Die durch die Hölle gehen im Digibook (StudioCanal Collection) Blu-ray

Original Filmtitel: The Deer Hunter

Die-durch-die-Hoelle-gehen-Digibook.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Verkauf:
1 Mitglied verkauft
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, BD-Live, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise), Digibook
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Digibook im Schuber
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 1.0
Englisch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 2.0
Französisch DTS-HD MA 1.0
Italienisch DTS-HD MA 2.0
Spanisch DTS-HD MA 2.0
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Spanisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Französisch, Italienisch, Türkisch, Japanisch
Region:
A, B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.35:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
184 Minuten
Veröffentlichung:
18.09.2009
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 17.05.2018 um 19:46
#12
Bild: ist ganz gut geworden bis auf einige die Szenen die etwas abfallen hatte ich ein sauberes Bild mot guten Farben und recht guten Kontrasten.
Es hätte im ganzen noch etwas mehr Schärfe vertragen können aber ich bin mit der Umsetzung sehr zufrieden.

Ton: ist gut verständlich, aber es fehlt hier an dynamik, es klingt ein wenig blechern, dennoch solide.

Fazit: Erstklassiger Film, überragende Darsteller in einem tollen Kriegsdrama. Für mich immer wieder ein faszinierender Film, der gemächliche Aufbau in der Heimat um die Charaktere und Eigenheiten vorzustellen, dann die Jagd, die Hölle Vietnam, die Flucht und dann die Heimkehr und das verarbeiten der Vorgänge. Alles sehr gut dargestellt und Definitiv eine super Vorstellung aller Darsteller.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Samsung BD-J5500E Curved
Darstellung:
Sonstiges LG PF1000UT Adagio
bewertet am 11.06.2013 um 19:58
#11
Story (5/5):
"The Deer Hunter" ist einer der essentiellen Filme, die sich mit dem Vietnamkrieg auseinandersetzen.
Hier wird die Geschichte von Stahlarbeitern russischer Herkunft erzählt.
Die 1. Hälfte zeigt das Familien und Arbeitsleben und die 2.Hälfte zeigt den Vietnam Einsatz aus der Perspektive von Steven ( John Savage ), Michael (Robert De Niro ) & Nicki ( Cristopher Walken ) und dessen Auswirkungen.
In einer durchweg starken Besetzung stechen hier Cristopher Walken und Robert De Niro heraus.

Bild (3,5/5):
Ist über weite Teile des Films überzeugen, verliert aber in den Vietnam Kriegssequenzen deutlich an Qualität (unscharf, starkes Bildrauschen ).

Ton (4/5):
Im O Ton deutlich besser als im deutschen Ton.
Auch wenn es immernoch zu frontlastig ist.

Extras (4/5):
-Audiokommentar
-Maki ng of
-Bildarchiv
Die Edition an sich macht mit Slipcover, Faux Blu-ray Book Hülle und Booklet auch was her.

Gesamt: 4,25/5
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S185
Darstellung:
Samsung UE-40EH5300 (LCD 40")
bewertet am 03.11.2012 um 10:46
#10
Story: Zum Teil recht harter Tubak, der etwas in die Geboren Am 4ten Juli-Kerbe schlägt oder besser anders herum gesagt, denn Deerhunter war vorher da.
Die Durch Die Hölle gehen ist ein episches Kriegs-Drama, welches sich weniger mit den Greueltaten während des Vietnam-Krieges und dessen Jungel-Kämpfen auseinander setzt, als mit einem expliziten Ereignis und dessen traumatische Auswirkung auf alle Bertroffenen.
Der Film ist eher ein handfestes Drama, welches Themen wie Freundschaft, Versprechen, Aufopferung, Entzweihung, Heimat und Heimkehr, Füreinander Einstehen und Dasein aufgreift und alles in und um den Vietnam-Krieg konstruiert und sehr authentisch rüber bringt.
Schauspielerisch bekommt man hier absolute Spitzenklasse geboten und in Zeiten, in denen der Oscar noch etwas bedeutet hat und mehr war, als nur eine Marketing-Figur, hat Christopher Walken mehr als verdient den Goldjungen gewonnen. Robert De Niro, Meryl Streep u.v.a. stehen Walken´s Performance in Nichts nach und bieten ebenfalls Schauspielkunst vom Allerfeinsten.

Bild: So gut wie der Film auch ist, enttäuscht das Bild doch etwas. Es hätte ohne große Mühe locker eine gute Wertung erreichen können - hierfür gibt es genügend Beispiele während des Films in diversen Einstellungen. Leider ist ein permanentes Hintergrundrauschen stark ausgeprägt und lässt das Bild durchgehend verkrisselt und flach aussehen und frisst viele, an sich schön ausgeprägte Texturen. Ein paar Einstellungen sind wirklich super geworden. Diese spielen aber immer in einem sehr gut ausgeleuchteten Raum oder unter freiem Himmel und dürfen zudem auch keine allzu großen Flächen beinhalten und sollten eher in der Halbtotalen oder Nahaufnahmen gefilmt worden seien. Das solche Einstellungen sehr rar sind, versteht sich beinahe von selbst. Ein gutes Beispiel für eine solche Szene ist die Hochzeit in der Kirche, die mit viel Pomp ausgestattet ist und schöne Texturen preisgibt (das Gewand des Priesters). Ansonsten ist kommt es ebenfalls noch zu einem mittelstarken bis starken Detailverlust in dunklen Passagen und zu vereinzelnd starker Kornbildung.
All das klingt nun so, als ob man das Bild in die Tonne treten könnte. Das ist nicht der Fall. Wenn man sich von dem Wunsch frei machen kann ein Superbild, wie bei den alten James Bond Filmen oder Jaws präsentiert zu bekommen und sich nicht am Krisseln stört, bekommt man ein gut schaubares Bild geboten, das besonders mit schönen Farben überzeugen kann, eine solide Detailzeichnung an den Tag legt und vereinzelnd gute und scharfe Einstellungen parat hält.

Sound (Engl. MA-Audio 5.1): Aufgerundete 2 Punkte, aber auch auf keinen Fall mehr. Dem Mix hört man sehr stark seine Mono-Herkunft an, denn es gibt nur sehr selten eine solide Räumlichkeit, ganz, ganz selten ein paar sporadische Einsätze der rückwärtigen Kanäle, alles wirkt dumpf und diffus und die Dialogwiedergabe ist stark in die Ferne gerückt und neigt zum Übersteuern.

Extras: Nicht gesichtet und daher wertfreie 3 Punkte.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 2
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Mitsubishi HC-4000
bewertet am 30.11.2011 um 09:12
#9
Eindringliches Psychogramm einer eingeschworenen Clique pennsylvianischer Stahlarbeiter, die durch die Hölle des Vietnamkrieges zu seelischen Krüppeln werden.

Dabei spielen nur max. 45 min. wirklich in Vietnam. Und selbst hierbei gibt es kaum Kriegsscenen. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Russisch Roulette Spiel, daß die Männer aus Pennsylviana zur Belustigung der Vietnamnesen spielen müßen um am Leben zu bleiben und in Ihrer entwürdigenden Gefangenhaltung in Wasserkäfigen, die gleichzeitig als Psychofolter fungiert.
Es geht hier also nicht um eine historische Aufarbeitung des Vietnamtraumas oder eine Frage der politischen Schuld, sondern nur um die entscheidenen Momente des Krieges, die den Protagonisten das Genick bricht. Der Vorwurf vieler Kritiker, das Wesen des Vietcongs zu vereinfachen und auf einen sadistischen, schmutzigen, fies lachenden und auch sonst im allgemein unsympatischen Menschenschlag zu reduzieren und damit durch stereotypisierung rassistisch zu sein, ist also daher völlig unangebracht, da es nie das Anliegen des Regisseurs war, eine Charakterisierung dieses ostasiatischen Volkes zu zeichnen.
Das einzige Ziel war es zu zeigen, wie extreme Erfahrungen aus einem Menschen ein Wrack machen und völlig aus der Bahn werfen können.
Um das zu demonstrieren zeigt uns der exzentrische, von der Liebe zum Detail besessene Regisseur Michael Cimino das Leben der Protagonisten vor und nach dem Vietnameinsatz in intimer Ausführlichkeit, mit einem Faible für die kleinen Gesten und Gegebenheiten. Anders wäre es auch nicht zu erklären, weßhalb die Hochzeitsfeier geschlagene 40 min. in Anspruch nimmt. Aber gerade hier werden die Bräuche, Freundschaften und sozialen Verflechtungen besonders in den Vordergrund gerückt und genau an den Veränderungen dieser prägenden Muster können die seelischen Verschiebungen in den Vietnamheimkehrern dingfest gemacht werden.

Von diesem zweiten Trauma, dem fast hoffnungslosen Versuch der psychisch und körperlich versehrten, sich wieder ins Leben, in die Gesellschaft zurückzukämpfen, obwohl ein verbindender Teil Menschlichkeit nicht wieder mit zurück in die Heimat gekehrt ist, handelt der Film letztendlich und erhält dadurch seine bedrückende Wirkung.

Das die exakte und detailverliebte Beobachtung des Alltagslebens der Stahlarbeiter dabei nicht zur müßigen Geduldsprobe wird, ist einerseits dem brillianten Schauspielerensemble zuzuschreiben, dem man ohne mit der Winper zu zucken zutraut in ihrem gesamten Leben nichts anderes gemacht zu haben als Stahl zu kochen, Bier zu trinken, Frauen auf den Arsch zu glotzen und Hirsche zu jagen, anderseits aber auch der Arbeit einer der besten Kameramänner aller Zeiten, Vilmos Zsigmond, der das unglaubliche Talent besitzt, auch den kleinsten Nebensächlichkeiten den Anstrich archetypischer Bedeutung zu verleihen. Für Close Encounter bekam er den Oscar, mit Michael Ciminos epischen Westernflop Heaven's Gate, der das Ende des New Hollywood markierte, legte er sein Meisterstück ab.

Zum oft gescholtenen Bild sei noch gesagt -Extras gucken lohnt sich manchmal- daß das Bild extra um zwei Stufen unterbelichtet wurde, um es dann später um zwei Stufen höher zu belichten. Das Ergebnis sollte ein etwas körniges Bild sein, das an die mindere Qualität der Vietnamaufnahmen aus den Nachrichten erinnert....!
Auch die Nachtaufnahmen aus Saigon sind absichtlich so schlecht beleuchtet, damit der Zuschauer nicht merkt, daß es sich in Wirklichkeit um Aufnahmen aus Bangkog handelt.
So ergibt das alles einen Sinn und man kann von The deer hunter sagen, daß er auf Blu-Ray wohl genau so aussieht, wie er aussehen sollte!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Panasonic PT-AE3000E
bewertet am 25.10.2011 um 11:20
#8
Die drei Freunde Steve, Nick und Michael melden sich freiwillig für den Dienst in Vietnam. Doch schon bald geraten die drei Freunde in Gefangenschaft und werden dort gezwungen Russisches Roulette gegeneinander zu spielen. Nach ihrer Befreiung beginnt für die drei Freunde der wahre Kampf ums überleben, denn jeder der drei hat seine eigenen Probleme mitgebracht.
Michael Cimino hat mit "Die durch die Hölle gehen" ein eindringliches Drama über den Krieg und wie er das Leben der einzelnen Beteiligten verändert, geschaffen. So wird sich genügend Zeit genommen die Charaktere einzuführen und ihre Veränderung nach dem Krieg zu zeigen. Die hervorragenden Darsteller tun ihr übriges dazu. Ein Meisterwerk.
Das Bild wurde restauriert, erreicht aber nicht die Brillianz anderer Restaurationen.
Der Ton ist im Original sehr gut. Die deutsche Spur ist leider nur in Stereo enthalten.
Die Extras sind recht interessant und auch recht umfangreich.

Ein Meisterwerk in eienr guten Edition.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
( 11")
bewertet am 07.01.2011 um 09:35
#7
Über den Film braucht man nicht viel zu sagen, der ist einfach spitze. Bild- und Tonqualität sind für das Alter des Films ebenfalls sehr gut. Besonders gefallen hat mir die hochwertige Verpackung, so könnten gerne noch mehr Klassiker aufbereitet sein.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Samsung BD-P1600
Darstellung:
Toshiba 42Z3030D (LCD 42")
bewertet am 03.09.2010 um 18:44
#6
Ein Klassiker, ohne Frage.
Der Film war damals wie heute erschütternd und ergreifend zugleich.
Die Blu-ray erfreut sich über ein gutes Bild, teilweise sehr gut, wenn man noch das Alter des Filmes berücksichtigt, alle Achtung, ab und an weißt der Film Filmkorn auf, das ist aber nicht weiter schlimm.
Das Bild ist bei weitem besser, als das der Doppel-DVD!
Der Ton ist im Original fantastisch, im deutschen ganz in Ordnung, wenigstens noch HD, auch wenn es nur Stereo ist.
Bei diesem Film ist das aber egal!
Die Specials sind die gleichen, wie die der Doppel-DVD, hinzu gekommen ist noch ein Vorwort von Mickey Rourke!
Sehr schlecht hingegen ist die Verpackung, man muss aufpassen, dass die Disc nicht zerspringt, ist schwer zu lösen.
Dennoch, ein makelloser Film in einer sehr guten Auflage - KAUFEN!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 5
Player:
Sony BDP-S360
Darstellung:
Sony KDL-40S5500 (LCD 40")
bewertet am 27.06.2010 um 01:31
#5
So wirklich begeistert war ich davon nicht, wird aber dennoch für den einen oder anderen ganz interessant sein.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 2
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Samsung LE-40M86BD (LCD 40")
bewertet am 22.12.2009 um 20:30
#4
Zu Bild ,Ton und so weiter brauch ich nichts mehr sagen,schlisse mich meinen Vorrednern volkommen an.
Aber mit Collector's Book hat das Ding nicht viel zu tun!!!
Billig gemacht,kein Vergleich zu "Doomday","300",oder andere CB's
War ganz schön endtäuscht über das Stück Pappe!!!
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 1
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BD55
Darstellung:
Samsung LE-40M71B (LCD 40")
bewertet am 11.10.2009 um 18:15
#3
Der Film ist ein zeitloses Meisterwerk! Der Zahn der Zeit hat jedoch ganz erheblich an der Bild- und Tonqualität genagt. Das Bild ist bei Tageslichtszenen zumindest noch ordentlich. Der Ton ist jedoch einfach nur mies. Sogar die Sprachverständlichkeit ist nicht immer gegeben. Dieser Klassiker hätte eine vollständige Restaurierung verdient gehabt.
Wer den Film noch nicht kennt, sollte sich die BD dennoch zumindest mal ausleihen. Die Auswirkungen eines brutalen Krieges auf das Innenleben der beteiligten Soldaten und ihrer Familien werden hier sehr packend veranschaulicht. Eigentlich ist es mehr eine komplexe Charakterstudie als ein Kriegsfilm. Die hochkarätige Besetzung kann daher ihr ganzes Potential ausschöpfen.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 1
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S350
Darstellung:
Sony KDL-40V3000 (LCD 40")
bewertet am 08.10.2009 um 11:38
#2
Fur Beamerbesitzer ist der Film endlich guckbar!...besonders die Tageslichtszenen waren recht gut für diesen Klassiker...der Ton...egal...man hört allet.....
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 1
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-BD55
Darstellung:
Mitsubishi HC-7000
bewertet am 16.09.2009 um 23:02
#1
Neben APOCALYPSE NOW (wo bleibt der eigentlich im Doppelpack mit der REDUX-Ausgabe??) und FULL METAL JACKET gehört THE DEER HUNTER zu den besten Vietnamfilmen. Robert De Niro und Christopher Walken laufen zur Höchstform auf! Bild: Irgendwo zwischen 3,5 und 3,8 - stellenweise dann doch wieder bis 4 Sterne. Bei den Nachtszenen fällt das rauschige Bild auf max. 3 Sterne. Saubere Farben, aber wie von Kinowelt/Arthaus nicht anders gewohnt keine Über-Ausgabe. Ton ist absolut centerlastig. Von HD-Feeling keine Spur (ist auch bei dem Film nicht weiter relevant). Boni absolut ok. Insgesamt eine klare Kaufempfehlung. Ein Wort nur zur Verpackung: Auch im BD-Zeitalter darf der Sammler keine einheitlichen Verpackungen erwarten. Hier gibt es eine Buchhülle im Pappschuber. Ansich eine schön verspielte Sache, nur das Format passt nicht zu den üblichen Kunststoff- oder Steel-Hüllen. Kleine Fußnote: Aus dem Film heraus lässt sich weder die Tonspur noch die UT-Spur verändern (!?!). Man muss wieder erst zurück zum Menü.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 2
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S300
Darstellung:
Sony KDL-46W2000 (LCD 46")
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Die durch die Hölle gehen im Digibook (StudioCanal Collection) Blu-ray Preisvergleich

11,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
18,98 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
23,80 CHF *

ca. 20,99 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
12 Bewertung(en) mit ø 3,50 Punkten
Die durch die Hölle gehen im Digibook (StudioCanal Collection) Blu-ray
Story
 
4.7
Bildqualität
 
3.6
Tonqualität
 
2.4
Extras
 
3.3

Film suchen

Blu-ray Sammlung

148 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 145 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 47x vorgemerkt.