Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

The Thing (2011) - Steelbook (FR Import) Blu-ray

Original Filmtitel: The Thing

The-Thing-2011-Steelbook-FR.jpg
FR Import
- mit deutscher Tonspur
MARKTPLATZ
Verkauf:
2 Mitglieder verkaufen
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, 2 Discs, BD (1x), DVD (1x), enthält digitale Kopie (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten), BD-Live, PiP, HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise)
Digitale Kopie
-
-
-
PSN
-
WMV
-
Gültigkeit
bereits verfallen (01.03.2013)

Hinweis:
Details zur Digitalen Kopie derzeit unbekannt!
Import:
FRANKREICH ImportFrankreich Blu-ray Import
Deutscher Titel:
The Thing
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
German DTS 5.1
English DTS-HD MA 5.1
French DTS 5.1
Spanish DTS 5.1
Portuguese DTS 5.1
Untertitel:
German, English, French, Spanish, Danish, Dutch, Finnish, Norwegian, Swedish, Chinese (traditional)
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.35:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
103 Minuten
Veröffentlichung:
14.02.2012

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 18.12.2014 um 12:27
#11
Remake? Nein Prequel zu dem "Remake" aus dem Jahre 1982! Der bis zum Ende schaut der weiss es! Die spannende Story ist bekannt und die Effekte sind super! Die Darsteller spielen gut!

Das Bild ist sehr gut und zeigt nur wenige schwächen bei dunklen Szenen!
Der deutsche DTS Ton ist bei den Actioneinsäten etwas zu laut abgemischt und bei Dialogen etwas zu leise!
Extras sind nett und das Steelbook aus Frankreich sieht auch um einiges schöner aus als das deutsche Steelbook!

Fazit: Super getrickstes Sc-fi-Horror-Prequel! Kaupfempfehlung!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Samsung BD-D6500
Darstellung:
LG 60PK250 (Plasma 60")
gefällt mir
0
bewertet am 23.07.2012 um 19:21
#10
" The Thing " von 2011 ist keine Fortsetzung sondern ein Prequel zum John Carpenters Klassiker! Die Story bietet auch nichts neues mehr, ein unförmiges, ausserirdisches Wesen meuchelt die Belegschaft einer Aktis-Station nieder. Da das Wesen in der Lage ist, das Aussehen von anderen Lebewesen nachzuahmen, kann man nie sicher sein, wer wirklich noch ein Mensch ist und wer nicht. Dennoch schafft es der Streifen, die Zuschauer immer mal wieder an der Nase herum zu führen. So werden typische Gruselszenen erzeugt und im nächsten Moment über den Haufen geworfen. Die Musik setzt aus und man meint: Jetzt kommt was... und dann geht der Streifen doch normal weiter und gerade wenn man sich entspannen will zeigt " The Thing " sein wahres Gesicht!

Bild und Ton sind hervorragend und auf der ganzen Linie fast auf Referenz Niveau. Die Extras sind ebenfalls interessant und nicht gerade wenige und das Steelbook ist ebenfalls sehr gelungen, viel schöner als unseres aus Deutschland! Von mir gibt es auch hier eine klare Kaufempfehlung, da " The Thing " in keiner gut sortierten Sammlung fehlen sollte.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Samsung HT-C6930W
Darstellung:
Toshiba 55WL863G (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 18.07.2012 um 14:42
#9
Tolle Vorgeschichte mit überlegten Verknüpfungen. Somit haben sie Carpenters Streifen nicht nur Tribut gezollt sondern auch sehr gut die Verbindungen hergestellt !
Leute sprechen immer wieder von Logiklöchern, ich habe keine entdeckt. Vllt sollten sie das Sequel sehen um es schlüssiger zu erkennen.
Einzig und allein, dass hier die Szene mit dem Suizidfunker geschnitten wurde, büßt eine kleine Verbindung ein, ansonst wurde alles schön berücksichtigt.
(Basiscamp der Norweger, Eisblock, Aussehen des Raumschiffs, Hund + Helikopter, Axt in der Tür, gefundene verbrannte Kreatur .....)
Kritisieren könnte man das Ende wegen IHR aber das kann man auch so stehen lassen.

Die Mischung aus plastischer Kreaturenbildung und CGI ist zwar wirklich erstklassig splattrig und eklig aber für mich dann leicht zu kitschig ! Obwohl das im 82er auch schon so war und deshalb auch als überaus positiv bewertet werden könnte. Da fand ich mich eher persönlich nicht wieder, weil für mich bei beiden Titel die Atmosphäre im Vordergrund stand ! Dennoch konnte durch die Effekte somit auch einiges erweitert dargestellt werden was damals noch unmöglich war oder nur plastisch kreiert wurde. Für mich wäre zwar hier weniger auch mehr gewesen aber ich war trtozdem auf die ganze Länge des Films sehr gut unterhalten.

Der Carpenter Movie bekommt natürlich für den Film die Höchstpunktezahl, dieser hier satte 4 Punkte. Ein wirklich gelungenes Sequel.
Man hat stets Befürchtungen, dass sie etwas soooo Kultiges mit Neuwürdigungen immer vermurksen. Da bin ich selber immer negativ eingestellt was sowas betrifft, aber dieses Mal wurde ich trotz Vorurteile positiv überrascht !
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S480
Darstellung:
Sony KDL-40HX725 (LCD 40")
gefällt mir
0
bewertet am 01.04.2012 um 13:10
#8
Spannung pur bei diesem Prequel unzwar von Anfang bis Ende! Tolle Effekte..Die Schauspieler passen gut in Ihre glaubwürdigen Rollen!

Technich ebenfalls Top!

Hab mir extra das Fr. Steel geholt weil es einfach nur genial aussieht, den SO ein Prequel verdient nun mal auch dieses herrliche Steelbook!
Das Deutsche Steel, dass man momentan hinterher geworfen bekommt, sieht nach Rohstoffverschwendung aus..ich sag nur **Die Schrift oben** "Von den Produzenten von Dawn of the Dead" Wer zum Geier braucht so ein gesülze auf nem Steel das sowieso beschissen aussieht!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BD65
Darstellung:
Philips
gefällt mir
1
bewertet am 11.03.2012 um 22:33
#7
bereits im kino gewesen und fand den schon ganz toll.. spannend von der ersten bis zur letzten minute und langweilig wird der in keinster weise.. gute story zum original.. braucht sich dahinter auch nicht zu verstecken.. die bildqualität ist soweit ganz ok, der ton in jeweiligen szenen umso besser.. das steelbook ist sehr schick,.. sieht ganz toll aus und hat noch eine prägung.. leider ohne innenbedruckung..
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
LG BD390
Darstellung:
Philips 42PFL7403D (LCD 42")
gefällt mir
0
bewertet am 07.03.2012 um 19:09
#6
Den Vergleich mit John Carpenters Version sollte man sich besser sparen. Trotzdem fand ich "The Thing" durchaus gelungen! Top Bild und sehr guter Ton! Auch von mir eine Kaufempfehlung. Das Steel ist zudem eines der schönsten der letzten Zeit!!!!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT30E (Plasma 50")
gefällt mir
1
bewertet am 29.02.2012 um 08:36
#5
The Thing ist laut Carpenter´s eigenen Aussagen sein bestes Werk überhaupt. Und mit diesem Prequel wurde die Vorgeschichte der außerirdischen Lebensform eindrucksvoll erzählt! Die Story wurde so gestaltet, dass der Film genau dort endet, wo das Orginal, sprich das Sequel beginnt!! Ich fand dieses Prequel ebenfalls super gemacht, die Special-Effekte, Masken und Actionszenen sind einfach spitze und spannend ist der Streifen ebenfalls!! Fazit: Mit diesem Prequel wurde das Meisterwerk von John Carpenter echt geehrt! TOP! Die Bildquali ist durchgehend HD-würdig und die deutsche DTS Tonspur ist sogar im Referenzniveau einzuordnen. Steht der englischen HD-Schwester in kaum etwas nach! Sehenswert bei den Extras ist vor allem THE THING entwickelt sich mit 14min! Ansonsten bietet das optisch edle Steelbook mit abnehmbarem Infoblatt und Backcover zudem den Film nochmals als Digital Copy ( Disc + Code ). Der Film, dieses Steelbook gehört in jede Filmsammlung!!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Samsung UE-40B6000 (LCD 40")
gefällt mir
0
bewertet am 26.02.2012 um 01:10
#4
The Thing 2011 ist eine echte Premiere aus der Filmeschmiede Hollywood, denn es handelt sich erstmalig um ein sogenanntes "Pre-Make"! Der Film erzählt die Vorgeschichte von John Carpenter's "Das Ding aus einer anderen Welt" und verwendet dabei viele Elemente des Meisterwerks von 1982. Es ist also beides. Sowohl ein Prequal als auch ein Remake.
Die erzählte Story entspricht dabei zu etwa 60% der Carpenter-Vorlage, wirkt aber keineswegs wie ein Abklatsch, da andere Darsteller agieren und die Aufmachung moderner ist. Dies bezieht sich vor allem auf den neuen Part des Films. Die Effekte des Ding haben sich, wenn auch nur geringfügig, verbessert, da hier statt Puppen CGI-Effekte verwendet wurden. Man sollte jedoch keine Quantensprünge erwarten, da bereits damals die Darstellung des Dings auf einem sehr hohen Niveau waren und durch Verwendung von Puppen fast schon etwas echter wirkten. Trotzdem wissen die verschiedenen Mutationen des Dings sehr wohl zu überzeugen.
Was der 2011er Fassung fehlt ist die beklemmende Atmosphäre der Fassung von Carpenter, welche nicht zuletzt durch einen ebenso phänominalen als auch einfachen Soundtrack getragen wurde. Auch Charakterköpfe wie Kurt Russel sucht man in der aktuellen Fassung vergeblich.
Manche werden nun denken, das dieser Film nicht sehenswert wäre. Dies ist eindeutig zu verneinen!
Der Film bietet einige sehr gut gelungene Schockmomente und kleine Details, die in Carpenter's Vorlage Fragen aufgeworfen haben. Insgesamt kommt der Film um einiges blutiger und stellenweise bei den Ding-Mutationen ekelhafter rüber als die 1982er-Fassung. Zudem sind die eher unbekannten Darsteller gut gewählt und passen auf ihre Rollen. Storytechnisch endet der Film exakt dort, wo die 1982er Fassung beginnt, was übrigens sehr gut in den Abspann eingearbeitet ist.
Die Bild- und Tonqualität ist durchweg sehr gut, wenn auch keine Referenzklasse. Trotz vieler dunkler Aufnahmen ist das Bild durchweg scharf und Rauschen ist sehr selten sichtbar. Tontechnisch ist der Film sehr gut gelungen und bietet neben sehr schöner Dynamik besonders bei den Angriffen des Dings und ordentlich Bassdruck bei Explosionen & Co. Natürlich wäre etwas mehr vl möglich gewesen, jedoch ist dies eher Jammern auf hohem Niveau.
Extras habe ich mir zwar nicht angesehn, aber imgrunde alles da, was man möchte, wie Trailer, Making Of & Co.

Fazit:
Persönlich finde ich The Thing sehr gut gelungen, da er spannende Unterhaltung bietet und bereits bekanntes mit neuem sehr gut verknüpft. Zwar fehlt ihm das letzte i-Tüpfelchen zur Carpenter-Vorlage, aber der Film wurde insgesamt würdig umgesetzt. Effekttechnisch ist hier zwar keine Referenzklasse, wie Tron Legacy entstanden, aber ein meines Erachtens würdiger Film, der sehr gut an "Das Ding aus einer anderen Welt" anzuknüpfen und zu überzeugen weiß.

Thing-Fans und sci-Fi-Horror-Liebhaber sollten sich diesen Film nicht entgehen lassen, der übrigens in einem sehr schönen und geprägten Steelbook ohne störende FSK-Flatschen daher kommt, was auch Sammlerherzen höher schlagen lässt!

Kaufempfehlung für Genreliebhaber und Thing-Fans!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S760
Darstellung:
Mitsubishi HC-5500
gefällt mir
2
bewertet am 25.02.2012 um 13:20
#3
An The Thing 2011 erkennt man wie gut die Tricks von Das Ding aus einer anderen Welt schon waren. Hier liegt auch das Problem, das man alles irgendwie schon mal gesehen hat. Die Story bietet ebenfalls nichts neues und wurde im Prinzip im 82er schon erzählt. Ausserdem bekommen die Darsteller nicht genügend Tiefe um Emotionen zu erwecken und man erkennt sofort wer Opfer und wer dem Thing Parolie bieten darf. Der Ton kommt gut rüber wobei es ruhig etwas mehr hätte sein dürfen (sehr gut wenn das Ding an der Decke krabbelt). Mir ist das Bild oft zu Dunkel jedoch mit sehr guter Schärfe bei hellen Aufnahmen. Ebenfalls gut ist, das der Film einen nahtlosen Übergang zu Teil 1 erzählt. Im großen und ganzen ein solider Horrorstreifen der ein Problem hat, er wird mit dem John Carpender der 80er verglichen und hier kann man eigentlich nur den kürzeren ziehen. ich habe zwischen 3 und 4 Punkten geschwankt und gebe ihn jetzt doch 4 Punkte, denn er hätte auch sehr viel schlechter werden können.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
OPPO Digital OPPO BDP-93
Darstellung:
LG 47LW570S (LCD 47")
gefällt mir
0
bewertet am 21.02.2012 um 15:32
#2
Ich find das Prequel auch mehr als solide!Richtig gut gemacht!Die Effekte sind geschmacksache!Sind auf jedenfall gut rübergekommen!Die ganzen negativen Filmkritiken kann man manchmal nicht ganz nachvollziehen, aber was solls mir hat er jedenfalls gefallen! Kurz 10 Minuten rüber nach Frankreich gedüst und noch ein schickes Steel obendrein mit deutschem Ton und einen Monat früher!Was will man mehr??!! Leider ist der deutsche Ton wirklich nur in DTS, aber zu verschmerzen!Von mir eine Kaufempfehlung!!!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S550
Darstellung:
Philips 52PFL9703D (LCD 52")
gefällt mir
0
bewertet am 19.02.2012 um 09:21
#1
Geil! hat mir auf ganzer Linie gefallen. Toll auch, dass er schon ein Monat früher da war als der Deutsche. Story ist hammer. Bin einfach ein Thing-Fan.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Optoma HD20
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

The Thing (2011) - Steelbook (FR Import) Blu-ray Preisvergleich

Gebraucht kaufen

ab 30,00 EUR *

Versandkosten unbekannt

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
11 Bewertung(en) mit ø 4,23 Punkten
 
STORY
4.5
 
BILDQUALITäT
4.4
 
TONQUALITäT
4.6
 
EXTRAS
3.4

Film suchen

Preisvergleich

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Versionen

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Version erhältlich:

Importe

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Fassung erhältlich:

Blu-ray Sammlung

141 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 138 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 4x vorgemerkt.