Bedevilled: Zeit der Vergeltung - Störkanal Edition Blu-ray

Original Filmtitel: Bedevilled

Bedevilled-Zeit-der-Vergeltung.jpg
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, Auflösung 1080i, HD Sound (deutsch), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Label:
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Koreanisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080i (2.35:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
115 Minuten
Veröffentlichung:
25.03.2011
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 07.07.2020 um 20:33
#10
BEDEVILLED ist ein verstörendes Drama mit Horrorelementen über eine abgelegene Insel vor Korea. Ich möchte nicht viel verraten, aber zarte Gemüter sollten die Finger von diesem Titel lassen, denn von sexueller Gewalt bis zum Rachemord werden hier mit harten Geschützen geschossen.

Bild und Ton sind super.

Die Ausstattung ist eher mau, die festen Trailer sind eher nervig und können leider nicht übersprungen werden.

BEDEVILLED ist hartes koreanisches Kino und für Freunde kontroverser und schonungsloser Unterhaltung sehr zu empfehlen.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
gefällt mir
0
bewertet am 21.07.2013 um 00:58
#9
Ein koreanischer Drama Thriller der eine sehr gute Story und viel Atmosphäre mitbringt. Man wird eher langsam in das Geschehen eingeführt, und begreift dann sehr schnell was auf dieser abgelegenden Insel wirklich los ist. Bei zu großen Druck auf Geist und Psyche, können solche Handlungen bei Opfer durchaus vorstellbar sein. Die Umsetzung ist gut gelungen, die Darsteller wurden gut gewählt, aber man merkt doch das es minimale Schwächen an manchen Stellen gab, die aber nicht weiter bedeutend sind. Der Film gibt aber auf jeden Fall eins zu denken - Wer Macht besitzt, mißbraucht sie auch und genau das trifft hier den Kern der Handlung. Die glückliche Kindheit der beiden Frauen machen den ganzen Film noch etwas gefühlvoller und intensiver, trotz des ganzen Unglücks und der Gewalt. Für mich ganz klar ein Geheim Tipp.


Story:
Story: Hae-won (Ji Seong-Won) arbeitet in einer Bank und kümmert sich nicht um die Probleme anderer Menschen. Sie ist kaltherzig und will nicht einmal vor der Polizei aussagen, obwohl sie Zeuge einer Gewalttat geworden ist. Schließlich bekommt sie ein paar Probleme mit ihrem Arbeitgeber und muss sich ein paar Tage Urlaub nehmen. Diesen will sie in ihrem Heimatdorf verbringen, das sich auf einer abgelegenen Insel befindet. Sie ist überrascht, wie rückständig man dort immer noch lebt, aber sie trifft ihre alte Freundin Bok-nam (Seo Yeong-hee) wieder, die sich liebevoll um sie kümmert. Mit der Zeit muss Hae-won aber schließlich erkennen, dass ihre Freundin alles andere als freundlich von ihrem Mann und den anderen Dorfbewohnern behandelt wird. Bok-nam hat schon einmal versucht, ihrem Leben zu entkommen, aber ohne Erfolg. Da sie sich außerdem um ihre kleine Tochter kümmern muss und nur alle paar Tage ein Boot anlegt, dessen Fahrer überdies jeden auf der Insel kennt, muss sich Bok-nam mit ihrem harten Leben anfreunden. Doch ein Unfall ändert alles und Bok-nam ist nun auf Rache gegen alle aus, die ihr das Leben zur Hölle gemacht haben.

Bild: Sehr gute Kontrast und Schwarzwerte. Schärfe und natürliche Farbgebung sind ebenso positiv zu bewerten.

Ton: Klar und dynamisch aber zurück haltend. Positiv: Keine laute Pegelunterschiede zwischen Dialog und Musik. Synchro ist ordentlich umgesetzt.

Extras - Trailer Vorschau

Fazit:
Manchmal hat man bereits ein wenig über einen Film gehört und weiß trotzdem nicht, was man von ihm erwarten soll. "Bedevilled" ist ein Rachethriller, aber eigentlich doch nur das letzte Drittel. Der Rest des Films ist ein sehr gelungenes Drama, das den Weg zeigt, der die Protagonistin in den Wahnsinn führt. Was "Bedevilled" dabei so einzigartig macht, ist seine Atmosphäre und der Fokus auf den Charakteren, der es einem erlaubt, am Ende Bok-nam anzufeuern, wenn sie auf ihrem Rachefeldzug ist. Sie scheint eine wahnsinnige Killerin geworden zu sein, aber das Mitleid, das wir mit ihr haben, lässt ihre grauenhaften Taten gerechtfertigt scheinen. Aus moralischer Sicht können wir sie nicht verurteilen. Das bringt den Zuschauer natürlich in eine unangenehme Position, aber das Leid, das Bok-nam über sich ergehen lassen musste, war wegen seines subtilen und oftmals auch sehr offensichtlichen Charakters viel grausamer. "Bedevilled" ist damit ein äußerst düsterer Thriller und das trotz seiner sehr schönen Naturaufnahmen auf der fast schon idyllischen Insel.

Was dann am Ende zu einer simplen Botschaft wie "Verschließe nicht deine Augen vor Ungerechtigkeit und zeige Zivilcourage" - Von mir 5 Sterne
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Loewe BluTech Vision Interactive
Darstellung:
Sharp LC-70LE835E (LCD 70")
gefällt mir
0
bewertet am 18.11.2012 um 23:53
#8
Puhhh, was für ein starker Tobak. Man könnte den Film als Rachethriller/"Rape 'n' Revenge-Thriller" beschreiben.

Bedevilled ist sehr spannend und ein wahrer Albtraum, eine Fahrt durch tiefste, menschliche Abgründe. Und wie "Bok-Nam" dann kläglich endet, ist einfach nur unglaublich verstörend...

Ich kann nur den Kopf über Leute schütteln, die derart hinterwäldlerisch und mittelalterlich leben!

Film: 3,5/5
Bild: 4,5/5 Teils sah man leichtes Flimmern, ansonsten ist das Bild grandios.
Ton: 4,5/5 Der Ton ist leider zu zurückhaltend.
Extras: 2/5
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Pioneer BDP-LX71
Darstellung:
Pioneer PDP-LX5090 (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 17.09.2012 um 19:10
#7
Das Label Störkanal veröffentlicht diese Koreanische kleine Filmperle, obwohl das thematisch eher unpassend ist.
Denn was man hier serviert bekommt, läßt einen teilweise zusammenzucken, und dabei rede ich nicht von den blutigen Szenen.
Allein das tragische und betroffen machende leben der Hauptakteurin ist schon Stoff genug, dabei wird das ganze von so ziemlich allen Darstellern so überzeugend dargstellt, das wirkt schon beängstigend..
Mich hat dieser Film absolut überzeugt, toll inszeniert, grandios gespielt und mit einer von Bild und Story gepaarten wucht, der man sich nur schwer entziehen kann. Selbst meine Frau, die asiatischen Filmen null etwas abgewinnen kann, setzte sich dann doch zu mir ins Sofa, um die Geschichte intensiver zu verfolgen..


Das Bild ist ebenfalls eine wucht, sehr scharf, farblich sehr stimmig und selbst die Nachtszenen wirken Klasse, mit gelungener Tiefenschärfe.
Ob Panoramaaufnahmen oder Close Up´s, alles wirkt wie aus einem Guss. Unnötig zu erwähnen das der Schwarzwert und Kontrast ebenfalls gute werte liefern.
Ausrutscher gibt es kaum, das wäre auch echt jammern auf hohem Niveau..

Der Ton klingt sauber und gut abgemischt, obwohl hier Dialoge in der ersten hälfte dominieren, wird alles mit kleinen aber natürlichen Details über das Boxen-Set verfeinert. Das läßt die Szenerie noch relastischer wirken, als sie ohnehin schon ist.. Selten wirkte unheimliche Stille passender als hier, wenn sie dann unterbrochen wird, so kommt das mit einer Dynamik rüber, die den Bildern nur gerecht wird..!
Kurz gesagt, absolut passend und stimmig vertont!
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 1
Player:
Marantz UD7006
Darstellung:
JVC
gefällt mir
1
bewertet am 23.03.2012 um 22:25
#6
Ein suuuuuper Film !!!

Beim ersten Mal schauen war ich hin und weg von dem Drama - jetzt, beim zweiten Mal, ist zwar der Überraschungseffekt weg, allerdings hat der Film nichts von seiner großen Emotionalität und Intensität verloren.

Ein Film, den ich mir ganz gewiss noch viele viele Male anschauen werde.

---> 4,5 Sterne

Bild:

Das Bild ist ja mal WOW !!!

---> 5 Sterne

Ton:

Der Ton ist ebenfalls toll. Dialoge aller klar verständlich, Synchronisation geht auch in Ordnung und die Musik hat im richtigen Moment an Fahrt aufgenommen.

---> 5 Sterne

Extras:

Sehr sehr enttäuschend: Nur der Trailer zum Film! Achja, und Wendecover, was das Cover gleich viel schöner macht.

---> 1,5 Sterne

Fazit:

Ein Drama, welches mich so beeindruckt hat, dass ich es glatt jedem weiter empfehlen kann !!!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 1
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
JVC
gefällt mir
1
bewertet am 18.03.2012 um 14:33
#5
Ich kann mich der Bewertung von movienator nur anschließen und frage mich, wie solche bekloppten Bewertungen, wie die von Hitman zustande kommen. Unbegreiflich.

In dem Film geht es um weit mehr, als das man mitzählen müsste, wieviel Köpfe abgetrennt werden und welche Gore-Effekte es gibt.

Vielmehr ist der Film ein Portrait einer zutiefst gedemütigten Frau in einer hoffnungslosen, von tyrannischen Männern dominierten und von den älteren Dorfbewohnern gutgeheißenen (kleinen) Welt aus der es scheinbar keinen Ausweg gibt. Als nach einem schrecklichen Ereignis ihre Tochter stirbt und sie nichts mehr zu verlieren hat, fasst sie den Entschluß sich für all die leidvollen Jahre zu rächen.

Der Film ist bedrückend, teilweise unbegreiflich und schwer zu ertragen. Allerdings sind es bei weitem nicht die angesprochenen Effekte, sondern die gesamte Stimmung und die Ausweglosigkeit aus der Situation.

Ein Film der nachdenklich stimmt und noch einige Zeit nachwirkt.

Bild und Ton sind sehr solide und ohne größere Schwächen. Würdige HD-Umsetzung. Extras mau.

Für alle die hier nicht mit falscher Erwartungshaltung herangehen und denen die offensichtliche Hoffnungslosigkeit nicht zu sehr an die Nieren geht kann der Film empfohlen werden. Für alle anderen: besser Finger weg.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Pioneer PDP-4280XA (Plasma 42")
gefällt mir
1
bewertet am 04.12.2011 um 00:15
#4
Asiatische Rachefilme sind in der Regel immer Garant für fesselnde und harte Filmkost, so auch BEDEVILLED.
Ein tragischer und aufrüttelnder Film über eine gedemütigte Frau bei der man die finale Reaktion voll und ganz nachvollziehen kann. Das pessimistische Leben dieser Frau in einer mittelalterlich annmutenden Männerdomäne und der endgültige Versuch sich zu befreien, erscheinen wie ein Sinn- und Spiegelbild des modernen Korea, welches sich von der alten Tradition lösen möchte aber immer wieder von der alten Tradition zurückgeworfen wird.
Harte Kost mit glaubwürdigen Darstellern und blutigem Finale.

Bild und Ton sind sehr gut. Die deutsche Synchro ist ebenfalls gelungen.

Extras nur Trailer(show).
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Philips BDP3100
Darstellung:
Philips 42PFL7404H (LCD 42")
gefällt mir
2
bewertet am 02.06.2011 um 15:06
#3
Bei "Bedevilled" sollte man sich nicht vom Cover in die irre führen lassen, denn es handelt sich hier weder um einen Slasher, noch um einen sonstigen Gore & Guts Abkömmling aus Fernost! Der Film ist hauptsächlich ein Beziehungsdrama zweier Freundinen, die sich nach Jahren auf einer Insel wieder sehen. Auf der einen Seite wäre da eine unsymphatische aber auch hübsche Stadtpomeranze und auf der anderen Seite, eine geschundene Frau, die von ihrem tyrannischen Ehemann bis zum Exzess gepeinigt wird. Mit zunehmender Speildauer, wird einem dabei schnell klar, daß die Gewalt eskalieren wird. Das Ende stimmt einem dabei traurig, besonders dann, wenn man zu diesem relativ anspruchsvollen Drama einen Zugang gefunden und mit der Hauptdarstellerin mitgelitten hat...
Der Film ist natürlich Geschmacksache, doch jenem geneigten Betrachter sei mit der BD ein sehr guter Transfer versprochen, der mit einem weitestgendst gestochen scharfen Bild und einer guten Detailzeichnung punktet. Die äußerst beschaulichen Naturaufnahmen kommen dabei ganz hervorragend zur Geltung und vermitteln eine stimmige und sogar freundliche Atmo, die natürlich im Gegensatz zur eigentlichen Handlung steht.
Audiophile Feingeister werden an der DTS 5.1 Spur kaum Anlaß zur Kritik finden, der Sound kommt gut abgemischt und klar rüber - er passt perfekt zum Geschehen.
Fazit: "Bedevilled" ist allen leidensfähigen Cineasten an's Herz zu legen, die auf eine gepflegte Erzählweise aber auch brutale Konsequenzen, ohne happy Ending stehen. Für mich, schon jetzt ein seltener und einzigartiger Film - absolut sehenswert !
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 1
Player:
Philips BDP7500B2
Darstellung:
Samsung UE-40C7700 (LCD 40")
gefällt mir
2
bewertet am 22.04.2011 um 08:23
#2
Es hat eine gute Szene wo der Kopf abgetrennt wird, sonst ist der Film ein absoluter reinfall und ein B Movie der überhaupt nicht überzeugt und Langweilig ist.
Auf keinen Fall kaufen, nicht einmal Mieten.
Story mit 2
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 1
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Samsung LE-52A656A
gefällt mir
0
bewertet am 26.03.2011 um 16:35
#1
"Bedevilled" kann man am besten als Drama mit Slasher Elementen beschreiben. Im Vordergrund steht die traurige Geschichte von Bok-Nam. Eine junge Mutter die von ihrem Mann wie ein Stück Vieh behandelt wird. Frauen sind auf der kleinen Insel nichts wert und nur für Arbeit und Sex zu gebrauchen.
Eines Tages fasst Bok-Nam den lang ersehnten Entschluss mit ihrer 10-jährigen Tochter von der Insel zu fliehen...Mehr soll aber nicht verraten werden.

Der Film hat mich trotz der überwiegend ruhigen Erzählweise durchgehend gefesselt. "Bedevilled" zeichnet sich durch eine sehr dichte und unheilvolle Atmosphäre aus. Die Spannungsschraube wird von Minute zu Minute immer stärker angezogen, und irgendwann musste kommen was man schon erahnt hatte. Ein gnadenloser Rachefeldzug von Bok-Nam der tief in Blut getränkt ist.
Wer ein Splatter Film erwartet könnte enttäuscht werden. Dennoch wird hier mit dem roten Lebenssaft nicht gegeizt. Die FSK 18 ist gerechtfertigt.

Das Bild ist sehr gut und liefert scharfe und plastische Aufnahmen. Schwächen in Form von Korn oder Rauschen konnte ich keine ausmachen. Der Ton überzeugt ebenfalls.

Fazit: Ein toller Film aus Südkorea dem es gelingt vom Anfang bis zum bitteren Ende zu fesseln. Geheimtipp!!!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Pioneer BDP-320
Darstellung:
Toshiba 42XV635D (LCD 42")
gefällt mir
4
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Bedevilled: Zeit der Vergeltung - Störkanal Edition Blu-ray Preisvergleich

3,98 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
4,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
Als FSK18 Mitglied können Sie weitere Shops im Preisvergleich nutzen. 3 weitere Shops werden ausgeblendet
Aufgrund rechtlicher Bestimmungen können wir Ihnen nicht alle Shops anzeigen.
Bitte verifizieren Sie sich als FSK18-Mitglied.

Gebraucht kaufen

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
10 Bewertung(en) mit ø 3,80 Punkten
 
STORY
4.3
 
BILDQUALITäT
4.7
 
TONQUALITäT
4.6
 
EXTRAS
1.6

Film suchen

Preisvergleich

3,95 EUR*
3,98 EUR*
4,99 EUR*
5,29 EUR*
10,47 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

65 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 62 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 12x vorgemerkt.