The Raid Blu-ray

Original Filmtitel: Serbuan Maut

The Raid
Trailer mit einer FSK-Einstufung ab 18 Jahren zeigen wir nur registrierten
FSK18 Mitgliedern von bluray-disc.de
.
Die FSK18 Anmeldung finden Sie im FSK18 Bereich.
The-Raid.jpg
Verkauf:
2 Mitglieder verkaufen
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, 16:9 Vollbild, HD Sound (deutsch), Extras in HD (teilweise), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten),
FSK-Logo auf Schuber abziehbar!
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
HD Keep Case im Schuber (meist nur bei Erstauflage)
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Indonesisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-25 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.85:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
101 Minuten
Veröffentlichung:
25.01.2013
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 12.01.2021 um 15:23
#40
Die Polizei will einen skrupellosen Dealer bzw. Drogenbaron endlich dingfest machen,und schickt eine 20 köpfige Spezialeinheit in das Hochaus, in dem dieser sich verschanzt hat.
Doch der Einsatz geht gründlich schief, die Polizisten werden von den Schergen des Drogenbosses bereits erwartet, und lediglich der unerfahrene Cop Rama, mit wenigen Polizisten übrig geblieben,versucht nun, nicht nur das Leben seiner Kameraden und sein eigenes zu retten, sondern zudem noch den Drogenboss Tama fest zu nehmen.

THE RAIDmag sicher die Logik nicht erfunden haben, dafür hält sich der Film allerdings auch nicht mit großem Vorgeplänkel auf, denn es geht schon nach wenigen Minuten ordentlich zur Sache, und sowohl Polizisten, als auch Kriminelle werden von Kugeln teilweise nur so durchsiebt, das kein Auge trocken bleibt.

Dazu kommen noch ganz toll choreographierte Kampfszenen, die THE RAID auszeichnen und evt. sogar neue Maßstäbe in Sachen asiatischer Kampfkunst setzen.

Das Bild ist zwar recht scharf, schwächelt aber leider beim Kontrast und beim Schwarzwert, auch die Farben sind sehr trist gehalten, dies ist aber auch so gewollt.
Zudem wirkt das Bild stellenweise grobkörnig und etwas schwammig.

Beim Ton langt THE RAID auch ordentlich zu.
Die indonesische Tonspur ist gut, die Dialoge verständlich, Rundum Gefühl kommt auch ordentlich auf, wenngleich es beim Druck bzw. der Dynamik ruhig etwas mehr hätte sein können.

An Extras gibts Trailer, nen Youtube Spot, Claycats, und ein paar Teaser.

Mein Fazit:
THE RAID ist logikfreie Action mit ordentlich blutigen Effekten und starken Stunts.
Wer die Bildschwächen verschmerzen kann, der wird mit THE RAID bestens unterhalten.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP - BDT185EG
Darstellung:
Telefunken Telefunken XU43D 101 108cm
 
gefällt mir
0
bewertet am 05.04.2020 um 09:39
#39
Damals als The Raid rauskam, war der heißdiskutiert. Es ist ein riesen Hype losgetreten. Von allen Richtungen bekam ich zu hören "Schau dir The Raid an". Gesagt, getan. Was war ich 2012 geflashed als ich den Film endlich gesehen habe. Objektiv betrachtet ist The Raid ein plumper Actionfilm. Wer sich ranwagt unter der Erwartung eine tiefgründige Story und gut ausgearbeitete Charaktere vorgelegt zu bekommen, der wird am Ende bitter enttäuscht. Dafür gibt es den zweiten Teil, der meiner Meinung nach sogar besser ist. Wer aber nach einem actionlastigen Film sucht, bei dem man sein Hirn für anderthalb Stunden einfach ausschaltet, der wird hier bestens bedient. The Raid ist einfach perfekte Actionunterhaltung. Wo es im Drehbuch an Dringlichkeit und Finesse fehlt, wird es in den Actionszenen ausgebügelt mit nahezu perfekt choreographierten und harten Hand To Hand-Combat Szenen, die erstklassig verfilmt sind.

Das Bild ist leider erbärmlich. Allgemein sehr weiches, undetailliertes und kontrastarmes Bild. Farbgebung ist stets kalt. Furchtbarer Schwarzwert. Ein allgemein sehr flaches Bild. Lichtblicke gibt es wenige. Das einzig gute, was man sagen kann ist, dass dieser trostlose Look noch in gewisser Hinsicht zur Atmosphäre passen "könnte" aber ist bei jedem anders. Der Ton ist um Welten besser mit einer recht guten Dynamik, Räumlichkeit und relativ viel Druck vor allem bei Schusswechseln.

Die Extras sind wiederum enttäuschend. Nebst einem Audiokommentar gibt es einen dreiminütigen Stop Motion-Kurzfilm und diverse Teaser und Trailer.
Story mit 5
Bildqualität mit 2
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
gefällt mir
1
bewertet am 04.02.2018 um 12:27
#38
Relativ dünne Story, aber die Kämpfe sind gut choreographiert. Irgendwie eine Mischung aus Ong-Bak und John Wick. Ein Brutaler Actionkracher, mit ansehnlichen Stunts und wilden Kamerafahrten.

Das Bild der BD scheint mir ein wenig farblos aber das ist garantiert so gewollt,ansonsten sag ich es ist ein gutes Bild.

Der Ton ist gut und klingt vernünftig abgemischt.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Epson EH-TW7200
gefällt mir
0
bewertet am 29.08.2016 um 16:45
#37
Ziemlich harter Martial Arts-Film mit überzeugenden Darstellern. Hier geht's richtig zur Sache, teilweise allerdings zu ausgedehnt. Die Story ist schlicht und erinnert mich irgendwie stark an das Remake von Jugde Dredd. Sehr realistische Kills, wirklich gute Handwerkskunst, wenn überhaupt nur ganz wenig aus dem PC.

Bild ist leider alles andre als gut, permanentes Rauschen, relativ wenig Schärfe, ob beabsichtigt oder nicht weiss ich nicht.

Ton ist auf alle Fälle sehr gut, der Soundtrack vom Rapper von Linkin Park weiss ebenfalls zu überzeugen.

Extras sind vorhanden, die Raid-Cats fand ich ganz witzig :-)

für Freunde von actionhaltiger Kampfsportkunst auf jeden Fall zu empfehlen
Story mit 2
Bildqualität mit 2
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Onkyo BD-SP809
Darstellung:
Epson EH-TW5910
gefällt mir
0
bewertet am 13.01.2015 um 18:05
#36
Eigentlich sehe ich asiatische filme nicht so gerne, aber der war extrem gut und teilweise ganz schön brutal, hammerharte Kampfszenen die man selten so gesehen hat.das bild war in den Nahaufnahmen relativ scharf der rest war durchschnitt, knappe 4 punkte.der sound machte ordentlich druck
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
OPPO BDP-105D EU
Darstellung:
Epson EH-TW5910
gefällt mir
0
bewertet am 19.11.2014 um 00:13
#35
hammerharter Action Kracher... "Fehlende Story" wird oft bemängelt. Finde ich nun so gar nicht. Die Story ist gradlinig, und immer klar, wie es sich für einen Actionfilm gehört. Die Fights sind ultrabrutal und erstklassig choreographiert. Wer auf Martial Arts steht muss unbedingt zuschlagen. Das Bild ist in manchen Szenen wirklich etwas mies. Könnte aber auch gewollt sein, trägt auf jedenfall zum düsteren Look des Films bei. Mich hat es jedenfalls 0 gestört. Dass man hier kein Hochglanz-Avengers-Look bekommt dürfte klar sein
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Sharp LC-80LE645E (LCD 71")
gefällt mir
0
bewertet am 02.06.2014 um 01:09
#34
Endlich kam ich mal dazu den Film zu sehen und ich wurde keineswegs enttäuscht. Alle vorschusslorbeeren zu Action waren mehr als berechtigt. Hier wird echt alles aufgeboten was das Martials Arts Herz begehrt. Dazu auch noch gute schusswaffen action. Die Story geht für das Gerne und das Budget auch mehr als in Ordung. Ein paar nette twists sind ja vorhanden. Ansonsten wird sich hier nicht mit charakter bildung aufgehalten, sondern das Tempo macht die Musik. Ich wurde hier bestens unterhalten.
Leider kann hier das Bild überhaupt nicht mithalten. Hier merkt man das niedrige budget am meisten. Alles bewegt sich im Durchschnitt. Ob das jetzt die schärfe, der kontrast, die details oder die Farben sind. Nix sticht so wirklich klasse hervor. Von Tiefenwirkung will ich hier erst gar nix erzählen :D
Mehr als 3 punkte sind hier absolut net drin. Mit leichter tendenz zu 2,5.
Der Sound ist da besser geworden. Aber auch hier wäre wohl mit etwas mehr budget mehr drin gewesen. Würde hier ne 3,5 geben, runde aber wegen der HD Spur auf :)
Die Extras sind leider sehr schwach. Lediglich eine kurze aber lustige featurette ist vorhanden. Ansonsten nur trailer und ein audiokommentar.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Sony KDL-55HX925 (LCD 55")
gefällt mir
1
bewertet am 23.02.2014 um 13:35
#33
die Story ist sehr mager und erinnert mich auch etwas an DREDD! wobei hier wohl eher DREDD etwas geklaut hat! ;)

das einzige sehenswerte/interessante sind die kampfszenen im film!

das Bild lässt kein HD Feeling aufkommen! Es ist eigentlich immer blass und wirkt auch stellenweise Farblos/leer!!

der Ton ist ok! mehr aber auch nicht!
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Sony BDV-E800W
Darstellung:
Panasonic TX-P50S10E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 17.02.2014 um 10:52
#32
Story: hab mir von der Story viel mehr erhofft
Bild: nicht so gut
Ton: gut
Extras: Interessieren mich nicht
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Darstellung:
Panasonic
gefällt mir
0
bewertet am 20.01.2014 um 20:12
#31
hatte mir mehr versprochen von dem film. action ist teils gut aber manchmal auch wieder die typischen fehler des wild umherspringenden angreifers :)
bild könnte in der heutigen zeit besser sein
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
LG BD660
Darstellung:
LG 47LK950S (LCD 47")
gefällt mir
0
bewertet am 12.01.2014 um 09:55
#30
Story:
Die Handlung vom Film ist keine große Sache...Ein Hochhaus soll geräumt werden durch eine Spezialeinheit...Ist jetzt nicht wirklich fordernt aber verspricht viel Action. Und das wird einem auch geboten.
Hier bekommt man einen harten Action Martial-Arts Film der neuen Generation. Fans von "The Expandables" und "IP Man" sollten hier auf jedenfall einen Blick rein werfen!
Da ich hier auch die Umsetzung vom Film und die Action mit einbeziehe geben ich hier volle Punktzahl!
5 von 5 Punkten

Ton:
Der Ton liegt als DTS-HD MA 5.1 Deutsch vor sowie in Indonesisch. Er klingt präzise und der Core kommt gut rüber. Mike Shinoda von Linkin Park hat hier gute Arbeit geleistet.
4 von 5 Punkten

Bild:
Das Bild konnte auch mich nicht wirklich überzeugen. HD-Feeling kam nur in vereinzelten Räumen vor aber überwiegend konnte es mich nicht wirklich überzeugen. Zu viel Graining und zu wenig Schärfe. Zudem weiss ich jetzt nicht genau ob das Blut ins bräunliche gehen soll oder ob das einfach schief gelaufen ist.
Vom Bild war ich am meisten enttäuscht. Hoffe das wird beim nächsten Teil besser!
2.5 von 5 Punkten

Extras:
Als Bonus haben wir hier nicht viel auf der BD. Ist zwar ne längere Liste aber das ist eigentlich nur die verschiedenen Teaser die es vom Film gibt...Nicht gerade viel.
2 von 5 Punkten

Fazit:
Ein gelungener harter Martial Arts Film der vollkommen in Action und Kampfszenen überzeugen kann! Nur das Bild trübt hin und wieder die Freude. Ansonsten klare Kaufempfehlung an alle, die eine Action-Ecke in ihrer Sammlung haben!
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony BDP-S4100
Darstellung:
Sony (LCD 11")
gefällt mir
1
bewertet am 20.12.2013 um 10:39
#29
Wegen The Raid sind wir damals ins etwas über 50 Km entfernte Leipzig gefahren
der er bei uns in Halle nicht im Kino lief.
Für meine beiden Wegbegleiter und mich hatte sich der Umweg erfolgreich gelohnt.

Aber wie sieht es mit der Blu-Ray aus?
Ein Wendecover verspricht erste Freude.
Bild und Ton verirren sich im Mittelteil.
Ob das gewollt ist oder ob der Kostenfaktor eine Rolle spielt,
kann nur spekuliert werden.
Da The Raid aber ein Erfolg war, sollte die Fortsetzung schon deutlich besser aussehen.

Storytechnisch sollte auch hier nicht groß das Hirn eingeschaltet werden, denn wenn Hauptdarsteller "Rama" auf den Fluren bis zu 20 Mann hintereienander wegmessert
und am großen Endgegner scheitert, kommen reichtlich Fragezeichen auf.

Freunde von Bonusmaterial sollten die normale Amaray meiden und sich entweder für die Amaray Special Edition, Steelbook Special Edition oder Ultimate Edition entscheiden.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Samsung HT-D5550
Darstellung:
Samsung UE-40D6200 (LCD 40")
gefällt mir
2
bewertet am 31.08.2013 um 00:21
#28
"The Raid" ist ein richtiges Martial Arts Fest, hier wird gekloppt, geballert und gemessert bis der Arzt kommt oder besser der Bestatter. Der Actionfilm ergeht sich irgendwann allerdings etwas zu sehr in seine Klopperei, so dass dem Film eine kürzere Laufzeit wahrscheinlich gut gestanden hätte.

Der Film ist eine indonesische B-Produktion, dementsprechend lässt die Bildqualität zu wünschen übrig, ist aber noch in Ordnung. Der Ton macht dafür etwas her.

Die Ausstattung ist leider recht mager, doch die Ultimate Edition ist mir auch wieder zu teuer gewesen, muss man wohl mit leben.

"The Raid" ist sicher nicht der "beste Actionfilm seit Jahrzehnten", trotzdem ist er ein ordentlicher Genre Eintrag, der zu unterhalten weiß.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony BDP-S550
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 28.08.2013 um 19:00
#27
Dieser angeblich ,,beste Actionfilm seit Jahrzehnten'' konnte mich kaum überzeugen. Punisher - Warzone wäre vielleicht in der Richtung Extrem-Action mit dem Titel richtig betitelt, aber nicht das hier.

Film: 3/5
Bild: 3/5 Hier gibt es viele unterschiedliche Arten von Schwächen.
Ton: 4/5 Die Schießereien waren zu undynamisch und kraftlos.
Extras: 2/5
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BD35
Darstellung:
Pioneer PDP-LX5090 (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 01.08.2013 um 23:11
#26
Story:
Der Film hat viele gute und interessante Seiten, teilweise sogar sehr überraschende Aspekte zu bieten. Die Kampfszenen sind sehr ordentlich choreografiert, und die Spezialeinheit, die das Hochhaus eines Verbrecherkönigs stürmen soll, kommt über Sturmgewehre und Pistolen schnell bei Messern, Schlagstöcken und schließlich bei den blanken Fäusten an. Dabei können die Kampfeinlagen immer überzeugen, auch wenn sie teilweise mit extra Gore und Spritz daherkommen. Auch die Hintergrundgeschichte entfaltet sich langsam aber beständig, ohne dass dem Zuschauer groß etwas erklärt werden muss. Sie ist jetzt nicht soooo dramatisch neu oder einfallsreich, genügt aber dem Action-Genre durchaus.
Was dann eher stört sind die Momente, wenn der Protagonist grad einen ganzen Flur voller Leute vermöbelt hat, währenddessen Schlagstock und Messer verloren hat, dann mit seinem verletzten Kollegen weitergeht OHNE seine Waffen wieder aufzusammeln. Face-Palm! Oder er über zig Macheten stolpert, ohne mal eine aufzuheben. Fremdschäm! HIer zeigt das Script eindeutig Defizite, indem unlogische Szenen eingebaut wurden um die Spannung künstlich hoch zu halten. Hat John McClane jemals ein Magazin oder ein Gewehr liegenlassen? Nö, also, geht auch besser.
Diesen Schuh muss sich "The Raid" anziehen. Die phänomenalen Kampfeinlagen retten den Streifen aber deutlich über die schwächeren Details des Scripts hinweg.

Ton:
Die deutsche Synchro liegt in DTS-HD MA 5.1 vor und klingt recht gut. Gezielt erklingen einige Effekte aus der Surround-Anlage, doch da hätte es gerne ein wenig mehr sein dürfen. Die Abmischung ist ordentlich, das Verhältnis von Dialogen und Actionszenen ist sehr ausgewogen umgesetzt. Die deutsche Synchro klingt durch die gute Übersetzung sehr natürlich.

Bild:
Das Bild zeigt deutliche Schwächen bei Schärfe und Details. HD-würdig ist die visuelle Darstellung allemal, aber das letzte Quäntchen an Qualität erreicht der Film nie. Bildfehler sind dennoch keine vorhanden, daher landen wir in Summe bei einem "guten" Bild.

Extras:
Als Extras steht ein Audiokommentar in Englisch bereit, zu dem allerdings keine Untertitel vorliegen. Von einer Handvoll Trailer abgesehen gibt es nur noch ein Filmchen der Claycats. In knapp drei Minuten wird die Story von "The Raid" durch Knetkätzchen nacherzählt - witzig, schonungslos, blutig. Alles in allem ist das Material dieser Edition mehr als dürftig.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
LG 47LH9000 (LCD 47")
gefällt mir
2
bewertet am 25.06.2013 um 19:09
#25
Ein megabrutales Actiondrama aus Indonesien, dass sich wirklich mehr als gewaschen hat. O.K., die Handlung ist dürftig, aber, aber... Das Bild enttäuscht etwas durch blasse Farben und mangelnde Schärfe, dafür lässt es der deutsche Ton (insbesondere bei den häufigen Schusswechseln) mächtig krachen. Als Extras gibt es leider auf der Single-Version nur einen animierte Kurzversion des Streifens sowie diverse Trailer zum Film. Fazit: Für Action-Fans ein Muss!
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Sony BDP-S550
Darstellung:
Sony KDL-46Z4500 (LCD 46")
gefällt mir
0
bewertet am 03.06.2013 um 13:23
#24
Alter Schwede, lange ist es her das mich ein Martial Arts Film aus Asien so in seinen Bann gezogen hat wie THE RAID. Dabei hatte ich den Film trotz Medienhype gar nicht auf der Rechnung, Evans Debutfilm MERANTAU (ebenfalls mit Iko Uwais in der Hauptrolle) war ein solider MA-Film aus Indonesien, aber THE RAID geht in jeder Hinsicht neue Wege.

Allerdings, dass sollte von Vornherein klar sein, ist dieser Film keiner für Jedermann. Mir fallen nicht viele Genre-Filme ein die eine so derbe Gewaltdarstellung in punkto derber Shootouts, blutiger Messeraction und krachenden Martial Arts besitzen... Tony Jaas Filme sind hier wohl die letzten nennenswerten Vertreter. Vor nicht allzu langer Zeit wäre dieser Film auch sicher beschlagnahmt worden, dass er ohne Indizierung durchgekommen ist, kann man schon als kleines Wunder bezeichnen.

THE RAID ist ein Adrenalin-Rausch vom Anfang bis zum Ende. Die Story ist dabei zwar simpel, aber gleichwohl orginell. Die Handlung dreht sich um die Erstümmung eines Ghetto-Blocks in Jarkata, besetzt von einer Meute Krimineller. Die Elite-Einheit wird aber schnell in die Ecke gedrängt und nacheinander aufgerieben - nur der junge Rama zieht seine Mission durch...
DREDD versuchte sichw enig später am selben Plott, schafft es aber nicht ansatzweise die gleiche Intensität zu bieten.
Iko Uwais hat mit diesem Film defintiv die Nachfolge von Tony Jaa angetreten, denn was er hier an Können zeigt, ist schlichtweg sensationell. Es wird ohne Unterlass gefightet und geballert, bis die Schwarte kracht. Neben Iko Uwais ist hier vor allem Bösewicht Joe Taslim (Fast and Furious 6) zu nennen, der ebenfalls krasse Moves draus hat.
Überhaupt ist der Bodycount unverschämt hoch, manche Kills hart an der Grenze des guten Geschmacks. Regisseur Gareth Evans inszeniert den Blutrausch gekonnt und empfiehlt sich schonmal für Hollywood. Allerdings muss er ersteinmal das Kapitel THE RAID beenden, denn aus dem Stoff soll eine Trilogie werden.
4,5/5

----

Koch Media hat sich dem Film hierzulande angenommen und bringt gleich mehrere Editionen auf dem Markt. Die hier vorliegende Fassung basiert auf der US R-Rated Fassung und ist in 2 Szenen leicht geschnitten. Die Cuts sind kaum der Rede wert, daher kann man auch zur FSK18 Fassung greifen.

Beim Bild sollte man hingegen keine Wunder erwarten. Die Qualität ist eher auf DVD Niveau, es fehlt an Kontrast und Detail, HD sieht jedenfalls anders aus. Die Farben sind bewusst stark reduziert, was weniger stört. Das der Film aus Indonesien kommt, gebe ich 2,5/5 gerundet auf knappe 3/5

Der Sound ist insgesamt gut, zwar spielt sich viel über den Center ab, aber auch die Rears werden immer wieder ins Geschehen mit einbezogen. Wenn man auch hier das Produktionsland berücksichtigt, kann man 4/5 Punkten vergeben.

Extrassind recht spärlich enthalten, ein paar Features und Trailer. Der Film kommt im Keep Case (Wendecover) plus Schuber daher, wobei Letzterer eher billig ist.

Fazit: Brutaler Actionkracher aus Fernost, der wiedermal die Messlatte in punkto harter Kampfkunstfilme ein Stück höher legt - seit Tom Yum Goong endlich mal wieder ein echtes Highlight auf diesem Sektor, das sich Fans nicht entgehen lassen sollten.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Philips BDP3300
Darstellung:
Philips 52PFL5605H (LCD 52")
gefällt mir
4
bewertet am 30.05.2013 um 12:26
#23
der Film polarisiert...love it, or hate it...mir hat´s gefallen ;)
Knallharte 105 Minuten ohne Verschnaufpause und auch ohne Story. Und mal ehrlich, die brauch ich jetzt bei dem Streifen nun wirklich nicht. Wer sich so genial choreographiert von Stockwerk zu Stockwerk durchprügelt hat meinen Respekt. Ich hab selbst einige Jahre Kung Fu praktiziert und wenn man sich dann sowas wie hier ansieht, klappt einem echt die Kinnlade runter. In der Zeit, die ich zum aufstehen vom Sofa benötige, hätte ich 10 Kicks von so ´nem Typen eingefangen. Wie kann man nur so irrsinnig schnell sein ?
Vielleicht muss man halt einfach Fan dieses Genre sein, oder evtl. selbst mal gefightet haben, um sich für solche Perlen zu begeistern. Ich kann´s, mir hat´s einfach Spaß gemacht zuzusehen. Und wo man sonst in amerikanischen FIlmen dieser Art die finalen Schläge ausblendet, wird hier schön drauf gehalten, was den dreckigen und rohen Part unterstreicht.
Das Bild ist bestenfalls auf DVD Niveau, wirklich oft unscharf und wie viele andere schon bemängelten mit grottigem Schwarzwert. Anfangs hat mich das geärgert, aber nach 10 Minuten war´s vergessen, weil Hochglanzoptik einfach nicht gepasst hätte. Selbst die Unschärfen waren dann zu verschmerzen.
Warum im Review der Ton abgestraft wird kann ich nicht verstehen. Bei den Schiessereien hatte man großteils den Eindruck mitten im Kampfgeschehen zu sitzen, so pfiff das aus allen Kanälen...geil.
Wer Lust hat nach dem Film ein paar Minuten zu lachen, sollte sich bei den Specials den Kurzfilm "Claycats - The Raid" ansehen. Total lustig, wie mit Knetmasse und stop motion der Film nochmal kurz nachgespielt wird.
Story mit 4
Bildqualität mit 2
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BD65
Darstellung:
LG 60PK550 (Plasma 60")
gefällt mir
4
bewertet am 20.05.2013 um 10:33
#22
Musste nach 45 Min. abschalten !!
Habe trotz der deftigen Splatter- Effekte noch keinen größeren Schmarrn gesehen.
Story mit 1
Bildqualität mit 2
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Sony KDL-40EX725 (LCD 40")
gefällt mir
1
bewertet am 09.05.2013 um 09:39
#21
Ich steh weder auf Martial Arts noch auf Splatter-Effekte. Aber der Film hier ist die Ausnahme von der Regel. Handlung, ja ok. Aber wie das Teil gedreht und geschnitten ist ... das tut ja schon vom zuschauen weh zumal der Film soweit mir bekannt vollständig ohne CGI Effekte auskommt. Da muss ein gutes Ärzteteam am Set gewesen sein! :-)
Leider ist das extrem sehenswerte Making-of NICHT auf dieser Edition, sonder nur auf der "special Edition". Alleine das ist es Wert die SE zu holen.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
LG BH6420P
Darstellung:
Epson Epson EH-TW6100
gefällt mir
1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

The Raid Blu-ray Preisvergleich

ab 7,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
5,98 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
8,98 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
13,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
Als FSK18 Mitglied können Sie weitere Shops im Preisvergleich nutzen. 9 weitere Shops werden ausgeblendet
Aufgrund rechtlicher Bestimmungen können wir Ihnen nicht alle Shops anzeigen.
Bitte verifizieren Sie sich als FSK18-Mitglied.

Gebraucht kaufen

ab 4,75 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
40 Bewertung(en) mit ø 2,99 Punkten
 
STORY
3.5
 
BILDQUALITäT
2.7
 
TONQUALITäT
3.8
 
EXTRAS
2.0

Film suchen

Preisvergleich

4,99 EUR*
5,16 EUR*
5,16 EUR*
5,98 EUR*
6,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Box-Sets/Bundles

Diese Blu-ray ist in folgendem Set enthalten:

Filmempfehlungen

Zu dieser Blu-ray können wir auch folgende Filme empfehlen:

Blu-ray Sammlung

478 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 475 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 28x vorgemerkt.