Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Event Horizon - Am Rande des Universums 4K - 25th Anniversary (Limited Collector's Steelbook Edition) (4K UHD + Blu-ray) Blu-ray

Original Filmtitel: Event Horizon

Exklusive Produktfotos:
4K - ULTRA HD
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, 2 Discs, BD (1x), 4k UHD (1x), HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise)
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
HD Steelbook in Sonderverpackung
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DD 5.1
Englisch Dolby TrueHD 5.1
Französisch DD 5.1
Italienisch DD 5.1
Spanisch DD 5.1
Japanisch DD 5.1

Blu-ray:
Deutsch DD 5.1
Englisch Dolby TrueHD 5.1
Französisch DD 5.1
Italienisch DD 5.1
Spanisch DD 5.1
Untertitel:
4K UHD:
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Spanisch

Blu-ray:
Deutsch, Dänisch, Englisch für Hörgeschädigte, Englisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch,
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-66 GB
Bildformat(e):
3840x2160p UHD (2.35:1) @24 Hz 4K native, Dolby Vision, HDR10
Video-Codec:
Laufzeit:
95 Minuten
Veröffentlichung:
18.08.2022
 
STORY
8
 
Bildqualität
7
 
Bild 4k UHD
9
 
Tonqualität
7
 
Ausstattung
9
 
Gesamt *
8
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
Vor 25 Jahren entführte uns Regisseur Paul W. S. Anderson mit „Event Horizon“ in die Tiefen des Weltraums und schuf damit einen Horrorfilm, der sowohl das Genre als auch die Popkultur beeinflussen sollte. Nun erscheint dieser Film in Form einer Sonderedition auf 4k-UHD Blu-ray Disc, und was uns dort alles erwartet, finden wir in der folgenden Rezension heraus.

Story

Die Crew des Rettungskreuzers Lewis & Clark befindet sich auf einer geheimen Mission zum Neptun: Die Event Horizon, ein Experimentalschiff mit innovativen Gravitationsantrieb welches überlichtschnelle Sternenreisen ermöglichen soll, ging auf seiner Jungfernfahrt vor einigen Jahren mitsamt der Besatzung verloren. Die Crew des Rettungskreuzers um Captain Miller (L.Fishburne) und Dr. Weir (S.Neil) einem Wissenschaftler und Konstrukteur der Event Horizon, findet das vermisste Experimentalschiff tatsächlich, doch schon kurz nach der Ankunft auf der Event Horizon häufen sich mysteriöse Ereignisse: Die Besatzung des Rettungsschiffs wird von Halluzinationen geplagt und schon bald sind erste Opfer zu beklagen. Ist die Event Horizon tatsächlich in eine andere Galaxie oder Dimension gereist und was ist mit ihrer Besatzung und dem Schiff geschehen? Es erhärtet sich der Verdacht, das Experimentalschiff habe von seiner Reise etwas mitgebracht, das nicht vorgesehen war...
event-horizon-01.jpg
Event Horizon klaut mit Gusto bei Genrevorbildern wie Alien und Anderen - und schafft es dabei doch ein eigenständiges Werk zu sein. Das hervorragende Production Design sorgt für die glaubhafte Ausgestaltung des Weltraumschockers. Daran haben auch die gut gemachten CGI Effekte ihren Anteil. Letztlich hebt die Inszenierung mit vielen ungewöhnlichen Kameraeinstellungen, sowie die sanft, aber unerbittlich steigende Spannungskurve, Event Horizon von den Mitbewerbern ab. Gore Effekte werden nur sparsam eingesetzt und der Regisseur verlässt sich eher auf psychologischen Horror. Leider ist Event Horizon da nicht ganz konsequent, im Schlussteil werden einige der guten Ansätze doch dem traditionellen Schockerkino geopfert und nehmen dem Film etwas von der Wirkung; dass gilt auch für die Story, die im Schlussdrittel doch über einige Storyschlaglöcher hinwegholpert. Trotz kleinerer Schwächen ist dies ein Film der es versteht glaubhaften Schrecken zu verbreiten. (fb)
event-horizon-02.jpg
Im Prinzip könnte man Paul W. S. Andersons Film als eine Art „Spukhaus im Weltraum“ klassifizieren, denn viele Elemente des klassischen „Haunted House“-Horrorfilms finden sich auch hier wieder, nur wurde der Schauplatz ins Weltall verlegt und statt in einem Haus sind die Opfer auf einem Raumschiff gefangen. Zugleich bekommen wir hier eine Lovecrafteske Grundstimmung, womit Hauptdarsteller Sam Neill zwei Jahre nach seinem Auftritt in John Carpenters „Mächte des Wahnsinns“ zum zweiten Mal in einer Lovecraft-Geschichte auftritt die gar keine ist. Sein Charakter entspricht indessen komplett dem, wie Lovecraft seine Figuren zeichnete und wenn ein Crewmitglied nach dem anderen dem Wahnsinn anheimfällt, liegen die Parallelen klar auf der Hand. Zu guter Letzt bietet der Film mit etwas Wohlwollen auch einige philosophische Ansätze und wirft die Frage nach dem „Leben nach dem Tod“ im Allgemeinen und der Hölle als Ort der Qual im Speziellen auf. All dies macht „Event Horizon“ zu mehr als nur einem Weltraum-Horrorfilm von der Stange. Der Film, der augenscheinlich auch die erfolgreiche Spieleserie „Dead Space“ inspirierte, ist nach 25 Jahren nicht weniger als ein Genreklassiker, der heute noch genauso gut funktioniert wie zu seiner Premiere.

Bildqualität

event-horizon-03.jpg
Die im Set enthaltene Blu-ray Disc entspricht der bereits seit einiger Zeit erhältlichen Auflage, die von unserem damaligen Redakteur Frank Brasse folgendermaßen rezensiert wurde: „Die Bildqualität des jungen Genre Klassikers ist hervorragend und weist die DVD Ausgabe des Films locker in die Schranken. Haut und Gesichtstöne sind sehr natürlich und realistisch. Die düster bedrohliche Farbgebung weist ein steiles Kontrastspektrum auf, das auch Details zur Geltung kommen lässt. Die gute Schwarzwertdarstellung ist bei einem älteren Film keine Selbstverständlichkeit. Die Schärfe ist sowohl im Nah- als auch im Fernbereich absolut überzeugend und vermittelt auch einen guten plastischen Bildeindruck. Ab und an ist etwas Bildrauschen festzustellen und es treten auch einige Bewegungsunschärfen auf, das beeinträchtigt die sehr gute Bildqualität allerdings kaum.“ Es sollte allerdings bedacht werden, dass diese Rezension aus dem Jahr 2009 stammt, und die Technik inzwischen weit fortgeschritten ist. Daher bleibt die Rezension textmäßig bestehen, die Punktevergabe weicht allerdings von der ursprünglichen Wertung ab.

Bild 4k UHD

event-horizon-04.jpg
Die 4k-UHD Disc verfügt über HDR10 und Dolby Vision und basiert auf dem 4k-Scann des analogen 35mm Original-Negativs, welches von Shout Factory vorgenommen und den USA veröffentlicht wurde. Die Schärfe ist vorbildlich und bildet zahlreiche Kleinstdetails ab, die bei der Blu-ray Disc nicht zu sehen waren. Allgemein betrachtet wirkt die UHD auf den ersten Blick ein wenig weicher als die Blu-ray Disc, was allerdings daran liegt, dass die Blu-ray seinerzeit massiv nachgeschärft wurde, was allerdings zu Doppelkonturen und ähnlichen Mankos führte, die bei der UHD nicht zu sehen sind. Auch das dezente Filmkorn kommt nun zur Geltung, wirkt aber sehr homogen und natürlich und beeinflusst den Sehgenuss in keiner Weise. Die höhere Auflösung wird vor allem in der Feindetailwiedergabe sichtbar. Darüber hinaus wirkt der erweiterte Farbraum sich positiv auf das Allgemeinbild aus, und auch der erhöhte Kontrastumfang tut dem Bild wirklich gut. Der Weltraum ist nun wirklich dunkel und der gute Schwarzwert überzeugt auf ganzer Linie, wobei dieser auf Blu-ray Disc ungewöhnlicher Weise sogar noch ein wenig tiefer war. Die Farben sind kräftiger und weitestegehnd natürlich, wobei aufgrund der Thematik, des Handlungortes und des Genres mit diversen Filtern gearbeitet wurde. Ein weiterer Vorteil ist, dass das leicht verzerrte Ansichtsverhältnis für diese Veröffentlichung korrigiert wurde, wodurch Kreise nun rund und nicht oval wiedergegeben und die Köpfe der Darsteller nicht mehr in die Länge gezogen werden. Altersbedingte Mängel, die zum Teil noch auf der Blu-ray Disc vorhanden waren, wurden nun nahezu vollständig entfernt und der Film schaut nun sauberer und frischer aus als jemals zuvor. Aus Bildtechnischer Sicht handelt es sich hierbei um ein lohnenswertes Upgrade, welches man sich als Fan des Films auf keinen Fall entgehen lassen sollte.

Tonqualität

event-horizon-05.jpg
Auf für die Tonbewertung bedienen wir uns bei der bereits vorhandenen Rezension, da die Blu-ray Disc, wie bereits erwähnt, identisch ist, und die Tonformate auch für die 4k-UHD Blu-ray übernommen wurden. „Der deutsche Ton macht einen guten Eindruck, ist aber weniger differenziert in den Bereichen Räumlichkeit und Nuancierung als sein englisches Pendant; der deutsche Ton ist deutlich frontlastiger. Dialoge kommen fast immer direkt von vorn und lassen die Verortung der Sprecher im Raum nicht zu. Die bedrohliche Stimmung wird durch den Musikscore sehr gut verstärkt und unterstützt. Die Effekte haben nicht die Dynamik und Kraft moderner Soundtracks, überzeugen allerdings dennoch durch ihren einfallsreichen Einsatz. Die Bässe sind deutlich spürbar und der Subwoofer kommt doch recht häufig zum Einsatz.“

Ausstattung

- Audiokommentar von Regisseur Paul W. S. Anderson und Produzent Jeremy Bolt - Das Making-of von Event Horizon o In den Rachen der Dunkelheit (14:57 Minuten) o Der Körper des Biestes (22:48 Minuten) o Liberate Tutume Ex Infernis (19:55 Minuten) o Analyse der Hölle (18:32 Minuten) o Der Schoss der Angst (26:36 Minuten) - Kein Weg zurück: Die Filmaufnahmen von Event Horizon (mit Kommentar des Regisseurs) o Der sich drehende Korridor (1:52 Minuten) o Versammlung der Crew (1:14 Minuten) o Das Filmen von Kabeln (1:36 Minuten) o Das innere Dunkle (3:28 Minuten) - Geheimnisse (mit Kommentar des Regisseurs) o Erweiterte Szene: Medizinische Endstation (0:53 Minuten) o Erweiterte Szene: Der brennende Mann (6:20 Minuten) - Die ungesehene Event Horizon mit Kommentar des Regisseurs o Nicht gefilmte Rettungs-Szene (2:57 Minuten) o Konzeption der Kunst (3:53 Minuten) - Originaltrailer (2:22 Minuten) - Videotrailer (1:48 Minuten)
event-horizon-06.jpg
Das Bonusmaterial befindet sich komplett auf der Blu-ray Disc, die, wie bereits mehrfach erwähnt, der vorherigen Auflagen entspricht. Diese bietet zahlreiche Extras, allerdings (mit Ausnahme des Trailers) ausschließlich in SD. Der Audiokommentar des Regisseurs ist durchaus hörenswert und bietet interessante Einblicke in die Produktion, die Dreharbeiten und den ständigen Kampf mit dem Budget. Ansonsten gibt es die üblichen Verdächtigen) wobei die Qualität der meisten Beiträge das Anschauen tatsächlich lohnt. Die Sonderverpackung in Form eines limitierten Steelbooks mit teil-transparentem O-Ring und Umschlag, sowie die im Set enthaltenen Goodies (siehe Unboxing-Video) erhöhen die Punkte der Ausstattungs-Bewertung um den Faktor 2.

Fazit

Die technische Umsetzung der 4k-UHD Blu-ray kann sich absolut sehen lassen und stellt die seinerzeit bereits recht ordentliche Blu-ray Disc locker in den Schatten. Das Bild ist deutlich besser, offenbart wesentlich mehr Details, wirkt plastischer und lebensechter und wurde darüber hinaus in das korrekte Ansichtsverhältnis gebracht, so dass Kreise nun nicht mehr oval, sondern rund wiedergegeben werden. Akustisch hat sich indessen nichts verändert, und ich die im Set befindliche Blu-ray Disc entspricht 1:1 der bereits seit 2009 erhältlichen Scheibe. Der Film selbst bietet auch nach einem Vierteljahrhundert noch packende Spannung und Nervenkitzel, selbst dann, wenn man den Film bereits kennt. Dank der hervorragenden Darsteller, der gelungenen Inszenierung und des Designs macht das „Spukhaus im Weltraum“ auch heute noch eine verdammt gute Figur. (Michael Speier)
(weitere Reviews anzeigen)

Kaufempfehlung

 
8 von 10

Testgeräte

Panasonic TX-L47ETW60 Sony UBPX700 Sony HT-S20R Philips 55PUS8601/12 Denon dbt-3313ud Sony BDV-N9200WB Teufel Theater 500 THX 7.1 mit 4 Dipol Speakern
geschrieben am 12.09.2022

Event Horizon - Am Rande des Universums 4K - 25th Anniversary (Limited Collector's Steelbook Edition) (4K UHD + Blu-ray) Blu-ray Preisvergleich

Gebraucht kaufen

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
3 Bewertung(en) mit ø 4,25 Punkten
 
STORY
4.7
 
BILDQUALITäT
4.7
 
TONQUALITäT
3.3
 
EXTRAS
4.3

Film suchen

Preisvergleich

für 54,99 EUR versandkostenfrei Reminder (vor)bestellbar / wieder auf Lager JETZT SUCHEN BEI

Gebraucht kaufen

amazon.de
ab 48,29 EUR*
icon-chart-neutral.svg
icon-shopping-cart.svg

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

51 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 48 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 9x vorgemerkt.

Deals zum Film