Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Black Death (2010) Blu-ray

Original Filmtitel: Black Death (2010)

Black-Death.jpg
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, Auflösung 1080i, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080i (2.40:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
98 Minuten
Veröffentlichung:
10.02.2011
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 30.10.2017 um 16:51
#50
Obwohl Black Death die karge und düstere Stimmung in den Zeiten der Pest glaubhaft zu vermitteln weis, trüben die vorhersehbare Story und die teilweise altbackene Inszenierung den Gesamteindruck ein wenig.

Das Bild hätte insgesamt etwas besser sein können.

Der Ton ist gut, sowohl vom Klang als auch von der Untermalung passen zu den einzelnen Bildern.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Epson EH-TW7200
gefällt mir
0
bewertet am 22.08.2016 um 05:09
#49
Nach ner halben Ewikeit bin ich endlich dazu gekommen den Film zu schauen. Und er hat mir gut gefallen. Als großer Fan des Mittelaltergernes musste ich hier einfach zugreifen. Mir gefällt es hier besonders das es schön dreckig gehalten wird wie es nunmal zu der Zeit gewesen sein muss. Auch das der Glaube an Gott so ne große Rolle spielt gefällt mir gut. Einzig ein wenig mehr Action wäre net schlecht gewesen. Da hatte ich ehrlicherweise auf mehr gehofft. Den zwischendurch kann es sich auch mal etwas ziehen. Aber der gute Sean Bean macht des auch mit den vielen ruhigen Szenen wieder gut. Das ende (ohne das ich hier spoilern will) hat mir dann auch besonders gut gefallen. Generell hat mir die Besetzung super gefallen. Man merkt auch das des ne Europäische Produktion ist und man wohl nicht ein wirklich großes Budget hatte. Aber des finde ich jetzt persönlich nicht so tragisch. Man kann hier auf jeden Fall nen Blick riskieren.
Das Bild kann sich trotz ein paar wenige Schwächen die meiste Zeit mehr als nur sehen lassen. Besonders was die Nahaufnahmen geht. Da sind die Schärfe und Details auf Top Niveau. Aber auch ein paar weichere und weniger Detaillierte Szenen sind besonders in dunklen momenten zu erkennen. Auch der Kontrast hat ab und zu ein paar Schwächen. Die Farben sind eher dunkel und dreckig gehalten, was hier aber sehr gut passt. Der fast immer satte schwarzwert kommt gut zur Geltung. Gegner von Filmkorn werden hier zu meckern haben, den man kann ihn immer gut erkennen. Für mich gehen hier 4 Punkte voll in Ordnung.
Auch die Deutsche HD Spur kann sich definitiv mehr als nur sehen bzw hören lassen. Ganz besonders wenn es dann mal zur Sache geht. Dann kommen die Effekte und besonders der Bass super zur Geltung. Aber auch in den vielen ruhigeren momenten kommt eine sehr ordentliche Surroundaktivität zustande. Auch wenn hier mehr drin gewesen wäre. Die Dialoge sind immer besten zu verstehen. Alles in einem sind hier 4 von 5 Punkten auch mehr als in Ordnung.
Die Extras sind auch net schlecht, man wir knappe 66 Minuten ganz gut unterhalten.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Sony KDL-55HX925 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 28.11.2013 um 09:21
#48
naja für zwischendurch ist er geeignet,mehr aber auch nicht.das bild ist durchschnitt und der sound war gut.leihen ja,kaufen eher nein.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Epson EH-TW5910
gefällt mir
0
bewertet am 02.09.2013 um 08:54
#47
beeindruckendes düsteres MA , der Film verliert aber ab der Mitte etwas an Spannung.
starke Leistung von Sean Bean.
der "Abspann" des Mönches als Inquisitor ist m. E. zu kurz gekommen .
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S480
Darstellung:
Sony KDL-46EX729 (LCD 46")
gefällt mir
0
bewertet am 25.01.2013 um 05:30
#46
Endlich bekommt man mal einen Film, der die düstere Hexen- und Pestthematik schonungslos behandelt. "Der letzte Tempelritter" sollte ich mir da auch noch unbedingt ansehen. Jetzt fehlt nur noch ein richtiger Horrorfilm in diesem Szenario.

Dieser Film aber ist eher ein Mysterythriller und ein Drama. Er ist sehr spannend und glaubwürdig. Und Sean Bean spielt wieder mal sehr, sehr gut. Ein Film, der das Mittelalter unglaublich düster und realistisch darstellt! Fazit: Kein Hollywood-Kitsch!

Film: 3,5/5
Bild: 4/5 Der Kontrast könnte besser sein, es war hin und wieder etwas Rauschen und Unschärfe zu sehen. Ich habe da jetzt aber auch nach dem 2. Ansehen kein Kamerawackeln wie "Gobblers Knob" etwas weiter unter mir bemerkt.
Ton: 4/5 Etwas hat mir am Ton gefehlt.
Extras: 3/5
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Pioneer BDP-LX71
Darstellung:
Pioneer PDP-LX5090 (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 21.01.2013 um 09:39
#45
Schwach umgesetzer Film ... leider einer der vielen mit Sean Bean (für was für Schund der sich ab und an hergibt). Habe mir von diesem Streifen sehr viel erhofft und wurde dann enttäuscht. Wenigstens die Atmosphäre war schön düster, das wars dann aber auch schon. Viel viel viel viel zu wenig Action (hier könnten alle 2 Minuten die Köpfe rollen) und besonders spannend ist er leider auch nicht. Starker Ton, starkes Bild - nützt aber auch nix, wenn der Film so schlecht ist. War leider ein Fehlkauf von mir, den ich dann gleich wieder abgestoßen habe (wenigstens mit nur sehr geringem Verlust).
Story mit 2
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 20.11.2012 um 23:27
#44
Ein sehr düsterer Film über die Pest und Hexenverfolgung im Mittelalter. Für meinen Geschmack fast ein bißchen zu deprimierend und hoffnungslos.
Das Bild hat viel Korn und v.a. die Nachtaufnahmen fallen durch Unschärfe und schwachen Schwarzwert auf.
Der Ton ist dagegen top.
Die Extras sind durchaus ansprechend, aber nur in SD.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S360
Darstellung:
Toshiba 40VL748G (LCD 40")
gefällt mir
0
bewertet am 07.08.2012 um 12:52
#43
Guter düsterer Film über die Pest und Hexenverfolgung im Mittelalter, der auf unnötigen Schnick Schnack verzichtet und dadurch authentisch wirkt. Auch das Bild und der Ton kommen überzeugend daher, wobei das Bild in etlichen Passagen Unschärfen zeigt (aber grade noch die 4 erreicht).
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT100
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 01.07.2012 um 19:45
#42
Das beste am Film war der Ton 5/5. Bildqualität war ganz Ok .Extras keine gesehen.

Wenn so das Mittelalter war bin Ich froh in der heutigen zeit zu leben , Was mich bei solchen Filmen stört ist die Qualität der Sprache die auf die heutige zeit " umgeschrieben " wird ein wenig mehr Realismus wäre nicht verkehrt. 15 min mehr Filmlänge hätten der Charakterzeichnung der Figuren ,besonders im Dorf ,geholfen die Geschichte als ganzes schlüssiger zu erzählen . Hier stand im Vordergrund ein Paar Folterszenen zu zeigen und ein bisschen Mystik und Gottgefasel .Fazit ein Film zum Ausleihen und wieder vergessen.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 1
Player:
Sony BDP-S350
Darstellung:
LG 60PV250 (Plasma 60")
gefällt mir
0
Ted
bewertet am 10.02.2012 um 07:32
#41
Dieser Film spielt in einer Zeit, in der die Pest die Menschen knechtete und als Gottes Bestrafung angesehen wurde. Eine Gruppe Ritter, Gesandte des Bischofs, werden zu einem Dorf geschickt, um dort das Geheimnissezu erkunden, warum dessen Einwohner bislang von der Pest verschont geblieben sind. Der Anfang des Filmes ist genau nach meinem Geschmack gewesen und läßt einen gut in die filmischen Geschehnisse eintauchen. Ab der Mitte des Filmes habe ich aber den Eindruck gewonnen, dass irgendwie die Ideen ausgegangen sind. Der Film plätschert so dahin ohne einen Mehrwert zu bieten. Auch diverse Mysterie-Elemente lassen das Erzählte nicht glaubhaft werden lassen und so driftet der Film in die Belanglosigkeit ab. Auf der technischen Seite kann besonders der Ton gefallen (besonders die Mohr-Szene zum Ende des Filmes ist sehr gut gelungen), auch das Bild hat seine starken Szenen, wobei in dunklen Passagen einfach die Durchzeichnung fehlt und Korn zu sehen ist. Das die Szenerie des Mittelalters kein aalglattes Bild als Stilmittel verwenden kann, dürfte klar sein, aber da hat man schon andere Filmes mit gleicher Thematik gesehen und da war das Bild deutlich besser. Die Extras sind nichts besonderes. Insgesamt zum Ausleihen in Ordnung, zum Sammeln bzw. Kaufen kann ich hier leider keine Empfehlung geben.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
OPPO Digital OPPO BDP-93EU
Darstellung:
Toshiba 42X3000P (LCD 42")
gefällt mir
1
bewertet am 30.01.2012 um 23:59
#40
Mir gefiel er gut, ein düsterer Mittelalterfilm. Mag Filme dieses Genres und die Story. Bild ist nicht so prall aber habe mit "Blitz" schon schlechteres gesehen. Eine 4/5 meiner Meinung nach
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
LG 42LH9000 (LCD 42")
gefällt mir
0
bewertet am 15.01.2012 um 08:59
#39
Der Film fing relativ vielversprechend an, ließ aber mit Ankunft in dem Dorf immer mehr nach.

Wie schon im Review geschrieben geht es hauptsächlich um religiösen Fanatismus, der in dieser Zeit natürlich einen hohen Stellenwert hatte. Insofern nachvollziehbar aber der Drift ins mystische bzw. Fantasy-Genre ist wenig konsequent und will nicht so richtig ins Bild passen.

Das Ende konzentriert sich im Grunde nur noch auf detaillierte Gewaltdarstellung, was dem Film ebenfalls nicht wesentlich weiter bringt.

Letzten Endes hat er mir nicht gut gefallen, obwohl ich im Grunde auf im Mittelalter spielende Filme mit einer gewissen düsteren und mystischen Atmosphäre (s. Solomon Kane) stehe.

Aber die Atmosphäre kommt hier gar nicht auf und damit komme ich zu meinem größten Kritikpunkt, der für mich den ganzen Film kaputt macht: Die Kameraführung!

Nichts gegen Wackelkamera und Dokumentarstil. Aber gegen das vorliegende Werk sind Cloverfield und Konsorten die reinsten Kindergeburtstage. Nach 15 Minuten hatte ich Kopfschmerzen und musste öfters die Augen schließen, um nicht vollkommen verrückt zu werden.

Es wird nämlich nicht nur die Wackelkamera in bewegten Bildern, Verfolgungen etc. (wo noch am ehesten nachvollziehbar) eingesetzt, sondern konsequent im ganzen Film. Selbst bei ruhigen und bei Standbildern, bei Totalen, IMMER wackelt die Kamera. Und sei es nur im cm-Bereich. Von oben nach unten von links nach rechts uswusf. Da wirst Du bescheuert.

Geht mE gar nicht. Kopfschmerzalarm hoch 10!!!

Rest ist i.o. und Story natürlich Geschmackssache. Mein Fall wars nicht.
Story mit 3
Bildqualität mit 1
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Pioneer PDP-4280XA (Plasma 42")
gefällt mir
0
bewertet am 03.11.2011 um 19:47
#38
Ein Film wo der Funke leider nicht überspringen wollte.

Bild:kann nicht immer überzeugen.
In den Hellen Szenen erlebt man ein gutes bis sehr gutes HD Bild, Schwarzwert, Farbgebung und Schärfe waren mehr als gut.
In den Dunklen Pasagen hingegen, schwächelte der Schwarzwert immer öffter, gefollt von Bildrauschen.
Da das Bild nicht immer überzeugen konnte, zeigte sich der Sound von seiner besten Seite.
Räumlichkeit, Sub und die Dynamik konnten immer voll überzeugen und hat sehr Spass gemacht ihn geniesen zu dürfen.
Extras:hab ich nicht geschaut...
Fazit:Für mich ein Mittelalter Film, wo man anschauen kann, aber nur einmal, aber ein Kauf kann ich auf jeden Fall nicht aussprechen.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT110
Darstellung:
Panasonic TX-P42GT20E (Plasma 42")
gefällt mir
0
bewertet am 31.10.2011 um 15:51
#37
Also mir hat er nicht besonders gefallen. Da reicht mir einmal sehen auf alle fälle.
Bild war nicht berauschend dafür der Ton sehr gut, absolut geiler Bass der durch den Raum schwebte.
Wird wieder verkauft
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S480
Darstellung:
Acer H7531D
gefällt mir
0
bewertet am 21.09.2011 um 07:49
#36
Mir hat der Film von der Story her sehr gut gefallen. Die Zeit in der er spielt wird leider viel zu wenig verfilmt. Dann auch noch angedeutet(e) Hexenverbrennungen, Pest, Wegelagerer etc. Tolles Kino.

Allerdings war ich vom Bild echt enttäuscht. Ich hatte mich bisher immer gefragt wie wohl eine schlechte Blu-ray Umsetzung in live aussieht. Hier hatte ich nun eine. Es sind des öffteren unschärfen und grissel zu erkennen. Dann wieder Super scharf - danach wieder vergrisselt.
Das gibt auf jeden Fall 2 Punkte Abzug!

Der Ton geht in Ordnung. Er ist sauber abgemischt, verständlich und klar. Die Boxen kommen genau zum richtigen Zeitpunkt zum Einsatz. Reicht für 4 Punkte.

Das Bonusmaterial ist gnz nett - aber eigentlich auch schon Standard. Dafür 3 Punkte.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BD65
Darstellung:
Panasonic TX-P42GW20 (Plasma 42")
gefällt mir
0
bewertet am 12.08.2011 um 12:27
#35
Also vom Trailer her gesehen habe ich etwas mehr erwartet, nicht das der Film schlecht ist nur im oberen Segment ist er auch nicht zuhause. Ein düsterer Film mit interessanten Schauspielern die auch die etwas magere Story gut rüberbringen. Die Beschreibung meines Vorredners mit dem Begriff "Road-Movie" ist hervorragend getroffen. Leider hat der Film meine Erwartungen nicht ganz erfüllt, dies jedoch ist auf den Trailer zurückzuführen, welcher vielleicht nicht gerade sehr ideal für diesen Film getroffen wurde. Kurzum: Ich habe hier doch mehr "Popcornkino" erwartet doch leider war es doch nur ein guter, religiöser Mittelalterfilm.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BD35
Darstellung:
Epson EH-TW4400LPE
gefällt mir
0
bewertet am 02.08.2011 um 22:15
#34
Überraschend starkes "Road-Movie" in mittelalterlicher Umgebung bei dem mehr dahinter steckt als einem das reißerische Cover suggerieren möchte. Zwar einige der Epoche entsprechend harte Kampfeinlagen, die aber keineswegs nur der plumpen Action-Einlage dienen wollen, sondern nur gezielt und verhältnismäßig wenig eingesetzt werden. Mehr im Vordergrund steht die Auseinandersetzung mit dem religösen Fundamentalismus im Mittelalter, bei dem man durchaus Parallen ziehen könnte bis heute. Darüberhinaus sehr dichte Atmosphäre untermalt von einen klasse Score und einer naja typengerechten Besetzung mit Sean Bean allerdings mit kleineren Schwächen der Inszenierung mit Wackelkamera, die etwas unangebracht waren. Sehr unterhaltsamer Genre-Mix aus Action, Mystery, Historienfilm mit religiösen Background.

Die Bildqualität ist über weite Strecken des Films auf sehr hohem Niveau, wenn auch der Transfer mit leichten Inkonsistenzen zu kämpfen hat, da in punkto Detailschärfe innerhalb weniger Sekunden die Qualität von Top bis naja wechselt. Ist aber selten und wiegt auch nicht so schwer. Die Farbpalette ist natürlich den Genre anpasst sehr düster grau wenig farbenfroh. Manche Szenen auch mit leichten Graining. Alles in allem aber doch ein sehr guter Transfer.

Die Tonqualität ebenfalls auf sehr hohem Niveau. Dialoge sehr klar verständlich, Actionszenen sehr dynamisch und kraftvoll mit Subwoofer Einsatz. Auch die Abmischung Dialoge zu den Soundeffekten sehr gut gelungen. Insbesondere gegen Ende des Films einige Szenen mit hervorragender Differenzierung, die eine tolle Räumlichkeit schaffen.

Die Extras alle in SD und recht promolastig mit einem nicht untertitelten Audiokommentar.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Sharp LC-46XL1E (LCD 46")
gefällt mir
1
bewertet am 01.08.2011 um 19:17
#33
Ich bin ohne Grosse Erwartungen an " Black Death " rangegangen und siehe da, der Streifen hat mich prima unterhalten, wer hätte das gedacht? " Black Death " ist ein grandioser Film, der ein derart düsteres und hoffnungsloses Mittelalter inszeniert wie ich es schon lange nicht mehr erlebt habe. Der Tod schwebt über Allem und wer letzten Endes überlebt, den haben die Geschehnisse doch zumindest innerlich abgetötet. Ein Streifen ohne Helden, ohne Schurken und ohne Hoffnung. Der Mensch nackt und brutal in einer seiner dunkelsten Stunden. Das diese Thematik nichts für zartbesaitete ist, dürfte zu verstehen sein, ausserdem geizt der Streifen nicht mit brachialer Brutalität.

Das Bild ist recht gut, nur was mich öfters mal gestört hat war der Filmkorn. Der Ton ist dagegen sehr gelungen und hört sich bzw. fühlt sich super an. Die Extras sind nicht gerade wenig, eher mehr als der Durchschnitt. Von mir gibt es hier eine klare Kaufempfehlung, den ich finde " Black Death " ist sehr sehenswert.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Samsung HT-C6930W
Darstellung:
Toshiba
gefällt mir
1
bewertet am 01.08.2011 um 10:56
#32
Im England des Jahres 1348 ist die Pest im Umlauf. Da ein kleines Dorf anscheinend von der Pest verschont bleibt, schickt die Kirche Ritter Ulric und seine Männer in das Dorf um der Sache auf den Grund zu gehen. Begleitet werden sie dabei vom jungen Novizen Osmund, der die Ritter durch das Moor, indem das Dorf liegt, führen soll.
"Black Death" ist ein solider Thriller, dessen Story aber zwischendurch so einige Längen aufweist. Die Schauspieler liefern solide Leistungen ab.
Das Bild ist soweit in Ordnung, vereinzelt treten kleinere Bildfehler auf.
Der Ton ist ebenfalls gut, ohne zu glänzen.
Die Extras sind recht uninteressant, der Umfang ist gut.

Ein solider Mittelalter-Thriller aus einer soliden Disc.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 26.06.2011 um 10:08
#31
Insgesamt ist der Film okay. Kein Highlight der Filmgeschichte, aber ein durchaus spannender Film, der hier und da auch die düstere Mittelalterzeit mit Pest, Hexenverfolgung / Hexenverbrennung und dem Kampf der Kirche gegen alles "Unrechte" darstellt.
Die Kameraführung wirkt jedoch zwischendurch wie die von Blair Witch Project, wobei es dort sicherlich so gewollt war, hier ist es jedoch eher störend. Ansonsten ist das Bild gut, könnte aber durchaus an einigen Stellen noch schärfer sein, der Ton bewegt sich auf Mittelmaß, nichts besonderes, aber zum Filmeabend für Zuhause auf jeden Fall mal ausreichend.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S350
Darstellung:
Toshiba 42X3030D (LCD 42")
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Black Death (2010) Blu-ray Preisvergleich

8,29 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
6,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
7,77 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
12,80 CHF *

ca. 11,59 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
12,49 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
12,49 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
13,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
20,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 1,36 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
3,49 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
3,79 EUR *

Versand ab 3,99 €

jetzt kaufen
3,86 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
50 Bewertung(en) mit ø 3,47 Punkten
 
STORY
3.5
 
BILDQUALITäT
3.4
 
TONQUALITäT
4.1
 
EXTRAS
2.9

Film suchen

Preisvergleich

3,49 EUR*
3,79 EUR*
3,86 EUR*
6,99 EUR*
7,77 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Importe

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Fassung erhältlich:

Blu-ray Sammlung

420 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 417 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 30x vorgemerkt.