Newsticker

Zodiac - Director's Cut Blu-ray

Original Filmtitel: Zodiac

Zodiac.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Verkauf:
5 Mitglieder verkaufen
Tausch:
1 Mitglied tauscht
Disc-Informationen
Directors Cut, Uncut, Extras in HD (teilweise),
Achtung: Auf dem Cover wird das falsche Bildformat angegeben!
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DD 5.1
Englisch DD 5.1
Französisch DD 5.1
Spanisch DD 5.1
Italienisch DD 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Niederländisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Dänisch, Norwegisch, Schwedisch, Finnisch; Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch für Hörgeschädigte
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.35:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
162 Minuten
Veröffentlichung:
22.08.2008
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 05.02.2017 um 00:41
#144
Er war der Jack the Ripper des Zwanzigsten Jahrhunderts, der selbsternannte Zodiac, der Ende der 1960er und zu Beginn der 1970er in Kalifornien wahllos Menschen tötete, dabei eine selbst aufgelegte Medienkampagne, jahrelange, sich im Kreis drehende Ermittlungen, viele Indizien aber kaum Beweise und diverse Trittbrettfahrer nach sich zog, selber aber nie gefasst wurde. Wenn sich David Fincher, der nicht zu Unrecht manchmal als Alfred Hitchcock einer neuen Generation bezeichnet wird, dieses Stoffes annimmt, passt das wie die Faust aufs Auge. Und Fincher hat es sogar geschafft, meine Erwartungen zu übertreffen.

"Zodiac" ist keine reisserische Metzelschau, keine Symphonie aus nihilistischer Horror-Ästhetik wie "Seven" und erst recht keine zynische Demontage gesellschaftlicher Illusionen wie "Fight Club". Vielmehr handelt es sich um ein biographisches Doku-Drama, welches innerhalb von Finchers Werken am ehesten mit "The Social Network" verglichen werden kann. Ähnlich wie bei diesem ist die Struktur bei Zodiac mit am Interessantesten. Es ist ein ungewohnter, beinahe widersinniger Rhythmus, den Fincher an den Tag legt, wenn er immer wieder Zeitsprünge einbaut, die mal dicht gebündelt, mal vereinzelt eingestreut sind, die mal wenige Tage, mal mehrere Jahre überbrücken, zwischen denen er aber mit bravouröser Recherche und akribischer Präzision die polizeilichen Ermittlungen und die mediale Berichterstattung im Umfeld der Zodiac-Morde schildert. Dabei darf man es auch ruhig glauben, wenn im Vorspann der berühmte Verweis erscheint, dass folgende Geschichte auf realen Begebenheiten basiert. Aber "Zodiac" ist nicht nur eine Chronik der vorbeiziehenden Dekaden, er ist in erster Linie ein Psychogramm der Ermittler. Durch eine leichte Verlagerung des perspektivischen Schwerpunktes teilt Fincher jedem Drittel einen eigenen Protagonisten zu, die miteinander interagieren und die Quasi-Verantwortung für den Fall aneinander weitergeben. Da gibt es Avery (Downey jr.), ein ruhmsüchtiger Starreporter der zuletzt selber auf der Liste des Killers landet und durch Egoismus, Angst und Alkoholproblemen aus dem Rennen gedrängt wird. Dann Toschi (Ruffalo), der immer wieder versucht den Informationsaustausch zwischen den verschiedenen ermittelnden Behörden anzuregen, um ein Resultat zu finden, nach Jahren vergeblicher Suche aber kapituliert. Und zuletzt Graysmith (Gyllenhaal), ein fanatischer Sachbuchautor, der viele Jahre nach der Mordserie mit inoffizieller Unterstützung der frustrierten Polizisten nach einer Lösung des angestaubten Rätsels sucht und der Auflösung dabei näher kommt als jeder andere vor ihm.

Es ist frustrierend, aber auch hoch unterhaltsam, wie Fincher geschichtlich korrekt bleibt und dabei eine konkrete finale Auflösung des Falls bis zum Ende verweigert. Er präsentiert ominöse Verdächtige, von denen man einige nie zu Gesicht bekommt, streut Hinweise und Indizien, aus denen sich aber keine Beweislage erschliesst. Besonders deutlich wird dies im Gyllenhaal-Kapitel, in dem der Autor Graysmith immer wieder verschiedene Hinweise verblüffend miteinander verknüpft, nur damit danach jede Hoffnung auf die naheliegende Lösung an einem entscheidenden Widerspruch zerbricht. Davon profitiert der Film, wie auch von der verwinkelten Erzählstruktur, den drei Hauptdarstellern und nicht zuletzt von den in braunen Tönen gehaltenen, schlichten Bildern, die die jahrzehntelange Handlung und all gesellschaftlichen Hintergründe einfangen und dabei nicht wie bei Fincher üblich pessimistisch und düster wirken, sondern einfach nur nüchtern und sachlich.

Fazit: "Zodiac" ist ein unkonventionell erzähltes Konglomerat aus Biographie und Doku-Drama, im Gewand eines Medien- und Polizeifilms und mit Elementen des Thrillers angereichert. Durch aufwändige Recherchen der Ermittlungen, Finchers feinsinniges Gespür für Spannung und die drei bravourös aufspielenden Protagonisten ist "Zodiac" ein Film, der eine Mordserie, die von ihr nachgezogenen Ermittlungen und Berichterstattungen und die beruflichen sowie privaten Veränderungen der involvierten Ermittler in eine aufwändige, spannende Chronik verpackt, ein waschechter Fincher - aber zugleich auch ein Unikat.

Bild ist sehr gut bis hervorragend, wobei am Anfang ein wenig "Filmkorn" wohl als stilistisches Mittel gedacht ist. Die Tonspur ist sowohl in Deutsch als auch in Englisch leider nur im komprimierten DD 5.1, was einen Punkt Abzug gibt. Highlight der Disk sind aber die umfangreichen Extras inkl. einer ausführlichen Dokumentation, die man sich unbedingt ansehen sollte...
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Philips BDP7750
Darstellung:
Sonstiges
gefällt mir
0
bewertet am 04.02.2017 um 11:44
#143
David Fincher ist einer meiner Lieblingsregisseure,da ich bisher jeden Film von ihm sehr mochte.Seine Filme haben auch alles,was ich an Filmen mag.Gute Dialoge,gute Schauspieler,sehr gute Kameraarbeit,gute Drehbücher.Obwohl ich Fincher echt klasse finde,hat es ewig gedauert bis ich mir endlich Zodiac angeguckt habe.Ich glaube es lag einfach daran,dass mich der Film nicht so sehr interessiert hat.Auch nach dem Schauen des Films muss ich hier eher sagen,dass er für mich nicht zu den besten Fincher Filmen zählt.Obwohl der Film auch gut erzählt wird und die Schauspieler ihre Sache echt super machen,konnte ich mit dem Film nicht so viel anfangen.Ich gebe Zodiac 3,5 Punkte.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S185
Darstellung:
Panasonic TX-L32C10E (LCD 32")
gefällt mir
0
bewertet am 06.12.2015 um 22:37
#142
Dieser Film war einer meiner Highlights 2007 und hat mit der Bluray DC Version eine würdige Umsetzung erfahren. Die wahre Geschichte wurde durchweg perfekt umgesetzt ohne an Spannung zu verlieren, was in meinen Augen bei der Filmlänge schon eine echte Kunst ist zumal es hier keine Sequenzen mit Actionszenen gibt die den Film füllen könnten. Was ich auch sehr schön fand ist, dass der 70ér Flair sehr toll eingefangen wurde...EINE KLARE KAUFEMPFEHLUNG!

Das Bild ist sehr stark, dies ist besonders an der Teichszene mit dem Paar zu sehen oder der nächtliche Ausblick auf San Francisco. DD 5.1 absolut ausreichend und bei Dialogen sehr present...bei dieser Art von Filmen für mich völlig ok!

storygenuss 5/5
blickgenuss 5/5
hörgenuss 4/5
plusgenuss 4/5

Sehr schade das es hier nicht wie bei der DVD die Pappschuber-Edition gibt. Extras gibt es hier reichlich!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Pioneer BDP-320
Darstellung:
Pioneer PDP-427XD (Plasma 42")
gefällt mir
0
bewertet am 15.02.2015 um 08:22
#141
Ende der 60er Jahre tötet ein Mann, der sich selbst als "Zodiac" nennnt wahllos junge Pärchen im Großraum San Francisco. Der Killer versetzt das ganze Land in Angst und Schrecken. Journalist Paul Avery (Robert Downey Jr.) und der Zeichner Graysmith (Jake Gyllenhaal) sind von dem Zodiac Fall wie besessen. Unterstützt bei der Jagd werden sie von Detective Dave Toschi (Mark Ruffalo)...

Die Geschichte viel ruhiger erzählt, als wie in anderen bekannten Fincher Filmen. Die 160 Minuten waren mir persönlich zu lang. Alle Beteiligten spielen sehr gut und man merkt, dass Fincher für den Film auch gut recherchiert hat. Da es ein echter Fall ist kennt man das Ende bereits, und weiss das der Täter nie gefasst wurde.

Technisch ist die Blu Ray "gut".
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
LG BP620
Darstellung:
Samsung UE-55F6470 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 14.02.2013 um 19:27
#140
Spannder Thriller! Negativ sind die vielen Namen die ständig genannt werden, da muss man schon stark aufpassen und man kommt leicht durcheinander. Ansonsten Top, fühlte mich gut unterhalten. Technisch ist die BD auch gut gerüstet.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
LG BD550
Darstellung:
Toshiba 46TL868G (LCD 46")
gefällt mir
0
bewertet am 16.12.2012 um 21:49
#139
nach "sieben" hat david fincher erneut einen spannenden serienkiller film im peto. auch hier versteht er es einen in den sehr langen 162 minuten laufzeit zu fesseln. da der film auf einer wahren geschichte bassiert, macht es diesen umso interessanter. gewalt und brutale szenen gibt es nicht zu sehen, der film konzentriert sich mehr auf die arbeit der ermittler. ein wahres musterbeispiel einer doku-verfilmung! die darsteller, die allesamt reale personen spielen, machen ihre sache wirklich überzeugend. robert downey jr. spielt seine rolle gut, aber irgendwie konnte ich mich damit nicht anfreunden, die rolle war meines empfinden sehr nervig. fazit: dieser film ist ganz großes kino! das bild hat mich positiv überrascht, extrem scharf und detailreich, fast referenzwürdig! beim ton gibts nichts zu mecker, alles klar und deutlich zu verstehen. extras sind sehr informativ, ein blick lohnt da allemal.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Sony BDP-S350
Darstellung:
Toshiba 37RV555D (LCD 37")
gefällt mir
0
unbekannt
unbekannt
bewertet am 30.10.2012 um 10:27
#138
Die Story ist gut gewählt und basiert auf wahren Begebenheiten zum Zodiac-Killer der bis zum heutigen Tag nicht gefunden und die Morde nie aufgeklärt wurden. Der Film beginnt sehr detailiert mit ausgewählten Morden die durch die tolle Bildqualität sehr real rüberkommen. Der Zuschauer fühlt sich live dabei. Mich wundert etwas warum hier ein FSK16 Logo vergeben wurde, da doch sehr genau und deutlich das Handeln des Mörders und die Leiden der Opfer zu sehen ist. Aber gut die Sittenwächter wissen ja immer was sie tun.

Die Tonqualität gefällt und ist ausgewogen. Einzelne Geräusche kommen sehr genau und deutlich rüber wie der Regen oder die Fahrzeuggeräusche im Verkehr.

Bei der Bildqualität habe ich einen Punkt abgezogen. Störend war die doch teilweise häufigen unschärfen bei Bewegungen sowohl im vorder als auch im Hintergrund die teilweise als Stilmittel eingesetzt andererseits einfach nicht korrekt nachbearbeitet wurden.

Die Extras sind für einen Directors-Cut mit 2 Discs wirklich sehr gut und reichlich bestückt was den Inhalt betrifft.

Dennoch ein alles in allem gelungener Film der hätte nicht besser umgesetzt werden können und in dieser Edition einer Aufnahme in die Heimische Sammlung mehr als würdig.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Panasonic TX-L47E5E (LCD 47")
gefällt mir
0
unbekannt
unbekannt
bewertet am 25.06.2012 um 18:40
#137
Ein wahres Meisterwerk was David Fincher produziert hat!
Die Story das nach wahrer Begebenheit passiert ist packend und spannend bis zur letzten Minute.
Das Bild ist Referenz so soll Full Hd aussehen!
Der Ton das selbe man glaubt es regnet im heimkino!
Dieser Film darf in keiner Sammlung fehlen.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Panasonic TX-P65VT50E (Plasma 65")
gefällt mir
1
bewertet am 27.05.2012 um 10:49
#136
Habe den Film endlich einmal in einem Zug durchgesehen und fand Ihn klasse. Die Story ist mystisch und gerade jetzt auch wieder aktuell daein Officer aud Kalifornien behauptet der "Zodiac" lebt noch (91 Jahre alt und Name wird befragt - siehe SF Chronical 05/2012).
Story: 5 Punkte da die Geschichte ansich schon spannend genug ist und Fincher sehr gut recherchiert hat. Aber Vorsicht: Bei Verwirrungen lieber kurz zurück spulen und nochmal schauen - sonst ist man raus.
Ton: 4 Punkte - Die Abmischung bei Menschenansammlungen hätte man feiner abstimmen können.
Bild: 1a
Extras 5 Punkte: Die sehr interessanten Interviews sind wirklich einen Doku Abend wert.
Ein Film der auf jeden Fall in jede Sammlung gehört aufgrund der Authensität.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Toshiba
Darstellung:
Samsung (LCD 40")
gefällt mir
0
bewertet am 02.05.2012 um 14:10
#135
tolle inszinierte spannende mörderjagd die trotz 162 min nie langweilig wird .
Regie übernahm David Fincher der schon mit sieben zeigte das er in diesem genre unantasbar ist , darstellerisch überzeugt das ganze ebenfalls .

Bild ist sehr gut

Ton ebenfalls sehr gut gute räumlichkeit sehr gute dialog verständlichkeit

Extras sind sehr informativ unbendingt ansehen !


Top Thriller mit spannung bis zum ende und tollen darstelllern
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Philips BDP7600
Darstellung:
Philips 47PFL7606K (LCD 47")
gefällt mir
0
bewertet am 19.02.2012 um 00:24
#134
David Finscher präsentiert dem Zuschauer das was er am besten kann...einen düsteren Thriller ala Sieben.
Finscher kann trotz einer Spielfilmlänge von 162 Minuten durchweg überzeugen.
Story und das Bild sind super.
Der Ton könnte etwas besser sein.
Die Extras gehen etwa 220 Minuten + Audiokommentare + Trailer.
Das Cover würde ja gut aussehen, wenn der hässliche FSK Flatschen nicht darauf stören würde.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Samsung HT-D5550
Darstellung:
Samsung UE-40D6200 (LCD 40")
gefällt mir
0
bewertet am 09.02.2012 um 21:38
#133
stimme dem Kaossfreak meinen vorredner bei allem zu,es is wirklich ein sehr gut unterhaltsamer streifen,der Jake Gyllenhaal hat mir richtig gut gefallen in diesem film,
kann ich nur weiterempfehlen diesen film
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Toshiba
gefällt mir
0
bewertet am 30.11.2011 um 23:11
#132
Super Film.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Samsung UE-40D5000 (LCD 40")
gefällt mir
0
bewertet am 10.09.2011 um 10:55
#131
Bild und Ton gehen mehr als in Ordnung. Die Story an sich ist sehenswert, wenn ja wenn er nicht etwas zu langatmig erzählt worden wäre und man eigentlich auf einen Knaller bis zum Ende wartet. Kann man sich ansehen, aber ist kein muss!
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Samsung UE-55D8090 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 30.08.2011 um 10:22
#130
Ich muss sagen, ich war von dem Film sehr positiv überrascht. Ich habe mir den Film im Angebot einfach mal bestellt. Und siehe da ein echter Glücksgriff. Er ist zwar mit fast 3 Stunden sehr lang aber er hat mich persönlich bis zum Schluss gefesselt, was sowohl an der Story als auch an der brillianten Bildqualität gelegen hat.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Philips 42PFL5603D (LCD 42")
gefällt mir
0
bewertet am 28.08.2011 um 19:29
#129
Zodiac, ein Film über den gleichnamigen Serienkiller, dessen Fall bis heute ungeklärt ist. Vor diesem Hintergrund und der Länge von fast 3 Stunden, ist es schon eine Kunst für sich, den Spannungsbogen bis zum Ende zu halten. Das gelingt Fincher fast. In den fast 3 stündigen, dialoglastigem Film kommen hier und da einige Hänger, die dem Zuschauer viel Disziplin abverlangen, weiterhin dabei zu bleiben. Nichtsdestotrotz ist Zodiac ein sehr spannender, nahezu perfekt recherchierter und von detailverliebtheit strotzender Thriller.

Das der komplette Film mit HD-Kameras gedreht wurde, sieht man ihn an. Das Bild ist einfach nur spitze. Vorallem in hellen Szenen kommt die brilliante Schärfe besonders gut zur Geltung.

Die Tonqualität hält sich da eher vornehm zurück. Von einem Thriller / Krimi darf man aber auch kein Soundfeuerwert erwarten. Dialoge (und davon gibt es hier reichlich) sind jederzeit gut zu verstehen. Surroundeffekte sind ebenso gut abgemischt.

Die Disc ist prallgefüllt mit Extras. Gleich 2 Audiokommentare haben den Weg auf die BD gefunden. Der erste Kommentar mit Fincher und der zweite mit Cast & Crew. Das sehr ausführliche Making-of dauert fast 1 Stunde und zeigt wie penibelst genau man die Morde, Kostüme und das drumherum gestaltet und rekonstruiert hat. Ein 15 minütiges Featurette zeigt die Visuellen Effekte, die zum Einsatz kamen. Sehenswert, da man im Film selber nicht wirklich viel von diesen visuellen Effekten wahrgenommen hat. Doch das Highlight der Extras sind ganz klar die 2 Dokumentationen über den Zodiac Fall und über den Hauptverdächtigen. Diese dauern zusammen fast genauso lang wie der Film selber und runden eine gelungene BD-Veröffentlichung ab.

Wer die Erstveröffentlichung hat, darf sich über ein FSK-freies Cover freuen. Ändert trotzdem nichts an der Tatsache, dass das Cover sehr gewöhnungsbedürftig ist.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Sony BDP-S360
Darstellung:
LG 47LE8500 (LCD 47")
gefällt mir
2
bewertet am 18.07.2011 um 14:27
#128
Atmosphärisch dichter Thriller von David Fincher, der allerdings zeitweise etwas langatmig wird. Seine Spannung hingegen verliert er aber nicht.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Panasonic TX-P42U10E (Plasma 42")
gefällt mir
0
bewertet am 24.06.2011 um 22:25
#127
Spannender Kriminalfilm, der mit tollen Schauspielern zu überzeugen weiß.
Die technische Seite der BD ist sehr überzeugend. So ist das Bild gestochen scharf und bietet schöne Details, leider nicht immer in dunklen Szenen. Für eine schwache 5 reichts trotzdem.
Der Ton ist etwas zurück haltender, kann aber durch sehr gute Dialogverständlichkeit und manch schönen Effekten punkten.
Obwohl der Film selber ja mit gut 2,5 Stunden nicht gerade kurz ist, gibt es nochmal mehr an Extras die den Hintergrund noch intensiver durchleuchten. Zwar sind nicht alle Extras in HD, aber allein der Umfang ist mir eine 5 wert.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
JVC LT-42ED22 (LCD 42")
gefällt mir
0
bewertet am 10.06.2011 um 04:28
#126
Fesselnder Thriller. Habe ich inzwischen mind. 5 mal gesehen. Bild ist Referenzklasse und stilistisch ein absoluter Hingucker. Der Film besteht zu 99 % aus Dialogen. Der Ton überzeugt aber nicht nur hier sondern auch in den wenigen Actionszenen. Extras sind massenhaft vorhanden und für Zodiac Interessierte sehr unterhaltsam.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Sony BDP-S360
Darstellung:
Toshiba 42XV633D (LCD 42")
gefällt mir
0
bewertet am 11.04.2011 um 00:20
#125
Ein sehr guter und spannender Film, der eine beachtliche Spieldauer von 162 Minuten hat (nicht unbedingt an jeder Stelle positiv).

Die Bildqualität ist sehr gut und dem Ton fehlt nur die HD-Spur zur Spitzennote.
Die Extras sind sehr umfangreich.

Ich kann den Film nur empfehlen!
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Samsung LE-40A536 (LCD 40")
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Zodiac - Director's Cut Blu-ray Preisvergleich

8,84 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
6,00 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
7,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
10,99 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen
11,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
14,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
17,80 CHF *

ca. 15,66 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 2,18 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
2,49 EUR *

Versand ab 3,99 €

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
144 Bewertung(en) mit ø 4,34 Punkten
Zodiac - Director's Cut Blu-ray
Story
 
4.5
Bildqualität
 
4.6
Tonqualität
 
4.1
Extras
 
4.1

Film suchen

Preisvergleich

2,49 EUR*
6,00 EUR*
7,98 EUR*
7,99 EUR*
8,84 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

1711 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 1708 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 73x vorgemerkt.