Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Eternals (2021) Blu-ray

Original Filmtitel: Eternals (2021)

eternals-2021--de.jpg
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, Film enthält Szene/n nach dem Abspann, HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch Dolby Digital Plus 7.1
Englisch DTS-HD MA 7.1
Französisch Dolby Digital Plus 7.1
Untertitel:
Deutsch, Dänisch, Englisch für Hörgeschädigte, Finnisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.39:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
156 Minuten
Veröffentlichung:
ab 24.02.2022
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Ja geht mir auch langsam aufn Zeiger das 3D geheule.
kidrockrollercoaster
12.01.2022 um 22:40
#13
Dieses Geheule wegen fehlenden 3D, ist echt putzig. Kann man sich nur drüber lustig machen.
hanzohasashi
12.01.2022 um 17:46
#12
Der Verzicht der Studios auf 3D-BRs und aufgeblasene 2k-DCI-Master als überteuerte UHDs zu verkaufen, hat bei mir letztlich dazu geführt, dass ich mich komplett vom Filme sammeln verabschiedet habe.

Aktuell kaufe ich ausschließlich nur noch 3D-BRs. Freu mich schon auf meine nächste Japan-Order. Der Preis ist mir hier ehrlich gesagt egal, da ich durch den Verzicht der anderen Discs sehr viel einspare. Mein aktueller 4k Konsum kommt per Stream über alle möglichen Abos plus die Teilung mit Familie und Freunden. Da ich selbst aus der Branche bin und allerhand Referenztechnik zur Hand habe, sehe und höre ich natürlich den Unterschied Stream vs. Disc aber der ist den seltensten Fällen so mies, dass es gar nicht geht.

Wenn Disney tatsächlich wöllte, warum nicht alle 3D-Filme in den Stream packen? - Am Codec und Bandbreite kann es nicht scheitern, wenn man sich aktuelle 4K Filme mit HDR und Atmos anschaut. Allerdings - auch in 16k wird es leider nicht räumlicher! :)

Btw: Wer schon einmal auf einem der letzten 3DTVs mit 4k3D+ oder dem JVC N7B z.B. den neuen König der Löwen in 3D geschaut hat, will nichts anderes mehr. Weiterhin bin ich der festen Überzeugung, hätte die Industrie einfach weiter geforscht, wir würden heute ohne Brille 3D schauen können. Und das ganze Gejammere wegen der Plastebrille gäbe es nicht ...

Aber egal, grundsätzlich kann ich aber sagen: so wenig Geld wie jetzt, habe ich noch nie für Filme ausgegeben (bei gleichzeitigem Überangebot) und die Studios haben "quasi" einen guten Kunden verloren.
krabaz
12.01.2022 um 16:25
von krabaz
#11
Nachtrag: Ich boykottiere den UDD Krempel solange es keine 3D fähigen Filme gibt ... wenn angeboten kaufe ich gerne 3fach Schuber mit BluRay, 3D und UHD ... ansonsten bleibt es bei der BluRay - UHD ist mir den exorbitanten Aufpreis nur in sehr wenigen Fällen wert während ich jeden erscheinenden 3D Film quasi "blind" kaufe ;-)
HewBlu
25.12.2021 um 16:43
von HewBlu
#10
Melde auch Bedarf nach einer qualitativ guten 3D Fassung an!! ... dass die Masse der Heim-Cineasten keine 3D Technik hat, halte ich für ein Gerücht, die Marktzahlen vor 5-10 Jahren zeigen doch deutlich, dass es Käufer gab und die haben die Technik nicht gleich wieder rausgeworfen?
Wenn ich die Kommentare hier und in vergleichbaren Kanälen/Plattformen/Communities so querlese gibt es eine signifikante Zahl von Heimkino-Besitzern mit 3D fähigem Equippment - warum lässt man diesen Teil des Marktes liegen?
Für einen neuen Fernseher/Player mit 3D Technik wäre ich immer bereit deutlich mehr Geld zu zahlen, sobald meine "alte" Technik ausgetauscht werden muss
HewBlu
25.12.2021 um 16:41
von HewBlu
#9
ab 12. Januar 2021 droppt er schon auf Disney+ und noch keine BD-Ankündigung? Wow. Auch mal was Neues...
DerSteppenwolf1977
13.12.2021 um 08:42
#8
Komme grad aus dem Kino. Ich mag den Film. Bitte Bitte ich will ne 3D Disk für zu Hause haben. Leider war der Film in meinem Kino zu dunkel und Sound zu leise. Ein Grund mehr mich auf den Film zu Hause zu freuen in perfekter Technik. (Für mich)
Chromus
16.11.2021 um 20:38
#7
@Michael.Speier @Skyfall
Danke für eure Antworten. Und natürlich habt ihr beide recht. Meine Überlegung ist nur, dass die Produktionskosten eines Filmes sehr hoch sind. Die Produktionskosten von Blu-Rays eher gering. Und das mit geringen Produktionszahlen anscheinend auch viel Geld verdient werden kann erkennt man an den zahlreichen limitierten Media- und Steel Books. Aber das sind wohl Gewinnmargen die Disney überhaupt nicht interessieren.
sammler3000
13.11.2021 um 13:22
#6
@Michael.Speier Deine genannten Punkte zu 3D sind durchaus nachvollziehbar, wenn auch z.T. spekulativ, wie "der 3D-Kinobesuch wird wieder zum einmaligen Erlebnis". Ob das wirklich die Intension von Disney ist (?). Dass Disney sich Gedanken über Profite macht, davon kann man allerdings ausgehen ;)

Die Fragestellung von @sammler3000 finde ich dennoch berechtigt, da Disney aktuell 3D-Blu-Rays immer noch aber ausschließlich für den japanischen Markt anbietet. Damit sich das rechnet können die Produktionskosten für die 3D-Blu-Ray ja nicht allzu hoch liegen.
Da stellt sich natürlich die Frage, warum Disney diese bereits produzierten 3D-Blu-Rays - mit leichten Anpassungen was die Sprachen anbelangt - nicht weiterhin auch hierzulande anbietet. Angesichts dessen z.B. die 3D-Steelbooks von Warners "Dune" mittlerweile allesamt ausverkauft sind, kann der Markt für 3D soooo klein ja nun doch noch nicht sein. (Warner kann sicherlich auch wirtschaftlich rechnen).
Daher vermute ich, dass hier andere Faktoren eine Rolle spielen, über die man aber ebenfalls nur spekulieren kann. Ich tippe hier hauptsächlich auf das Pushen von Disney+. Fragt sich nur, ob die Leute das mitmachen oder eher vergrault werden. Für mich trifft eindeutig letzteres zu.
von Skyfall am 13.11.2021 12:39 Uhr bearbeitet
Skyfall
13.11.2021 um 12:25
#5
@sammler3000: Ist doch ganz simpel: Im Kino zahlst du 3D-Zuschlag, und manche Kinos zeigen den Film NUR oder mindestens zusätzlich in 3D (ich meine, das wäre auch vertraglich so festgeschrieben), so dass die Kinoeinnahmen damit definitiv höher sind, als wäre der Film nur in 2D gelaufen.
Vor allen Dingen wenn schon vorher relativ klar ist, dass das Kino die einzige Möglichkeit ist, den Film in 3D zu sehen. Damit macht Disney den Kinobesuch wieder zum einmaligen Erlebnis, für welches man dann auch gerne bereit ist, tiefer in die Tasche zu greifen.

Die 3D-Disc hingegen wird mehr und mehr zum Ladenhüter, da immer weniger Heimkinos mit entsprechender Technik ausgestattet sind (4k ist ja (noch) nicht kompatibel, und 3D-Geräte bekommt man, wenn überhaupt, nur noch schwer zu kaufen). Da rechnet es sich nicht, das Teil in einer gewissen Stückzahl zu produzieren.
Es ist schlichtweg nicht wirtschaftlich, ein Produkt zu produzieren, dass dann irgendwann verramscht wird.
Deshalb hat Disney in der alten Zeit seine Produkte auch immer nur kurzzeitig auf den Markt gebracht, und die Restbestände eingezogen, bevor sie auf den Grabbeltisch landen konnten - und ein paar Jahre später konntest du die alten Produkte wieder zum vollen Preis anbieten.
WENN Disney von irgendetwas Ahnung hat, dann davon, wie man Geld macht.
von Michael.Speier am 13.11.2021 06:58 Uhr bearbeitet
Michael.Speier
13.11.2021 um 06:53
#4
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Eternals (2021) Blu-ray Preisvergleich

18,99 EUR *

Versandkosten unbekannt

19,49 EUR *

Versand ab 2,99 €

19,49 EUR *

Versand ab 2,99 €

24,80 CHF *

ca. 23,95 EUR

Versand ab 12,00 €

23,99 EUR *

Versandkosten unbekannt

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
Bewertung(en) mit ø 0,00 Punkten
 
STORY
0.0
 
BILDQUALITäT
0.0
 
TONQUALITäT
0.0
 
EXTRAS
0.0

Film suchen

Preisvergleich

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Versionen

Blu-ray Sammlung

Diese Blu-ray ist 13x vorgemerkt.