Grimm: Season One (UK Import ohne dt. Ton) Blu-ray

Original Filmtitel: Grimm - Season One

Grimm-Season-One-UK.jpg
UK Import
- mit englischer Tonspur
Disc-Informationen
Uncut, 5 Discs, BD (5x), BD-Live, interaktive Features, 16:9 Vollbild, HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett)
Import:
GROßBRITANNIEN ImportGroßbritannien Blu-ray Import
Deutscher Titel:
Grimm - Die komplette erste Staffel
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
HD Keep Case im Schuber (meist nur bei Erstauflage)
Altersfreigabe:
Ungeprüft
Sprachen:
English DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
English (Hard of Hearing)
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.78:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
991 Minuten
Veröffentlichung:
22.10.2012
Serie abgeschlossen:
Nein

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 14.03.2013 um 18:04
#5
Diese Serie ist für mich eine der derzeitigen Highlights. Eine Crime-Serie mal etwas anders, aber mit einer super Idee dahinter. Zur Story muss ich ja nicht viel sagen, da das von meinen Vorrednern schon erledigt wurde.

Bild und Ton sind absolute Referenz im Bereich Serien-BD.

Ich kann diese Serie nur empfehlen.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Samsung BD-C5900
Darstellung:
Samsung LE-46C750 (LCD 46")
gefällt mir
1
bewertet am 25.02.2013 um 07:34
#4
Alleine schon die Idee eine Crime Serie zu machen mit Crime Märchenfiguren ist von der Idee her recht cool und ich muss sagen, die Umsetzung ist recht gelungen. Detektive Nick Burkhard ist ein Nachfahre der Gebrüder Grimm und ist als einer der wenigen Menschen in der Lage die Märchenmonster zwischen den Menschen zu unterscheiden und versucht Mordfälle in denen sie beteiligt sind egal ob als Opfer oder Mörder zu lösen ohne dass der Rest der Menschheit von deren Existenz mitkriegt.
Man braucht etwas um mit der Serie warm zu werden, da man einfach in das Geschehen reingeworfen wird ohne dass die Charaktere groß vorgestellt werden. Die beiden Hauptcharaktere brauchen auch etwas bis die sich entwickeln können, bis man mit denen einigermaßen Sympathie entwickeln kann. Man braucht wirklich so ca. 8-9 Folgen bis einem die Serie richtig gefällt.
Showstealer ist Silas Mitchel als Monroe, der hier einen coolen Spruch nach dem anderen raus haut. Jedes Mal wenn er auftaucht gibt es immer was zu Lachen ohne das es albern wird.
Die Folgen selbst sind Mission of the Week Folgen, die sind ganz ordentlich, haben ne schöne Atmosphäre haben viele Insider zu Grimms Märchen. In jeder Folge wird aber auch die Main Story weiter erzählt, manchmal nur 2 Minuten und manchmal richtig viel und genau die Main Story hat es in sich, kommt cool rüber voller Intrigen und sorgt dafür dass man weiter gucken will. Die Staffel selbst endet mit einem recht coolen Cliffhanger. Was aber die Serie doch etwas runter zieht sind die recht schwachen Effekte
Das Bild hat sehr kräftige Farben und eine gute Schärfe, aber in den vielen dunklenen Szenen kommt es immer wieder zu unschönen Grieseln und Bildrauschen.
Der englische Ton ist sehr kräftig und hat einen schönen Raumklang. Im O-Ton wird übrigens auch immer wieder fleißig Deutsch gesprochen.
Das Bonusmaterial ist in HD, aber nicht wirklich interessant. Es gibt eine interaktive Monster Tour, Features über Effekte, Charaktere, Outtakes und Castingvideos.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Philips BDP3280
Darstellung:
Philips 37PFL5604H (LCD 37")
gefällt mir
2
unbekannt
unbekannt
bewertet am 12.02.2013 um 12:47
#3
Kann mich meinen Vorschreibern nur anschliessen. Absolutes Top Bild und Ton.
Die Serie ansich für mich einfach nur genial, auch wenn sie hier und da ihre Schwächen hat.
Absoluter Liebling der Serie is Monroe der Wieder Blutbad !

Staffel 2 erhöht das Tempo nochmal ordentlich. Aktuell Pause bis März dann 2te Hälfte der 2ten Staffel
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Samsung BD-P2500
Darstellung:
Philips 42PF9631D (Plasma 42")
gefällt mir
0
bewertet am 10.11.2012 um 13:56
#2
Die Serie kommt langsam in Schwung, beinhaltet zu Beginn eigentlich nur einen kleinen roten Faden und viele Monster of the week Episoden. Ab Episode 6 jedoch werden die Fälle persönlicher, das Universum der Serie öffnet sich zusehends und ab Episode 13-14 ist man gefangen in dieser Welt. Die Serie hat echte Schockmomente, ist brutal, eklig aber auch lustig, sehr sarkastisch und expandiert im dritten Drittel der Staffel merklich. Am Anfang ist es eine Copserie wie Supernatural meets Cop. Dann jedoch wird die Serie eher wie Supernatural gone earnest. Die Serie nimmt sich ernst - und zwar an den richtigen Stellen. Aus einem Gegenspieler werden zum Ende der Staffel 5 verschiedene Parteien, die schon seit Jahrhunderten miteinander ringen. Im Gegensatz zu Supernatural hat diese Serie aber noch etwas: eine Beziehungsgeschichte. Man stelle sich vor Sam und Dean tun was sie tun - und ihre Freundinnen wissen nichts davon. Die Gegner sind persönlicher, die Verbündeten auch. Und all das entwickelt sich langsam und natürlich. Die Charaktere sind einem schnell wichtig und wachsen einem ans Herz, vor allem Monroe, der Blutbad. Und da ist die andere Besonderheit: zum ersten Mal werden Märchen auch so erzählt wie sie sind, also sehr europäisch. Generell gilt: es wird Deutsch gesprochen und das manchmal gar nicht schlecht. Dazu kommen Französisch, Latein und Tiersprachen. Und das wird konsequent und liebevoll gemacht mit Auge fürs Detail. Eine echte Empfehlung.
Die Tonqualität ist hervorragend, sehr klar, präzise, detailreich und realistisch. Top.
Noch besser, falls das geht, ist das Bild: sehr knackige Farben, toller Kontrast, die extrem häufigen Außenaufnahmen (die Serie ist kein Kammerspiel oder sparsam mit Ausstattung) sind plastisch, realistisch und gestochen scharf. Man kann Barthaare einzeln zählen. Winzige Schrift klar und deutlich lesen (gerne mal auf Deutsch). Top.
Die Extras sind interessant und ausreichend für eine gelungene erste Staffel, die sich genauso entwickelt wie Detective Nick Burkhardt, langsam aber nachhaltig. Staffel 2, wo bleibst du?
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
LG
Darstellung:
Toshiba 46XV635D (LCD 46")
gefällt mir
1
bewertet am 05.11.2012 um 14:48
#1
Grimm ist eigentlich eine Cop - Serie, die sich aber durch den Einschlag Horror-Fantasy-Mysterie vom Rest der "Cop"-Serien absetzt.
Nick Burkhardt ist ein junger Polizist in Portland und fängt eines Tages an, die Gesichter der Menschen als Fratzen wahrzunehmen.
Von seiner Tante erfährt er, dass seine Vorfahren die legendären "Gebrüdern Grimm" waren und dazu bestimmt ist die Welt vor den "Wesen" aus der Märchenwelt zu beschützen.
Von nun an sind seine Fälle stets mit dem Kontakt zur "anderen Seite" bestückt...

Positiv fällt auf:
- Die Serie geht nicht dem klassischen Weg folgt Monster = Böse!
Bei Grimm ist es so, dass die Monster Todesangst vor den Grimms haben und diese bei denen als Fabelwesen bekannt sind. Entsprechend wird das Leben von Nick ein bisschen komplizierter.

- Man hat versucht den Fabelwesen deutsche Namen zu geben "Ziegevolk", "Maushertz", "Blutbaden" etc pp.
- Man nimmt sich nicht selber ernst Bsp.: Lieblingsfarbe "Des bösen Wolf" = Rot
- Silas Weir Mitchell als Monroe.
- nette Wortspiele, auch wenn man deutsch kann Bsp.: eine Klinik für Bedürftige heißt „Folter Klinik“

Negativ:

- Manchmal wünscht man sich gerade als deutschsprachiger Zuschauer, dass man etwas mehr Zeit in die deutschen Worte/Bedeutungen gesteckt hätte.
- Die Gesichtsmasken/ Effekte wirken manchmal so wie auch die Gore-Effekte sehr billig, während andere richtig gut aussehen.
- nach 15 Folgen fehlt mir die große Story, zZ ist es nur der Fall der Woche

Bild und Ton sind sehr gut und die Extra entsprechend fast dem Standard einer ersten Serienstaffel

Fazit: Grimm ist eine gute Mysterie-Krimi Serie, die noch einiges an Potential nach oben hat.
Wer auf Mysterie Horror und einen Hauch von Sarkasmus und Selbstironie steht, sollte Grimm Season 1 eine Chance geben.

Solide - 7/10
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Samsung BD-D5500
Darstellung:
Samsung UE-40D6500 (LCD 40")
gefällt mir
1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Grimm: Season One (UK Import ohne dt. Ton) Blu-ray Preisvergleich

ab 5,00 GBP *

ca. 5,99 EUR

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
4,99 GBP *

ca. 5,98 EUR

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
11,99 GBP *

ca. 14,36 EUR

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
14,49 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
20,49 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 2,42 GBP *

ca. 2,90 EUR

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
4,79 EUR *

Versand ab 3,99 €

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
5 Bewertung(en) mit ø 4,20 Punkten
 
STORY
4.0
 
BILDQUALITäT
4.6
 
TONQUALITäT
4.6
 
EXTRAS
3.6

Film suchen

Preisvergleich

4,79 EUR*
4,99 GBP*
ab 5,68 EUR*
11,99 GBP*
14,49 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Filmempfehlungen

Zu dieser Blu-ray können wir auch folgenden Film empfehlen:

Blu-ray Sammlung

13 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 10 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 0x vorgemerkt.