Der-Pate.jpg

Der Pate - Trilogie (Teil 1-3) Blu-ray

Original Filmtitel: The Godfather Trilogy (Part I - III)

Der-Pate-The-Coppola-Restoration.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, 4 Discs, BD (4x), enthält Bonus-Disc, 16:9 Vollbild, Extras in HD (teilweise)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
HD Keep Case im Schuber
Altersfreigabe:
Sprachen:
Teil 1 & 2:
Deutsch DD 5.1
Deutsch DD 2.0
Englisch Dolby True HD 5.1
Französisch DD 5.1
Französisch DD 2.0

Teil 3:
Deutsch DD 5.1
Englisch Dolby True HD 5.1
Französisch DD 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Englisch, Dänisch, Finnisch, Französisch, Norwegisch, Niederländisch, Schwedisch, Türkisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.78:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
550 Minuten
Veröffentlichung:
06.10.2008
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 17.06.2018 um 20:53
#196
Ich habe die Filme tatsächlich erst jetzt das erste Mal in meinem Leben gesehen.Ich hatte bisher nie wirklich das Bedürfnis gespürt,mir diese Klassiker anzuschauen.Ganz einfach,aus dem Grund,da ich wusste,dass die Filme ziemlich lange gehen und mich da Thema jetzt auch nicht so interessiert hat.Da mein Cousin jedoch die ersten beiden Filme so super findet,hat er mich dazu bewegt,diese Lücke nun auch endlich mal zuschließen.Ich muss sagen,dass die Filme mich nicht so umgehauen haben,wie ich es erhofft hatte.Bevor ich das noch vergesse zu erwähnen: Teil 3 habe ich nach nicht mal einer Stunde aus gemacht.Normalerweise mache ich das nicht,aber Teil hat mich einfach null interessiert und ich konnte mich da nicht mehr durchkämpfen.So nun kommen wir zu den ersten beiden Filmen.Sie sind beide gut.Teil 1 zeigt wie das Corleone Imperium langsam von Don Vito seinem Sohn Michael übertragen wird.Teil 2 befasst sich dann mit Michaels Zeit als Boss.Parallel sieht man den Werdegang von Don Vito von seiner Kindheit an.Am meisten haben mich die schauspielerischen Leistungen sowie die Charaktere von Don Vito und Michael beeindruckt.Die restlichen Charaktere sind zwar auch gut gespielt,aber man merkt deutlich,dass der Fokus auf die beiden gelegt wird.Die Laufzeit ist schon heftig,aber man möchte ja auch viel erzählen.Insgesamt kann diesen Klassikerstatus nur bedingt verstehen.Es sind gut Filme,aber so übertrieben gut finde ich sie nicht.Kann auch gut daran liegen,dass die Serie Sopranos da einiges kaputt gemacht hat,weil diese Serie für mich die ultimative Mafia Story ist.Es ist eine Serie und ja,sie hat deutlich mehr Zeit für Tiefe zu sorgen,aber es ist nun mal so.Ich kann mit den Charakteren viel mehr anfangen wie bei dieser Trilogie.Ich gebe der Pate Trilogie 4 Punkte.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
bewertet am 01.11.2017 um 17:19
#195
Da bereits alles geschrieben ist, erfolgt von mir nur die Bewertung nach Punkten.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Yamaha BD-S2900
Darstellung:
Panasonic TX-P50GW10 (Plasma 50")
bewertet am 12.06.2017 um 14:18
#194
Die Film-Trilogie Der Pate hat Kult-Status. Die Pate Filme zählen zum Besten was jemals in Richtung Mafia-Gangster-Film und Familiendrama gemacht wurde. Wer den Paten nicht gesehen hat, hat was verpasst! Selbst alle drei Teile nacheinander waren alles andere als ermüdend! Fazit: Immer wieder ein Genuss! Kaufen, kaufen, kaufen!

Die Restauration des Bildes ist gut gelungen. Natürlich ist ein Vergleich zu aktuellen Produktionen nach wie vor unfair.

Der neue 5.1 Ton ist vollkommen in Ordnung.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Epson EH-TW7200
bewertet am 29.05.2017 um 13:14
#193
Der Pate ( 1972 ):

Weil Don Corleone, ( Marlon Brando ) mächtiges Oberhaupt der Corleone Familie aus New York bei einem Anschlag abgeschossen und schwer verletzt wird, möchte er sich nach und nach aus dem Geschäft zurück ziehen. Als einer seiner Söhne , Sonny erschossen wird, kommt für ihn nur sein jüngster Sohn Michael ( Al Pacino) als direkter Nachfolger in Frage.

Francis Ford Coppola's Mafia-Epos Der Pate erschien im Jahr 1972 und basiert auf dem 1969er Roman von Mario Puzo, der mit Coppola gemeinsam auch das Drehbuch verfasste. Nicht zuletzt durch Marlon Brandos unvergleichliche Performance oder ikonische Szenen, wie der Pferdekopf im Bett des Filmproduzenten, weil er dem Don einen Gefallen verweigerte, ist der Pate ein klasse Genrevertreter und ohnehin Klassiker.

Der Film wartet mit zahlreichen bekannten Gesichtern auf. Unvergessen aber ist natürlich Marlon Brando in der titelgebenden Rolle des Paten, Don Vito Corleone, der seiner Erscheinung mit Wattebauschen im Mund eine schöne Markanz verliehen hat.

Al Pacino als dessen jüngster Sohn Michael Corleone ist hier in seinem erst 4. Film zu sehen. Zunächst noch relativ unbeteiligt an den Geschäften der Familie, macht er die wohl größte Wandlung des Films durch zum Nachfolger Vito's.
Die Geschichte ist sehr interessant aufgezogen und weist trotz der Laufzeit von gut 3 Stunden keinerlei Längen auf.
Action gibt es nur in Form einiger kurzer Schießereien. Gewalt und Morde werden sehr explizit mit guter Härte gezeigt, was die Konsequenz der Mafiamethoden schön unterstreicht.

Viel mehr ist der Film aber ein Drama in welchem es um die mächtige Familie Corleone und die Strukturen der Mafia selbst geht, die hier sehr interessant portraitiert werden.

8,5 / 10

Das Bild ist gerade was das Alter ses Films angeht auf gutem Nivau. Ab und an sind sogar Details zu erkennen. Hin und wieser ist es etwas verrauscht und insgesamt etwas weich. 3,5 Punkte

Der Ton ist insgesamt ordentlich, klar und mit solider Kraft. 3,5 Punkte

Story: 8,5 / 10
Bild: 3,5
Ton: 3,5

Der Pate 2 ( 1974 ):

Nur 2 Jahre später legte Francis Ford Coppola den 2. Teil seiner Godfather-Trilogie auf, welcher nicht nur ein bloßes Sequel ist, sondern gleichzeitig auch Prequel, was hier klasse gelöst wurde.

Zum einen wird die Story um Michael Corleone, der jetzt Don Vito's Nachfolger ist, weitergeführt und zum anderen werden die jungen Jahre und der epische Aufstieg Don Vitos gezeigt. Den jungen Don Vito verkörpert Robert DeNiro, der genauso wie Marlon Brando im ersten Teil, ebenfalls für seine Darstellung des gleichen Charakters mit einem Oscar gewürdigt wurde. Der Film verbindet beide Handlungsstränge sehr gekonnt und ineinander fließend, lässt beiden stets genügend Raum zur Entfaltung.

Auch mit seiner stattlichen Laufzeit von 200 Minuten fühlt sich der Film nie zu lang an und bleibt stets interessant, da man als Zuschauer einfach in dieses Epos hineingezogen wird.
Die Story um den jungen Don Vito hat mir weitaus besser gefallen und auch DeNiro lässt den ohnehin guten Al Pacino hier leicht blass wirken, dies nur um zu unterstreichen wie gut er in seiner vergleichsweise etwas geringeren Screentime brilliert.
Die Story wird interessant vorangetrieben, nimmt sich wie schon in Teil 1 viel zeit für die Charaktere. Wenn es Gewalt gibt, ist diese gewohnt explizit dargestellt und unterstreicht natürlich die raue Welt der Mafiosi.

Für mich ist Teil 2 eine klasse Fortsetzung, welche dem ersten ein klein wenig überlegen ist.

9 / 10

Das Bild ist ähnlich wie beim ersten Teil recht gut restauriert, ab und an etwas körnig und weich. Details sind manchmal zu erkennen. Insgesamt gut. 3,5 Punkte

Der Ton ist ebenfalls sehr ordentlich. 3,5 Punkte

Story: 9 / 10
Bild: 3,5
Ton: 3,5

Der Pate 3 ( 1990 ):

Bis der dritte und letzte Teil von Coppola's Godfather-Trilogie erschien ging es nicht ganz so schnell wie bei Teil 2, es dauerte sage und schreibe 16 Jahre, ehe man die Geschichte um Michael Corleone weiterführte.

Die 16 Jahre seit dem letzten Teil der Saga machen sich auch im Film und der Handlung bemerkbar, so ist Michael Corleone mittlerweile selbst in die Jahre gekommen und lässt sein Leben Revue passieren. Er ist nachdenklich und will zukünftig keine krummen Geschäfte mehr machen. Ein gegenseitiger Deal mit dem Papst soll die Lösung sein, doch die Rechnung hat Michael ohne die feindlichen Clans gemacht.

Mit Michael's Neffen Vince, gespielt von Andy Garcia, gibt es einen jungen Nachfolger für den Posten des Don und er macht seine Sache ordentlich, kommt aber zu keiner Zeit an seine Vorgänger heran, weder vom Charisma noch vom Schauspiel und damit will ich keinesfalls sagen, Garcia wäre kein guter Schauspieler, im Gegenteil. Die Leistungen der anderen Herren vor ihm waren nur eben so gut ( allen voran Robert DeNiro als junger Vito in Teil 2 ), dass es schwer ist, dort mitzuhalten.

Den Großteil der Zeit verliert sich der Film leider zu stark in der relativ unspannenden Story um den Deal mit dem Vatikan, wodurch zahlreiche Längen entstehen. Mehr hätte der Fokus auf dem Mafiakrieg liegen sollen, denn der Part kam mir zu kurz. Die üppigen 3 Std Laufzeit machen das Ganze auch nicht besser und von einem tollen Epos, wie es die beiden Vorgänger sind, fehlt dadurch leider jede Spur. Der Film ist toll besetzt und die Darsteller machen einen klasse Job, jedoch ist einfach das Drumherum leider recht belanglos und kann einen nicht so sehr bei Laune halten.

Knapp 6 / 10.

Das Bild hat eine gute Schärfe, ist zu weilen etwas körnig. Ansonsten insgesamt gut. 3,5 Punkte

Der Ton ist ebenfalls ordentlich. 3,5 Punkte

Story: 6
Bild: 3,5
Ton: 3,5

Extras sind bei dieser Trilogiebox auf einer zusätzlichen, 4. Disc untergebracht und lassen eigentlich keine Wünsche offen.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Darstellung:
( 11")
bewertet am 09.04.2017 um 19:12
#192
Die Francis Ford Coppola Collection bietet die DER PATE Trilogie in erstklassiger Restaurierung und mit gutem Bild und Ton sowie einer umfangreichen Bonus-Disc mit reichlich Zusatzmaterial. Hinzu kommt ein schöner Schuber.

Alle Titel bieten grandiose Mafia-Unterhaltung, wobei der erste Teil in meinen Augen eindeutig der stärkste Eintrag ist, dicht gefolgt von der Fortsetzung. Der dritte Teil ist ebenfalls deutlich besser als sein Ruf, im Vergleich mit seinen Vorgängern kann er trotzdem nicht ganz mithalten. Das ändert aber nichts an seiner Klasse.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090 (LCD 55")
bewertet am 16.03.2017 um 22:53
#191
Entschulidigen aber Ale die welche den Blild bewerten von Der Pate auf 5 verstehe nich ,wen ich den 007 Bond vergleichen dan Der Pate siet wirkich so blas ,und manche teile von 007 snd 60 jahre aber auf Blu ray glänzen .
Story mit 5
Bildqualität mit 2
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
Darstellung:
( 11")
bewertet am 01.02.2015 um 14:21
#190
Die Klassikerreihe mit einer der besten Fortsetzungen die die Filmlandschaft zu bieten hat.
Teil 3 ist deutlich schwächer, zieht sich dahin und das Ende kommt sehr flink daher, als wenn sich Coopola dachte: Mensch wir müssen langsam zum Ende kommen ist aber trotzdem ok.

Bild und Ton gehen in Ordnung.
Über 4 Stunden an Bonus liegen vor, hinzu kommen noch über 9 Stunden Audiokommentare.

Herausgebe r Paramount verscherzt es sich mit seinen Kunden, da es weder Wendecover noch einen Sticker auf der Box gibt.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Samsung HT-D5550
Darstellung:
Samsung UE-40D6200 (LCD 40")
bewertet am 03.12.2014 um 09:23
#189
wer bis jetzt diese Filmreihe nicht in seiner Sammlung besaß, so sollte er sie sich diese auf bluray zulegen.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Darstellung:
( 11")
bewertet am 30.01.2014 um 13:10
#188
Technisch geht der Release in Ordnung. Das bild hat klare Schwächen und auch die Tonspur ist nicht das non plus ultra. Wenn man allerdings das Alter der Filme und die DVDs zum Vergleich heranzieht ist dieser Release ein riesen Schritt nach Vorne. Die Extras befinden sich auf einer Extra Scheibe und sind wirklich umfangreich und sehenswert. Der Schuber ist hübsch aber leider mit blauen Streifen. Hier kommt man wirklich auf seine Kosten. Die Story selber ist einfach ein Must Have in jeder Filmsammlung. Gerade die ersten beiden Teile sind sehr stark. Dank Deals ist diese Box sogar für 20 Eur zu haben gewesen und damit wirklich eine Kaufempfehlung
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55D8090 (LCD 55")
bewertet am 24.01.2014 um 14:50
#187
Ich schließe mich den Damen und Herren unter mir an. Diese Box muss in jeder Sammlung sein!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Darstellung:
Samsung
bewertet am 15.12.2013 um 18:42
#186
Der Gott der Mafia Filme
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
bewertet am 08.11.2013 um 17:41
#185
Hier gibt es nichts mehr zu sagen außer unbedingt kaufen!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT100
Darstellung:
LG
bewertet am 04.06.2013 um 22:16
#184
Dieses Blu-ray Boxset sieht nach klassischen Kino aus. Eine tribunale Umsetzung der Filme, vollgepackt mit Extras.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Sony BDP-S185
Darstellung:
Toshiba 42XV505D (LCD 42")
bewertet am 20.05.2013 um 00:18
#183
Diese Filmreihe ist und wird immer meine Lieblingsfilmreihe sein. Mit dieser Trilogie wurde ein bis heute unvergessliches Gangster-Epos geschaffen, das die Leute selbst nach fast 40 Jahren immer noch fasziniert und neue Zuschauer gewinnt.

Da ich den UK-Import besitze, der mit der deutschen Fassung zumindest technisch gesehen hundertprozentig identisch ist, werde ich hier nicht all zu sehr ins Detail gehen. Wer aber meine detaillierte Bewertung zu dem Set sehen möchte der kann sich meine Bewertung zum UK-Import angucken

Ich als riesen Fan der Trilogie war sehr beeindruckt von der Qualität der BD's, da ich schon die VHS-Tapes und die Erstauflage der DVD-Box habe und die qualitativ nie wirklich überzeugt haben. Die qualitative Steigerung von der DVD zur BD ist deutlich erkennbar. Noch nie zuvor sah die Trilogie schöner aus als auf Blu-Ray.

Am Sound gibt es hier auch nichts zu meckern. Gott sei dank gibt es neben der neuen Synchro auch die originale Synchro, die trotz des monotonen Sounds Hardcore-Fans in Euphorie versetzen.

Über 4 Stunden an Extras liegen hier vor, die teilsweise in HD und SD sind. Allesamt sehr sehenswert und informativ. Da ist für jeden was dabei.

Egal ob es jetzt die deutsche Box oder der UK-Import ist. Dieses Set ist sehr empfehlenswert, nicht nur wegen der Filme sondern auch wegen der guten Restauration des Bildes und der originalen Synchro, die hier freundlicherweise auch draufgepackt wurde. Ich würde aber dennoch zum UK-Import greifen, da diese schöner aussieht und billiger ist.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Sony
Darstellung:
Grundig
unbekannt
unbekannt
bewertet am 20.03.2013 um 00:57
#182
Story – Teil 1-3 – (5 P):
Ich könnte jetzt ellenlange Absätze schreiben und erläutern wieso die „Der Pate“-Trilogie so genial ist. Auch könnte ich die fantastischen Verknüpfungen aller Teile miteinander aufführen und veranschaulichen, wieso der oft kritisierte dritte Teil den anderen in nichts nachsteht und (hier schließe ich mich den Drehbuchautoren von „The Sopranos“ an) einfach nur mißverstanden ist.
All dies werde ich nicht tun!
Ich werde dieses kurze Review schlicht und einfach damit beenden zu sagen, dass The Godfather I-III DAS beste Gangster-Drama aller Zeiten ist. Die drei Teile bilden zusammen ein Epos, wie man es in diesem Genre nirgends anderswo findet und niemals wieder besser zu Gesicht bekommen wird. Alles ist perfekt ineinander verwoben, das Settings und die unterschiedlichsten Epochen sind genial eingefangen und in Szene gesetzt, dramaturgisch bekommt das Publikum das beste vom Besten präsentiert und unzählige Sequenzen sind bereits in die Filmgeschichte eingegangen und standen selbst Pate für diverse Tribute. Zusammengeschweisst wird es durch eine unvergessliche und atemberaubende Filmmusik, genau wie duch die fabelhaften Leistungen des gesamten Casts.
Kino- und Filmgeschichte in Reinkultur!

Detaillierte Infos zur technischen Umsetzung findet ihr in meinem Blog (Profil -> Kommunikation)
Die Bewertung des Sounds basiert bei mir immer (!) auf dem O-Ton.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Mitsubishi HC-4000
bewertet am 14.01.2013 um 12:16
#181
Kann man nichts mehr zu sagen, außer: "Diese Trilogie ist ein Angebot das man nicht ablehnen sollte!" - Top Bild mit top Ton! 1000 besser als die DVD - die war etwas schwach - mit zu viel Rauschen.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Darstellung:
( 11")
bewertet am 25.11.2012 um 21:23
#180
Habe die Pate-Filme als Box auf Laserdisc, auf DVD und auf Blu-Ray! Egal was noch kommt ich werde dieses grandiose Epos mein Eigen nennen. Bild, Ton sind immer perfekt!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Yamaha BD-S1067
Darstellung:
Samsung UE-46C8790 (LCD 46")
bewertet am 01.10.2012 um 21:23
#179
Es wurde bereits alles geschrieben. Man kann diese Filme immer wieder sehen, weil die Ausstrahlung stimmt. Großartig.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
LG BD370
Darstellung:
Panasonic TX-P42X10E (Plasma 42")
bewertet am 20.09.2012 um 08:09
#178
Die Filme bilden eine der besten Trilogien aller Zeiten, daher brauch ich nicht mehr zu sagen sagen.
Bild ist in Ordnung, Ton sehr gut, die Extras grandios und würdig für diese Box
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
LG 32LD420 (LCD 32")
bewertet am 13.09.2012 um 12:30
#177
Ganz klar ein muss
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Der Pate - Trilogie (Teil 1-3) Blu-ray Preisvergleich

19,50 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
19,98 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
22,98 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
36,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
36,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
38,97 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
39,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
39,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
43,99 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen
50,80 CHF *

ca. 44,84 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

12,99 EUR *

Versand ab 3,99 €

jetzt kaufen
23,79 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
196 Bewertung(en) mit ø 4,46 Punkten
Der Pate - Trilogie (Teil 1-3) Blu-ray
Story
 
4.9
Bildqualität
 
4.1
Tonqualität
 
4.0
Extras
 
4.8

Film suchen

Preisvergleich

19,50 EUR*
19,98 EUR*
22,98 EUR*
34,99 EUR*
36,99 EUR*

Gebraucht kaufen

12,99 EUR*
23,79 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

2671 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 2668 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 123x vorgemerkt.