Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Out of Death (2021) Blu-ray

Original Filmtitel: Out of Death (2021)

out-of-death-2021--de.jpg
Disc-Informationen
Disc-Features sind derzeit nicht bekannt, Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, 16:9 Vollbild, Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1

Tonformate sind derzeit nicht bekannt
Untertitel:
Untertitel sind derzeit nicht bekannt
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-25 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.78:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
90 Minuten
Veröffentlichung:
TBA
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Hab den Film gesehen:

Ich habe ja nicht viel bei dem Film erwartet, aber boah was für ein extrem langweiliger Film. Bruce Willis ist natürlich mal wieder keine 15 Minuten im gesamten Film zu sehen. Jamie King hat dagegen mehr Screentime, wobei als ich sie hier beim ersten mal wieder sah, dachte ich nur, boah ist sie im Gesicht alt geworden. Die Story ist natürlich nichts neues. Ein paar böse Buben jagen eine Zeugin durch den Wald und diese wehrt sich. Oft gesehen aber halt auch besser. Blöd ist das Ganze dass man in erster Linie nur die Bösen Buben sieht, dumme klischeehafte Hillbilly Sherriffs, die von No Name Schauspielerin unterirdisch dargestellt werden, struntzdumme klischee Dialoge und Sprüche von sich bringen und ab und zu grimmig gucken bis sie dann mehr oder weniger durch eigene Blödheit sterben, wobei das Ganze dann auch mit sehr schlechtem und sehr billigem CGI Blut verbunden ist. Besagte Zeugin nutzt diese Jagd gleichzeitig auch noch als Selbstfindungstrip. Keiner der Charaktere ist irgendwie gut oder interessant. Jeder charakter ist einem egal. Dazu passiert innerhalb der 90 Minuten Laufzeit so gut wie gar nichts. Im Grunde hätte man die komplette Story innerhalb von 30 Minuten erzählen können. Ich bin ja viele Gurken gewöhnt aber dieser Film war unglaubliche Zeitverschwendung.
Sawasdee1983
14.10.2021 um 08:36
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
Bewertung(en) mit ø 0,00 Punkten
 
STORY
0.0
 
BILDQUALITäT
0.0
 
TONQUALITäT
0.0
 
EXTRAS
0.0

Film suchen

Blu-ray Sammlung

Diese Blu-ray ist 2x vorgemerkt.