Spione Undercover - Eine wilde Verwandlung (2019) Blu-ray

Original Filmtitel: Spies in Disguise (2019)

spione-undercover---eine-wilde-verwandlung-2019-vorab.jpg
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, HD Sound (englisch)
Vertrieb:
Schauspieler:
-
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS 5.1
Englisch DTS-HD MA 7.1
Französisch DTS 5.1
Italienisch DTS 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Englisch, Italienisch, Französisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.39:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
102 Minuten
Veröffentlichung:
20.05.2020
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:
 
STORY
8
 
Bildqualität
10
 
Tonqualität
8
 
Ausstattung
0
 
Gesamt *
6
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
Animationsfilme erfreuen sich seit einiger Zeit einer steigenden Beliebtheit und haben längst das Vorurteil, nur für Kinder zu sein, hinter sich gelassen. Auch „Spione Undercover – Eine wilde Verwandlung“ vom Regisseurs-Duo Nick Bruno und Troy Quane schaut auf den ersten Blick wie eine animierte Komödie für die ganze Familie aus. Nun wurde der Film von 20th Century Fox auch auf den deutschen Heimkinomarkt gebracht, vorerst „nur“ in Form einer regulären Blu-ray Disc. Ob der Film, der um Weihnachten 2019 herum noch in 3D in den Kinos zu sehen war, auch seinen Weg als 3D-Blu-ray Veröffentlichung in die Heimkinos finden wird ist fraglich aber leider höchst unwahrscheinlich. Zumindest wurde an die Sammler gedacht, denn die Drogeriekette Müller bietet den Titel in Form eines limitierten Steelbooks an. Was der Film zu bieten hat und wie sich die Blu-ray Disc in technischer Hinsicht schlägt, klärt die nun folgende Rezension.

Story

Spione-Undercover-Reviewbild-01.jpg
Lance Sterling (W. Smith) ist der beste Spion der Welt. Kein Auftrag ist zu schwierig, keine Mission unmöglich. Doch um so erfolgreich zu sein nutzt er ein ganzes Heer an Assistenten. Im technischen Bereich des Geheimdienstes arbeitet der junge Walter Beckett (T. Holland), ein Genie - und absoluter Nerd. Als eine neue Erfindung völlig schiefgeht und Lance in eine Taube verwandelt wird, müssen Lance und Walter zusammenarbeiten um einen wichtigen Auftrag zu erledigen, der nicht warten kann. Für Walter ist der Außendienst eine große Herausforderung, für Taube Lance hingegen eine absolute Katastrophe... Wie Eingangs bereits erwähnt sind viele Animationsfilme längst ein Spaß für die ganze Familie, vor allem wenn inhaltlich und inszenatorisch an alle Altersgruppen gedacht wird. „Spione Undercover“ ist zum Beispiel so ein Film, der absolut Jeden ansprechen dürfte, der sich darauf einlässt. Zum einen bietet der Film einige sehr gelungene Actionszenen, die an die glorreichen Zeiten von James Bond, Ethan Hunt und Co. erinnern, und gleichzeitig ist er sich nicht zu schade, all das, was besagte Agentenfilme ausmacht, gnadenlos und treffsicher durch den Kakao zu ziehen. Agentengadgets machen unerwartete Dinge, funktionieren aber dennoch tadellos, wenn auch nicht ganz so wie man es annehmen würde. Wunderbar! Dabei gibt es zahllose Seitenhiebe und Anspielungen auf bekannte Filme und die Popkultur. Kinder erfreuen sich hingegen eher an den Slapstickeinlagen und den lustigen Sprüchen, von denen es hier ebenfalls zahlreiche gibt, allerdings bleibt der Film dabei noch innerhalb der für ein erwachsenes Publikum erträglichen Grenzen. Der größte Pluspunkt für ältere Zuschauer ist derweil die Geschichte selbst, denn die präsentiert sich als astreine Spionage-Handlung, in welcher der Top-Agent von den eigenen Leuten gejagt wird und seine Unschuld beweisen muss. Zugegeben, nichts wirklich Neues, aber der Agent wurde in eine Taube transformiert, was der Geschichte wieder einen ganz neuen Reiz verleiht!
Spione-Undercover-Reviewbild-02.jpg
Sein Sidekick ist indessen der eher pazifistisch eingestellte Entwickler Walter, der für Agent Sterling die Gadgets bastelt, und dabei etwas anders vorgeht als man das hinlänglich von Agentenfilmen kennt. Dabei bekommen wir auch wieder einmal die inzwischen aus derartigen Filmen bekannte Konstellation „Old School trifft auf frischen Denker“, wie wir sie bereits aus den „Drachenzähmen leichtgemacht“-Filmen her kennen, serviert. Sterling ist ein Agent der alten Schule, brutal, effizient und cool. Walter hingegen ist das genaue Gegenteil, und natürlich funktioniert sein Weg inzwischen besser, aber davon muss der eitle Superagent erst einmal überzeugt werden. Im Original werden die beiden Hauptfiguren von Will Smith und Tom Holland gesprochen, und genau so sehen die beiden Charaktere auch aus. Will Smith passt aber auch hervorragend in die Rolle des Topagenten, während Tom Holland den jungen Nerd perfekt verkörpert, und man könnte sich die Beiden auch wunderbar in einer Realverfilmung vorstellen, wobei diese mit Sicherheit nicht so gut funktioniert hätte wie hier.
Spione-Undercover-Reviewbild-03.jpg
Somit ist der Film also wirklich für alle Altersgruppen geeignet und überzeugt mit einer Mischung aus Spaß und Action, und es ist ein kleines Wunder, dass der Film sowohl im Kino als auch aktuell bei seiner Heimkinoveröffentlichung fast ein wenig unterging. Anschauen lohnt sich auf jeden Fall, auch wenn die Action und die Gewaltszenen (ja, die gibt es auch) für ganz kleine Zuschauer vielleicht ein wenig zu hart sein könnten.

Bildqualität

Spione-Undercover-Reviewbild-04.jpg
Das makellose Bild liegt im Ansichtsverhältnis von 2,40:1 vor und schaut – wie nicht anders zu erwarten – hervorragend aus. Die Schärfe bewegt sich durchgängig auf einem Spitzenniveau und erlaubt sich zu keiner Zeit irgendwelche Patzer. Die Farben sind brillant, kräftig und passend, dabei zuweilen kunterbunt, dann aber wieder etwas zurückhaltender, eben genau so, wie es gerade zur Szenerie passt. Der Kontrast ist ebenfalls hervorragend und lässt das Bild zeitweise dreidimensional erscheinen. Warum der Film allerdings nicht in 3D veröffentlicht wird (zumindest ist zum derzeitigen Stand davon auszugehen) bleibt wohl ein Rätsel, zumal es an mutmaßlichen Popout-Effekten keineswegs mangelt. Es scheint wohl so, dass auch 20th Century Fox (nun unter der Federführung von Disney) langsam aber sicher diese Technik zu Grabe trägt. Sehr, sehr schade!

Tonqualität

Spione-Undercover-Reviewbild-05.jpg
Auch akustisch bietet „Spione Undercover“ eine sehr gute Leistung, auch wenn der deutsche Ton leider lediglich in Dolby Digital 5.1 auf die Disc gepresst wurde, während der Originalton in dts-HD Master 7.1 vorliegt. Trotzdem kann sich die deutsche Synchronfassung absolut hören lassen. Zahlreiche Surroundeffekte sorgen für eine tolle Rundum-Beschallung, der Subwoofer drückt szenenweise ordentlich auf die Tube und selbst im Größten Tohuwabohu bleiben die Dialoge jederzeit gut verständlich. Die Stimmen klingen derweil sehr sauber und klar. Die deutsche Synchronfassung entstand bei der renomierten FFS Film- & Fernseh-Synchron GmbH in Berlin unter der Regie von Manuel Straube nach einem Dialogbuch von Marius Clarén. Für Will Smith trat der Moderator Steven Gätjen ans Mikrofon, und liefert hiermit seine zweite Synchronarbeit ab. Ich muss zugeben dass ich zunächst skeptisch war, zum einen weil Steven Gätjen nun mal kein Synchronsprecher ist, und zum anderen weil die von Smith gesprochene Figur dem Darsteller so ähnlich sieht, und damit nur Smiths Stammsynchronsprecher Jan Odle für mich in Frage kam. Aber Gätjen hat mich mehr als überzeugt! Er spricht so großartig und treffsicher, dass man meinen könnte, er hätte sein leben lang nichts anderes getan. In weiteren Rollen hören wir Jannik Schürmann über dem im Original von Tom Holland gesprochenen Walter Beckett, sowie Manuel Straube, Stephanie Stumph und Tom Raczko.

Ausstattung

Spione-Undercover-Reviewbild-06.jpg
Leider war es uns an dieser Stelle nicht möglich das Bonusmaterial zu begutachten, da die Disc auf allen unseren Testgeräten Abspielprobleme hatte. Weder das Start- noch das Popup-Menü standen zur Verfügung, wodurch eine Auswahl des Bonusmaterials nicht möglich war, und auch der Hauptfilm selbst ließ sich nur über die Schnellstarttaste abspielen. Nach Rücksprache mit Fox können wir bestätigen, dass es sich hierbei um einen Fehler bei der Produktion handelt. Der US-Major ist bereits informiert und verschafft sich gerade einen Überblick über den Fehler. Sobald alles nachvollzogen werden konnte und eine Lösung erarbeitet wurde, werden Sie alle Details selbstverständlich zeitnah im Rahmen unserer News nachlesen können. Eine Bewertung des Bonusmaterials werden wir Ihnen dann zu gegebener Zeit hoffentlich noch nachreichen können.

Fazit

Bild- und Ton der blauen Scheibe aus dem Hause 20th Century Fox sind absolut hochwertig und können in vollem Umfang überzeugen. Selbst der Ton, der in der deutschen Sprachfassung „nur“ in Dolby Digital 5.1 vorliegt, klingt überzeugend gut und liegt nur knapp hinter dem Originalton zurück. Das Bonusmaterial konnte aufgrund bisher ungeklärter technischer Probleme nicht getestet werden. Der Film ist eine bunte Mischung aus Action und Spaß für die ganze Familie. Ein Film, der weitaus besser ist als es der Trailer vermuten lässt und so richtig Spaß macht. Unbedingt ansehen! (Michael Speier)
(weitere Reviews anzeigen)

Kaufempfehlung

 
7 von 10

Testgeräte

Philips 55PUS8601/12 Panasonic TX-L47ETW60 Denon dbt-3313ud Sony BDV-N9200WB Teufel Theater 500 THX 7.1 mit 4 Dipol Speakern
geschrieben am 25.05.2020

Spione Undercover - Eine wilde Verwandlung (2019) Blu-ray Preisvergleich

13,64 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
13,95 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
13,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
15,82 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
16,98 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

8,00 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
10,90 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
Bewertung(en) mit ø 0,00 Punkten
 
STORY
0.0
 
BILDQUALITäT
0.0
 
TONQUALITäT
0.0
 
EXTRAS
0.0

Film suchen

Preisvergleich

10,90 EUR*
13,64 EUR*
13,64 EUR*
13,95 EUR*
13,99 EUR*

Gebraucht kaufen

8,00 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Versionen

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Version erhältlich:

Blu-ray Sammlung

18 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 15 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 7x vorgemerkt.