Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Fight Club (Steelbook) Blu-ray

Original Filmtitel: Fight Club

Fight Club
Trailer mit einer FSK-Einstufung ab 18 Jahren zeigen wir nur registrierten
FSK18 Mitgliedern von bluray-disc.de
.
Die FSK18 Anmeldung finden Sie im FSK18 Bereich.
Fight-Club.jpg
Exklusive Produktfotos:
Fight-Club-Steelbook-Foto-01_klein.jpg
Fight-Club-Steelbook-Foto-02_klein.jpg
Fight-Club-Steelbook-Foto-03_klein.jpg
Fight-Club-Steelbook-Foto-04_klein.jpg
Verkauf:
2 Mitglieder verkaufen
Tausch:
1 Mitglied tauscht
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, BD-Live, PiP, interaktive Features, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD HR 7.1
Deutsch DTS ES 6.1
Englisch DTS-HD HR 7.1
Englisch DTS ES 6.1

Deutsch Headphone Surround
Englisch Headphone Surround
Untertitel:
Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
139 Minuten
Veröffentlichung:
05.12.2008
Jetzt kaufen bei
oder
Jetzt streamen
Diese Blu-ray ausleihen Ausleihen bei Videobuster
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 08.04.2021 um 09:25
#169
Ein Versicherungsangestellter (Edward Norton) geht auf unbestimmte Zeit denselben Trott nach. Sein Leben ödet ihn an, er leidet unter Schlafstörungen. Um sich abzulenken und seinem Leben einen Sinn zu geben, besucht er Selbsthilfegruppen.
Tyler Durden (Bratt Pitt) tritt in sein Leben. Ein scheinbar sorgenloser Mensche weil er ncihts an sich heran lässt. Der gesichtslose Versicherungsangestellte ist fasziniert von Tyler und schließt sich ihm an .....

Zum Release 1999 empfand ich das Spielfilm-Konzept und die Charakterzeichnungen spannend. Fincher hat zweifelsfrei einen großen Hit gelandet. Verantwortlich für den Erfolg des Film sind meiner Meinung nach die zu dieser Zeit nicht stereotypischen Charaktere wie auch das vor Augen halten psychischer Probleme und was sie für kranke Gedanken entwickeln können.

Eine extreme Darstellung von extremen Wahrnehmungsstörungen und skurrile Charaktere die im realen Leben kaum jemand würdigen möchte, tragen zu einer Surrealität bei die Ende des 20.Jhd noch frisch in den Kino war.
Hinzu inszeniert Fincher seinen Film dunkel und voller Tristesse. Sie betont und unterstreicht die abgewrackten Charaktere. Die Art der Insznierung trägt überzeichnend dazu bei, in welch karger Umgebung und nicht wünschenswertem Sumpf Tyler Durden lebt.

Edward Norton und Brat Pitt bestimmen zweifelsfrei schauspielerisch den Film und geben den Ton an. Den beiden könnte man jeden farblosen Charakter angestellt haben, sie überspielen Alle.
Helena Bonham Carter kann gut schauspielern wie sie möchte. Ihr Charakter reicht einfach nicht an denen von Pitt und Norton heran.
So konzentriert sich der Film auf zwei Charaktere, was bestens funktioniert.

Obwohl Filmkorn als Stilmittel zum Zweck eines dreckigen Bildes sicher gewollt ist, lässt die Blu-ray keine Begeisterungsstürme auslösen. Filmkorn ok. Aber gepaart mit den dunklen Bildern und einem Grünstich in den hellen Szenen saufen viele Konturen bis zur Unkenntlichkeit ab.
Die Farben in den dunklen Szenen sind gut austariert und realistisch abgemischt.

Mehr Freude bringt die deutschsprachige Tonspur. Der DTS-HD Ton erklingt satt. Der Score ist kraftvoll und bestimmend. Bässe werden trocken und ohne Dröhnen wiedergegeben. Die Dialoge sind klar abgemischt. Hier fällt mir nur der einen Ticken zu leise abgemischte Dialog auf. Wenn Norton als Sprecher aus dem Off fungiert, dürfte es gern etwas vordergründiger geschehen sein.

mein Fazit:
Ein stimmig durchinszenierter Film der mit seinen (Haupt)-Charakteren, Norton/Pitt und dem frischen Grundthema Aufsehen erregt.
Heute gibt es in der Filmlandschaft viele Filme die surreale Handlungen und skurrile Charaktere als Hauptmerkmal einsetzen, was "Fight Club" in seinem Glanz etwas erblassen lässt.
Aber dennoch kann er sich auf Grund seiner depressiven Grundstimmung behaupten.
Story mit 4
Bildqualität mit 2
Tonqualität mit 4
Player:
OPPO UDP-203
Darstellung:
EPSON EH-TW 9300w
 
gefällt mir
0
bewertet am 17.08.2014 um 22:39
#168
Ein toller Film, der jedoch bei mehrmaligen Ansehen etwas an Spannung verliert.
Zudem ist die Bildqualität nicht einer Bluray entsprechend, Der Tön ist hingegen Spitze!
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BD30
Darstellung:
Philips 42PFL8404H (LCD 42")
gefällt mir
0
bewertet am 03.11.2013 um 13:31
#167
Die Geschichte an sich ist super und vor allem hervorragend umgesetzt. Von der ersten bis zu letzten Minute unterhaltsam, spannend und mit sehr guten Wendungen.

Das Bild ist bei dieser Veröffentlichung leider wirklich nicht berauschend, aber auch nicht so schlecht, wie hier teilweise bewertet.
In den Totalen und Halbtotalen ist es etwas zu weich und läßt folglich Schärfe vermissen. In den dunklen Szenen, von denen es zugegebenermaßen einige gibt, geht auch so manches Detail verloren. Aber es ist eindeutig besser als bei der DVD! Insgesamt damit noch im mittleren und daher durchschnittlichen Bereich.

Der Ton ist im Gegensatz zum Bild sehr gut (4,5 von 5). Hier kann ich die schlechten Bewertungen überhaupt nicht nachvollziehen. Sehr gute räumliche und dynamische Abmischung mit gutem Einsatz des Subwoofers. Genial beim Flugzeug-Crash und sehr gut bei den Action-Szenen.

Auch bei den Extras wurde nicht gespart und einiges an sehenswerten guten Beiträgen beigepackt.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT100
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 03.04.2013 um 21:11
#166
Fight Club: Ein kurzer Überblick der unterschiedlichen BD-Versionen. Die obige Bewertung bezieht sich auf die erste Auflage im Steelbook.

Inzwischen gibt es - von diversen Re-Packs abgesehen, drei qualitativ unterschiedliche Versionen. Diese erste Auflage hier hat zwar ein sehr schickes Steelbook, ist aber qualitativ sehr mau! Das Bild ist nicht besonders HD-würdig!

Käufer sollten zur wohl künftig selten werdenden Auflage "Remastered" von Kinowelt greifen, die über ein sehr gutes Bild verfügt, tolle Extras ihr Eigen nennt und sogar über deutschen HD-Ton verfügt (der aber der engl. Sprachfassung qualitativ nicht das Wasser reichen kann).

Zur dritten Auflage von Fox kann ich nur soviel sagen, dass es keinen deutschen HD-Ton gibt. Somit ist sie in meinen Augen der oben genannten 2. Auflage unterlegen.
Story mit 5
Bildqualität mit 2
Tonqualität mit 3
Extras mit 5
Player:
OPPO Digital OPPO BDP-93
Darstellung:
Samsung PS-50C6970 (Plasma 50")
gefällt mir
0
unbekannt
unbekannt
bewertet am 28.12.2012 um 08:55
#165
Gehört in jede Filmsammlung.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
gefällt mir
0
bewertet am 20.07.2012 um 12:41
#164
genialer aber zugleich auch kranker film mit toller besetzung.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Toshiba
gefällt mir
0
bewertet am 10.04.2012 um 23:04
#163
Ich kann die Bewertungen nicht nachvollziehen. Kult hin oder her. Selten war ein Film für mich langweiliger.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Samsung LE-46B750
gefällt mir
1
unbekannt
unbekannt
bewertet am 09.12.2011 um 10:46
#162
Dieser Film ist Kult, darüber braucht nicht geredet werden.
Die vorliegende Steelbook Auflage ist aber "leider" Kritikwürdig,bei der Bild und Ton Qualität wurde eindeutig geschlampt! Es ist auf alle Fälle eine Steigerung zur DVD Auflage zu verzeichnen aber die Schwankungen bei Bild und Ton hätten nicht passieren dürfen!
Das Steelbook selber ist über jeden Zweifel erhaben und eine Bereicherung für die Metal-Sammlung!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BD45
Darstellung:
Samsung PS-50C450 (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 10.10.2011 um 22:37
#161
Der film ist einfach nur kult. Ein absolut genialer film welcher mit einer klasse story, genialen schauspielern und einem super soundtrack vorbei kommt. Hinzu kommt ein extrem cooles steelbook, welches absolut sehenswert ist. Leider ist die umsetzung mehr schlecht als recht. Wie eigentlich fast alle hier beschreiben ist sowohl das bild als auch der ton sehr durchwachsen. Das bild ist an manchen stellen wirklich klasse, aber leider nur manchmal. Die überwiegende zeit allerdings ist eher dvd qualität.
Bei dem ton gibt es eigentlich nur eins zu bemängeln. Die unterschiedlichen lautstärken. Mal sind die dialoge deutlich, danach sehr leise und anschliessend wieder laut.
Das ist sehr schlecht umgesetzt worden. Diese fehler wurden bei der remasterd version behoben. Im großen und ganzen sollte man besser bei der neuen version zuschlagen, es sei denn man ist ein fan von coolen steelbooks.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
LG BD370
Darstellung:
Samsung LE-32B579 (LCD 32")
gefällt mir
1
bewertet am 23.07.2011 um 13:46
#160
Mit meinen Vorrednern bin ich zumindest bei der Bewertung des Bildes fast d'accord, für meinen Geschmack ist das Bild in manchen Stellen extrem dunkel (liegt nicht an meinen Einstellungen, die habe ich für jeden Film gleich ;) ), des Weiteren erreicht die Schärfe grade mal DVD-Niveau! Stellenweise habe ich mich über die Bildqualität auch wieder gefreut, aber dennoch war das Gesamtwerk eine dezente Beleidigung für meine Augen.
Was den Ton betrifft: Die deutsche Ausgabe liegt als 7.1 DTS-HD-High Resolution (!!!) vor...Da hätte man sich die DTS-ES-Spur auch sparen und den Speicherplatz für eine DTS-HD-MA-Spur nutzen können. Nun ja, was wirklich auffiel waren wechselnde Lautstärken :shock: Eigentlich hatte ich während des ganzen Films meinen Finger auf "Vol" meiner Fernbedienung ;) Dialoge waren zu leise, dann wieder normal. Zwischendrin eine Actionszene mit Explosionen, die einem fast das Trommelfell perforieren, weil zuvor ein leiser Dialog kam...Nein, das hat mir auch nicht 100pro gefallen. Zu einer guten Tonqualität (und einer entsprechenden Bewertung) gehört für mich nicht nur die Auflösung, sondern auch die Homogenität der Audiospur.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Denon DBP-1611UD
Darstellung:
Samsung LE-40B650 (LCD 40")
gefällt mir
0
IGU
bewertet am 15.06.2011 um 15:47
#159
Fight Club ist einer der besten Thriller, die man sich anschauen kann.
Eine gut durchdachte Story und ein packendes Ende zusammen mit einer faszinierend düsteren Atmosphäre. Bild und Ton kommen auf der Blu Ray noch besser zur Geltung.
Wer auf gute Thriller steht, für den ist Fight Club eine super Empfehlung.
Ich will jetzt nichts spoilern aber soviel sei gesagt, die Story und die Auflösung am Ende werden euch umhauen.
Ein sehr empfehlenswerter Film.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 01.05.2011 um 17:14
#158
NAJAAAA, also ich finde man sollte den film in 2 etapen bewerten dürfen, was seine story betrifft. bis zu dem zeitpunkt, wo geklärt wird, dass edward norton einen mit gespaltener persönlichkeit spielt, gefiel mir der film ganz gut. interessant gemacht, action vorhanden, und ausnahmsweise gefiel mir sogar brad pitt, wann kommt das denn schon mal vor...
naja aber leider geht es ja dann noch ein stück weiter...wo der film meiner meinung nach einfach nur noch schwachsinnig und peinlich ist! edward norton schlägt sich selbst zusammen, SUUUUUUPER.

naja technisch ist der film dafür auf einer äusserst soliden basis aufgestellt. aber das wars dann meiner meinung nach leider auch schon so ziemlich.
schade, mir hat der film nicht gefallen und ich würde ihn nur bedingt weiterempfehlen, aber scheinbar gefällt er anderen ja weitaus besser...
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Epson EH-TW4400LPE
gefällt mir
0
unbekannt
unbekannt
bewertet am 04.03.2011 um 10:48
#157
Super Film, der auf BD echt Spaß macht. Habe ihn damals in der DVD Version gesehen und finde die BD um einiges besser. Das Steel ist auch eine sehr schöne Verpackung.

Die Story ist sehr verworren und man muss bis zum Ende dran bleiben um alles zu verstehen.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Samsung BD-P1600
Darstellung:
Samsung UE-40B6000 (LCD 40")
gefällt mir
0
bewertet am 24.02.2011 um 23:19
#156
saugeiler film mit dem gewissen kick(wörtlich gesehn) und einer total krassen story .
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Samsung BD-C5500
Darstellung:
Samsung UE-46B8090 (LCD 46")
gefällt mir
0
bewertet am 16.02.2011 um 10:35
#155
Fight Club ist wirklich ein richtig klasse Film. Die Story ist meiner Meinung nach einfach nur genial, jedoch sicherlich nicht jedermanns Sache. Ich denke Fight Club ist auf jeden Fall so ein love it or hate it Film. Ich für meinen Teil liebe ihn. Brad Pitt und Edward Norton spielen ihre Rollen einfach super. Das Bild ist leider eher durchwachsen, was mich doch etwas enttäuscht hat. So richtig schlecht ist es aber zum Glück auch nicht. Für mich einer der besten Filme der 90er Jahre!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Samsung LE-32R81B (LCD 32")
gefällt mir
0
bewertet am 24.01.2011 um 22:31
#154
Ein super Film mit technischen Schwächen auf dieser BD Version.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT300
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 24.12.2010 um 14:13
#153
Nach den ganzen guten Kritiken musste ich mir den Streifen auch mal geben und bin nun froh, dass ich es getan habe. Einen Film der so innovativ erzählt wird, habe ich kaum gesehen. Die Figuren wirken so echt und obwohl die ganze Handlung als etwas zu überspielt betrachtet werden kann, spuckt er doch die kalte Wahrheit jedem ins Gesicht. Dass " Fight Club " nur die Methaper für etwas größeres bildet, ist auch gleichzeitig die Intention des Filmes und hebt ihn so auf eine viel tiefgründigere Ebene. Die Leistung der Darsteller ist grandios, die Settings immer schön düster und obwohl ich manchmal dachte, der Film würde sich in etwas verlieren, fing er sich doch noch wieder ein. Der Soundtrack tut dabei sein übriges. Der Streifen wird dann abgerundet von einer der, wie ich finde, überraschensten Wendungen der Filmgeschichte und sorgt so nachhaltig für Eindruck. " Fight Club " ist sicher kein Film, den man sich mal eben so reinzieht, sondern die Thematik muss sich vorher erst mal setzen.

Das Bild hat mich etwas enttäuscht, obwohl ich schon gehört hatte das die Quali nicht stimmt. Der Ton ist sehr gut, hat mich positiv überzeugt. Sehr viele Extras werden neben dem genialen Steelbook auch geboten. " Fight Club " ist düster, dreckig und brutal, aber gerade deshalb auch so verdammt ehrlich, gehört in jeder Sammlung!
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Toshiba
gefällt mir
2
bewertet am 11.12.2010 um 14:10
#152
Einer der besten Filme ever! Die Story ist anfangs vllt. etwas verwirrend, aber dennoch spannend. Tonqualität ist TOP! Bild ist zwar etwas verrauscht, aber das stört nicht weiter.
Ein Muss für jeden Filme-Liebhaber!

***** Achtung Spoiler ******

so ziemlich am Anfang des Films, bei einer der Gruppentherapien, taucht ganz kurz Tyler Durden im Bild auf. Vielleicht fällt es nicht unbedingt beim ersten mal schauen nicht auf.
Müsst ihr mal darauf achten. Ist mir auch erst beim zweiten mal aufgefallen.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Samsung BD-P1580
Darstellung:
Samsung LE-40B650 (LCD 40")
gefällt mir
0
bewertet am 03.12.2010 um 21:53
#151
Die Story ist einfach der Hammer und super inszeniert. Das Bild geht eigentlich auch, da gibt es wesentlich schlechteres bei neueren Filmen. Trotz allem ist das gerade bei diesem tollen Film sehr schade. Der Ton hingegen ist wirklich spitze geworden und lässt eigentlich keine Wünsche offen. Die Extras sind vom Umfang her in Ordnung und das Steel ist eigentlich auch recht hübsch geworden. Allerdings muss kommt es sicherlich nur bei aboluten Fans des Films in eine Vitrine.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Samsung BD-P3600
Darstellung:
Samsung LE-40C679 (LCD 40")
gefällt mir
0
unbekannt
unbekannt
bewertet am 25.09.2010 um 14:14
#150
So schlecht ist das Bild eigtl nicht: die Kontraste sind in Ordnung, es fehlt jedoch die Tiefenwirkung auf grund der fehlenden Schärfe. Das wird die Neuveröffentlichung bestimmt besser machen. Das FIlmkorn empfinde ich als nicht störend, passt zur Stimmung des Filmes.
Lediglich die "Verschmutzungen" auf diesem Master sind nicht BD-würdig, da wurde geschlampt.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
LG 50PS7000 (Plasma 50")
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
169 Bewertung(en) mit ø 4,02 Punkten
 
STORY
4.8
 
BILDQUALITäT
3.1
 
TONQUALITäT
4.4
 
EXTRAS
3.8

Film suchen

Preisvergleich

3,57 EUR*
24,90 EUR*
75,00 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

1317 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 1314 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 88x vorgemerkt.