Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Darkest Hour (Blu-ray + DVD + Digital Copy) Blu-ray

Original Filmtitel: The Darkest Hour

The-Darkest-Hour-2011-BD-DVD-DC.jpg
MARKTPLATZ
Verkauf:
2 Mitglieder verkaufen
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, 2 Discs, BD (1x), DVD (1x), enthält DVD Fassung, enthält digitale Kopie (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten), HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise)
Digitale Kopie
-
-
-
PSN
-
WMV
-
Gültigkeit
unbekannt

Hinweis:
Details zur Digitalen Kopie derzeit unbekannt!
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Englisch (Hörfilmfassung) DD 5.1
Französisch DTS 5.1
Italienisch DTS 5.1
Spanisch DTS 5.1
Spanisch DD 5.1
Portugiesisch DD 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Arabisch, Chinesisch (traditionell), Dänisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch, Türkisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.35:1) @24 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
89 Minuten
Veröffentlichung:
27.04.2012
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 29.12.2012 um 15:32
#24
Ja, die Story ist ziemlich krude und strotzt gegen Ende nur so mit Logiklöchern und Klischees, trotzdem: 3,5 Punkte (mit leichter Tendenz nach unten) mich hat der Film gut unterhalten, was v. a. auch am gelungen gezogenen Spannungsbogen liegt. Das Bild ist kurz vorm Referenzstatus und auch der deutsche Ton ist sehr kraftvoll und dynamisch abgemischt. Die Extras sind kurzweilig und alle in HD. Fazit: Nur was für Scifi-Horror-Fans... aber - mit geringer Erwartung an das Werk herangehen und dann evtl. positiv überraschen lassen!
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S550
Darstellung:
Sony KDL-46Z4500 (LCD 46")
gefällt mir
0
unbekannt
unbekannt
bewertet am 02.12.2012 um 19:40
#23
Wiedermal ein Blindkauf von mir bei Amazon. Die Story hat grundsätzlich ziemlich gute Ansätze aber der Funke möchte nicht überspringen. Die Inhaltskurzbeschreibung auf der Rückseite verrät sogut wie alles. Aliens greifen die Welt an. Diesmal eben nicht sichtbar. Warum sie da sind und was genau sie wollen wird zwar mal kurz vermutet aber mehr auch nicht. Man hätte weitaus mehr aus der Story machen können bzw. auch müssen.

Gut gefallen hat die Bildqualität die sehr klar und sauber war. Die Farben waren teilweise du stark nachkorrigiert.

Der Ton war nichts besonderes. Gigantische Soundeffekte und Schreckeffekte haben großteils echt gefehlt.

Die Extras bekommen durch die beigefügte Digitalcopy und DVD einen extra Punkt gegenüber den Standartausgaben.

Ansonsten gibt es darüber nicht viel zu sagen, ausser dass er nett zum ansehen war. Den Schauspielern wurde hier auch nicht allzuviel abverlangt und die Dialoge waren teils recht dürftig, ja manchmal einfach nur plump.

Kein Film für die Sammlung.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Panasonic TX-L47E5E (LCD 47")
gefällt mir
1
bewertet am 08.11.2012 um 15:40
#22
hab selten solch aktion-endzeitfilm gesehen der so schnell erzählt war und man so fix alles wusste und die helden durch war. sehr kurzweiliger aktionfilm, mal in russland. der film weis zu unterhalten, nur leider wirkt das alles nicht so recht ausgereift und etwas lieblos. vielleicht war das beuget auch schmal.
bild und ton wussen zu überzeugen, manche animationen fand ich aber ehr langweilig im heutigen digitalen zeitalter.
fazit: vielleicht mal ausleihen wenn die ganzen gute film grad nicht da sind. aber auf jedenfall kein muss und auch nichts für die gute sammlung.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S185
Darstellung:
LG 55LM620S (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 29.10.2012 um 02:50
#21
Ein Sci Fi-Actionfilm für die junge Generation. Mir war das zu lächerlich und die Schauspieler muss ich echt nicht haben. Der Film an sich ist auch nicht grade spannend oder überzeugend.

Film: 2,5/5
Bild: 5/5
Ton: 5/5 Der Ton liegt zwar nur in DTS vor, ist aber dennoch super.
Extras: 3/5
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Pioneer BDP-LX71
Darstellung:
Pioneer PDP-LX5090 (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 03.10.2012 um 12:05
#20
Aufgrund einer Aktion um 8 Euro bei Amazon habe ich zugeschlagen, da ich diese Genre sehr mag. Den Bwertungen habe ich entnommen, dass der Film gute Ansätze liefert jeoch ein "Aber" im Raum stehen blieb.

Die deutsche Tonspur "DTS" zeigt sich bereits im Vorspann fein aufgeschlüsselt und bedient gleich einmal alle LS. Das durchwegs gelungene Bild wechselt zwischen fromatfüllend und scharzen Balken hin und her. Die ersten Szenen in der Diskothek sorgen dafür, dass auch die Bässe zum Leben erweckt werden. So weit so gut, der erste Eindruck ist, naja eigentlich ist der Film ja nicht so schlecht. Bald schon wechselt die Story in ihre eigentliche Bestimmung, die Alines landen und es wird klar, dass sie nicht in Frieden kommen. Technisch auch hier alles neu angedacht und originell umgesetzt. So wie in jedem guten Film erwartet man sich einfach eine Steigerung der Story und auch des Geschehens selbst. Man wartet jedoch vergebens darauf. Schauspielerisch haben die allesamt unbekannten Schauspieler zwar ihr Bestes gegeben, jedoch sehe ich als größtes Manko das fehlende Budget. Kurz um es kommt immer wieder ein Bisschen Action auf, aber eben immer nur ein Bisschen. Das überträgt sich ebenso auf die Spannung. Das Einzige unerwartete im Film ist, dass doch Personen / Rollen sterben die man nicht werwartet hätte. Die songenannten Hauptdarsteller reduzieren sich allmählich.

Abolut lächerlich sind die Aliens anzuschauen, die man für rund 10 Sekunden lang im gesamten Film zu sehen bekommt als ihre Tarnvorrichtung zerstört wird. Das wurde schon bei Independence Day verhaut und da eben so.

Fazit: Gute Idee, gute Ansätze, zu wenig Budget, Alien Film in Kinderschuhe. "FSK 12" trifft tatsächlich zu!

Technisch aber völlig in Ordnung. Leider keine HD Tonspur in deutsch.

Kaufempfehlung nur dann wen er in Aktion zu haben ist.

Großes + : meinen Kindern hat er "ure super gut" gefallen!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
Philips BDP9600
Darstellung:
Samsung LE-52A656A
gefällt mir
0
unbekannt
unbekannt
bewertet am 28.09.2012 um 13:55
#19
"Darkest Hour" bringt zumindest stilistsch frischen Wind in das mittlerweile ausgelutschte Invasions-Genre, restlos überzeugen kann er aber nicht. Optisch und atmosphärisch hebt sich dieser Beitrag wohltuend von den anderen Filmen dieser Art ab, da hier ein eher ruhiges, postapokalyptisches Szenenbild im Vordergrund steht und nicht die 100.000ste Pulverisierung einer Millionenstadt. Leider hat der Film aber auch nur wenige originelle Momente so das das Unterhaltungs-und Spannungsniveau recht ordentlich ist, ohne aber markante Momente zuliefern.

"Darkest Hour" ist ein sehr interessanter Beitrag der sich mit CGI-Gewittern und Overkill-Action zurückhält, allerdings doch einiges an Potential verschenkt (3.5 Punkte).

Das Bild ist sehr plastisch mit hoher Kantenschärfe. Bei schnellen Bewegungen kommt es gelegentlich zu leichten Nachzieheffekten, insgesamt aber ein hervorragender Transfer (4.5 Punkte).

Der Ton ist volumenreich und ausgewogen mit einer homogenen Klangpalette.

Die Extras sind allerdings wieder einmal das Standard-Programm.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
LG
Darstellung:
Grundig Cinemo 46 LXW 117-8735 (LCD 46")
gefällt mir
4
bewertet am 13.09.2012 um 00:43
#18
Habe mir den Film in der 3D Version bei den Amazon Herbstangeboten für schlappe 13 Euro geholt, obwohl ich sehr viel schlechtes über den Film gehört und gelesen habe. Deshalb habe ich mir den Film ohne Erwartungen angeguckt und war auch aufgrund von Franc Tausch´s Kritik ( schlechteste Note) auf das schlimmste gefasst. Ja gut der Film hat stellenweise schlechte Dialoge, die Protagonisten handeln sehr klischeehaft, aber trotzdem fand ich den Film bei weitem nicht so schlecht wie ich erwartet habe. Wie gesagt die Dialoge sind eigentlich Schrott, aber die sind auch nicht so wichtig, da es hauptsächlich um die ausgerottete Metropole Moskau geht und die sieht Menschenleer einfach klasse aus. Bis zu den letzten 20Min hat der Film mir sehr gut gefallen, er war spannend, sehr unterhaltend und nicht zu Actionlastig was für eine gewisse gruselige Stimmung in der verlassenen Stadt gesorgt hat. Die letzten 20min haben mir dann leider nicht gefallen, was vor allem daran lag das die Aliens die man zum ersten mal mit dem Gesicht sieht, wirklich sehr lächerlich aussahen und meiner meinung nach den Film etwas ins lächerliche gezogen haben. Wäre die Aliens einigermaßen gut animiert gewesen, hätte der Film eine etwas bessere Bewertung bekommen, trotzdem würde ich den Film weiterempfehlen, da er trotz schwacher Dialoge und schlecht animierter Aliens ( tauchen glücklicherweise nur kurz am Ende auf) ein sehr unterhaltsamer Science-Fiction Film ist, der die vielen schlechten Bewertungen nicht verdient hat.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony
Darstellung:
Samsung LE-32M86BD (LCD 32")
gefällt mir
0
bewertet am 09.09.2012 um 10:48
#17
für einen Alien Angriffs Film find ich den nicht schlecht gemacht.
Der Film hat mich gut unterhalten und die Effekte mit dem Licht und das auflösen von Menschen und oder Materialien ist sehr gut gemacht.
Sicher gibt es einige Logoklöcher was zum beispiel den Faradayschen Käfig angeht.
Aber es soll ja auch unterhaltung sein und nicht Schulunterricht.

Bild sehr detailreich und scharf.
Ton mit seiner deutschen DTS Spur sehr gut und Bassreich.
Mir gefällt der zum einmaligen Ansehen.

DvD und Digitale Kopie anbei, kein Wendecover
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
OPPO Digital OPPO BDP-93EU
Darstellung:
Samsung PS-50C6500 (Plasma 50")
gefällt mir
0
plo
bewertet am 04.08.2012 um 16:55
#16
Zwei Youngster fliegen nach Moskau, um ihre Idee zu verkaufen: ein Online-Guide, mit dem sich die hipsten Clubs auffinden lassen. Nachdem sie über den Tisch gezogen wurden, lernen sie in einem Club zwei Amerikanerinnen kennen, aber statt mit beiden in der Kiste zu landen, erleben sie eine böse Überraschung: Elmsfeuer fällt vom Himmel und zerstäubt Menschen mit irgendwelchen Strahlen. So verstecken sich die vier (fünf, mit dem Dieb ihrer Idee zusammen, so´n Zufall) erstmal eine Weile in einem Keller, um später dann um ihr Leben zu kämpfen..
Klingt bekannt, nicht wahr? Ist es auch. Kein Klischee wurde ausgelassen, dass man in Alien-Invasionsfilmen nicht schon vor Jahren (und deutlich besser) gesehen hat; die Akteure verhalten sich selten nachvollziehbar dämlich; die Dialoge sind hölzern; mit einem kurzen Satz beschrieben ist das ganze "Skyline" mit mehr Budget realisiert. Wenigstens werden einem hier Gummimasken-Aliens erspart. Sehr unterhaltsam hingegen sind manche Logiklöcher: so ist die russische Wohnung; als Faradayscher Käfig konzipiert; sicher und die Aliens sehen Menschen hinter Glas nicht; in einem Auto mit geschlossenen Scheiben hingegen sind Menschen nicht sicher. What the f**k!? Emile Hirsch, der auch anders kann (siehe "Into the wild") hat wohl Geld gebraucht.
Das Bild der Veröffentlichung ist tadellos. Schärfe, Kontrast, Plastizität; alles überdurchschnittlich.
Auch der Sound, obwohl nur DTS, ist hervorragend. Die Dynamik und der Bass zeigen mal wieder eindrucksvoll, dass das Kürzel HD nicht unbedingt nötig ist für guten Sound. Lediglich die direktionalen Effekte hätten etwas ausgeprägter sein dürfen. Der BD liegen noch eine Digital Copy und die DVD-Fassung bei. Wozu eigentlich?
Mein persönliches Fazit: ein Alien-Invasionsfilm halt. Haste einen gesehen, haste alle gesehen. Aber es gibt auch gute, "The darkest hour" gehört definitiv nicht dazu.
Story mit 2
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 19.07.2012 um 13:11
#15
WOW, endlich mal wieder ein Film, der auch mir gefällt. Es ist schwer was neues zu bringen und ja die Lichter und die Invasoren sind nicht neu, aber dafür die Art wie sie umher gehen, ich fand den Film sehr ansprechend und sehr gut. Das einzige was mir nicht so gut gefiel das es in Moskau war, aber die Bilder sind genau so beeinduckend wir bei 28 Days Later oder I am legend wenn die Straßen so leer sind, ist schon fast beängstigend.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BD35
Darstellung:
Panasonic TH-42PZ85E (Plasma 42")
gefällt mir
1
bewertet am 16.07.2012 um 12:07
#14
Film: 7/10
Bild: 8/10
Ton: 8/10

Interessanter Genrevertreter. Nicht viel neues und viele Klischees, aber trotzdem unterhaltsam und viel Action.
Das Bild ist gut und bietet gute Schärfe udn Detailwerte. Genug HD-Feeling.
Der Ton istauch gut gut abgemischt und kommt in den Actionszenen gut zur Geltung. Die Rears und der Subwoofer haben viel zu tun. Guter Raumklang.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Pioneer BDP-LX91
Darstellung:
Mitsubishi HC-7000
gefällt mir
0
bewertet am 10.07.2012 um 18:38
#13
also ich kann auch nur sagen das der film mir prima gefallen hat, von der ersten bis zur letzten minute spannend,und die cgi-effekte waren auch sehr gut!beim bild und ton kann man schon von referenz sprechen,es gibt nichts zu bemängeln.tolle arbeit twentieth century fox.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Sony BDP-S760
Darstellung:
Epson EH-TW3200
gefällt mir
0
bewertet am 07.07.2012 um 14:31
#12
Ich verstehe nicht wirklich, wieso der Film bei vielen Kritikern nicht gut angekommen ist. Mir hat er echt gut gefallen. Die Story ist interessant und bietet etwas abwechslung zu den "normalen" Alien-Invasions-Filmen!

Die Bild- sowie auch Tonqualität ist absolut klasse. Das Bild ist über den gesamten Film hinweg, sogar in den dunkleren Szenen, wunderschön scharf und klar. Tolle Farben, vor allem die Grau/Brauntöne können glänzen!

Soundtechnisch erwartet einen ebenfalls eine super DTS 5.1 Tonspur. Es gibt wirklich schöne Surroundeffekte und einen richtig guten Bass!

Die Extras sind in Ordnung...
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Samsung BD-D6500
Darstellung:
Samsung UE-55D6770 (LCD 55")
gefällt mir
1
bewertet am 03.07.2012 um 23:11
#11
"Supergenial!"
... dachte ich mir als ich den Trailer sah. Nach Anschauen des gesamten Films war aber dann die Ernüchterung groß. Irgendwie wurde ich den Eindruck nicht los, dass man hier sehr viel Potential verschenkt hat. Die Grundidee mit unbekannten Invasoren die auf die dumme ... Entschuldigung ... ahnungslose Menschheit losgelassen wird, ist zwar nicht neu, aber machte bisher immer Laune wenn es vernünftig umgesetzt wurde. Aber hier ... nee .. hier fehlt irgendwie der letzte "drive". Der gesamte Streifen plätschert so vor sich hin ohne auch nur einen Funken Spannung aufkommen zu lassen. Hauptmanko ist hierbei natürlich ein total missratenes Drehbuch. Die Hauptakteure laufen irgendwie ziel- und orientierungslos durch die Gegend und wissen im Grunde auch nicht so ganz was sie denn nun eigentlich überhaupt wollen. Zudem ist unter den Akteuren nicht ein einziger Sympathieträger dabei. Insofern dürfte es dem Zuseher auch recht egal sein, wenn der ein oder andere recht früh das zeitliche segnen würde. Und auch das Vorgehen der Invasoren habe ich nicht so ganz durchschaut. Manchmal tauchen sie auf und manchmal scheinen sie gerade nen Nickerchen zu halten, denn weit und breit ist nichts von ihnen zu sehen. Hm, na ok. Wenn dann wenigstens von den recht gut in Szene gesetzten visuellen Effekte mehr zu sehen gewesen wäre, hätte das noch den Zuschauer vom löchrigen Drehbuch ablenken können. Aber leider beschränken sich diese auf die immer gleichen Lichteffekte und die zu Staub zerfallenen Personen. Mensch, ... im Ansatz ist das doch alles recht ok. Aber irgendwie bleibt auch alles im Ansatz stecken. Schade.
Das einzige was dann auch zu überzeugen vermag, ist die vorherrschende Endzeitstimmung.
Und insofern und alles in allem: Viel Lärm um nichts.
Apropos Lärm. Der dt. DTS-Ton hat mich jetzt nicht unbedingt vom Hocker gehauen. Besser war da schon die Originaltonspur. Trotz dessen hätte ich mir auch hier ein wenig mehr Dynamik gewünscht. Auch die Rear-Lautsprecher blieben erstaunlich oft stumm. Eventuell muss ich aber auch mal meine Anlage nachjustieren.
Das Bild ist ok und sicherlich auf HD-Niveau. Aber gerade in dunklen Szenen war ich nicht immer ganz überzeugt.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Samsung BD-P1500
Darstellung:
Philips 42PFL9900D (LCD 42")
gefällt mir
0
bewertet am 18.05.2012 um 08:50
#10
Das Problem ist, es gab in den letzten Monaten zu viel Filme dieser Art. Und wenn man dann als (hoffenlich) Letzter hinterherhinkt, und nicht viel Neues bietet, kann so ein Streifen halt nicht so recht überzeugen. Wobei ich sagen muß, dass man sich die Scheibe durchaus "antun" kann, denn langweilig ist der Film nun wirklich nicht.
Ins Regal stellen würde ich mir die Scheibe allerdings niemals, denn die Wahrscheinlichkeit des Wiederanschauens, ist nun doch äußerst gering.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Samsung UE-55D7090 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 17.05.2012 um 13:02
#9
Mir hat dieser Alienfilm sehr gut gefallen. Ich kann nicht wirklich nachvollziehen warum "Darkest Hour" nicht spannend sein soll wie hier einige behaupten. Der Film kommt schnell in Fahrt und bis auf wenige Ausnahmen ist immer etwas los. An Action- und Spannungsmomenten mangelt es jedenfalls nicht, und die beklemmende Atmosphäre in Moskau überzeugt komplett. Auch die Idee mit der Elektrizität wirkte auf mich Angsteinflößend. Ein guter Invasionsfilm den ich sehr bald wieder anschauen werde.

Bild und Ton sind erste Sahne und bewegen sich auf Referenzniveau.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Pioneer BDP-320
Darstellung:
Toshiba 42XV635D (LCD 42")
gefällt mir
4
bewertet am 12.05.2012 um 19:48
#8
der film wird zu unrecht mies gemacht, schaut ihn euch an so schlecht ist dieser gar nicht. der lebt schon von spannung! unterhielt mich perfekt das was ich hier bekam habe ich erwartet. solider sci-fi streifen mit sehr guten visuellen effekten. über die hier angesprochenen logikfehler sehe ich einmal hinweg. die schauspieler sind mir zwar unbekannt, aber machen ihre sache sehr gut. ich hatte spass mit diesen film und allein das zählt. was bild und ton anbelangt hd würdig. kein fehlkauf für mich!
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S350
Darstellung:
Toshiba 37RV555D (LCD 37")
gefällt mir
1
bewertet am 07.05.2012 um 16:48
#7
Spannungsarmer Film,voll mit Logiklöchern.Russische Glühlampen sind anscheinend unkaputtbar.und vieles mehr.
Bild und Ton sind Tadelos.
Story mit 2
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
OPPO Digital OPPO BDP-93
Darstellung:
Samsung LE-46B750
gefällt mir
0
bewertet am 07.05.2012 um 07:51
#6
Von der Idee ein recht netter Invasionsfilm mit einfachen aber effektiven Effekten und dass Ganze ohne wirklich viele Darsteller, was schon mal für eine sehr gute Endzeit Atmosphäre sorgt. Problem ist aber dass der Film weder groß Actionreich oder Spannend ist, da es recht ruhig vonstatten geht. Hier hätte man vor allem bei der Spannung wirklich mehr draus machen können, da Potenzial wirklich mehr als genug da war. Die Jungdarsteller machen dagegen ihre Sache ordentlich und man hat sich Möglichkeit gemacht für ne Actionreiche Fortsetzung.
Das Bild ist klasse. Trotz vieler dunkler Szenen gibt es wieder Grieseln noch Filmkorn. Details wie einzelne Haare oder Poren sind jederzeit sichtbar.
Der Englische Ton ist hervorragend.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD und hat ein 8 Minuten Kurzfilm und ein 12 Minuten Making Of über die Effekte, Trailer und Geschnittene Szenen.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Philips BDP3000
Darstellung:
Philips 37PFL5604H (LCD 37")
gefällt mir
3
bewertet am 01.05.2012 um 17:58
#5
story: endlich mal ein film der nicht in amerika spielt sondern in russland moskau! dieses science fiction spektakel setzt elektrizität ein um angst und schrecken zu verbreiten. tolle frische neue idee. die spezialeffekte in dem film sind grandios. ich bereue den kauf nicht war ja ein schnäppchen für 12,99€ und verstehe die negativen kritiken in keinster weise, ich wurde sehr gut unterhalten.

Tonqualität: sehr guter ton und gute filmmusik

Bildqualität: sehr gutes Bild

Extras: die kann man kritisieren weil da nicht viel vorhanden ist

Fazit: science fiktion mit hohem u8nterhaltungswert. kauftip
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
3
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Darkest Hour (Blu-ray + DVD + Digital Copy) Blu-ray Preisvergleich

Gebraucht kaufen

2,49 EUR *

Versand ab 3,99 €

2,99 EUR *

Versand ab 3,99 €

3,55 EUR *

Versandkosten unbekannt

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
24 Bewertung(en) mit ø 3,82 Punkten
 
STORY
3.4
 
BILDQUALITäT
4.6
 
TONQUALITäT
4.3
 
EXTRAS
3.0

Film suchen

Preisvergleich

amazon.de
ab 8,75 EUR*
ofdb
18,98 EUR*

Gebraucht kaufen

amazon.de
ab 1,08 EUR*
rebuy.de
2,49 EUR*
rebuy.de
2,99 EUR*
medimops.de
3,55 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Versionen

Blu-ray Sammlung

236 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 233 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 13x vorgemerkt.