Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers 3D (Limited Steelbook Edition) (Blu-ray 3D + Blu-ray + Bonus Blu-ray) Blu-ray

Original Filmtitel: Star Wars: The Rise of Skywalker

star-wars-der-aufstieg-skywalkers-3d-limited-steelbook-edition-blu-ray-3d-und-blu-ray-und-bonus-blu-ray-de.jpg
Blu-ray 3D
Verkauf:
2 Mitglieder verkaufen
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, 3 Discs, BD (3x), enthält Bonus-Disc, Blu-ray 3D Film, HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch Dolby Digital Plus 7.1
Englisch DTS-HD MA 7.1
Italienisch Dolby Digital Plus 7.1

Blu-ray:
Deutsch Dolby Digital Plus 7.1
Englisch DTS-HD MA 7.1
Italienisch Dolby Digital Plus 7.1
Untertitel:
Blu-ray 3D:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch

Blu-ray:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.39:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
142 Minuten
Veröffentlichung:
30.04.2020
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 31.12.2020 um 02:41
#6
Der Film funktioniert als Unterhaltung wunderbar. Passender Abschluss der letzten Trilogie mit erstaunlich klassischen Elementen und Situationen, aber durchaus auch einigen neuen, zum Teil übertriebenen Anteilen. Kritik zu wenig neu gestaltet und wieder aus den eigenen alten Episoden geklaut.

Das CGI macht einiges her und ich empfehle an dieser Stelle unbedingt den Film in 3D zu genießen.

Bild und Ton sind hervorragend.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 5
Player:
OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Epson EH-TW7200
 
gefällt mir
0
bewertet am 31.08.2020 um 17:28
#5
Der Film ist ok, wenn gleich ich mir von einem solchen Abschluss aber auch einiges mehr gewünscht hätte! Die Story von Episode 7-9 ist wahrlich kein Meisterwerk und kocht nu noch einmal lau warm auf, was der echte Fan schon lange kennt. Dennoch bietet Episode 9 wieder ein paar nette Momente und auch das Heimkino kommt nicht zu kurz. Bild und Ton ist gut bis sehr gut!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DP-UB424EGS
Darstellung:
BenQ BenQ W2700
gefällt mir
0
bewertet am 15.08.2020 um 17:20
#4
Hatte uns der achte Teil noch kopfschüttelnd zurückgelassen, wurden die Fehler mit dem neunten und letzten Teil der dritten Trilogie ausgebügelt. Allerdings geht das in den ersten gut 80 Minuten leider auch zu Lasten des Films. Man merkt richtig, wie Abrams versucht hat die dummen Entscheidungen seines Vorgängers wett zu machen. Chapeau kann man hier aber nur sagen, denn mit viel Fanservice garniert, hat es im Gesamten dann doch super gepasst. So schafft es Abrams dann tatsächlich sämtliche Episoden und ich meine wirklich sämtliche Episoden miteinander zu verbinden.
Das Ende ist dann auch ganz groß mit fantastischem Gänsehauteffekt. Toll und ein ganz großes Danke dafür! Einzig die Lesbenszene wirkt da zum Schluss hin völlig deplatziert. Schien mir aber so eine typische Disneyentscheidung zu sein. So nach dem Motto: Wir müssen jetzt mal wieder genderkonform Flagge zeigen. Diesen extrem plakativen Mist hätte man sich mal wieder sparen können, genauso wie die angezogene Handbremse beim Ton. Zumindest ist die Dynamik nicht mehr so schlecht, wie bei den letzten Marvelfilmen, aber das Podrennen aus Episode 1 wischt tonal immer noch den Boden mit den neuen Abmischungen aus dem Hause Disney. Dazu wieder mal extrem leise abgemischt.

Alles in allem hat der Teil aber super unterhalten und war für uns innerhalb der Familie klar der stärkste der Trilogie. Somit vergebe ich 9/10 Skywalker bezogen auf den reinen Unterhaltungswert.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Oppo BDP-103EU
Darstellung:
Epson EH-TW9200W
gefällt mir
1
bewertet am 18.05.2020 um 09:16
#3
Als Star Wars-Fans der ersten Stunde, war ich enttäuscht.
Bei diesem Epos, das sich über 40 Jahre hinzieht, muss einfach mehr kommen.
Ich hatte überhaupt nicht das berühmte Gänsehautgefühl. Ein Indiz, dass ich emotional nicht berührt wurde.
Das hätte ich beim Finale aber erwartet.
Irgendwie wirkte der Film auch zusammengestückelt. Es wurde quasi von einem Schauplatz zum nächsten gehüpft, so daß der Zusammenhang fehlte.
Aber gut, nun ist Schluss, und die liebe Seele hat Ruhe.

Technisch ist die Scheibe einwandfrei - alles auf Topniveau.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 5
Player:
Panasonic DMP-UB900EGK
Darstellung:
Panasonic TX-65AXW904
gefällt mir
1
bewertet am 13.05.2020 um 13:45
#2
techznisch top und auch ein guter film. um galaxien besser als episoden 1-3, aber kommt auch nicht annähernd an episoden 4-6 ran.
aber gelungenes ende der skywalker saga
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 5
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Benq TH682ST
gefällt mir
0
bewertet am 02.05.2020 um 17:35
#1
Das ist er nun also, der Abschluss der Skywalker-Saga von Star Wars. Der von Regisseur Rian Johnson gedrehte Vorgänger "The Last Jedi" wurde von vielen stark kritisiert und hat in der Tat einige äußerst umstrittene Szenen zu bieten, wie eine im All schwebende Prinzessin Leia, die "niedlichen" Porgs-Tierchen u.v.m. Wenigstens konnte das optisch beeindruckende Finale m.E. noch für einiges entschädigen.

Regisseur J.J. Abrams hat versucht das Ruder rumzureißen und wie schon bei Teil VII "The Force Awakens" mehr ursprüngliches Star Wars Feeling zu vermitteln. Dass er so weit gehen würde dafür sogar den Imperator wieder aus dem Hut zu zaubern ist allerdings zumindest fragwürdig. Denn so wird nur allzu offensichtlich, dass die dritte Trilogie keinem roten Faden mehr folgt und eher einem Flickenteppich gleicht.
Wie Johnson konnte zudem auch Abrams nicht dem Impuls widerstehen den Jedis zusätzliche Fähigkeiten zu verpassen - in diesem Fall neuartige Heilungskräfte. Diese sind einfach da. Eine Erklärung woher diese Fähigkeiten kommen und warum sie erst jetzt eingesetzt werden gibt es auch hier nicht. Unweigerlich fragt man sich ob nicht z.B. Luke seinen Vater damit vom Sterben hätte bewahren können ?
Schließlich wirkt der letzte Teil etwas gehetzt, die Schnittfolge wurde teils stark erhöht, für eine Weiterentwicklung der Charaktere bleibt keine Zeit mehr.
Der finale Kampf hat mehrere Wendungen zu bieten, nach meinem Geschmack sogar etwas zu viele, so als konnte man sich nicht entscheiden wie der unweigerliche Sieg denn nun errungen werden soll.
Die riesige Menge an Sith kommt dabei überhaupt nicht zum Einsatz sondern wurde zu reinen Zuschauern degradiert - merkwürdig.
Insgesamt hat J.J. es leider nicht geschafft einen wirklich befriedigenden Abschluss zu schaffen.

Das soll aber nicht heißen, dass der Film schlecht ist. "The Rise of Skywalker" ist durchaus kurzweilig, unterhaltsam, teils actionreich und dramatisch geworden.
Es wimmelt auch nur so von Referenzen an die bisherigen Filme, alle Hauptcharaktere wie Prinzession Leia, Han Solo, Luke, Chewie, der alte Lando Calrissian habe nochmals ihre Auftritte, selbst die Porgs dürfen kurz auftauchen.
Ikonische Szenen wie z.B. das typische Jedi-Training gegen eine Kampfkugel, das Holo-Schachspiel mit dem Wookie oder die Bergung des X-Wing-Fighters aus dem Wasser durch Luke sind ebenso mit dabei.
Schließlich schlägt die allerletzte Sequenz mit Rey gekonnt den Kreis zum ersten Film (Teil IV) und vermittelt so auch wieder eine "neue Hoffnung".
Insgesamt vergebe ich aufgerundete 7/10 Punkte.

Technisch ist die Umsetzung Disney-typisch sehr hochwertig geraten - das gilt selbst für den Ton.
Bleiben wir aber zunächst beim Bild das sehr schön scharf, ruhig und kontrastreich mit wenn nötig satten Schwarzwerten aufwarten kann. Die Farben sind teils absichtlich entsättigt, teils kräftig aber nie übertrieben. Eine ganz leichte Körnigkeit verleiht dem Film wie schon den Vorgängern einen natürlicheren Look. Glatte 10/10 Punkte.

Von der 3D-Umsetzung wurde ich positiv überrascht, fällt diese auf Blu-Ray mal wieder besser aus als im Kino, und das obwohl ich den Film in IMAX-3D gesehen habe.
Die Plastizität ist über weite Strecken wirklich hervorragend gelungen und die Bildkomposition bietet immer wieder eine gute Staffelung.
Allein die Wellenberge auf dem Mond "Kef Bir" wirken in 3D deutlich gigantischer und bedrohlich aufragend, als es in 2D je möglich wäre.
Und immer wieder gibt es auf 3D optimierte Szenen mit besonders tiefen Blicken und auch Popouts, z.B. wenn Kylo Ren die Hand aus dem Bild heraus reicht oder ein Sternenzerstörer bzw. seine Kanone hervor ragt.
Erst wenn man sich im Vergleich die 2D-Version ansieht merkt man, wie viel stärker die Immersion in 3D ausfällt.

An die fast durchgehend kongeniale 3D-Qualität von "The Force Awakens" kann dieser Teil allerdings nicht heran reichen. Dazu ist die Schnittfolge hier und da zu hektisch geraten und so manche Szene, die sich gut für drastischere 3D-Perspektiven geeignet hätte, wurde ausgelassen.
So komme ich mit etwas Wohlwollen noch auf aufgerundete 9/10 Punkte.

Beim Ton bietet Disney wie zuletzt immer eine dt. Dolby Digital Plus 7.1 Tonspur mit nur 896 kbps. Allerdings handelt es sich zum Glück um eine der besseren Abmischungen, die dynamisch und sehr räumlich zur Geltung kommt. Selbst der Tieftonberich wird deutlich stärker betont als zuletzt. So fallen die Unterschiede zur etwas leiser produzierten, englischen DTS-HD-MA7.1-Tonspur relativ gering aus.
Der Originalton bietet wie meistens den noch etwas knackigeren Bass und noch etwas mehr Präzesion hier und da. Die Unterschiede sind aber wie gesagt gering, so dass ich in der Gesamtwertung ebenfalls auf aufgerundete 9/10 Punkte komme.

Beim Bonusmaterial lässt Disney sich nicht lumpen und bietet neben 3D- und 2D-Scheibe sogar noch eine dritte, extra Bonusdisk mit allein deutlich über 2 Stunden Hintergrundmaterial. Sehr löblich.
Das Steelbook ist prinzipiell hochwertig produziert, allein eine Prägung hätte das etwas maue Motiv deutlich aufwerten können.

Fazit: J.J. Abrams kann bei "Rise of Skywalker" mit oder gerade wegen seiner starken Neuausrichtung nicht verhindern, dass die dritte Trilogie nun insgesamt nach Flickenteppich aussieht. Einiges hätte man sicherlich noch besser ausarbeiten können, aber der Zeitdruck unter dem die gesamte Reihe entstanden ist hat das wohl vereitelt.
Dennoch ist ein unterhaltsamer Film dabei herausgekommen, dessen Unzulänglichkeiten man beim mehrfachen Sichten eher verzeiht.
Technisch ist die Blu-Ray sowohl beim Bild als auch beim Ton zum Glück sehr hochwertig geraten. Das gilt auch für die Stereoskopie: das Filmerlebnis der normalen 2D-Version wirkt auch im übertragenen Sinn "flach" im Vergleich zur deutlich immersiveren 3D-Version. So gilt auch hier wieder: wenn möglich, dann in 3D schauen.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Bildqualität 3D mit 5
Player:
Sony BDP-S5500
Darstellung:
Epson EH-TW9000W
gefällt mir
6
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers 3D (Limited Steelbook Edition) (Blu-ray 3D + Blu-ray + Bonus Blu-ray) Blu-ray Preisvergleich

20,80 CHF *

ca. 18,86 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
6 Bewertung(en) mit ø 4,39 Punkten
 
STORY
4.0
 
BILDQUALITäT
4.8
 
3D BILDQUALITäT
4.8
 
TONQUALITäT
4.5
 
EXTRAS
3.8

Film suchen

Preisvergleich

20,80 CHF*
21,94 EUR*
26,99 EUR*
27,28 EUR*
29,97 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

312 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 309 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 10x vorgemerkt.