Young Adult Blu-ray

Original Filmtitel: Young Adult

Young-Adult-BD-DVD-DC.jpg
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, 16:9 Vollbild, HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DD 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Englisch DD 5.1
Französisch DD 5.1
Italienisch DD 5.1
Spanisch DD 5.1
Untertitel:
Deutsch, Dänisch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Finnisch, Französisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.78:1) @24 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
94 Minuten
Veröffentlichung:
26.07.2012
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 09.10.2019 um 23:30
#11
Young Adult bricht mit der gängigen Form, bedient unsere Erwartungen nicht und präsentiert uns eine Heldin, die wir am Ende weniger mögen als zu Beginn. Es gibt zahllose Filme über die "Teenage Queen" an der High School - Young Adult ist die Rache für all diese Filme: Hier erleben wir, wie furchtbar das Leben für eine solche Promi Queen mit 40 ist.
Charlize Theron, eine der für mich besten Schauspielerinnen derzeit, spielt Mavis, eine Person, die ich bereits nach fünf Minuten nicht leiden konnte. Sie sieht so schön aus wie Charlize Theron, aber wir sehen sie auch, wie sie dieses tolle Aussehen arrangiert - und wie sie ungeschminkt wirkt. Sie war früher die Schönste ihres Jahrgangs in einem Kaff namens Mercury, Minneapolis. Dann zog sie in die grosse Stadt, nach Minneapolis und verdiente sich ihre Eigentumswohnung mit Mädchen-Romanen. Zu Hause hat man sie einige Jahre nicht gesehen und das ist auch besser so. Ihre Wohnung sieht aus wie ein Schweinestall und ihre besten Tage (auch beruflich) liegen weit zurück. Nun bekommt sie eine Postkarte: Ihr Ex Freund aus der Schule, Buddy Slade (Patrick Wilson), erwartet ein Baby mit seiner Frau Beth (Elizabeth Reaser). Mavis steigt in ihren Mini und braust zurück nach Mercury. Verdammt! Sie müsste diejenige sein, mit der Buddy ein Kind bekommt! Aber noch ist nicht alles zu spät...
Für Young Adult arbeitete Ivan Reitman wieder mit seiner Autorin Diablo Cody zusammen. Wieder steht eine Frau im Mittelpunkt, aber diesmal eine, die den Menschen Angst einjagen kann. Wie reagiert Buddy, wenn seine alte Flamme auf einmal vor der Tür steht? In Mavis Welt so: Er lässt Frau und Kind links liegen, weil sie die Eine ist. Tatsächlich lebt er glücklich mit Beth und schauert beim Eintreffen von Mavis.
Der Schlüssel zum Erfolg von Young Adult ist der Komiker Patton Oswalt. Wir, das Publikum, brauchen schlicht einen Charakter, den wir mögen und den gibt er uns. Er redet in aller Ehrlichkeit mit Mavis: Um sie zu verstehen, muss man erkennen, dass Mavis Alkoholikerin ist. Das erklärt ihren Single-Status, den Zustand ihres Apartments, ihre zunehmende Erfolglosigkeit und ihr mangelndes Taktgefühl. In fast jeder Szene ist Mavis angetrunken.
Ehrlich gesagt war ich sprachlos nach Young Adult. Reitman hatte eine ganze Reihe von Feel Good Movies hingelegt und nun das: Eine wahrhaft mutige Charakterstudie! Aber eben auch eine Komödie...

Story: 8 von 10 Punkten
Bild: 9 von 10 Punkten
Ton: 7 von 10 Punkten
Extras: 6 von 10 Punkten
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
gefällt mir
0
bewertet am 23.12.2014 um 10:50
#10
Filmemacher Jason Reitman (Juno, Thank You For Smoking, Up In The Air) inszenierte 2011 den Film “Young Adult”. Wie schon bei “Juno” stammt das Drehbuch von Diablo Cody. Die Geschichte erzählt von der 37-jährigen Schriftstellerin Mavis Gary (Charlize Theron). Mavis lebt alleine mit ihrem Hund und versucht zwischen Räuschen und One-Night-Stands ihren neuen Roman fertigzustellen. Als ihre ehemalige High-School Flamme Buddy Slade (Patrick Wilson) sie zu einer Feier anlässlich der Geburt seines ersten Kindes einlädt, beschließt Mavis in ihre Heimatstadt Mercury in Minnesota zurückzukehren und Buddy wieder für sich zu gewinnen.

In Mercury trifft sie unter anderem auf einen ehemaligen Mitschüler namens Matt Freehauf (Patton Oswalt). Matt wurde als Jugendlicher schwer verprügelt und hat seitdem mit einer gravierenden körperlichen Behinderung zu kämpfen. Während sich zwischen Matt und Mavis eine sehr eigenwillige Freundschaft entwickelt, beginnt Mavis ihren Plan in die Tat umzusetzen…

Die Bildqualität der Blu-ray ist sehr gut und besticht mit scharfen, natürlichen Aufnahmen. Der deutsche Dolby Digital Ton ist sehr leise abgemischt, fällt aber in die Kategorie “solider, aber unspektakulär”.

Mein Fazit: Die schwer greifbare Mischung aus Drama und Komödie ist grundsätzlich kein angenehmer Film. Der Charakter der Mavis Gary ist eine einzige Katastrophe, unsympathisch und bemitleidenswert. Charlize Theron spielt Mavis allerdings großartig und beweist einmal mehr den Mut zur Hässlichkeit – diesmal sowohl auf optischer als auch auf charakterlicher Ebene. Ebenso sehenswert ist die Darbietung von Patton Oswalt als Matt. Er spricht die Dinge aus, die sich der Zuseher denkt und mutiert somit schnell zu einer ganz zentralen Figur. Alle Filmfreunde, die mit viel Drama und dem damit einhergehenden, bittersüßen Humor etwas anfangen könne, sollten unbedingt einen Blick riskieren.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Pioneer BDP-51FD
Darstellung:
Pioneer PDP-LX6090 (Plasma 60")
gefällt mir
0
bewertet am 31.05.2013 um 22:29
#9
Wieder stark zu sehen wie wandelbar Charlize Theron ist.
Ich weis nicht so recht wohin, Vllt nochmal anschauen.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Toshiba BDX3200
Darstellung:
Toshiba 40TL868G (LCD 40")
gefällt mir
0
bewertet am 10.05.2013 um 21:46
#8
Story (4)
Ich mag die Filme von Jason Reitman sehr. Sie strahlen eine frische und natürliche Kraft aus, die sie von anderen modernen Produktionen abhebt. So auch in diesem Streifen "Yound Adult", in dem die Geschichte einer psychisch sehr angeschlagenen, unter dem Borderline-Syndrom leidende Autorin erzählt wird. Die Hauptfigur wird hervorragend gespielt von Charlize Theron.
Der Film ist zu keiner Zeit romantisch, nie nett und schon gar keine Liebesgeschichte. Aus dem Leben gegriffen eben und mit allem Realismus versehen, den Hollywood so fürchtet. Und was den Schluss angeht... nun, die meisten Probleme lösen sich eben tatsächlich nicht einfach so in Wohlgefallen auf...

BIld (5)
Das Bild liegt im Seitenformat von 1,78:1 vor.
Die Bildschärfe und Detailgenauigkeit ist hervorragend. Die Farben sind sehr natürlich und auch der Schwarzwert ist sehr gut. Filmkorn ist so gut wie gar nicht zu sehen. Alles in Allem ein perfektes HD-Bild, an dem es nichts zu kritisieren gibt.

Ton (4)
Das Tonformat liegt in Dolby Digital 5.1 vor.
Ein reiner Dialogfilm, der Tontechnisch so gut wie nur auf den Frontkanälen statt findet. Allerdings werden die Surround-Kanäle sehr gekonnt für den sehr guten Soundtrack eingesetzt, was doch ein gewisses Raumgefühl aufkommen lässt. Die Dialoge sind jederzeit sehr gut zu verstehen. Auch die Ton-Balance ist sehr ausgewogen.

Extas (3)
Interessieren mich nicht. Es gibt ein Wende-Cover!

Fazit: Nicht gerade ein Film, den man sich ansehen sollte, wenn es einem nicht so gut geht - Er kann schon etwas deprimieren trotz vereinzelten komischen Szenen. Die schauspielerische Leistung von Charlize Theron ist aber grossartig und die Story originell. Kann ich weiter empfehlen.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
OPPO Digital OPPO BDP-83
Darstellung:
LG 47LX9500 (LCD 47")
gefällt mir
0
bewertet am 25.04.2013 um 17:01
#7
Filme die zum beliebten Thema des erwachsen werden Beitragen, gibt es heute wie Sand am Meer, und so darf man auch im Falle von " Young Adult " gespannt sein, was man als Zuschauer serviert bekommt. " Young Adult " erweist sich zwar als kein wirklich schlechter Streifen, entpuppt sich aber nach seinem Finale mit dem wahrscheinlich denkwürdigsten Sex-und Seelenstriptease des Jahres aber nicht als evtl. erwartete Meisterwerk, das viele Zuschauer gerne sehen würden. Die Inszenierung des Streifens überzeugt dabei, weil keine moralischen Urteile das Ganze irgendwie unterlaufen.


Das Bild bewegt sich meiner Meinung nach von sehr gut bis hervorragend und bekommt somit von mir 4,5 Punkte, die ich wiedermal aufgerundet habe. Der Ton ist ebenfalls sehr gut, vielleicht jedoch etwas zu leise und muss lauter aufgedreht werden. Die Extras sind sehr interessant und unterhaltsam, liegen sogar knapp über den Durchschnitt. Ich fand den Streifen gut und kann den nur weiter empfehlen.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Samsung HT-C6930W
Darstellung:
Toshiba 55WL863G (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 22.10.2012 um 07:06
#6
Dieser Film ist mehr Drama als Komödie, weil lustige Szenen gibt es kaum. Die Story ist klar ne One Woman Show von Theron die richtig klasse rüber kommt. Jedoch hat aufgrund der ruhigen Erzählweise die Story mit einigen Längen zu kämpfen, weil im Grunde kaum was passiert, zwar kann man sich jederzeit in die Charaktere Reinversetzen, aber mehr auch nicht. Dazu zieht das Ende den Film zusätzlich stark nach Unten. Ein Film den man sich einmal angucken kann und das wars.
Aus technischer Sicht ist die BD super. Das Bild hat eine super Schärfe, Details wie einzelne Haare und Poren sind jederzeit sichtbar, kein Filmkorn und tolle Farben.
Der englische Ton ist eher ruhig gehalten aber dafür sehr klar.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD und hat einen 17 Minuten Making of, 46 Minuten Interviews und ein 6 Minuten Feature über eine Szene.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Philips BDP3280
Darstellung:
Philips 37PFL5604H (LCD 37")
gefällt mir
2
bewertet am 14.09.2012 um 12:58
#5
Herrlich schräge Tragikkomödie mit einer umwerfenden Charlize Theron.

Das Bild überzeugt vorallem in den hellen Szenen mit prächtigen Farben und einer tollen Schärfe. In den dunklen Aufnahmen gehen aber einige Details verloren.

Der Ton ist viel zu zurückhaltend. Selbst bei den häufigen Muskikszenen kommt fast keine Räumlichkeit auf.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BD80
Darstellung:
Samsung LE-52A859S (LCD 52")
gefällt mir
1
bewertet am 09.08.2012 um 13:39
#4
Charlize Theron (Mavis) träumt von ihrer Zeit als Ballkönigin, sie ist eine Frau die nie richtig erwachsen geworden ist. Im Gegensatz zu sonstigen Filmen dieser art, ist die
Hauptdarstellerin eher ein Antiheld...
Jemand der versucht mit allen Mitteln einen Vorteil für sich zu erschaffen.
Mit einem fiesen Plan versucht Sie ihre verheiratete Highschool-Liebe zurückzuerobern, dennoch findet man sie streckenweise recht sympathisch. Obwohl sie ständig trinkt, morgens ihren rausch ausschläft und sich an Reality Soaps ergötzt. Ebenfalls vor One Night Stands nicht zurückschreckt, um etwas aus ihrer selbst erschaffenen Langeweile zu entfliehen..
Charlize Theron bietet hier wieder eine tolle Vorstellung, wenn sie sich mit falschen Haarteil und ner menge Makeup aufbrezelt, um ihre Jugendliebe zu beeindrucken, dann schmunzelt man automatisch..
Dennoch ist der Film keiner dieser typischen Komödien, eher eine Charakterstudie, die uns zeigt was 20 Jahre nach der Schulzeit übrig geblieben ist..
Ein interessanter Film der mutig ausbricht aus den sonst eher seichten Hollywoodkomödien
Klare Empfehlung von mir..
Das Bild ist Genretypisch gut mit leichten schwächen in der Schärfe, der Ton ist Sauber und recht unspektakulär, wie gewohnt bei eher dialoglastigen Filmen.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Marantz UD7006
Darstellung:
Panasonic
gefällt mir
2
bewertet am 05.08.2012 um 02:11
#3
Mavis Gary ist wirklich keine nette Frau. Schon die Absicht ihre alte Jugendliebe zurückzugewinnen, damit seine Ehe zu zerstören, und das alles nur weil sie ihr Leben nicht auf die Reihe kriegt ist eigentlich nur gemein. Und trotzdem muß ich gestehen hat mir der Film absolut Spass gemacht. Allein mit anzusehen wie Mavis alles versucht die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken, ja auch mit den bekannten Waffen einer Frau, und doch immer wieder versagt, hart schon etwas sehenswertes. Die diversen Niederlagen enden stets in einem desaströsen Besäufnis und so schließt die Highschoolkönigin ein Bündnis mit Matt Freehauf, einem ehemaligem Klassenkammeraden. Patton Oswalt - der kleine Dicke aus King of Queens und Charlize Theron sind wohl eines der ungewöhnlichsten Duos der Filmgeschichte.
Dass der Film ganz auf seine Hauptdarstellerin Charlize Theron zugeschnitten ist, steht ausser Frage . Sie spielt die Rolle der Mavis absolut überzeugend und beweist wieder einmal ihre Vielseitigkeit, und dass sie mehr kann als nur gut auszusehen.
Gute Schärfe, knackige aber nicht übertriebene Farbgebung und hohe Deteilzeichnung prägen das sehr plastische HD-BIld.
Der Ton ist leider etwas schwachbrüstig und der 5.1 Sound kommt nicht so wirklich in Fahrt, was bei dieser Art von Film aber nicht unbedingt stört.
Extras sind o.K. mit Making of , entfernten Szenen und Featurettes.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Samsung HT-BD1250
Darstellung:
Sharp LC-42XL2E (LCD 42")
gefällt mir
2
bewertet am 30.07.2012 um 23:16
#2
Young Adult ist eine Komödie mit viel schwarzem Humor über das älter werden. Super Darstellerin Charlize Theron kriegt Ihr Leben nicht auf die Reihe und will Ihren College Freund zurück. Dafür ist jedes Mittel Recht. Das HD Bild ist gut und mag überzeugen. Der Dolby Digital 5.1 klingt auch gut für eine Komödie, aber leider keine HD Ton Spur. Extras sind ein paar vorhanden. Der Film besitzt ein Wendecover :-)
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 20.07.2012 um 07:09
#1
story: eine gute komödie mit schwarzem humor über das altwerden. die hinreißende charlize theron hat probleme mit dem leben. sie will das herz einer alten jugendliebe erobern und zieht zurück in ihre geburtsstadt. der hat aber eine andere. Brilliante regiearbeit von "up in the air" regisseur jason reitman.

Tonqualität: guter ton

Bildqualität: gutees bild

Extras: entfallene szenen

Fazit: hoffentlich angelt sich mavis buddy. sehr gute romantik-liebes komödie.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
2
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Young Adult Blu-ray Preisvergleich

11,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
7,47 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
8,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
8,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
11,80 CHF *

ca. 10,73 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
12,69 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
13,59 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 2,08 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
3,29 EUR *

Versand ab 3,99 €

jetzt kaufen
4,43 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
11 Bewertung(en) mit ø 3,82 Punkten
 
STORY
3.9
 
BILDQUALITäT
4.5
 
TONQUALITäT
3.6
 
EXTRAS
3.2

Film suchen

Preisvergleich

3,29 EUR*
4,43 EUR*
7,47 EUR*
8,98 EUR*
8,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Filmempfehlungen

Zu dieser Blu-ray können wir auch folgenden Film empfehlen:

Blu-ray Sammlung

104 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 101 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 21x vorgemerkt.