Hannibal Rising - Wie alles begann Blu-ray

Original Filmtitel: Hannibal Rising

Hannibal-Rising.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Verkauf:
1 Mitglied verkauft
Disc-Informationen
Extended Cut, Uncut, 2 Discs, BD (1x), DVD (1x), enthält Bonus-Disc, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD HR 5.1
Englisch DTS-HD HR 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-25 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.35:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
131 Minuten
Veröffentlichung:
10.12.2007
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 19.08.2014 um 11:15
#68
Story: naja... Bild und Ton gut.
Story mit 2
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Loewe MediaVision 3D
Darstellung:
Loewe Individual 55 Compose Full-HD+ 100 (LCD 55")
bewertet am 09.03.2014 um 21:23
#67
Zu Zeiten des 2. Weltkriegs lebt Hannibal Lecter mit seiner Familie in Litauen. Durch die Wirren des Krieges verliert Hannibal zuerst seine Eltern, danach muss er miterleben wie seine Schwester getötet wird - auf eine Art und Weise die ihn für alle Zeiten verändert und die ihn viele Jahre verfolgen wird, mit dem Wunsch auf Rache...

Gaspard Ulliel spielt meiner Ansicht nach des heranwachsenden Hannibal durchaus überzeugend und konnte mir durchaus das Gefühl geben das sich aus ihm das Monster entwickelt, welches man in den weiteren Filmen noch deutlich mehr zu sehen bekommt.
Gong Li spielt bezaubernd wie immer, wenngleich ihre Rolle etwas fehl am Platz wirkt - dazu weiter unten noch mehr.
Dominic West mit einem soliden Auftritt, mehr allerdings auch nicht.
Der restliche Cast macht seine Sache ordentlich.

Beim Bild gibt es kaum etwas zu bemängeln, Schärfe, Schwarzwert und Farben sind absolut Top. Hier gibt es nur 5 Punkte zu vergeben.
Beim Ton habe ich auch keine Schwächen gehört, 5 Punkte.
Extras gibt es auf der beiliegenden DVD - 4 Punkte.

Es war klar das "Hannibal-Rising" Schwierigkeiten haben wird aus dem Schatten von "Schweigen der Lämmer" zu treten, zu "groß" wirkt dieser Klassiker. Auch die Paraderolle von Anthony Hopkins mit einem (zwangsläufig) anderen Darsteller war ein großes Risiko. Aus meiner Sicht ist Zweiteres durchaus gelungen, Ulliel fand ich durchaus gut in seiner Rolle. Ansonsten kann der Film aber nicht mit dem großen Vorbild mithalten. Der Unrated Cut ist mit 126 Minuten etwas arg lang geraten, ab und an entstehen dann doch einige Längen. Zwar ist die "Herkunftsgeschichte" durchaus ordentlich, allerdings dann doch etwas zu lang geraten.
Die Rolle von Gong Li habe ich nicht wirklich verstanden, klar - sie ist definitiv ein Eye Catcher und strahlt in jeder Sekunde Sexappeal aus, nur habe ich mich gefragt wozu dies in diesem Film genau notwendig ist. Die Beziehung zwischen ihr und Hannibal fand ich nicht wirklich gut ausgearbeitet, ab und an auch etwas albern.
Insgesamt beschäftigt sich der Film mit einigen Dingen zu lange (Anfang und die Beziehung von Gong Li und Hannibal), dafür bleiben andere Dinge auf der Strecke. Insgesamt fand ich den Film nicht sonderlich unterhaltsam, einige starke Sequenzen und gute Darsteller bringen dem Film schlussendlich aber trotzdem 6,0 von 10 Punkten.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BD60
Darstellung:
Panasonic TX-P42S10E (Plasma 42")
bewertet am 14.06.2013 um 23:28
#66
Das Prequel zu Roter Drache, Schweigen der Lämmer und Hannibal ist zwar ein recht solider Thriller, kann aber die Klasse der Vorgänger nicht ganz halten. Romanautor Thomas Harris schrieb auch das Drehbuch zum Film aber zuviele Ungereimtheiten und Längen trüben den Filmspass und teils ist der Streifen auch sehr vorhersehbar. Pluspunkte gibts aber für den sehr gut spielenden Hannibal Darsteller Gaspard Ulliel, der seine Rolle überzeugend darstellt. Ansonsten machen alle anderen Darsteller ebenfalls einen guten Job.

Story: Kriegsjahr 1944. Der zehnjährige Hannibal flieht mit seiner Familie in ein einsames Landhaus um sich dort zu vertsecken. Als die rote Armee sich beim Durchmarsch ein Gefecht mit den Deutschen liefert, geraten Hannibals Eltern ins Kreuzfeuer. Zusammen mit seiner Schwester Mischa versteckt er sich im Haus. Eines Tages verirren sich einige Litauer ins Haus und nehmen die beiden gefangen. Nach kurzer Zeit muss Hannibal mitansehen wie die Männer seine Schwester verspeisen. Hannibal kann entfliehen und kommt nach Frakreich zu seiner Tante. Getrieben von Alpträumen schmiedet er blutige Rachepläne....

Bild und Ton sind sehr gut. Etwas Rauschen hier und da, aber ansonsten nichts zu meckern. Schärfe und Detailgrad sind einwandfrei. Schwarzwert ist ebenfalls sehr gut, nur selten geht ein Detail im Dunkeln verloren. Der Ton bietet sehr räumlichen Klang und präzise Bässe. Vorallem am Anfang kommt beides gut zur Geltung. Im weiteren Verlauf des Films wirds allerdings etwas ruhiger. Dialoge sind gelegentlich etwas leise, vorallem bei musikalischer Untermalung. Man kanns aber noch verstehen.

Extras sind auf der Bonus DVD genügend vorhanden, da sollte jeder fündig werden. Ein Wendecover bekam das Release ebenfalls spendiert.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S380
Darstellung:
ORION TV-42FX500D (LCD 42")
bewertet am 21.10.2012 um 23:04
#65
Getrieben von Albträumen, wie seine kleine Schwester gegessen wurde, flüchtet Hannibal während des 2. Weltkriegs nach Frankreich. Dort beginnt sein krankhaftes Verhalten und Morden. Lecter wird zu einem Namen, den niemand vergessen wird.

Ein grandioser Film über die Anfänge des Kannibalen Hannibal Lecter. Der Film ist eine Klasse für sich. Die Umsetzung dieses Prequels ist gut gelungen. Bild und Ton in Perfektion. Was will man mehr?!?
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Samsung HT-E5500
Darstellung:
Samsung UE-40C7700 (LCD 40")
bewertet am 03.05.2012 um 12:52
#64
Sehr guter Film mit der richtigen Spannung. Bild und Ton kommen gut rüber. Extras...naja.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Philips 37PFL5603D (LCD 37")
bewertet am 11.04.2012 um 11:13
#63
das prequel "hannibal rising" ist meiner meinung nach klasse umgesetzt worden. bild und ton sind sehr gut.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Samsung UE-60D6500 (LCD 60")
bewertet am 29.02.2012 um 22:25
#62
Als eigenständiger Film gesehen ist der Film echt super. Aber als Vorgeschichte zur Hannibal-Trilogie? Irgendwie passt das nicht dazu.

Naja. Die Schurken in dem Film sind aber durchweg unsympathisch, was dann ja auch so richtig ist. Diesen Gaspard Ulliel fand ich aber nicht so gut. Er spielt an sich toll, aber irgendwie hätte ich mir einen Anderen gewünscht.

Film: 3,5/5
Bild: 4,5/5
Ton: 4,5/5 Der Ton kann sich leider nur am Anfang behaupten und das ist nicht sehr viel.
Extras: 3/5
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Pioneer BDP-LX71
Darstellung:
Pioneer PDP-LX5090 (Plasma 50")
bewertet am 29.02.2012 um 14:22
#61
Mir hat der Film nicht ganz so gefallen! Warum? Einfache Erklärung: Ich habe das Buch gelesen!!! Auch wenn es keiner von den "dicken Schinken" ist, so bleibt im Film doch einiges im Verborgenen, was m.E. noch deutlicher die Persönlichkeit des Hannibal herausstellt!
Und eben GENAU dieses ist doch letztendlich mit diesem Prequel bezweckt worden. Sicher, den "den-Roman-nicht-gelesen-Haben den" fällts nicht auf und stellt somit eine gelungene Vorgeschichte dar!
Dass ich "meinen" A. Hopkins hier nicht in der Rolle des Hannibal sehe, mag zu einem minimalen Teil vielleicht auch dazu beitragen, das sei mir verziehen, die darstellerische Leistung des Hauptakteurs empfeinde ich dennoch als gelungen!
Die Bildqualität geht voll in Ordnung, aber aufgrund kleinerer Schwächen (Filmkorn, leichtes Bildrauschen) sinds nur 4 Balken!
Ohne Fehl und Tadel hingegen der Sound, brilliant, wie es sein sollte!
Extras nicht in HD, aber auf einer Extra-Scheibe, dazu Wendecover, das ist ordentlich!
Fazit: Wer das Buch nicht kennt, wird zufrieden sein, die anderen, so wie ich eher nicht ganz!
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S470
Darstellung:
Samsung UE-46C7700 (LCD 46")
bewertet am 08.02.2012 um 18:37
#60
Hannibal Lecter, das Böse in Person!
Wir kennen alle seine Unterstützungen des FBIs, um andere Serienkiller zu fassen. Doch wie kam es zu diesem unsagbarem Bösen? Diese und andere Fragen beantwortet "Hannibal Rising" und das tut er sehr sehr gut.

Natürlich bleibt A. Hopkins unser Hannibal, dennoch spielt Gaspard Ulliel seinen Part sehr solide und man kauft ihm gerade in letzten Zügen des Films seinen Charakter ab.
Genau das macht die Story perfekt, die überzeugenden Charaktere, die glaubhaft verkörpert werden.

Bild und Ton sind auf hohem Niveau, wobei das Bild nocht etwas besser rüber kommt. Die Farben wirken real und passend gewählt.
Kleines minimales Rauschen und Bildkorn lassen sich in wenigen Szenen feststellen im Großen und Ganzen TOP.
Der Ton ist klar und kräftig.


SUPER START DER Hannibal Filme
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Sony KDL-40HX805 (LCD 40")
bewertet am 07.12.2011 um 21:03
#59
Sehr gutes und spannendes Hannibal Lecter Prequel das bisweilen auch ziemlich brutal daher kommt. Gaspard Ulliel brilliert als junger Hannibal der sich am kannibalischen Mord seiner Schwester rächt. Tolle Story.

Bild: Bis auf ein paar wenige Szenen bekommt man hier ein scharfes und plastisches Bild ohne Korn und Rauschen geboten.

Ton: Klarer und dynamischer Ton mit kräftigem Bass.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Pioneer BDP-320
Darstellung:
Toshiba 42XV635D (LCD 42")
plo
bewertet am 17.07.2011 um 16:36
#58
"Hannibal Rising" nach dem 4. Roman der Hannibal Lecter-Reihe von Thomas Harris schildert die Geschehnisse in der Kindheit von Lecter gegen Ende des 2. Weltkriegs hin. Im Baltikum herrscht Chaos; die Deutschen und ihre Verbündeten; baltische Kollaborateure; weichen vor den immer stärker werdenden Russen aus. Mord, Totschlag und Plünderungen sind an der Tagesordnung. In diesem Umfeld verlieren die Lecter-Kinder zunächst ihre Eltern und Hannibal dann seine kleine Schwester unter schrecklichen Umständen. Durch diese traumatisierenden Erlebnisse geprägt erhält seine Psyche an entscheidender Stelle jenen Schaden, der ihn zum späteren kannibalistischen Serienmörder "Hannibal the cannibal" werden lässt. Denn Hannibal findet die Mörder seiner Schwester in Frankreich und zahlt mit gleicher Münze, Auge um Auge, Zahn um Zahn zurück..
Natürlich wirft Anthony Hopkins durch seine Darstellung des kultivierten und beinahe sympathischen Psychopathen einen übergroßen Schatten auf Gaspard Ulliel, der eigentlich auch kein Unbekannter ist. Dem einen oder anderen dürfte er aus Jean-Pierre Jeunets "Mathilde - Eine große Liebe" mit Audrey Tatout bekannt sein. Wenn man sich also von den drei Vorgängern "Das Schweigen der Lämmer", "Hannibal" und "Roter Drache" etwas lösen kann, kann der junge Darsteller des Lecter durchaus überzeugen. Beinahe spürbar ist durch seine Interpretation der psychische Schaden, den das Erlebte hinterlassen hat. Gong Li ist eine Augenweide. Auch sonst punktet der sehr atmosphärische Film mit tollen Kameraeinstellungen und authentisch wirkenden Kulissen; Kostümen und Waffen.
Technisch empfand ich die Scheibe absolut sauber und weitestgehend mängelfrei. Das Bild ist immer schön scharf, daran ändert auch der permanente Einsatz von Farbfiltern nichts. Der Kontrast- und Schwarzwert ist einwandfrei. Auch die DTS HD 5.1 HR-Tonspur überzeugt. Die Dynamik, beispielsweise in den Szenen mit Luft- oder Artillerieangriffen ist zusammen mit dem nachdrücklichen Basseinsatz beispielhaft. Extras gibt es auf der beiliegenden DVD zuhauf.
Mein persönliches Fazit: ein durchaus gelungener Einstieg in den Lecter-Kosmos, wenn auch zuletzt entstanden. Ulliel gibt den diabolischen Lecter mehr als ordentlich und wurde von manchen meiner Meinung nach zu Unrecht als Fehlbesetzung gesehen. Als eigenständiger Film kann "Hannibal Rising" indes nicht bestehen; da haben ihm die drei Nachfolger etwas voraus.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
bewertet am 04.06.2011 um 18:01
#57
Hannibal Rising erzählt die Geschichte wie aus Hannibal die Bestie wird, welche er in den anderen Teilen verkörpert. Der Film beginnt in Litauen gegen Ende des Zweiten Weltkrieges. Familie Lector ist gezwungen ihr Schloß zu verlassen. Sie finden Unterschlupf in einem kleinen Haus in einem Wald. Bei einem Flugzeugangriff kommen Hannibals Eltern ums Leben und er und seine Schwester Misch sind auf sich alleine gestellt. Nach nur kurzer Zeit kommen Söldner vorbei und benutzen die Beiden vorerst als Schutz um nicht als Kriegsverbrecher in Gefangenschaft zu geraten. Doch vom Hunger gepeinigt entschließen sie sich die Hannibals Schwester zu kochen. Wie durch ein Wunder kann Hannibal entkommen. Ein Rachefeldzug beginnt....

Die Story ist toll. Hat sich alle 5 Punkte verdient.

Ton natürlich auch 5.

Beim Bild habe ich schon bessere BD gesehen.

Extras sind nich mein Ding, daher eine neutrale 3.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Darstellung:
( 11")
bewertet am 17.04.2011 um 18:58
#56
hannibal rising - wie alles begann ist meiner meinung nach ein grandioser film, der natürlich auch nicht an das schweigen der lämmer ran reicht und doch besser als roter drache und hannibal zusammen ist. der titel verrät schon worum es hier geht, um die kindheit des doctor hannibal lector und natürlich seine entwicklung zum monster. für mich die beste fortsetzung bisher, die man sich jederzeit anschauen kann, da er zu keinem zeitpunkt langweilt und immer interessant ist. das bild ist genial, genauso das bild und die zweite disc ist voll mit bonusmaterial, ich kann diesen film nur weiter empfehlen...
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Samsung BD-P3600
Darstellung:
bewertet am 04.04.2011 um 19:44
#55
für mich der beste "hannibal" film.
ultra brutal und mega cool in szene gesetzt.

das bild ist gut, aber nicht besonderes.
der ton ist sehr ordentlich.
und die extras ausreichend.

für hannibal-fans ein muss in der sammlung!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Samsung LE-40B550 (LCD 40")
bewertet am 02.04.2011 um 12:20
#54
Das Prequel "Hannibal Rising" ist meiner Meinung nach sehr gut gelungen. Auch wenn ich bisher nicht alle Teile der Hannibal-Reihe gesehen habe ("Roter Drache" und "Hannibal" fehlen noch in der Sammlung), finde ich diesen Film bzw. die Story sehr gut umgesetzt. Die mir bisher unbekannten Darsteller wissen alle zu überzeugen, die Geschichte ist sehr spannend und ziemlich blutig. Ein erstklassiger Thriller der einen von der ersten bis zur letzten Minute fesselt. Außerdem finde ich es interessant, die Vorgeschichte des Hannibal Lecter zu kennen. Werde mir die anderen beiden Teile auch noch kaufen und dann in der richtigen Reihenfolge anschauen.

Das Bild ist weitestgehend sehr gut, scharf, guter Kontrast. Nur hier und da (z.B. bei den Szenen im Wald) tritt etwas Rauschen bzw. Filmkorn auf. Der Film ist jedoch durchgehend von wirklich guter Qualität.

Die Tonqualität ist sehr gut.

Das Bonusmaterial befindet sich auf der beiliegenden DVD und besteht aus eine Making Of, Deleted Scenes mit Audiokommentar, B-Roll, Interviews Cast & Crew, Designing Horror and Elegance und internationalen Teasern & Trailer. Die Disc verfügt über ein Wendecover.

Ein atemberaubender Film mit einer Spielzeit von über 131 Minuten - absolute Kaufempfehlung!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S550
Darstellung:
Samsung LE-40A659A (LCD 40")
bewertet am 28.03.2011 um 00:19
#53
Gelungender START der Serie. Bizarr und blutig. Bild und Ton sind gut, so wie man es verlangt.
Für knapp 9 Euro ein muss
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony BDP-S360
Darstellung:
Philips 42PF5331 (Plasma 42")
bewertet am 27.03.2011 um 19:38
#52
Meines erachtens ein toller film auf einer gelungenen blu-ray!!!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BD35
Darstellung:
Panasonic TH-46PZ80E (Plasma 46")
bewertet am 19.03.2011 um 12:24
#51
interessanter vorgänger zu hanibal.. schweigen der lämmer und red dragen sind in meinen augen sehr sehr gut.. rising ist ganz nett anzuschauen, jedoch nicht mit den anderen zu vergleichen.. der ton ist prima und das bild kann sich auch sehen lassen..
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
LG BD390
Darstellung:
Philips 42PFL7403D (LCD 42")
bewertet am 05.03.2011 um 20:39
#50
Nachdem ich mir nun jeden Teil der Reihe gekauft habe (Hannibal Rising, Roter Drache, Das Schweigen der Lämmer und Hannibal) habe ich mir alle Filme mal in der richtigen Reihenfolge angeschaut (nicht nach dem Erscheinungsdatum).

Ich fand die Idee die Vorgeschichte zu zeigen, nicht schlecht. Auch wenn es einen Charakter viel interessanter erscheinen läßt, nicht alles über ihn zu wissen. Der Film nihmt natürlich einen gewissen Zauber - bösen Zauber :).

Die Darstellung von Gaspard Ulliel als den jungen Hannibal ist nicht schlecht, doch fehlt irgendwie diese "unberechenbarkeit" eines Anthony Hopkins. Die Idee zu dem Wieso und Warum finde ich klasse, doch hätte man das ganze noch dunkler gestalten können. Die Story weiß dennoch zu fesseln. Sehenswert!

Beim Bild und beim Ton gibt es nichts auszusetzen!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
bewertet am 24.02.2011 um 20:27
#49
Hannibal Rising ist die mittlerweile vierte und auch bislang letzte Hannibal Verfilmung. Dieser FIlm erzählt die Vorgeschichte von Hannibal Lecter und zeigt, wie er so geworden ist, wie er ist. Der Film ist sicherlich ganz gut und nicht schlecht, allerdings kommt er meiner Meinung nach nicht ganz an die einfach nur grandiosen drei ersten Teile heran. Und Hannibal Lecter ist für mich einfach Anthony Hopkins, auch wenn der junge Hannibal seine Sache wirklich gut macht, es ist einfach nicht das selbe
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Samsung LE-32R81B (LCD 32")
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Hannibal Rising - Wie alles begann Blu-ray Preisvergleich

7,99 EUR *

Versand ab 5,00 €

jetzt kaufen
9,98 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
Als FSK18 Mitglied können Sie weitere Shops im Preisvergleich nutzen. 7 weitere Shops werden ausgeblendet
Aufgrund rechtlicher Bestimmungen können wir Ihnen nicht alle Shops anzeigen.
Bitte verifizieren Sie sich als FSK18-Mitglied.
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
68 Bewertung(en) mit ø 4,16 Punkten
Hannibal Rising - Wie alles begann Blu-ray
Story
 
4.2
Bildqualität
 
4.5
Tonqualität
 
4.6
Extras
 
3.4

Film suchen

Preisvergleich

7,99 EUR*
7,99 EUR*
8,95 EUR*
9,79 EUR*
9,98 EUR*

Gebraucht kaufen

6,14 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Box-Sets/Bundles

Diese Blu-ray ist in folgendem Set enthalten:

Filmempfehlungen

Zu dieser Blu-ray können wir auch folgende Filme empfehlen:

Blu-ray Sammlung

836 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 833 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 55x vorgemerkt.