Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Hellraiser 2: Hellbound - Uncut (Limited Black Edition) Blu-ray

Original Filmtitel: Hellbound: Hellraiser II

Hellraiser-2-Black-Edition.jpg
MARKTPLATZ
Verkauf:
3 Mitglieder verkaufen
Disc-Informationen
Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US Unrated Fassung, 2 Discs, BD (1x), DVD (1x), enthält DVD Fassung, 16:9 Vollbild, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise), Media Book,
Limitiert und nummeriert auf 3.000 Exemplare!
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Deutsch DTS-HD MA 2.0 (Mono)
Englisch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 2.0
Untertitel:
Deutsch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.85:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
99 Minuten
Veröffentlichung:
21.07.2011
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 09.07.2014 um 16:58
#7
Kristy hat die Ereignisse des ersten Teils heil überstanden, jedoch glaubt die Polizei ihre Geschichten von den Höllenwesen natürlich nicht und weisen sie in einen Nervenheilanstalt nicht. Der Leiter der Anstalt, Doktor Channard hat allerdings eigene Absichten, will die Geheimnisse des Würfels ergründen und erweckt Julia erneut zum Leben, die ihn in die Dimension der Zenobiten führt.

Hellbound setzt direkt nach der Handlung des ersten Teils an und beginnt mit einem Rückblick, um den Zuschauer noch einmal mit den wichtigsten Splatterszenen des ersten Teils zu versorgen. In den Make-Up und Splatter-Effekten übertrifft die Fortsetzung Hellraiser sogar noch und bietet einige harte und krasse Bilder auf sehr hohem Produktionsniveau.

Die Bild- und Tonqualität ist ziemlich mittelmäßig und reicht nicht umbedingt über DVD Qualität hinaus. Die Schärfe und Detailzeichnung überzeugt nur bedingt. Der deutsche Ton liegt als Monoton beziehungsweise als 5.1 Upmix vor, ich bevorzuge jedoch die Zweikanal-Monospur. Deutsche Fehlstellen sind durch den Originalton und deutsche Untertitel ergänzt.

Das Mediabook ist sehr schön und auf 3.000 Exemplare limitiert. Ich besitze Nummer 523. Die Ausstattung ist in Ordnung.

Hellraiser II - Hellbound ist für Genre Fans ein echter Pflichttitel und ein eindrucksvolles Effektfeuerwerk. Zum Mediabook gibt es jedoch günstigere Alternativen, wenn man keinen Wert auf das Sammlerstück legt.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 01.03.2012 um 17:14
#6
Hellraiser II ist ein würdiger Nachfolger von Hellraiser I, was man bei vielen Fortsetzungen sagen kann die Story greift Nahtlos über und hat wieder jede Menge tolle Special- und Gore Effekte. Warum der Film heutzutage noch indiziert ist kann ich nachvollziehen. Es gibt heute härtere und vor allem realitischere Filme.

Das Bild ist nicht schlecht für eine BD aber auch nicht das HD Erlebnis an sich

Der DTS 2.0 Ton kommt immer klar und verständlich von Vorne.

Die Extras halten sich genau wie beim ersten auf gutme Niveau mit Intervies und Making off. Natürlich ist das Limiterte Mediabook ein tolles Sammlerstück
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Denon DBP-2012UD
Darstellung:
Sony KDL-32W4000 (LCD 32")
gefällt mir
0
bewertet am 31.07.2011 um 17:19
#5
" Hellraiser II: Hellbound " ist eine gelungene Fortsetzung eines Kult-Schockers! Die Story wird konsequent fortgesetzt. Dabei schockt der Streifen weniger durch die ausgeklügelte Inszenierung, als mehr durch die ekelhaften Special Effects, die ich in dieser Anhäufung noch nie zuvor in einem Horrorstreifen gesehen habe. Doch gerade diese Ekel-Effekte und die tollen Masken, sorgen dafür, dass man nachts nicht schlafen kann. Mir hat dennoch " Hellraiser II: Hellbound " sehr gut gefallen, auch wen der Vorgänger besser ist!


Von Anfang an sah ich gleich das die Bildqualität hier sehr variiert und nicht mit der vom Vorgänger mithalten kann, leider. Auch der Ton kommt nicht so gut rüber als bei " Hellraiser " und deshalb gibt es von mir gerade aber gute 3,5 Punkte, die ich grosszügigerweise auf 4 aufgerundet habe. Die Extras sind Durchschnitt und eine DVD ist ebenfalls vorhanden. Auch die Limited Black Edition bzw. das Media Book sieht einfach genial aus, wobei mir die White Variante besser gefällt. Von mir gibt es hier eine klare Kaufempfehlung, den die Filme gehören in jede gut sortierte Horror-Sammlung!

Limitierte Auflage: 1393 / 3000
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Samsung HT-C6930W
Darstellung:
Toshiba
gefällt mir
3
bewertet am 31.07.2011 um 09:03
#4
Die Atmosphäre ist gänzlich anders als im ersten Teil. Hier spielt vieles in der Nervenheilanstalt und dann in der Welt der Zenobiten (aka Hölle, wenn man so will). Deswegen mutet es teilweise sehr Fantasy-lastig an.

In Bezug auf die Gore-Szenen ist Teil 2 deutlich härter als Teil eins und ist tw. wirklich unappetitlich. Die Story fängt im Grunde solide an, in dem man an die Geschehnisse aus Teil 1 nahtlos anknüpft.

Im weiteren Verlauf wird es dann schon ein wenig hanebüchen.

Aber soll sich jeder selbst ein Bild machen. Alles in allem dennoch ein guter Horror-Streifen, den man sich auch wiederholt immer mal ansehen kann.

Bild ist anfangs wirklich schwach, wird im Laufe des Films ein klein wenig besser. Definitiv kein HD-Feeling! Ton und Extras sind angemessen.

Mit dem Teil hätte ggf. die Reihe enden sollen. Aber wie so oft hat man den Abschluß verpasst und so ist es aus meiner Sicht folgerichtig, dass Kinowelt nur die ersten beiden Teile in der Form auf das HD-Medium gezaubert hat. Der Dank der Fans von Pinhead und Co. ist ihnen auf ewig sicher.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Pioneer PDP-4280XA (Plasma 42")
gefällt mir
1
bewertet am 20.07.2011 um 20:11
#3
Ein Horror Streifen seines gleichen, ist allemal Härter als der erst.
Ich hab den Kauf auf keinen Fall bereut, es wurde ein Klasse Film aus den 80ern erfolgreich auf ein HD Medium gepackt.

Bild: Ist nicht ganz so gut wie von Teil 1 aber immer hin voll brauchbar, und vom Alter des Film absolut ok.
Schärfe , Farben und die Schwarzwerte für mein Geschmack klasse.
Ton: Ist nicht so ganz Räumlich wie bei Teil 1 aber wieder muss ich sagen, Absolut Ok da der Sub auch was zu tun hatte.
Extras: Kann ich nicht beurteilen da ich sie mir nicht anschauen konnte.

Fazit: Wie schon oben geschrieben, ein Fantastischer Horror Film wo Heute noch Begeistern kann zu mal die Spezial-Effekte noch reine Handarbeit aufwies und so es noch Realistischer aussieht.
Ich hab mir beide Teile gegönnt, und kann sie nur jedem Filme Sammler ans Herz legen.

PS:Es ist kein rausgeschmissenes Geld, es lohnt sich.

Mfg^^
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT110
Darstellung:
Panasonic TX-P42GT20E (Plasma 42")
gefällt mir
0
bewertet am 18.07.2011 um 14:25
#2
Ich kann mich den Vorrednern größtenteils anschließen. Härter als der erste, aber vom Drehbuch her nicht ganz so gut gelungen. Das Okkulte steht hier im Vordergrund und durch die Größe der Hölle bleibt auch das klaustrophobische etwas zurück. Der Dr. versucht Pinhead den Rang abzulaufen, dass was meiner Meinung nach der größte Storytechnische fehler. Man könnte meinen der Doc war im Leben schon böser als Pin, daher ist er auch als Zenobit stärker, allerdings sollten die anderen Dämonen schon ein bisschen mehr Kampferfahrung haben, als dass sie gar so schnell erledigt werden. Aber gut, Pin kommt wieder ...


Mir persönlich hat der erste Teil besser gefallen, was vielleicht am Kultfaktor liegt, teils vielleicht auch subjektiv aufgrund der weit besseren Veröffentlichung der ersten Scheibe liegt. Das Bild ist in Teil 2 bei weitem nicht so gut wie im ersten Teil. Sicher, der Film ist alt, der erste Teil aber älter. Der Ton ist o.k. und meiner Meinung besser als in Teil 1.

Jedenfalls ist dieser Teil ebenso eine Kaufempfehlung wie der erste. Welcher art Fantum man fröhnen muss um daran gefallen zu haben ist in meiner Bewertung von Teil 1 nachzulesen ;-)

Die Extras beschränken sich auf eine sehr kurzes hinter den Kulissen und Interviews.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Philips BDP7500B2
Darstellung:
Philips 52PFL8605K (LCD 52")
gefällt mir
3
bewertet am 16.07.2011 um 14:11
#1
Viele sind der Meinung das "Hellbound" besser ist als "Hellraiser". Letztendlich eine rein subjektive Sache. Für mein Geschmack ist Teil 2 etwas härter, aber schwächelt dafür, speziell gegen Ende mit der Story. Die Effekte sind dann so übertrieben und auch lächerlich, dass teilweise der Eindruck entsteht, man hätte es mit einem Comic zu tun.
Dennoch, wer den ersten Teil gemocht hat, soll und muss sich natürlich auch den Nachfolger ansehen, der zwar nicht besser, aber größtenteils schon ebenbürtig ist.

Ich hab mir zuerst "Hellbound" besorgt und kann daher nichts zur Qualität von "Hellraiser" sagen. Wie die ersten Reviews schon zeigen, soll da wohl alles stimmen. Das ist bei Teil 2 nicht der Fall. Das Bild ist zwar größtenteils gut, aber lange nicht perfekt. Die vielen düsteren Szenen haben mit Rauschen und Unschärfen zu kämpfen. Lediglich in den wenigen Tagszenen brilliert das Bild mit kräfitgen Farben und knackiger Schärfe. Der Ton hingegen hat mich durchgehend überzeugt, auch wenn er etwas zu frontlastig daher kommt.

Fazit:
In der Summe bin ich nicht ganz zufrieden mit der Umsetzung zu "Hellbound". Die Phasen in denen man von HD sprechen kann sind einfach zu rar. Natürlich sah der Film noch nie besser aus als jetzt, aber ob 30 Euro gerechtfertigt sind wage ich mal zu bezweifeln. Ein klein wenig bereue ich den Kauf und hätte doch besser mit Teil 1 beginnen sollen, zumal das Media Book auch nicht so toll ist.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Pioneer BDP-320
Darstellung:
Toshiba 42XV635D (LCD 42")
gefällt mir
2
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Hellraiser 2: Hellbound - Uncut (Limited Black Edition) Blu-ray Preisvergleich

Als FSK18 Mitglied können Sie weitere Shops im Preisvergleich nutzen. 5 weitere Shops werden ausgeblendet
Aufgrund rechtlicher Bestimmungen können wir Ihnen nicht alle Shops anzeigen.
Bitte verifizieren Sie sich als FSK18-Mitglied.
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
7 Bewertung(en) mit ø 3,93 Punkten
 
STORY
4.4
 
BILDQUALITäT
3.9
 
TONQUALITäT
4.1
 
EXTRAS
3.3

Film suchen

Preisvergleich

bmv-medien
29,99 EUR*

Gebraucht kaufen

filmundo
24,99 EUR*
filmundo
24,99 EUR*
filmundo
47,00 EUR*
filmundo
59,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

162 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 159 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 10x vorgemerkt.