Newsticker

Ein Mann, den sie Pferd nannten Blu-ray

Original Filmtitel: A Man called Horse

Ein-Mann-den-sie-Pferd-nannten.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 1.0
Englisch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 2.0
Französisch DTS-HD MA 1.0
Spanisch DTS-HD MA 1.0
Lateinamerikanisches Spanisch DTS-HD MA 1.0
Untertitel:
Deutsch, Dänisch, Englisch für Hörgeschädigte, Finnisch, Französisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.35:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
115 Minuten
Veröffentlichung:
30.06.2011
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 21.07.2019 um 21:59
#11
Ein englischer Adliger wird von den Sioux gefangen genommen und macht sich mit der Kultur und den Bräuchen der amerikanischen Ureinwohnern vertraut.

EIN MANN DEN SIE PFERD NANNTEN ist ein ungewöhnlicher Western, der seinen Fokus auf die Kultur der Sioux legt und interessante Einblicke in ihre Bräuche und Traditionen liefert. Bei den Statisten finden sich erfreulicherweise so einige indianische Darsteller, für die Rolle des Häuptlings wurde jedoch ein Fiji besetzt. Richard Harris spielt gut, Jean Gascon als langjähriger französischer Gefangener der Sioux sieht mit seinem braun angemalten Gesicht jedoch leider recht peinlich aus. Man spürt, dass es den Machern trotz ein paar Schwächen ernst mit der Darstellung der Kultur meint. Zudem hat der Film ein paar erstaunliche Gewaltspitzen.

Die Bildqualität ist gut und der deutsche Ton ist verständlich. Bonusmaterial ist leider nicht vorhanden. Hinzu kommt ein Wendecover.

EIN MANN DEN SIE PFERD NANNTEN ist für Western Fans auf jeden Fall einen Blick wert. Altersbedingt wirken manche Szenen vielleicht etwas kostümiert, wenn man darüber hinwegsehen kann, wird man aber gut unterhalten.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
gefällt mir
0
bewertet am 07.05.2018 um 19:34
#10
Bild: erstaunlich was hier herausgeholt worden ist. Farben und Kontraste sind recht gut gelungen und auch ansonsten keinerlei Drop Outs auszumachen. Ab und zu leichte unschärfen und das ein oder andere Bild ist etwas weicher. Aber das sind Ausnahmen die nicht weiter stören. Schärfe auch soweit in Ordnung.

Ton: alles ist deutlich zu hören und die Synchro ist zu jederzeit gut verständlich. Score fehlt es an Dynamik ist aber auch noch im Rahmen.

Fazit: Klasse Western, der nicht wie üblich nach Schema X abläuft. Richard Harris spielt hier einer seiner stärksten Rollen überhaupt. Die Story weiss zu überzeugen und ist interessant aufgebaut und entwickelt sich stetig. Man bekommt einen Einblick in die Rituale der Sioux und man erkennt den Wandel den Harris durchmacht - anfangs nur wegen Fluchtgedanken später hat er sich entschlossen sich einzugliedern. Und diese geschieht nicht wie üblich in sinnlosem herumgeballer sondern mit dezentem Actioneinsatz der aber dann auch an den richtigen Stellen gesetzt ist, so dass der Geschichte genügend Raum gelassen wurde. Für den letzten Stern fehlte es mir ein wenig Spannung.

Hoffe den zweiten Teil wird es auch bald geben, Teil 3 hatte mir seiner Zeit überhaupt nicht zugesagt.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 1
Player:
Sony PlayStation 4
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 28.12.2015 um 09:55
#9
Der erste Film, der sich ernsthaft mit dem Leben, den Sitten und den Gebräuchen der amerikanischen Ureinwohner beschäftigte. Der Film nimmt den Zuschauer auf eine faszinierende Reise in eine fremde Welt mit und zeigt auf interessante Weise den Wandel eines Mannes vom "zivillisierten" Engländer hin zum "Halbindianer".

Die Blu Ray bietet eine sehr gute Bildqualität. Die Schärfe hält sich den gesamten Film auf einem hohen Niveau. Nur in wenigen Passagen kommt starker Bildkorn vor.

Der Ton liegt nur in Mono vor ist aber sehr gut verständlich.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 1
Player:
OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Epson EH-TW7200
gefällt mir
0
bewertet am 02.10.2014 um 00:42
#8
Ein pseudo-kulturelle Indianerfilm mir schwach in Szene gesetzten Schauspielern!
(Es war gerade Hippie-Zeit!)

Das Bild ist noch recht gut. Extras fehlen ganz!
Ein kleiner Teil des Films ist nicht synchronisiert!

Kein Empfehlung!
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 1
Player:
Sony BDP-S5200
Darstellung:
Samsung UE-55HU6900 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 21.08.2013 um 11:34
#7
Ein wirklich großer Western, der das Leben der Sioux aus einer ganz anderen, realitätsnahen Sichtweise zeigt und wohl nicht zu Unrecht als sehr gut recherchiert gelobt wird. Die Geschichte ist so gut, dass man die wenigen Längen schnell verzeiht.

Das Bild ist erstaunlich gut. Vielfach merkt man dem Film das Alter nicht an. Überwiegend eine sehr gute Schärfe und Kontrast mit ordentlichem Schwarzwert. Lediglich in wenigen Szenen wirkt das Bild recht unscharf. Das permanente leichte Filmkorn wirkt nicht störend.

Der Ton ist für eine Monospur sehr gut. Sehr gute Verständlichkeit und nur an sehr wenigen Stellen etwas dumpf. Die englische 5.1 Spur fand ich im Vergleich zur deutschen ziemlich schlecht. Sie klingt Viel zu unnatürlich und hat mit surround nicht viel gemein.

Extras sind hier keine drauf.

Fazit: Für Western-Fans eh ein Titel, den man in der Sammlung haben muss. Aber auch Fans von Dramen sollten hier aufhorchen und zugreifen.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-BDT100
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 15.02.2013 um 21:50
#6
Ein Mann, den sie Pferd nannten ist ein sehr authenischer Indianerfilm mit einem großartigen Richard Harris. Der Film gibt einen Einblick in die Lebensweise und Rituale der Sioux-Indianer. Leider schwankt die Bildqualität stark. Teileweise ist das Bild für einen über 40 Jahre alten Film großartig, dann gibt es wiederum bei einigen Aufnahmen in der Totalen deutliche Unschärfen. Ab und zu ist auch starkes Filmkorn zu sehen. Trotzdem ist das Bild in Anbetracht des Alters in Ordnung. Der Ton fällt dagegen leider deutlich ab.
Fazit: Ein Film der in keiner Filmsammlung fehlen sollte, wenn man Indianerfilme mag.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 2
Player:
Panasonic
Darstellung:
Panasonic
gefällt mir
0
bewertet am 26.12.2012 um 22:01
#5
Ein Mann,
den sie Pferd nannten

gehört mit sicherheit zu den ganz großen Westernfilmen!
Diesmal bekommt der Zuschauer die Geschichte
aus er Perspektive der Indianer und zwar der
Sioux-Indianer zu sehen!

Das Bild verdient gute 3 Punkte und ist für das Alter
von 42 Jahren sehr ansehnlich! Mit diesem etwas
verbessrungsbedürftigen Ergebnis
lässt es sich also ganz gut leben!

Der Ton steht dem Bild ein wenig hinten an
und bekommt von mir maximale 2,5 Punkte.
Dieser hätte unter einer etwas liebevolleren Aufarbeitung
mit sicherheit etwas sauberer, kraftvoller
und rauschfreier klingen können!

Extras=Null-unvers tändlich
bei einem solchen Klassiker-schade!

Fazit:
E in Muss für jeden Westernfan
und ein Pflichtkauf für mein Filmregal!
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 2
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-BDT110
Darstellung:
Panasonic PT-AE4000E
gefällt mir
0
bewertet am 21.12.2012 um 07:25
#4
Einen autentischeren Indianerfilm als diesen wird es wohl kaum geben ,das wäre sonst eine Doku.
Das ist es was ich an diesem Film so mag ,das bei den Ureinwohner der Mensch mit seinem Mut zählt und nicht seine Abstammung.Da ich den Film auch als Kind im TV sah hab ich überlegt mir den Film zu kaufen ,aber ich hab es nicht bereut.Das Bild ist erstaunlich gut geworden ,über den Ton schweigen wir mal lieber .Das es nun gar keine Extras gibt ,ist sehr schade .
Das nächste wird jetzt sein das ich den 2ten Teil suchen gehe ,und hoffe das es ihn auch auf BD gibt.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-BDT110
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 12.08.2012 um 00:40
#3
Ein unklassischer Western über (fast ausschließlich) Indianer, der mich emotional sehr berührt hat. Das Bild schwankt zwischen schwachen 2 (manchmal) und (meistens) sehr guten 3 Punkten. Der etwas leise, deutsche Ton ist sauber abgemischt und klingt für 1.0 super. Aber im HD-Zeitalter muss man eben Abstriche machen... Extras = Null, sehr schade für solch ein interessantes Werk. Fazit: "Der mit dem Wolf tanzt" einmal anders, nicht schlechter, nur älter... für anspruchsvolle Cineasten durchaus empfehlenswert!
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 2
Extras mit 1
Player:
Sony BDP-S550
Darstellung:
Sony KDL-46Z4500 (LCD 46")
gefällt mir
1
bewertet am 16.12.2011 um 00:53
#2
Ein Western, der eigentlich kein Western ist. Die Handlung wird mehr aus der Sicht der Indianer und/oder Geisel und späterem Mitglied des Stammes erzählt. Als Kind habe ich diesen Film so oft gesehen, das ich ihn fast auswendig kann. Aber auf BluRay war wieder diese Faszination da, die ich als Kind so sehr geliebt habe.
Der Bildtransfer ist für so einen alten Film geradezu Superlative. Da könnten sich Produktionen neueren Datums eine Scheibe abschneiden. Zwar manchmal etwas grieselig und verwaschen, aber das liegt wahrscheinlich am Alter des Bildmaterials. Trotzdem wie gesagt spitzenmäßig.
Der Ton liegt zwar nur in Mono vor, aber auch das gehört für mich dazu. Mit einer guten Heimkinoanlage kann mann trotz allem sehr viel rausholen.
Für Liebhaber solcher Klassiker ein absolutes Muss!!!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Samsung BD-P1580
Darstellung:
Samsung LE-37S81B (LCD 37")
gefällt mir
2
bewertet am 06.09.2011 um 23:25
#1
Habe lange überlegt, mir diesen Klassiker zuzulegen ... es hat sich gelohnt! Erstaunlich, welch brilliante Bildqualität sich aus einem so alten Film herausholen lässt, man merkt, dass mit dem Original-Material gearbeitet wurde. Für Freunde der Ureinwohner Amerikas, die sich nicht so sehr von Winnetou beeindrucken lassen, sondern Wert legen auf weitgehend authentische Darstellung, ein absolutes Muss! Hervorragend recherchiert, für damalige Verhältnisse ungewöhnlich gut gegen den Mainstream umgesetzt.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
2
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Ein Mann, den sie Pferd nannten Blu-ray Preisvergleich

5,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
7,47 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
7,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
8,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
11,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
12,49 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
12,69 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
14,80 CHF *

ca. 13,64 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 2,80 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
11 Bewertung(en) mit ø 3,12 Punkten
Ein Mann, den sie Pferd nannten Blu-ray
Story
 
4.5
Bildqualität
 
3.8
Tonqualität
 
2.8
Extras
 
1.4

Film suchen

Preisvergleich

5,99 EUR*
7,47 EUR*
7,99 EUR*
8,98 EUR*
11,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Importe

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Fassung erhältlich:

Blu-ray Sammlung

106 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 103 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 16x vorgemerkt.