Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Alfred Hitchcock Collection (18 Filme Set) (18 Blu-ray) Blu-ray

Original Filmtitel: Alfred Hitchcock Collection

alfred-hitchcock-collection-18-filme-set-18-blu-ray-vorab2.jpg
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, 18 Discs, BD (18x), 16:9 Vollbild, HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise), Sonderverpackung
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1

Tonformate variieren und Titel können noch weitere Tonspuren und Untertitel enthalten!
Untertitel:
Deutsch, Englisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.33:1, 1.66:1, 1.85:1, 2.35:1) Bildverhältnis wechselt
Schwarzweißfilm:
Schwarzweiß- und Farbfilm
Video-Codec:
Veröffentlichung:
20.01.2022
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
@NickStar

Du wirst wohl mit dem Ton recht haben und ich scheine irgendwie einen Denkfehler zu haben. Sollte es tatsächlich eine zweite Tonspur in deutsch geben, lässt sich diese zumindest nicht anwählen. Braucht es ja aber auch nicht zwingend, weil ich mich bereits zwischen der cut und uncut Filmfassung entscheiden kann.

Ich denke, aufgrund der recht guten Qualität, dass hier wahrscheinlich tatsächlich das seamless branching Verfahren zur Anwendung kam. Kann mich aber genauso gut auch irren. Obwohl eine 50 GB Scheibe Verwendung fand, könnte es mit dem Platz ansonsten schon recht eng werden, sollten beide Filmfassungen einzeln auf der Scheibe untergebracht worden sein. Immerhin würden die zusammen bereits um die 3 1/2 Stunden gehen. Dazu gesellen sich noch einige Tonformate und reichlich Extras. Kompressionsartefakte konnte ich zumindest nicht erkennen.

Dieses Verfahren wird aber weitaus seltener eingesetzt als man denkt, weil es sehr kompliziert sein kann und auch Fehler passieren können. Bei The Abyss auf DVD steckte diese Technik noch in den Kinderschuhen, aber auch dort fand man nur eine dt. Tonspur vor. Zumindest, wenn man diese Scheibe über einen DVD Player wiedergegeben hat. Bei American Psycho hat man ja leider einfach beide Filmfassungen mit auf die Scheibe gepackt und noch die Frechheit besessen, diese als 4K Remastered zu betiteln. Selbst in diesem Fall scheint nur eine Tonspur vorhanden zu sein, zumindest ist nur eine anwählbar bzw. über den Player sichtbar.

Wahrscheinlich wird es in beiden Fällen diese zweite Tonspur geben oder es läuft wie beim Bild und dem seamless branching Verfahren ab. Dort liegt ja auch nicht der komplette Film 2x vor, sondern die zusätzlichen Szenen werden dazwischen integriert und bei der längeren Filmfassung abgespielt. Vielleicht ist so etwas beim Ton auch möglich? Dazu reicht aber mein Know-how nicht aus.

Der Schrei ist aber wirklich noch zu verschmerzen und die Geschichte in der 96. Minute wurde ja Gott sei Dank auch beseitigt. Insofern kann man nur hoffen, auch genau diese zu erwischen.

Ich denke auch, dass es mit einer kompletten 4K Box noch dauern wird, wenn überhaupt. Zudem könnte eine Gesamtbox den preislichchen Rahmen sprengen. Da man aber nicht unbedingt interessiert daran ist, bei allen 18 Filmen ein 4K Bild geboten zu bekommen, wäre das Perlen vor die Säue. Dann lieber hier und da ein einzelner 4K Release oder immer so 3 bis 4 Filme in einer Box. Nur bloß nicht, dass dann in dem 3-er set ein gleicher Film wie in dem 4-er set steckt oder umgekehrt. Am besten wären erst Einzelveröffentlichungen und dann immer wieder ein paar zusammengefasst, also z.B. nach einem bestimmten Jahrzehnt. Ich weiß nur nicht, wie es eventuell mit Rechteverteilung aussehen wird. Naja, Träume halt.

Richtig, die Zeit und Lust sich die Filme immer und immer wieder anzusehen ist wahrscheinlich gar nicht vorhanden. Es gibt ja nicht nur Hitchcock, sondern auch noch andere gute Regisseure. Daher gebe ich mich glaube ich auch erst einmal mit meiner Box zufrieden. Bis auf Bei Anruf Mord habe ich die ja alle und Psycho kauf ich mir vielleicht noch mal in der 4K Remastered Edition auf Blu-ray nach, sollte der Fehler in der 96. Minute beseitigt worden sein. Auf Bei Anruf Mord verzichte ich dann halt erst einmal. Die Bildquali ist ja nicht gerade das Gelbe vom Ei. Da sollte man wirklich mal Hand anlegen.

Also, Rebecca ist bestimmt kein schlechter Film und man sollte wissen, dass er ebenso der Wegbereiter vieler nachfolgende Filme dieser Art war. Inzwischen gibt es ja sogar bereits ein Remake davon. Ich fand den Anfang auch gar nicht mal so schlecht und mag an sich alte schwarz weiß Filme. Irgendwie plätscherte aber die Handlung so vor sich hin und entfaltete keine richtige Sogwirkung. Zumindest nicht so, wie ich sie mir gewünscht habe. Das Schloss wurde aber auch sehr schön in Szene gesetzt. Warum der allerdings immer noch so einen Hype auslösen kann, erschließt sich mir trotzdem nicht. Irgendwann gebe ich dem aber noch mal eine Chance. Vielleicht saugt der mich ja doch noch ein.
von Deliverance am 25.01.2022 19:16 Uhr bearbeitet
Deliverance
25.01.2022 um 19:10
#11
@Deliverance

Genau, ich habe natürlich in der Uncut nach den Fehlern gesucht.

Das Problem mit den 2 Tonspuren von dir Verstehe ich nicht so ganz.

Ich würde mir das so erklären.
Es sind 2 Fassungen auf der Disk.

1x die bekannte Cut Fassung die Ihre ursprüngliche Synchro wie bei der alten Blu Ray bekommen hat.

und 1x die neue Uncut Fassung die eine neue deutsche Tonspur bekommen hat.
Diese "neue" Tonspur setzt sich hauptsächlich zusammen aus der alten Synchro der letzten Blu Ray, wurde aber um wenige (wortlose) Stellen der englischen Tonspur ergänzt.
Soweit ich weiß gibt es in der Uncut Fassung keinen neuen Dialog. Es musste also nur der Ton an stellen erweitert werden, an denen eh nur Score läuft. Das ist eigentlich ziemlich einfach. An der Stelle mit dem Schrei haben sie wahrscheinlich den alten deutschen Ton zu früh drangehängt weil Sie den Schrei aus welchen Gründen auch immer von der deutschen Tonspur laufen lassen wollten. Um den Score nicht abgehackt klingen zu lassen mussten sie den "deutschen Schrei" ans Ende der Szene packen, weil es nur da mit dem Score passt.

Es wäre nur besser gewesen, Sie hätten für die komplette Treppenszene auf die deutsche Tonspur verzichtet und Sie komplett gegen die englische ausgetauscht. Dann wäre sowohl Score und Schrei synchron geblieben und in der nächsten Szene hätte man mit der deutschen Tonspur weitermachen können.

Es gibt somit genaugenommen 2 deutsche Tonspuren auf der Disk.

1x die alte Synchro, die du automatisch bekommst, wenn du die alte Fassung schaust

und 1x die neue Tonspur, die im Endeffekt nur eine minimal erweiterte Version der alten Tonspur ist und automatisch ausgewählt wird, wenn man die Uncut Fassung schaut. Ob über seemless branching oder ob effektiv 2 deutsche, voneinander getrennt gespeicherte Tonspuren auf der Disk drauf sind weiß ich nicht.
Ich bin mir aber 99% sicher das die Uncut Fassung nicht die exakt selbe Tonspur abspielt wie die Cut Fassung.

Zumindest ist das die bester Erklärung, die ich mir selbst geben kann.

Ich denke es wird noch sehr lange dauern (wenn überhaupt) bis eine gleichwertige Box mit ähnlich vielen Filmen in einer 4K Variante erscheint. Erst dann würde ich noch einmal zuschlagen. Bis dahin reichen mir die Blu Rays noch ganz gut. Besonders da ich die Filme ja nicht täglich schaue, sondern sie mir jetzt alle wieder einmal ansehen werde und das nächste Mal wahrscheinlich wieder in 3 bis 10 Jahren. Und ich denke vorher wird jetzt auch kein nennenswertes Update in diesem Umfang erscheinen. Sicher aber die ein oder Andere Einzelveröffentlichung... Ich kann mir gut vorstellen das "Der unsichtbare Dritte" als nächstes dran sein wird mit einer 4K Disk.

Schade das dir Rebecca nicht gefällt. Ist einer meiner Lieblinge, aber Geschmack ist nun Mal unbestreitbar.
Da ich mit fast allen Filmen dieser und der anderen Box (Frühwerke) etwas anfangen kann (außer immer Ärger mit Harry vielleicht) bin ich momentan, bis eine 4K Box ähnlichen Umfangs (und nennenswerter Qualitätssteigerung im Bild) erscheint ganz gut und noch wichtiger, platzsparend, abgedeckt.
NickStar
25.01.2022 um 12:34
#10
@NickStar

Gern geschehen. Gerade für so etwas eignen sich die Kommentare sehr gut.

Das mit den fehlenden Stellen hast du sehr gut erklärt und ich denke tatsächlich ebenfalls, dass das so oder zumindest recht ähnlich gemacht wurde. Verstehen oder so richtig nachvollziehen, kann ich das Ganze trotzdem nicht, zumindest halt im Bezug auf die cut Fassung. Ich gehe mal davon aus, dass du die uncut Fassung gesehen haben wirst.

Nehmen wir an, man hat das Ganze bis auf die Geschichte mit dem Schrei in der uncut Fassung so gemacht. Dann dürften in der uncut Fassung zumindest aufgrund dieser Herangehensweise keine Asynchronitäten entstehen. Es existiert aber weiterhin nur eine deutsche Tonspur. Müsste es dann nicht automatisch zu Problemen in der cut Fassung kommen? Bleibt halt die Frage, wer sich beim vorliegen der uncut Fassung überhaupt noch für die cut Fassung interessiert. Dabei wäre es doch so leicht gewesen, einfach 2 deutsche Tonspuren mit auf die Scheibe zu packen.

Man hätte man das mit dem Schrei in der uncut Fassung auch gleich mit erledigen können. Da füllt man halt wieder etwas auf und nimmt es am Ende wieder ein wenig weg. Es geht ja um einen sehr geringen Zeitabstand. Verändert werden musste die Tonspur wegen der 96. Minute ja sowieso.

Wie du bereits erwähntest ist die Geschichte mit der Remastered Scheibe von Auf den Dächern von Nizza aber noch viel wichtiger. Inzwischen wird man schon ein wenig mehr Geld dafür hinblättern müssen. Das steht dann, finde ich zumindest, in keinem guten Verhältnis mehr zueinander. Wenn man noch länger wartet, wird es wohl zu spät sein. Ich müsste mir die auch noch kaufen, wenn ich diese Box haben möchte. Die andere würde ich dann verkaufen, aber dort befindet sich ja noch die gute Scheibe von Auf den Dächern von Nizza.

Außerdem besitze ich bereits wie erwähnt 2 Filme (Der unsichtbare Dritte und Der Fremde im Zug). Mir fehlt also nur noch Bei Anruf Mord. Der kostet aber derzeit auch etwas mehr als 15 Euro. Die 3D Fassung interessiert mich dabei überhaupt nicht und dazu soll noch das Bild in beiden Fassungen nicht so besonders sein. Die könnte ich mir natürlich trotzdem noch kaufen und hinter der Geschichte einen Haken setzen. Eine komplette Box würde mich aber dennoch reizen und dann erwähnst du auch noch, dass diese insgesamt besser gestaltet wäre. Jetzt bekomme ich noch mehr Lust darauf.

Nach und nach scheint man jetzt aber auch viele Filme davon verbessern zu wollen (Psycho, Vertigo). Vielleicht wäre es doch besser noch zu warten. Die Vögel hat z.B. auch keine berrauschende Qualität. Die späteren Werke wie Marnie (aber noch ganz gut), Der zerissene Vorhang, TOPAS, Frenzy und Familiengrab interessieren mich nicht so sehr. Hingegen mag ich seine schwarz weiß Filme wie Saboteure und Im Schatten des Zweifels und auch Der Fremde im Zug ist großartig. Mit der gebotenen Quali bin ich ebenfalls zufrieden. Bei immer Ärger mit Harry kann man sehr gut erkennen, welcher spätere Film diese Form der Darstellung ebenfalls in etwas abgewandelter Form einsetzte.

Mit Cocktail für eine Leiche konnte ich nicht so richtig etwas anfangen. Wer Kammerspiele mag, ist hier aber goldrichtig aufgehoben und wird auch Bei Anruf Mord lieben. Da ich aber ein Fan von James Stewart bin, werde ich nicht umhin kommen, da noch mal öfter reinzuschauen. Ich finde auch Der Mann der zuviel wusste (der von so manchen ja nicht gemocht wird) großartig und konnte mit dem Original weniger anfangen.

Das Fenster zum Hof, Über den Dächern von Nizza (auch kein Liebling von vielen Leuten), Vertigo, Der unsichtbare Dritte, Psycho und Die Vögel stehen aber alle sehr hoch im Kurs bei mir.

Seine Frühwerke, weil du sie erwähntest finde ich hingegen nicht ganz so toll. Die 39 Stufen finde ich ähnelt in gewisser Weise ein wenig dem Film Saboteure. Wobei ich diesen um Längen besser finde. Eine Dame verschwindet finde ich an gewissen Stellen unfreiwillig komisch. Weißes Gift aka Berüchtigt aka Notorious finde ich überbewertet und ist in der Neusynchro von 1969 nicht zu ertragen und Rebecca hat mich zum einschlafen gebracht. Sorry, mit dem Film kann ich irgendwie so gar nichts anfangen. Mag der Wegbereiter für viele andere Filme gewesen sein, aber mein Ding war er nicht. Viele andere Filme habe ich noch nicht sehen können.

Interessant ist, dass es auch eine DVD Box gibt mit eben diesen Filmen, die es in der 18'er Box bereits gibt. Mit dem kleinen Unterschied, dass es noch zusätzlich die Filme Ich beichte, Der falsche Mann und Die rote Lola in die Box geschafft haben.

Eine Unterbringung der Filme wie man sie z.B. bei der James Bond Box hatte wäre nicht schlecht gewesen oder die Art von Box, wie man sie bei der Harry Potter 10'er Ausgabe vorfand. 8 weitere Filme unterzubringen wäre nicht das Problem. Wäre die Box halt noch ein wenig dicker geworden. Bei der Harry Potter Box kann man zudem das Ganze herausnehmen. So eine gute Lösung habe ich bisher leider nur dort vorfinden können.
von Deliverance am 24.01.2022 08:47 Uhr bearbeitet
Deliverance
24.01.2022 um 08:21
#9
@Deliverance

Ich danke dir ebenfalls. Ohne dein Wissen hätte ich erstmal gar nichts vom Tausch der Disk bei Nizza gemerkt.

Ich denke Paramount wird die fehlenden Stellen der Laufzeitunterschiede beider Fassungen entweder mit Samples, oder mit Zuhilfenahme der englischen Tonspur angepasst haben. Quasi die Lücken gestopft. Denn beim durch die Kapitel schalten um nach den Fehlern zu suchen ist mir (abgesehen vom Schrei) weder am Anfang noch am Ende des Films eine Asynchronität aufgefallen. Ein bisschen Arbeit haben Sie dann wohl doch in die deutsche Fassung gesteckt.

Den Fehler von Minute 96 hat Paramount letzten Endes dann wohl auch behoben. Komisch nur, das man für den Part mit dem Schrei nicht auch z.B. ein Snippet von der englischen Tonspur zur Korrektur genommen hat. Es ist ja nur ein Schrei. Der musste jetzt nicht unbedingt synchronisiert sein.

Das mit Nizza hingegen ist wirklich ärgerlich. Ich überlege auch, mir früher oder später die alte Disk irgendwo zu kaufen.
Aber da warte ich wohl noch ein bisschen. Immerhin habe ich jetzt erstmal 17 andere Filme, die Ich mir Mal wieder ansehen muss.

Was man allerdings sagen muss ist, das die Box ein wenig schöner ist als die 15 Disk Version, die ich vorher hatte. Diese hier hat jetzt immerhin einen dünnen Schuber und das Cover wird komplett von der Schutzhülle eingenommen und endet nicht 1,5 cm zu früh (Besitzer der 15 Disk Version wissen was ich meine.)

Die Disks sind weiterhin übereinander gestapelt, aber das war klar. Irgendwie muss der Platz ja gespart werden. Nicht schön, aber praktisch.

Bis irgendwann Mal eine gleichwertige 4K Box von Hitchcock (mit mehr als 4 Filmen) erscheint, bin ich alles in allem schon zufrieden mit dem Ding und bin froh, die Warner sowie Paramount Filme vereint zu haben. (Spätestens wenn ich Nizza getauscht habe.)

Zusammen mit der anderen Hitchcock Blu Ray Box, ("Die Frühen Jahre", also die, in Rebecca drin ist) hat man hier schon jede menge Meisterwerke für relativ wenig Platz.
Wenn jetzt nur noch "Ich beichte" dabei wäre...
Aber man kann ja nicht alles haben. :)
von NickStar am 25.01.2022 00:09 Uhr bearbeitet
NickStar
23.01.2022 um 20:55
#8
@NickStar

Ich Danke dir für die ausführlichen Informationen. Ja, es würde wohl auch bei mir anders aussehen, wenn ich nicht bereits die 15'er Box besitzen würde und dazu noch 2 von 3 Filmen, die jetzt in der 18'er Box enthalten sind.

Klar, ich könnte jetzt die Box und die zwei Filme verkaufen und mir irgendwie noch die alte Fassung von Auf den Dächern von Nizza besorgen, aber so hatte ich mir das halt nicht vorgestellt.

Ja, zumindest die 96. Minute bei Psycho sollten sie in der Zwischenzeit korrigiert haben, was jetzt ja auch letzten Endes geschehen zu sein scheint.

Das mit dem Schrei bekommt man nur mit einer 2. Synchrontonspur in deutsch hin. In der cut Fassung stört das ja auch nicht. Erst in der uncut Fassung fällt das auf. Dort ist nämlich mindestens einmal bereits das Messer runtergesaust bevor der Schrei ertönt. In der cut Fassung gibt es diese Problematik nicht. Im Vergleich zwischen der alten VHS und DVD sollen es in der VHS Fassung sogar insgesamt 4 Einstiche sein, bei der DVD nur 2. Wie es jetzt genau bei der cut und uncut Version auf Blu-ray gewesen ist, weiß ich ohne Überprüfung nicht.

Das wäre allerdings noch verschmerzbar, nicht aber das in der 96. Minute.

Ich frage mich allerdings wie man die übrigen Sachen bei nur einer deutschen Tonspur so hinbekommen hat. Bei der uncut Fassung sind es ja nicht nur ein paar Sekunden Unterschied. Müssten da dann nicht ebenfalls Asynchronitäten entstanden sein? Vielleicht verstehe ich da aber auch etwas falsch bzw. habe einen Denkfehler.

Naja, egal fürs Erste. Ich danke dir wie bereits erwähnt für diese Informationen. Das hilft mir bei meiner Entscheidung sehr.
von Deliverance am 22.01.2022 20:56 Uhr bearbeitet
Deliverance
22.01.2022 um 20:53
#7
@Deliverance

Hab jetzt nachgeschaut und ich glaube du und die Box werden keine Freunde. Sorry.
Es ist tatsächlich die (scheinbar schlechtere) remastered von Nizza (war mir vorher gar nicht aufgefallen, wahrscheinlich, weil ich nicht danach gesucht habe.) drin und bei Psycho scheinen sie zwar den Fehler bei Minute 96 gefixt zu haben (zumindest habe ich mir das Gespräch 3 Mal angehört und keinen Fehler gefunden. Alle Sätze waren da.), aber der Schrei ist immer noch um 2 Sekunden zeitversetzt. Ist nicht mega schlimm, da der Schrei eh im off ist, ist trotzdem doof.

Schade, das Nizza, so ein Downgrade erfahren hat. Die alte Blu Ray war echt ziemlich gut.
Da es jetzt nicht unbedingt mein Lieblings Hitchcock ist, kann ich damit leben. Mir war hauptsächlich wichtig, mit dieser Box möglichst viel Platz im Regal zu sparen und die Warner Filme zu bekommen und das tut Sie beides.

Kann aber total verstehen, wenn diese Fehler für jemanden ein Ausschlusskriterium sind.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
NickStar
22.01.2022 um 17:36
#6
@nick

Wäre halt hilfreich für die Leute, wie es sich jetzt genau verhält. Was Psycho betrifft, bin ich tatsächlich bereits davon ausgegangen, dass man die neue Scheibe dort vorfinden wird und nicht mehr die alte mit dem schwarz weiß Aufdruck.

Genau die mit dem farbigen Aufdruck meine ich, das ist die 4K Remastered Scheibe. Diese hatte bisher aber 2 gravierende Fehler. Einmal den Fehler in der 96 Minute (wo etwas doppelt gesagt wird, etwas wegfällt und es dann im Anschluss keinen richtigen Sinn ergibt) und beim Mord an der Treppe, wo der Schrei in der uncut Ausgabe zu spät ertönt. Ich meine also genau diese mit dem farbigen Aufdruck.

Bei Auf den Dächern von Nizza wäre halt interessant, ob man jetzt die neue oder alte Scheibe vorfindet. Die neue Scheibe ging völlig in die Hose und taugt nicht viel.

https://caps-a-holic.com/c.php?go=1&a=0&d1=14150&d2=878&s1=144323&s2=8602&i=6&l=0

Nur mal ein Beispiel. Die alte Scheibe hat auch ihre Macken und ist auch ein wenig zu scharf geraten, aber gefühlt trotzdem 1.000 Mal besser als das Ergebnis der neuen Remastered Scheibe.

Ich besitze auch die alte Box und 2 der neuen 3 zugefügten Filme. Fehlen tut mir allerdings immer noch Bei Anruf Mord.

Sollten jetzt aber die Fehler auf der Psycho Scheibe nicht ausgemerzt worden sein und sollte man die neue Remastered Scheibe von Auf den Dächern von Nizza in dieser Box vorfinden, hätte sich die neue Box für mich wohl erledigt.

Wäre halt nett von dir, wenn du das noch einmal nachprüfen könntest.
Deliverance
22.01.2022 um 09:04
#5
@Deliverance#2

Ich habe jetzt nicht nach Fehlern gesucht, tut mir leid. Ich hatte vorher die alte 15 Filme Box. Da waren die Disks alle einheitlich in S/W und damit identisch mit den alten Einzelveröffentlichungen. Diese neue Box enthält aber die Psycho Disk in Farbe mit dem Aufdruck des Covers der neuen Blu Ray. Exakt so, wie die Disk der Einzelveröffentlichung von 2020 aussieht. Ob diese noch einmal bearbeitet wurde weiß ich nicht, weil ich Sie noch nicht eingelegt habe. Ich denke aber nicht. Schaue aber vielleicht die Tage Mal nach.

Da ich nicht wusste, das es von über den Dächern von Nizza eine remastered Disk gibt, habe ich nach dieser gar nicht geschaut. Aber in meiner Erinnerung waren die einzigen neuen, "auffälligen" Disks die Warner Disks und die von Psycho, da Sie durch Ihren neuen Look hervorsticht. Alle anderen Paramount Disks waren glaube ich die S/W Disks von der alten Box.
NickStar
21.01.2022 um 21:32
#4
Hat jemand einen Wegweiser, um sich in der Box zurechtzufinden? Ah, sorry, ich hab's eben erst gesehen: der Filmtitel steht jeweils in winziger Schrift am Rand der Scheibe.
williamshank
20.01.2022 um 18:56
#3
@NickStar

Bist du dir da ganz sicher? Was ist denn z.B. mit "Über den Dächern von Nizza? Ist da jetzt wirklich noch die alte Scheibe drinnen oder vielleicht doch schon die Remastered Scheibe? Die allerdings, wie man bereits weiß, nichts zu taugen scheint.

Wie sieht es bei "Psycho" jetzt genau aus? Wurden hier die bekannten Fehler beseitigt oder existieren die noch in irgendeiner Form? Wie sieht es mit dem dt. Ton aus. Werden hier 2 unterschiedliche dt. Tonformate angeboten oder immer noch nur die eine? Also wurde das Problem, ich glaube in der 96. Minute beseitigt? Wie sieht es bei dem einen Mord aus? Hört man das mit dem Schrei früh genug (uncut Fassung)?
von Deliverance am 19.01.2022 10:23 Uhr bearbeitet
Deliverance
19.01.2022 um 10:22
#2
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Alfred Hitchcock Collection (18 Filme Set) (18 Blu-ray) Blu-ray Preisvergleich

Gebraucht kaufen

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
Bewertung(en) mit ø 0,00 Punkten
 
STORY
0.0
 
BILDQUALITäT
0.0
 
TONQUALITäT
0.0
 
EXTRAS
0.0

Film suchen

Preisvergleich

amazon.de
64,99 EUR*
jpc
69,99 EUR*
saturn
64,99 EUR*
media markt
64,99 EUR*
bmv-medien
69,98 EUR*
für 64,99 EUR versandkostenfrei Reminder (vor)bestellbar / wieder auf Lager JETZT SUCHEN BEI

Gebraucht kaufen

amazon.de
ab 58,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

3 Mitglieder haben diese Blu-ray:

Diese Blu-ray ist 2x vorgemerkt.