Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Fright Night (2011) 3D (Blu-ray 3D) Blu-ray

Original Filmtitel: Fright Night

Fright-Night-2011-3D.jpg
Blu-ray 3D
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, 2 Discs, BD (2x), Blu-ray 3D Film, 16:9 Vollbild, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
HD Keep Case im Schuber (meist nur bei Erstauflage)
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD HR 7.1
Englisch DTS-HD MA 7.1
Französisch DTS-HD HR 7.1
Tschechisch DD 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Arabisch, Dänisch, Finnisch, Französisch, Niederländisch, Isländisch, Norwegisch, Schwedisch; Englisch für Hörgeschädigte
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.85:1) @24 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
106 Minuten
Veröffentlichung:
09.02.2012
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 30.03.2021 um 00:03
#25
Ein durchaus gelungenes Remake des Klassikers um jungerwachsene Teenager, die mit Hilfe des Showmasters und "Experten" Peter Vincent einen Vampir in der Nachbarschaft besiegen wollen. Der wird herrlich diabolisch von Colin Farrell gespielt. Diese Fassung ist etwas düsterer als das trashigere Original, was mir aber eigentlich ganz gut gefällt. Dennoch nimmt sich der Film nicht zu ernst.

Das Bild ist von der Schärfe her leider gerade in dunkleren Szenen nicht allzu überzeugend, hinzu kommt ein nicht optimaler Schwarzwert so dass auch die Kontraste besser ausfallen könnten. 6/10 Punkte.
Das ist auch der wesentliche Grund, warum das 3D-Bild insgesamt nur mittelprächtig ausfällt. Es gibt zwar so einige gute Popouts und insbesondere effektvolle, funkensprühende Szenen. Dafür wirken dunklere Passagen oft weniger plastisch. Auch insgesamt scheint man der Stereoskopie nur phasenweise die nötige Aufmerksamkeit spendiert zu haben. So reicht es auch hier nur für 6/10 Punkte.

Der Ton macht seine Sache deutlich besser und kommt schön dynamisch, kräftig und räumlich in DTS-HD-HR7.1 zur Geltung. Einige Effekte gehen auch wortwörtlich tief in den "Keller".

Fazit: Mir gefällt das Remake sogar ein wenig besser als das etwas trashigere Original von 1985. Insgesamt ist es dennoch kein bestklassiger Film. Das liegt leider auch an der nicht optimalen Bildqualität, so dass die teils effektvollen Szenen in 3D das Niveau nicht allzu sehr heben können. Insgesamt ein durchaus passabler Vampirfilm, der aber noch Potential liegen lässt.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 3
Player:
Sony BDP-S5500
Darstellung:
LG 55UB950V
 
gefällt mir
0
bewertet am 01.02.2018 um 18:44
#24
Die Story war nicht schlecht und konnte mich unterhalten. Das was ich erwartet hatte, habe ich auch zu sehen bekommen. Nette Teenie-Horror-Komödie mit kleinen Erschreckern.
Vom Bild war ich überhaupt nicht angetan. Es war durchweg immer irgendwie schwammig, in 2D und auch in 3D. Sah irgendwie nach hochskalierter DVD aus.
Der Sound war sehr gut, allerdings etwas frontlastig.
Extras genügen mir hier vollkommen.
Schöner geprägter Schuber als Bonus ;-)
Fazit: Kann man sich ab und an mal anschauen.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 3
Player:
Sony UBP-X800
Darstellung:
Samsung PS-50C6970 (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 07.07.2013 um 10:22
#23
Nach Vampiren in Liebesnöten war es mit dem "Fright Night" Remake wohltuend zu sehen, daß es auch noch ein paar bissige Vertreter dieser Gattung gibt. Dadurch wirkt der Film schon beinah innovativ. Auch sonst macht er vieles richtig: Er verfügt über einen herrlich trockenen Humor, eine klasse Besetzung, gute Effekte und einen netten Cameo Auftritt des Ur-Jerry Chris Sarandon. Für sich genommen hat der Film durchaus seine Qualitäten. Dennoch muß er sich als Remake den Vergleich mit dem Original gefallen lassen und das fällt recht eindeutig aus: Unnötige Aufwärmung. Die Story ist bekannt und die winzigen Änderungen überraschungsarm, die Neuinterpretation des Peter Vincent lässt einen sinnvollen Bezug zur Vampirmythologie vermissen und lässt den Figurennamen völlig bedeutungslos werden. Ebenso verzichtete man auf den recht expliziten Subkontext, der besonders deutlich bei Amy und Evil Ed zu Tage trat, zu Gunsten einiger pseudocooler Oneliner. Und daß noch nicht einmal Brad Fidels geniales Titelthema Einzug in das Remake fand, ist ein wahre Schande.
Das Highlight der Blu Ray Umsetzung ist zweifelsohne der 3D Effekt. Hier gibt es stellenweise eine hervorragende, räumliche Tiefenwirkung und einige sehr nett eingestreute Pop-outs. Daß der dreidimensionale Effekt leider nicht über die komplette Laufzeit spürbar ist, sorgt für Punktabzug. Sowohl in der 2D als auch in der 3D Fassung zeigt der Film eine kräftige Farbzeichnung und eine klasse Schärfe. Leider tritt dies nur in den hellen Szenen zu Tage. In den dunklen hingegen verschwimmen sämtliche Konturen und verschmelzen, dank des miserablen Kontrastes, zu einen dunklen Brei. Noch bedauerlicher ist dabei, daß es von den dunklen Szenen gleich so viele gibt.
Der Ton verteilt sich in den Actionszenen und während der musikalischen Untermalung angenehm über alle Boxen und bietet ein paar nette Surroundeffekte. Allerdings fehlt es der Tonspur an einem Hauch Dynamik, weshalb sie lediglich einen soliden Eindruck hinterlässt.
Das Zusatzmaterial lohnt eher weniger. Geschnittene Szenen, Outtakes und kurze Featurettes sind zwar ganz nett, in diesem Fall aber nicht sonderlich interessant.
Story mit 3
Bildqualität mit 2
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Panasonic DMP-BD50
Darstellung:
Samsung PS-51D8090 (Plasma 51")
gefällt mir
0
bewertet am 09.04.2013 um 17:15
#22
Fright Night hab ich bisher noch nicht im Original gesehen, deshalb konnte ich mich völlig unvoreingenommen an das Remake machen. Fright Night hat mir persönlich unheimlich viel Spaß bereitet und ab der Hälfte des Films entwickelt sich ein wunderbar düsterer Vampirfilm. Colin Farrell und McLovin (man was musste ich Grinsen als ich den Womanizer erblicken musste) spielen Ihre Rollen absolut perfekt.

Das 3D Bild ist von der Tiefenwirkung und den Popouts wirklich sehr gut gelungen. Was ich dem Bild allerdings negativ anrechnen muss, ist das viel zu dunkel geratene Bild. Auch der Kontrast nicht wirklich perfekt. Der Schwarzwert sumpft hier immer wieder in leichte Grautöne ab.

Der Ton hingegen leistet sich keine Großen Schwächen und wartet mit einer sehr hochwertigen Tonspur auf. Sehr schönes Klangbild mit guter Räumlichkeit und sehr gezielt einsetzenden Bässen.

Extras sind vom Umfang her in Ordnung.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Philips 55PFL8007K (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 06.11.2012 um 11:42
#21
Die Story selbst ist schlicht nur Mittelmaß. Meiner Ansicht nach nicht ganz Horror und erst recht nicht Komödie. Die enthaltenen Gags sind, bis auf wenige Ausnahmen, ziemlich flach. Horrormäßig gibt es immerhin ein paar gute Szenen. Spannung wird hier nicht großartig aufgebaut. Die beste Szene in dem Film überhaupt, auch Effekt-mäßig, ist nach ca. 95 min.

Vom technischen Stand gesehen finde ich die Scheibe für Disney-Verhältnisse, mit Ausnahme des Tons, miserabel.

Das Bild ist vor allem in den dunklen Sequenzen unscharf. Der Schwarzwert ist ziemlich schlecht. Es herrschen überwiegend Grautöne vor und Bildrauschen.

Das 3D Bild leidet ebenso unter dem unsauberen Bild. Die Tiefenwirkung ist zwar gut, aber es fehlt an Detailschärfe. In den hellen Szenen ist das 3D Bild deutlich besser. Immerhin sind ein paar gute 3D Effekte enthalten.

Der Ton ist sehr gut.

Extras sind durchschnittlich, nichts wirklich berauschendes.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT100
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 07.10.2012 um 08:13
#20
Ein mehr als gelungener Film. Es handelt sich bei "Frigth Night3D" um ein Remake, wo ich aber nicht den vergleich machen kann, da ich das Orginal nicht kenne.
Was ich aber kenne, ist diese Version^^ wo ich sagen kann das er Spass macht.

Bild: kann überzeugen, schöne Farbgebung und in Hellen bereichen mit guten Kontast ausgstattet.Was die Dunklen Scenen angeht, muss man sagen das der Film zu 60%im Dunkeln spielt, wo aber der Schwarzwert dann gut mithalten konnte.

Ton: kommt in DTS-HD HR 7.1 daher, wo bei Disney mittlerweile üblich ist.Die Tonspur kann gut überzeugen durch direkte Ansteuerung der einzelnen Boxen sowie den Sub einsatz, was ein sehr Räumlichen Klang vermittelt.

3D: Dem Film sieht man sofort an das er in real3D gedreht wurde, da er mit gelegendlich sehr guten Pop-outs Punkten kann(Blutspritzer;) usw.).Ghostings hab ich selten sehr selten vernommen. Was aber meine Meinung ist, ist da der Film überwiegend im Dunkeln spielt, geht der 3D Effekt des öffteren unter, was sehr schade ist.Somit reicht es wenn man sich die normale 2D Version sich zulegt.
Extras: hab ich wie immer nicht geschaut, geb aber 3Punkte.

Fazit: mich hat der Film fantastisch unterhalten, mit einem hervorragenden Colin Farrell.Die Komik der Horror wurde gut eingesetzt und war nie übertrieben.Er war spannend sowie auch Brutal, anmanchen stellen.Aber er hat sehr viel Spass gemacht.

Eine Kaufemphelung kann aussprechen da er nie langweilig wird und beim zigten mal Schauen noch Spass macht.......sicher ^^
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT110
Darstellung:
Samsung PS-59D6900 (Plasma 59")
gefällt mir
0
bewertet am 04.09.2012 um 12:46
#19
Sehr gutes Remake das mich absolut positiv überrascht hat. Die Story ist spannend und die Inszenierung auf der Höhe der Zeit. Auch die ausgewogene Mischung aus Komödie und Horror ist gut gelungen. Das ist aus meiner Sicht etwas besser als beim Original, denn hier gibt es nicht nur Albernheiten, sondern auch blutigen und ernsten Horror mit einigen gut platzierten Schockmomenten. Eine mehr als gute Alternative zum Original.

Das 3D Bild ist in den Tagszenen sehr gut mit schöner Tiefenwirkung und hoher Schärfe. Allerdings spielt der Film meist im dunklen, und hier kommt der 3D Effekt nicht genügend zur Geltung. Popouts sind auch nur wenige vorhanden so das ich der Meinung bin, dass man mit der normalen 2D Version besser bedient ist. Diese liegt hier übrigens im Set dabei. Der HD Ton kommt sehr kräftig und klar rüber.

Der Schuber mit Prägung macht einiges her und schlägt natürlich die Amaray um Längen.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 4
Player:
LG BP420
Darstellung:
LG 47LM620S (LCD 47")
gefällt mir
2
bewertet am 10.08.2012 um 00:20
#18
Cooler Streife mit guter Besetzung, Top Bild und gutem Sound. Fand ihn überraschend gut. Klasse Remake! Kaufempfehlung!
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 5
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
LG 55LW659S (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 12.07.2012 um 21:20
#17
super film,dass 3D bild ist hammer gut mit popups,besonders solch szenen wo die frau ans tageslicht kommt und verglüht,hammer geiler effekt.ziemlich viele dunkelszenen sind dabei wo 3D natürlich schwächer bei ausfällt.aber ansonsten,top bild und ton !!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 5
Player:
Samsung BD-C5900
Darstellung:
Samsung PS-50C490 (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 04.07.2012 um 23:33
#16
Eine gelungene Horrorkomödie. Das 3D Bild ist ganz ordentlich. Die Tiefe ist sehr gut. Auch gibt es einige Popouts. Es zeigt aber auch, dass noch mehr möglich sein muss.
Die Schärfe könnte besser sein. In vielen Szenen wirkt das Bild wie unter einem Grauschleier. Alles in allem aber ein lohneswerter Film in 3D.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Samsung UE-55ES8090 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 28.05.2012 um 19:00
#15
Eine durchschnittliche bis gute Vampir-Horrorkomodie. Habe mich auf jeden Fall gut unterhalten gefühlt und langeweile kam auch keine auf. Die Balance zwischen Komödie und Horror ist ganz gut gelungen wie ich finde und Collin Farrell passt gut in die Rolle. Bild hätte ruhig etwas besser sein dürfen (2D) und der Ton hat mir super gefallen. Extras sind leider nur durchschnittlich.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Philips BDP7500B2
Darstellung:
Philips 52PFL7404H (LCD 52")
gefällt mir
0
bewertet am 09.05.2012 um 12:24
#14
Ich tu mich mit Remakes ja immer recht schwer und obgleich die Effekte bei den neuverfilmungen sicher besser sind, da die Technik immer mehr ausreift, so vermag doch selten ein remake die Atmosphäre des originals einzufangen!
Und so ist es auch bei diesem Streifen.
Der Peter Vincent aus dieser Verfilmung kommt einfach nicht an den "Original-Peter-Vincent" heran und ähnelt eher einer Jack-Sparrow-Imitation!
Denno ch bietet der Streifen kurzweilige Unterhaltung und kann durchaus als sehenswert bezeichnet werden, ohne jedoch an das Original heranreichen zu können oder gar als Meisterwerk betrachtet werden zu dürfen!

Sehr negativ überrascht worden bin ich allerdings von der relativ schlechten Bildqualität, was sich sowohl im 2-D- und insbesondere im 3-D-Bereich bemerkbar macht:
Für beides gilt: Die sehr stark vertretenen Szenen im Dunkeln sind wirklich richtig mies, das haben einige Bewerter vor mir bereits angeführt, der Schwarzwert kann nicht im geringsten überzeugen! Helle Aufnahmen bestechen durch absolute Klarheit und Schärfe!
Das 3-D-Bild ist für mich eines der schlechtesten bisher, besonders enttäuschend, weil dieses Werk ja aus dem Hause Disney, ansonsten ein Garant für makellose Bild- und Tonqualität, stammt und die erwartungen entsprechend hoch waren!
Pop-Outs kamen kaum vor, lediglich als die Funken sprühten hatte man das typische 3-D-Aha-Erlebnis, ansonsten Fehlanzeige!
Erschreckend viele Doppelkomnturen störten den 3-D-Genuss erheblich!
Die Hintergründe waren fast durchgehend unscharf!
Alleinj die räumliche Tiefe wusste zu überzeugen!
Sorry, aber das ist für 3-D entschieden zu wenig, das war eine wirkliche Enttäuschung!
Wer hier 5 Balken als Höchstwertung vergibt, dem empfehle ich mal folgende Streifen:
Avatar, Sanctum, The Hole, Final Destination 5! Das ist 3-D in Höchstform, aber nicht dieser Streifen!

Die Tonqualität geht völlig in Ordnung, da gibt es so gut wie nichts auszusetzen!

An Extras gibts einiges an Bonusmaterial, insbesondere auch ein Musikvideo, dazu die fassung in 2-D sowie einen schicken Schuber. Alles in allem sehr ordentlöich!

Fazit: Inhaltlich kurzweiliges Popcornkino, das den Charme des Originals nicht erreichen kann, mäßige 2-D und sehr schlechte 3-D-Qualität!
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 2
Player:
Sony BDP-S470
Darstellung:
Samsung UE-46C7700 (LCD 46")
gefällt mir
1
bewertet am 22.04.2012 um 09:25
#13
Nach dem Lesen einiger Kritiken, habe ich nichts Gutes erwartet, aber was soll ich sagen, der Film hat mir gut gefallen. Die vorhandene Komik, hat die Spannung nicht kaputt gemacht, denn dies kommt in vielen Horror/Gruselfilmen leider viel zu häufig vor.
Was mir persönlich fehlte, war etwas mehr mystische Atmosphäre.
Warum nur 3 Punkte für das Bild ? Weil die dunklen Aufnahmen leider richtig mies sind.
In diesen Szenen ist alles ein grauer Einheitsbrei, und man kann kaum etwas erkennen.
Warum dann doch noch 3 Punkte ? Weil das Bild sonst gut ist, und auch ein paar nette Popouts vorhanden sind.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Samsung UE-55D7090 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 02.04.2012 um 10:49
#12
Story ist eine schlechte Horrorkomödie mit einem Jerry Mittelmassvampire. Das 3 D Bild wirkt oft zu dunkel daher nur 3 Punkte der Rest inklusive Sound ist Top! Warum wird hier im 3D Film eine 2D Filmbewertung abgegeben? Das zerstört die Bildbewertung und sollte gelöscht bzw. in die 2D Filmbewertung verschoben werden!
Story mit 2
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Panasonic TX-P65VT30E (Plasma 65")
gefällt mir
0
bewertet am 25.03.2012 um 13:44
#11
Endlich wieder ein Streifen in dem die Vampire wieder richtig fies sein dürfen. " Fright Night " ist zwar nur ein Remake, aber das fällt überhaupt nicht auf. Der Streifen macht einfach nur Spass und ist zu keiner Sekunde langweilig, die Charaktere sind sympathisch, vor allem Collin Farrell! Hauptdarsteller Anton Yelchin als Charley Brewster bleibt relativ blass, das liegt aber auch mit an seinen Gegenspieler Colin Farrell, er hat eine unglaubliche Präsenz und er spielt den Ober Vampir Macker mit einer gehörigen Portion Coolness!


Das Bild und der Ton sind hervorragend! Einzig und allein die 3D Effekte waren zu knapp und die Doppelkonturen haben mich ebenfalls sehr gestört. Ansonsten machen die Bildqualität & auch die 3D Effekte alles richtig und machen Spass. Die Extras musste ich mir hier anschauen und find sie nicht gerade wenig. Insgesamt mit 2D Blu-Ray und schönem Pappschuber finde ich 5 Punkte angemessen, obwohl die 3D Scheibe keine Extras bietet. " Fright Night " ist ein cooler Vampir-Streifen, der in keiner guten Sammlung fehlen darf.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Samsung HT-C6930W
Darstellung:
Toshiba 55WL863G (LCD 55")
gefällt mir
1
bewertet am 22.02.2012 um 21:20
#10
Der Film an sich ist o.k. wobei sich die schauspielerischen Leistungen Anfangs eher auf XXX-Ebene bewegen.Alles wirkt aufgesetzt.An den Charme des Originals kommt er absolut nicht ran.Das Einizige das gut bis sehr gut ausfällt ist der Ton.Die Bildqualität ist ziemlich mau.Viel zu dunkel und kaum Effekt bei der 3D Fassung.Die schlechteste 3D Blu Ray die ich bis jetzt gesehen habe.Für einen neuen 3D Film ein No-Go.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
LG 55LW4500 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 18.02.2012 um 22:59
#9
der film ansich hat mir sehr spaß gemacht, die 1stunde und 40 min bin ich gut unterhalten worden.das orginal hab ich noch nicht gesehen kann also nicht sagen welcher der beiden besser ist!von der bildquali her bewerte ich die 3d version,die leider zu oft zu dunkel geraten ist und somit viele details verschluckt.mir persönlich sind immer wieder paar ghosting effekte aufgefallen meiner freundin überhaupt keine.und jetz zum positiven,durchweg guter tiefeneffekt.und es sind immer wieder pop outs dabei wo ca 50% davon richtig reinhauen,vorallem am schluss;)!wer mit ein paar fehlern leben kann und mit dem dunklen bild klar kommt dem kann ich die 3d version ans herz legen,ansonst reicht auch die 2d version.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Panasonic TX-P65VT30E (Plasma 65")
gefällt mir
0
bewertet am 16.02.2012 um 12:10
#8
In der ersten Hälfte sehr um werksgetreues bemühtes und daher wie eine Imitation wirkendes Remake des 80er Jahre Films, das sich insgesamt athmosphärisch undicht präsentiert.

Die Spannungsmomente sind entweder geklaut oder 1:1 aus dem Horrorfilmhandbuch entlehnt, die Charaktere entfalten keine Persönlichkeit und taumeln wie der gesamte Streifen zwischen Ernsthaftigkeit und Slapstick hin und her, ohne jedoch dabei nennenswerte Ausschläge auf der jeweiligen Meßlatte zu erreichen.

Die Computereffekte machen Spaß und sorgen fast alleine für die wenigen Gruselmomente.
Die Plastizität und damit die 3D Effekte sind durchgehend überzeugend und machen Laune.
Das wars dann aber auch.
Abgehakt. Der nächste bitte.!
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Panasonic PT-AE3000E
gefällt mir
0
bewertet am 13.02.2012 um 18:55
#7
Ich kenne zwar das Orginal nicht, aber dieses Remake hier ist spitzenklasse gelungen. Spannend,teils auch witzig und mit tollen Effekten und Actionszenen bespickt! Colin Farrell überzeugt in der Hauptrolle des Obervampirs und spielt diese super. Hätte ich nicht gedacht. Die ersten Minuten des Films deuten eher auf eine Komödie hin, aber dann dreht der Film richtig auf!! Klasse! Für mich volle 5 Punkte! Die Bildquali ( 2D getestet ) ist genau wie die deutsche HD-Tonspur referenzwürdig!!!! SO macht Heimkino Spaß! Extras gibt es auch reichlich, den Film gibts in 3D + 2D auf separater Blu-ray! Minuspunkt: Amaray + Schuber leider ohne Wendecover und festen Flatschen!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Samsung UE-40B6000 (LCD 40")
gefällt mir
3
unbekannt
unbekannt
bewertet am 12.02.2012 um 00:34
#6
Ein echt gutes Remake geworden und ich Colin farrell spielt den Vampir Mega cool!
Story ist wirklich inszeniert und auch sehr gute Action und splatter Szenen
Das 3D ist sehr gut fastperfekt leider zu dunkel Mega Pop Outs
Der Ton perfekt
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
LG HX995TZ
Darstellung:
Sonstiges Acer 3D DLP HD BEAMER
gefällt mir
1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Fright Night (2011) 3D (Blu-ray 3D) Blu-ray Preisvergleich

ab 20,97 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
24,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

12,30 EUR *

Versandkosten unbekannt

jetzt kaufen
ab 13,16 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
25 Bewertung(en) mit ø 3,93 Punkten
 
STORY
4.0
 
BILDQUALITäT
3.9
 
3D BILDQUALITäT
3.7
 
TONQUALITäT
4.8
 
EXTRAS
3.3

Film suchen

Preisvergleich

12,30 EUR*
ab 20,97 EUR*
24,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Versionen

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Version erhältlich:

Blu-ray Sammlung

224 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 221 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 14x vorgemerkt.