Virus - Schiff ohne Wiederkehr Blu-ray

Original Filmtitel: Virus (1999)

Virus-Schiff-ohne-Wiederkehr.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-25 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.21:1) @24 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
99 Minuten
Veröffentlichung:
03.05.2012
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 16.06.2019 um 09:58
#17
VIRUS

Eigentlich ist VIRUS schon eher im Bereich Monster B-Movie anzusiedeln, durch seine optisch gelungenen Maschinenwesen hat der Film aber durchaus seine Reize. Aliens die aus dem Weltraum kommen und anfangen auf Basis der vorgefundenen Maschinen eigene Lebensformen zu bauen und später mit Menschen zu kreuzen. Der Film fängt recht konventionell an, wandelt sich aber im Verlauf immer mehr zu einem packenden Sci-Fi Filmchen. Jamie Lee Curtis bleibt einwenig hinter ihren Möglichkeiten zurück, eine richtige Führungsrolle nimmt Sie im Verlauf nicht wirklich ein. Donald Sutherland spielt den verschrobenen Schiffskapitän solide.

Vor allem die praktischen Effekte machen den Film sehenswert, vieles mit Stop Motion und aufwendigen Animatronics aufwändig inszeniert, aber ohne billig auszusehen. Hier und da fühlt man sich an die großen Genreklassiker erinnert. Die Handlung ist da eher Nebensache und verläuft nach de üblichen Genre-Konventionen ab.

Insgesamt wäre sicherlich mehr möglich gewesen, so bleibt es am Ende bei einem handwerklich gut gemachten, aber wenig visionärem Sci-Fi Beitrag aus den späten 90ern...

---

Bild/Ton: Insgesamt ist die Umsetzung auf Blu Ray durchaus gelungen, das Bild reißt aber auch keine Bäume aus. Solide Schärfe und natürliche Farben. 3,5/5
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Philips BDP3300
Darstellung:
Samsung UE-65H6470SS
gefällt mir
0
bewertet am 03.10.2017 um 13:00
#16
Ich fand den Film sehr unterhaltsam. Erstklassiges B-Movie, sicher mit einigen Schwächen im Handlungsablauf. Wer auf Sci Fi und coole Monster steht, wird hier einen Abend oder Nachmittag auf jeden Fall seinen Spaß mit haben.

Bild: Filmkorn hält sich dezent im Hintergrund. Dafür sind die Farben gerade in den hellen Szenen sehr natürlich und gut gesättigt.

Der Ton ist auf beiden Audiospuren hervorragend abgemischt worden, und besticht durch eine gute dynamische Mehrkanal-Abstimmung.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Epson EH-TW7200
gefällt mir
0
bewertet am 28.06.2014 um 19:38
#15
Virus ist ein recht ansehnlicher Sci-Fi Thriller aus den 90ern. Von den Kritikern wurde der Film mit kaum einem guten Wort bedacht und an den Kinokassen floppte der Titel auch oder aufgrund dessen, wer weiß. Jedenfalls ist John Brunos einzige grosse Regiearbeit nicht das Schlechteste an Sci-Fi Horror. Die Story ist zwar mehr oder weniger 08/15 und schon X-mal dagewesen, aber spannend und unterhaltsam ist der Film allemale. Bei den Effekten wurde grösstenteils auf aufwendige Computertricks verzichtet und Wert auf gute alte Handarbeit gelegt. Dies wirkt einerseits manchmal unfreiwillig komisch, hat aber dennoch einen gewissen Reiz. Auf Seiten der Darsteller wurden mit Donald Sutherland, Jamie Lee Curtis, William Baldwin und Cliff Curtis weitgehend bekannte Stars verpflichtet, die allesamt recht ordentliche Leistungen ablieferten.

Story: Die SEASTAR, ein Schlepper auf hoher See, hat gerade in einem Orkan ihre Fracht verloren und das Boot wurde beschädigt. Im Auge des Sturms soll in einem knappen Zeitfenster wenigstens das Boot repariert werden. Doch sie stossen auf ein weiteres Schiff, die Vladislov Volkov, ein russisches Militärforschungsschiff mit der neuesten und teuersten Technik an Bord. Es scheint verlassen und nach internationalem Seerecht gehört es jetzt den Findern. Die Besatzung der SEASTAR geht an Bord und findet das blanke Chaos, aber keine Spuren der Crew. Was sie auch nicht wissen: Eine ausserirdische Lebensform hat sich dem Schiff bemächtigt und plant den "Virus" Mensch zu vernichten...

Bild: Das Bild liegt im Ansichtsverhältnis 2,21:1 vor und wurde in VC-1 codiert. Schärfe und Details sind gut bis sehr gut, aber nie auf dem Level aktueller Produktionen. In Close Ups sind aber vereinzelt auch nahezu hervorragende Werte zu sehen. Farben wirken natürlich, hätten aber einen Ticken kräftiger sein dürfen. Kontrast und Schwarzwert sind auf sehr gutem Niveau. In den vielen dunklen Abschnitten gehen mitunter nur wenige Details verloren. Schmutz und Bildfehler wurden weitestgehend entfernt. Rauschen ist nur gelegentlich zu erkennen.

Ton: Die deutsche Tonspur bietet gute Surroundeffekte und kräftige Bässe. Auch sonst wurde gut abgemischt. Score, Geräusche und Dialoge sind immer gut auseinander gehalten und überlagern sich nicht. Dialoge sind jederzeit klar und deutlich.

Extras: Das Bonusmaterial ist mit einer Laufzeit von 29 Minuten nicht gerade üppig ausgefallen. Neben Making Of, einer Behind the Scenes Featurette und nicht verwendeten Szenen ist nur noch der Originaltrailer enthalten. Zudem liegen die Extras nur in SD Qualität vor. Außerdem spendierte Concorde dem Release ein Wendecover.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S4100
Darstellung:
LG 47LA6608 (LCD 47")
gefällt mir
2
unbekannt
unbekannt
bewertet am 28.12.2012 um 00:14
#14
Story (4 P):
Im Genre des Sci-Fi-Creature-Horrors gibt es ein paar wenige sehr gute Filme, der Großteil ist eher billiger Ramsch und die Zeit nicht wert diesen zu schauen. 1999 als dieses kleine Juwel entstand, war der Markt durch unzählige C-Movie-Produktionen bereits zu Tode gefahren und Virus wurde im Sog eben jener Sparprodukte mit in die Tiefe gerissen und von vielen Kritikern zerrissen. Völlig unverständlicher Weise, wenn es nach mir geht!
Virus hat seine Schwächen, das will ich nicht abstreiten, jedoch können die paar Dämlichkeiten und Logikfehler, sowie die zum Teil unglaubwürdigen Charaktere das gute Gesamtbild nicht zerstören. Der Film hat eine gute Atmosphäre, technisch gelungene CGI-Effekte, perfekte Robotik-Puppen-Effekte, super Make-Up, eine nicht zu verachtende Menge Blut, ein nettes Setting, solide Schauspieler und bekannte Gesichter, ein paar schöne, trockene Dialoge und One-Liner, zum Teil aufwendige Action, ein gutes Pacing und eine Story, die einen netten Hybriden zwischen Ghost Ship (auch wenn dieser später rauskam) und Screamers darstellt und mit einer Brise (Techno-)Thing und Terminator gewürzt wurde.
Was will man mehr? Genau! Die entsprechende, akustische Untermalung gibt es auch auf die Ohren und diese hat es wirklich in sich; dazu mehr unter der Soundbewertung.
Wenn man sich aufs Genre einlässt, mit ein paar Ungereimtheiten leben kann, sich an der ein oder anderen, billiger wirkenden Miniaturaufnahme des russischen Schiffes nicht stört und die Figuren, deren Persönlichkeiten und technisches Wissen/Verständnis als gegeben hin nimmt, bekommt man einen super Streifen geboten, der durchweg unterhält und einen gewaltigen Wumms und viele gelungene Effekte mitbringt.

Detaillierte Infos zur technischen Umsetzung findet ihr in meinem Blog (Profil -> Kommunikation)
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Mitsubishi HC-4000
gefällt mir
0
bewertet am 26.11.2012 um 16:34
#13
Film fand ich gut 3/5. Das Bild ist zwischen sehr gut und knapp unterhalb von sehr gut 3,5-4/5. Der deutsche Ton fand ich sehr gut 4/5. Der englische Ton ist bissle besser wie der deutsche Ton 4,5/5. Extras gibt es ein paar 3/5.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S760
Darstellung:
Sony KDL-46HX755 (LCD 46")
gefällt mir
1
bewertet am 31.10.2012 um 16:41
#12
Guter Stoff einfallsreich mit guten Darstellern in Szene gesetzt. Spannend bis zum Schluß. Bild, Ton oberer Durchschnitt, Extras okay...
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
LG 37LH3000 (LCD 37")
gefällt mir
0
bewertet am 18.09.2012 um 01:12
#11
Ein Film, den ich innerhalb von fünf Jahren bestimmt schon fünf Mal gesehen habe. Es ist ein typischer 90er Horroractionfilm. Auf seine Weise ist er irgendwie schon eine Klasse. ;)

Film: 3,5/5
Bild: 4/5 Ich mag an die alte DVD (ich hatte gebraucht die "Glasbox" von '99 gekauft) gar nicht denken. Der Schwarzwert ist nicht ganz so gut, aber er von den Farben und der Helligkeit ist es realistischer als das DVD-Bild geworden. Es ist etwas unscharf und leicht verrauscht. Hier ist mal ein Bildvergleich: http://caps-a-holic.com/...vergleiche
/comparison.php?cID=1103 #auswahl Das nenne ich mal richtig krass!
Ton: 4/5 Der Ton ist nicht so detailliert und klar.
Extras: 3/5
Ton: 4/5
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Pioneer BDP-LX71
Darstellung:
Pioneer PDP-LX5090 (Plasma 50")
gefällt mir
2
bewertet am 11.07.2012 um 19:45
#10
hammer film in guter qualität!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Sony BDP-S760
Darstellung:
Epson EH-TW3200
gefällt mir
1
bewertet am 11.07.2012 um 18:51
#9
Virus ist ein ganz ordentlicher Science Fiction Horror mit Jamie Lee Curtis und Donald Shuterland. Die Spannung ist da die ganze Zeit. Das HD Bild ist gut und durchwegs scharf. Der DTS HD MA 5.1 Ton klingt ebenfalls nicht schlecht ab und zu etwas flach. Extras sind einige vorhanden. Der Film besitzt ein Wendecover :-)
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
1
bewertet am 03.06.2012 um 16:23
#8
Ganz ordentlicher Science Fiction Horror aus dem Ende der 90er den ich mir immer wieder mal gerne angucke. Bild hat mir mir gut gefallen. Der Ton dagegen kam mir etwas flach vor - hallt an einigen Stellen stark. Extras sind durchschnittlich. Dennoch bin ich froh den Film in der Sammlung zu haben - dort wird er wohl auch noch lange bleiben.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Philips BDP7500B2
Darstellung:
Philips 52PFL7404H (LCD 52")
gefällt mir
1
bewertet am 29.05.2012 um 08:20
#7
Ganz offensichtlich von Alien inspiriert. Nur lauert das Unheil diesmal nicht im Weltraum, sondern auf dem Meer. Wie bei Alien entwickelt sich allmählich die Bedrohung. Dann ergeht es der Mannschaft ähnlich wie der der Nostromo. Leider konnte der Film bei mir nicht das gleiche Spannungslevel aufbauen wie Alien, den ich beim ersten Sehen als wirklich nervenzerfetzend empfand. Auch der Ton unterstützt nicht im gleichen Maß wie bei Alien. Deshalb glaube ich auch nicht, dass ich ihn nochmal sehen werde. Extras sehe und bewerte ich nicht.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Player:
Philips BDP7600
Darstellung:
LG 60PZ250 (Plasma 60")
gefällt mir
0
bewertet am 20.05.2012 um 22:12
#6
"Virus" ist ein Mix aus "Alien" und "Terminator" und das liegt wohl daran das John Bruno vorherr für diese Filme als Effektspezialist tätig war! Seine einzige Regiearbeit folpte zu unrecht an den Kinokassen! Die Story ist zwar 08/15, aber die Darstellerpartie von Jamie L. Curtis, Donald Shuterland bis William Baldwin kann sich sehen lassen! Die Effekte sind toll und auch die Kulisse des Forschungsschiff kann überzeugen!!

Das Bild ist gut! Besser als die DVD aber nicht ganz HD! Der DTS-HD Ton ist dagegen spitze! Super SUB Einsatz und im SR Bereich hört man sogar das Schiff knarren und vieles mehr! Ein Lob an Concorde, die machen (fast) immer das beste aus dem Ton!
Extras sind auch ok + Wendecover!!

Fazit: Fetzig und spannend dieser leicht trashige SF-Horror!!

PS > 7 Punkte (von 10)
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Samsung BD-D6500
Darstellung:
LG 60PK250 (Plasma 60")
gefällt mir
3
bewertet am 06.05.2012 um 15:56
#5
Ein klasse Sci-Fi-Streifen der Vergleiche mit großen Klassikern nicht zu scheuen braucht. Bild und Ton sind um Längen besser als auf der DVD. Der Wechsel hat sich definitiv gelohnt. Besser hat diese Perle noch nie ausgesehen!
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S550
Darstellung:
Sharp LC-46X20E (LCD 46")
gefällt mir
0
bewertet am 06.05.2012 um 13:12
#4
Spannender Sc-Fi-Actioner der von der ersten bis zur letzte Minute bestens unterhält. Kann mich nur meinen Vorrednern anschließen. Die Effekte sind absolut spitze und man sieht sofort, dass hier das Produzententeam von Aliens und Terminator 2 am Werk war. Ich kannte den Film bisher noch nicht und so ist die BD eine Bereicherung für meine Sammlung.

Bild: Schärfe und Farbgebung sind prima. Kaum Rauschen, geschweige denn Filmkorn. Ein guter Transfer von Concorde.

Ton: Klarer und kräftiger HD-Ton der mich ebenfalls positiv überrascht hat.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Pioneer BDP-320
Darstellung:
Toshiba 42XV635D (LCD 42")
gefällt mir
5
bewertet am 05.05.2012 um 13:17
#3
Einer der besseren Sci-Fi-Filme der letzten 15 Jahre, basierend auf dem Comic-Book "Virus" von Chuck Pfarrer. Virus hat mir persönlich schon immer sehr gut gefallen. Und das die Produzenten von Aliens und Terminator 2 hier am Werk gewesen sein sollen, sieht man dem Film zu jeder Minute an. Die mitunter schlechten Kritiken am Streifen kann ich nicht nachvollziehen.
Das Bild der Blu Ray ist erstaunlich gut geworden. Hätte ich nicht vermutet. Da ich schon die VHS und auch die DVD besitze und gerade von der DVD doch recht enttäuscht war, muss man zugeben, dass hier ganze Arbeit geleistet wurde. Virus sieht sehr gut aus und kann trotz seines Filmalters starke 4 Punkte in der Bewertung für die Bildqualität einfahren. Beim Ton muss man hingegen einige Abstriche in Kauf nehmen. Manchmal klingt er doch ein wenig blechern, an anderer Stelle aber dann wieder hervorragend. Trotz dessen kann der HD-Ton im Gesamten aber überzeugen und fährt auch hier 4 Punkte ein.
Extras wurden noch nicht gesichtet und werden erstmal mit 3 Punkten bewertet.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Samsung BD-P1500
Darstellung:
Philips 42PFL9900D (LCD 42")
gefällt mir
0
bewertet am 05.05.2012 um 12:35
#2
Virus ist ein spannender Science Fiction Streifen von den Machern von Terminator und Alierns...und genau das merkt man auch! Hier wird ein russisches, mit Robotern bestücktes und technisch forciertes Forschungsschiff von einer außerirdischen Lebensform unter Kontrolle genommen und sieht den Mensch als Virus ( daher Titel ) und zugleich als notwendiges Ersatzteillager an. Dies zu Story....die Umsetzung ist spannend gemacht und für die damalige Zeit der Technik auch TOP umgesetzt! Spannung ist bis zum Schluß vorhanden und auch die schauspielerischen Leistungen von Jamie Lee Curtis, William Baldwin und Donald Sutherland sind überzeugend. Fazit: Ein sehr guter B-Streifen, der zum aktuellen Preis von nur knapp 10 € ein Kauftipp ist. Die Bildquali ist durchgehend HD-würdig und aus der deutschen Lossless Tonspur wurde das Maximum rausgeholt. Die Räumlichkeit ist spitzenklasse. Extras sind vom Umfang voll ausreichend. Wendecover!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Samsung UE-40B6000 (LCD 40")
gefällt mir
0
bewertet am 01.05.2012 um 21:45
#1
'Eine, auf Elektrizität basierende Lebensform nistet sich auf einem russ. Forschungsschiff ein und dezimiert, wie die ursprüngliche Besatzung vorher auch, die schiffbrüchige Crew eines angeschlagenen Schleppers. Der Mensch als solches wird also von ihr als VIRUS erkannt und bekämpft ...allerdings wehrt sich - wie das eben bei solchen Filem sein muss - besagter "Virus Mensch" aber tapfer. :)

Sehr unterhaltsamer und leider ein wenig - aus meiner Sicht - zu Unrecht, als banal abgetaner B-Movie, mit exzellenter Besetzung (D. Sutherland, Jamie Lee Curtis, William Baldwin... etc.).

Das Bild ist ok und der Ton ist es ebenfalls - für beides eine 3, denn zu mehr reicht es leider nicht, auch wenn der Ton hier und da auch mal leicht in Richtung 3,5 geht. Bei mir läuft das immer unter: "typische Backkatalog Quali". ;)

Die Extras sind knapp über 20min und nicht gerade sehr prickelnd...

Wer die DVD nicht oder nicht mehr hat, der kann hier für unterhaltsame 99min zugreifen.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Virus - Schiff ohne Wiederkehr Blu-ray Preisvergleich

8,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
7,97 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
7,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
7,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
8,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
9,49 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
17,80 CHF *

ca. 16,08 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 6,40 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
17 Bewertung(en) mit ø 3,67 Punkten
Virus - Schiff ohne Wiederkehr Blu-ray
Story
 
4.0
Bildqualität
 
4.0
Tonqualität
 
4.0
Extras
 
2.7

Film suchen

Preisvergleich

7,97 EUR*
7,98 EUR*
7,99 EUR*
8,99 EUR*
8,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

201 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 198 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 18x vorgemerkt.