Cop Land (Remastered Edition) Blu-ray

Original Filmtitel: Cop Land

Cop-Land-Remastered-Edition.jpg
Verkauf:
1 Mitglied verkauft
Disc-Informationen
Extended Cut, Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, 16:9 Vollbild, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Deutscher Titel:
Cop Land
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Französisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Französisch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.85:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
116 Minuten
Veröffentlichung:
05.01.2012
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 11.09.2017 um 20:35
#29
Der Film ist schon etwas in die Jahre gekommen aber trotzdem noch spannend. S. Stallone in einer für ihn ungewöhnlichen Rolle die er aber sehr gut spielt.
Bild und Ton sind gut bis sehr gut, für das Alter akzeptabel.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Sony BDP-S790
Darstellung:
Samsung UE-65F8090 (LCD 65")
gefällt mir
0
bewertet am 06.01.2016 um 13:35
#28
Cop Land erschien 1998 unter der Regie von James Mangold.
 
Der starbesetzte Polizeithriller zeigt einen recht außergewöhnlichen Sylvester Stallone in der Hauptrolle, denn die Actionikone ist hier mal ganz anders als sonst zu sehen und schlägt zudem ungewohnt ruhige Töne an. Während die anderen Darsteller sehr dominant auftreten, wirkt Sly in der Rolle fast schüchtern, ruhig, und im Vergleich auf eine Art unterwürfig gegenüber den anderen Charakteren und dies spielt er wirklich gut. Der Charakter, den Sly verkörpert ist ein von Grund auf guter Mensch und ständig in Konflikt mit dem was er von seinen Kollegen sieht, mitbekommt und dem, wofür er mit seiner Marke steht. Man merkt im Verlauf, wie er immer mehr mit sich hadert und irgendwann einfach nicht mehr die Augen verschließen kann. Als er dann noch mit hineingezogen wird, wächst er förmlich über sich hinaus, um das Richtige zu tun. Optisch sah man den durchtrainierten Actionstar vorher wohl noch nicht so, wie in diesem Film. Für Cop Land nahm Stallone satte 20 Kilo Körpergewicht zu, um dem Look eines wohl typischen Kleinstadtsherrifs zu entsprechen. Der Look und das Schauspiel passen hier wirklich gut zusammen und man muss sagen, Sly liefert eine tolle Performance. Auch der restliche Cast ist kaum zu vernachlässigen und ist durch die Bank mit bekannten Gesichtern besetzt. Harvey Keitel, Robert DeNiro, Robert Patrick, Ray Liotta, Michael Rapaport oder der eher als Regisseur tätige Peter Berg geben sich hier die Klinke in die Hand.  Wer Action sucht, ist bei Cop Land jedoch an der falschen Adresse. Der Film ist ein ehr düster gehaltener Thriller um Korruption und Machtspiele. Cops vertuschen, decken, begehen selbst Straftaten und schrecken sogar vor Mord nicht zurück. Das alles findet in einem sehr guten Zusammenspiel der tollen Darsteller statt.
Stallone sticht hier wirklich heraus in der Rolle. Gegen Ende gibt es dann ein wenig Action, welche gut inszeniert ist. Wer auf gute und düstere Copthriller steht, sollte hier ruhig einen Blick wagen, der sich alleine schon aufgrund der guten Darsteller lohnt.
 
8 / 10
 
Das Bild ist solide. Es gibt leichtes Filmkorn und etwas Grieseln. Farben sind solide, insgesamt ganz ok für das Alter.

Der Ton ist gut abgemischt. Räumliche Effekte und Bass sind nicht herausragend aber ok.

Extras sind u.a. neben der kürzeren Kinofassung, Deleted Scenes, Making-Of, Audiokommentar und Trailer. 3,5 Punkte

Fazit: Leihempfehlung
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 27.10.2014 um 10:38
#27
Ein echt guter Film ,von der Story und der Ton und Bild sind gut.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT320
Darstellung:
Philips
gefällt mir
0
bewertet am 16.08.2014 um 14:22
#26
COP LAND ist einer der ungewöhnlicheren Filme in Sylvester Stallones, vielleicht neben ROCKY sogar einer seiner Bemerkenswertesten, da er hier vor allem durch seine schauspielerische Leistung statt Muskelkraft überzeugen kann.

James Mangold präsentiert uns in COP LAND das verschlafene Garrison bei New Jersey, eine kleines Örtchen in dem sich die Cops von New York zu Hause fühlen. Freddy Heflin ist Sheriff hier, wäre aber viel lieber Cop in New York wie die Bewohner des Örtchens. Doch mit der der Idylle ist es bald vorbei als sich mysteriöse Morfälle häufen und sich die Anzeichen verhärten das die Polizisten aus Garrison mit der Mafia arrangiert haben... für Sheriff Heflin bietet sich die Möglichkeit zubeweisen, das er ein richtiger Cop ist...

Stallone versuchte sich mit COP LAND auf neuem Terrain als die Actionfilme Ende der 90'er nicht mehr soviel Zuspruch fanden. Für die Rolle nahm er etliche Kilo zu und konnte sich schauspielerisch mal von einer ganz anderen Rolle zeigen. Sheriff Heflin hat nicht viel gemeinsam mit seinen sonst eher toughen Rollen, im Gegenteil er wirkt abwesend, ist unmotiviert und auch nicht wirklich der Hellste. Stallone bringt dies sehr gut rüber, was man ihm wirklich hoch anrechnen muss.
Stallone ist aber nicht einzige gute Schauspieler hier. Mangold hat einen richtig guten Ensemble Cast zusammengestellt. Neben Robert De Niro, wären dabei vor allem Ray Liota, Harvey Keitel und Robert Patrick zu nennen.

Da es sich hier eher um einen Kleinstadtkrimi handelt, sollte man kein Actionfeuerwerk erwarten. COP LAND ist eher ein Film der kleinen Töne und dürfte auch Filmfans gefallen, die mit den normalen Stallone-Filmen eher weniger anfangen können.

4/5

---

Nach dem Kinowelt/Studiocanal die Erstauflage noch vergurkt hatte, kommt nun eine ansprechende Neuauflage als "Remastered Version".

Bild: Die Bildqualität ist gut für das Alter des Filmes. Die vielen Nachtszenen haben einen sehr guten Schwarzwert und Kontrast. Auch sonst ist die Tiefenschärfe auf gutem Niveau, kein herausragendes HD-Feeling, aber gut. Die Farbgebung ist realistisch und nicht zu überstrahlt. Hin und wieder schleicht sich mal eine Unschärfe ein. Trotzdem insgesamt wirklich eine deutliche Steigerung. 4/5

Ton: Der Film ist sehr dialoglastig, hat aber auch einge Sourroundeffekte zu bieten und kommt bei den wenigen Actionszenen auch recht druckvoll daher. 4/5

Extras: Neben der Kinofassung befindet sich auch der Directors Cut (teilweise mit UT) mit auf der Disc. Darüberhinaus Making Of und Deleted Scenes + Trailer. Wendecover! 3/5
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Philips BDP3300
Darstellung:
Philips 52PFL5605H (LCD 52")
gefällt mir
0
bewertet am 09.06.2014 um 02:07
#25
Sylvester Stallone beweißt in Cop Land, dass auch er ernstzunehmende Rollen spielen kann, wenn man ihn nur lässt.
Alle die Stallone bisher nicht mochten, sollte hier unbedingt einen Blick riskieren.
James Mangold versammelt zudem einen großartigen Cast.
In einem Cameo ist sogar Rapper Method Man zu sehen (natürlich als Gangster).
Auch die Filmmusik wurde promonent besetzt und zwar von Howard Shore, welcher schon für Filme wie Das Schweigen Der Lämmer, Sieben, Dogma, eXistenZ, Der Herr Der Ringe Trilogie und viele andere an den Reglern saß.

Fazit:
Wer Cop-Thriller mag, kommt an Cop Land nicht vorbei.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Samsung HT-D5550
Darstellung:
Samsung UE-40D6200 (LCD 40")
gefällt mir
0
unbekannt
unbekannt
bewertet am 28.12.2013 um 23:14
#24
Ein guter und Kurzweiliger Streifen über einen Vorort von NYC der Großteils von Polizisten aus der Stadt bewohnt wird und der etwas trottelige Sheriff der Stadt eigentlich nichts zu sagen hat und sich nur um den Müll kümmert. Stallone ist hier als der etwas trottelige, Schwerhörige Sheriff unterwegs und spielt aussergewöhnlich gut und sehr überzeugend diese Rolle.

Der Ton dieser Edition ist gut und liegt sogar in HD vor. Klanglich ist alles sehr gut aufeinander abgestimmt und die räumlichkeit ist jederzeit gut wahrnehmbar. Allerdings gibt es hier 2-3 deutliche Tonaussetzer wo der überhaupt nichts zu hören ist obwohl jemand die Lippen bewegt oder durchs Bild läuft. Ob das nun an dieser Disc liegt oder generell vorkommt erschliesst sich aus den hier vorhandenen Tests nicht.

Das Bild ist auch sehr gut und liegt im Vollformat vor. Die Bilder sind durchgehend scharf und das Filmkorn ist das ein oder andere mal gut zu erkennen. Wird hier aber gut als Stilmittel eingesetzt, da ein zu überschärftes Bild dem alter des Films nicht gerecht werden würde. Dennoch ist es nicht Referenz-Niveau obwohl es etwas besser als das DVD-Bild ist.

Die Extras sind gut und hier liegt neben dem DC auch die original Kinofassung vor. Darüberhinaus gibt es noch den ein oder anderen Trailer und noch ein paar schöne Nebeninfos. Das Wendecover ist mit dabei und lediglich eine Digitale Copy fehlt hier noch.

Alles in allem eine Zeitlose Edition und ein Film den man sich immer wieder anschauen kann.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Yamaha BD-S673
Darstellung:
Panasonic TX-L47E5E (LCD 47")
gefällt mir
0
bewertet am 15.12.2013 um 12:05
#23
Erstklassiger Cop-Thriller, der neben einer sehr spannenden Story über eine absolute Top-Besetzung verfügt.
Das Bild weißt gelegentlich leichte Schwächen auf, wodurch hier kein Referenzniveau erreicht wird.
Anders ist das beim Ton, der ohne jeden Makel daher kommt und tolle Effekte bietet.
Die Extras liegen im normalen Durchschnittsbereich.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Yamaha BD-S673
Darstellung:
LG 47LM760S (LCD 47")
gefällt mir
0
unbekannt
unbekannt
bewertet am 24.05.2013 um 00:46
#22
Story/Film (3,5 P):
Solider bis besserer Cop-Thriller mit starken Dramamomenten und einem exquisite Western-Showdown.

Cop Land schreitet sehr gemächlich voran, bei Zeiten vielleicht auch etwas zu gemächlich, weiss aber um seine Stärken und spielt diese gekonnt aus. Es ist der fantastische Cast, der Cop Land Leben und Persönlichkeit einhaucht, nicht die Geschichte. Diese ist wie in so vielen Cop Dramen etwas einfallslos gestaltet und funktioniert nach Schema F (Kleinstadt bestehend aus korrupten Cops wird von Heldenfigur gesäubert), allerdings lenkt das zwischenmenschliche Drama davon ab.
Stallone´s Verlierer-Figur, die langsam aufwacht und für das einsteht, was sie verkörpert, nach ihrem „Glück“ im Leben sucht und dieses versucht einzufangen, steht im Zentrum dieses Ablenkungsmanövers – und es funktioniert gut.

Stallone gibt schauspielerisch alles, agiert wirklich sehr gut, jedoch ist es die Charakterzeichnung seiner Figur, die dazu tendiert etwas zu gutmütig, ja fast sogar blöde zu erscheinen und Sly weniger Potential bietet, als er es vermutlich hätte umsetzen können.
Er beweist Mut zur Hässlichkeit (relativ bei Stallone – ich weiss!) und läst sich von seinen Kollegen nicht an die Wand spielen.
Cop Land ´s Figuren mögen zwar aufgrund ihrer Darsteller interessant sein, tiefgründige und „neue“ Charaktere bekommt man außer in der Heldenrolle jedoch nicht zu Gesicht. Aufgrund dessen ist so mancher Ausgang einer dramatischen Szene weniger überraschend oder weniger spannend, als es hätte sein können und als es allem Anschein nach geplant war.


Detaillierte Infos zur technischen Umsetzung findet ihr in meinem Blog (Profil -> Kommunikation)
Die Bewertung des Sounds basiert bei mir immer (!) auf dem O-Ton.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Mitsubishi HC-4000
gefällt mir
0
bewertet am 13.02.2013 um 16:14
#21
Einer der besten Cop Thriller/Drama mit einer vielzahl phantastischer Schauspieler sodass es eine wahre Freude ist dabei zuzusehen.
Für mich auch eine Meisterleistung an Schauspielkunst was Sylvester Stallone hier bietet.
Ebenfalls hervorragend gelungen ist an dieser (Remastered Edition) das Bild und der Ton.
Volle Punktzahl für Handlung, Bild und Ton.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Samsung BD-C8200
Darstellung:
Samsung UE-40D5700 (LCD 40")
gefällt mir
0
plo
bewertet am 10.02.2013 um 18:37
#20
New York, in den 70ern: ein Polizist gerät auf der Heimfahrt nach einer Feier in eine Unfall, und in dem sich daraus entwickelnden Konflikt erschießt er zwei Schwarze. Seine Kollegen vom selben Precinct vertuschen zunächst die Tatsache, dass die Schwarzen nicht wie behauptet eine Waffe auf ihn richteten; und plötzlich gilt der Cop als von der Brücke gesprungen. Doch dies ist nur ein weiteres Puzzlestückchen in einem Verwirrspiel um Korruption, das in dem hauptsächlich von Polizisten bewohnten Städtchen Garrison sein Zentrum hat. Und nur einer wagt es, das Puzzle zusammen zu setzen und aufzudecken: Sheriff Heflin..

James Mangold, später mit "Girl; interrupted" (Oscar für Angelina Jolie), "Identität" und "Todeszug nach Yuma" deutlich bekannter geworden, legt mit "Cop Land" einen tollen Cop/ Mafiathriller in bester Western-Tradition berühmter Vorbilder vor, der trotz teils verlangsamter Schilderung nie langatmig wird und gehörig zu fesseln weiß. Der Film weist mit Robert de Niro, Harvey Keitel, Ray Liotta und Robert Patrick einen wahrhaft erlesenen Cast auf, aber einer stiehlt ihnen allen die Show: Sylvester Stallone, endlich mal weit entfernt vom üblichen Muskelmacho-Image besetzt, zeigt hier in seiner Darstellung des schlichten, gutmütigen; beinahe tumben Sheriffs eine wahrlich herausragende, eigentlich oscarwürdige Leistung, die in der Vorbereitung beinahe Züge des Method Acting aufweist: immerhin frass sich Sly für den Film einige Pfund Übergewicht an, für den dem Körperkult anheim gefallenen, auch schon mal mit Anabolika erwischten Schauspieler sicherlich eine besondere Tortur. Chapeau!

Beim Bild wurde ganze Arbeit geleistet: im Gegensatz zur alten Veröffentlichung ist das Bild jetzt zumindest im Vordergrund scharf. Bei Gesichtern in Nahaufnahme sind jetzt
Poren zu sehen, aber schon etwas dahinter vom Kopf abstehende Haare sind dezent unscharf. Hintergründe allgemein, besonders in Totalen, sind nie wirklich scharf und zudem ab und an verrauscht. Dafür wiederum ist das Bild ungemein plastisch und insgesamt eine sehr deutliche Verbesserung. Das Bild ist gut, aber nicht sehr gut und doch noch ein wenig von den besten Aufbereitungen aus ähnlichen Zeiten entfernt.

Der Sound wurde ebenfalls ordentlich aufpoliert und mit einer HD-Tonspur versehen. Diese ist recht räumlich, Bass und Dynamik setzen ein, wenn gefordert; auffällig ist eine geringfügig zu leise Abmischung der Dialoge. Besonders im Englischen ist das zum Teil nicht schwer verständlich, sondern schwer hörbar. Toll abgemischt allerdings ist die Sequenz zum Schluss, als Sheriff Heflin eigentlich nichts mehr hört: hier wurde das Sounddesign sehr geschickt mit der Dramaturgie verwoben.

Die Extras sind nicht besonders umfangreich, ein Ärgernis ist wie schon so oft, dass dem Directors Cut die entfallenen Szenen mit englischem Originalton eingesetzt wurden. Was soll der Blödsinn!?

Mein persönliches Fazit: ein herausragendes Thriller-Drama mit einem Stallone, der zeigt, dass er weit mehr kann als ballern und boxen. Schade, dass er es nicht öfter zeigt. Die Remastered Edition ist ein klarer Zugewinn im Vergleich zur alten Ausgabe, Fans des Films sollten austauschen.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
1
bewertet am 08.02.2013 um 11:22
#19
Klasse Cop-Thriller, der es insgesamt etwas langsamer angehen lässt und die Geschichte und deren Figuren Stück für Stück entwickelt. Die Story über die von der Mafia gekauften Cops kommt sehr glaubwürdig rüber.

Der Cast ist mit Stallone, Keitel, de Niro, Liotta usw. überragend besetzt.
Stallone macht seine Sache als Sheriff der Kleinstadt Garrison sehr gut, wobei er mir in Rocky Balboa schauspielerisch noch einen Tick besser gefallen hat. Auf jeden Fall zeigt er, dass er durchaus mehr kann, als die reinen Haudrauf-Rollen.

De Niro bleibt insgesamt etwas blass. Vieleicht gab die Rolle auch nicht mehr her. Überwiegend ist mir die komische Frisur in Erinnerung geblieben.

Ganz stark agieren dagegen Harvey Keitel als Anführer der korrupten Cops und Ray Liotta als ausstiegswilliger Teil des Systems.

Für die Story kann es nur 5 Punkte geben.

Das Bild ist in der vorliegenden digital remastered Version sehr gut. Manchmal fand ich es etwas weichgezeichnet, aber das ist meckern auf ganz hohem Niveau. In den Close Ups gibt es dafür wieder eine hervorragende Schärfe, feinste Details sind gut zu erkennen. Die Farben wirken natürlich, der Schwarzwert ist in Ordnung. Auch in dunklen Szenen sind Details noch gut auszumachen.
Stellenweise gibt es leichtes Grieseln. (z.B. in einer der letzten Szenen, als die Kamera in die Supertotale geht und die Umgebung von New York zeigt.)

Insgesamt verdient die Bildqualität ordentliche 4 Punkte.

Der Ton liegt in DTS 5.1 HD-Master vor und kann auf ganzer Linie überzeugen. Sehr sauber abgemischt, in den eher selteneren Aktion-Szenen rummst es durchaus ordentlich, ebenso werden die Rears immer wieder mal mit kleineren Effekten versorgt. Aber auch die Dialoge sind gut verständlich.
Dafür gebe ich gerne verdiente 5 Punkte.

Die Extras halten sich im üblichen Rahmen. Die Veröffentlichung enthält ein Wendecover.

Fazit. Sehr guter Cop-Thriller, den man gesehen haben sollte. Ein besonderer Dank muss an Studiocanal für die rundum gelungene Neuauflage gehen. Ein sehr gutes Beispiel dafür, was möglich ist wenn man nur will.
Kaufempfehlung.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BD60
Darstellung:
Samsung SP-A600B
gefällt mir
2
bewertet am 27.12.2012 um 17:59
#18
Ein wirklich gut gemachter und inszenierter Cop-Film mit Sylvester Stallone, Harvey Keitel und Robert De Niro. Die Bild- und Tonqualität der Kinofassung und des Director´s Cut sind sehr gut und auch das Bonusmaterial ist akzeptabel. Einziges Ärgernis ist, dass die zusätzlichen Szenen im Director´s Cut englisch mit deutschem Untertitel sind. Aber als Fan kann man da drüber wegsehen.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Pioneer BDP-320
Darstellung:
Samsung UE-32D4000 (LCD 32")
gefällt mir
0
bewertet am 27.08.2012 um 15:49
#17
Fantastischer Cop Thriller mit Spitzendarstellern und einem Klasse Stallone. Leider schwankt in der deutschen Director´s Cut Fassung der Ton bei den eingeblendeten Untertiteln erheblich, ansonsten saubere Umsetzung auf Blu-Ray!!!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
LG 37LH3000 (LCD 37")
gefällt mir
0
unbekannt
unbekannt
bewertet am 29.07.2012 um 16:24
#16
"Copland" war in den USA kein eigentlicher Flop, da er noch das etwa 3-4 fache seiner Produktionskosten einspielte. Weltweit dagegen war dieser Film ein ziemlicher Rohrkrepierer wobei die Einspielergebnisse in Deutschland noch akzeptabel waren. Von der Kritik zerrissen war "Copland" bei meiner ersten Sichtung eher ein schwacher Streifen, wobei ich heute diese Meinung revidieren muß. Auch wenn dieser Film doch etwas an seiner Oberflächlichkeit leidet und die Inszenierung manchmal etwas unschlüssig ist, kann man "Copland" doch als hochkarätig besetztes homogenes Thrillerkino mit ordentlicher Spannung bezeichnen, welches durch einen bodenständigen Look und eine gute Story besticht. Darstellerisch sind hier gerade Liotta und Stallone hervorzuheben, während De Niro und Keitel doch etwas blass beiben.

Gut gespielter und routiniert inszenierter Cop-Film, der deutlich besser ist als sein Ruf.

Das Bild ist sehr plastisch mit klarer Detailzeichnung. In Innenraumszenen gibt es ein zeitweises Grieseln, insgesamt ist der Bildtransfer aber sehr gelungen.

Der Ton ist sehr druckvoll und reich an Volumen, allerdings sind die Dialoge gegenüber dem Score etwas zu leise.

Das Bonusmaterial umfasst mal wieder einmal das Standardprogramm, wobei es für die beiden Filmfassungen einen Extrapunkt gibt!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
LG
Darstellung:
Grundig Cinemo 46 LXW 117-8735 (LCD 46")
gefällt mir
4
bewertet am 18.07.2012 um 00:46
#15
Ein Klaasiker von Sly, mit TOP-Besetzung. Bild gut, Ton TOP.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
LG 55LW659S (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 03.06.2012 um 18:15
#14
top film mit sly stallone, mit einem sehr guten bild und einen krachenden sound!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 1
Player:
Sony BDP-S760
Darstellung:
Epson EH-TW3200
gefällt mir
0
bewertet am 15.04.2012 um 16:05
#13
Top Film, ein absolutes must have
Bild ist gut, glatte 4 Punkte, Ton ganze 5- sehr gut
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
LG 60PX950 (Plasma 60")
gefällt mir
0
bewertet am 18.02.2012 um 12:33
#12
COP LAND

ist ein starker Film
mit meinem tollen Sly in der Hauptrolle
Auch die weiteren Darsteller inkl. Robert De Niro
machen ihre Sache sehr gut und überzeugen vollstens!

Das Bild ist endlich einer Blu-ray Disc würdig
und begeistert im Gegensatz zur Erstveröffentlichung sehr!
Allerdings gibt es hier und da immer noch ein paar
Einstellungen die sehr verauscht und
grobkörnig daher kommen.

Der Ton ist gut,
kann sich jedoch bei dieser Art Film nicht ganz entfallten.
Der Soundtrack und das Duell am Schluss können jedoch
mit ordentlich Dynamik überzeugen!

Für mich als Fan ist diese Neuveröffentlichung
natürlich ein wahrer Pflichtkauf
den ich nicht berreuht habe!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT110
Darstellung:
Panasonic PT-AE4000E
gefällt mir
1
bewertet am 05.02.2012 um 23:37
#11
Starker cop Thriller mit einer sehr prominenter Besetzung bis zur der kleinsten Rolle. Der directors cut ist nicht komplett in deutsch, aber zumindestens die englischen Szenen mit deutschen untertiteln versehen, Top Arbeit. Zu keinem Zeitpunkt wird dieser langweilig. Endlich eine super bildqualität und auch ganz guter Sound..
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
LG BD390
Darstellung:
Philips 42PFL7403D (LCD 42")
gefällt mir
0
gelöscht
gelöscht
bewertet am 19.01.2012 um 08:57
#10
Einfach toll der Stallone in diesem Film
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S360
Darstellung:
Panasonic TX-P42ST33E (Plasma 42")
gefällt mir
2
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Cop Land (Remastered Edition) Blu-ray Preisvergleich

5,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
5,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
6,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
7,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
9,09 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 3,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
29 Bewertung(en) mit ø 4,18 Punkten
 
STORY
4.7
 
BILDQUALITäT
4.2
 
TONQUALITäT
4.4
 
EXTRAS
3.4

Film suchen

Preisvergleich

5,74 EUR*
5,99 EUR*
5,99 EUR*
5,99 EUR*
6,97 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

489 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 486 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 53x vorgemerkt.