Newsticker

Texas Killing Fields - Schreiendes Land Blu-ray

Original Filmtitel: Texas Killing Fields

Texas-Killing-Fields.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Verkauf:
1 Mitglied verkauft
Disc-Informationen
US-Kinofassung, Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.35:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
105 Minuten
Veröffentlichung:
17.07.2012
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 18.03.2019 um 18:32
#19
Eigentlich ein spannender Thriller, aber doch irgendwie komisch zusammengeschnitten.
Überdur chschnittliche Qualität.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
gefällt mir
0
bewertet am 22.09.2015 um 12:29
#18
"Texas Killing Fields" ist ein mittelmäßiges Thriller-Drama. Der Streifen ist zwar eine weitestgehend düstere Angelegenheit, doch in Sachen Spannung bekommt man hier leider zu wenig geboten. Man legt hier freilich auch Wert auf die Charakterzeichnung, welche aber nur bedingt gelungen ist. Das Ganze verläuft teilweise etwas schablonenhaft und uninteressant. Richtige Highlights gibt's hier nicht, was im Übrigen auch für die Leistungen der Darsteller gilt.

Bild: Bei dunkleren Szenen ist mir ein leichtes Griseln aufgefallen, ansonsten gut und gestochen scharf.

Ton: Klingt zufriedenstellend, aber wurde oft nicht den Möglichkeiten des Films entsprechend umgesetzt.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Epson EH-TW7200
gefällt mir
0
bewertet am 22.02.2014 um 11:05
#17
Die "Texas Killing Fields" sind ein Gebiet in welchem seit Beginn der 70iger Jahre viele Morde stattgefunden haben, die ungeklärt geblieben sind. Als wieder neue Morde passieren, werden (über Umwege) die Detektive Heigh und Souder hinzugezogen - die weitere Morde verhindern wollen...

Jeffrey Dean Morgan mit einer ordentlichen darstellerischen Leistung, sein Charakter bietet dafür auch durchaus Raum. Sam Worthington wie üblich mit einer bestenfalls zurückhaltenden Leistung, auch Jessica Chastain kann nicht vollkommen überzeugen. Chloë Moretz mit einer ansprechenden Darbietung.

Das Bild schwankt von recht scharf und einer Menge Details zu sehr körnigem Bild. Der Film spielt öfters im Dunkeln, der Schwarzwert kann da nicht wirklich überzeugen. Insgesamt kein gutes Bild - 3 Punkte sind berechtigt.
Ton ist ordentlich, wobei der Film generell etwas ruhig ist. Trotzallem sind hier schon 4 Punkte in Ordnung.
Extras gibt es nicht sonderlich viele - 2 Punkte.

Die generelle Geschichte bietet eigentlich durchaus die Möglichkeit einen spannenden Thriller aufzuziehen. Leider gelingt dies Ami Mann in keinster Weise. Die Figurenzeichnung ist größtenteils nicht sonderlich interessant - bestenfalls Morgans und Moretz Charakter sind darüber erhaben.
Der Film zieht sich trotzt der nicht so langen Spieldauer immer wieder, weil die Story nicht konsequent vorangetrieben wird und auch der Thriller Anteil in diesem Film eher gering ist.
Ein paar gute Momente gibt es in dem Film, allerdings tröstet dies nicht über die vielen schwachen Phasen hinweg.

5,5 von 10 Punkten.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BD60
Darstellung:
Panasonic TX-P42S10E (Plasma 42")
gefällt mir
1
bewertet am 07.06.2013 um 01:14
#16
Etwas langweiliger, zäher Durchschnittskrimi. Die Actor machen ihre Sachen gut aber irgendwie bekommt man keinen guten Draht zu Ihnen. Ein Film den man sich mal anguckt und wieder vergisst. Also ideal für nen Samstagabend auf Kabel 1. Auf blu-ray hat er es nicht in meine Sammlung geschafft.

Ton ist durchschnittlich.

Bild ist eine Katastrophe...sinnlos Stilmittel eingesetzt, Grieseln ohne Ende und die Farben sind auch nicht ansprechend.
Story mit 3
Bildqualität mit 2
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Onkyo BD-SP809
Darstellung:
Epson EH-TW5910
gefällt mir
0
bewertet am 03.06.2013 um 13:11
#15
Unter der Regie von Ami Canaan Mann entstand 2011 der Film “Texas Killing Fields”. Die Handlung spielt im US Bundesstaat Texas und ist von wahren Begebenheiten inspiriert. Der Zuschauer begleitet die Polizisten Pam Stall (Jessica Chastain), Mike Sounder (Sam Worthington) und Brian Heigh (Jeffrey Dean Morgan) bei ihren Ermittlungen rund um diverse Mordfälle in der Gegend. Während die Anzahl der Verdächtigen mit jedem Ermittlungsschritt größer zu werden scheint, geht das brutale Morden in den Sümpfen weiter. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Die Bildqualität der Blu-ray ist solide. Das Bild wirkt dann und wann etwas zu weich, bietet aber trotz der vielen dunklen Szenen viele Details und guten Kontrast. Der deutsche DTS-HD MA Ton ist eher frontlastig, offenbart aber keine erwähnenswerten Schwächen. Mein Fazit: Der sehr düstere Thriller überraschte mich mit guter Atmosphäre, durchaus glaubwürdigen Charakteren und mehrheitlich überdurchschnittlichem Schauspiel. Leider nimmt das etwas plumpe Drehbuch der Geschichte recht schnell die Spannung und läßt “Texas Killing Fields” zu einem durchschnittlichen Thriller verkommen. Schade – hier wäre mehr machbar gewesen.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Pioneer BDP-51FD
Darstellung:
Pioneer PDP-LX6090 (Plasma 60")
gefällt mir
1
bewertet am 07.05.2013 um 07:15
#14
.. habe ihn auf Grund des Trailers zum Glück nur ausgeliehen. Der Film zog sich wie Kaugummi ...wahre Begebenheitheit hin oder her...wennman über 30 min. braucht um überhaupt "Reinzukommen" ist der Film nicht nach meinem Gusto... sorry!
Bild ist in Ordnung ..aber kein Burner. Ton ist dafür sehr gut.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BD80
Darstellung:
Sony KDL-52Z5800 (LCD 52")
gefällt mir
0
bewertet am 28.01.2013 um 10:08
#13
Schade, ich habe mir mehr von dem Film erhofft (speziell wegen Sam Worthington). Mir fehlt ein wenig die Action, was den Film manchmal etwas langatmig macht (weil auch ab und an die Spannung fehlt). Nichtsdestotrotz aber natürlich trotzdem ein sehenswerter Thriller. Bild und Ton sind klasse. Fazit: ausleihen reicht meiner Meinung nach - kein Film, den man als Cineast unbedingt in seiner Sammlung haben müsste.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
2
bewertet am 30.12.2012 um 14:35
#12
Ein gut gemachter Thriller, der mit zunehmender Laufzeit aber leider immer vorhersehbarer wird. Dies liegt vor allem daran, dass die Anfangs unter Verdacht stehenden viel zu sehr aus dem Fokus geraten (kann mich da Masterbiji nur anschließen). Die Tristesse unterstreicht sehr gut die Atmosphäre des Films und hilft die Spannung weiter aufzubauen.

Das Bild ist leider nur durchschnittlich. Insgesamt fehlt dem Bild Schärfe. In dunklen Szenen gesellt sich zudem störendes Filmkorn dazu.

Der Ton ist sehr gut. Hier gibt es eigentlich nichts Wesentliches zu bemängeln.

Die Extras sind normaler Durchschnitt.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT100
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 18.12.2012 um 21:47
#11
mir hat der film sehr gut gefallen. mag das genre generell sehr und fand ihn gut gemacht. einzig das ende hatte ich vom ablauf (nicht vom ergebnis) anders erwartet. mehr will ich aber nicht verraten, da manche leser den film ja noch nicht gesehen haben.
gute schauspieler und ein film der erstaunlicherweise unbekannt ist. bin nur durch nen trailer auf ner anderen disc drauf aufmerksam geworden...
bild und ton sind gut.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
LG BD660
Darstellung:
LG 47LK950S (LCD 47")
gefällt mir
1
plo
bewertet am 21.09.2012 um 08:14
#10
"Texas Killing Fields" handelt von zwei Cops und einer Polizistin, die mit einem der beiden einst verheiratet war. Alle drei versehen ihren Dienst in Texas, in dicht beeinander liegenden Distrikten. Als einer der Männer von der Ex-Frau des anderen um Unterstützung bei einem Mordfall gebeten wird, kommen die drei einer Mordserie auf die Spur, die bereits viele Opfer gefordert hat, und alle wurden in den namensgebenden "Texas Killing Fields" gefunden..
Mit diesem Film gibt Amy Canaan Mann, die Tochter des wohlbekannten und weltberühmten Regisseurs, ihren Einstand als Regisseurin und siehe da: sie hat das Zeug, das Erbe des Vaters anzutreten, wenngleich diese Fußstapfen noch einige Nummern zu groß sind. "Texas Killing fields" kann während der gesamten Laufzeit mit einer stets vage im Hintergrund dräuenden düsteren Atmosphäre punkten, im Storyverlauf allerdings verliert sich der Film etwas in der Schilderung von zwei parallelen Fällen, die nur wenig miteinander zu tun haben und so den Spannungsaufbau eher hindern. Der Cast ist gut gewählt; Sam Worthington und Jessica Chastain liefern eine gewohnt souveräne Performance ab, herausragend ist aber neben "Hit Girl" Chloe Grace Moretz vor allem Jeffrey Dean Morgan. Die Provinz von Texas wird hier, scheinbar fast ausnahmslos von sozial schwachen, primitiven, meist bewaffneten und trinkenden Hillbillies bevölkert, nicht eben lebenswert geschildert.
Wie die geschilderten Lebensumstände, so das Bild: triste Farben dominieren, hinzu kommt eine eigenwillige Kontrastierung. Wirklich scharf ist das Bild selten, dazu körnt und rauscht es in dunklen Szenen zum Teil sehr stark. Erstaunlich ist hingegen ab und an die wirklich beeindruckende Plastizität. Insgesamt betrachtet also Licht und Schatten.
Die Abmischung der Tonspur ist recht unauffällig, da kaum Actionszenen vorkommen. Die Dialoge sind stets gut verständlich und der Score ertönt schön räumlich aus allen Lautsprechern.
Die Extras fand ich etwas gering im Umfang, die Veröffentlichung verfügt über ein Wendecover.
Mein persönliches Fazit: ein vielversprechender Debütfilm der Tochter von Michael Mann, allerdings noch mit deutlich Luft nach oben. Kann man sehen, muss man aber nicht.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
2
bewertet am 09.09.2012 um 00:38
#9
Ich habe denTrailer auf der Blu Ray 11-11-11 gesehen. Da mir dieser sehr gut gefallen hat, beschloss ich, die Blu Ray "Texas Killing Fields" zu kaufen. Und vorweg: es hat sich gelohnt.

Dieser Thriller geht die Sache doch auf die eher ruhige Art an, ohne jedoch nennenswerte Längen aufzuweisen. Die Hauptdarsteller Sam Worthington und Jeffrey Dean Morgan überzeugen (insbesondere Letzterer spielt hier wirklich einen sehr guten Part).
Die drückende Atmosphäre und die kaputten Verhältnisse kommen gut und leicht verstörend herüber.
4 Punkte

Das Bild ist sehr gut, Die Farben sind etwas erdig bis unterkühlt gehalten. Die Schärfe ist sehr ordentlich. In dunklen Szenen saufen Details öfters etwas ab. Das vereinzelte Grieseln hat mich nicht sonderlich gestört.
4 Punkte

Der Ton liegt als DTS-HD Master 5.1 vor und ist ordentlich abgemischt. Durch die ruhige Erzählweise rummst es zwar etwas seltener, aber auch leisere Sequenzen sind sehr klar und verständlich.
4 Punkte

Die Extras halten sich im üblichen Rahmen ud es gibt ein Wendecover.
3 Punkte
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BD60
Darstellung:
Samsung SP-A600B
gefällt mir
2
bewertet am 01.09.2012 um 22:07
#8
Ein wirklich gelungener Thriller der bestens unterhält, tolle Bilder und hervorragende Akteure, allen voran Jeffrey Dean Morgen. Bild und Ton fand ich klasse.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Panasonic TX-P50V20E (Plasma 50")
gefällt mir
1
bewertet am 27.08.2012 um 18:56
#7
auf jeden fall mal ein sehenswerter thriller!
anfangs die ersten 20 min. hat er eine fantastische , richtig düstere/krasse atmosphäre was einfach klasse rüber kommt, dann aber nach einer halben stunde wandelt sich die dichte atmosphäre in einen normalen thriller um (jedoch nicht negativ).
die schauspieler verstehen ihre sache, wenn sie auch manchmal in rage kommen sie halten super bis zum schluss durch!(kein herzversagen)
bildtechnisch naja in dunkel-szenen griesel aber das ist ein stilmittel (bekannt bei micheal mann) so schön scharf, durchschnitt/normal, was will man mehr! gute schwarzwerte manchmal verwischt sich beim bild aber ziemlich alles in einen schwarzen sumpf/brei.

der film versteht zu unterhalten und anfangs auch mit echt krassen szenen!
sehr zu empfehlen!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Philips BDP7600
Darstellung:
Samsung PS-51D579 (Plasma 51")
gefällt mir
3
bewertet am 23.08.2012 um 13:13
#6
Texas Killing Fields erzählt eine durchaus spannende Geschichte mit überzeugenden Darstellern auf eine recht ruhige Art, was ich durchaus als sehr angenehm empfunden habe.
Ein gewisser Spannungsbogen wird aufgebaut und der Film verfügt auch durchaus über eine gewisse Atmosphäre.
Was mir persönlich nicht gefallen hat waren die doch sehr sprunghaften Sequenzen, die völlig überleitungslos auf den Betrachter einwirken, die wohl zunächst als Verdächtigen suggerierten Personen kamen einem ziemlich schnell als eben "nicht verdächtig" vor und wurden eben dafür, um einen solchen Verdacht überzeugend zu suggerieren zu wenig beleuchtet. Auf einzelne Charaktere wurde etwas zu wenig eingegangen.
Zu früh kam man auf den eigentlichen Drahtzieher bzw. Haupttäter, da hätte mehr Geschick vorhanden sein müssen.
Das Verhalten der Polizeibeamten, insbesondere das des weiblichen Parts wirkte auch schon ein wenig übertrieben und absolut entgegen jeglicher Vorschriften.
Für einen realitätsnah wirkenden Streifen auch etwas übertrieben.
Dennoch, der Film als solches ist storytechnisch nicht schlecht, aber als überragend kann man ihn nicht bezeichnen.

Die Bildqualität: teilweise beeindruckend scharf und ohne jegliche Mängel. Leider wurden auch hier wieder unnötigerweise Stilmittel eingesetzt, die so nicht erforderlich wären. Da kommt ein deutliches Filmgrieseln in verschiedenen Szenen zum Vorschein. In dunklen Aufnahmen tritt dies nicht ganz so stark auf, ist aber vorhanden. Schwarzwert kann noch überzeugen, Kontrast nicht immer.
Auch eine Handkamera kam vereinzelt zum Einsatz, was das Sehvergnügen bei mir trübte.
Zähle ich alles zusammen, so kommen ich zu einer durchschnittlichen 3-Balken-Wertung fürs Bild!

Die Tonqualität: Sauber und ordentlich abgemischt, hier gibts kaum etwas auszusetzen.

Extras: Recht ordentliches, leicht überdurchschnittliches Bonusmaterial, Wendecover!

Fazit: Solide gemachter und interessanter Thriller mit Atmosphäre. Sehenswert, aber nicht unbedingt sammlungsrelevant!
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S470
Darstellung:
Samsung UE-46C7700 (LCD 46")
gefällt mir
3
bewertet am 24.07.2012 um 19:25
#5
Guter spannender Film,
ohne hau drauf…Hauptsache laut und las es krachen,
nein danke!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony BDP-S350
Darstellung:
Panasonic TX-P50V10E (Plasma 50")
gefällt mir
1
bewertet am 23.07.2012 um 19:06
#4
Der Film konnte mich voll und ganz überzeugen.
Als sehr angenehm empfand ich einmal wieder einen Thriller zu sehen der nicht mit zig Special Effects und nicht enden wollenden Verfolgungjagden überladen wurde .
Nein ganz im Gegenteil die Story jagt einem schönen Schauer über den Rücken.
Die feuchte schwüle Atmosphäre der sumpfige Gegend ist förmlich zu spüren und verursacht leichte Beklemmung.
Bild und Ton geben keinen Anlass zur klage.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Samsung BD-C8200
Darstellung:
Samsung UE-40D5700 (LCD 40")
gefällt mir
3
bewertet am 20.07.2012 um 00:35
#3
Texas Killing Fields, ein ruhiger und spannender Thriller mit 2 guten Hauptdarstellern und einer interessanten Story. Texas City und die texanischen Sümpfe als Kulisse passen sehr gut zu der leicht verstörenden Atmosphäre die im Film immer wieder auftaucht. Der Film ist sicherlich Geschmackssache, weil der eine oder andere sich hier sicherlich mehr Action gewünscht hätte. Mir hat er trotzdem gefallen, aber für volle Punktzahl reicht es leider nicht ganz, da das Potenzial des Films nur zu 85% ausgeschöpft wurde.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony
Darstellung:
Samsung LE-32M86BD (LCD 32")
gefällt mir
2
bewertet am 19.07.2012 um 20:28
#2
Texas Killing Fields - Schreiendes Land ist ein Thriller der besonderen Art. Die Story durchgehend spannend. Es gibt einen Ort in Texas wo immer wieder Leichen auftauchen. Die Polizisten Brian und Mike ermitteln in einem absoluten Sumpf. Das HD Bild ist gut, ab und zu in acht Szenen leichtes rauschen. Der DTS HD MA 5.1 Ton linst ebenfalls sehr gut mit dynamischer Räumlichkeit. Extras sind ein paar vorhanden. Film besitzt ein Wendecover :-)
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
2
bewertet am 10.07.2012 um 14:45
#1
story: die anwohner nennen die gegend the killing fields. in den sümpfen um texas tauchen immer wider leichen auf.die polizisten brian und mike ermitteln. michael mann seine tochter dreht den film.

Tonqualität: guter ton

Bildqualität: gutes bild

Extras: u.a. mit b-roll

Fazit: gruseliger thriller mit viel spannung
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
2
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Texas Killing Fields - Schreiendes Land Blu-ray Preisvergleich

9,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
10,49 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
14,80 CHF *

ca. 13,00 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 0,65 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
19 Bewertung(en) mit ø 3,57 Punkten
Texas Killing Fields - Schreiendes Land Blu-ray
Story
 
3.8
Bildqualität
 
3.9
Tonqualität
 
4.1
Extras
 
2.5

Film suchen

Preisvergleich

8,98 EUR*
9,79 EUR*
9,99 EUR*
10,49 EUR*
10,49 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Importe

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Fassung erhältlich:

Blu-ray Sammlung

177 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 174 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 18x vorgemerkt.