Newsticker

Blade Runner - Final Cut Blu-ray

Original Filmtitel: The Blade Runner

Blade-Runner-Neuauflage-DE.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Tausch:
1 Mitglied tauscht
Disc-Informationen
Extended Cut, Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DD 5.1
Englisch PCM 5.1
Englisch DD 5.1
Französisch DD 5.1
Italienisch DD 5.1
Spanisch DD 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Niederländisch, Italienisch, Dänisch, Finnisch, Schwedisch, Norwegisch, Portugiesisch; Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch für Hörgeschädigte
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
117 Minuten
Veröffentlichung:
01.10.2010
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 14.09.2018 um 16:08
#26
Der Film ist absolut gut.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
gefällt mir
0
bewertet am 16.06.2018 um 14:00
#25
BLADE RUNNER gehört zu den Sci-Fi Kultfilmen der 80er Jahre und das ohne Frage zu recht. In meinen Augen hat der Film zwar auch etwas inhaltlichen Leerlauf, audio-visuell ist der Streifen aber ohne Frage ein Meilenstein.
Da wären zu einem die Kulissen, die im Sci-Fi Genre neue Masstäbe setzten... Großtstadt bei Nacht im Regen, viele asiatische Elemente... genial. Der Film könnte man dem modernen Film Noir zuordnen und wurde vom Stil her in den Jahren danach mehr als einmal kopiert.
Der Soundtrack von Vangelis ist ein weiterer Höhenpunkt. Der Synthie-Klang passt perfekt in die Zeit der 80er und wirkt auch heute noch futuristisch. Sicherlich etwas ungewöhnlich, aber vielleicht auch deshalb etwas Besonderes.
Harrison Ford kann hier auch mal mit einer anderen Rolle punkten, auch wenn dem Film der Erfolg nicht vergönnt war. Ich vermute der Film war einfach seiner Zeit voraus, anders als zum Beispiel MATRIX 1999, der genau zur richtigen Zeit erschien und deshalb auch beim Publikum punkten konnte. Trotzdem gibts nur 4/5 Punkten, weil trotz aller optischer Brillanz die Handlung etwas auf der Stelle tritt.

---

Bild: Die BD ist eigentlich sehr gut, ich finde das Bild aber nicht immer perfekt. Für einen Film der Mitte der 80er entschanden ist und eigentlich nur in der Nacht, also bei Dunkelheit spielt, ist das Ergebnis aber absolut zufriedenstellend. 4,5/5

Ton: Der Soundtrack von Vangelis überlagert alles und ist die bestimmende Komponente. Trotz des Alters wurde hier ein sehr gute Abmischung abgeliefert. 4,5/5

Extras: Die Extras der Single Disc sind leider nicht sehr üppig. Dafür gibts aber eine Fassung die eine separate Bonus Disc an Bord hat. 2/5
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Philips BDP3300
Darstellung:
Samsung UE-65H6470SS
gefällt mir
0
bewertet am 30.10.2017 um 12:45
#24
Blade Runner 2049 ist mein am meisten erwarteter Film 2017 gewesen und das nicht,weil ich Blade Runner liebe.Nein,aus dem Grund,weil Denis Villeneuve (Arrival,Prisoners) mittlerweile einer meiner absoluten Lieblingsregisseure ist.Da es jedoch eine Fortsetzung ist,musste ich mir natürlich auch das Original ansehen.Bisher hatte ich nämlich nie das große Verlangen Blade Runner zu gucken.Der Film ist für mich nicht so gut wie die Fortsetzung,aber trotzdem ein sehr guter Film,welcher damals seiner Zeit (1982) filmisch vollkommen voraus war.Kein Wunder,dass er gefloppt ist und erst später zum Kultfilm wurde.Die schauspielerischen Leistungen sind sehr stark.Vor allem Rutger Hauer sticht hier mit seinem legendären "Tears in the Rain"-Monolog hervor.Storytechnisch wirkt er ähnlich hypnotisiert wie die Fortsetzung,wobei die Story hier nicht so klar ist.Man folgt oft einfach den Geschehnissen,ohne zu verstehen,was gerade storytechnisch passiert.Insgesamt ist Blader Runner für mich momentan nicht das Meisterwerk,wie er es für viele andere zu sein scheint.Vielleicht gewinnt er nach mehrmaligem Schauen noch an Pluspunkten für mich.Momentan ist er für mich "nur" ein sehr guter Film.Ich gebe Blade Runner 4 Punkte.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony BDP-S185
Darstellung:
Panasonic TX-L32C10E (LCD 32")
gefällt mir
0
bewertet am 09.07.2017 um 08:17
#23
Eine sehr interessante Story mit cooler Umsetzung.
Kaum zu glauben, dass Blade Runner von 1982 ist.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 02.04.2015 um 01:13
#22
Blade Runner ist ein Klassiker der seiner Zeit voraus war. die Umsetzung ist grandios und das alles ohne Computer Simulation und LED Technik. Die Geschichte erzählt tief in sich ruhend die Ereignisse und läßt dabei immer wieder Spannungsmomente zu. Das Ende ist tragisch und zugleich befreiend. Wunderbare Story die auch heute noch sein Reiz hat.

Bild: Das Re-mastered Bild ist eine wahre Augenweide. Auf meinen UHD TV der den Rest noch hoch skaliert kommt das bombastisch. Allein die Farbtiefen sind ein Highlight. Auch die Schärfe ist überall präsent. Schwarzwert ist sehr gut. A+ für das Bild

Ton: Auch hier hört man alles sauber und kräftig. Dynamisch werden natürlich keine Welten erreicht und ein minimales Hintergrundrauschen ist ebenfalls zu hören. Trotz alledem ist alles sauber und kräftig hörbar ohne Ton oder Stimm Schwankungen.

Extras: Durch die Single BD ist eben nur das Wichtigste drauf. 3 Pkt.

Fazit: Allein Bild Technisch ist es schon ein kleines Highlight und somit eine Kauf-Empfehlung wert. Die Story und das ganze Ambiente sind in jeder Hinsicht ein absoluter Klassiker. Kann ich auch heute noch bedenklos empfehlen. Besser und schöner wird man Blade Runner nicht mehr zu sehen bekommen in dieser Version. Wer ihn nicht hat kann bedenklos zugreifen!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Loewe BluTech Vision Interactive
Darstellung:
Sony KDL-65X9005B (LCD 65")
gefällt mir
0
bewertet am 25.09.2014 um 09:11
#21
Genialer Film sehr gut auf Blu-Ray Disc gemastered. Ich bin einer der wenigen die dem Directors Cut bzw. Final Cut keinen Mehrwert abgewinnen können, da ich es eigentlich ganz gerne mag, wenn man "Gedankenstimmen" aus dem Off hört-in diesem Fall von Deckert (Harrison Ford).
Bild ist gestochen scharf mit einem sehr guten Schwarzwert.
Der Ton weiß auch in DD 5.1 noch zu gefallen. Dialoge sind sehr sauber zu hören und vom athmosphärischen Super-Soundtrack von Vangelis hat sowieso schon jeder gehört.
Extras sind auf meiner 2-Disc Edition auch ein paar nette Vorhanden-habe mir das Making of genüsslich angeschaut.
Fazit: Natürlich ist Blade Runner kein Tsching-Bumm Film a la Transformers, aber dennoch sollten ihn ALLE Sci-Fi Fans zumindest einmal gesehen haben. Fans haben ihn ohnehin schon im Regal in der Sammlung stehen. Kult!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S790
Darstellung:
Sony KDL-42W656A (LCD 42")
gefällt mir
0
bewertet am 29.08.2014 um 12:38
#20
Das Erstaunliche an Blade Runner wie schon zuvor bei Alien ist, dass die Szenerien bis heute so bombastisch futuristisch und apokalyptisch wirken, obwohl diese Filme noch ganz ohne Computeranimationen auskamen – und umgekehrt – die heutigen Filme es nicht schaffen, trotz allen digitalen Tricks und Schnickschnack mit 3D usw., eine gleichartig atemberaubende Untergangswelt hervorzubringen. Die surreale Hintergrundmusik von Vangelis trägt – nicht zu vergessen – einen wesentlichen Anteil zur jenseitigen Atmosphäre bei. Man könnte Blade Runner schlicht eine Negative Utopie nennen, aber jede weitere Analyse des Stoffs nimmt ihm den Zauber, und jeder ernsthafte Versuch, eine tiefere Botschaft in dieser Tragödie zu finden, ließe dich aus diesem "wundersamen Alptraum" erwachen. Der Kenner genießt und schweigt.

Die Bildqualität ist sehr gut (4,4), der Ton eventuell von der Dynamik her nicht mehr auf dem Niveau aktueller Filme,
aber gemessen am Enstehungsdatum dieses Films mehr als akzeptabel(3,8).
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Epson EH-TW7200
gefällt mir
1
bewertet am 26.07.2013 um 11:41
#19
Ridley Scotts Klassiker in der von ihm selbst bevorzugten Version ist klasse umgesetzt und ist damals wie heute einwandfreie Unterhaltung. Die düstere Story und Atmosphäre des Films vermag auch heute noch die Leute in ihren Bann zu ziehen. Auch die Effekte sind Top und brauchen sich nicht hinter aktuellen Produktionen verstecken.
Zusätzlich wurde der Final Cut noch digital überarbeitet und einige Szenen komplett in Aussehen und Ablauf geändert. Das Ergebnis ist mehr als zufriedenstellend.
Ein weiterer Pluspunkt des Films, ist der geniale Soundtrack von Vangelis. Er klingt super und passt zu den Szenen.

Das Bild wurde einwandfrei remastered und weisst kaum Schwächen auf. Gelegentlich geht mal etwas in ganz dunklen Passagen unter, aber das hält sich in Grenzen und ist zu vernachlässigen. Ansonsten ist die Bildschärfe top. Kontrast geht voll in Ordnung.

Auch der Ton ist gemessen am Alter wirklich nicht schlecht, hätte aber etwas druckvoller daher kommen können. Ansonsten bietet er aber gute Räumlichkeit und klar zu verstehende Dialoge.

Extras sind in dieser Version kaum vorhanden. Nur Audiokommentare und eine kurze Einleitung von Ridley Scott. Wer mehr will, sollte zur 2Disc Variante oder zu einer der Collector´s Editionen greifen.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Sony BDP-S380
Darstellung:
ORION TV-42FX500D (LCD 42")
gefällt mir
2
bewertet am 15.07.2013 um 08:44
#18
EIn guter alter Film der wirklich sehr gut umgesetzt worden ist auf Blu Ray.
Bild und Ton waren besser als meine Erwartungen.
Extras sind nicht viele vorhanden und hätten mich gerade hier interessiert.
Story hervorragend und damit gibt es insgesamt eine glatte 4
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Samsung BD-P1600
Darstellung:
Samsung LE-40F86BD (LCD 40")
gefällt mir
0
bewertet am 30.11.2012 um 22:37
#17
Es ist diese einzigartige, düstere Sience-Fiction-Noir-Atmosphär e die den Film so besonders macht.
Und in der super Bildqualität, die für einen Film diesen Alters rausgeholt worden ist, ist es ein ganz neues Erlebnis! Vor allem der Schlußmonolog von Roy Batty... Wahnsinn!
Da war ich ähnlich hin- und weg wie bei 2001 - Odyssee im Weltraum. Genial!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Samsung BD-E5300
Darstellung:
Samsung UE-37ES5700
gefällt mir
1
bewertet am 05.06.2012 um 18:47
#16
Perfekter Film Handlung voll Cool alles schön Düster ! Und für sein alter echt Super restauriert !


Bild und Ton echt gut für ne Bd !

Mfg
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S780
Darstellung:
Samsung LE-46C750 (LCD 46")
gefällt mir
0
unbekannt
unbekannt
bewertet am 30.05.2012 um 22:43
#15
Story: Zweifelsohne ist Blade Runner ein Meilenstein der Filgeschichte, zählt er doch zu einem Genre, welches er vielleicht sogar gegründet hat. Ein Sci-Fi-Film-Noir-Krimi läuft einem schließlich nicht an jeder Straßenecke über den Weg und so kann man ihn mit Fug und Recht, als Speerspitze seiner Zunft bezeichnen. Hier lässt sich noch Dark City und evtl. der ein oder andere Anime aufzählen, dann dürfte es das aber auch schon gewesen sein. Leider hat der Film neben einem großartigem Anfang, einem phänomenalen Ende, einer sehr düsteren Atmosphäre, samt stimmiger Musik und einem perfekten Design auch ein paar Längen (vorallem im Mittelteil) und für eine Philip K. Dick Geschichte auch eine sehr geradlinige Story, welche den Zuschauer nicht so ins Grübeln bringt wie andere Filme basierend auf Kurzgeschichten selbigen Autors.

Bild: Schwer zu beschreiben. Leider ist das Bild sehr durchwachsen und so kommt es desöfteren vor, dass gerade die Effektshots eine äußerst gute Plastizität und Schärfe ausweisen können und "normale" Einstellungen und Distanzaufnahmen weicher und verwaschen daher kommen. Ein etwas stärkeres Rauschen macht sich das ein oder andere Mal auch bemerkbar. Im Gesamten lässt sich das Bild aber noch als gut bezeichnen, jedoch wäre hier definitiv mehr drin gewesen.

Sound (Engl. PCM): Schön. Die Musik von Vangelis ist gut ausbalanciert und auch dürfen sich diverse Effekte auf allen Kanälen präsentieren, welche öfters vom Bass ordentlich begleitet werden. Insbesondere der Anfang muss hier erwähnt werden, wird doch direkt zu Beginn der Grundstein der Atmosphäre gelegt und der komplett neu überarbeitete Sound zeigt, was er drauf hat. Leider sind die Dialoge etwas stumpf, dies lässt sich aber wohl durch das Alter des Films rechtfertigen.

Extras: Die Single-Disc bietet eine Menge an Audiokommentaren, aber auch nicht mehr.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Mitsubishi HC-4000
gefällt mir
0
bewertet am 12.10.2011 um 10:29
#14
Habe diesen Klassiker und Meilenstein des Sci-Fi-Genre`s nun auch zum ersten Mal gesehen. Besser spät als nie =)

Im Prinzip schaue ich sehr gerne diese alten Klassiker, auch wenn ich weiß das meine Erwartungen was Spannung und dergleichen angeht, nicht immer vollends gerecht wird.

So wie auch bei "Blade Runner". Iszenatorisch hat hier Herr Ridley Scott mal wieder bewiesen was er drauf hat. Die Bilder sehen einfach spektakulär aus, die Farben, das Setting, einfach alles ist stimmig und passt und dieser dreckige Look gefällt mir sehr gut.

Das Bild dieses mitlerweile fast 30 Jahre alten Film ist phänomenal! Nicht alle Szenen, aber manche sind auf heutigem Blockbuster-Niveau. Altersbedingt muss man natürlich Abstriche machen, aber was hier herausgeholt wurde ist Top.
Der Ton ist zwar nicht gaaaanz so Top, finde ich, aber immer noch auf gutem Niveau.

Von der Story her muss ich aber leider sagen das sie mich nicht so gefesselt hat. Der Anfang und vorallem das Ende waren sehr spannend, zwischendurch machten sich bei mir aber kleine Längen bemerkbar. Beim ersten Mal sehen scheine ich aber nicht alles verstanden zu haben z.B. was hat es mit der Hand des blonden Replikanten aufsich? In 2 Szenen des Films hat er Schmerzen und ballt seine Hand zu einer Faust. In einer Szene sticht er sich sogar einen Nagel hindurch. Warum?? Macht seine Hand sich bemerkbar weil er bald sterben wird, oder was soll das?

Naja, vom Grundgedanken her aber ist die Story schon gut und toll umgesetzt worden. Leider bei mir aber keine volle Punktzahl.

Fazit: Bild & Ton sehr gut, fantastisch inszeniert und Story nachdenklich. Den Look und vorallem dem Film muss man aber etwas abgewinnen können!
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony BDP-S470
Darstellung:
Panasonic TX-P42GW20 (Plasma 42")
gefällt mir
2
bewertet am 28.08.2011 um 16:36
#13
Da sieht man wieder das die neue Generation nur auf Action und Brüste stehn.BLADE RUNNER gehört zu einen der grossen Klassiker.Natürlich ist dieser Film ruhig.Aber generell war er sehr Erfolgreich damals...Echte Cineasten wissen diesen Film zu schätzen.Ich sehe ihn auch eher als ScFi - Krimi an.Bild und Ton fürs Alter perfekt .
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Philips
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
2
bewertet am 27.08.2011 um 23:00
#12
der film ist doch eine kathastrophe, völlig langweilig. hab mich von den ganzen guten bewertungen blenden lassen und einen blindkauf gewagt. (selber schuld) naja so wird die amaray wohl in meinem regal einstauben. bild/ton ist für das alter aber gut gelungen. echt top.
Story mit 1
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S350
Darstellung:
Toshiba 37RV555D (LCD 37")
gefällt mir
0
bewertet am 22.07.2011 um 15:03
#11
Heute gesehen und...bin nebenher fast eingeschlafen. Dieser Film hat null Enthusiasmus bei mir geweckt. Da ich aber auch kein großer Science-Fiction-Fan bin, hat mich das auch nicht sonderlich verwundert. Jetzt kann ich wenigstens mitreden :)
Technisch ist die Disc sicherlich nicht schlecht, 4,7 Punkte im Schnitt empfinde ich aber trotzdem als nicht gerechtfertigt. Vorallem hat mich die immer wieder vorkommende Unschärfe bei Nahaufnahmen gestört (z.B. in der Umkleide der Schlangentänzerin). Ansonsten ist der Filmstil ja sehr "monoton", nämlich zu ~90% dunkel :) Die Farben kamen mir einfach nicht kräftig genug rüber, auch deswegen vergebe ich keine 5 Punkte.
Tonal liegt der Film als Dolby Digital 5.1 vor. Diese deutsche Audiospur erledigt ihren Job solide, toll fand ich u.a. den Einsatz der Rears in Außenszenen bei Regen.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Denon DBP-1611UD
Darstellung:
Samsung LE-40B650 (LCD 40")
gefällt mir
1
bewertet am 21.03.2011 um 21:10
#10
Super Film für alle Sci-Fi Fans. Ein moderner Klassiker mit einer sensationell guter Besetzung.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT100
Darstellung:
Samsung UE-55C7700 (LCD 55")
gefällt mir
1
bewertet am 08.03.2011 um 05:48
#9
Gigantisch!!!! Blade Runner sah noch nie so gut aus! Ein All-Time-Klassiker der in keiner Sammlung fehlen darf, in beeindruckender Qualität!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Samsung PS-50C7790 (Plasma 50")
gefällt mir
2
plo
bewertet am 02.03.2011 um 14:18
#8
"Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe die brannten, draußen vor der Schulter des Orion. Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkeln nah dem Tannhäuser Tor. All diese Momente werden verloren sein in der Zeit, so wie Tränen im Regen. Zeit ... zu sterben..." Die Worte des sterbenden Roy Batty, dem eigentlichen Star des Films, prägen das Ende eines zeitlosen Klassikers nach Philip K. Dicks "Do Androids dream of electric sheep?", der nicht nur in der Kreation seines Looks seiner Zeit weit voraus war, sondern auf bemerkenswerte Weise die philosophischen Fragen der Romanvorlage visualisiert und die Grundfrage stellt, ab wann Leben als lebend gilt und ob der Mensch tatsächlich Herr über Leben und Tod ist. Die Maschine erweist sich im Augenblick des "Todes" als menschlicher als Mensch. Sein Übriges tut der grandiose elektronische Score von den Pionieren elektronischer Musik, von Vangelis. Der zweite Meilenstein in der Filmographie von Ridley Scott erfuhr eine würdige Umsetzung auf Blu-ray: Bild und Ton sind überdurchschnittlich gut aufbereitet worden, selbst gemessen an Maßstäben für aktuelle Produktionen. Das Bild ist hervorragend; der Ton steht dem nur wenig nach. Bei den Extras gibt es das übliche.
Mein persönliches Fazit: es soll ja Menschen geben, denen der Film nicht gefällt. Für mich völlig unverständlich. Ein Werk, das die Zeit überstanden hat und weiter überstehen wird.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Pioneer BDP-51FD
Darstellung:
Panasonic TX-P50GW20 (Plasma 50")
gefällt mir
3
unbekannt
unbekannt
bewertet am 22.01.2011 um 13:34
#7
Genialer Klassiker. Die erste wirkliche Dystopie der Filmgeschichte. Ridley Scott setzt hier den Sci-Fi Klassiker "Träumen Androiden von elektrischen Schafen?" von Philip K. Dick in wunderschöne, düstere Bilder um. Der Film ist eher philosophisch zu betrachten und erzeugt durch seine langsame Erzählweise und die opulent ausgestatteten Außenansichten der "Autos" während des Flugs über die Stadt, eine unglaubliche Atmosphäre.

Wer einen Actionkracher mit schnellen Schnitten und markigen Sprüchen erwartet, der wird enttäuscht werden. Wem "2001-Odyssee ins Weltall" zu langatmig war, sollte wohl auch einen Bogen um diesen Film machen. Wer von Science-Fiction aber mehr erwartet als tumbe Lasergewitter und die obligatorischen Raumschlachten, wer sehen möchte wie in einer zunehmend alptraumhaften Welt großartige Charaktere den inneren Kampf darum austragen, was den Menschen menschlich macht, der wird mit einem der Glanzstücke des Kinos belohnt.

Fazit: Ein Muss für jeden Cineasten. Ganz großes Tennis!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Darstellung:
50PK350
gefällt mir
4
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Blade Runner - Final Cut Blu-ray Preisvergleich

8,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
8,97 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
8,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
8,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
8,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
12,49 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
15,80 CHF *

ca. 14,45 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
14,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 3,72 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
26 Bewertung(en) mit ø 3,95 Punkten
Blade Runner - Final Cut Blu-ray
Story
 
4.3
Bildqualität
 
4.6
Tonqualität
 
4.4
Extras
 
2.5

Film suchen

Preisvergleich

8,97 EUR*
8,98 EUR*
8,99 EUR*
8,99 EUR*
8,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

690 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 687 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 19x vorgemerkt.