Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

The Hunt (2020) Blu-ray

Original Filmtitel: The Hunt (2020)

The Hunt (2020)
Trailer mit einer FSK-Einstufung ab 18 Jahren zeigen wir nur registrierten
FSK18 Mitgliedern von bluray-disc.de
.
Die FSK18 Anmeldung finden Sie im FSK18 Bereich.
the-hunt-2020-de.jpg
MARKTPLATZ
Tausch:
1 Mitglied tauscht
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD HR 7.1
Englisch DTS-HD MA 7.1
Italienisch DTS 5.1
Polnisch (Voice-Over) DTS 5.1
Türkisch DTS 5.1
Ungarisch DTS 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Griechisch, Italienisch, Kroatisch, Polnisch, Rumänisch, Slowenisch, Türkisch, Ungarisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.39:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
90 Minuten
Veröffentlichung:
03.09.2020

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
plo
bewertet am 05.08.2021 um 07:27
#11
Zwölf Menschen, allesamt eher so aus dem White Trash-Milieu der USA, erwachen aus tiefer Bewusstlosigkeit in einem Wäldchen; alle sind mit einem zunächst verschlossenen Knebel eine Weile mundtot gemacht worden. Als diese zwölf Menschen auf einer Lichtung eine große Kiste mit einem Schwein und allerlei Waffen finden wird das Feuer auf sie eröffnet, und nach kürzester Zeit sind es bloß noch zwei Menschen. Diese beiden ahnen, dass sie in „Manorgate“ gelandet sind: in dieser Internet-Legende betreiben Schwerreiche auf einem hermetisch abgeriegelten Geländeabschnitt als Freizeitbeschäftigung ein Mal jährlich eine Menschenjagd. Eine von den beiden bis dato Überlebenden ist „Snowflake“, und die Jäger sollen erfahren, dass diese nicht so ohne weiteres zur Jagdbeute wird..

„Der am meisten erwartete Film 2019“ hieß es in der Vermarktung von „The Hunt“; aber in einem Jahr, in dem die USA von Amokläufen geradezu heimgesucht wurde war die Vermarktung eines Films, in dem alle paar Minuten ein Opfer per Kopfschuss abgeknallt wird wohl die falsche Werbe-Strategie. Also kam der Streifen erst 2020 in die Kinos und sollte die Zweiklassengesellschaft in den USA satirisch anprangern. Auch das wollte nicht so recht gelingen, hatte die USA doch seinerzeit noch einen Präsidenten, der auch schon mal seine Anhänger (die Masse eher so aus der Mittel- oder gar der Unterschicht) zum Sturm auf das Kapitol aufforderte.
Für mich persönlich ist „The Hunt“ kaum satirisch, sondern größtenteils eine Splatterorgie vom Feinsten (nein, das ist nicht wirklich mein Fall). Zu Beginn des Films führen die Filmemacher kurz ohne weitere Erklärung in die Geschehnisse ein, nicht ohne gleich mal mit einem derben Splattereffekt ein Ausrufezeichen zu setzen. Nach dem Erwachen der Teilnehmer wird dann hauptsächlich auf allerlei wenig innovative Arten gestorben, und dabei fallen die satirischen Spitzen für mein Empfinden etwas stumpf aus.

SPOILER:
Lediglich die Frau, die erst in die Pfahlgrube stürzt und später, durch die Explosion halbiert; wieder in dieser landet und um den Gnadenschuss bittet, kann die harte Redneck-Szene der US-Südstaaten gekonnt überzeichnen.
SPOILER ENDE

Später weben die Macher noch einen Twist ein, der weit weniger überrascht als erhofft und gedacht. Der Schlußfight zwischen Betty Gilpin und Hilary Swank hingegen ist episch.
A propos Gilpin: andernorts für ihre Darstellung gefeiert fand ich, dass die Frau eher wie eine mürrische, verbitterte lebensältere Frau wirkt denn wie eine junge ehemalige Soldatin mit Afghanistan-Erfahrung. Bei ihren Fähigkeiten sollte man zusätzlich vermuten, dass sie bei den Special Forces oder den SEALs gedient hat, mit anderen Worten: ein wenig mehr Background zu Gilpins und auch Swanks Charakter wäre hilfreich gewesen; so entstand bei mir der Eindruck, dass die krasse Gewalt Mittel zum Zweck und nicht zynisch-satirische Überbetonung ist.

Das Bild von „The Hunted“ ist sehr gut, wenngleich das letzte Quäntchen Schärfe für die Höchstwertung fehlt. Alle anderen Parameter sind sehr gut, aber nicht hervorragend. Für die Höchstwertung reicht es ganz knapp.

Der deutsche Soundtrack liegt DTS HD HR 7.1 vor. Der Track ist sehr gut: recht räumlich, mit gut ortbaren direktionalen Effekten gespickt und dynamisch und bassstark, wenn gefordert. Alles in allem jedoch könnte es gerade in den Actionszenen dynamischer und bassiger abgehen.

Extras: nicht angesehen, ich vergebe den Mittelwert.

Mein persönliches Fazit: Grundsätzlich habe ich nichts gegen Splatter, allerdings sollte er für mich eine deutlich erkennbare ironische, satirische oder auch zynische Note aufweisen. Das kommt mir bis auf wenige Ausnahmen bei „The Hunt“ zu kurz; der Film nimmt sich trotz aller Überzeichnung über einige Strecken etwas ernst. Als vergleichbare Vertreter gefielen mir „Severance“ oder „Tucker & Dale vs. Evil“ besser.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
 
gefällt mir
0
bewertet am 29.03.2021 um 23:42
#10
"The Hunt" erzählt nichts neues; aber die "Umsetzung" ist erfrischend anders, obwohl die Inspiration und dadurch die Ähnlichkeiten zu den Genre-Perlen wie "Kill Bill" oder "Severance" stellenweise kaum zu übersehen sind, die Geschichte ist nicht unbedingt originell, teilweise fallen die CGI Gore Effekte negativ auf, dennoch gibt es auch sehr gelungene Szenen und die unbekannte Hauptdarstellerin "Betty Gilpin" überzeugt mit ihrem Charisma und Ausstrahlung. Und was noch wichtiger ist; der Film ist kurzweilig unterhaltsam, und die Action macht einfach Spass! "The Hunt" ist mir eine willkommene Abwechslung mit der nötigen Härte und Erzählfluss, und ein Independent-Genre-Film der sich mit Erfolg von dem uncharismatischen Blockbuster-Kram der letzten Jahre abhebt!

Die Bild und Ton Qualitäten sind sehr gut, wie es bei einer neuen Produktion sein sollte. Extras sind etwas kurz ausgefallen, ich würde mir eine schöne Mediabook Edition wünschen für diesen speziellen Film.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 4
Darstellung:
Sony KD-75S9005B
 
gefällt mir
0
bewertet am 06.01.2021 um 21:46
#9
Zwölf Personen wachenauf einer großen Lichtung auf,und wissen nicht,wie sie dahin gekommen sind.
Was sie allerdings schnell wissen ist die Tatsache, das urplötzlich auf die unterschiedlichen Personen geschossen wird, und einige dadurch zu Tode kommen.

Bald begreifen die Überlebend3n, das Jagd auf sie gemacht wird...von einer elitären Gruppe die Spaß daran findet, andere Menschen zu jagen und zu töten.

Doch eine der zwölf Personen will sich mit dem bevorstehenden Schicksal nicht abfinden,und dreht den Spieß um...die Jäger werden jetzt zu Gejagten...

THE HUNT erinnert am Anfang extrem an TRIBUTE VON PANEM oder MAZE RUNNER und bietet ziemloch witzige Splattereffekte.
Die Hatz auf die ahnungslosen Opfer macht Laune, auch als der Spieß umgedreht wird, macht der Film noch Spaß.
Zum Ende allerdings flacht er etwas ab, bleibt allerdings immer noch ein sehr solider Action Überlebensfilm, den man sich zwischendurch anschauen kann.

Das Bild ist sehr gut, die Farben passen,Kontrast und Schwarzwert ebenfalls, auch die Schärfe kann sich sehen lassen.

Beim Ton ist es ähnlich, die Dialoge sind gut zu verstehen, ich bewerte hier die englosche Tonspur, dazu sind die Action Szenen ebenfalls druckvoll und dynamisch, allerdings hätte ich mir doch noch etwas mehr Wucht gewünscht.

Extras kann man vernachlässigen.

Mein Fazit:
THE HUNT ist solide Action Unterhaltung, die sich aber bei einigen anderen Filmen ordentlich bedient, bzw. abgekupfert hat.
Zum Ende schwächelnd,kann ich ihn trotzdem empfehlen, denn er ist witzig und bietet ordentliche Splatterszenen.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP - BDT185EG
Darstellung:
Telefunken Telefunken XU43D 101 108cm
 
gefällt mir
0
bewertet am 03.01.2021 um 19:35
#8
Bis zur Hälfte ein sehr geiler Survival Thriller mit deftigen Splatter Szenen. Danach aber nimmt die Spannung ab, der Film stellt sich selbst ein Bein und steuert in das klassische Finale - die Twists gehen in Ordnung, reißen aber einen nicht vom Hocker.
Das BILD ist sehr gut, reicht für eine knappe 5 von 5 und der TON ist auch mehr als in Ordnung, wuchtig, Effektlastig und kraftvoll.

FAZIT: Sicher einer der besseren Filme des Jahres, kritisch, blutig und mehr als die Hälfte des Filmes auch spannend umgesetzt. Hätte besser werden können aber trotzdem empfehlenswert.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-UB404EGK Ultra HD Blu-ray-Player
Darstellung:
LG LG OLED65C98LB
 
gefällt mir
0
bewertet am 17.11.2020 um 07:42
#7
Ich habe endlich bei der aktuellen 3für2 Aktion zugeschlagen und naja, ich wurde nicht wirklich enttäuscht, aber ich habe mehr erwartet nach dem ganzen Hype um den Film. Er kann gut unterhalten, bietet ein paar saftige Splattereffekte und zwischendurch nen Gag um die Stimmung aufzuhellen.

Das Bild der Blu-ray ist sehr gut und auch die dt. Tonspur macht einen sehr guten Job. Tolle Surroundeffekte und ein satter Bass.

Extras gibt's kaum welche, was ich aber nicht unbedingt schlimm finde...
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Samsung UBD-M9500
Darstellung:
Samsung QE65Q7C
 
gefällt mir
0
bewertet am 24.09.2020 um 01:33
#6
Film:
Schwerst überbewerteter Scheißdreck.
Vor dem Release des Films wurde eine heftige PR-Keule geschwungen.
Kontrovers? Nö.
Extreme Gewalt? Nicht wirklich.
Viel schlechtes CGI, wenig Praktisches oder dabei gut aussehendes.
Eniges passiert im Off.
Ja sogar ein paar einfache Pistoleneinschüsse wurden digital gemacht, teils keine Sprengkapseln unter der Kleidung. Erst wenn der Schuss vorbei war und/oder der Typ schon am Boden lag, wurden halt irgendwelche blutigen Fetzen an die Klamotten geklebt.
Auf der Straße liegt ein Typ, sein Kopf wird vom Auto überfahren (komplett im Off natürlich), anschließend wird direkt das stehende Auto mit dem Toten drunter gezeigt. Auf dem Asphalt oder am Rad 0 Blut, 0 Matsch, gar nix.
Die Minenszene einfach nur grottenschlecht.
Das einzige, was gescheit gemacht wurde, ist die Explosion des Typen mit der Granate in der Hose. Den Effekt hat man so aber schon 1000x gesehen.
Das restliche Blut/Gore im Film ist einach nur billig.
Und das bisschen CGI Müll beeindruckt mich 0.
Das Finale besteht aus etwas Rumgeschubse aus dem Stunthandbuch für Beginner.
Wäre hier nicht die Menschenjagd ein Thema gewesen, könnte er rein vom Gewaltgrad heute auch mit einer FSK16 davon kommen.
Manche sagen, der Film sei witzig. Ähm nö, die paar Gags zünden nicht.
Plot? Langweilig.
Schauspiel? Mies.
Amateurmist mit überhöhtem Budget und Hilary Swank/Emma Roberts sind drauf reingefallen, haben sie aber nur untergeordnete Rollen.

Bild:
Grundsätzli ch gut.
Ein paar Aufnahmen sind richtig scharf, z.B. die Totale im Laden bei 25:00.
Meistens fehlt aber etwas Schärfe und Feinzeichnung.
Sehr digital und etwas gefiltert aussehendes Bild, hier und da auch Banding zu sehen.

Ton: Okay.

Extras sind nur 3 kurze Promodvideos.
Story mit 1
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Sony UBP-X800
Darstellung:
Sony KD-65XF9005
gefällt mir
1
MAD
bewertet am 19.09.2020 um 17:24
#5
Keinen Moment der Langeweile, ich finde den Film genial. Und das Finale kann man nicht besser machen. Da würde ich mir echt eine schöne Sonderedition in Form eines Mediabooks oder Steelbooks wünschen.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S760
Darstellung:
Philips 40PFL9704H
gefällt mir
3
bewertet am 16.09.2020 um 16:12
#4
Endlich mal wieder ein Richtig Guter Action Film mit viel Blut und Spaß mit Klasse Bild und Ton so wie es sein soll.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
LG UBK 90
Darstellung:
gefällt mir
2
bewertet am 09.09.2020 um 13:59
#3
The Hunt ist ein unterhaltsamer und blutiger Filmspass. Der Streifen ist gespickt mit satirischen Sprüchen und hat für mich absoluten Kultstatus.

Technisch ist die BD im oberen Mittelfeld. Das Bild zeigt eine schöne Schärfe und zurück haltende Farben. Der Sound ist gut, könnte aber an manchen Stellen noch mehr Druck vertragen. Die Dialoge sind klar.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
gefällt mir
1
bewertet am 05.09.2020 um 22:33
#2
Ob es nun Filme mit dem Thema Menschenjagd bereits mehrfach gab, ist bei "The Hunt" nicht von Relevanz. Denn die Story, die dahinter steht, ist eine ganz andere. Daumen hoch für so viel Kreativität. Bild top, Sound top und die Schauspieler ebenfalls top. Hilary Swank hat zwar nur einen kurzen- aber dafür sehr heftigen Auftritt. Aber besonders stark fand ich Emma Roberts. Sie spielt selbst Hilary an die Wand (okay, Hilary hatte ja auch nur nen Kurzauftritt9. Spannende Survival-Action mit einer Prise schwarzem Humor und vielen überraschenden Wendungen. Ich liebe solche Filme. Die Disc bleibt garantiert in meiner Sammlung.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 4
Darstellung:
Sonstiges LG 75UH855V 3D TV
gefällt mir
1
bewertet am 01.09.2020 um 19:47
#1
The Hunt (2020) Blu-ray ist ein spannender Action Horror Streifen mit einem kleinen Anteil an Drama. Überzeugt mit einer guten wenn auch nicht neuen Story. Emma Roberts und Hilary Swank überzeugen sehr gut. Das Hd Bild des FiIms ist wirklich gut und überzeugt auf BD. Der DTS HD MA 7.1 Ton klingt ebenfalls sehr gut. Extras sind ebenfalls einige vorhanden. Film besitzt ein Wendecover :-)

Schade das hier keine UHD Veröffentlich erschienen ist :(
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
OPPO UDP-203
Darstellung:
Panasonic Panasonic PT-AE7000U
gefällt mir
1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

The Hunt (2020) Blu-ray Preisvergleich

Als FSK18 Mitglied können Sie weitere Shops im Preisvergleich nutzen. 7 weitere Shops werden ausgeblendet
Aufgrund rechtlicher Bestimmungen können wir Ihnen nicht alle Shops anzeigen.
Bitte verifizieren Sie sich als FSK18-Mitglied.

Gebraucht kaufen

ab 7,45 EUR *

versandkostenfrei

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
11 Bewertung(en) mit ø 3,84 Punkten
 
STORY
4.0
 
BILDQUALITäT
4.5
 
TONQUALITäT
4.3
 
EXTRAS
2.6

Film suchen

Preisvergleich

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

149 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 146 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 13x vorgemerkt.