Taxi Driver (1976) Blu-ray

Original Filmtitel: Taxi Driver (1976)

Taxi-Driver-1976.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Verkauf:
1 Mitglied verkauft
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, BD-Live, 16:9 Vollbild, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten),
Versionen mit und ohne Wendecover im Umlauf!!!
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Französisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Arabisch, Dänisch, Englisch für Hörgeschädigte, Finnisch, Französisch, Hindi, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch, Türkisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.85:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
114 Minuten
Veröffentlichung:
05.05.2011
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 29.01.2015 um 20:13
#32
Bauanleitung für: Wie werde ich zum Psycho! Schräg das Finale und noch schräger der Dreh am Ende, Psycho wird zum Helden. Und irgendwie trotz formaler Brillanz auch unglaubwürdig.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Sony BDP-S370
Darstellung:
Panasonic TX-P50GT50E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 26.12.2014 um 12:55
#31
Ich habe diesen Martin Scorsese Klassiker jetzt erst zum ersten mal gesehen.
Der Inhalt des Film wurde hier schon von einigen anderen richtig toll beschrieben und textlich sehr gut niedergeschrieben! Die tolle, dreckige Atmosphäre des Film wird gut, in dem knapp 40 Jahre alten Film, auf die Blu Ray transportiert.
Ein toller, noch sehr junger Robert de Niro, liefert als Travis eine sehr gute Leistung ab!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
LG BP620
Darstellung:
Samsung UE-55F6470 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 08.02.2014 um 02:50
#30
Taxi Driver hat bei mir nicht allein wegen der berühmten Spiegelszene von Robert de Niro ("Are you talkin' to me") absoluten Kultstatus. Ein brillianter, noch junger de Niro, dazu Jodie Foster und Hervey Keitel in frühen Rollen und Martin Scorsese höchstpersönlich in einer Nebenrolle als gehörnter Ehemann versprechen allerhöchsten Filmgenuss. Die Perspektivlosigkeit des Protagonisten liesse sich 1:1 in die heutige Zeit transponieren. Von daher ist die gute Story wirklich zeitlos. Dieser Film hat volle fünf Punkte verdient.

Das Bild hat so seine Schwächen. Bei Sony Pictures hat man sich mal wieder alle Mühe gegeben, jedoch ist es nicht gelungen, den teilweise störenden Filmkorn gänzlich zu beseitigen. Auch an der Bildschärfe hätte man noch etwas verbessern können. Dafür sind die Farben brilliant und retten dem Film drei gute Punkte.

Das wirklich positive am Ton ist, dass die Dialoge stets verständlich bleiben. Allerdings hätte ich meinen Subwoofer direkt ausstöpseln können. Auch die hinteren Boxen kamen nicht wirklich zur Geltung, was dem Film bei den Umgebungsgeräuschen der Großstadt nicht gut zu Gesicht stand.

Vom Ton war ich also ein klein wenig enttäuscht. Nicht aber von den Extras, denn hier hat Sony nun wahrlich nicht gekleckert. Etliche Kommentare, dazu ein Making Of und einige zusätzliche Geschichten rund um die Story runden den Film nochmal so richtig ab.

Auch wenn mich Bild und Ton letztlich nicht hundertprozentig überzeugen konnten, bin ich doch froh, "Taxi Driver" endlich in meine Sammlung aufgeommen zu haben.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 2
Extras mit 5
Player:
Samsung HT-F6550W
Darstellung:
Samsung UE-55ES8090 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 05.09.2013 um 00:33
#29
Grandioser Film von Martin Scorsese einem der besten Regisseure. Die Story weiß durchweg zu unterhalten und lässt kein Platz für Langeweile, außerdem ist der Film gespickt mit vielen Schauspielgrößen.
Die Aufbereitung von Bild und Ton ist erstklassig gelungen, wobei das Bild hier heraussticht, dem Ton aber noch eine Kleinigkeit fehlt.
Extras schließlich bietet diese Blu-ray wie Sand am Meer.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Yamaha BD-S673
Darstellung:
Samsung PS-51D490 (Plasma 51")
gefällt mir
0
bewertet am 26.06.2013 um 23:37
#28
"Ich bin Gottes einsamster Mann" - wohl einer der berühmteren und oft zitierten Sätze in der Kinogeschichte, die von keinem Geringeren als von Robert De Niro gesprochen wurden...

...Nun, zugegebenermaßen habe ich zuvor noch nie von diesem Satz gehört, denn "Taxi Driver" habe ich bislang noch nicht gesehen - bis jetzt. Ich mag die meisten Filme von Martin Scorsese, da er einer der wenigen lebenden Legenden im Regie-Stuhl ist. Das ich ausgerechnet Taxi Driver noch nie gesehen habe, liegt wohl daran, dass ich mich im zarten Kindes- und Jugendalter (bin 80er Jahrgang) noch nicht für solche anspruchsvolleren Filme interessiert habe.
Meine Erwartungen an das viel gepriesene Meisterwerk waren natürlich entsprechend hoch, daher hab ich mich für die Blu-ray entschieden - schon alleine wegen der 4K-Restauration und der vielen Extras. Haben sich nun meine Erwartungen erfüllt?

Fest steht für mich, dass Martin Scorsese hier eine beeindruckende, glaubwürdige und kompromisslose Charakterstudie abliefert, welche viel von dem sehr guten Drehbuch profitiert. Robert De Niro schafft es eindrucksvoll und oscarwürdig, den Charakter des kaputten Vietnam-Veterans Travis darzustellen und macht einmal mehr deutig, dass er einer der besten Schauspieler der Kinogeschichte ist (für mich zumindest). Ebenso sind die anderen Darsteller sehr gut.

Warum vergebe ich dann nur 4 Sterne? Aus heutiger Sicht muss ich sagen, dass Taxi Driver trotz allem teilweise sperrig ist und die eine oder andere Länge hat. Ok, die hatten andere ähnliche Genrefilme auch, vielleicht ist meine Erwartungshaltung auch zu groß gewesen. Dennoch hätte die eine oder andere Idee aus Regie-Sicht ggf. noch mehr herausholen können. Allerdings sind diese Punkte Meckern auf sehr hohem Niveau.

FAZIT: "Taxi Driver" ist trotz der Längen und der Sperrigkeit zweifelsohne ein faszinierendes Drama, welches von der schauspielerischen Meisterleistung des großen Robert De Niro und der grandiosen, glaubwürdigen Atmosphäre lebt.
STORY: 8/10

Die Bildqualität ist für ein Film, der bereits weit mehr als 30 Jahre auf dem Buckel hat, verdammt gut. Zwar sieht man oft leichtes Filmkorn, was aber nicht störend ist.
BILD: 8/10

Der Ton ist ebenfalls sehr gut und beansprucht alle Boxen, ohne dabei zu frontlastig zu werden. Zwar fehlt ein wenig der nötige Druck und der Einsatz des Basses ist etwas schwach, aber ein Drama wie Taxi Driver braucht sowas auch nicht zwingend.
TON: 8/10

Die Extras sind interessant und sehr umfangreich. Die Qualität der Features ist wirklich klasse und vorbildlich - was leider seltener geworden ist.
EXTRAS: 10/10
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Sony BDP-S370
Darstellung:
Philips 37PFL5522D (LCD 37")
gefällt mir
0
bewertet am 08.12.2012 um 19:51
#27
Taxi Driver ist ein Film von Hollywood Altmeister Martin Scorsese und zurecht ein zeitloser Klassiker der Filmgeschichte.
Der Film ist ein hochkarätiges Drama und gehört meiner Meinung nach zu den besten filmen aller Zeiten.
Er kann in einem Atemzug mit anderen Meisterwerken wie der Pate oder es war einmal in Amerika genannt werden.
... Was fällt ihnen an den zuletzt genannten beiden Filmen auf ? Richtig, Schauspieler Legende Robert de Niro spielt mit und er ist einer der gründe warum Taxi Driver als verstörendes Meisterwerk angesehen wird. Der damals noch sehr junge de Niro, der noch am Anfang seiner schauspielerischen Karriere stand gibt diesem Film das gewisse etwas, seine Darstellung des allein lebenden völlig von der Aussenwelt isolierten Travis Bickle ist mehr als Oscarreif und gilt ohnehin als einer der stärksten schauspielerischen Leistungen aller Zeiten. Auch die Nebenfiguren im Film sind exzellent besetzt so sehen wir zum Beispiel den ekligen Zuhälter Spot gespielt von Harvey Keitel den wir aus Filmen wie Quentin Tarantinos Reservoir Dogs oder Hexenkessel ebenfalls von Martin Scorsese kennen. Auch die damals 13 jährige Jodie Foster bekannt durch ihre Oscarpämierte Darstellung in ''Das Schweigen der Lämmer'' bekommt eine Rolle als minderjährige Prostituierte die sich in diesem Gewerbe verfangen hat.
Aber nicht nur die Grandiosen Schauspieler lassen diesen Film glänzen, ebenso tun es die harmonische Jazz Musik oder die bahnbrechenden Kameraperspektiven wie schon zu Anfang des Films. Legendär ist die dreckige und bedrückende Atmosphäre des Films, Martin Scorsese fängt wunderbar das schmutzige und dunkle New York der 70er Jahre ein in dem es von Zuhältern und Drogendealern nur so wimmelt. Gegen diese sagt Travis seinen Kampf an er will New York von diesem Gesindel befreien und begeht sich auf einen Drahtseilakt zwischen Leben und Tod.. ist er nun ein Held oder ein Psychopath ...?

Zu dem Film an sich könnte ich eigentlich noch viel mehr sagen aber ich denke das reicht als erste Eindruck dieses Meisterwerk bekommt ohne zu zögern hier die volle Punktzahl.

STORY : 5 Punkte


Kommen wir nun zum Bild.
Dieses ist für einen Film aus den 70ern der beinahe 40 Jahre alt ist einfach nur grandios und umwerfend das gestochen scharfe Bild erweckt den Eindruck als ob der Film erst vor ein paar Jahren gedreht worden wäre. Ab und zu gibt es auch ein paar weiche Szenen doch die halten sich sehr gering und tun den Filmgenuss keinen schaden an.
Alles in einem kann ich auch dem Bild die volle Punktzahl geben.

BILD : 5 Punkte


Der Ton ist ebenso gut wie das Bild der kristallklare HD Sound kommt insbesondere beim grandiosen Soundtrack des Film wunderbar zu Geltung. Auch die Geräusche an sich wie der Autoverkehr vermitteln ein dynamisches Gefühl und man fühlt sich noch mehr im Film vertieft
deswegen kriegt der Ton ebenfalls alle Punkte.

TON : 5 Punkte

Die Extras dieser Blu Ray fallen umfangreich und informativ aus so gibt es zum Beispiel einen Vergleich der Drehorte von damals und im gegensatz zu heute so wie interessante informationen über Travis an sich, die Produktion des Filmes und viele mehr.
Deshalb vergebe ich auch auch hier die komplette Punktzahl.

EXTRAS : 5 Punkte



Alles in einem liegt Taxi Driver auf einer nahe perfekten Blu Ray vor in meine Augen gibt es keine Kritik punkte zu Bild,Ton oder Extras einzig und allein die Aufmachung des Films wird ihm nicht gerecht so liegt er in einer normalen Amary hülle vor und hat nicht mal ein Wendecover, ein hochwertiges Digibook oder ein edles Steelbook hätten hier besser gepasst und wären das Sahnehäubchen.
Schlussendlic h kann ich nur eine absolute Kaufempfehlung aussprechen denn dieses Meisterwerk der Filmgeschichte gehört in jede gepflegte Film beziehungsweise Blu Ray Sammlung.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
LG 42LW4500 (LCD 42")
gefällt mir
3
bewertet am 16.06.2012 um 23:02
#26
Taxi Driver

ist völlig zurecht ein zeitloser Klassiker,
der absolut zurecht unter den Fans als
ein wahres Meisterwerk titeliert wird.

Die Story, Darsteller, Regiearbeit, Kamera
und natürlich der Soundtrack lassen dem Betrachter
auch heute noch den klaten Schauer
über den Rücken laufen. TOLL...

Das Bild und der Ton sind deutlich besser wie das der DVD.
Und trotzdem kann ich hier keine 4 oder gar 5 Punkte bewerten.
Dafür gibt es im Bild einfach zuviele Unschärfen und gekriesel.
Auch der Ton könnte ab und wann ein wenig besser klingen.

Fazit;
Ein Meisterwerk, dass in jede Filmsammlung gehört!
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT110
Darstellung:
Panasonic PT-AE4000E
gefällt mir
0
bewertet am 08.05.2012 um 20:05
#25
Taxi diriver ist ein sehr guter Streifen. Die Story kann voll überzeugen und alles wirkt sehr glaubhaft und Robert de Niro spielt einfach eine super Rolle. Er kommt sehr glaubhaft daher.
Die Story wirkt auch heute noch aktuell und modern. Die Geschichte ist intressant erzählt und hält viele Überraschungen für einen parat. Meine Edition hat leider kein Wendecover und ich finde das normale Amaray zu schlicht für so einen guten Film aber dass ist Geschmackssache. Bild und Ton sind Ok. Zumal die digitale Restauration unter Aufsicht von Martin Scorsese und dem Kameramann persönlich stattfand.
Die Boni auf der Disc sind ok. Die Anzahl an Bonusmaterial ist in ordnung und es ist viel Sehenswertes dabei.
Taxi driver ist ein absoluter Klassiker.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BD75
Darstellung:
Toshiba 40XV733G (LCD 40")
gefällt mir
0
bewertet am 05.01.2012 um 10:08
#24
Taxi Driver ist zwar ein bereits etwas älterer und mittlerweile auch in die Jahre gekommener Film, allerdings kann ich mir den Streifen wirklich immer wieder anschauen. Die Story ist einfach nur top und zeigt die Schattenseiten des New Yorks der 70er Jahre. Die Bild und Tonqualität ist gemessen an dem Alter des Filmes wirklich sehr gut. Viel mehr war hier wohl nicht mehr herauszuholen.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Samsung LE-32R81B (LCD 32")
gefällt mir
0
bewertet am 12.12.2011 um 09:57
#23
Zunächst erstmal sind Bild und Ton klasse. Der Streifen hat schon einige Jahre auf dem Buckel von daher, kann ich mich in der Beziehung nicht beschweren. Zum Film selbst muss ich sagen, es war nicht so mein Ding. Heißt nicht, dass der Film schlecht, die Lethargie und Leere kam super rüber auch wie es so langsam aufgebaut wurde fand ich schon super. Teilweise waren Szenen etwas langatmig. Alles im allem ein guter Streifen, der die Thematik gut aufgreift und darlegt aber ich müsste ihn mir kein 2. mal anschauen.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Samsung LE-37B650 (LCD 37")
gefällt mir
1
bewertet am 05.12.2011 um 11:14
#22
Travis Bickle ist ein ehemaliger Vietnam-Veteran der unter Schlaflosigkeit leidet. Deshalb übernimmt er in einem New Yorker Taxiunternehmen die Nachtschichten und fährt den Abschaum der Stadt durch die Gegend. Enttäuscht von der schönen Wahlkampfhelferin Betsy und abgestoßen vom Elend der Nacht beschließt Travis etwas gutes zu tun und will die Kinderprostituierte Iris befreien.
Martin Scorcese hat ein absolutes Meisterwerk der "New Hollywood" geschaffen. Ein Film der die Melancholie und die Hilflosigkeit des Post-Vietnam-Amerika einfängt und in Robert de Niro´s Charakter kanalisiert. Ein brillianter Film.
Das Bild wurde sehr gut restauriert, besonders erwähnenswert ist, das die Natürlichkeit des Filmmaterials beibehalten wurde und das Bild nicht durch Filter verunstaltet wurde.
Der Ton wurde ebenfalls sehr gut abgemischt.
Die Extras sind sehr üppig ausgefallen und bieten ein breites Spektrum an Informationen sowohl zum Film als auch zu New York.

Ein Meisterwerk von Film auf einer sehr würdigen BD!!! Kaufempfehlung!!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 11.08.2011 um 17:26
#21
Unterhaltsam, aber von den Socken gehauen hat Taxi Driver nicht. Weder die zwei Videoabendgäste, noch mich selbst. Der Film kommt zwar durchaus unterhaltsam daher, aber es fehlt etwas. Mir geht es da ähnlich wie dem Rezensenten vor mir: Die letzte halbe Stunde zieht sich doch etwas in die Länge.
Das Bild ist am Alter des Films gemessen klasse, der Ton passabel (wie bei vielen Filmen dieser Zeit leicht blechern wirkende Synchronisation).
Sicherlich ein "Klassiker", den es sich aus der Videothek zu leihen lohnt, allein schon wegen De Niro. Künstlich in den Himmel loben, sollte man diesen Scorsese jedoch nicht. Ein Dirty Harry ist mir da lieber.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BD60
Darstellung:
Panasonic TX-P42S20E (Plasma 42")
gefällt mir
1
bewertet am 07.08.2011 um 15:06
#20
Großstadtblues von Martin Scorseese, der in in seinen Bildern das pulsierende, dreckige und kriminell verseuchte New York der 70er Jahre in schmutzig schönen Bildern von melancholischer Schönheit stimmig eingefangen hat.
Robert De Niro als Travis ist ein Kind dieser Stadt und Zeit. Sein Leben scheint wie die Inkarnation des Blues zu sein: Traurig und mit wenig Hoffnung auf Besserung gesegnet. Als ungelernter, nervlich angeschlagener Vietnamveteran verdingt sich Travis als Taxifahrer sein tägliches Brot und ist so hautnah mit den Drogen- und Prostititionauswüchsen des Großstadtdschungels konfrontiert. Seiner Einsamkeit und täglichen Alltagsroutine entkommt Travis nur durch regelmäßige Besuche in Sexkinos, die Ihm sein Leben für kurze Momente einigermaßen erträglich machen.
Eine kurze Affähre mit einer Präsidentschaftskandidatswahl helferin zerbricht auch dementsprechend schnell beim zweiten Date, als er Sie in ein Sexkino führt. Travis Gefühl und Sensibilität für Menschen ist durch das Leben am düsteren Rande der Gesellschaft anscheinend arg in Mitleidenschaft gezogen worden.
Als er jedoch bei seinen nächtlichen Taxifahrten wiederholt mit Kinderprostitution konfrontiert wird, regt sich bei Ihm so etwas wie ein Unrechtsbewußtsein und er kann durch das Vorhaben, diese zu bekämpfen, seinem Leben wieder so etwas wie Bedeutung geben.
Von Politikern, wie dem Präsidentschaftskandidat, dem er bei einer Taxifahrt seinen Frust schildert, ist er enttäuscht, da er letztendlich die bittere Erfahrung machen muß, daß diese nur auf Wählerstimmen aus sind und auf Wahlkampfveranstaltungen nichts besseres zu tun haben, als die üblichen leeren Worthülsen übers Volk rieseln zu lassen; die Illusion, daß die Politiker diesen Sündensumpf trocken legen werden, wird Ihm dort nachhaltig genommen.
So ergreift Travis nun selbst die Iniative und zieht, bereit sein Leben zu Opfern, in seine private Säuberungsaktion und versucht eine Kinderprostituierte, die Ihm mehrfach über den Weg gelaufen ist, aus den Fängen Ihrer Zuhälter zu befreien...

Abgesehen von diesem fulminanten Showdown aber, ist Taxi Driver ein eher ruhiger, in der zweiten Hälfte sogar mitunter langweiliger Film.
Der eigentliche Star ist trotz der herrausragenden Performance von Robert de Niro aber definitiv die Stadt New York, die in von bluesiger Saxophonmusik unterlegten Bildern, als Neonlichtilluminierter, menschenverachtender Betonmoloch in Scene gesetzt wurde.

Läßt Scorseese in seinem Frühwerk Hexenkessel seine Protagonisten in New Yorks Little Italy noch in bester (schlechtester) Screwballcomedymanier pausenlos verbal aufeinander eindreschen, so daß Ihnen kaum Luft zum Atmen und dem Zuschauer keine Zeit zum entspannen bleibt, bleibt es in Taxi Driver meines erachtens zu lange zu still. Es wirkt beinahe so, als sollte hier ein Kontrapunkt zu den quirligen Quasselattacken von Mean Streets (Hexenkessel) gesetzt werden, quasi als Wiedergutmachung für den dortigen nervtötenden Verbalterror.
Klar soll hier der dröge und monotone Alltag de Niros und seine innere Leere vermittelt werden und der Zuschauer soll durch geringe verbale, intellektuelle Ablenkung mehr Gelegenheit bekommen sich in diese Atmosphäre einzufühlen, trotzdem hätte eine Verdichtung der Handlung zum Ende hin dem Film sicherlich gut getan, da der 5 minütige Showdown die aufgekommene Langeweile während der letzten 40 min. nicht wieder gutmachen kann.

Das ach so hoch gelobte in 4K remasterte Bild erfüllt leider die Erwartungen nicht. Zu unscharf sind die Bilder und zu schmierig wirkt der Film bei Kameraschwenks, als daß es für eine bessere Bewertung gereicht hätte.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Panasonic PT-AE3000E
gefällt mir
1
bewertet am 04.08.2011 um 09:37
#19
Ich kann die Bewertung im Review nur bestätigen. Der Film steht ausserhalb jedweder Diskussion. Volle Punktzahl. Die Umsetzung ist sehr gut gelungen. Gehört in jede anständige Filmsammlung.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT110
Darstellung:
Philips 47PFL8404H (LCD 47")
gefällt mir
1
bewertet am 28.07.2011 um 20:11
#18
klasse alter schinken mit ner guten story die einen bis zum ende unterhält. die betsy ist ja in dem film nen heißer feger. beim bild mußte ich auch staunen. für nen 70 iger jahre film top umgesetzt. da geb ich doch volle punktzahl für. der ton war okay. leider kein wendecover. für den film sprech ich doch mal glatt ne kaufempfehlung aus.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S350
Darstellung:
Toshiba 37RV555D (LCD 37")
gefällt mir
0
bewertet am 26.06.2011 um 11:42
#17
ne, ich werde kein freund der ´70er jahre filme.
absolut langweilig und voller offener fragen.
bild und ton sind für das alter sehr gut.
Story mit 2
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT100
Darstellung:
JVC DLA-X3
gefällt mir
3
bewertet am 10.06.2011 um 11:17
#16
"Taxi Driver" ist ein ein echter Klassiker mit einem noch jungen Robert De Niro. Obwohl im Prinzip bis auf den Schluss nicht wirklich etwas passiert, gelingt es Scorsese den Zuschauer durchgehend bei Laune zu halten. Eigentlich mag ich die Filme von Martin Scorsese nicht, aber TAXI DRIVER macht da eine Ausnahme.

Das Bild wurde von Sony ordentlich restauriert. Allerdings gibt es nicht nur gutes zu berichten. Die düsteren Szenen sind mitunter etwas körnig und verrauscht. Das hat mich enttäuscht, ist aber vermutlich bei dem Film auch recht schwierig. Der Ton ist für das Alter schon extrem gut. Auch wenn man das bei solchen Klassikern schon besser gesehen hat, ist die Umsetzung gut geworden.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Pioneer BDP-320
Darstellung:
Toshiba 42XV635D (LCD 42")
gefällt mir
0
bewertet am 04.06.2011 um 22:00
#15
Travis' Amoklauf am Ende schockiert auch heute noch... Technisch ist die Blu-ray >FÜR MICH< nicht besser als die DVD.
Story mit 5
Bildqualität mit 1
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BD35
Darstellung:
Panasonic TX-32LZD85F (LCD 32")
gefällt mir
1
bewertet am 22.05.2011 um 14:18
#14
Ich war sehr gespannt auf diese Scheibe und kann sagen, daß meine Erwartungen nicht enttäuscht wurden - ganz im Gegenteil! Bei den hellen Aufnahmen wirkt der Film glasklar und man fühlt sich einen Moment lang in die damalige Zeit zurück versetzt - beeindruckend, was diese Frischzellenkur auf dem BD Medium bewirkt. Besonders De Niro Fans werden hier ein um's andere mal vor Begeisterung mit der Zunge schnalzen. Wo viel Licht ist, gibt es allerdings auch Schatten, die in Form von weichen, weniger scharfen und verrauschten Stellen, wie so oft, in dunklen Sequenzen zu Tage treten. Zum Glück hat man hier aber die Filter stecken lassen und so wirkt Taxi Driver, trotz vorhandener Makel, durch und durch natürlich. Scorsese's zeitloses Machwerk gehört demnach zweifelsohne zu jenen Klassikern, die überaus gelungen auf Blu Ray umgesetzt wurden. Das ganze Vergnügen wird außerdem mit üppigen Extras verfeinert und somit bleiben bei der Disc kaum Wünsche offen.
Als kleiner Wehrmutstropfen bietet allerdings lediglich die Amazon Variante ein exclusives Wendecover ohne FSK-Flatschen.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Philips BDP7500B2
Darstellung:
Samsung UE-40C7700 (LCD 40")
gefällt mir
4
bewertet am 19.05.2011 um 22:41
#13
Also zum Film braucht man ja nichts mehr zu sagen . Ein KLASSIKER . Aber nun zum Bild . Einfach der Hammer was hier aus dem alten material rausgeholt wurde . Ne ganz klare Kaufempfehlung . Extras sind auch satt vorhanden .
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Sony KDL-40W4500 (LCD 40")
gefällt mir
1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Taxi Driver (1976) Blu-ray Preisvergleich

5,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
5,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
6,99 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen
8,00 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
8,88 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
11,80 CHF *

ca. 10,48 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
13,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 2,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
32 Bewertung(en) mit ø 4,30 Punkten
Taxi Driver (1976) Blu-ray
Story
 
4.5
Bildqualität
 
4.3
Tonqualität
 
3.9
Extras
 
4.5

Film suchen

Preisvergleich

5,99 EUR*
5,99 EUR*
6,99 EUR*
8,00 EUR*
8,88 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

797 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 794 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 54x vorgemerkt.