Newsticker

Revolver Blu-ray

Original Filmtitel: Revolver

Revolver.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Verkauf:
2 Mitglieder verkaufen
Tausch:
1 Mitglied tauscht
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.35:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
117 Minuten
Veröffentlichung:
20.11.2008
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 04.10.2017 um 14:55
#58
Regisseur Guy Ritchie machte nach seinen zwei Kult-Gaunerkomödien "Lock Stock and two Smoking Barrels" und "Snatch" einen Abstecher mit "Swept Away". Mit dem von Luc Besson produzierten "Revolver" kehrte er in "sein" Genre zurück und hat wieder einen sehr guten Cast zusammengestellt.
Jason Statham, der in Ritchie's erstem Film sein Debüt gab und auch im Nachfolgewerk Snatch zu sehen war, spielt in Revolver nun die Hauptrolle des Gangsters Jake Green, der gerade aus dem Knast gekommen ist und prompt den Gangsterboss Macha( übrigens herrlich überzeichnet gespielt von einem übertrieben sonnengebräunten Ray Liotta ) beim Glücksspiel um einen Haufen Geld bringt, worauf dieser natürlich alles andere als begeistert ist und ihn beseitigen will.

In weiteren Rollen sind u.a. Vincent Pastore, Andre Benjamin, Tom Wu als Triadenboss und Mark Strong als Killer zu sehen. Letzterer ist neben den beiden starken Hauptakteuren Statham und Liotta eines der Highlights in diesem Film.
Gewohnt dialoglastig, lässt Revolver aber leider ein wenig den gekonnten Wortwitz der beiden Erstlingswerke von Ritchie vermissen. Insgesamt ist die Geschichte einen Tick düsterer, wenn man so will, verfällt zum Schluss immer mehr in eine Psychostudie.

Action gibt es nicht viel aber wenn, dann sehr gut inszeniert. Mark Strong's Ballerszene bleibt dabei sehr positiv im Gedächtnis. Ohnehin ist sein Charakter hier eine der Stärken des Films.
Jason Statham liefert eine gute Performance ab und bringt mit seinen "Off"-Kommentaren eine gute Note Ironie mit rein. Zudem ist sein Anblick allein schon ein Grund für Fans, den Film zu sichten, denn die Matte auf seinem Kopf ist definitiv ein einmaliger Anblick.

Revolver fängt stark an, lässt zur Mitte aber leider etwas nach und kann nicht das tolle Anfangs-Niveau halten.
Ritchie-typisch sehr stylisch inszeniert, konnte mich die Geschichte leider nicht wirklich packen. Stellenweise hat sich die Story nach dem ersten Drittel immer wieder gezogen und wies spürbare Längen auf.
Dabei sind Story und Personenkonstellationen gut gestaltet, bieten viel Potenzial doch zu sehr verfiel die eigentlich interessante Gangstergeschichte in eine psychologische Studie der Hauptfigur, die sich dann wiederum nicht gut in das Gesamtkonzept einfügen wollte.

Man kann es Ritchie anrechnen, dass er nach seinen zwei ähnlich gelagerten Erstlingswerken eine etwas andere Richtung im Gangstergenre eingeschlagen hat, doch leider funktioniert die Sache nicht rund.

Letztlich bleiben 5,5 / 10 Punkten.

Das Bild hat eine sehr gute Schärfe. Details sind stets gut zu erkennen. Die Farben sind etwas übersättigt, Kontrast und Schwarzwert sind ordentlich.

Der Ton ist kraftvoll und insgesamt gut abgemischt. Der Bass ist satt und räumliche Effekte sind gut hörbar.

Extras: 3
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 03.04.2017 um 16:12
#57
Psychologisches Gedankenspiel mit der Brechstange in Actionform geprügelt. Aber gut gespielt und unterhaltsam erzählt. Man hätte aber mit einer etwas geradlinigeren Erzähl Struktur wesentlich mehr erreichen können.

Bild: sehr gut und eigenwillig farbenprächtig, aber kein Referenzbild.

Ton: Der Surround Sound wird bei den wenigen Effekten optimal eingesetzt.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Epson EH-TW7200
gefällt mir
0
bewertet am 18.03.2016 um 21:34
#56
REVOLVER ist wahrscheinlich am besten mit einem Wort zu beschreiben: Anstrengend!

Der Streifen um Jason Statham enthält eigentlich alle charakteristischen Eigenschaften eines typischen Guy Ritchie Films: starke Dialoge und coole Gangster Action. Der Film spielt allerdings auf zwei Ebenen und ist gleichzeitig die psychologische Auseinandersetzung des eigenen Ichs seiner Figuren, was ihn anspruchsvoll und interessant macht, und leider überhaupt nicht unterhaltsam.

Die Bildqualität ist gut bis sehr gut und der verlustfreie deutsche Ton ist sehr überzeugend.

Die Ausstattung ist gut.

REVOLVER ist ein absolut anderer Guy Ritchie Film und daher ohne Verwunderung echtes Gift an den Kinokassen. Ich kann den Streifen auch nur bedingt empfehlen, wenn man einer Gangsterfilm mit Arthouse Touch sehen will, tendenziell rate ich jedoch eher ab.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 23.08.2014 um 08:53
#55
Guy Ritchies "Revolver" ist ein unterhaltsamer Gangster Thriller mit Spannung, Action und typischem Guy Ritchie Wortwitz punkten kann. Der Film floppte an den Kinokassen, was wohl der etwas anderen Stilrichtung Ritchies zuzuschreiben war, aber dennoch weiß der Film zu gefallen. Der Cast um Statham und Liotta kann überzeugen und auch die Nebendarsteller geben sich keine Blöße und lieferten solide Leistungen ab.

Story: Kaum hat Jake Green seine 7jährige Haftstrafe abgesessen, hat er auch schon wieder Ärger am Hals. Casinobesitzer und Gangsterboss Macha unterliegt ihm beim pokern, was diesem gar nicht schmeckt. Und schon steht Jake wieder auf dessen Abschussliste. Doch das ist nicht sein eigenes Problem, denn auch gegen sein eigenes "Ich" muss sich Jake behaupten.

Bild: Das im VC-1 Codec und im Format 2,35:1 vorliegende Bild macht einen hervorragenden Eindruck. Schärfe ist einwandfrei und liefert viele Details. Kontrast ist sehr gut und die kräftigen Farben wirken weitestgehend natürlich. Auch am Schwarzwert gibts nichts auszusetzen. Einzig minimales Rauschen, das gelegentlich auftritt fällt negativ auf, ansonsten ist das Bild Top!

Ton: Die DTS HD Tonspuren sind ebenfalls sehr gut ausgefallen. Stets ordentliche Räumlichkeit und sehr kräftige Bässe. Nur der Soundtrack scheint nur auf den vorderen Kanälen verteilt zu sein, was aber zu verkraften ist. Dialoge sind immer klar und deutlich.

Extras: Bis auf einen Audiokommentar sind alle wichtigen Extras enthalten. Neben Making Of, entfallenen Szenen, Interviews und Outtakes, gibt es noch ein Making Of der Musik, einen Videoclip und diverse Trailer.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S4100
Darstellung:
LG 47LA6608 (LCD 47")
gefällt mir
0
bewertet am 27.08.2012 um 11:57
#54
Sehr ordentlicher Film von Ritchie, der gut unterhält aber nicht zu den Besten zählt, was er gemacht hat. Die Story ist gut und gewinnt durch die Schnitttechnik noch mehr.
Das Bild ist auf gutem Niveau und besticht durch klare, satte Farben und Schärfe.
Der Ton ist richtig gut.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT100
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 27.04.2012 um 05:28
#53
Gut gemachter und sehr Unterhaltsamer Film!
Die Story, Bild und Ton waren Überzeugend!
Der film hat mir persönlich sehr viel Heimkinovergnügend bereitet!
Bei Guten Preis definitiv eine Kaufempfehlung!!!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT111
Darstellung:
Samsung UE-46D6500 (LCD 46")
gefällt mir
0
bewertet am 03.02.2012 um 20:52
#52
"Revolver" allerdings kommt im Vergleich zu seinen bisherigen Filmen ganz
anders daher und fand zunächst kaum positive Stimmen in seiner Fangemeinde.
Dabei ist "Revolver" ein durch und durch anspruchsvoller und toll
inszenierter Film der zum ersten Mal ein wirklich ernstes Thema verfolgt.

Die Macht des eigenen "Ichs" wird beleuchtet und als des Menschen eigentlich
schlimmster Gegner dargestellt.

Wirklich starken Tobak hat sich Ritchie hier ausgesucht, doch gelingt es
ihm das anspruchsvolle Thema in einem einzigartigen Film zu verpacken und
dabei trotzdem seinem Stil treu zu bleiben.

Wiedermal setzt er auf Jason Statham in der Hauptrolle was sich als
wirklicher Glücksgriff herausstellt.
Statham zeigt zum ersten Mal wirklich dass er auch ernstere Rollen spielen
kann und nicht nur der simple Darsteller für Actionfilme à la "Transporter"
ist.

Zusamme n mit Gegenspieler Ray Liotta spielen sich die beiden in
regelrechte schauspielerische Höhepunkte und liefern tolle Szenen ab.

Trotz des ernsteren Themas findet man auch in "Revolver" die bekannt guten
Dialoge wieder und die unterschiedlich krassen Charaktere.

"Revolver" zeigt zwar manchmal einige Logiklücken auf, im großen und
ganzen aber wirkt der Film rund und logisch.

Dass "Revolver" erst mit einiger Verspätung in Deutschland veröffentlich
wurde ist eine Schande und zeigt wiedermal wie willkürlich Filme für
den deutschen Markt ausgesucht werden.

Guy Ritchie war noch nie Mainstream und wird es wohl auch nie werden,
was auch gut ist, denn seine Filme wirken immer erfrischend Neuartig im
Vergleich zu den ganzen Filmfluten aus Hollywood.

"Revolver", ein toll inszenierter Thriller der zum Nachdenken anregt
und trotzdem in jeder Szene Guy Ritchies Handschrift trägt.
Die Story bekommt denn an der 4,5 Punkten Grenze ran !!!!
Die Ton- und Bildqualität sind ähnlich... sie schwanken zwischen 4 und 4,5 Punkten. Wobei ich den Ton ein kleines bisschen besser einschätzen würde. Das Bild ist dennoch durchgehend auf einem guten Level, aber dennoch relativ weit von Referenz entfernt.
Daher wird das Bild auf 4 Punkte abgerundet und der Ton dafür auf 5 aufgerundet ...
LG: Micha
Englisch DTS-HD MA 5.1
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Philips BDP7600
Darstellung:
Epson EH-TW4400LPE
gefällt mir
1
bewertet am 19.04.2011 um 09:38
#51
Also die Story kommt vielleicht nicht ganz an Guys Meisterwerke Bube, Dame, König, grAs und Snatch ran... bietet aber dennoch eine sehr gute Story, die von Statham gut wiedergegeben wird. Wobei mir Statham in Rollen, wie bei Crank oder Transporter noch ein Stück besser gefallen hat.
Die Story bietet aber einige raffinierte Stellen und ist teilweise recht konfus, sodass man echt aufpassen muss, dass man nicht irgendwie etwas nicht richtig auffasst ;)
Sehr gelungen fand ich auch die Szene, wo Statham den "Kampf" mit seinem schizophrenen Ich im Fahrstuhl aufnimmt...
Die Story kratzt für mich haarscharf an den 4,5 Punkten vorbei und bekommt somit nur abgerundete 4 Punkte zugeteilt.

Die Ton- und Bildqualität sind ähnlich... sie schwanken zwischen 4 und 4,5 Punkten. Wobei ich den Ton ein kleines bisschen besser einschätzen würde. Das Bild ist dennoch durchgehend auf einem guten Level, aber dennoch relativ weit von Referenz entfernt.
Daher wird das Bild auf 4 Punkte abgerundet und der Ton dafür auf 5 aufgerundet ;)

Also das ist wirklich wieder ein Film, den man unbedingt gesehen haben muss, sofern man auf die Art von Filmen steht, die Guy Ritchie so hervorbringt. In diesem Film steckt sehr viel mehr drin, als es im ersten Augenblick den Anschein macht
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Samsung LE-46B530 (LCD 46")
gefällt mir
0
bewertet am 04.04.2011 um 20:58
#50
Ein großartiger Film, der das zentrale spirituelle Thema in einem erstklassigen Krimikostüm behandelt. Wer hier einen coolen lupenreinen Britgangsterfilm ala Layer Cake o.ä. erwartet, wird daher nur zum Teil befriedigt.
An und für sich ist Revolver nämlich eine Erlösungsgeschichte. Das Grunddilemmea des Menschen ist, daß er das was er ist (Sein = Zeitlosigkeit, Freiheit...) mit dem verwechselt, was er zu sein scheint: Dem Ego (Person= Charakter, Gebundenheit, Entwicklung in der Zeit...). Wenn die Falle der falschen Identifizierung erst mal zugeschnappt ist, gibt es kein Entkommen und kaum Freiheiten mehr. Das Leben ist von Ängsten dominiert und auf Bedürfnissbefriedigung reduziert: Absichern, Geld machen, Wünsche erfüllen.
Um dann seinen ursprünglichen Zustand wieder zu erfahren hilft nur noch das, was man Gnade nennt. In dem Film symbolisiert durch den mysteriösen, mystischen allwissenden Mr. Go(l)d der hinter allem steht und dem keine innerliche Regung verborgen bleibt, und den beiden Ex-Sträflingen, die mit allerlei Schabernack versuchen, das Ego Jakes zu knacken und seine Anhaftungen, vor allem an das Geld, zu lösen...
Den Film im einzelnen zu Besprechen sprengt sicherlich den Rahmen, da es hier von Allegorien und Doppeldeutigkeiten nur so wimmelt.
Das besonders Lobenswerte an dem Film ist aber sicherlich, daß er keine furztrockene Philosophische Abhandlung über das Sein ist, sondern mit seinen erstklassigen Charakteren und schrägen Handlungsverläfen eine intelligente und doch zum Glück sehr britische Unterhaltung darbietet.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
gefällt mir
1
unbekannt
unbekannt
bewertet am 19.03.2011 um 18:46
#49
Wenn Revolver auch nicht Ritchies bester ist,so ist doch ein witziger,harter und lakonischer Gangsterfilm mit guter Story herausgekommen.Vor allem das bis in die Nebenrollen hervorragend besetzte Schauspielerensemble sorgt für 120 Minuten gute Unterhaltung.1Punkt Abzug gibt es allerdings für drn nicht ganz gelungenen Schluß.Bild und Ton sind auf hohem Niveau,ohne allerdings zu überragen.Ein paar interessante extras hält die Scheibe auch parat!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Sonstiges
gefällt mir
0
bewertet am 06.02.2011 um 14:55
#48
Was kommt raus wenn Guy Ritchi Regie führt und Luc Besson bei der Produktion mitwirkt? Richtig - ein genialer Film der seines gleichen sucht. Jason Stratham brilliert in dem Kampf gegen sein eigenes Ego.

Das Bild gehört mit zu dem Besten was ich bisher auf BD gesehn habe. Top Schärfe, Kontraste & Schwarzwert.

Der Ton reiht sich neben dem perfekten Bildtransfer ein. Die dts-hd ma Tonspur zeigt keinerlei Schwächen.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Toshiba 52XV555D (LCD 52")
gefällt mir
0
bewertet am 31.01.2011 um 22:25
#47
Beim ersten Mal anschauen, hab mir der Film nicht so gut gefallen, da ich ihn nicht ganz verstanden hatte... nach dem zweiten Mal bin ich aber ziemlich begeistert - da hat Guy Ritchie mal wieder einen super Gangsterfilm aufgelegt... zwar nicht ganz so brillant, wie z. B. Snatch, aber durchaus sehenswert! Man sollte allerdings hellwach sein, denn die Story ist tricky!

...Die Blu-ray Umsetztung ist aber qualitativ sehr gelungen!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Pioneer BDP-LX71
Darstellung:
Pioneer PDP-LX5090 (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 14.11.2010 um 21:51
#46
Toller Film von Gay Ritschie, mit einer Story die uns doch einmal zum nachdenken inspirieren sollte. Auch technisch ist die BD hervorragend, besonders der Ton hat mir gefallen.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Philips BDP7300
Darstellung:
Philips 42PFL9703D (LCD 42")
gefällt mir
1
bewertet am 23.10.2010 um 01:02
#45
Ein wirklich guter Film mit einer klassen story. Vorrausgesetzt man versteht sie, ist nicht ganz einfach , man muss sich schon gedanken machen und wie "79er" geschrieben hat nicht einfach"nebenbei" schaubar. Denn wenn man die story nicht versteht, dann wird man nicht viel mit dem Film anfangen können. Hätte der gute guy die erweiterten szenen benutzt (bei den extras dabei) dann hätten viel mehr leute den film verstanden und die reviews wären besser gewesen. Bild ist sehr gut, Ton ist Klasse. Absolut BD würdig. Die Extras finde ich sehr gut. Man ist gute 87min beschäftigt. Entfernte und Erweiterte szenen gehen ganze 24 min und hätten mir im hauptfilm fast alle besser gefallen. Dazu gibts noch ein interessantes making of (24,5min), ein Making of Music (14min), was ebenfalls net schlecht ist, ein recht interessantes interview mit guy ritchie und James Herbert (16min), Outtakes (4min), nen Videocliß (3,5min) und nen Trailer (0,5min)
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Sharp
gefällt mir
0
bewertet am 11.09.2010 um 07:21
#44
ein prima film den man aber nicht mal so "nebenbei "schauen kann, hier muss man sich schon bissel zeit nehmen sonst macht der film kein spass, das bild und der ton sind klasse.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Samsung BD-P1500
Darstellung:
Samsung LE-32A550 (LCD 32")
gefällt mir
1
bewertet am 10.09.2010 um 17:54
#43
Ich war sehr überraschd von diesem Film. Er hat alles wofür Guy Ritchie bekannt ist und zusätzlich eine richtig tiefgehende Auseinandersetzung mit dem menschlichen Ego. Bild & Ton sind Top, die Extras sind ok.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Panasonic TH-46PZ85E (Plasma 46")
gefällt mir
1
bewertet am 10.07.2010 um 05:45
#42
Waren die bisherigen Ritchie-Filme "Snatch" und "Lock Stock" ein erfrischender Mix aus Komik und Action, so ist "Revolver" ein sehr viel tiefergründigeres Werk mit vielen Mysterien, Verblendungen und einer erschreckend realen Aussage. Doch auch der britische Humor und nicht zuletzt die Action sind vertreten. Lobenswert ist auch der von Nathaniel Mechaly komponierte orchestrale Soundtrack.

DIe Umsetzung auf die blaue Scheibe sind äußerst gut gelungen. Das Bild ist stets scharf, kontrastreich und es ist, obgleich einige dunklere Szenen vorhanden sind, nie ein Rauschen zu bemerken. Der DTS HD-Sound ist absolut gelungen, dabei spreche ich von der englischen Originalvariante (würde nie einen Ritchie-Film beim ersten Mal in synchronisierter Fassung ansehen, schon der "französische Original-Trailer" brachte mir ein Schaudern ein). Extras sind auch zur Genüge enthalten. Besonders die alternativen Sequenzen der Beginn-, Fahrstuhl- und - vor allem - die Schlussszene kann ich nur strengstens empfehlen.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Sony KDL-40D3500 (LCD 40")
gefällt mir
3
bewertet am 20.06.2010 um 19:20
#41
Durchwachsene Story, war aber dennoch ganz gut.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Samsung LE-40M86BD (LCD 40")
gefällt mir
0
bewertet am 18.06.2010 um 16:17
#40
schöner film allerdings nicht wirklich um sich berieseln zu lassen.
in dem film wird mit eigenartigem humor, der tiefgründigkeit höherer literatur und etwas action herumgewrkelt, worin der wahnsinn des einzelnen opfers dargestellt, in schizophrenie, wird.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
gefällt mir
1
bewertet am 26.05.2010 um 23:35
#39
Mir hat der Film nicht wirklich gefallen. Das Bild und der Ton sind ziemlich gut. Es gibt viele Extras, aber nur in SD.
Story mit 2
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S360
Darstellung:
LG
gefällt mir
2
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Revolver Blu-ray Preisvergleich

7,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
5,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
7,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
9,79 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
15,80 CHF *

ca. 14,08 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
14,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 3,08 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
58 Bewertung(en) mit ø 3,90 Punkten
Revolver Blu-ray
Story
 
3.7
Bildqualität
 
4.3
Tonqualität
 
4.5
Extras
 
3.1

Film suchen

Preisvergleich

5,98 EUR*
7,99 EUR*
7,99 EUR*
9,79 EUR*
9,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

640 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 637 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 39x vorgemerkt.