Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Wander Blu-ray

Original Filmtitel: Wander

wander-de.jpg
Disc-Informationen
Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, HD Sound (englisch), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Französisch DTS 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Französisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.39:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
93 Minuten
Veröffentlichung:
19.08.2021

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
plo
bewertet am 15.01.2022 um 10:48
#1
Irgendwo im Südwesten der USA lebt Arthur Bretnik allein mit seinem Hund mitten in der Wallachei in einem heruntergekommenen Wohnwagen. Arthur war Cop und ist jetzt nicht nur eher so semi-erfolgreicher Privatdetektiv, sondern auch noch aktiver Verschwörungstheoretiker: er betreibt zusammen mit seinem besten Kumpel Jimmy einen Piratensender, der vielen anderen Verschwörungstheoretikern eine Plattform bietet. Arthur hat durch einen Unfall seine Tochter verloren, und seine Frau sitzt seit diesem Unfall apathisch im Rollstuhl. Seitdem ist Arthur ein psychisches Wrack, der vom Verfolgungswahn getrieben erstmal alles und jeden auf Sender und Mikrochips scannt. Als eine mexikanische Frau sich an ihn wendet, um die Umstände des Todes ihrer Tochter aufzuklären, landet Arthur eher widerwillig in New Mexico. Kaum in dem Örtchen Wander angekommen erkennt Arthur Parallelen zu einem Fall, in dem er als Cop ermittelt hatte und der seiner Ansicht nach zum Tod seiner Tochter geführt hat. Arthur, ohnehin paranoid und allem und jedem gegenüber überaus misstrauisch wird noch paranoider und die Grenzen zwischen Realität und Wahnvorstellung beginnen bei ihm zu verschwimmen… Oder doch nicht?

Der Storyverlauf von „Wander“ erinnert ein bisschen an „Fletchers Visionen“ mit Mel Gibson, nicht wahr? „Wander“ ist allerdings ein gering budgetierter Indie-Film, was man dem Streifen auch jede Sekunde anmerkt. Nicht, dass sowas ein Qualitätsmerkmal wäre, aber ohne die großen und größeren Namen wie Aaron Eckhart, Tommy Lee Jones und Kathryn Winnick wäre „Wander“ wohl unter dem Radar der meisten Filmfreunde hindurchgeflogen.
Der Zuschauer erfährt gleich zu Beginn, dass etwas nicht so ganz mit rechten Dingen zu geht in Wander, das muss Aaron Eckharts Charakter erstmal mühsam durch allerlei Observationen und Einbrüche mit damit zusammenhängenden Entdeckungen in Erfahrung bringen. Dabei weiß man als Zuschauer, in welche Richtung der Hase läuft; jedoch weiß es Arthur natürlich nicht und muss es auf die harte Tour in Erfahrung bringen. Dabei weist der Film zum Ende hin noch einen Twist auf, mit dem ich persönlich zumindest in der Form nicht gerechnet hätte. Die Filmemacher erzeugen dabei über die gesamte Laufzeit eine bedrückende und bedrohliche Atmosphäre, die einen ganz wesentlichen Teil der Wirkung des Films ausmacht. Aaron Eckhart spielt sich die Seele aus dem Leib und gibt den dem Wahnsinn nahen, psychisch äußerst labilen Mann perfekt.

Das Bild von „Wander“ ist eigentlich hervorragend und nahe an Referenzen dran; leider darf es seine volle Pracht immer nur dann zeigen, wenn Arthurs kleine Trailer-Siedlung in einer Totalen gezeigt wird. Dann ist das Bild bis in die entferntesten Hintergründe superscharf und wunderbar plastisch, ausgewogen kontrastiert und mit strahlenden Farben versehen. Zwischen diesen Totalen ist das Bild zwar gut, aber nie so toll wie bei den Totalen. Irgendwas ist immer: hier stimmt die Schärfe nicht perfekt, da der Kontrast und dann wieder rauscht es leicht.

Der deutsche Track liegt in DTS vor. Der Track hat mit dem dialoglastigen Film leichtes Spiel, und ganz selten blitzt mal bei ein paar Schüssen Dynamik und Bass auf. Die Surroundkulisse geht in Ordnung.

Extras habe ich wie meist nicht angesehen, ich vergebe die Mittelwertung.

Mein persönliches Fazit: „Wander“ ist ein zu Unrecht recht unbekannter Verschwörungstheorie-Thriller , den man sich durchaus mal gut zu Gemüte führen kann. Für Fans von Filmen wie „Fletchers Visionen“ ist „Wander“ durchaus eine Empfehlung wert.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DP-UB424
Darstellung:
Panasonic TX65GZW1004
 
gefällt mir
1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Wander Blu-ray Preisvergleich

8,99 EUR *

Versandkosten unbekannt

10,49 EUR *

Versand ab 2,99 €

10,49 EUR *

Versand ab 2,99 €

11,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

12,19 EUR *

Versandkosten unbekannt

16,80 CHF *

ca. 16,18 EUR

Versand ab 12,00 €

Gebraucht kaufen

ab 3,76 EUR *

versandkostenfrei

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
1 Bewertung(en) mit ø 3,75 Punkten
 
STORY
4.0
 
BILDQUALITäT
4.0
 
TONQUALITäT
4.0
 
EXTRAS
3.0

Film suchen

Preisvergleich

amazon.de
10,49 EUR*
jpc
11,99 EUR*
saturn
10,49 EUR*
media markt
10,49 EUR*
thalia.de
12,19 EUR*

Gebraucht kaufen

amazon.de
ab 3,76 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

8 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 5 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 4x vorgemerkt.