Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Lisa Frankenstein Blu-ray

Original Filmtitel: Lisa Frankenstein

Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, 16:9 Vollbild, HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-25 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.85:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Laufzeit:
101 Minuten
Veröffentlichung:
23.05.2024
 
STORY
8
 
Bildqualität
10
 
Tonqualität
8
 
Ausstattung
5
 
Gesamt *
8
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
Gleich mit ihrem ersten Drehbuch zu dem Filmdrama „Juno“ gelang der Drehbuchautorin Diablo Cody der Durchbruch und sie wurde mit dem Oscar für ihre Arbeit ausgezeichnet. Es folgten die Drehbücher zu der Horrorkomödie „Jennifers Body“, die einen komplett anderen Weg einschritt und „Tully“, welches, ebenso wie Juno, erneut von Regisseur Jason Reitman inszeniert wurde. Nun bringt Universal Pictures Home Entertainment mit „Lisa Frankenstein“ den neuesten Film, basierend auf einem Drehbuch von Diablo Cody auf Blu-ray Disc in den Handel. Regie führte dabei Robin Williams Tochter Zelda, welche hiermit ihr Regiedebüt abliefert. Was der Film zu bieten hat und wie er sich in technischer Hinsicht schlägt, klärt die nun folgende Rezension.

Story

Lisa Frankenstein 1.jpg
Es ist das Jahr 1989 und die junge Lisa (K. Newton) ist an ihrer High School alles andere als beliebt. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten auf einem alten Friedhof, wo sie sich in die Büste eines vor mehr als 150 Jahren verstorbenen Jungen (C. Sprouse) verliebt. Als der Angehimmelte eines Nachts durch einen Blitz wieder zum Leben erweckt wird, scheint dem Glück des ungewöhnlichen Pärchens nichts mehr im Wege zu stehen. Noch zwei, drei zusätzliche Körperteile und Lisa hat endlich ihren Traummann, auf den sie schon so lange wartet …
Lisa Frankenstein 2.jpg
Das romantisch-witzige Horrormärchen, wobei man den Begriff „Horror“ schon sehr weitläufig auslegen muss, denn der Film ist weder gruselig noch unheimlich, beginnt wie eine klassische Highschool-Rom-Com. Ein Mädchen, dass ihre Mutter durch einen brutalen Mörder verloren hat, findet aufgrund ihrer Posttraumatischen Belastungsstörung an der neuen Schule keinen Anschluss, während die Stiefschwester (der Vater hat neu geheiratet, wobei die neue Mutter alles andere als begeistert von dem Familienzuwachs ist) eine beliebte Cheerleaderin ist. Bei einer Party wird sie zunächst betrunken gemacht und anschließend von einem Jungen belästigt, woraufhin sie die Flucht ergreift und wünscht, sie wäre tot. Stattdessen steht plötzlich der Traummann vor der Tür – der allerdings IST bereits vor 150 Jahren verstorben und gammelt ein wenig. Also muss der Traummann erst einmal sauber abgeschrubbt und stadtfein gemacht werden, und ein paar Modifikationen später, steht der perfekte Lover vor ihr, der wortwörtlich für seine Geliebte über Leichen geht. Das Ganze ist derweil sehr romantisch in Szene gesetzt, wurde mit bitterbösem, pechschwarzen Humor angereichert und wirkt so sympathisch, dass man den Film einfach lieben muss.
Lisa Frankenstein 3.jpg
Vom Inszenierungsstil, der Farbgebung, der Kameraführung und der Figurencharakterisierung könnte der Film auch durchaus von Tim Burton stammen, und das Hauptdarsteller-Paar, bestehen aus Cole Sprouse und Kathryn Newton erinnert nicht selten an Johnny Depp und Helena Bonham Carter, sowohl optisch als auch in ihrer Mimik und den Bewegungen. Dass der Film Ende der 1980er-Jahre verortet wurde, trägt positiv dazu bei, dass man sich sogleich an Titel wie „Edward mit den Scherenhänden“ oder sogar „Steinzeit Junior“ erinnert, und die genial ausgewählten Musikstücke, wobei es sich teilweise um Neuinterpretationen bekannter Stücke handelt, die somit besser zum Film passen, tut ihr übriges. Die darstellerischen Leistungen den beiden Hauptfiguren sind indessen ebenfalls großartig und unterm Strich ist „Lisa Frankenstein“ ein wundervoll-romantischer Film, der zwar hie und da ein paar Logiklöcher aufweist, über die man aber gerne hinwegsieht.

Bildqualität

    Lisa Frankenstein 4.jpg
    Das makellose Bild liegt im annähernd Bildschirmfüllenden Ansichtsverhältnis von 1,85:1 vor und schaut schlichtweg phantastisch aus. Die Schärfe bewegt sich fast durchgängig auf einem hervorragenden Niveau und lässt auch kleinste Details messerscharf erscheinen. Die grellen Neonfarben versetzen einen sofort in die 1980er-Jahre zurück und sind von brillant strahlender Intensität. Der Kontrast ist ebenfalls sehr gut eingestellt und lässt das Bild in manchen Einstellungen fast schon dreidimensional erscheinen. Der Schwarzwert überzeugt ebenfalls, ohne dass dabei in dunklen Flächen Details verloren gehen würden. Eine Blu-ray Disc kann schwerlich besser aussehen als hier gezeigt wird.

Tonqualität

    Lisa Frankenstein 5.jpg
    Während sich die deutsche Synchronfassung „nur“ in dts 5.1 auf der blauen Scheibe befindet, dürfen sich O-Ton-Fans über eine verlustfreie dts-HD Master Tonspur in einer 5.1 Abmischung freuen. Optional lassen sich deutsche und englische Untertitel hinzuschalten. Allerdings klingt die deutsche dts-Tonspur deutlich besser als man meinen sollte. Die Dialoge sind jederzeit glasklar verständlich, die Surroundeffekte sind gut platziert und zuortbar und der Subwoofer – wenn er denn mal eingesetzt wird, wie etwa beim Gewitter am Anfang des Films – leistet ebenfalls gute Arbeit. Schaltet man zur Originaltonspur herüber, klingt alles zwar etwas wuchtiger, kraftvoller und feiner abgestimmt, aber für sich genommen gibt es an der deutschen Tonspur nicht viel auszusetzen. Auch die vorhin bereits erwähnten Songs und die restliche musikalische Untermalung kommen gut zur Geltung und geben für sich genommen keinen Anlass zur Kritik. Die deutsche Synchronfassung entstand nach einem Dialogbuch von Sven Hasper unter der Regie von Nico Sablik bei der Interopa Film GmbH in Berlin. Über Hauptdarstellerin Kathryn Newton erklingt die phantastsische Jodie Blank, die von weiteren namhaften Sprechern wie Patrick Baehr, Rainer Fritzsche, Nana Spier, Luisa Wietzorek und Frank Schröder unterstützt, welche die deutsche Synchronfassung zu einer runden Sache machen.

Ausstattung

    - Audiokommentar - Eine elektrisierende Verbindung (4:43 Minuten) - Wiederbelebung der 80er (4:34 Minuten) - Schwarzer Humor im Doppel (4:01 Minuten) - Gag Reel (2:26 Minuten) - 5 Unveröffentlichte Szenen (3:37 Minuten)
    Lisa Frankenstein 6.jpg
    Der Bonussektor besteht auf einem kurzweiligen Audiokommentar, in welchem Regisseurin Zelda Williams einiges an Hintergrundinformationen verrät und dem Zuschauer den Film damit etwas näher bringt. Darüber hinaus werden noch fünf unveröffentlichte Szenen, ein kurzer Zusammenschnitt aus Pannen vom Dreh, sowie drei kurze Features mit einem nicht zu verleugnenden Werbefaktor angeboten und die den Zuschauer neugierig auf den Film machen, sofern er ihn noch nicht gesehen hat. Der Informationsgehalte hält sich hierbei zwar in Grenzen, allerdings entdeckt man dadurch vielleicht das ein oder andere, was man vorher nicht gesehen hat. Das Bonusmaterial wurde komplett optional untertitelt.

Fazit

    Die technische Seite der Blu-ray Disc aus dem Hause Universal nutzt die Möglichkeiten des Mediums aus und präsentiert ein nahezu perfektes, farbintensives Bild von hoher Schärfe, das perfekt in die dargestellt Zeit (die 1980er-Jahre) passt. Der deutsche Ton ist für sich genommen ebenfalls sehr gut, klingt aber im direkten Vergleich mit dem Originalton etwas schwach auf der Brust. Das Bonusmaterial ist etwas zu werbelastig ausgefallen, macht aber Lust auf den Film und lässt den Zuschauer Dinge entdecken, die er sonst vielleicht übersehen hätte. Der Film selbst wirkt fast so, als hätte Tim Burton auf dem Regiestuhl gesessen, und die beiden Hauptfiguren hätten in einer anderen Zeit von Johnny Depp und Helena Bonham Carter gespielt werden können. Die romantisch-schöne und bitterböse Komödie begeistert jedenfalls auf ganzer Linie, und wer die früheren Filme von Tim Burton, hier insbesondere Werke wie „Edward mit den Scherenhänden“ mochte, kann auch hier ohne zu Zögern zugreifen. (Michael Speier)
    (weitere Reviews anzeigen)

Kaufempfehlung

 
8 von 10

Testgeräte

LG 50PM670S Sony UBPX700 Sony HT-S20R Philips 55PUS8601/12 Denon dbt-3313ud Sony BDV-N9200WB Teufel Theater 500 THX 7.1 mit 4 Dipol Speakern
geschrieben am 24.05.2024

Lisa Frankenstein Blu-ray Preisvergleich

20,80 CHF *

ca. 21,79 EUR

Versand ab 12,00 €

Gebraucht kaufen

10,00 EUR *

Versand ab 3,00 €

ab 10,65 EUR *

Versand ab 2,99 €

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
Bewertung(en) mit ø 0,00 Punkten
 
STORY
0.0
 
BILDQUALITäT
0.0
 
TONQUALITäT
0.0
 
EXTRAS
0.0

Film suchen

Preisvergleich

amazon.de
14,97 EUR*
icon-chart-grau.svg
icon-shopping-cart.svg
jpc
14,99 EUR*
icon-chart-neutral.svg
icon-shopping-cart.svg
media-dealer
13,50 EUR*
icon-chart-grau.svg
icon-shopping-cart.svg
ofdb
13,98 EUR*
icon-chart-grau.svg
icon-shopping-cart.svg
medienver…
13,99 EUR*
icon-chart-grau.svg
icon-shopping-cart.svg
für 14,97 EUR Versand ab 2,99 € Reminder (vor)bestellbar / wieder auf Lager JETZT SUCHEN BEI

Gebraucht kaufen

amazon.de
ab 10,65 EUR*
icon-chart-grau.svg
icon-shopping-cart.svg
verleihshop
10,00 EUR*
icon-chart-grau.svg
icon-shopping-cart.svg
* Die Preise von Amazon sind nicht in der Preisverfolgung/-grafik enthalten.

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!
* Die Preise von Amazon sind nicht in der Preisverfolgung/-grafik enthalten.

Blu-ray Sammlung

14 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 11 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 2x vorgemerkt.