Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Der weisse Hai 4K (4K UHD + Blu-ray) Blu-ray

Original Filmtitel: Jaws

der-weisse-hai-4k-4k-uhd---blu-ray-de.jpg
4K - ULTRA HD
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, 2 Discs, BD (1x), 4k UHD (1x), HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch Dolby Atmos
Deutsch Dolby TrueHD 7.1
Deutsch DTS 2.0 (Mono)
Englisch Dolby Atmos
Englisch Dolby TrueHD 7.1
Englisch DTS 2.0 (Mono)
Türkisch DD 5.1

Blu-ray:
Deutsch DTS-HD HR 7.1
Deutsch DTS 2.0 (Mono)
Englisch DTS-HD MA 7.1
Englisch DTS 2.0
Tschechisch DTS 5.1
Türkisch DD 5.1
Ungarisch DTS 5.1

Anmerkung:
Deutsch Dolby Atmos = Synchronisation von 2004
Deutsch DTS 2.0 (Mono) = Original Kino-Sprachfassung
Untertitel:
4K UHD:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Türkisch

Blu-ray:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Griechisch, Rumänisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-100 GB
Bildformat(e):
3840x2160p UHD (2.35:1) @24 Hz 4K native, Dolby Vision, HDR10, HDR10+
Video-Codec:
Spieldauer:
124 Minuten
Veröffentlichung:
22.10.2020

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
plo
bewertet am 28.07.2021 um 06:44
#2
Amerikas Ostküste, in den 70ern: Sheriff Brody wird zum Fundort einer Frauenleiche gerufen, oder besser: zu einem Leichenteil. Nach einer Weile erhärtet sich der Verdacht, dass die Frau von einem Hai angefallen wurde (was nur der Zuschauer bereits zu Beginn des Films erfährt), denn bei weiteren Angriffen wird das Tier gesehen. Dabei kommt es zu weiteren Todesopfern, doch um die touristischen Sommerbesucher des Badeortes nicht zu vergraulen negiert die Stadtverwaltung und hier besonders der Bürgermeister von Amityville, dass ein menschenfressender Großer Weißer Hai die Gewässer unsicher macht. Erst nach einer Weile erhält Chief Brody den von ihm selbst geforderten Auftrag, sich mit dem absolut schmerzfreien (und mehr als absolut nervtötenden) Haijäger Quint sowie dem Meeresbiologen Hooper auf die Jagd zu machen, doch das Biest ist nicht nur riesig und gefräßig, sondern auch ziemlich clever..

"Jaws", die Verfilmung eines Romans von Peter Benchley und einer der frühen Filme von Steven Spielberg, gilt als erster Blockbuster überhaupt und ist auch nach fast vierzig Jahren immer noch ein ungemein spannender Tierhorror-Thriller, der in seiner Inszenierung kein bisschen angestaubt ist. Wo der Film ein bisschen angestaubt ist, ist bei den Special Effects: der Hai selbst sieht bisweilen schon sehr nach Puppe aus. Peter Benchley hatte seinerzeit für seinen Roman Haiangriffe an der Ostküste der USA im Jahr 1916 thematisch aufgegriffen, bei denen im Zeitraum von 12 Tagen fünf Menschen Haien zum Opfer fielen.
Die Tatsache, dass der Hai erst spät zu sehen ist in Verbindung mit einem der einprägsamsten Scores der Filmgeschichte mit ungeheurem Wiedererkennungswert erhöht die Spannungskurve des Films erheblich.
Im Grunde ist „Jaws“ auch eine versteckte Verbeugung vor „Moby Dick“, in der der Haijäger Quint wie weiland Captain Ahab auf Rache aus ist: als sein Schiff im 2. Weltkrieg von Japanern torpediert wird und sinkt, müssen 1100 Seeleute ins Wasser. In wenigen Tagen kommen an die 800 Matrosen ums Leben, allerdings nur ein Teil davon durch Haiangriffe; etwas, was im Film anders dargestellt wird.
„Der weiße Hai“ ist nach wie vor ein spannender und hochdramatischer Film, der bis auf seine Special Effects perfekt gealtert ist und eine zeitlose Abenteuergeschichte erzählt. Der Film muss sich nur vorwerfen lassen, dass er ein Tier zur mordlüsternen und blutgierigen Fressmaschine hochstilisiert hat und es in Folge zu einer regelrechten Christenverfolgung bei Haien kam.
Gleichwohl gilt es festzustellen, dass Riesenviecher mit 7 Metern und mehr in freier Wildbahn selten vorkommen (die die Regel bestätigende Ausnahme ist das Weibchen "Deep Blue", das offensichtlich gerne mal vor die Kameralinse von Tauchern schwimmt), und die meisten Vertreter so 3,50 bis 4 Meter lang sind. Immer noch groß genug, um eine Heidenangst einzuflößen..

Bei der Restaurierung des Bildes der Blu-ray wurde erstaunliches geleistet. Der Transfer leistet sich kaum Schwächen und muss sich hinter aktuellen Produktionen kaum verstecken. Im Gegenteil: da Spielberg kaum mit Stilmitteln arbeitete, ist das Bild vollkommen frei von jeglicher Unnatürlichkeit und erstrahlt in vollem Glanze und mit natürlichen Farben. Einige Spuren hat die Zeit dennoch hinterlassen: die eine oder andere Szene wirkt minimal milchig; und Szenen in der Dämmerung wirken unscharf. All das ist jedoch verschwindend gering und schmälert den insgesamt hervorragenden Bildeindruck kaum.

Die bildlichen Verbesserung der 4k-Version sind kein Quantensprung, aber doch sichtbar. Allerdings ist das Bild ab und an ziemlich wechselhaft: während beispielsweise manche Totale wie etwa die erste, als Chief Brody mit seinem Truck von zuhause wegfährt nahezu perfekt sind und mit sehr hoher Schärfe und Tiefenschärfe, toller Plastizität und perfekter, natürlicher Farbgebung aufwarten sind Aufnahmen in der Dämmerung allesamt weiterhin milchig und manchmal so stark körnend und rauschig, dass man einen Fliegenschwarm im Bild wähnt. Das allerdings kommt relativ selten vor.

Auch tonal wurde bei dieser Veröffentlichung ganze Arbeit geleistet. Der deutsche Atmos-Track ist insgesamt recht räumlich, und die Geräusche kommen allesamt gut ortbar aus den richtigen Speakern. Sogar ein paar wenige Signale kommen aus den Heights.

Sehr gelungen und umfangreich finde ich die Extras, besonders interessant war für mich die Dokumentation des Aufwandes, der bei der Restaurierung betrieben wurde.

Mein persönliches Fazit: "Jaws" hat (leider, muss man sagen) sehr zum schlechten Ruf von Haien, besonders natürlich zum Ruf des Großen Weißen, beigetragen und ihm das Klischee des Menschenfressers nachhaltig angeheftet. Mittlerweile sind viele Haiarten vom Aussterben bedroht, und der Film hat nicht eben dazu beigetragen, dass der Mensch allzu sehr auf den Arterhalt erpicht ist. Mich hat der Film immerhin so glaubwürdig und nachhaltig beeinflusst, dass ich erst wieder mit 25 weiter als bis Knöcheltiefe ins Meer gegangen bin und erst weitere 20 Jahre später den Tauschschein gemacht habe; eine Begegnung mit Haien (allerdings deutlich kleineren) gehört zu den eindrücklichsten Erlebnissen meines Lebens. "Der weiße Hai" ist ein zeitloser Klassiker, der als Thriller Maßstäbe setzt und auch in weiteren 40 Jahren keinerlei Wirkung eingebüßt haben wird. Mit dieser UHD ist die derzeit bestmögliche Weise verfügbar, den Film zu genießen. "Jaws" sollte in jeder gut sortierten Sammlung stehen.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
 
gefällt mir
1
bewertet am 14.07.2021 um 10:55
#1
Der weisse Hai war seinerzeit einer meiner absoluten Lieblingsfilme und ich freute mich sehr auf eine Version in 4K UHD und wurde nicht Enttäuscht...

Im Vergleich meiner alten Version auf Blu-ray (die auch schon entsprechend des Alters sehr gut ist) hat diese Neuveröffentlichung nennenswerte Verbesserungen im Bild & Ton. Mir gefällt die neue Version in 4K besser, da sie schärfer ist und die Farben Realistischer wirken. Den Ton bekommen wir jetzt in Dolby Atmos auf deutsch, der für dieses Alter richtig gut klingt :-)

Der weisse Hai ist wirklich ein gelungenes Meisterwerk von Steven Spielberg und erhält meine volle Kaufempfehlung! Meine erste Steelbook Blu-Ray Edition wird jetzt durch die 4K Disc ergänzt...
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Sony UBP-X800M2
Darstellung:
Sony KD65XG8505
 
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Der weisse Hai 4K (4K UHD + Blu-ray) Blu-ray Preisvergleich

Gebraucht kaufen

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
2 Bewertung(en) mit ø 4,38 Punkten
 
STORY
5.0
 
BILDQUALITäT
4.0
 
TONQUALITäT
4.0
 
EXTRAS
4.5

Film suchen

Preisvergleich

amazon.de
22,99 EUR*
jpc
22,99 EUR*
media-dealer
20,97 EUR*
expert
21,99 EUR*
media markt
22,99 EUR*

Gebraucht kaufen

amazon.de
ab 16,85 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

45 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 42 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 1x vorgemerkt.