällt mir
0
bewertet am 21.06.2013 um 06:32
#121
Für meinen Geschmack ein durchschnittlicher Film auf durchschnittlicher Blu-ray.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S480
Darstellung:
Sony KDL-46CX520 (LCD 46")
gefällt mir
0
bewertet am 08.06.2013 um 18:40
#120
Story (4/5):
Eine typisch-untypische Geschichte der Coen Brüder, die hier gut die Konsequenzen purer Dummheit zeigen.
Ein beeindruckendes cast mit George Clooney,Frances McDormand,John Malkovich,Brad Pitt & Tilda Swindon.
Brad Pitt kann hier besondes beeindrucken.

Bild (4/5):
Größtenteils guter Blu-ray Standart.
Das Bild wird an Stellen zu körnig, daher der Punktabzug.

Ton (4/5):
Habs im O-Ton angeschaut.
Die Dialoge und der Soundtrack kommen gut rüber, ansonsten etwas dünn.

Extras (3/5):
-kleine Interviewsegmente
-2 kleine Making-ofs
etwa 45 min.
Bei Coen Filmen kriegt man selten mehr.

Gesamt: 3,75/5
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S185
Darstellung:
Samsung UE-40EH5300 (LCD 40")
gefällt mir
0
bewertet am 08.10.2012 um 15:02
#119
Eine hanebüchene Story mit absolut liebenswerten Charakteren. Toll und fesselnd gespielt. Absolut sehenswert!

Das Bild ist sehr gut. Der Ton unscheinbar.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BD60
Darstellung:
Philips 32PFL7762 (LCD 32")
gefällt mir
0
bewertet am 18.09.2012 um 01:08
#118
Ein wirklich aberwitziger und abgedrehter Film nach einem Schema, dass es leider zuwenig gibt. :(

Das Sahnehäubchen obendrauf: J. K. Simmons - wie er so skrupellos, genervt und kalt die Anweisungen gibt. xD

Ein Zitat fällt mir eben ein, das geht ungefähr so: "Die Frau hat allerdings Bedingungen, eine Operation...nein...es sind sogar vier Operationen, um genau zu sein." J. K. Simmons mit Augenrollen: "Bezahlen Sie's, bezahlen Sie's!"

Film: 4/5
Bild: 5/5 Ich weiß echt nicht, was manche hier am Bild auszusetzen haben. Sogar von 2/5 war hier die Rede. oO
Ton: 5/5
Extras: 3/5
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Pioneer BDP-LX71
Darstellung:
Pioneer PDP-LX5090 (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 10.06.2012 um 17:09
#117
Dass die Coen-Brüder die Gemüter scheiden ist nichts Neues. In Stargespickter Streifen 'Burn after Reading' tut dies auch, erreicht dabei aber nicht die Klasse vieler ihrer anderen Filme.

Story (4/5)
Der Film erzählt eine wahnwitzige Geschichte im Milieu des unteren Beamtenestablishments von Washington. Durch eine Unachtsamkeit einer Sekretärin gelangt das Manuskript der Memoiren eines ehemaligen Geheimdienstangestellten (Malcovich) in die Hände von zwei Fitnesstrainern (u.a. Pitt), die sich einen netten 'Finderlohn' erhoffen. In die Intrige werden letztlich nicht nur Geheimdienst und russische Botschaft einbezogen, nein, sie fordert auch noch Todesopfer. Eine skulile Geschichte, deren Inhalt wohl mit der Phrase "Viel Ärger um nichts" treffen zusammengefasst wird.

Bild (2/5)
Das Bild ist leider eine reine Enttäuschung. Unscharf, körnig und nicht einen Moment lang wirklich HD-würdig. Der tolle Film hätte verdient!

Ton (3/5)
Ähnlich, wenn auch einen Tick besser steht es da um den Ton. Auch dieser kann die Möglichkeiten des Mediums zu keinem Zeitpunkt ausreizen. Zu Gute halten muss man dem Sound jedoch, dass sämtliche DIaloge und auch der Score gut abgemischt sind und es zu keinem Zeitpunkt Verständnisprobleme gibt.

Extras (3/5)
Im Wesentlichen das Übliche, wenn auch umfangreicher als der Durchschnitt. Wirklich etwas verpassen tut man jedoch nicht, wenn man sich das Bonusmaterial erspart.

'Burn after Reading' ist mal wieder ein Film, der die Geister scheidet. Mir hat er absolut gefallen, ich bin mir jedoch sicher, dass sich viele Menschen im Anschluss an den Film nur am Kopf kratzen werden, und fragen, was das denn jetzt war...
Story mit 4
Bildqualität mit 2
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S360
Darstellung:
LG 32LD420 (LCD 32")
gefällt mir
0
bewertet am 07.05.2012 um 18:10
#116
Der Film hat mir ganz gut gefallen. Was mir als allererstes aufgefallen ist, war der tolle Ton, der direkt zu Beginn zum Tragen kommt. Zwar ist "Burn After Reading" nicht unbedingt ein Film mit bombastischen (Ton-)effekten, aber wenn es mal laut wird, kommt der Ton sehr ordentlich aus den Boxen. Die Dialoge sind ebenfalls klar verständlich.
Die Story ist ganz okay, teilweise fand ich es ein wenig verwirrend, dem Handlungsstrang zu folgen. Die Verwirrung legt sich allerdings schnell wieder. Das Bild ist durchschnittlich.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 17.03.2012 um 22:20
#115
Ein Film mit Topbesetzung da reicht sich ein Hollywoodstar dem anderen die Hand ... Der Film wird trotz großartiger Besetzung nicht zu meinem Favoritten reichen. ein Ausleihen dises Films in der Videothek ist vollkommen ausreichend. Ton und Bild sind in Guter Qualität.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT111
Darstellung:
Samsung UE-46D6500 (LCD 46")
gefällt mir
0
bewertet am 28.02.2012 um 00:38
#114
Ich muss sagen der Film fängt langweilig an. Es fällt einen erst schwer dem Film zu folgen. Je länger der Film geht desto besser findet man die Geschichte. Der Film baut sich bis zum Finale immer genialer aufeinander auf!!
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
LG 60PV250 (Plasma 60")
gefällt mir
0
bewertet am 24.02.2012 um 21:34
#113
Burn after Reading, ich habe mir wirklich richtig viel von dem Film versprochen, allerdings muss ich sagen, dass er nicht so mein Fall war. Das ist so ein typischer hate it or love it film. Ihc konnte halt nich soviel damit anfangen.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Samsung LE-32R81B (LCD 32")
gefällt mir
0
bewertet am 25.08.2011 um 11:54
#112
Brad Pitt in seiner besten Rolle. Entweder gab es die Rolle vor Ihm oder umgekehrt ;).

Super Verfilmung mit 1A Schauspielern! So ne scheiße, dass ist CIA....
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BD35
Darstellung:
Grundig 37 LXW 94-7750
gefällt mir
0
bewertet am 16.06.2011 um 13:38
#111
Eine irrwitzige Story, Schauspieler in Bestform und eine gute Umsetzung, das ist Burn After Reading. Das es nicht zu einer Topbewertung reicht liegt an der Präsentation, die manchmal Längen erzeugt - zumindest bei sackt der Spannungsbogen ab - und daran, dass die technische Umsetzung sicherlich Luft nach oben gelassen hat.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S370
Darstellung:
Toshiba 37XV635D (LCD 37")
gefällt mir
0
bewertet am 28.03.2011 um 22:35
#110
Burn after Reading... entweder man mag den Film oder nicht. Ich find ihn einfach genial! George Clooney spielt seine Rolle mit dem ständigen Verfolgungswahn einfach Klasse, doch auch die andere Star Besetzung machen einen guten Job. Wenn ich den Film kurz mit einigen Worten zusammenfassen sollte: durchgeknallt, witzig und total sinnfrei!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Samsung LE-40A656A (LCD 40")
gefällt mir
1
bewertet am 26.03.2011 um 20:04
#109
Die Coen Brüder sind schon ein Phänomen , The Big Lebowski und auch hier Burn after reading schind schon wirklich klasse. Die Story dieses Filmes ist einfach nur schräg und ich musste ihn gleich 2 mal anschauen, um ihn wirklich verstehen zu können. Brad Pitt ist für mich wirklich der beste Schauspieler dieses Filmes, da er in seiner Rolle als Fitnessstudiomitarbeiter sehr gelungen auf die Leinwand bringt, man kann ihn einfach nicht wirkich ernst nehmen, aber genau das ist es wohl, was man versucht hat, hinzukriegen.
Der Ton ist durchweg gut, jedoch sind sehr viele Dialoge vorhanden , daher werden eher die Stereoboxen eher angesprochen. Bild ist teilweise leicht grobkörnig, was jedoch auf der DVD auch schon vorhanden war und das nicht ausgemerzt wurde, was man von einer BD durchaus verlangen kann. Extras habe ich mir wie immer nicht angeschaut, daher gebe ich da meinen bewährten 3- Sterne Durchschnitt.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Philips BDP3100
Darstellung:
gefällt mir
1
plo
bewertet am 24.03.2011 um 07:48
#108
Die Coen Brüder sind bekannt dafür, manchmal recht spezielle Filme in der Regel abseits des Mainstream zu drehen. Bei "Burn after reading" wurde wie in den meisten Coen-Filme ein hochkarätiger Cast mit mehreren Oscar-Gewinnern wie George Clooney und Tilda Swinton und wie so oft natürlich Frances McDormand verpflichtet. Neben diesen geben sich noch Brad Pitt, John Malkovich und in Nebenrollen "Sledge Hammer" David Rasche und "J. Jonah Jameson" J. K. Simmons ein Stelldichein. Der Cast rettet diesen Film auch gerade noch so vor der völligen Belanglosigkeit; mir persönlich war diese Komödie zuwenig Komödie. Richtige Lacher gab es kaum (außer vielleicht Clooneys "Stuhl" und sein versehentlicher Mord), zum permanenten Schmunzeln reicht es auch nicht und Rasche und Simmons sind die heimlichen Stars. Das heißt schon was, wenn solche Darsteller mitspielen. Erstaunlich und kaum vorstellbar ist, dass "Burn after reading" der erfolgreichste Film der Coens sein soll, wenn man der Rückseite des Covers glauben schenken darf.
Bild und Ton sind nur Durchschnitt, nicht mal guter Durchschnitt: das Bild ist permanent unscharf, der Kontrast stimmt auch oft nicht. Der Sound, obwohl DTS HD MA 5.1, hält sich sehr zurück. Die Extras sind recht reichhaltig.
Mein persönliches Fazit: an sich bin ich Fan der Coens. "Blood simple", "Millers crossing", "Barton Fink", "The big Lebowski", "No country for old men" und vor allem "Fargo" sind allesamt herausragende Filmwerke. Mich hat "Burn after reading" ziemlich enttäuscht.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Pioneer BDP-51FD
Darstellung:
Panasonic TX-P50GW20 (Plasma 50")
gefällt mir
1
bewertet am 20.03.2011 um 22:57
#107
Also ich kann einige Leute nicht verstehen, jeder hat zwar eine eigene Meinung aber der Film ist echt cool...
Ich musste sogar echt lachen wegen einpaar stellen..
super Schauspieler....
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BD60
Darstellung:
Panasonic TX-P42GW20 (Plasma 42")
gefällt mir
1
bewertet am 11.03.2011 um 19:28
#106
genialer streifen der coen brüder. es ist zwar kein meisterwerk, daher die vier sterne, dafür kann man sich aber köstlich amüsieren. brad pitt spielt definitiv die coolste rolle seines lebens und auch sonst werden die einzelnen charaktere sehr gut dargestellt und man kann sehr gut hinter die fassade jedes einzelnen blicken. herrlich schräger humor!!
bild und ton sowie extras sind in ordnung.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S370
Darstellung:
Panasonic PT-AE4000E
gefällt mir
0
bewertet am 16.02.2011 um 12:48
#105
Der Film ist geschmackssache, etweder man mag Ihn oder halt nicht! Ich fand die Story gut und auch Lustig!
Bild und Ton sind gut aber HD-Felling kommt nicht besonders auf!
Extras bewerte ich mit 3, da nicht gesehen!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Sony KDL-40Z4500 (LCD 40")
gefällt mir
0
bewertet am 26.01.2011 um 04:41
#104
Mir hat der Film sehr gut gefallen. Ich finde die Story einfach nur cool und sie gibt einen sehr guten Einblick in das Tagesgeschäft des CIA indem eigentlich niemand genau weiß was da so läuft.^^
Die BD selbst finde ich auch gut zumal sie ein Wendecover und Vollbild hat.
Das Bild fand ich eigentlich durchweg in Ordnung nur an manchen stellen flimmert es ein wenig und der Ton ist auch über jeden Zweifel erhaben.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Samsung LE-40C650 (LCD 40")
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Burn After Reading - Wer verbrennt sich hier die Finger? Blu-ray Preisvergleich

7,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
9,15 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen
9,79 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
13,80 CHF *

ca. 12,54 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

2,29 EUR *

Versand ab 3,99 €

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
123 Bewertung(en) mit ø 3,67 Punkten
Burn After Reading - Wer verbrennt sich hier die Finger? Blu-ray
Story
 
3.7
Bildqualität
 
3.9
Tonqualität
 
3.8
Extras
 
3.2

Film suchen

Preisvergleich

2,29 EUR*
7,99 EUR*
8,98 EUR*
8,99 EUR*
8,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

1270 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 1267 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 50x vorgemerkt.