Texas Chainsaw 3D (Blu-ray 3D) Blu-ray

Original Filmtitel: Texas Chainsaw

Texas-Chainsaw-3D-DE.jpg
Blu-ray 3D
Verkauf:
1 Mitglied verkauft
Tausch:
1 Mitglied tauscht
Disc-Informationen
US-Kinofassung, Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, Blu-ray 3D Film, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten),
ACHTUNG! Neben der original gepressten Variante ist auch ein illegal gepresstes Bootleg mit dem Vermerk "Unrated" im Umlauf!
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD HR 5.1
Englisch DTS-HD HR 5.1
Untertitel:
Deutsch für Hörgeschädigte
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
92 Minuten
Veröffentlichung:
08.05.2013
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 09.03.2020 um 15:42
#18
TEXAS CHAINSAW 3D versteht sich als direkte Fortsetzung von BLUTGERICHT IN TEXAS, dem Original aus dem Jahre 1974. Doch leider besteht dieser Film aus Unmengen Logiklöchern, irrationalem Verhalten und Filmfehlern. Schlecht ist er nicht, aber auch nicht wirklich gut. Man hätte aus dem Thema viel mehr herausholen können.

3D-Effekte sind ok, gibt aber bessere 3D Filme.

Bild und Ton sind Top.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 4
Player:
OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Epson EH-TW7200
gefällt mir
0
bewertet am 29.09.2017 um 11:54
#17
Ich liebe Horror, 3D und Texas Chainsaw Massacre. Eine vermeintlich perfekte Komibation für diesen Film. Leider ist er einfach nur grottenschlecht. Nicht nachvollziehbare Handlungen und ein "lieber" Leatherface? Das kann nicht gut enden. Kann der Story gar nichts abgewinnen und kann daher vom Film nur abraten.
Da der Film in 3D gefilmt wurde, ist der 3D-Effekt dafür Top. Sehr schöne Tiefenwirkung über den gesamten Film. Die Plastizität ist sehr gut wahrnehmbar. Hier wurde tolle Arbeit geleistet. Sehr scharfes Bild und Details sind gut erkennbar. Ton ist absolut ok.
Fazit: Story Flop - 3D Top
Story mit 2
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT221
Darstellung:
Optoma HD300X
gefällt mir
0
bewertet am 24.02.2015 um 08:18
#16
Für mich war der Film unterhaltsam! Sympathische Charaktere und ein Ende wo sich die Geister spalten. Ich find das Ende nicht grottig, sondern denke, dass auch Leatherface ein Mensch ist!
Die Bild und Tonqualität ist sehr gut. Kaum Bildrauschen. Der deutsche Ton enthält auch eine DTS-HD Spur! An Extras gibt es schon einiges und interessantes.
Die 3D Bildqualität ist sehr gut und es gibt auch ab und an Popouts.

Nicht der beste seiner Art, aber sehenswert!
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Bildqualität 3D mit 5
Player:
Samsung
Darstellung:
Samsung
gefällt mir
0
bewertet am 15.09.2013 um 13:19
#15
tja, was haben wir denn da wieder für ´ne Gurke im Player gehabt ?? Es tut mir ja schrecklich leid, aber ich kann absolut nicht nachvollziehen, wie man diesem Langweilerstreifen 5 Punkte geben kann. Hier wird mal wieder bewiesen, dass ein paar gute Goreszenen eben noch lange keinen guten Horrorfilm ausmachen. Mann haben wir uns gelangweilt. Verblödete Protagonisten die bar jeder Intelligenz handeln, das es weh tut. Jajaja, das ist in anderen Streifen dieses Genres sicherlich nicht anders, aber oftmals stört es da dann das Gesamtpaket nicht. Hier schon...
Die CGI Effekte sind wirklich auch für 5€ am heimischen Rechner entstanden...hey, ist niemandem aufgefallen, wie absolut mies das Feuer aussah, als das Häuschen in Flammen aufging, echt peinlich.
Und der absolute Tiefpunkt dieses Käsebrötchens, ist dann doch glatt aus unserem Kultkiller Leatherface am Ende doch tatsächlich noch einen Gutmenschen machen zu wollen. Geht´s noch ??? Ab in die Tonne mit diesem Müll. Dann doch lieber zum x-ten Mal das Original, oder auch die Michael Bay Varianten. Was hab ich mich über die rausgeschmissenen 22€ für diesen Mist geärgert.
Bild und Ton sind wirklich top, aber das ist mir dann auch völlig egal. 3D Equipment hab ich nicht, daher nur die Standardversion bewertet.
Story mit 1
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Philips BDP3280
Darstellung:
LG 60PK550 (Plasma 60")
gefällt mir
1
unbekannt
unbekannt
bewertet am 26.05.2013 um 23:00
#14
Auch wenn ich mich hier von all den sonst sehr guten Bewertungen etwas absetze, kann ich hier einfach keine 5 Punkte für die Story geben. Die Idee den auch bereits storymäßig sehr holprigen Tobe Hopper Klassiker fortzusetzen, und dabei alles was dazwischen kam, zu ignorieren ist zwar gelungen, auch ist die Storyidee an sich gar nicht mal so schlecht, aber dann sind soviele Charakterentscheidungen nicht so wirklich nachvollziehbar. Gerade die Hauptfigur ist oft nicht ganz nachvollziehbar. Gut ist die Einbindung des alten Filmes, und der Übergang gelöst. Der Gewaltgrad ist äußert hoch, hier war die Prüfstelle schon sehr großzügig.
Was echt Lob verdient ist die 3D-Qualität der Scheibe. Hier saust einem die Kettensäge schonmal wortwörtlich um die Ohren, und so hab ich mich schon mal während des Filmes geduckt. Auch die Tiefenwirkung ist stets erstklassig.
Ebenso lobenswert sind die zahlreich vertretenen Extras.
Der Ton hätte noch eine Spur räumlicher sein können, geht aber in Ordnung.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Bildqualität 3D mit 5
Player:
Pioneer BDP-140
Darstellung:
Epson Epson EH-TW6100
gefällt mir
0
bewertet am 18.05.2013 um 15:30
#13
Es ist eine direkte Fortsetzung des Originals von Tobe Hooper aus den 70ern, es geht genau da weiter wo The Texas Chainsaw Massacre enden tut und das ende hat mir sehr gut gefallen, noch ein kleiner TIP nach dem abspann kommt noch was, also nicht gleich den film abschalten.

Die Story, bildqualität und die Tonqualität sind klasse, es gibt gute Extras die aber leider fast alle in Englischer originalsprache sind.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
2
bewertet am 15.05.2013 um 17:48
#12
guter horrorfilm mit sympatischen schauspielern und einer verdammt heißen hauptdarstellerin!das bild war sehr gut und der ton war schön räumlich.zum 3d bild:einige gute pop-outs machen noch lange kein gutes 3d bild,die tiefenwirkung hätte doch um einiges besser sein können,für mich leider nur durchschnitt,da hat man schon einige filme viel besser gesehen!
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 1
Bildqualität 3D mit 3
Player:
Sony BDP-S790
Darstellung:
Epson EH-TW5900
gefällt mir
2
bewertet am 14.05.2013 um 23:41
#11
Ich bleibe dabei, "Texas Chainsaw" ist eine absolut brauchbare direkte Fortsetzung des Originals aus den 70ern.
Eigentlich hat der Streifen alles , was ein zünftiger Splatter-Horror-Thriller braucht, ne ganze Latte kruder Gore-Momente, hübsche , schreihende Mädels und die Atmosphäre eines TCM ist auch vorhanden.
Ob das zugegeben aufgesetzte Ende wirklich so hätte sein müssen, "Family over All" , bleibt mal dahingestellt, so ganz toll fand ich die Idee, "Leatherface" am Ende in so eine Art Heldenrolle zu stecken, jetzt nicht, Aber genug über den Film....
Kommen wir zur Technik:
Und die kann sich wirklich sehen lassen!
Das Bild in 2D hat schon annährend Referentzwerte, alles ist glasklar und messerscharf, Körnung ist nur ganz selten in dunklen Szenen zu verzeichnen, ansonsten jedes kleinste Detail der Protagonisten ist klar erkennbar und die blutigen Kills kommen super zur Geltung.
Der Ton ist ebenfalls erste Sahne, der bedrohliche Sound der Kettensäge hallt durchs heimische Wohnzimmer und die Schreihe der jungen Opfer kommen aus jeder Ecke.
Das Bonusmaterial ist leider , bis auf die "Interviews" komplett englisch und es ist nicht möglich Untertitel hinzuzuschalten, dennoch gibt es über eine Stunde interessantes Material über das Vermächtnis des TCM, und die Gore-Effekte und die Castings und und und, ausserdem kommt auch Ur-Leatherface "Gunnar Hansen" zu Wort, was auch sehr cool ist. Der ist aber auch im Film zu sehen, als Oberhaupt der Famile Saywer.
Zum 3D-Bild:
Das 3D-Bild hat mir eigentlich recht gut gefallen, die Tiefenwirkung ist merklich da und so einige sehr coole Effekte wurden auch eingebaut.
Mein Favourite ist die Szene , in der das Kettensägenblatt durch den Sargdeckel kommt, aber es gibt auch diverse andere gute Momente, zb Blut, was auf die Linse spritzt , oder die Säge, die komplett auf den Zuschauer zufliegt auf dem Rummelplatz.
Das Bild hält sich jedenfalls angenehm zurück, und intensiviert den Horrortrip trotzdem durch die dritte Dimension.
"Texas Chainsaw" ist eine gute Veröffentlichung für einen anschaubaren Teil der Reihe, der aber zu keinem Zeitpunkt an die beiden neueren "Texas Chainsaw 2003" und "The Beginning" heranreicht, dennoch für Fans Pflichtkauf.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Philips 55PFL6606K (LCD 55")
gefällt mir
6
bewertet am 13.05.2013 um 07:38
#10
Die Story ist gut gelungen, da gibt es allerdings besseres in dem Genre. Ich hatte mir als Fan der Serie mehr erhofft, enttäuschend ist der Film allerdings auch nicht -> Gutes Mittelmaß.
Der 3D Effekt ist gut gelungen, Pop-Outs sind auch vorhanden. Die dunklen Szenen sind leider nicht gut gelungen. Der etwas weiter unten angesprochene Tunnelblick kann ich auch besätigen, ich hatte auch z.T. in der ein oder anderen dunklen Szene in allen 4 Ecken des Bildes einen "leichten roten Schleier", dieser "Fehler" liegt weder an meinem TV noch an dem Abspielgerät, denn andere 3D Filme laufen ohne "Wenn und Aber".
Die Extras sind sehr gut, die Anzahl ist mehr als zufriedenstellend, interessant und gute Qualität sind dort selbstverständlich!
Der Ton kann auch durchweg überzeugen, ordentliche Dialoge mit guter Synchro und die Soundeffekte sind auch athmosphärisch gut abgestimmt und angewandt.
Fazit: Für Fans der "Serie" sicherlich kein Top-Titel aber dennoch gut gelungen. Alle "Neueinsteiger" bekommen einen guten Horror-Thriller der durchaus überzeugen kann. Ich bereue den 3D-Kauf nicht und kann diesen weiterempfehlen!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT320
Darstellung:
Panasonic TX-P50UT30 (Plasma 50")
gefällt mir
1
bewertet am 12.05.2013 um 15:17
#9
Mir hat der Film sehr gut gefallen und finde auch Spannend inszeniert.
Von der Geschichte her auch sehr interessant

Bild und Ton liegen fast in Reverenz Niveau.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Sony BDP-S790
Darstellung:
Epson EH-TW9000
gefällt mir
1
bewertet am 10.05.2013 um 19:05
#8
Der Film bildet meiner Meinung nach eine gute Fortsetzung des Originals von 1974. Besonders die Mischung aus ist hier sehr gelungen, da hier nicht nur auf reines Gemetzel, wie bei den meisten heutigen Horrorstreifen gesetzt wird. Somit ist bei dem Film auch eine Bezeichnung als Horror/Thriller berechtigt. An die Großen des Genres reicht der Film trotz allem aber nicht heran.
Die Bildqualität weißt absolut keine Schwächen auf und ist somit Spitze. Das 3D ist gut und hat einige tolle Pop-Outs, lässt aber noch Luft nach oben.
Die Extras fallen sehr zahlreich aus, wenn auch fast komplett auf englisch.
Denooch für Fans absolut zu empfehlen !
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Samsung PS-51D490 (Plasma 51")
gefällt mir
2
bewertet am 09.05.2013 um 20:36
#7
Habe mir den Film beim Euronics für 25 € gekauft.
Zuerst muss ich sagen das dieser Film für Fans dieses Franchises ist ein muss sein wird.
Qualtitativ wird hier sehr viel geboten... Naja-Fast !
Was kann man von einem solchen Film schon erwarten?
Richtig ! Ein Mann mit der Säge zersägt seine Opfer.

Zur Story: Ein Junges Mädchen erbt ein Haus ihrer Tante und begibt sich dann mit ihren Freunden Ahnungslos dorthin .Da ich nicht Spoilern möchte belass ich es ,näher auf die Story einzugehen. Storymäßig ist aber überdurchschnittlich mehr zu bieten als bei jedem anderen 08/15 SplatterFilm. Die Sannung hält sich größtenteils immer aufrecht und an Brutalität weiß dieser Film ebenfalls zu überzeugen. Leider aber hat man sich nicht immer Mühe mit den Effekten gegeben sodass 1-2 Splatter-Effekte leider "billig" herüberkommen. Allerdings konnte ich darüber hinwegschauen da dieser Film alles bietet was sich ein Splatter-Fan vorstellt.

Die 3D Bildqualität weiß zu überzeugen und an der ein oder anderen Stelle hat man sich leider nicht ganz erfolgreich an Pop-Out effekten versucht. Die 2D Qualität ist ebenfalls überdurchschnittlich gut. Satte Farben,toller Kontrast und eine Super schärfe.

Nun mal etwas zur Tonqualität... Sie ist leider nicht so wie ich es mir vorgestellt habe. Sehr wenig läuft über die Rear-Lautsprecher sodass ich mir die Frage stellte ob sie es nicht gleich bei 2.0 Ton belassen konnten.Die Stimmen jedoch kommen sehr klar und die Effekte (Front) kommen ebenfalls sehr "knallig" herüber. Nur wie gesagt... Mit der Abmischung hätte man sich ebenfalls mehr Mühe geben können.

Nun zu dem größten Manko an dieser Bluray was den Kaufpreis von 22-25 € nicht gerechtfertigt.
Ja,die Extras. Den einen guten Englisch-sprachigen wird es natürlich nichts ausmachen aber es ist wie ich finde eine frechheit das man bei den Making Off's bzw den Hintergrundberichten nichtmal Deutsche untertitel eingefügt hat.Es ist lediglich ein Deutscher Trailer dabei . Der rest der Extras ist alles in Englisch. Wenn dieser Kritikpunkt nicht gewesen wäre dann hätte ich keine Mankos an diesem Splatter Film gehabt.

Und nochmal zusammengefasst...
Story ist Splatter-typisch aber gerade noch überdurchschnittlich.
Bildqu alität ist gut,Sound könnte besser sein und die Extras... naja.

Ich kann diesen Film dennoch jedem ans Herz legen der auf brutales,spannendes und Effektvolles Popcorn-Kino legt.Außerdem gehört dieser Film zum Texas Chainsaw Franchise und muss gesehen werden.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 3
Extras mit 1
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Philips BDP5500
Darstellung:
Philips 47PFL6007K (LCD 47")
gefällt mir
4
bewertet am 08.05.2013 um 22:46
#6
Ich find den film super, nicht so gut wie die 2 Remakes von Bay aber damit war ja schon zu rechnen das der nicht an die filme ran kommt.
aber das macht nix, der film kann einen schon super unterhalten und ist spannend :)
Muss man gesehen haben ;)
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Sony PlayStation 3 Super Slim
Darstellung:
LG 46LD550 (LCD 46")
gefällt mir
3
bewertet am 08.05.2013 um 19:52
#5
Nun ist er endlich da, "Texas Chainsaw 3D". Aufgrund der vielen Berichte war aber klar, dass dieser Film nicht mit den beiden genialen Ablegern aus Michael Bay´s Platinum Dunes Schmiede mithalten kann. Wenn man diese einfach mal gedanklich ausblendet, dann kann man mit dem Film ohne Zweifel seinen Spaß haben. Die Story orientiert sich als direkter Nachfolger des Original aus dem Jahr 1974, wobei die Logik das ein oder andere mal gewaltig auf der Strecke bleibt, aber das ist für mich nebensächlich denn Horrorfilme und Logik sind nur selten eine Einheit.

Abgesehen davon ist "Texas Chainsaw 3D" ein guter Slasher der mit konstanter Spannung, düsterer Atmosphäre und einigen sehr blutigen Einlagen den Fan bei Laune hält. Der Twist gegen Ende ist gewagt und letztendlich Geschmacksache. Ich finde ihn garnicht mal so schlecht. Der Cast ist auch absolut in Ordnung. Alexandra Daddario hat mir schon in "Bereavement" gut gefallen und auch hier kann sie überzeugen. O.K. Jessica Biel und Jordana Brewster kann sie zumindest qualitativ nicht das Wasser reichen aber das passt schon. Noch ein Wort zum neuen Leatherface Darsteller, der kommt nicht mehr ganz so bedrohlich rüber wie jener in Bay´s Filmen.

Das 3D Bild hat fast keine Schwächen. Gute Tiefenwirkung und Schärfe, selbst in dunklen Szenen. Für meinen Geschmack liegt hier eine sehr gute Umsetzung vor, die im Vergleich zur 2D Variante sicher einen Mehrwert bringt. Pop Outs gibt es nur wenige, vorwiegend beim Einsatz der Kettensäge.

Der deutsche Ton ist ordentlich. Dialoge und Räumlichkeit sind sehr gut, allerdings hätte die Power in den Schockszenen noch etwas kräftiger sein dürfen. Im O-ton kommt der Film wie so oft bedrohlicher daher und auch der Sound hört sich etwas besser an. Kann nur empfehlen diese Option mal zu probieren.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 4
Player:
LG BP420
Darstellung:
LG 47LM620S (LCD 47")
gefällt mir
5
bewertet am 05.05.2013 um 19:23
#4
"Texas Chainsaw 3D" ist bekanntlich der direkte Nachfolger zu Tobe Hooper's "Texas Chainsaw Massacre" von 1974. Zu Beginn des Film sieht man auch diverse Original-Szenen aus Hooper's Film an diese "Texas Chainsaw 3D" direkt anschließt. In meinen Augen wurde das wunderbar gelöst, sodass man den "Vorgänger" nicht unbedingt nochmal vorher gucken muss.

Wenn man die Story hier schlecht bewertet, dass liegt das meiner Meinung nach daran, dass man den Film nicht als direkten Nachfolger ansieht und immer die anderen TCM Filme im Hinterkopf hat. Ich habe jedoch alle Teile bis auf Tope Hooper's Original mal aus meinen Gedanken verdrängt und habe den Film somit als richtigen Nachfolger genossen! Jeder, der dies auch macht wird den Film nicht unbedingt lieben, aber mit Sicherheit mögen und als Nachfolger akzeptieren.

Der Cast ist spitze und kann sogar mit einem kleinen Gastauftritt von Marilyn Burns aus Hooper's Original aufwarten. Der neue Leatherface Darsteller gefällt mir zudem auch sehr gut und die neue Maske hat auch was.

Kommen wir zur Bild- und Tonqualität der Blu-ray:

Das Bild ist sehr gut, gerade die helleren Szenen (z.B. Heather im Police-Department) sind schon fast Referenzverdächtig. Die dunkleren Szenen dagegen leider nicht. Diese sind zwar dennoch gut, jedoch tut der 3D Effekt der Bildqualität keinen gefallen. Durch das 3D Bild wirken viele Szenen komisch beleuchtet, es kommt einem fast so vor als hätte man einen leichten Tunnelblick. Wenn das als Stilmittel gedacht war ist es total in die Hose gegangen! Was das gesamte 3D Bild angeht, so ist dies durchaus schön räumlich und man hat sich auch an ein paar Popouts versucht. Diese sind jedoch eher schlecht als recht (z.B. Kettensäge im Sarg). Insgesamt lohnt sich die 3D Fassung nur bedingt. Ich hatte den Film nur geliehen, da ich noch auf die Unrated Fassung hoffe und sollte die kommen (ist meines Wissens nur in 2D erhältlich), dann werde ich mir diese kaufen und den 3D Effekt wohl nicht vermissen. Also: 3D leihen, 2D kaufen (hoffentlich bald in der Unrated)!

Die dt. DTS-HD HR 5.1 Tonspur ist auch sehr gut, beschert einen insgesamt schönen, räumlichen Klang mit tollen Surroundeffekten und einem soliden Bass, welcher jedoch in der ein oder anderen Szene noch etwas kräftiger hätte sein können.

Das Bonusmaterial ist sehr umfangreich und kann nochmal für einige Zeit vor den TV bannen, sofern man sich alles anguckt. Das meiste ist jedoch nur in SD oder schlechtem HD und zum großteil auch nur im englischen O-Ton vorhanden.

Fazit: Ich finde den Film absolut gelungen und werde ihn mir auf jedenfall noch kaufen!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 3
Player:
Samsung BD-D6500
Darstellung:
Samsung UE-55D6770 (LCD 55")
gefällt mir
10
bewertet am 03.05.2013 um 17:59
#3
Au ja darauf haben wir gewartet, die 08/15 Story schlecht hin wird für TCM entdeckt... die (Sawyer vs Hartman) Familien-Clan Story wird ausgebuddelt und ob Vampire oder Mafia viel holpriger wurde es sicher auch noch nicht erzählt. Die Dialoge und die dumpfbackigkeit der Charaktere machen denn allseits geliebten 4 Teil Konkurrenz und vom Mythos einer der furchteinflössensten Bösewichte der Geschichte bleibt nichts über und da ist dann natürlich auch kein Platz für richtig fiese Charaktere wie zb. dem Sherif, der die anderen Neuverfilmungen noch so herrlich aufwertete. Aber zumindest der Härtegrad stimmt, trotzdem will es hier nicht so wirklich intensiv werden, denn die dreckig und kranke TCM Atmosphäre sucht man vergebens. Was über bleibt ist ein kurzweiliger Slasher ohne auch von Terror.

2,5/5
Story mit 2
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
5
bewertet am 03.05.2013 um 13:40
#2
Dieser Film knüpft direkt an das Original an, welches durch eine Kurze Einleitung zu beginn recht gut umgesetzt wurde.
Nun auch an diesem Film bin ich recht skeptisch heran gegangen, die Kritiken waren eher dürftig. Letztlich gefiel er mir etwas besser als das Red Dawn Remake, flott inszeniert, aber ohne große Highlights, Überraschungen und Wendungen. Ohne zu Spoilern, die Wendung am Ende des Films war für mich eher ein beigeschmack, eines sonst recht soliden, aber auch unnötigen Aufgusses.
Dank des 3D hatte meine Frau und ich aber vergnüglich blutige 90 Minuten, mehr hatte ich nicht erwartet..

Das 3D Bild ist schlichtweg gut gelungen, Freunde von Pop-Out´s kommen voll auf ihre Kosten. Selbst in dunklen Szenen bleibt die 3D Wirkung sehr stabil und beschert ein räumliches Bild. Auch Farblich wirkt es sehr stimmig, keine Frage, das Bild macht Freude!
Ghosting usw. gab es absolut nicht zu entdecken, daher absolut eine Sichtung wert, zu einem Wühltischkurs kommt er ins Regal..

Der Ton überzeugt ebenfalls, alles klingt recht räumlich und dynamisch! Die Kettensäge klingt frisch, das durchtrennen gewisser Dinge recht realistisch, was soll man dazu sagen, so wie ein Kettensägenmassaker Film eben klingen sollte..
Eine solider Vertonung, die das gezeigte bestens unterstützt, hier gilt sowieso, Lautstärkeregler hoch..
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Marantz UD7006
Darstellung:
JVC DLA-X35
gefällt mir
4
bewertet am 02.05.2013 um 21:42
#1
Wow......
Für mich der absolute Überraschungs Hit!
Der beste TCM der direkt an das original anknüpft.
Super Bild und Sound!
Extras gibt's auch genug.
Am besten gefällt mir aber das 3D Bild, einfach traumhaft die Stafflung der Ebenen.
Absoluter Kauf Tipp für TCM Fans und welche die es werden möchten.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 5
Player:
Denon DBT-1713UD
Darstellung:
Epson Epson EH-TW9100W
gefällt mir
13
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Texas Chainsaw 3D (Blu-ray 3D) Blu-ray Preisvergleich

12,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
9,97 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
12,98 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
Als FSK18 Mitglied können Sie weitere Shops im Preisvergleich nutzen. 9 weitere Shops werden ausgeblendet
Aufgrund rechtlicher Bestimmungen können wir Ihnen nicht alle Shops anzeigen.
Bitte verifizieren Sie sich als FSK18-Mitglied.

Gebraucht kaufen

ab 2,59 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
18 Bewertung(en) mit ø 4,09 Punkten
 
STORY
3.7
 
BILDQUALITäT
4.8
 
3D BILDQUALITäT
4.1
 
TONQUALITäT
4.4
 
EXTRAS
3.5

Film suchen

Preisvergleich

2,99 EUR*
9,95 EUR*
9,97 EUR*
11,90 EUR*
12,98 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Versionen

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Version erhältlich:

Blu-ray Sammlung

204 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 201 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 25x vorgemerkt.