Newsticker

Blade (1-3) Collection Blu-ray

Original Filmtitel: Blade (1-3) Collection

Blade-1-3-Collection.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, 3 Discs, BD (3x), 16:9 Vollbild, HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise),
Flatschen abziehbar. Teil 3 ist im Ext. Cut enthalten!
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
HD Keep Case im Schuber
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DD 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1

Titel können noch weitere Tonspuren und Untertitel enthalten.
Untertitel:
Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.85:1, 2.35:1) Bildverhältnis wechselt
Video-Codec:
Spieldauer:
359 Minuten
Veröffentlichung:
20.07.2012
oder
Jetzt streamen
Diese Blu-ray ausleihen Ausleihen bei Videobuster
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 18.03.2019 um 15:02
#29
Wenn Du auf der Suche nach guten 6 Stunden aufregender Actionszenen, professionell choreographierten Kampfsequenzen und Vampiren bist, ist dies die Triologie für Dich!

Das Bild auf der 3 Blu-rays ist klasse. Vor allen Dingen Schwärze und Kontrast super, was bei den vielen dunklen Szenen wichtig ist.

Die deutsche Spur ist recht gut abgemischt, aber wirkt im Gegensatz zur englischen nicht so kraftvoll Teil 1+2 4 Punkte. Außer bei Teil 3 hier gebe ich 5 Punkte.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Epson EH-TW7200
gefällt mir
0
bewertet am 13.07.2014 um 11:58
#28
Wesley Snipes spielt in der Blade-Filmreihe seine Paraderolle als übermenschlicher Vampirjäger. BLADE und BLADE 2 sind Meilensteine der 00'er Jahre, welche coole Action und anständige Härte mit einer tollen Fantasy-Handlung verbinden. Für mich heute noch eine der innovativsten Comic-Verfilmung die Marvel hervorgebracht hat. Traurig das dahingehend heute nur noch Kinderkram produziert wird.

So stark die Filmreihe mit Teil 1 und 2 beginnt, so schwach schließt Sie mit Trinity ab. Für Wesley Snipes bedeutete dies gleichzeitig auch den Abstieg in die B-Liga, mit Expendables 3 wird er zum Glück bald wieder auf der großen Leinwand zu sehen sein.

Inhaltlich stechen wiegesagt vor allem BLADE und BLADE 2 heraus. Diese gehören für mich zu den besten Comicverfilmungen überhaupt und zu den gelungsten Actionfilmen der Neuzeit. Wesley Snipes spielt den Titelhelden hier verdammt lässig und kann in den vielen Actionszenen zeigen das er auch anständig fighten kann. BLADE TRINITY fällt da mit Einführung der Nightstalker klar ab, Blade wird quasi zur Nebenfigur degradiert.

Bild:
BLADE 2 hat das besten Bild mit kräftigen Farben, Teil 1 und 3 schwächeln etwasbei der Tiefenschärfe, wobei dies bei Trinity auf den Einsatz von Farbfiltern zurückzuführen ist.

Ton:
Alle Teile haben dem Alter entsprechend eine gute Abmischung. Auch hier hat BLADE 2 leicht die Nase vorn.

Extras:
Warner hat lediglich die Features der DVD mit auf die Einzeldiscs draufgepackt, Standardkost. Auf den Pappschuber kann man denke ich auch verzichten. TRINITY liegt im Extended Cut vor, der sich aber nur marginal von der Kinofassung unterscheidet.

Die Bewertungen der Einzelfilme:

Film / Bild / Ton / Extras

BLADE - 5/5 | 3/5 | 4/5 | 3/5
BLADE 2 - 5/5 | 4/5 | 4/5 | 3/5
TRINITY - 3/5 | 4/5 | 4/5 | 3/5

Fazit:
BLADE ist Kult und gehört in jede anständige Filmsammlung. Wer die Reihe komplett haben will kann zur Gesamtbox greifen. Ansonsten sind lediglich die ersten beide Pflichtfilme für die Sammlung, die es bei Bedarf auch Einzeln zur Erwerben gibt. Das Upgrade lohnt sich eigentlich schon, auch wenn die Filme in Sachen Bild und Ton doch weit entfernt sich von der Referenzklasse.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Philips BDP3300
Darstellung:
Philips 52PFL5605H (LCD 52")
gefällt mir
1
bewertet am 26.01.2014 um 11:52
#27
Alles in allem eine gelungene Triologie, wobei ich den ersten Blade mit Abstand als besten sehe. Ersterer würde von mir auch die vollen fünf Sterne bekommen, da der dritte und letzte Teil in meinen Augen aber gleichzeitig auch der schwächste Teil ist, kann ich im Gesamtpaket "nur" noch vier Sterne vergeben.

Technisch sind alle Teile gut, sodass ein Upgrade von der DVD sicherlich lohnt. Zur aufmachen der Box / Pappschubers ist hier hinlänglich auch schon alles gesagt worden. Für den Preis kann ich die Triologie auf alle Fälle empfehlen
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Samsung BD-P1580
Darstellung:
Samsung LE-40B579 (LCD 40")
gefällt mir
1
bewertet am 05.05.2013 um 14:25
#26
Der wohl coolste Vampirkiller aller Zeiten gibt sein Stelldichein auf Blu-Ray. Die Aufmachung des Schubers ist gelungen und macht einiges her. Die einzelnen Amaray Artworks haben allesamt den FSK Flatschen aufgedruckt, was natürlich nich so toll ist. Technisch sind die Blus auf gutem Niveau und rechtfertigen ein Update von DVD auf Blu-Ray.


Einzelkritik:

BLADE

Blade ist halb Mensch und halb Vampir. Seine Mutter wurde vor seiner Geburt gebissen und verstarb nachdem der kleine geboren war. Blades DNA mutierte und er bekam alle Stärken der Blutsauger, aber keine ihrer Schwächen, ausser dem Blutdurst. Als Erwachsener macht Blade nun Jagd auf die Vampire, in der Hoffnung den zu finden, der ihm seine Mutter und sein Leben nahm. Hilfe bekommt er von Whistler, der ihm allerlei Waffen und ein Serum gegen den Blutdurst besorgt.

Das Bild ist gegenüber der DVD um einiges besser. In den Close Ups sehr detailreich und scharf. Rauschen tritt fast gar nicht auf und der Schwarzwert ist nahezu perfekt.

Ton ist im Warner typischen DD 5.1 vorhanden. Klingt im grossen und ganzen recht gut. Nur in den Actionszenen hätte es etwas wuchtiger zur Sache gehen können. Dialoge sind alle perfekt zu verstehen.

Extras sind informativ aber leider zu wenige.

Story: 5
Bild: 4
Ton: 4
Extras: 2



BLADE 2

Der Daywalker Blade ist zurück und bekommt es dieses mal nicht nur mit den Vampiren zu tun, sondern muss sich noch mit einer mächtigeren Spezies auseinander setzen. Den sogenannten "Reapers". Hilfe bekommt Blade von dem Bloodpack, einer Eliteeinheit der Vampire, die speziell darauf ausgebildet wurden, Blade zu vernichten.

Der zweite Teil ist actionreicher und bietet sogar sowas wie eine klitzkleine Lovestory. Del Toro hat ganze Arbeit geleistet und ganz nebenbei noch seinen Lieblingsdarsteller Ron Perlman mit an Bord geholt.

Bildtechnisch bewegt sich Blade 2 auf dem Niveau des Ersten Teils. Insgesamt ein wenig schärfer, dafür aber auch leichtes Rauschen während des gesamten Films. Kontrast, Farbgebung und Schwarzwert sind sehr gut.

Ton ist auch hier recht ordentlich. Etwas kräftiger in den Actionszenen, als beim Vorgänger. Dialoge sind auch hier sauber und klar zu verstehen.

Reichlich Extras haben auch den Weg auf die Disc gefunden. Um alles anzusehen, fehlte mir allerdings die Zeit.

Story: 5
Bild: 4
Ton: 4
Extras: 4



BLADE: TRINITY

Der Abschluss der Blade Trilogy ist gleichzeitig auch der schwächste Teil der Reihe. Das soll nun nicht unbedingt heissen das er schlecht ist, aber ein paar störende Faktoren gibts dann doch. Zum einen rückt die Figur Blade zu sehr in den Hintergrund. Am Anfang dreht sich noch alles einzig und allein um den coolen Vampirjäger, aber im Laufe des Films wird der Fokus immer mehr auf die Nebencharaktere gerichtet.
Zum anderen wäre da noch dieser völlig übertriebene Muskelprotz der Dracula (oder auch Drake genannt), darstellen soll. Da wäre mehr drin gewesen. Story bekommt von mir 3,5 aufgerundet auf 4.

Das Bild ist seinen Vorgängern in Sachen Schärfe leicht überlegen. Teils ist etwas stärkeres Rauschen wahrzunehmen, stört aber kaum.

Der Ton geht völlig in Ordnung. Dynamisch und kraftvoll. Dialoge sind gut verständlich.

An den Extras wurde nicht gegeizt. Klasse fande ich die verpatzten Szenen.

Story: 4
Bild: 4
Ton: 4
Extras: 2


Fazit: Gelungene Veröffentlichung seitens Warner. Für Blade Fans ein Pflichtkauf. Action und Wesley Snipes Anhänger kommen ebenfalls auf ihre Kosten!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S380
Darstellung:
ORION TV-42FX500D (LCD 42")
gefällt mir
1
bewertet am 22.04.2013 um 08:36
#25
Blade ist einfach Kult und Wesley Snipes ist wie geschaffen für die Rolle. Leider fällt der dritte Teil etwas aus dem Schema und hinkt daher etwas hinterher. Trotzdem kann ich die Trilogie nur empfehlen. Vom Bild bin ich schon etwas enttäuscht, da hätte man deutlich mehr rausholen können. Im zweiten Teil sind sogar ein paar Bildfehler zu erkennen, schade! Im Vergleich zur DVD aber ein Gewinn. Die Tonqualität ist nur Dolby Digital, aber geht in Ordnung.
Extras sind vorhanden.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Sony KDL-46EX402 (LCD 46")
gefällt mir
1
bewertet am 17.04.2013 um 10:27
#24
Eine insgesamt ganz gute Trilogie, die allerdings von Teil zu Teil abbaut. Ein überragender erster Teil, gefolgt von einem noch sehr guten zweiten und einem schwachen dritten.

Die Bildqualität ist beim ersten Teil ebenfalls am besten und liegt im obersten Bereich. Die beiden Fortsetzungen sind da etwas schlechter und weisen vor allem bei der Schärfe einige Schwächen auf. Zudem trübt leichtes Filmkorn das Sehvergnügen leicht.

Der Ton ist bei allen drei Teilen nahezu auf gleichem Niveau. Sehr Basslastig (typisch für diese Trilogie und wirklich gut), stets gut verständlich, aber keine besonders gute räumliche Abmischung.

Die Extras sind leicht über dem Durchschnitt. Am besten noch beim zweiten Teil.

Die Box selbst ist eine eher schlichte Papp-Faltbox in Hochglanz-Optik, in der die drei Amarays Platz finden. Auf der Rückseite sind die einzelnen Disc-Cover mit kurzen Inhaltsangaben abgebildet. Eine edlere Verpackung hätte dieser Trilogie wesentlich besser zu Gesicht gestanden. So ist es meiner Ansicht nach eher allein das Preisargument, welches für oder wider die Box spricht.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT100
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
1
bewertet am 15.01.2013 um 18:04
#23
Filmreihe ist ganz OK. Bild und Ton gutes Mittelmaß.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
LG BD550
Darstellung:
Toshiba 46TL868G (LCD 46")
gefällt mir
0
bewertet am 30.10.2012 um 07:10
#22
Geniale Trilogie mit reichlich Action.
Meiner Meinung nach ist der erste Teil unerreichbar für die folgenden Teile. Dennoch sind die Fortsetzungen spannend und auf jeden Fall sehenwert. Trotz des alters wird hier eine solide Bild und Tonqualität geboten, mit Luft nach oben.
Kauf lohnt sich…
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
LG BD350
Darstellung:
Sony KDL-55EX725 (LCD 55")
gefällt mir
2
bewertet am 01.10.2012 um 21:22
#21
Blade:

" Blade " fängt schon mit der grandiosen Einführungssequenz an, die Blades Geburt und zugleich den tragischen Tod seiner Mutter zeigt, dazu gehört noch die Szene in der Fleischerei mit einem herrlichen Soundtrack sowohl auch Tempo. Und dann natürlich Wesley Snipes alias Blade - der Daywalker! Ein Halbblutvampir, der im Gegensatz zu seinen Artgenossen, die er abgrundtief hasst, sowohl nachts als auch tagsüber durch die Welt der Sterblichen schreiten kann. Er verfügt über die Stärken seines Volkes ohne dessen Schwächen. Der ganze Streifen hat eine beklemmende, ja geradezu trostlose Atmosphäre und überzeugt immer wieder aufs neue.

Das Bild ist meiner Meinung nach hervorragend, ich habe kaum schwächen erkennen können und Filmkorn hab ich ebenfalls keinen gesehen, deshalb gibt es von mir 4,5 Punkte! Der Ton ist sehr gut, aber wer sich den Streifen im Original Ton anschaut wird deutlich mehr Spass haben. Die Extras sind deutlich weniger als auf der DVD von Universum Film und somit gibt es hier von mir 2,5 Punkte, die ich hier ebenfalls aufgerundet habe!

Story: 5/5
Bildqualität: 4,5/5
Tonqualität: 4/5
Extras: 2,5/5


Blade II:

" Blade II " ist ebenfalls ein sehr guter Streifen keine Frage! Das Thema um die Vampire wurde zwar schon in vielen anderen Streifen benutzt aber etwas brauchbares kam bisher bei vielen Streifen nicht wirklich dabei heraus. Der zweite Teil der " Blade Trilogie " ist schon eine würdige Fortsetzung, auch wenn viele es Qualitativ nicht so ganz überzeugend wie das Prequel finden. Meiner Meinung nach ist " Blade II " jedoch ein actionreicher, düsterer und cooler Vampir-Actionstreifen der Extraklasse, den ich jeden Vampirjäger ans Herz legen kann!

Das Bild ist hier wirklich sehr gut und auch viel besser als auf der DVD, aber leider ist der Vorgänger technisch etwas besser umgesetzt worden. Der Ton ist ebenfalls sehr gut und Vergleichbar mit dem Vorgänger auf dem selben Niveau würde ich jetzt mal behaupten. An Extras hat man hier deutlich mehr als erwartet und dafür gibt es 3,5 bis 4,0 Punkte...


Story: 5/5
Bildqualität: 4,3/5
Tonqualität: 4,2/5
Extras: 3,5/5


Blade: Trinity:

" Blade: Trinity " ist meiner Meinung nach ebenfalls ein sehr cooler Vampir-Streifen, auch wenn er mit den Vorgängern nicht mithalten kann. " Blade: Trinity " ist definitiv anders er besticht durch eine moderne Optik, da er ein sehr guten Actioner mit genialen waffen ist. Die Kameraführung ist einzigartig und vermittelt Räumlichkeit. Jessica Biel kommt mit ihrem Sexappeal und Ryan Reynolds mit seinem eigenwilligen Humor daher und mischen das Blade-Universum richtig auf. Der Soundtrack find ich ebenfalls geil und passt zu " Blade: Trinity " wie die Faust aufs Auge.


Bild und Ton finde ich sehr gut bis hervorragend und das mal auf ganzer Linie, natürlich auch wegen dem Soundtrack, da beides sehr gutes Feeling bieten, gibt es von mir jeweils 4,5 Punkte die ich sehr gerne aufgerundet habe. Die Extras sind ebenfalls unterhaltsam und guter Durchschnitt würde ich sagen.


Story: 5/5
Bildqualität: 4,5/5
Tonqualität: 4,5/5
Extras: 3,4/5


Die " Blade 1-3 " Collection ist ein MUST HAVE und gehört in jeder guten Blu-Ray Sammlung!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Samsung HT-C6930W
Darstellung:
Toshiba 55WL863G (LCD 55")
gefällt mir
3
bewertet am 27.09.2012 um 19:18
#20
Auch ich hab nun endlich Alle 3 Filme sehen können.

Blade Teil 1:
Storymäßig natürlich der beste der 3 Teile.
Das Bild hat mich sehr überrascht, wenn man das alter des Filmes bedenkt.
Sehr schönes HD Bild, kaum rauschen im Bild man merkt jederzeit das man hier
eine BD eingelegt hat. Für mich klare Verbesserung zur DvD.
Die Deutsche DD 5.1 Spur ist nicht schlecht.
Aber dennoch hab ich ihn im engl. HD Sound gesehen und hier hat man deutlich
mehr Räumlichkeit und immer das Gefühl mitten im Film dabei zu sein.
Grade bei der ersten "Disco Bloodbath" Szene ist der Original Sound ein MUSS ;)

Blade Teil 2:
Hier wurde für mich das Bild etwas schlechter als bei dem Vorgänger meiner
Meinung nach.
Dennoch kommt HD Feeling auf,wenn auch hin und wieder Bildrauschen zu erkennen ist.
Fand ich aber dennoch nicht weiter Störend. Schwarzwert ging hier auch noch in Ordnung.
Hier verliert die Deutsche DD 5.1 gegenüber der Engl. HD Tonspur ganz klar.
Es mangelt an Druck und generell an Bässe.. Von Bassprezision und in Punkto Räumlichkeit mal ganz zu schweigen.

Blade Teil 3:
Angeblich der schwächste der Reihe. Find ihn aber dennoch ganz passabel
und man kann ihn sich sicherlich auch öfter mal anschauen.
Das Bild ist enttäuschend.. Man merkt sehr selten das man hier eine BD schaut.
Hin und wieder ist das Bild scharf,dann wieder unschärfen und in dunklen Szenen
Teilweise Bildrauschen.
Vom Sound ist auch wieder klar die Englische Tonspur vorzuziehen.

Abschließend muss man sagen das die Box schon sehr lieblos wirkt.
Das Cover wirkt ein bisschen wie dahin geklatscht.
Die einzelnen Filme haben leider kein Wendecover was ich auch schade finde.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT110
Darstellung:
Panasonic TX-P42VT20E (Plasma 42")
gefällt mir
0
bewertet am 25.09.2012 um 10:04
#19
Ich verweise auf die überzeugende Bewertung von "Porno-Pete", der ich mich weitgehend anschließe. Nur fand ich die Bildquali des dritten Teils deutlich schlechter als bei Teil 1 und 2. Im dritten Teil sind die dunklen Szenen nicht scharf genug und teilweise werden auch Details verschluckt.

Blade I ist im Format 2,4:1, Blade II im exzellenten Vollformat und Teil 3 wieder im Format 2,4:1. Die extrem lange Ladezeit - wie von "fun-tom-as" beschrieben - hatte ich nur bei Blade II.

Auf die Extras kann ich bei allen Teilen verzichten. Insgesamt ist die Box aber empfehlenswert, auch wenn man - wie ich - Blade I und II bereits als DVD hat.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Yamaha BD-S2900
Darstellung:
Panasonic TX-P50GW10 (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 08.09.2012 um 09:20
#18
Was soll man sagen, eine der besten Trilogien ever. Genau darauf habe ich lange Jahre gewartet, endlich in der entsprechenden Qualität. Das Bild und der Ton (Englisch DTS-HD) sind super umgesetzt.
Die Box könnte besser sein, vor allem als Steel wäre es klasse gewesen, aber wichtiger ist mir der Inhalt und der stimmt auf jeden Fall.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S760
Darstellung:
Sony KDL-52W4000 (LCD 52")
gefällt mir
0
bewertet am 07.09.2012 um 15:58
#17
Ein muss für jeden Blade Fan.
Eine klare kaufempfehlung und ein guter Preis für diese Box die man etwas besser gestallten könnte
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Toshiba BDX1100KE
Darstellung:
Toshiba 37EL67Z (LCD 37")
gefällt mir
0
bewertet am 01.09.2012 um 09:19
#16
Die Box tut ihren Zweck, allerdings gingen mir die Zwangsuntertitel richtig auf den Kneffer... da steht dann "sprache deutsch:" und dann das Gefasel der Charaktere... was soll dieser Mumpitz?

technisch gibts auf jeden Fall Vorteile gegenüber den DVD Versionen.
Dass jetzt im letzten Teil die verlängerte Fassung drin steckt, merkt man faktisch nicht - die hinzugefügten Szenen sind irrelevant, bzw. mir sied nicht mal Unterschiede aufgefallen...

trotzdem - Blade steht noch für eine Vampir Ära, in der man sich vor Blutsaugern noch gegruselt hat. Wenn ich da die Twilightgrütze dagegenstelle - bekiffte Disco Vampire die glitzern.... - da ist mir erste Variante tausendmal lieber.

Bei den Boni hat man es aber so richtig verkackt...
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
OPPO BDP-83
Darstellung:
TechniSat MultyVision 46 ISIO (LCD 46")
gefällt mir
0
bewertet am 27.08.2012 um 17:27
#15
Die Blade Box ist jetzt nichts besonderes aber Hauptsache es gibt endlich die Filme auf Blu Ray die Bildqualität ist sehr gut geworden der klingt auch gut gebe der Box insgesamt 5 Sterne

Die Box gehört auf jeden Fall in jeden Sammlung mit rein
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Samsung UE-46D6500 (LCD 46")
gefällt mir
0
bewertet am 27.08.2012 um 04:10
#14
super teile und ton und bild sind super beser wie die dvd ich gebe 5 sterne
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
LG BD560
Darstellung:
LG 55LE5500 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 21.08.2012 um 22:37
#13
Die Blade Box ist echt Top und es wurde auch zeit das die Filme kommen.

Der Ton ist bei allen Film gut geworden, der Surround kommt gut rüber und auch die Dialoge sind super zu verstehen.

Das Bild ist auch bei allen gut geworden. Und auch bei Teil 1, auf DVD war das Bild ja schlimm finde ich. Die Box bekommt keine 5 aber eine sehr gute 4.

Fazit:Die Box gehört einfach in jeder guten Sammlung!!! Ein Muss!!!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Philips 47PFL7606K (LCD 47")
gefällt mir
0
bewertet am 20.08.2012 um 01:07
#12
Blade Box ist Pflicht! Sind einfach Top Filme! Der lieblose Schuber ist einfach lächerlich..Unwürdig!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 09.08.2012 um 09:49
#11
Blade ist nicht die erste Trilogie die auf BR erschienen ist. Somit vergleicht man sie auch automatsich mit andren. Spider Man, Matrix, Jurassic park usw.

Zur Story: Blade ist Kult und ich denke für niemanden hier eine Neuerscheinung. Jene die sich die Box gekauft haben wussen worauf sie sich bei der Story einalssen. Also unterlasse ich jetzt den subjektiven Vergleich ob Teil 1 besser war als 2 und oder 3.

Wenn wir mal die ultimativen Qualitätsvorgaben von Herr der Ringe und Star Wars außen vor lassen, schlägt sich Blade sehr gut. In Anbedracht auf Alter und Erscheinungsdatum darf man allen drei Teilen beim Bild die Note 4 vergeben. HD Feeling kommt durchaus auf.
Das Bild ist definitv sicher besser als die der DVD.

Ton: Habe alle drei Teile in Englisch gesehen und ich fand nichts negatives. Teil 1 und 3 haben sogar BackS Abmischung (EX). Geht völlig in Ordnung. Deusch habe ich nicht gehört, kann ich daher nicht beurteilen.

Extras sehe ich mir nicht an. Verpackung lässt zu wünschen übrig.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Philips BDP9600
Darstellung:
Samsung LE-52A656A
gefällt mir
1
bewertet am 05.08.2012 um 17:57
#10
Blade ist eben Blade.

Ich finde den ersten Teil immer noch gigantisch. Keine Ahnung wie oft ich Teil 1 auf Laser Disc mir reingezogen habe, aber darum kann ich den Film leider nicht so bewerten wie ich es erwartet habe. Die US Tonspur rockt wie bei der AC3 Laser Disc Version. Die deutsche Tonspur ist bei Teil 1 mehr oder weniger Müll. Genau die Szene, die Blade ausmacht ( Disco Bloodbath ) ist sowas von lächerlich. Da geht leider nix. Bei Teil 2 und vor allem Teil 3 ist die deutsche Tonspur doch ganz brauchbar, wenn auch die 2 Seuqells inhaltlich eher dünn sind. Das Bild geht in Ordnung. Ab und an ist deutliches Bildrauschen zu verzeichnen.
Schade, aber ich hätte bei einem solchen Klassiker mehr erwartet, denn andere Labels zeigen wie man weit ältere Filme auf bestes Niveau tunen kann. Trotzdem lohnt diese Box sich auf jeden Fall für Fans.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
29 Bewertung(en) mit ø 4,02 Punkten
Blade (1-3) Collection Blu-ray
Story
 
4.6
Bildqualität
 
4.2
Tonqualität
 
4.0
Extras
 
3.2

Film suchen

Preisvergleich

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Versionen

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Version erhältlich:

Box-Sets/Bundles

Dieses Set enthält folgende Blu-rays:

Importe

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Fassung erhältlich:

Blu-ray Sammlung

591 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 588 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 53x vorgemerkt.