Jacob's Ladder - In der Gewalt des Jenseits (Limited Mediabook Edition) Blu-ray

Original Filmtitel: Jacob's Ladder (1990)

jacobs-ladder---in-der-gewalt-des-jenseits-limited-mediabook-edition-de.jpg
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, 2 Discs, BD (1x), DVD (1x), enthält DVD Fassung, 16:9 Vollbild, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise), Media Book,
Die Englischen Untertitel werden auf dem Backcover nicht angegeben!
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 2.0
Englisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.85:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
114 Minuten
Veröffentlichung:
28.05.2020
 
STORY
8
 
Bildqualität
6
 
Tonqualität
6
 
Ausstattung
6
 
Gesamt *
6
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
Aus heutiger Sicht ist Jacob's Ladder aus dem Jahr 1990 vor allem noch einem Insider-Kreis bekannt, weil er als eine der zentralen Inspirationsquellen für die Videospielereihe Silent Hill geht. Lohnt es sich da 30 Jahre nach der Entstehung auch für potenzielle Neu-Fans einmal in die Blu-ray hereinzuschauen?

Story

Jacobs-Ladder-Reviewbild-01.jpg
Der Vietnam-Veteran Jacob Singer (T. Robbins) arbeitet nun bei der Post in New York und hat die turmulten Tage des Krieges hinter sich gelassen. Doch die Vergangenheit holt ihn ein, denn er wird von seinen Erinnerungen geplagt – nicht nur an den Krieg, sondern auch an seine zerbrochene Ehe und seinen verstorbenen Sohn. Als Jacob beginnt furchterregende Visionen zu bekommen, will er der Sache auf den Grund gehen, denn andere Veteranen aus seiner Kompanie klagen über das gleiche Leid. Steck etwas Dämonisches dahinter oder zeigt sich hier eine Verschwörung des US-Militärs? Jacob's Ladder ist harter Tobak, auch wenn es hier für einen Horrorfilm nicht besonders blutig zugeht. Vielmehr sind es die düstere Stimmung und auch das deprimierende Ende, welche beim Zuschauer auch nach dem Ansehen ein mulmiges Gefühl hinterlassen. Dabei verschwimmen hier sehr gekonnt die Grenzen zwischen Fantasie und Realität, auch wenn mancher den Twist des Films vielleicht schon vorab vorhersieht. Selbst dann kann der Film aber immer noch überzeugen, weil die eindringliche Stimmung perfekt funktioniert.
Jacobs-Ladder-Reviewbild-02.jpg
2019 wurde der Film mit einem sehr unrühmlichen Remake bedacht, das zurecht negative Kritiken einheimste und am Publikum vorbeirauschte. Anders das Original, das zwar nicht zu einem Klassiker des Genres avancierte, aber immer noch Fans hat und damals positiv aufgenommen wurde. Das rechtfertigt selbst bei jüngeren Zuschauern einen Blick, denn der Film erzählt eine gut geschriebene Geschichte mit einer dreidimensionalen Perspektive auf das Spirituelle, Krieg sowie Vergänglichkeit. Eine angenehme Erfahrung ist dieser triste Brocken allerdings nicht, dessen sollte man sich bewusst sein. Wer in der richtigen Stimmung mit den passenden Erwartungen hereinschaut, bekommt aber einen intelligenten Horrorfilm geboten, der auch 2020 sehenswert bleibt.

Bildqualität

- 1,85:1; 1080p Wer gehofft hatte, dass sich Koch für die deutsche Veröffentlichung von Jacob's Ladder ein neues Master gesichert hätte, muss leider zurückstecken. So ähnelt die Bildqualität doch stark der UK-Blu-ray, welche bereits vor 10 Jahren auf den Markt gekommen ist. Mittlerweile sind die Ansprüche an Katalogtitel gestiegen, denn wir bekommen manche Klassiker sogar in fantastischer Qualität auf Ultra HD Blu-ray serviert. Das von einem Kultfilm wie Jacob's Ladder zu erwarten, wäre vermutlich zu hoch gegriffen, denn der Streifen aus dem Jahr 1990 erreicht heute nur noch ein Nischenpublikum.
Jacobs-Ladder-Reviewbild-03.jpg
Fans erhalten somit eine ordentliche aber keineswegs vom Hocker reißende HD-Aufarbeitung. Das Positive ist, dass keine Filterung vorgenommen wurde. Das Bild ist recht körnig aber eben auch natürlich. Dadurch ist auch ein ordentlicher Detailgrad vorhanden, da eben nichts weggebügelt wurde. Aufgrund des Alters und der wenig aufwändigen Aufarbeitung ist das Bild aber dennoch eher weich geraten und an mehreren Stellen lassen sich zudem Bildbeschädigungen in Form von kleinen weißen Flecken erspähen. Kontrast und Schwarzwerte sowie die Farbgebung passen, sodass immerhin ein recht originalgetreues HD-Erlebnis geboten wird, das Fans gegenüber der DVD einen soliden Mehrwert bietet.

Tonqualität

- Deutsch DTS-HD Master Audio 2.0, Englisch DTS-HD Master Audio 5.1 - Untertitel: Deutsch, Englisch
Jacobs-Ladder-Reviewbild-04.jpg
Der deutsche Ton liegt, im Gegensatz zum Originalton, nur in Stereo vor. Beide Abmischungen wurden aber verlustfrei auf die Blu-ray bugsiert. Bedenkt man das Alter von rund 30 Jahren, dann ist die Tonspur durchaus ordentlich. Es erfolgt eine solide Stereo-Separation und die Synchronstimmen sind zwar klanglich etwas angestaubt, aber dennoch sehr gut verständlich. Vergleicht man mit dem Originalton sind die Umgebunsgeräusche teilweise aber sehr unterdrückt, was etwas schade ist, spielen sie für die Atmosphäre oft eine erhebliche Rolle. Die Musik von Maurice Jarre hat da ebenfalls im Originalton deutlich mehr Raum sich auszubreiten, kommt aber in der deutschen Abmischung besser weg als die Umgebungsgeräusche. Im Gesamtergebnis liegt hier eine deutsche Tonspur vor, die leider die dichte Atmosphäre von Jacob's Ladder mit Surround-Sound passender unterstreichen könnte, für eine verlustfreie Stereo-Variante aber zumindest in Ordnung geht.

Ausstattung

- Audiokommentar - Trailer - Making-Of-Dokumentation - Bildergalerie - Geschnittene Szenen - Booklet - DVD
Jacobs-Ladder-Reviewbild-05.jpg
Wir haben für unseren Test leider nur Check-Disks erhalten, können also zur Aufmachung des Mediabooks, welches neben der Blu-ray auch die DVD-Fassung enthält, leider nichts sagen. Für einen Katalogtitel ist aber ordentliches Bonusmaterial, jedoch nur in SD, vorhanden. Alle Inhalte sind jedoch älteren Datums, neue Dokumentationen wurden also nicht produziert. Das Making-Of geht mit ca. 26 Minuten Spielzeit auf die Ideen hinter dem Film ein und hält gehaltvolle Interviews mit Tim Robbins, Regisseur Adrian Lyne und weiteren bereit. Die Boni sind sowohl auf der DVD als auch der Blu-ray enthalten.

Fazit

Jacob's Ladder liefert ein knapp überdurchschnittliches HD-Bild, dem man aber nicht nur das Alter des Films an sich, sondern auch des Masters deutlich ansieht. Auch der Ton könnte mehr aus dem Ausgangsmaterial herausholen, liegt aber immerhin verlustfrei vor. Das Bonusmaterial zeigt zwar nur älteres Material, ist aber gelungen und geht über reine Werbung für den Film hinaus – zumal im Mediabook sogar auch die DVD enthalten ist. Viele Zuschauer jüngeren Alters werden mit dem Namen Jacob's Ladder nichts anfangen können und selbst wer damals schon im richtigen Alter war, hat den Streifen eventuell übersehen, der nie über seine kleine Nische hinauswuchs. Allerdings genießt der Film unter Horror-Fans durchaus Kultstatus – nicht zuletzt, weil er auch eine entscheidende Inspiration für die Videospielereihe Silent Hill gewesen ist. Wer also auf Horror steht, der weniger auf Splatter und Schockeffekte setzt und mehr für Atmosphäre und eine gewisse Nachdenklichkeit steht, der ist hier sehr gut aufgehoben. (André Westphal)
(weitere Reviews anzeigen)

Kaufempfehlung

 
7 von 10

Testgeräte

LG C9 55 Zoll LG UBK90 UHD Blu-ray Player Samsung Soundbar-System HW-Q90R
geschrieben am 08.06.2020

Jacob's Ladder - In der Gewalt des Jenseits (Limited Mediabook Edition) Blu-ray Preisvergleich

23,68 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
25,80 CHF *

ca. 24,29 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
24,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
Bewertung(en) mit ø 0,00 Punkten
 
STORY
0.0
 
BILDQUALITäT
0.0
 
TONQUALITäT
0.0
 
EXTRAS
0.0

Film suchen

Preisvergleich

25,80 CHF*
21,97 EUR*
22,65 EUR*
23,68 EUR*
24,36 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

22 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 19 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 6x vorgemerkt.