Resident Evil (2002) Blu-ray

Original Filmtitel: Resident Evil (2002)

Resident-Evil-2002-DE.jpg
Verkauf:
3 Mitglieder verkaufen
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, 16:9 Vollbild, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise)
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD HR 5.1
Englisch DTS-HD HR 5.1
Untertitel:
Deutsch für Hörgeschädigte
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.85:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
100 Minuten
Veröffentlichung:
11.10.2007
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 21.02.2017 um 15:02
#183
Das Spiel Resident Evil avancierte damals schnell zum Kulthit und war sehr beliebt, brachte es eine damals völlig innovative Art des Horrors auf die heimischen Konsolen. Zahlreiche Nächte haben wir damals mit dem Gruselspiel verbracht und waren absolut begeistert.

Nach dem eher mäßigen Mortal Kombat aus dem Jahr 1995 widmete sich Regisseur Paul W.S. Anderson erneut einer Videospieladaption und so erschien 2002 der erste der mittlerweile 6 Teile umfassenden Resident Evil Reihe mit seiner Ehefrau Milla Jovovich in der Hauptrolle der Alice, deren Figur es in der Gamevorlage nicht gibt. Er entschied sich, lediglich Elemente aus der Vorlage aufzugreifen und eine eigene Story zu erzählen, losgelöst aber dennoch mit gleichem oder ähnlichem Feeling und ich finde, dies ist hier gut gelungen.

Der Film wirft den Zuschauer ohne große Umschweife direkt ins Geschehen und hält das Tempo durchgehend hoch. Das Setdesign ist aufwendig und sehr atmosphärisch gestaltet wodurch ein klasse Survivalfeeling aufkommt.

Die Zombies stellen hier nicht die einzige Bedrohung dar sondern auch die sogenannte Red Queen, eine künstliche Intelligenz, eigens zur Überwachung und zum Schutz des Hives entwickelt. Zudem gibt es noch die eine oder andere Überraschung, wie die aus dem Spiel bekannten Zombiehunde, worüber sich Fans freuen dürften.

Durch die Red Queen werden im Hive sämtliche hinterlistige Fallen aktiviert, welche dem einen oder anderen auch zum Verhängnis werden. Legendär hierbei die Szene mit dem Laser im Gang.
Durch die Location und die quasi hinter jeder Ecke lauernden Gefahren kommt eine gute, beklemmende Atmosphäre auf, die durchgehend für ein gutes Spannungslevel sorgt.
Der Cast um Milla Jovovich, Michelle Rodriguez usw macht seine Sache gut und man fiebert mit den Figuren mit, wenn sich das Team durch den Hive kämpft und versucht, nach draußen zu gelangen. Übrigens hat die deutsche Moderatorin und Schauspielerin Heike Makatsch einen Miniauftritt ganz am Anfang und später nochmal als Zombie.

Die CGI sind für die Entstehungszeit des Films recht gut anzusehen und stören auch aus heutiger Sicht nicht das Filmvergnügen. Freunde klassischer Zombieaction kommen hier ganz gut auf ihre Kosten, Blut und Gore gibt es, halten sich aber etwas in Grenzen. Die Maske sieht gut und hochwertig aus.

Alles in allem kann man sagen, das Game wurde sehr gut umgesetzt bzw. in Filmform adaptiert und auch um eine gewisse Portion Action angereichert. Auch heute noch macht Resident Evil Spaß.

8 / 10

Das Bild ist solide aber Details wie einzelne Haare und Poren sind nicht sichtbar, dafür ist es zu weich. Leichtes Rauschen gibt es vereinzelt. Die Farben sind etwas entsättigt und kühl gefiltert. Der Kontrast ist recht ordentlich.

Der Ton ist ordentlich so weit und hat soliden Bass und auch eine gewisse Räumliche Kulisse. 3,5 Punkte

Extras sind u.a. einige BTS Features und ein Audiokommentar.

Fazit: Kaufempfehlung
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 22.09.2016 um 12:51
#182
Resident Evil ist ein actionreicher unterhaltsamer Film. Wie weit oder wie nah die Verfilmung am Spiel ist, ist mir auch ziemlich egal, da ich kein Spieler bin und es somit nur vom Namen kenne. Die Story ist zumindest gar nicht mal schlecht, wenn auch schlicht gehalten.

Das Bild ist grundsätzlich auf einem sehr guten Niveau mit einer soliden Schärfe. Bei den Spezialeffekten wird es aber deutlich weicher und auch in den dunklen Szenen mit teils größerem Detailverlust. Zudem tauchen ein paar Verschmutzungen auf.

Der Ton liegt in einer ordentlichen räumlichen Abmischung mit sehr guter Dynamik vor. In den Actionszenen kracht es dann ordentlich.

Reichlich Extras, aber in SD.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT570
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 06.02.2016 um 21:19
#181
Resident Evil ist guter unterhaltsamer Action Horror basierend auf der Videospielreihe. Milla Jovovich fügt sich sehr gut in die Rolle und überzeugt. das HD Bild des Films ist gut bis auf ein paar CGI Effekte die etwas schlecht gealtert sind aber nicht weiter schlimm. Guter Kontrast und tolle Farben. Der DTS-HD HR 5.1 klingt ordentlich und bringt sehr guten Surround und gute Basseinlagen. Extras sind ebenfalls einige Interessante vorhanden. Dank Erstauflage kein FSK Flatschen :-)
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P55VTW60 (Plasma 55")
gefällt mir
0
bewertet am 30.08.2015 um 20:27
#180
Eine Spezialeinheit wird in den Hive, einer unterirdischen Einrichtung der Umbrella Corporation, geschickt, um die Red Queen, das zentrale Computersystem, auszuschalten. Es scheint außer Kontrolle geraten zu sein, jedoch hat das System lediglich alle Mitarbeiter von Umbrella ausgelöscht und die Ein- und Ausgänge versiegelt, um eine Ausbreitung des T-Virus, einer Zombie Seuche, zu verhindern.

Ich habe die Videospiele nie gezockt, der erste Teil ist jedoch eindeutig der stärkste Titel der Reihe, da es sich noch um einen echten Actionfilm handelt, der mit der Laufzeit in einen Horrorthriller umschwenkt. Er bietet eine wendungsreiche Geschichte und für seine Zeit überzeugende Effekte, auch wenn die CGI Effekte teilweise etwas veraltete wirken.

Bild und Ton der Blu-ray sind gut. Der Sound ist ziemlich fett, neben einer ordentlichen Abmischung aber ebenfalls recht laut, um als mehr durchzugehen, als er wirklich zu bieten hat.

Die Ausstattung ist gut, leider fehlt ein Wendecover.

Resident Evil ist ein echter Pflichttitel für eine gut sortierte Horrorfilm Sammlung und hat mit den Jahren nichts an Unterhaltungswert verloren.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090 (LCD 55")
gefällt mir
1
bewertet am 04.05.2015 um 21:55
#179
Story:
Im Jahre 2002 durfte Kult-Regisseur Paul W.S. Anderson mal wieder zeigen, was so in ihm steckt. Nach dem SciFi-Schocker "Event Horizon" entwickelte er eine Idee zur Verfilmung der bekannten Computerspiel-Reihe "Resident Evil". Als Fan der Spiele-Serie hatte er sich dabei auf die Fahnen geschrieben, einen ordentlichen Action-Grusler zu erstellen, dabei aber trotzdem die langjährigen Spiele-Fans entsprechend zu unterhalten. So gelingt es Anderson mehr als gut, bekannte Spiel-Elemente, Charaktere oder die sehr typischen Kameraeinstellungen in den Film zu übernehmen.
Produziert wurde der Film in enger Zusammenarbeit mit Bernd Eichinger und Constantin Film, teilweise wurde sogar an Locations in Deutschland gedreht, wie dem damals noch nicht fertig gestellten U-Bahnhof unterhalb des Reichstags-Gebäudes. Nicht nur in diesen Szenen, sondern während des ganzen Films gefällt die Ausstattung und das Szenenbild: düster und bedrohlich wirkt der "Hive", die Untergrund-Forschungs-Einricht ung der multinationalen, sehr mächtigen Umbrella Corporation. Die Optik stimmt also, die CGI-Effekte sind hingegen nicht klaglos gealtert - sie wirken doch arg billig in diversen Szenen.
Milla Jovovich spielt die Action-Braut überzeugend, weitere Haupt- und Nebendarsteller können ebenfalls überzeugen. Der Großteil der Mannschaft ist hingegen dünn und austauschbar, ebenso wie ein Großteil der Dialoge. Was wiederum sehr gut gelungen ist sind die Schock-Effekte sowie das Make-Up der Zombie-Meute.
Der Film bietet also sowohl lichte als auch düstere Elemente. Unterhaltsam ist er allemal, und so wurde er von den Kritikern verrissen, die Fans der Spiele-Reihe fühlten sich hingegen durch Anderson erhört. Auch wenn ich selber die Spiele nie gespielt habe - der Film ist für einen üppigen Kinoabend alle fünf Jahre bestens geeignet, die krachende Action weiß zu unterhalten, da sieht man gerne mal über Logiklöcher im Skript hinweg.
Das Ende von "Resident Evil" ist ein halbgroßer Cliffhanger - ein Feature, das alle folgenden Filme besitzen sollten. Ist man zum Ende hin heiß auf den nächsten Teil? Oh ja... auf nach Racoon City!

Ton:
Sowohl der englische als auch der deutsche Ton liegen in DTS-HD HR 5.1 vor. Auch wenn es kein "Master Audio" ist, es kracht und scheppert ordentlich, wobei sich beide Tonspuren in Qualität und Surround-Abmischung nichts schenken. Hin und wieder treten Schwankungen im Lautstärke-Niveau unschön in Erscheinung, so dass es im Kapitel "Ton" nur zu vier Punkten reicht.

Bild:
Die etwas gealterten CGI-Effekte habe ich bereits erwähnt - auf BluRay in HD fallen diese natürlich besonders ins Auge. Ansonsten ist die Qualität des Bildmaterials ordentlich, wenn auch nicht perfekt. Ein HD-Bild ist definitiv vorhanden, feinste Details sind aber nicht zu erkennen. Zudem trübt die eine oder andere Verschmutzung den Glanz des Bildes, so reicht es nur zu 3.5 Punkten.

Extras:
An Bonusmaterial bekommt der Fan Einiges geboten, auch wenn vieles davon nur in einer SD-Auflösung vorliegt. Ein Making-Of läuft 28 Minuten, zwei weitere Features zur Musik und zum Spiel 11 bzw. 15 Minuten. Über das Storyboard wird knappe 7 Minuten gesprochen, drei Behind-The-Scenes-Features laufen ca. 15 Minuten und zwei Kameratests können in zwei Minuten angeschaut werden. Das Filmchen "Evolution of Resident Evil" wirft einen kurzen, fünfminütigen Blick auf die ersten drei Filme der Reihe. Ein Audiokommentar rundet das Bonus-Paket ab.
Das Material ist ganz gut interessant und kann auch vom Umfang überzeugen. Vier Punkte kann die BluRay in dieser Kategorie sichern - mit etwas mehr Material und einer HD-Auflösung wäre mehr drin gewesen.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
LG 47LH9000 (LCD 47")
gefällt mir
0
bewertet am 10.12.2014 um 14:01
#178
Toller Film,unterhaltsam,spannungsgel aden,mit einer unwiderstehlichen Milla Jovovich.

Bild: Grundsätzlich sehr solide Bildqualität mit einigen wenigen Schwächen. Resident Evil bietet einen gewollt-düsteren Neon-Look mit kühlen Bildern, die überwiegend durch kräftige blaue Farbtöne dominiert werden. Der Kontrast ist trotz des dunklen Grundtons recht gut und lässt selten Details in der Dunkelheit verschwinden.
Ab und zu sind Schmutzpartikel zu erkennen. Sichtbare Kompressionsartefakte bei schnellen Bewegungen.

Ton: Die Blu-ray bietet eine sehr gute Dynamik mit bereits im Vorspann startenden druckvollen Basseinlagen und einen Surround-Mix, der ein sehr realistisches 360 Grad-Panorama erzeugt. Überhaupt macht die Surroundaktivität des Action / Horrorstreifens eine gute Figur und man beschränkt sich hier nur sehr selten, in einzelnen Dialogszenen, auf die vorderen Kanäle.

Fazit:

Resident Evil ist ein Klassefilm, der leider Bildtechnisch nicht das volle Niveau bietet was man sich auf Blu-ray vorstellt! Trotz allem ist der Film auf Blu-ray eine Empfehlung wert!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Philips BDP7700
Darstellung:
Philips 42PFL9900D (LCD 42")
gefällt mir
0
bewertet am 08.12.2014 um 08:30
#177
Ich bewerte hier nicht, wie nah der Film am Game ist ... dazu kann ich nämlich keine Aussage treffen ;-) Der Film an sich ist super - Action, Spannung ... einer der besten Teile der Reihe und ein super Vertreter dieses Genres (da gibts ja viel viel Müll). Auch technisch eine astreine Umsetzung auf BD: satter Sound und klares Bild. Fazit: absolut sehenswert !
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 18.05.2014 um 15:51
#176
Sehr gelungener Film - ich bin kein Fan der Spiele, aber der Film packt einen schon, wie ich finde. Einerseits sehr ruhig mit der immer latenden Bedrohung und dem ungewissen was hinter der nächsten Ecke ist oder hinter der nächsten Türe. Sicher keine Top-Story, aber sehr athmosphärisch. Imo 2002 eine wiederbelebung der in einer Spur festgefahrenen Horror/Action-Filme.
Die Bildqualität ist in dunkten Szenen teilweise etwas verrauscht - das ist sicher nicht gewollt. Der Sound ist sehr passend und stimmig zum Film. Die Extras sind bis auf das Making of doch etwas dünn. (Und selbst das fand ich jetzt nicht soo doll. Teilweise interessant, insgesamt aber zu viel Lobhudelei und zu wenig Hintergrund-Infos - das fand ich etwas enttäuschend.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
LG BH6420P
Darstellung:
Epson Epson EH-TW6100
gefällt mir
1
bewertet am 21.04.2014 um 11:39
#175
Story:
Gut gelungener Einstieg in die Resident Evil Welt. Es gab hier und da natürlich verbesserungspotential aber für den Start doch recht gut, Unterhaltsam und ohne Längen.
Action ebenfalls Top. Cast ist OK, es ist aber keiner herausragend.

Bild: Geht in Ordnung, Hintergrund verrauscht (dunkle Szenen). Zwischendurch auch mal die ein oder andere Szene die besser gelungen ist. Generell ist mir das Bild zu weich. Plastische Einstellungen sucht man vergeblich.

Ton: DTS HD MA HI RES Downmix 2.0 - TOP !!!

Fazit: Guter solider Actionfilm. Keine Längen, Story gut erzählt mit etwas Luft nach oben.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Philips BDP3100
Darstellung:
Samsung
gefällt mir
0
bewertet am 25.04.2013 um 07:32
#174
Habe mir seit "The Walkind Dead" einige Zomie Filme angeschaut. Für mich ist Resident Evil trotz der gut gemachten Zombies der bisher schlechteste. Die Story um Milla Jovovich zündet überhaupt nicht. Für mich wirkt alles zu steril und kalt. Auch die Action Szenen gefallen mir stellenweise überhaupt nicht. Da gefiel mir bsw. 28 Weeks um längen besser!!!
Technisch gesehen gibt es an der BD kaum etwas auszusetzen.
Story mit 2
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S550
Darstellung:
Sony KDL-32E4000 (LCD 32")
gefällt mir
0
bewertet am 22.04.2013 um 22:14
#173
super film, mMn der beste RE teil von allen, in dem ist RE noch RE schön horror :)
alle weiteren sind auch gut, aber nicht so gut wie dieser.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Sony PlayStation 3 Super Slim
Darstellung:
LG 46LD550 (LCD 46")
gefällt mir
0
bewertet am 30.03.2013 um 21:35
#172
Ich bin absoluter Resident Evil Gamefan. Ich finde diesen Film storymässig sehr gut, actionreich und spannend. Die ersten drei Teile des Spiels waren weniger auf Action angelegt wie die Nachfolger und die Filme. Ich kann damit leben. Das Bild ist leider nur unwesentlich besser als die DVD. Der Ton ist Gott sei Dank um einiges besser als auf der DVD. So alleine hat sich das Upgrade gelohnt.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Marantz UD7006
Darstellung:
Sony VPL-HW30ES
gefällt mir
1
unbekannt
unbekannt
bewertet am 29.03.2013 um 21:28
#171
Der erste Teil der Resident evil Reihe hätte sich besseres auf Bd verdient!!!
Story ist gut gemacht und hört sehr spannend auf.
Bild ist wie oben schon geschrieben nicht HD würdig.
Der Ton hingegen perfekt
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Acer H9500BD
gefällt mir
0
bewertet am 18.03.2013 um 23:43
#170
Guter Start der Filmreihe. Da ich die Spiele nicht kenne, kann ich den Film ohne Vorbelastung schauen. Mich hat die Story gefesselt und macht Lust auf den nächsten Teil.
Das Bild ist zwar nicht sonderlich scharf, dafür aber ohne störendes Filmkorn.
Der Sound ist kraftvoll und bringt das Gezeigte richtig zur Geltung.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Samsung UE-55ES8090 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 12.11.2012 um 18:44
#169
hammer film der reihe mit milla jovovich in der hauptrolle,der von der ersten bis zur letzten minute action und effekte vom feinsten zeigt!das bild hatte leider nur dvd qualität,aber dafür war der sound schön brachial und räumlich.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 5
Extras mit 1
Player:
Sony BDP-S760
Darstellung:
Epson EH-TW3200
gefällt mir
0
bewertet am 20.10.2012 um 19:31
#168
Ganz klar eine Beleidigung an die super gemachten alten Resident Evil Spiele. Das einzig gut Übernommene aus den Spielen sind vielleicht noch die Zombies.

Es wird zu keinem Zeitpunkt eine beklemmende Atmosphere aufgebaut. Das richtig Schlimme ist aber, dass die neuen Resident Evil Spiele wie z.B. 5 und 6, die Action aus den Filmen übernehmen wollen. Resident Evil ist einfach kein Action-Spiel bzw. Film. Es hat davon gelebt, Angst und Schreckmomente zu verbreiten. Im Film habe ich das nicht gespürt. Wenn ein anderer Name statt Resident Evil auf dem Film stehen würde, wären die Filme gar nicht mal schlecht.

Ton- und Bildqualität sind nur durchschnittlich.
Story mit 2
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 2
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
LG 55LM640S (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 10.09.2012 um 23:19
#167
Also nach und nach komplettiere ich alle Filmreihen die so über die Jahre
rauskammen. So nun auch Resident Evil.

Nach Afterlife hatte ich mich entschieden auch die 3Vorgänger auf BluRay
zu erwerben. Die Story sollte soweit man interessiert ist an den Filme bekannt sein.

Sehr überrascht war ich das auf dem Cover eine DTS HD Spur in deutsch angekündigt
wurde und so freute ich mich sehr auf ein rauschendes Fest für die Heimkinoanlage
und meine Nachbarn.

Jedoch spreche ich in meiner Kritik für die ersten 3Teile.

Die DTS HD - Spur ist dem Namen nicht ansatzweise würdig.
in den ersten beiden Teilen ist der Dialog über die Center Box viel zu leise,
das merkt man spätestens wenn man Teil 3 einlegt.

Generell kommt gerade in den Actionreichen Szenen zu oft einfach zuviel
über die Centerbox und somit geht selbst bei Explosion oder Schießerein
der komplette Tiefgang verloren und es wirkt viel zu grell fast übersteuert !!

Auch das Bild wurde nur mittelmässig aufpoliert und kann mit heutigen
HD Filmstandart nicht mithalten. Das sieht man spätestens daran wenn man
aus Spass mal sein 2D zu 3D Taste am BluRay Player oder TV drückt.

Insgesamt gefallen alle 3Teile, können was Bild und Ton angeht bei weiten
nicht mit "Afterlife" mithalten !!!!
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT320
Darstellung:
LG 55LW5500 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 10.08.2012 um 00:38
#166
Gute Umsetzung des Kultspiels. Gute Besetzung bei mäßigem Bild! Sonst TOP
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
LG 55LW659S (LCD 55")
gefällt mir
1
bewertet am 22.07.2012 um 01:26
#165
Sehr gute Umsetzung des Computerspiels & mit einer überragenden Milla Jovovich!

Film:

In dem geheimen, unterirdischen Forschungslabor der Umbrella Corporation wird ein todbringender Virus freigesetzt. Sofort verriegelt die Red Queen", der Zentralrechner des Komplexes, alle Ausgänge und eliminiert sämtliche Mitarbeiter, um zu verhindern, dass der gefährliche T-Virus sich ausbreitet. Kurze Zeit später wird eine hoch qualifizierte Spezialeinheit in den Hive geschickt, um die Vorkommnisse zu untersuchen und den offenbar fehlerhaften Zentralcomputer abzuschalten. Ihr schließt sich die junge Alice an. Durch eine Nervengasattacke hat sie ihr Gedächtnis verloren, ahnt aber, dass sie eine wichtige Position innerhalb der Umbrella Corporation bekleidet hat. Nun hofft sie, im Hive Antworten auf all ihre Fragen zu finden. Doch was Alice, die ehemalige Navy-Kampfschwimmerin Rain, den Computerexperten Kaplan, den Einzelkämpfer Matt, den undurchsichtigen Spence und die anderen in dem Laborkomplex erwartet, scheint ihren schlimmsten Alpträumen entsprungen zu sein. Der Virus hat das Forschungspersonal nicht getötet, sondern in blutrünstige Zombies verwandelt, die in dunklen Ecken auf Beute lauern. Aber diese zähnefletschenden Monster sind längst nicht das einzige Problem. Ein unvorstellbarer Höllentrip nimmt seinen fatalen Lauf...

Bild:

Resident Evil bietet einen gewollt-düsteren Neon-Look mit kühlen Bildern, die überwiegend durch kräftige blaue Farbtöne dominiert werden. Der Kontrast ist trotz des dunklen Grundtons recht gut und lässt selten Details in der Dunkelheit verschwinden. Das Master zeigt viele kleiner Kratzer und flackert stellenweise auch leicht. In dunklen Bildbereichen ist häufig Farbrauschen zu erkennen. Das Bild wirkt überwiegend leicht weichgezeichnet. Konturen und Details werden in kaum einer Szene richtig prägnant dargestellt. Der "Wow"-Effekt bleibt daher meist aus. Trotz des nicht sonderlich anspruchsvollen Ausgangsmaterials neigt die MPEG2-Kompression stellenweise zu minimaler Blockbildung.

Ton:

Die Blu-ray bietet eine sehr gute Dynamik mit bereits im Vorspann startenden druckvollen Basseinlagen und einen Surround-Mix, der ein sehr realistisches 360 Grad-Panorama erzeugt. Die Surroundkanäle kommen sehr häufig zum Einsatz und bieten neben punktgenau angesetzten Surround-Effekten vor allem ein sehr räumliches Panorama zur Widergabe der Umgebungsgeräusche und der recht lauten Musik. Und selbst die häufiger auftauchende leise Computerstimme wird für gelungene Effekte mit geradlinigem Verlauf zwischen den hinteren Kanälen eingesetzt. Leider setzt dieser Sound-Mix aber etwas mehr auf Brachialität als auf wirklich sauberen Klang, was sich in Form einer etwas dumpfen Abmischung bemerkbar macht, die nur vereinzelt die Höhen wirklich merklich zum Klingen bringt.

Fazit:

Resident Evil ist ein Klassefilm, der leider Bildtechnisch nicht das volle Niveau bietet was man sich auf Blu-ray vorstellt! Trotz allem ist der Film auf Blu-ray eine Empfehlung wert!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Denon DBT-1713UD
Darstellung:
Philips
gefällt mir
1
bewertet am 28.06.2012 um 20:27
#164
Tolle Filmumsetzung des Computerspiels, vielleicht die beste seiner Art.
Das Bild macht leider eine eher schwache Figur und kann nur selten begeistern. Ansonsten eher gutes DVD Niveau.
Der Sound haut richtig rein und lässt das Wohnzimmer beben. Immer wieder nette Effekte auf den Rears und wummernde Bässe machen den Film zumindest akustisch zu einem Erlebnis.
An Extras wird guter Durchschnitt geboten.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Toshiba 46TL868G (LCD 46")
gefällt mir
1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Resident Evil (2002) Blu-ray Preisvergleich

8,14 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
0,00 CHF *

ca. 0,00 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
6,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
7,97 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
8,13 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
8,13 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
10,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
10,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
12,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versand ab 4,99 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 1,74 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
3,19 EUR *

Versand ab 3,99 €

jetzt kaufen
4,00 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
7,00 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
8,90 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
183 Bewertung(en) mit ø 3,80 Punkten
 
STORY
4.2
 
BILDQUALITäT
3.6
 
TONQUALITäT
4.2
 
EXTRAS
3.2

Film suchen

Preisvergleich

0,00 CHF*
3,19 EUR*
4,00 EUR*
6,98 EUR*
7,00 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Versionen

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Version erhältlich:

Box-Sets/Bundles

Importe

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Fassung erhältlich:

Blu-ray Sammlung

1846 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 1843 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 62x vorgemerkt.