Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Miami Vice Blu-ray

Original Filmtitel: Miami Vice

Miami-Vice.jpg
MARKTPLATZ
Verkauf:
4 Mitglieder verkaufen
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Französisch DTS 5.1
Italienisch DTS 5.1
Spanisch DTS 5.1
Japanisch DTS 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Japanisch, Koreanisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Niederländisch, Portugiesisch, Chinesisch (traditionell)
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
132 Minuten
Veröffentlichung:
23.10.2008
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 17.10.2021 um 00:50
#128
Der Film ist optisch ein echter Leckerbissen. Schöner realistischer Look und endlich auch bei uns im Directors Cut. Highlight ist hier ganz klar das Finale. :)
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Darstellung:
Sony Sony Bravia
 
gefällt mir
0
bewertet am 27.04.2014 um 08:35
#127
Gelungenes Remake der 80er Serie mit einem Cast der richtig gut gefällt. - 4,5/5

Bild - 4/5
- Viele Stilmittel seitens M. Mann aber auch super scharfe Aussenaufnahmen im Wechsel

Ton - 4/5
- 5.1 DTS - Dafür recht voluminös bei Actionlastigen Szenen

Extras - neutrale 3/5; da nicht gesichtet.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Samsung
Darstellung:
Samsung PS-59D550 (Plasma 59")
gefällt mir
0
bewertet am 02.02.2013 um 22:49
#126
Miami Vice

kann meiner Meinung nach völlig zurecht
als gelungenes Remake der 80er Jahre-Serie bezeichnet werden!
Die Regiearbeit von Michael Mann dem Handwerk von den
Hauptdarstellern Colin Farrel und Jamie Foxx sowie der Kamera
kann man nur ein dickes Lob aussprechen!

Das Bild ist Stielmittelbedingt (Michael Mann-eben)
nicht grade das gelbe vom Ei. Die dunklen Szenen
sind teils grauenhaft verrauscht!

Der Ton klingt leider auch in einigen Einstellungen
etwas schwach auf der Brust!Hier wäre eine bessere
Abmischung (eindeutigere Trennung der Kanäle)
von Vorteil gewesen-schade!
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT110
Darstellung:
Panasonic PT-AE4000E
gefällt mir
0
bewertet am 19.12.2012 um 06:36
#125
Michael Mann zeigt, was er am Besten kann - Finsterer Undercover-Thriller -

Fans der Serie dürften von Michael Manns Miami Vice recht enttäuscht sein. Das Soft-Image und die knallbunten Locations (und Hawai-Hemden) der Serie sind hier einer finsteren Atmosphäre und knallharter Action gewichen. Ebenso ein Zeichen für die Düsterheit ist der jetzt dunkle Flitzer von Sunny, im Gegensatz zum weißen der Serie.

Genau deswegen sollte man den Film auch nicht als Serien-Auswertung sehen - der Titel hätte jederzeit anders lauten können, denn bis auf ein paar Namen hat beides nichts miteinander zu tun.

Hört man aber auf, den Film mit der Serie zu vergleichen, bleibt ein für Michael Mann gewohnt sehr guter Thriller mit toller Story und Charakterzeichnung, der durchgehend unterhaltsam und spannend ist. Die einzelnen Rollen sind Top besetzt.

Bild & Ton: Beim Bild sollte sich der verwöhnte BluRay-Seher darauf einstellen, dass Michael Mann hier ähnlich wie schon bei Collateral viele Stilmittel verwendet hat. Vor allem in Nachtszenen fällt hier schnell starkes Filmkorn, Graining usw. ins Auge - Aber insgesamt betrachtet ist das Bild wirklich sehr gut. Der Ton ist sehr dynamisch und bietet hier und da schöne Surround-Effekte.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic SC-BTT290
Darstellung:
Panasonic TX-P50C3E (Plasma 50")
gefällt mir
1
bewertet am 13.07.2012 um 22:40
#124
Miami vice ist ein durchaus unterhaltsamer Actionthriller der jedoch leider auch die ein oder andere Länge aufweist. Die Story an sich erfindet das Rad nicht neu und man kommt nicht drum rum zu sagen dass man die Geschichte schon das ein ums andere Mal gesehen hat, dennoch weiß der Film zu überzeugen und auch einen Spannungsbogen aufzubauen. Insgesamt sind einige Sachen aber viel zu vorhersehbar und ziehen sich künstlich in die Länge ohne dass es Sinn machen würde o.ä. Colin Farrell wirkt teilweise etwas unpassend bzw. fehl am Platz macht aber insgesamt trotzdem einen guten Job. Jamie Foxx ist wie immer einfach sau cool und trägt den Film gut mit. Insgesamt ist Miami Vice ein unterhaltsamer Streifen bei dem man sich jedoch versucht sieht nur in den spannenderen Passagen inkl. Action wirklich aufmerksam zu sein.

Bild/Ton: Das Bild weist ein nahezu permanentes sichtbares Korn auf. Auch 3 Punkte wären hier vertrebar gewesen. Da es jedoch manchmal mehr manchmal weniger störend ist und ansonsten nahezu kein Unschärfen erkennbar sind und auch die Farben klar und kräftig jedoch dunkel gehalten sind sind auch 4 Punkte sehr vertretbar. Der Ton ist ebenfalls auf gutem Niveau. Die Actionszenen sind laut und krachend während auch die Dialogszenen gut abgemischt sind.
Extras: Extras sind ein paar vorhanden. Empfand ich allerdings nciht als allzu sehenswert. Trotzdem stößt man hier auf die ein oder anderen interessante Sache.

Fazit: In einer Aktion kann man den Film mitnehmen. Bei vielen dürfte es wohl auch ein ausleihen tun.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Philips BDP7500B2
Darstellung:
Samsung LE-32B450 (LCD 32")
gefällt mir
0
bewertet am 02.06.2012 um 01:03
#123
Als mittlerweile schon Fan von Michael Mann, der unter anderem durch Heat bekannt sein sollte darf die moderne Verfilmung von Miami Vice natürlich nicht in der Sammlung fehlen. Von der Story her ist das ganze sehr eigen konzipiert wurden. Michael Mann setzt vor allem am Anfang beispielsweise auf Dialoge und Handlung und lässt lange Gänge durch Räume und Straßen bspw. aus. Das Bild ist stilistisch mit einfache Kamereas gedreht worden und bringt in dunklen Szenen ein körniges Bild das mit wackligen Perspektiven untermalt wird. Hier bekommt man teilweise den Eindruck es sei eine Doku oder man sei wirklich näher bei der verdeckten Ermittlung dabei. Wer den Stil von Public Enemies mag wird mit der modernen Version der 80er Serie ebenfalls seinen Spaß haben. Der Cast überzeugt ebenfalls durch die beiden Stars Ferrell und Jamie Fox.

Zum Bild möchte ich mich hier nicht negativ zum Stil äußern sondern zur Technik die des öfteren in der Schärfe abstumpft. Zur Farbintensivität sei gesagt das es hier ebenfalls gewollt ist um dem Ruf von Miami eher wegzunehmen und die Untergrund Szene zu betonen.

Der Ton zeigt seine Stärken bei der Hintergrund Musik die Prima im Surround läuft, oder den Schüssen und Explosionen die wie bei Public Enemies sehr realitätsnah rüberkommen.

Extras sind vorhanden, wenn auch auch nicht ganz so durchgeladen wie der Film selbst.

Fazit: Genre Fans sollten reinschauen, Freunde von Manns Werken müssen ihn im Schrank haben ;)
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Samsung HT-D5550
Darstellung:
Samsung LE-32B530 (LCD 32")
gefällt mir
0
bewertet am 30.05.2012 um 20:29
#122
Michael Mann hat schon immer seine eigene Note bei Filmen gehabt und Miami Vice sticht auch wieder heraus. Die ganzen Nahaufnahmen der Darsteller, die dunklen Szenen und der klasse Soundtrack sorgen dafür, das dieser Film mal ganz schnell in die Collection wandert. Sicher die dunklen Szenen sorgen für Rauschen und mindern auch die Qualität des Bildes, aber bei Michael Mann gehört das dazu. Die deutsche DTS Tonspur lässt die Motorengeräusche der Speedboote ordentlich "brüllen".
Ganz klar, Michael Mann´s Miami Vice gehört dazu!!!
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Denon DVD-2500BT
Darstellung:
Sony KDL-55EX725 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 15.03.2012 um 17:34
#121
cooler kinofilm von der alten serie der 80ziger jahre mit colin farrell und jamie foxx der ein bisschen mehr action nicht geschadet hätte.bild war mal von der handkamera abgesehen nicht schlecht,schön scharf in den nahaufnahmen und natürlichen farben!der ton war eine bombe, wenn es kracht dann so richtig,toll!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 1
Player:
Sony BDP-S760
Darstellung:
Epson EH-TW3200
gefällt mir
0
bewertet am 23.11.2011 um 00:58
#120
Kommen wir zu "Miami Vice"! Die Blu-Ray hab ich mir als "Bonus" geholt zur einer damlaigen Aktion: Kaufe 4 BDs, zahle 3! Ich nahm dann "Miami Vice" einfach als "Bonus" in Kauf und wusste nicht was auf mich zu kam! Ich kaufte sie nur mit wegen den zwei top Schauspielern und dem war dann auch so: Colin Farrell und jamie Foxx spilen die Rollen ziemlich gut und passen auch gut zusammen als team! Nur dachte ich am Anfang des Films (in der ersten Hälfte): langhweilig! Aber dann die zweite Hälfte: WOW! Der Film hat sich einfach immer weiter gesteigert! Einfach nur ein toller Film mit geiler Action am Ende! 5 Punkte
Das Bild ist richtig scharf, da der Film nun auch nicht so alt ist! Doch der Ton schwächelt etwas als das Bild, da kein deutscher HD-Ton vorhanden ist! Schade, deshalb Bild 5 Punkte und Ton 4!
Extras sind auch toll!
EINE TOLLE BLU-RAY (UM ES KURZ ZU SAGEN)
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
LG BD350
Darstellung:
ORION
gefällt mir
2
bewertet am 17.11.2011 um 14:07
#119
Der Film ist sowohl vom Stil her als auch von der Story wohl mit das Beste was dieses Genre zu bieten hat.

Wie mein Vorredner schon angemerkt hat, gehört diese "Körnung" zum Stilmittel eines Michael Mann. Im Zusammenspiel zwischen der genialen Kameraführung und eben dieser Körnung entsteht diese geniale Atmosphäre.

Zwar nicht der beste Film von Mann, doch dies ist Meckern auf hohem Niveau.

Wer mehr Action sehen will, sollte sich Bad Boys anschauen. Wer einen intelligenten, düsteren und einen einfach "coolen" Thriller sehen möchte, sollte sich Miami Vice nicht entgehen lassen!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 10.10.2011 um 23:55
#118
Ich glaub die meisten wissen hier nicht das das Bild so gewollt ist ! Es ist ein Stilmittel von Michael Man, darum die grobe Filmkörnung. Ist bei James Ryan genauso gewollt ;) Also nicht gleich lästern sonder mal ein paar Infos reinholen bevor hier gejammert wird ;)


MFG Rush
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Sony KDL-40Z4500 (LCD 40")
gefällt mir
1
bewertet am 10.10.2011 um 01:21
#117
Der Film ist einfach geil! Geniale Kameraführung , geile Bildqualität, super Farben!
Vor allem lebt der film aber durch die fantastischen Aufnahmen und die besondere Kameraführung. die Bilder sind aussagekräftiger als Worte.
Das Rauschen bei dunklen Szenen hätte man nochmal überarbeiten können, mich persönlich stört dies allerdings nicht passt irgendwie zu dem film.
Der Soundtrack finde ich passend gewählt, wie auch schon bei Collateral wurde Miami Vice von Audioslave bzw. Chris Cornell untermalt und in der Anfangsszene läuft gleich NUMB ENCORE von Linkin Park. Der Filmton ansich ist auch gut!
Die Darsteller passen auch zu dem Film, Foxx spielte damals ja auch schon erfolgreich bei Collateral und farell überzeugt auch!
Der Film ist just ein simpler Actionfilm der einfach spaß macht und ein dauerbrenner ist, kann man immer wieder und wieder anschauen. erinnert mich ein bisschen an Bad Boys.
kann ich jeden empfehlen!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Philips BDP7600
Darstellung:
Samsung LE-40B650 (LCD 40")
gefällt mir
0
bewertet am 27.07.2011 um 19:26
#116
feinstes popcornkino... nur nervt mich die koernung als stilmittel doch extrem...wirkt auf meiner riesenglotze dann doch billig... der reine hd part dagegen ist allererste sahne
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Samsung BD-D6500
Darstellung:
Samsung UE-55C6700 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 01.05.2011 um 01:12
#115
beim dritten mal schauen macht er nicht mehr wirklich viel spass. das schlägt natürlich auf die wertung. das bild ist absichtlich verfremdet und daher nicht blu-ray würdig. der ton ist gut bis auf die platzpatronen-schuss-geräusch e... extras sind schwach.

fazit: einmal schauen macht spass, danach wirds langweilig!
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Toshiba
gefällt mir
1
bewertet am 08.04.2011 um 10:17
#114
bin von der bildqualität etwas enttäuscht. da wäre bei so einem teuren film mehr drin gewesen. gerade anfangs fiel mir die schlechte qualität auf. später hat man sich dran gewöhnt oder es ist besser....
die story ist ok. aber mir zu wenig action und zu langatmige szenen. der film geht über 2 stunden und kaum action....

kann den film also nicht wirklich empfehlen und die dvd reicht vollkommen :)
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Philips BDP5180
Darstellung:
Panasonic TX-P42S10E (Plasma 42")
gefällt mir
0
bewertet am 14.03.2011 um 18:41
#113
Ich fand den Film schon damals im Kino sehr cool und letzten Samstag habe ich ihn mir nach langer Zeit mal auf Blu-Ray angeschaut. Ehrlich gesagt hat der Film nun doch etwas nachgelassen, auch wenn er sehr stark anfängt und auch genauso stark endet, aber das Mittelding zieht sich doch sehr. Mal abgesehen davon, dass unsere beiden Helden mal eben ganz fix einen seit Jahren gesuchten Drogenbaron ausmachen und seine Anhängerschaft relativ problemlos infiltrieren. Aber hey: das ist Miami Vice und mit Logik und Realismus darf man hier nicht kommen. Auch so mancher One-Liner oder auch Dialog brachte mich nun zum Schmunzeln und ich dachte nur "Meine Herren: wer schreibt nur solche Dialoge?". Aber: trotz dieser Kritikpunkte weiss das Remake der gleichnamigen Serie überaus zu unterhalten und wenn Sonny mit der Braut des Drogenbarons mal eben locker flockig in seinem Speedboot nach Havanna rüberheizt, um dort einen Mojito mit ihr trinken zu gehen, muss man schon sagen: COOLE SAU :-)

Ob Colin Farrell die richtige Wahl für Sonny Crockett war, muss jeder für sich entscheiden, allerdings ist Jamie Foxx als Ricardo Tubbs eine vortreffliche Wahl gewesen, somit 4/5 Punkte

Der Ton war durchaus okay und gelungen, insbesondere wenn geschossen wurde. Hier konnte man die Kugeln regelrecht am Ohr vorbeifliegen hören. Die Dialoge waren an mancher Stelle allerdings etwas leise, so dass ich zwei- oder dreimal die Lautstärke nachstellen musste. Dies sollte eigentlich nicht der Fall sein. Sehr schön platziert war hingegen wieder die musikalische Untermalung. Daher lockere 4/5 Punkte für den Ton.

Das Bild war.....oje....ich traue mich kaum es auszusprechen. Grottig trifft es vielleicht am Besten! Zum Beispiel ist die Nachtszene auf dem Discodach, in der Sonny von Alonzo angerufen wird, von dermaßen schlechter Qualität, dass man glaubt, man hätte hierfür ein Fotohandy benutzt. Okay, es mag ja ein gewähltes Stilmittel sein, aber ich persönlich bin kein Freund von so etwas. Natürlich hat der Film auch kristallklare Szenen und man erkennt jedes Grübchen und jeden Bartstoppel von Sonny oder Ricardo! Aber diese gewollt verrauschten Szenen störten mich ungemein. Eigentlich 2/5 Punkte, da es aber auch erfreuliche Bildsequenzen gab, gibt es den obligatorischen Gnadenpunkt, also 3/5.

Auch hier wurde das Bonusmaterial noch nicht gesichtet, so dass ich wieder neutrale 3/5 Punkte gebe.

Insgesamt ein gelungener Ableger der Serie mit einigen (filmischen und vor allem technischen) Schwächen und viiiiiel zu wenig Ferrari-Action. Dennoch für einen unterhaltsamen Abend empfehlenswert.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Samsung LE-40N87BD (LCD 40")
gefällt mir
0
bewertet am 06.03.2011 um 20:47
#112
Ist wie beim A-Team, man muss die alte Serie aus dem Gedächtnis streichen. Tut man das stellt man fest - der Film ist gar nicht so schlecht. Die beiden machen ihre Sache gut, die Schauplätze und die Fahrzeuge edel wie es sich gehört. Bild und Ton sehr gut, wenn auch nicht Referenz. Das Stilmittel mit dem leichten Korn fällt nicht so schlimm aus wie es sich hier auch schon anhörte - gehört eben dazu. Für einen guten Preis auf jeden Fall eine Kaufempfehlung.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Samsung BD-P1580
Darstellung:
Philips 42PFL5405H (LCD 42")
gefällt mir
0
bewertet am 24.02.2011 um 20:30
#111
Miami Vice. Ich habe mich wirklich sehr auf diese Neuverfilmung gefreut. Allerdings muss ich sagen, dass der Film nicht ans Original heranschreichen kann. Das alte Miami Vice war einfach cooler, auch wenn Collin Farrel und Jamie Foxx ihre Sache schon ganz gut machen. Die Story ist aber leider eher nur mittelmass. Anschauen kann man sich den Film aber definitiv mal!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Samsung LE-32R81B (LCD 32")
gefällt mir
0
bewertet am 04.02.2011 um 01:48
#110
Story + Sound sind okay, das Bild schwächelt bei dunklen Szenen extrem ansonsten solide, für 6,99€ kann man sich nicht beklagen!
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Samsung BD-C5300
Darstellung:
Samsung LE-40B530 (LCD 40")
gefällt mir
0
bewertet am 27.01.2011 um 16:28
#109
naja klar kommt der film nicht an das alte miami vice ran aber die beiden hauptdarsteller besonders colin farrell spielt seine rolle verdammt cool. die story überzeugt mich eigentlich schon. vom bild ist man aber echt enttäuscht.. das kann universal doch besser. ton ist durchweg gut. für 12,90 hab ich diese scheibe gekauft und bereue nichts .. 1 bis 2 mal kann man sich den schon anschauen...
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony BDP-S350
Darstellung:
Toshiba 37RV555D (LCD 37")
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Miami Vice Blu-ray Preisvergleich

16,80 CHF *

ca. 16,08 EUR

Versand ab 12,00 €

Gebraucht kaufen

ab 2,88 EUR *

versandkostenfrei

3,46 EUR *

Versandkosten unbekannt

3,59 EUR *

Versand ab 3,99 €

6,99 EUR *

Versandkosten unbekannt

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
128 Bewertung(en) mit ø 3,53 Punkten
 
STORY
4.0
 
BILDQUALITäT
3.3
 
TONQUALITäT
4.0
 
EXTRAS
2.8

Film suchen

Preisvergleich

amazon.de
8,43 EUR*
jpc
7,99 EUR*
bmv-medien
11,99 EUR*
conrad
13,99 EUR*
1advd
16,80 CHF*

Gebraucht kaufen

amazon.de
ab 2,88 EUR*
medimops.de
3,46 EUR*
rebuy.de
3,59 EUR*
filmundo
6,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Box-Sets/Bundles

Importe

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgenden Fassungen erhältlich:

Blu-ray Sammlung

1403 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 1400 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 55x vorgemerkt.