Damage (2009) Blu-ray

Original Filmtitel: Damage (2009)

Damage-2009.jpg
Verkauf:
1 Mitglied verkauft
Tausch:
1 Mitglied tauscht
Disc-Informationen
US-Kinofassung, Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, 16:9 Vollbild, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch),
Falsche Tonspur, Laufzeitangaben auf dem Cover!
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-25 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.78:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
106 Minuten
Veröffentlichung:
29.10.2010
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 30.03.2020 um 15:14
#20
Ich fand den Film gar nicht so schlecht ist zwar keine Storygranate, aber wer etwas für die WWE übrig hat dem wird der Filmgefallen. Alle anderen erhalten einen durchsittlichen Actionfilm.

Bild und Ton sind knapp über Durchschnitt.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Epson EH-TW7200
gefällt mir
0
bewertet am 27.10.2014 um 10:52
#19
Durchschnittliche Unterhaltung mit guten technischen Bild und Sound, und die Story ist gut.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT320
Darstellung:
Philips
gefällt mir
0
bewertet am 23.04.2013 um 22:16
#18
mir hat der film wunderbar gefallen! hoffentlich kommt mal wieder was neues von steve :)
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Sony PlayStation 3 Super Slim
Darstellung:
LG 46LD550 (LCD 46")
gefällt mir
0
bewertet am 20.03.2012 um 18:05
#17
Ein Gut gemacht Hau drauf FIlm mit guter Besetzung und recht guter Story Bild und Ton sind vollkommen ok.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT111
Darstellung:
Samsung UE-46D6500 (LCD 46")
gefällt mir
0
bewertet am 04.03.2012 um 22:35
#16
Damage ist ein durchaus gelungener Fight-Film, der sich keineswegs vor seiner Konkurrenz verstecken braucht. Die Story ist zwar anfangs etwas an den Haaren herbeigezogen, aber letztlich passt alles zusammen. Der dramatische Teil ergänzt den hohen Actionanteil des Films sehr gut, was der Story absolut in die Karten spielt. Steve Austin spielt seine Rolle doch besser als ich dachte und auch seine Kollegen überzeugen in ihren Rollen.

Das Bild ist für einen derartigen Low-Budget Film sehr gut. Bei den dunkleren Abschnitten des Films ist das Bild allerdings etwas körnig und unscharf, was jedoch auch wiederum zur düsteren Atmosphäre der Untergrundkämpfe beiträgt. Der Ton ist hingegen nicht ganz so gut, zumal kein ordentlicher 5.1 Sound zustande kommt.

Die Extras sind lediglich auf wenige Trailer und ein Making Of beschränkt.

Alles in allem ist Damage ein guter Fight-Film, den man sich aufgrund der Spieldauer gerne an einem gemütlichen Filmeabend anschauen kann. Da der Gewaltanteil aber doch ziemlich hoch ist und teilweise auch viel Filmblut spritzt, ist das Ganze sicher nicht jedermanns Sache. Wer aber auf Fight-Filme steht kann bei einem guten Preis auf alle Fälle zuschlagen.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 1
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Philips
gefällt mir
0
bewertet am 12.02.2012 um 23:48
#15
Ich finde Damage ist ein ganz guter Fightmovie geworden. Nicht überragend, aber auch nicht schlechtes. Vorallem Steve Austin hat mich hier sehr positiv überrascht. Das er kämpfen kann war mir schon seit sehr langer zeit bekannt, aber das er auch gut schauspielern kann hab ich jetzt nicht wirklich erwartet. Er meistert die vielen ruhigen dialogszenen mit bravour. Allein die wenigen szenen bei seinem bewährungshelfer sind immer wieder sehr amüsant. Aber irgendwie konnte mich der film nicht durchgehend begeistern, zwischendurch hat es sich doch irgendwie gezogen, wobei man auch sagen muss das mir Walton Goggins als sein manager doch ziemlich auf die nerven gegangen ist. Ist wirklich das erstemal das er mir negativ in einem film aufgefallen ist. Laura Vandervoort dagegn fand ich schon um einiges angenehmer, sie hat da wieder vieles gut gemacht. Die Story an sich finde ich auch gut, nur hätte man mehr aus den guten ansätzen rausholen können.DIe Kämpfe kommen gut rüber, hier wird mehr auf bearnukkle boxing gesetzt wie martial arts. Mir gefallen beide richtungen. Die Gegner sind auch sehr abwechslungsreich, allein die Anabolbrüder sind zum schreien :-D
Wenn man ein fan von steve austin und guten fights ist, kann man hier bei nem guten preis(6-8€) zuschlagen.
Das Bild ist meistens auf gutem bis sehr gutem niveau, besonders wenn man bedenkt das es sich hier um nen B-Movie handelt. Die Schärfe ist die meiste zeit sehr ordentlich, nur selten kann man ein paar weiche stellen erkennen. Auch die details sind gut zu erkennen, nur ein paar dunkle szenen sind weniger gut gelungen. Da gehn ein wenig die details unter und dafür wird etwas filmkorn sichtbar. Die Farben, der Kontrast und der Schwarzwert sind ebenfalls sehr ordentlich geworden. Alles in einem kann man hier ohne bedenken 4 punkte vergeben.
Beim Sound hat er dafür net ganz gereicht. Den trotz einer HD Tonspur will der funken einfach nicht zünden. Es ist doch sehr frontlastig geworden, von surroundaction kann man nicht wirklich sprechen. Da hätte man bei den fights auf jeden mal mehr machen können. Auch der Subwoofer wird nicht wirklich eingesetzt. Immerhin kommt die Musik gut rüber und die Dialoge sind immer bestens zu verstehen. Hier erkennt man dann doch die B-Movie herkunft und mehr als 3 punkte sind einfach net drin.
Die Extras sind auf ein minimum begrentzt, man wird lediglich 18,5 minuten unterhalten.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Sony KDL-40EX728 (LCD 40")
gefällt mir
0
bewertet am 19.10.2011 um 13:13
#14
Guter Fightfilm mit einem sympathischen Steve Austin. Die Kämpfe sind zwar nicht sehr spektakulär choreografiert, wissen aber dennoch zu gefallen. Insgesamt habe ich mich gut und kurzweilig unterhalten gefühlt. Auch wenn "Damage" nicht der Oberkracher ist, kann dieses Fightdrama dem geneigten Zuschauer uneingeschränkt empfohlen werden.

Bei Bild und Ton gibt es im Prinzip nichts nennenswertes zu beklagen. In der Summe gutes HD-Feeling!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Pioneer BDP-320
Darstellung:
Toshiba 42XV635D (LCD 42")
gefällt mir
3
unbekannt
unbekannt
bewertet am 08.10.2011 um 17:34
#13
Sympathisches Bareknuckle-Drama welches als DTV-Film produziert wurde,aber ansprechend zu unterhalten weiß.Es gibt zwar die üblichen Fightfilm-Klischees (Ex-Knastie der in die Undergroundszene kommt,nerviger Manager usw.)doch blutige Fights,kostengünstige aber abwechslungsreiche Fightlocations und eine solide Story machen Damage zu einem der eindeutig besseren Vertreter des Genres.Austin ist zwar kein übermäßig talentierter Actor doch seine körperliche Präsenz ist immer noch enorm (auch wenn er in den Faustkampfszenen doch etwas hölzern wirkt).Laura Vandervoort ist auch mit dunklen Haaren ein echter Hingucker,brachte sie doch schon als Supergirl in der Serie Smallville den ein oder anderen der männlichen Spezies zum sabbern.Ihr auftreten beschränkt sich allerdings hauptsächlich auf Dialogszenen und das zusammenflicken von Steve Austin,dabei hätte man der Trägerin des 2. Dan im Karate durchaus auch etwa Fighttime auf den Leib schneidern können.
Gutes Fightdrama das manchmal etwas dick aufträgt,aber rundum bestens unterhält.
Das Bild ist für eine DTV-Produktion niedrigen Budgets sehr ordentlich,gute Schärfe und Farbgebung überzeugen,dafür muß ein etwas unruhiger Bildstand in Kauf genommen werden.
Der Ton ist solider Durchschnitt,eben dem Videosegment und nicht der Kinoauswertung geschuldet.
Als Extras gibt es ein 16 Min. Making Of und 2 Trailer.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Sonstiges
gefällt mir
3
bewertet am 27.09.2011 um 07:09
#12
Habe mir "Damage" gestern für nen Zehner bei MM mitgenommen, und habe den Kauf nicht bereut. Im Vergleich mit den anderen "Steve Austin-Filmen" aus der letzten Zeit "Hunt to Kill" oder "the Stranger" hat der hier ganz klar die Nase vorn.
Die Story ist nett erzählt und durchaus nicht nur etwas für Prügelfreunde. Natürlich wird hier schwerpunktmässig gekämpft, und das auch wirklich brutal, aber die Inszenierung ist auch warmerzig und nicht so platt.
"Steve Austin" hat nicht die schauspielerischen Möglichkeiten eines Hollywood-Stars, aber seine körperliche Präsenz ist unglaublich, und man nimmt ihm jederzeit nicht nur den brutalen Schläger sondern auch den netten Holzfäller von Nebenan ab.
Überhaupt wurde dieses kleine B-Movie gut besetzt, fürs männliche Publikum gibt es die hinreissende "Laura Vandervoort", die Steve in allen seinen Kämpfen unterstützt, und dann ist da noch "Walton Goggins" als sein Manager, der das eine oder andere Mal ziemlich nervig werden kann. Aber die Story um das kleine Mädchen, das ein neues Herz braucht, und dann der große Mann, der dafür kämpfen geht, ist auch was für Softies.
Das Bild hat mich größenteils positiv überrascht, bis auf ein paar Körnungen in dunklen Szenen, werden glasklare Gesichter und Umgebungen wiedergegeben. Der Ton ist Mittelmass, aber durchaus hörenswert.
Das Bonusmaterial ist nicht gerade umfangreich, der Trailer, der aber sehr aussagekräftig ist, und eine kleiner Blick hinter die Kulissen (16 Min) in dem sich aber nur alle Darsteller und der Regisseur und Produzent gegenseitig in den Himmel loben. Also nicht wirklich der Rede wert.
Für nen Zehner macht man mit dem Kauf von "Damage" aber nichts verkehrt!!!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Philips
gefällt mir
0
bewertet am 23.09.2011 um 06:01
#11
Sehr Guter Film mit viel Action und einer Story die gar nicht so schlecht ist.Bild und Ton sind Gut gelungen aber Extras waren fast gar keine vorhanden.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
LG BD370
Darstellung:
LG 37LD450 (LCD 37")
gefällt mir
0
bewertet am 21.08.2011 um 23:15
#10
Ich fand jetzt " Damage " garnicht so schlecht ist zwar keine Storygranate, aber wer auf
gute Kampfszenen steht und etwas für die WWE übrig hat dem wird der Streifen schon
gefallen. Im Endeffekt ist fast jeder Kampf so aufgebaut, wie die Kämpfe beim Wrestling, was evtl. mit der Besetzung zu tun hat. Der Hauptdarsteller Steve Austin ist Profi-Wrestler. Das heisst Schläge und Tritte, mögen sie noch so langsam und vorhersehbar sein, treffen immer. Alle anderen erhalten jedoch trotzdem einen guten Actionfilm.

Das Bild ist ganz nett anzusehen und auch HD würdig. Der Ton ist etwas schwächer aber 3,4 von 4 Punkte werden erreicht. Die Extras sind nicht sehr viel und sind auch gleich zu ende! Für 6,- Euro bekommt diese Blu-Ray Disc eine klare Kaufempfehlung!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Samsung HT-C6930W
Darstellung:
Toshiba
gefällt mir
1
bewertet am 11.01.2011 um 18:43
#9
Klasse Film! Die Story ist wirklich super, wenn auch nichts bahnbrechend neues geboten wird! Aber super Umsetzung mit Steven Austin in genau der richtigen Rolle für ihn!!

Die Bildqualität ist gut bis sehr gut! Kleine Schwächen, aber im großen und ganzen gebe ich wohlverdiente 4 Punkte!

Der Ton ist ok! Leider gibt es fast keine Surroundeffekte und auch der Subwoofer kommt nicht wirklich auf Hochtouren. Des weiteren klingen manche Dialoge recht blechern und hohl.

Die Extras sind sehr schwach, da es nur ein Making Of und Trailer gibt!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 1
Player:
Sony BDP-S360
Darstellung:
Samsung LE-40M87BD (LCD 40")
gefällt mir
0
bewertet am 11.01.2011 um 10:16
#8
Ein guter Actionfilm,die Kämpfe hätte man noch mehr raus holen können.Story ist auch gut,Bild und Ton ist auch Ok.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
gefällt mir
0
bewertet am 26.12.2010 um 22:04
#7
Genial :) die kämpfe sind ausbaufähig :) aber das macht die Laura Vandervoort wieder gut
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Samsung BD-P1600
Darstellung:
Panasonic TX-P50S20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 10.12.2010 um 07:37
#6
Wrestler Steve Austin in einer Paraderolle, als geläuterter Ex-Knacki welcher der Frau seines Opfers finanziell unter die Arme greifen will um die Operation ihrer Tochter zu bezahlen. Keine Angst, hier bleibt zwar kein Auge trocken, aber nur weil es wohl schon zugeschwollen ist. Tja, wie soll ein Kerl wie dieser die Kohle wohl verdienen ausser andere Typen zu vertrimmen, und das kann sich sehen lassen.
Man fühlt sich irgendwie in die 80er zurückversetzt, als Action noch Handarbeit war, ein süßes Girl (Laura Vandervoort) die Männerherzen höher schlagern lässt, und die Story nicht wirklich sooo wichtig war. Ach ja, und die texanische Klapperschlange macht schauspielerisch eine bei weitem bessere Figur als man es ihm zutraut.
Eine etwas düstere bläuliche Farbgebung beherrscht das ansonsten tadellose Bild in guter HD Qualität.
Die Surround-Anlage bekommt natürlich hauptsächlich bei diversen Kämpfen zu tun und verrichtet hervorragende Arbeit.
Ein knackiges Making of rundet eine gelungen Veröffentlichung ab.
Actionfreunde zugreifen !
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Samsung HT-BD1250
Darstellung:
Sharp LC-42XL2E (LCD 42")
gefällt mir
0
bewertet am 21.11.2010 um 20:29
#5
Wow, das nenn ich mal ein richtig geilen Kampfsportfilm! Wem Steve Austen gefällt, der wird diesen Film lieben. Mir hat er super gefallen. Bild und Ton sind gut. Extras sind der dt. und engl. Trailer und ein Making of, ziemlich unspekatulär.
Fazit: Action der guten alten Schule! So wie ichs mag!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Optoma HD20
gefällt mir
0
bewertet am 18.11.2010 um 20:36
#4
kennt noch einer Leon (1990) mit Jean-Claude Van Damme.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
gefällt mir
0
bewertet am 08.11.2010 um 19:30
#3
Ich habe als Steve Austin Fan den Film einfach mal blind gekauft und bin sehr positiv überrascht! Der Film hat eine einfache, aber tolle Grundstory, die durch die tollen schauspielerischen Leistungen von Steve Austin, Walton Goggins ( Predators ) und auch von der sexy Laura Vaandervort sehr gut ausgeschmückt wird. Steve Austin als weicher Kerl, der aber knallhart austeilen kann. Die Kämpfe machen einfach Spaß anzuschauen. Am besten hat mir der Fight zwischen Austin und dem Anabolika Typen gefallen! Unterm Strich ein sehr guter B-Movie, der 4 Punkte durchaus verdient! Die Bildquali ist speziell in manchen Nahaufnahmen ( Dialogen, Cafeteria ) sehr gut in der Schärfe ist, aber dann bei den Weitwinkelaufnahmen doch Schwächen zeigt. Unterm Strich 3 Punkte! Die Tonspuren liegen in 5.1 DTS-HD Master Audio vor ( Coverangaben nur 5.1. Dolby Digital ) und sind recht ordentlich abgemischt, können aber nie richtig glänzen! Auch hier 3 Punkte. Extras bestehen aus Trailern zum Film und einem 16 min Making Of! Laufzeitangabe auf Cover ebenfalls falsch, der Film geht gute 106 min inkl. Abspann. Film in dicker Amaray und daher kein Wendecover!
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Samsung BD-P1600
Darstellung:
Samsung UE-40B6000 (LCD 40")
gefällt mir
0
bewertet am 04.11.2010 um 10:07
#2
John Bricker wird, nachdem er vor einigen Jahren jemanden umbrachte, auf Bewährung aus dem Gefängnis entlassen. Er versucht ein anständiges Leben zu führen und arbeitet als Bauarbeiter und Rausschmeisser. Eines Tages benötigt er für die Operation einer Person, die ihm etwas bedeutet, jede Menge Geld, doch das kann er nur verdienen, wenn er sich in die Welt der illegalen Untergrundkämpfe begibt.
Der ehemalige Wrestler "Stone Cold" Steve Austin verfügt sicherlich nicht über übermässiges Schauspieltalent, dennoch macht er seine Sache recht anständig. Der Film ist ein typischer Vertreter des amerikanischen Kampffilmgenres, weshalb man an die Story nicht allzu hohe Erwartungen stellen sollte. Dennoch ein unterhaltsamer Film.
Das Bild ist leider, besonders in Innenszenen, nicht allzu prickelnd, nur ein sehr gutes Mittelmaß.
Der Ton ist ebenfalls Mittelmaß.
Die Extras sind zwar vorhanden, aber nicht wirklich der Rede wert.

Ein routinierter Ami-Klopper, auf mittelmäßiger Disc.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Toshiba
gefällt mir
1
bewertet am 31.10.2010 um 17:08
#1
Stabiles Bild bei hellen Szenen,doch in den dunkleren Szenen schwächelt es etwas. Körnung und Lichtflimmern machen dann auf sich aufmerksam.
Beim Ton ist leider viel mehr drin gewesen. Schwacher Bass außer bei den Kämpfen und der Center Speaker ist komplett vermurkst.
Von Szene zu Szene hört sich der Center anders an mal blechern-schwächer-stärker-w eit weg.
Die Umgebungsgeräusche sind irgendwie verzogen nicht direckt .
Zum Film selber sag ich nie viel da sich da jeder seine eigene Meinung bilden soll.
Die Extras interessieren mich auch nie.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 2
Extras mit 3
Player:
OPPO Digital OPPO BDP-83
Darstellung:
Sharp XV-Z18000
gefällt mir
1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Damage (2009) Blu-ray Preisvergleich

ab 3,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
5,95 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 0,88 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
2,49 EUR *

Versand ab 3,99 €

jetzt kaufen
3,21 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
5,90 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
20 Bewertung(en) mit ø 3,40 Punkten
 
STORY
3.9
 
BILDQUALITäT
4.0
 
TONQUALITäT
3.6
 
EXTRAS
2.1

Film suchen

Preisvergleich

2,49 EUR*
3,21 EUR*
ab 3,99 EUR*
5,90 EUR*
5,95 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

139 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 136 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 6x vorgemerkt.