Warrior (2011) - Steelbook Blu-ray

Original Filmtitel: Warrior (2011)

Warrior-2011-Steelbook.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Verkauf:
2 Mitglieder verkaufen
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, BD-Live, PiP, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1) @24 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
140 Minuten
Veröffentlichung:
24.02.2012
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 03.03.2017 um 19:08
#43
Ein Film wie ein Hammerschlag. Der Streifen wird mit zunehmender Laufzeit immer intensiver, und man muss beim Abspann erst einmal in Ruhe Luft holen.
Mit so einem Meisterwerk hatte ich nicht gerechnet, der Film ist eine absolut positive Überraschung. Schauspielerisch bieten beide Hauptdarsteller eine Meisterleistung.
Auch Bild und Ton kommen gut daher, vor allen Dingen der Sound passt sich dem starken Niveau des Films an.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Samsung UE-55D7090 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 10.01.2015 um 23:57
#42
Hammer Film, so gut, dass ich hier meine erste Rezension niederschreibe!

Ich hab ja schon viele Kampfsportfilme gesehen und dieser gehört mit zu den besten.
Der Film ist von Anfang an fesselnd, mitreißend und kommt authentisch rüber.
Die knapp 2 1/2 Stunden Spielzeit sind wirklich sehr schnell rum.
Die Fights sind klasse inszeniert, die Story überzeugt auf ganzer Linie und bietet einige Überraschungen, die den Film wirklich sehenswert machen.

Die Bildqualität finde ich gemischt. Wie mein Vorredner schon schrieb, ist das Bild in hellen Passagen wirklich sehr gut, in dunklen Szenen ist jedoch starkes Rauschen vorhanden.
Schärfe und Kontrast sind auf hohem Niveau und das Filmkorn steht dem Film gut zu Gesicht.

Die DTS-Tonspur ist wirklich gut abgemischt.
Die Dialoge sind zu jeder Zeit klar verständlich. Im Ganzen wirkt das Geschehen sehr räumlich, d.h. meine 5.1 Anlage war voll beschäftigt. Auch der Sub kommt nicht zu kurz, sondern setzt mit teils druckvollen Bassattacken das i-Tüpfelchen auf.

Alles in allem hat sich der Kauf voll und ganz gelohnt und das Steelbook beschert dem Film noch die passende Hülle.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S350
Darstellung:
JVC DLA-HD350
gefällt mir
0
bewertet am 19.11.2013 um 08:39
#41
Der Film hat mich voll und ganz überzeugt. Die Story ist super. Bild und Ton gehen ebenfalls klar! Kaufempfehlung für alle die sportlich begeistert sind!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Sony KDL-55W905A (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 30.10.2013 um 13:33
#40
Für mich ganz klar ein Überraschungshit…habe mir von diesem Film nicht viel erwartet und habe mir diesen mal angeschaut…ist eine packende Geschichte mit viel Action! Und das obwohl die Handlung eher simple ist und nach nicht viel Klingt..kann diesen Film nur jedem empfehlen. Vielleicht nichts für einen gemütlichen Kinoabend mit der Familie aber sicherlich super Unterhaltung wenn es mal keine Komödie sein soll…
Am Schluss fiebert man mit den beiden Brüdern mit..obwohl auch eher klar ist wie der Film ausgeht!
Bild und Ton in gewohnter Qualität und ob es ein Steelbook sein soll oder nicht muss jeder für sich entscheiden..schaut aber sehr schick aus
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Philips 46PFL5605H (LCD 46")
gefällt mir
0
bewertet am 28.04.2013 um 23:56
#39
Ich bin nach den Credits immer noch sprachlos, genau wie meine Frau. Nein, "Warrior" ist alles andere als ein schlechter Film. Vielmehr waren wir sprachlos weil wir gerade einer der besten Filme der letzten Jahre überhaupt gesehen haben.

Obwohl Warrior ruhig anfängt, hat er mich sofort gepackt. Im Laufe der ersten 70 Minuten dreht sich der Film hauptsächlich um die beiden Brüder (Joel Edgerton als Brendan und Tom Hardy als Tommy), die mit viel Charaktertiefe vorgestellt werden. Man lässt sich Zeit - und das ist gut so! Überhaupt sind die Darsteller von A bis Z super, allen voran Tom Hardy und besonders Nick Nolte, der den kaputten Vater der beiden Brüder meisterhaft spielt.
Ab ca. der 2. Hälfte knistert der Film vor Spannung, wenn es um die Wurst geht und die Kämpfe beginnen. Die sind hart, klasse choreographiert und sehen sehr realistisch aus. Das Ende ist etwas, nun ja, was in Hollywood seltener vorkommt, zumindest kommt es ohne Klischees aus. Hier sollte jeder selber interpretieren, ich selber fand es glaubwürdig und befriedigend.

Zweifellos habe ich noch nie so ein gutes Sport-Drama gesehen. Es ist in seinem Genre ein Meisterwerk, dessen Hauptdarsteller oscar-würdige Leistungen abrufen. Die Spannung ist teils zum Bersten und die Kämpfe sind eine Augenweide. Mehr kann man nicht wollen!
STORY: 5/5

Das Bild ist oft körnig und etwas detailarm, was geringfügig stört. In einigen Szenen, besonders in den hellen und bei Nahaufnahmen, erreicht es aber HD-Niveau.
BILD: 3,5/5

Der Ton ist bombastisch. Besonders in der 2. Hälfte, wenn die Kämpfe kommen, fühlt man sich mitten im Ring!
TON: 5/5

Die Extras habe ich mir noch nicht anschauen können. Der Umfang von fast 4 Stunden Bonusmaterial ist normalerweise sehr selten und wird mit der vollen Punktzahl belohnt. Das Steelbook wirkt edel und ist schön anzuschauen. Für 9,97 € fast ein Geschenk!
EXTRAS: 5/5
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Sony BDP-S370
Darstellung:
Philips 37PFL5522D (LCD 37")
gefällt mir
0
bewertet am 27.04.2013 um 10:39
#38
Ich bin mit einer hohen Erwartungshaltung an den Film herangegangen und wurde keineswegs enttäuscht. Ein wirklich sehr gelungenes Action/Sport-Drama. Hier stört auch keineswegs, dass das Ende sehr früh vorhersehbar ist. Insbesondere was Nick Nolte hier abgeliefert hat ist Wahnsinn.

Das Bild ist stimmig zur Gesamtatmosphäre des Films. Hin und wieder ist das Bild etwas zu weich und der Schwarzwert tendiert ins gräuliche. Alles in Allem aber sehr gut.

Der Ton läßt kaum etwas zu wünschen übrig. Sehr gute und präzise räumliche Abmischung mit gutem Basseinsatz.

Die Extras sind ebenfalls sehr gut. Hier wird reichlich, aber vor allem interessantes geliefert.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT100
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 24.04.2013 um 19:33
#37
Ein sehr natürliches Proto-Independent Bild. Der Kontrast ist exzellent und die Schwarzwerte durchgehend solide.

Beide Tonspuren sind erste Sahne. Der Soundmix in diesem Film ist absolute Referenz. Dialoge, Musik sowie die Rauner der Fighter sind perfekt platziert.

Rund 1 1/2 Stunden durchaus interessantes Bonusmaterial in einem hübschen Steelbook runden die Sache gelungen ab.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S185
Darstellung:
Toshiba 42XV505D (LCD 42")
gefällt mir
0
bewertet am 03.12.2012 um 09:39
#36
Film: 9/10
Bild: 6,5/10
Ton: 8/10

Super Sportler-Drama mit tollen Darstellern und vielen guten Kämpfen. Hat mir besser als The Wrestler und The Fighter gefallen. Absolute Empfehlung, keine Minute langweilig!
Sehr dramatisch und oscarreif gespielt.
Das Bild ist sehr grob und körnig. Die Schärfe geht noch in Ordnung. Viele weiche Aufnahmen und wenig HD-Feeling. Passt aber gut zum Film.
Der Ton ist viel besser. Guter Raumklang, Dynamik und Reareffekte bei den Kämpfen. Guter Soundtrack.

Fazit: Muss man gesehen haben!
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Pioneer BDP-LX91
Darstellung:
LG 47LM760S (LCD 47")
gefällt mir
0
bewertet am 16.08.2012 um 14:09
#35
Ein genialer Film ich kann mich nur "Porno-Pete", "Jocker1969" und "Jungegeblieben" anschließen ein extrem guter Film.
Der Cast ist absolut richtig gewählt und für Deutschland auch wichtig die Synchronstimme von Nick Nolte (Thommy Piper) passt, zur Figur des Vaters.

Absolut Must See und Kaufempfehlung.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Samsung LE-37M86BD (LCD 37")
gefällt mir
0
bewertet am 11.08.2012 um 08:25
#34
Ich will garnicht viel sagen, Film gesehen und meiner Meinung nach, der beste Film, den ich in letzter Zeit gesehen habe, dem excellenten Review ist eh nichts mir hinzuzufügen, und wenn hier dieses Jahr nicht mindestens zwei Oscars hingehen, (Nick Nolte und Tom Hardy) dann verstehe ich die Welt nicht mehr, meiner Ansicht nach kann sich "The Fighters" nicht mit den "Warriors" messen. Und die letzte viertel Stunde hatte ich nur noch Gänsehaut, also ganz schnell das Steelbook vorbestellt und freuen auf den 24.02.2012!
Soviel zu meiner damaligen Meinung über dieses Meisterwerk!
Zum Film möchte ich hier jetzt auch gar keine Worte mehr verlieren....
Nun zur technischen Seite der Blu-Ray.
Das Bild ist komplett zersetzt durch Körnung, was in diesem Film meiner meinung nach als Stilmittel unpassend ist. Die Schärfe ist zwar trotzdem zur meisten Zeit akurat, aber es stört doch schon ein wenig den Genuss dieses Films. Da kann man beim besten Willen keine fünf Punkte geben.
Anders verhält es sich mit dem Ton, phantastisch, was da aus dem Boxensystem herauskommt, wenn zb die Kämpfer auf den Boden geklatscht werden, oder die ergreifende Melodie die zum Schluss das nötige Gänsehautfeeling perfektioniert.
Das Bonusmaterial ist üppig und durchaus interessant, hier werden in einigen Featurettes die Dreharbeiten durchleuchtet, und die Strapazen, die die beiden Hauptdarsteller auf sich genommen haben, dann zur Geschichte des Mix Martial Arts und ein geschnittene Szene gibt es und noch vieles mehr. Also da ist eigentlich für jeden was dabei.
Die Umsetzung hätte bildtechnisch liebevoller sein können, ansonsten ist diese Veröffentlichung mit einem schicken Steelbook, das etwas wie ein Pin-Up-Kalender für Damen rüberkommt, ein echt runde Sache und der Film ist ein absolutes Must-See!!!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Philips 37PF5321 (LCD 37")
gefällt mir
0
bewertet am 07.08.2012 um 17:01
#33
Hammer Film! Ganz KLARE Kaufempfehlung auch wegen Bild, Ton und Steel!!!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony BDV-E300
Darstellung:
Philips 42PFL7782D (LCD 42")
gefällt mir
0
bewertet am 26.07.2012 um 20:00
#32
Also für alle die sich einen klassischen Kampffilm unter dem Titel vorstellen wird wohl etwas enttäuscht sein. Wer sich jedoch auf die klasse Story einlässt und sich in den Film vertieft wird entdecken das es um weit mehr geht als um sinnloses aufeinander eingeprügel. Gott sei dank !!! 2 Brüder kämpfen um Ihren persönlichen Konflickt. Einfach toll. Lohnt sich auf jedenfall diese Scheibe in den BP zu legen.

Daumen hoch und klare Kaufempfehlung. NIcht nur für Kampfflimfans interessant.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S560
Darstellung:
Philips 46PFL5605H (LCD 46")
gefällt mir
0
bewertet am 31.05.2012 um 18:15
#31
Es wurde eigentlich hier alles notwendige zu diesem Sportler (Drama) gesagt.
Ein echtes (verkanntes) Highlight der aktuellen Cinema/Filmkultur.
Sehr empfehlenswert!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Denon DBP-2010
Darstellung:
Pioneer PDP-506XDE (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 21.05.2012 um 22:14
#30
Was für ein Film! Warum werden solche Werke verkannt? So hat doch der Film in unserer Kinolandschaft meines Wissens keine Beachtung gefunden, da fragt man sich nur warum. Warrior ist einer der besten wenn ich das beste Sportlerdrama der letzten Jahre. Wobei und das ist auch das große Plus des Films der Sport keinesfalls deutlich über der Geschichte steht. Ein toller Film lebt nun mal von der Geschichte und nicht von tollen Kampfszenen. Diese sind nur noch das i-Tüpfelchen und man muss sagen, dass diese auch wirklich beeindruckend inszeniert wurden. Die Schauspieler leisten großartige Arbeit, allen voran natürlich Nick Nolte als Vater und Exalkoholiker der im Leben den einen oder anderen Fehler sich eingestehen musste. Ebenfalls punktet der Soundtrack von Mark Isham. Da stimmt einfach alles und man hätte daran wohl nichts besser machen können(Selbst Paul Herzog nicht). Die Musik und die Athmospähre während der Kämpfe ist atemberaubend und trägt vor allem dazu bei, dass ich sellten so gespannt vor dem Fernseher gesessen habe und mit dem Protagonisten Brandon Conlen mitgefiebert habe. Kurz gesagt ist der Film ganz großes Kino! Ach und bitte nicht vom Cover abschrecken lassen und eine hohle Hau Drauf Gurke danach erwarten, der Film bietet weit aus mehr.

Zur Blu-Ray kann ich nur soviel sagen, dass der Sound ordentlich kracht, das Bild allerdings eher mittleres bis unteres Niveau. Das fällt besonders in den dunklen Szenen auf.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Grundig
gefällt mir
1
bewertet am 05.05.2012 um 17:56
#29
" Warrior " weist viele Geschichten auf, welche miteinander verknüpft sind und erst im Laufe der Handlung aufgezeigt werden. Die Geschichte ist denkbar einfach. Tommy Conlon bittet seinen Vater, obwohl er ihn hasst, ihn für ein MMA-Tournier vorzubereiten, da ein fettes Geld auf den Gewinner wartet. Einer der Kontrahenten ist auch sein Bruder, mit dem er abgeschlossen hat, da dieser damals Tommy und seine Mutter alleine gelassen hat. So gibt es viele Wende- und Überraschungsmomente, die die Spannung des Streifens halten. Dadurch wird der Zuschauer bis zum Schluss an den Streifen gefesselt. Ich kann mir richtig vorstellen wie die Drehbuchautoren ihre Hände gerieben haben, wissend dass ihr Ende einfach eine unwiderstehliche Granate ist. Darauf scheint der ganze Streifen hinauszulaufen, er ist auf gedei und verderben hingebogen um diesen Schluss zu ermöglichen! Obwohl irgendwie unkonsequent, funktioniert das Finale prächtig, wunderbar ausgedacht und gespielt, Tränen zurückhalten unmöglich! Vor allem haben mir auch die Kämpfe gut gefallen, die gut zur Schau gebracht wurden. Zum Glück waren diese nicht zu brutal, denn dies hätte nur den ganzen Streifen ruiniert. Dass die Kämpfe am Ende ihren Höhepunkt hatten macht rein gar nichts, denn der vorige Verlauf der Handlung und auch der fortlaufende Verlauf hat sehr an " Warrior " gefesselt.

Das Bild ist doch sehr gut geworden, aber durch den Filmkorn leider keine 5 Punkte vergeben. Der Ton ist da um einiges besser und die Lautsprecher haben genug zu tun. Die Extras sind ebenfalls sehr viel und sehr interessant natürlich auch. Das Steelbook gefällt mir ganz gut und kann " Warrior " nur wärmstens empfehlen.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Samsung HT-C6930W
Darstellung:
Toshiba 55WL863G (LCD 55")
gefällt mir
0
unbekannt
unbekannt
bewertet am 03.05.2012 um 14:35
#28
WOW. Ultimate Fighting ist zwar nicht meine Sportart und ich finde es durchaus berechtigt kritisch zu hinterfragen was daran noch Sportlich sein soll oder ob das Ganze nicht eher einer Schlägerei ähnelt. Das sollte aber einfach jeder für sich beantworten.
Der Film jedenfalls ist der Hammer! Lange kein so gutes Sportler-Drama mehr gesehen, die Vergleiche zu Million Dollar Baby finde ich allerdings doch unpassend, da der Film eine gänzlich andere Stimmung vermittelt und auch das Thempo des Films ein völlig anderes ist.
Ohne großartig auf die Story einzugehen, die sich jeder selbst nachlesen kann möchte ich 2 Dinge ansprechen die mich an WARRIOR nachhaltig beeindruckt haben:

Zum Einen sind es die Fights. Hier sind keine Schauspieler die nur so tun als ob. Die Darsteller Fighten hier wirklich! Sowas hab ich noch nie gesehen. Das trifft auch auf den Zweiten Punkt zu: TOM HARDY! Der Mann ist ein Tier! Wahnsinn wie durchtrainiert der Mann ist. Seine Rolle nimmt man ihm zu JEDEM Zeitpunkt ab. Aber ebenso beeindruckend sind seine ruhigen Momente! Nach diesem Film hab ich keinen Zweifel, dass der Mann in THE DARK KNIGHT RISES ebenso überragend sein wird wie Heath Ledger als Joker in THE DARK KNIGHT.

Technisch mach ich es kurz und behaupte hier mal wieder eine Referenz-Scheibe in den Händen zu halten.

Auch das Bonusmaterial ist in Sachen Umfang und Informationsgehalt ebenso Referenzwürdig und leider selten geworden. Das Steelbook ist (abgesehen von dem Produktionsfehler) wunderschön und ein echter Hingucker!

Fazit: Diesen Film muß man gesehen haben! Diese BD ist ein Traum! Für dieses Gesamtprodukt bezahle ich gerne 20€, wer hier mal wieder nach der 10€-Marke schreit sollte sich schämen!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Panasonic TX-P50GW20 (Plasma 50")
gefällt mir
1
bewertet am 28.04.2012 um 11:33
#27
ganz starker film, im wahrsten sinne des wortes!
hier kann man wirklich sagen, der bessere "The Fighter".
ganz groß gespielt... und der "final-fight", schweißtreibender gehts ja wohl nicht mehr.
der letzte film, wo ich solch nasse hände hatte, war als 10jähriger bei "Rocky" ^^

ganz großes Kino!!! ach ne, im kino war der streifen ja nicht!? warum auch immer!


das bild ist hingegen schwach.. mhh stilmittel? aber in dunkleren innenaufnahmen
dachte ich mein HDMI kabel ist kaputt!? hab sogar schon dran gerüttelt gehabt!! ^^

ein film den man gesehen haben MUSS!!!
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Samsung LE-40B550 (LCD 40")
gefällt mir
0
unbekannt
unbekannt
bewertet am 16.04.2012 um 11:09
#26
Der Filma hat was.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Samsung LE-40A859S (LCD 40")
gefällt mir
0
bewertet am 12.04.2012 um 21:25
#25
Hartes und sehr berührendes Actiondrama um zwei Brüder und Fighter, die mit unbändigem Willen die Dämonen ihrer Vergangenheit hinter sich lassen wollen. Tolle Charakterstudie mit herausragenden Darstellern.

Das Bild zeigt zwei Facetten. Die Schärfe ist sehr gut und die Farbgebung in den hellen Szenen ist prächtig. Stilbedingt wird in den rauen Szenen aber auch starkes Filmkorn eingesetzt, welches eine Bestbewertung klar verhindert.

Der Ton ist bassgewaltig und dynamisch abgemischt. Vorallem in den Kampfszenen setzt jeder Treffer dem Subwoofer zu.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BD80
Darstellung:
Samsung LE-52A859S (LCD 52")
gefällt mir
0
bewertet am 12.04.2012 um 08:15
#24
Die allererste Frage die ich mir stelle, warum in Gottes Namen hat es dieser Film nicht in die deutschen Kinos geschafft? Die zweite Frage, wo sind die Oscars???
Zum dritten frage ich mich, welche unqualifizierten dummen Trottel solch eine Fehlentscheidung getroffen haben, ihn weder einen Oscar zu verleihen und was noch viel schlimmer und unverzeibarer ist, ihn in Deutschland nicht ins Kino zu bringen? Fragen über Fragen die sich viele stellen und daher völlig verstört vor dem Regal stehen. Keine Angst! Joker1969 ist ja da und hilft ein wenig nach! ;)
Dieser Film hätte es 2011 locker in die Top 3 geschafft! Stattdessen bringt man Filme in die Kinos, die es einfach nicht würdig sind einen Euro dafür zu berappen!
Mein Vorwort läßt erahnen, auf was wir uns hier freuen dürfen.
Dieser Film ist kein Film, wo sinnlos gemetzelt wird. Wer das erwartet, ist auf dem Holzweg. Vielmehr ist es ein Familiendrama. Wer Rocky Balboa liebt, wird diesen Film genauso lieben. Die Story ist aber nicht vergleichbar! Es geht um die Tragödie zweier Brüder, gespielt von einem wunderbaren Tom Hardy- geflohener Ex-Marine (übrigends der neue Bösewicht und Knochenbrecher Bane in "The Dark Knight Rises"), Joel Edgerton der aus Verzweiflung vor dem finanziellen Ruin für seine Familie und seine Existenz kämft und dessen Vater, gespielt von einem erstklassigen Nick Nolte, der als ehemals Alkoholabhängiger Vater versucht seine Familie und sein Leben wieder gerade zu bekommen.
Dieses Drama baut sich in diesem Film sukzessiv auf, dass einem zum Ende hin das Adrenalin in jede einzelne Zelle des Körpers schießt.
Man wird förmlich in diesen Film hineingezogen. Am Ende hat es uns dann sogar von der Couch gehoben. Das kannte ich noch aus Zeiten von Henry Maske. Einfach nur GEIL!
Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten.
Story: Mehr als höchste Punktzahl!
Zum Bild: das krisseln ist hier so gewollt und passt auch genau zum Film.
Ton: kommt voll rüber und es kracht stellenweise ordentlich.
Extras: gehen voll in Ordnung
Hammermäßiges Steelbook! FSK Flatschen ist entfernbar.
Insbesondere werden sich die Frauen mehr darüber freuen. Hinweis: bewegt das Steelbook mal ein wenig im Licht!
Fazit: Meine absolute Überraschung in diesem Jahr! Wenn ich könnte, würde der Film einen oder sogar mehrere Oscars von mir bekommen! Also keine Angst vor dem Regal!!! 1.000 % kaufen und einen wunderbaren, spannenden und dramatischen Kinoabend mit reichlich Gänsepelle erleben. Letzte Empfehlung: unbedingt Nervennahrung bereit halten!!!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Yamaha MCR-940
Darstellung:
Toshiba 46WL863G (LCD 46")
gefällt mir
1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Warrior (2011) - Steelbook Blu-ray Preisvergleich

19,75 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 2,92 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
43 Bewertung(en) mit ø 4,58 Punkten
Warrior (2011) - Steelbook Blu-ray
Story
 
5.0
Bildqualität
 
4.2
Tonqualität
 
4.9
Extras
 
4.3

Film suchen

Preisvergleich

19,75 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Versionen

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgenden Versionen erhältlich:

Importe

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Fassung erhältlich:

Blu-ray Sammlung

814 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 811 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 30x vorgemerkt.