Zurueck-in-die-Zukunft.jpg

Zurück in die Zukunft 2 Blu-ray

Original Filmtitel: Back to the Future 2

Zurueck-in-die-Zukunft-Teil-2.jpg
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, BD-Live, PiP, 16:9 Vollbild, HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Japanisch DTS 5.1
Japanisch DD 2.0
Türkisch DD 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Dänisch, Finnisch, Japanisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Isländisch, Türkisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.85:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
108 Minuten
Veröffentlichung:
07.04.2011
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 17.12.2019 um 21:27
#12
ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT 2 knüpft direkt an das Ende seines Vorgängers an und ist rückblickend vielleicht sogar noch etwas stärker als sein Vorgänger. Die Zukunft im Jahre 2015 ist witzig und trashig unterhaltsam und die erneute Rückkehr in die Vergangenheit ist ebenfalls sehr cool umgesetzt. Hinzu kommt das legendäre Hoverboard.

Die Bildqualität ist wie beim Vorgänger erstklassig und der deutsche Ton kann sich ebenfalls hören lassen. Die Ausstattung ist recht umfangreich.

Ich besitze den Film im Rahmen des Trilogie Sets und kann auch hier nur zusammenfassen, dass ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT 2 in jede gut sortierte Sammlung gehört.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
gefällt mir
0
bewertet am 03.11.2014 um 22:37
#11
Da wo der erste Teil aufhörte,geht es direkt in Zurück in die Zukunft 2 weiter.Während der erste Teil von der Handlung noch sehr überschaubar war,muss man bei Teil 2 deutlich mehr aufpassen,da die Story doch deutlich komplexer ist als im ersten Teil.Vom Humor und der Story her kann man auch beim zweiten Teil nicht meckern.Mir persönlich ist aufgefallen,dass der Film spürbar etwas düsterer ist als der erste Teil.Die ganzen Verweise auf den ersten Teil sind echt super und man merkt deutlich wie Robert Zemeckis hier mit viel Liebe zum Detail gearbeitet hat.Für mich kommt der Film nicht ganz an das Original ran.Trotzdem kann ich ganz klar sagen,dass Zurück in die Zukunft 2 zu den besseren Filmfortsetzungen gehört.Ich gebe Zurück in die Zukunft 2 4,5 Punkte.

Die Bildqualität ist auf dem gleichen Niveau wie beim ersten Teil.Universal hat hier sehr gute Arbeit geleistet und einen bemerkenswerten Bildtransfer abgeliefert.Die Schärfegrad ist sehr gut.Die Farben sind natürlich und kräftig.Ich gebe der Bildqualität 4,5 Punkte.

Die Tonqualität ist wie beim ersten Teil schon aus der deutschen Sicht eher schwächer,während die englische HD-Tonspur an das Niveau der Bildqualität heranreicht.Der deutsche Ton ist aber dennoch nicht allzu schlecht und kann sich trotz einiger Abstriche hören lassen.Ich gebe der Tonqualität 3,5 Punkte.

Die Extras sind von Umfang und Qualität her auf dem gleichen Niveau wie das Bonusmaterial beim ersten Teil.Für Fans ganz klar ein Fest.Ich gebe den Extras 5 Punkte.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Sony BDP-S185
Darstellung:
Panasonic TX-L32C10E (LCD 32")
gefällt mir
0
bewertet am 27.10.2014 um 18:43
#10
Das Bild ist einfach nur gut transferiert worden, es ist teilweise sogar richtig scharf.!
Das Bild und der Ton des Films ist Referenz wie ich finde ( *Der Ton ist Bombig, ). viele Extras sind vorhanden.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT320
Darstellung:
Epson EH-TW4400LPE
gefällt mir
0
bewertet am 23.02.2014 um 11:47
#9
Es gibt nicht allzu viele Filmreihe, wo die Fortsetzung mit einem ersten Teil mithalten kann. Bei ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT ist dies der Fall, denn das Sequel setzt quasi nahtlos die Ereignisse des kultigen Originals fort.

Regisseur Robert Zemeckis schafft es bis auf wenigen Ausnahmen wieder den gesamten Original-Cast zu versammeln, dort wo dies nicht gelingt schafft man es aber durch eine gute und interessante Geschichte zu kompensieren. Michael J. Fox und Christopher Lloyd sind natürlich wieder die Hauptakteure und vor allem Fox bekommt dieses Mal noch mehr zu tun, darf sich sogar in mehreren Versionen spielen.

Besonders das Zukunftsszenario gefällt, aber auch die alternative Gegenwart und der wiederholte Besuch in den 50's sind klasse gelungen und die Handlung steht was Unterhaltung und Humor angeht, dem Original in nichts nach. Viele schöne Anspielungen (Jaws) runden den Filmspaß ab, auch heute noch ein Film der regelmäßig in meinen Player landet, da er nichts von seiner Faszination eingebüßt hat.
5/5

---

Bild: Teil zwei bewegt sich vom Bild her in etwa auf Niveau des ersten Teils. Die Tiefenschärfe ist gut, wartet immer wieder auch mit Details wie Poren und Falten auf. Leichtes Korn ist vorhanden. Trotzdem erreicht der Transfer nicht ganz die Höchstklasse, es gibt andere Filme aus dieser Zeit die besser aussehen. 4/5

Ton: Der deutsche 5.1 Track ist ein Upmix und klingt leider auch oft so. Das Klangbild ist leicht dumpf und entfaltet nur selten das volle Potential. Auf den Rears ist erwartungsgemäß zu wenig los. Im Anbetracht des Alters aber immer noch gut. 3,5/5

Extras: Auf der Disc befinden sich einige in HD produzierte Dokus zu den Dreharbeiten. Sehr interessant, vor allem wenn man die Darsteller heute und damals so im Vergleich sieht. 4/5
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Philips BDP3300
Darstellung:
Philips 52PFL5605H (LCD 52")
gefällt mir
0
unbekannt
unbekannt
bewertet am 27.03.2013 um 20:09
#8
Story (3 P):
Was man nicht alles für seine noch nichtgeborenen Kinder macht…?!?!?
Dies fragt sich der Zuschauer mehr als nur einmal. Und da liegt auch ein großes Problem des Films begraben. Musste Marty im ersten Teil um seine eigene Existenz bangen und sich notgedrungen in die Vergangenheit flüchten, um nicht erschossen zu werden, begeben sich Doc Brown und McFly dieses Mal in die Zukunft, damit Marty´s Sohn in der Zukunft nicht im Gefängnis landet. Tja… da hatte der erste Teil ganz klar die Nase vorn und bot mehr Spannung. Zwar entwickelt sich nach nur kurzer Zeit die eigentliche Haupthandlung und wandert in eine andere Richtung, jedoch wirkt diese etwas erzwungen und bietet nicht so viele Spannungsmomente, wie es Teil 1 tat.
Hinzu kommt ein futuristisches Design, welches sehr durchwachsen ist. Mal gibt es ein paar wirklich clevere und witzige Ideen (Jaws 19 & Hoverboard), die meiste Zeit ist es jedoch zu sehr an den Haaren herbei gezogen und wirkt leicht peinlich – unterhaltsam, aber peinlich.

Aber auch der zweite Teil hat seine starken Momente. Besonders der letzte Part, der wieder in den 50er Jahren spielt und geschickt die Ereignisse aus Teil 1 verarbeitet, macht jede Menge Spaß und wirkt nicht so planlos, wie die erste Hälfte des Films. Die Witze sitzen die meiste Zeit über, tendieren aber auch wieder stellenweise in Richtung Klamauk und bieten Over-Acting deluxe.
In Bezug auf die Zeitreisegeschichte lässt sich wieder diskutieren, ob sie nun intelligent und durchdacht oder total sinnentleert ist. Ich für meinen Teil finde sie wirklich gut. Allerdings schleicht sich ein großer Logikfehler ein, den man nicht weg diskutieren kann.
Doc Brown sagt, dass sich zwei gleiche Personen nicht in derselben Zeit begegnen dürfen, da die Folgen nicht vorhersehbar seien. So fallen Marty´s Freundin/Frau bespielsweise in Ohnmacht in dem Moment, in dem sich beide in die Augen schauen. Auch Doc Brown geht sich in den 50er Jahren aus dem Weg und Marty setzt alles daran sich nicht selbst in die Arme zu laufen. Biff im Gegenzug quasselt munter mit sich selbst, schaut sich in die Augen, etc. jedoch passiert nichts – garnichts.
Alles in Allem ist der zweite Teil der Trilogie bei Weitem nicht so gut, wie das Erstlingswerk, bietet aber immer noch eine solide Unterhaltung, mit netter Action, ein paar schönen Ideen und guter, aber etwas aufgesetzter Story.

Detaillierte Infos zur technischen Umsetzung findet ihr in meinem Blog (Profil -> Kommunikation)
Die Bewertung des Sounds basiert bei mir immer (!) auf dem O-Ton.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Mitsubishi HC-4000
gefällt mir
0
bewertet am 05.03.2013 um 19:50
#7
Tolle Fortsetzung vom 1. Teil. Zwar nicht ganz so gut wie Teil 1, aber dennoch ist der 2. Teil von "Zurück in die Zukunft" erneut sehr gut gelungen. Wieder eine klasse Story und erneut eine Top-Besetzung. Die Bild- und Tonqualität der Blu-Ray ist wie beim 1. Teil TOP und auch die Extras sind wieder sehr gut und sehr unterhaltsam. Klare Kaufempfehlung.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Pioneer BDP-320
Darstellung:
Samsung UE-32D4000 (LCD 32")
gefällt mir
0
bewertet am 06.02.2012 um 13:10
#6
Auch der zweite Teil der Triologie kann in Sachen Storyline und Charakterzeichnungen voll überzeugen. Die Handlung wird nahtlos weitergeführt und endet mit einem Top-Cliffhanger, der die Weichen für den dritten Teil stellt. Schöner Unterhaltungsfilm für die ganze Familie und auch heute noch absolut sehenswert.

Der Bildtransfer kann sich wahrlich sehen lassen. Im Gegensatz zum 1. Teil sind vorallem die Nachtaufnahmen nochmals klar besser. Schärfe und Farbgebung sind fürs Filmalter beinahe optimal.

Die Tonabmischung ist ebenfalls gut gelungen und kann durch schöne räumliche Effekte punkten. Die Dialoge könnten noch klarer sein, aber dem Alter entsprechend geht der Ton absolut in Ordnung.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BD80
Darstellung:
Samsung LE-52A859S (LCD 52")
gefällt mir
0
bewertet am 29.01.2012 um 21:07
#5
" Zurück in die Zukunft II " fängt genau da an, wo der erste Teil endete und bietet von neuem wieder eine spannende und geniale Story, die von Verflechtungen und Verknüpfungen nur so wimmelt. Das Jahr 2015 wird hier glaubhaft dargestellt und gehört meiner Meinung nach zu den besten Zukunftsvisonen, die es gibt. Egal ob fliegende Autos, Hoverboards oder Kinos mit Hologramm-Technik, wenn die Zukunft so aussehen könnte, dann wärs wirklich sehr interessant für mich. Genau dies ist aber letztendlich auch der einzige Kritikpunkt von mir, ich finde " Zurück in die Zukunft II " hätte etwas länger in der Zukunft spielen können, jedoch wäre es dann vermutlich mit den Szenen aus dem Jahr 1955 knapp geworden. Alles in allem muss man nicht mehr viel Worte darüber verlieren, der Streifen ist ebenfalls einfach nur Kult.


Bild und Ton sind auch hier wirklich sehr gut, ich musste schon beim ersten Teil staunen. An Extras haben wir hier ebenfalls viel und auch hier machen sie sehr viel Spass. Von mir gibt es hier eine klare Kaufempfehlung!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Samsung HT-C6930W
Darstellung:
Toshiba
gefällt mir
0
bewertet am 17.01.2012 um 14:14
#4
Tolle Fortsetzung in klasse Qualität auf Blu-Ray Disc. Sehr schön auch die interessanten Extras...
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
LG 37LH3000 (LCD 37")
gefällt mir
0
bewertet am 16.08.2011 um 14:57
#3
Story:
Teil 2 und 3 wurden "Back to Back" ( = "Rücken an Rücken", also direkt hintereinander ) gedreht - ein Novum für die damalige Zeit. Aber die Drehbuchautoren Robert Zemeckis und Bob Gale hatten sich so viel für die Fortsetzung vorgenommen, so dass automatisch zwei Filme daraus wurden. Nach elf Monaten Drehzeit war es dann soweit: Back to the Future, baby!
Dabei hat der zweite Teil natürlich die ungeliebte Rolle des "Brückenteils", der den ersten mit dem dritten verbindet. Dennoch schaffen es die Autoren, eine spannende Geschichte zu stricken, die zuerst in die Zukunft führt (plus 30 Jahre, ins Jahr 2015), dann in eine alternative Gegenwart (1985) und wieder zurück in die Vergangenheit (minus 30 Jahre, 1955). Jedes Setting hat seinen Charm: die Zukunft wirkt bunt-optimistisch, und greift ganze Szenen aus dem ersten Teil der Trilogie erneut auf - ein Schmankerl. Die alternative Gegenwart ist düster und verfallen, während das Jahr 1955 wieder als naiv-rockig dargestellt wird. Es ist wirklich zu bewundern, wie geschickt der zweite Besuch in 1955 in den ersten Besuch (aus dem ersten Film) eingebaut wird - sehr gut gemacht. Und immer schön aufpassen, denn es gibt schon viele Anspielungen auf Teil 3! Auch die Idee der sich verändernden Fotos und Zeitungsberichte wird erneut aufgegriffen (und im dritten Teil forgesetzt), und nicht zuletzt die beiden Ausrufe der Hauptcharaktere - "Great Scot!" (Doc) und "That's heavy!" (Marty) - weiter etabliert.
Obwohl die Story fesselnd ist, und mit wunderbaren Zeitsprüngen locken kann, bin ich mit dem Film nie so richtig warm geworden. Er ist nicht schlecht, aber... anderst halt. Speziell das alternative Hill Valey hat es mir nie angetan. Alles drumherum, wie die beiden dann Biff austricksen und entkommen: klasse. Aber George McFly tot? Irgendwie komisch. Schade, dass Crispin Glover nicht seine Rolle wieder aufnehmen wollte - es wären andere Filme geworden. So aber gibt es von mir nur ein besser-als-durchschnittlich.

Ton:
Wie schon bei Teil 1 liegt auch beim zweiten Teil der englische Ton in DTS-HD MA 5.1 vor, allerdings bietet er im direkten Vergleich zu Numero Uno nicht so viel Bums. Die Surround-Highlights sind da, auch die Abmischung ist sehr gut, allerdings hatte ich beständig das Gefühl "da wäre mehr drin gewesen". Für den englischen Ton gibt es daher 4 von 5 Punkten. Auch beim deutschen Ton das gleiche Bild, er liegt wie bei Teil eins nur als DTS 5.1 vor, also nicht im HD-Format. Die Tonspur klingt gut, jedoch wirken Dialoge wieder etwas lauter im Vergleich zu den Surround-Effekten und der Musik, die in der englischen Spur besser zusammen harmonieren. Für den deutschen Ton gibt es daher 3.5 von 5 Punkten, macht im Schnitt 3.75 von 5 Punkten.

Bild:
Auch beim Bild hatte ich das gleiche Gefühl wie beim Ton: da wäre ebenfalls mehr drin gewesen. Versteht mich nicht falsch: das Bild ist ausgezeichnet, scharf, mit guter Tiefenzeichnung und vielen Details, selbst in den dunklen Passagen. Die Brillianz des ersten Teils, die mir beim Schauen so viel Freude bereitet hat, fehlt hier aber ein wenig. Trotzdem ist die BluRay natürlich deutlich besser als die DVD, aber im direkten Vergleich zur BluRay von Teil eins eben einen Tick schlechter.

Extras:
[Schne ll zu den im folgenden genutzten Symbolen: "#" bedeutet, dass dieses Feature auch schon auf der DVD verfügbar war; "+" steht für ein DVD-Feature, dass sich in verbesserter Form auf der BluRay wiederfindet; "*" kennzeichnet ein neues Feature, das es nur auf der BluRay gibt]
Nachdem Teil eins von Zurück in die Zukunft bereits zusätzliche Tracks zu bieten hatten, werfen wir bei Teil zwei ebenfalls einen Blick in U-Control. Und, jawohl, es sind alle drei Extra-Tracks wieder mit dabei: der zuschaltbare Trivia-Track (*), der zuschaltbare Bild-in-Bild-Track (*) und der zuschaltbare Storybord-Vergleich (+). Ebenso auch bei Teil zwo wieder mit an Bord: ein Audiokommentar von Robert Zemeckis und Bob Gale (*), sowie ein Kommentar von Bob Gale und Neil Canton (*). Drei Features der DVD finden sich in SD ebenso auf der BluRay wieder (Laufzeit 23 Minuten), auch die Outtakes sind in SD vorhanden (1 Minute). Vier neue SD-Features, die nicht auf der DVD waren, sind auf der BluRay hinzugekommen (insgesamt 16 Minuten). Kommen wir nun zu den HD-Features. Auch bei Teil zwei gibt es zwei komplett neu erstellte Filmchen, in tollem HD, mit 36 Minuten Laufzeit. Auch die Deleted Scenes liegen, mitsamt Kommentar, jetzt in HD vor (Laufzeit 5 Minuten, auf der DVD nur 3 Minuten). Im Vergleich zu Teil eins, und diesen Vergleich muss man machen, ist der Umfang des Bonus-Materials kleiner geworden, weniger HD und mehr SD, und weniger Laufzeit insgesamt. Leider reicht es daher nicht zur Topnote.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
LG 47LH9000 (LCD 47")
gefällt mir
0
bewertet am 09.08.2011 um 21:40
#2
Story (3)
Für mich fällt die Fortsetzung klar hinter Teil eins zurück. Die wunderschöne Atmosphäre, die im Teil 1 noch sehr gut rüberkam, fehlt hier fast vollständig. Spannende Szenen werden künstlich in die länge gezogen und an Stelle von Herz ist Action getreten. Dabei sind durchaus interessante Ansätze vorhanden man hätte sie nur eben etwas besser ausarbeiten müssen...

Bild (4)
Beim Bild gibts nichts zu meckern. Im vergleich zu Teil 1 ist hier eine Verbesserung zu erkennen und wenn man das Alter bedenkt hat man wohl das Optimum rausgeholt.

Ton (4)
Auch der Ton ist gegenüber Teil 1 etwas lebendiger und intensiver geworden. Wobei das natürlich auch damit zu tun hat, dass man aus einem Zeitreise-Liebesfilm plötzlich einen Zeitreise-Action-Film gemacht hat... Die im ersten Teil noch sensationelle Musik wurde leider hier auch gestrichen bzw. zum Teil neu aufgegossen. Die Dialoge sind immer gut verständlich.

Extras & Fazit
Die Extras interessieren mich nicht.
Die Technische Umsetzung ins Blu-ray-Format ist zweifelsohne gelungen. Über die Story kann man sicher geteilter Ansicht sein. Für mich klar schwächer als Teil 1. Mir fehlt einfach der Charme und die gute Musik...
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
OPPO BDP-83
Darstellung:
LG 47LX9500 (LCD 47")
gefällt mir
0
bewertet am 17.04.2011 um 14:30
#1
Geniale Fortsetzung des ersten Teils, die nahtlos an den Vorgänger anknüpft. Über die Zukunftsvisionen von damals kann man heutzutage ziemlich schmunzeln. Der Film funktioniert aber genauso klasse wie schon Teil 1 und macht einen Heidenspaß. Die Umsetzung ist ebenso gut gelungen wie bei Teil 1. Das Bild ist top - außer die Effekte wirken heute ein wenig altbacken. Der Ton ist recht gut abgemischt aber ein wenig frontlastig, die Extras sind klasse!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BD80
Darstellung:
Panasonic TH-42PZ800E (Plasma 42")
gefällt mir
1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Zurück in die Zukunft 2 Blu-ray Preisvergleich

12,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
11,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
12,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
12,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
14,59 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
16,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
18,80 CHF *

ca. 17,52 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 4,95 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
5,49 EUR *

Versand ab 3,99 €

jetzt kaufen
7,00 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
7,02 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
12 Bewertung(en) mit ø 4,27 Punkten
 
STORY
4.6
 
BILDQUALITäT
4.4
 
TONQUALITäT
4.1
 
EXTRAS
4.0

Film suchen

Preisvergleich

5,49 EUR*
7,00 EUR*
7,02 EUR*
11,98 EUR*
12,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Versionen

Importe

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Fassung erhältlich:

Filmempfehlungen

Zu dieser Blu-ray können wir auch folgende Filme empfehlen:

Blu-ray Sammlung

136 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 133 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 7x vorgemerkt.