The Peanut Butter Falcon (2019) Blu-ray

Original Filmtitel: The Peanut Butter Falcon (2019)

the-peanut-butter-falcon-2019-final.jpg
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett)
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-25 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
97 Minuten
Veröffentlichung:
24.04.2020
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:
 
STORY
7
 
Bildqualität
9
 
Tonqualität
9
 
Ausstattung
2
 
Gesamt *
7
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
The Peanut Butter Falcon musste mit wenig Geld auskommen, das Budget betrug gerade einmal 6,2 Mio. US-Dollar. Doch dafür hat der Film viel Herz und spielte fast 23 Mio. US-Dollar an den Kinokassen wieder ein. Die süßliche Mischung aus Drama und Komödie liegt nun in Deutschland im Vertrieb von Leonine (ehemals Universum Film) auf Blu-ray vor.

Story

The-Peanut-Butter-Falcon-Reviewbild-01.jpg
Zak (Z. Gottsagen) hat das Down-Syndrom, was ihn aber nicht an großen Träumen hindert: Er will Wrestler werden. Dumm nur, dass er durch die zuständigen Behörden mangels einer Familie in einem Pflegeheim untergebracht wurde. Doch er nutzt eine Chance auszubrechen und sich auf den Weg zur Wrestling-Schule seines Idols The Salt Water Redneck (T. Haden Church) aufzumachen. Dabei begegnet er dem Kleinkriminellen Tyler (S. LaBeouf) und es entwickelt sich eine ungewöhnliche Freundschaft. The Peanut Butter Falcon hat eine spezielle Hintergrundgeschichte, denn der Film trägt autobiografische Züge: Hauptdarsteller Zak Gottsagen wollte trotz Down-Syndroms Schauspieler werden und seinen Traum verwirklichen – analog zu seinem gleichnamigen Charakter, der danach strebt ,die Menschen als Wrestler zu unterhalten. Fantasie und Wirklichkeit vermischen sich also auf durchaus charmante Weise.
The-Peanut-Butter-Falcon-Reviewbild-02.jpg
Und man kann dabei von Shia LaBeouf halten, was man möchte: Er liefert in diesem Film eine sehr glaubhafte Darstellung als gebeutelter Tyler ab, der mit dem Tod seines Bruders hadert und das Herz am rechten Fleck hat. Ein Kontrast zu seinem Charakter ist die Sozialarbeiterin Eleanor, gespielt von Dakota Johnson, welche Zak ins Heim zurückbringen soll. Sie mag Tyler in ihrer Artikulation und im Bildungsgrad überlegen sein, ist aber in ihren Strukturen gefangen und dadurch (anfangs) unfähig zu verstehen, wonach sich Zak eigentlich sehnt: nicht Sicherheit, sondern Freiheit.
The-Peanut-Butter-Falcon-Reviewbild-03.jpg
So prallen da auch durchaus unterschiedliche gesellschaftliche Hintergründe und Wertvorstellungen aufeinander, wenn auch mit einem recht süßlichen Überzug. Das wird dann auch zur Achillesferse des Films, der speziell gegen Ende zu sehr in Klischees abdriftet und fast schon Fantasy-Gefilde erobert. So gibt es einen gewissen Höhepunkt rund um die Wrestling-Ambitionen von Zak, der sehr unrealistisch wirkt und nicht zum sonst wirklichkeitsnahen Ansatz des Films passt. Wir wollen nicht zu viel verraten, aber eine Szene hätte mit Krankenhaus und vermutlich polizeilichen Interventionen enden müssen, wird im Film aber zu einem harmlosen Triumph umgewandelt. Da strapaziert man das Wohlwollen der Zuschauer zu sehr. Sieht man davon ab, ist The Peanut Butter Falcon ein sehr angenehmer Mix aus Drama und Komödie mit einer etwas naiven aber positiven Botschaft. Für einen entspannten Nachmittag oder Abend am Wochenende ist der Film also bestens geeignet.

Bildqualität

- 2,40:1; 1080p
The-Peanut-Butter-Falcon-Reviewbild-04.jpg
The Peanut Butter Falcon wurde digital mit Arri Alexas gedreht, was zu einem sehr sauberen Bild führt. Das geringe Budget macht sich also keinesfalls optisch bemerkbar, zumal sehr viele ruhige und stilvolle Aufnahmen eine verträumte Indie-Ästhetik erzeugen. Manchmal zeigt sich digitales Rauschen mit etwas mehr Präsenz, als man das vielleicht erwarten würde. Das liegt daran, dass das Team hinter dem Film weitgehend auf künstliche Beleuchtung verzichtete und in den dominierenden Außenaufnahmen mit den Lichtverhältnissen vor Ort arbeitete. Dabei setzte man aber auch auf ein intensives Color Grading, denn die Farbgebung von The Peanut Butter ist sehr warm gehalten und leicht entsättigt, was zu einem etwas gelblichen, verwaschenen Look führt – das ist also beabsichtigt und passt zur spröden Road-Trip-Stimmung. Detailgrad und Durchzeichnung sind generell sehr gut und auch die Kompression hält sich weitgehend im Hintergrund. Insgesamt liegt hier also ein exzellentes 1080p-Bild vor.

Tonqualität

- Deutsch, Englisch DTS-HD Master Audio 5.1 - Untertitel: Deutsch, Englisch
The-Peanut-Butter-Falcon-Reviewbild-05.jpg
Lobenswert, dass sowohl der Originalton als auch die deutsche Synchronisation verlustfrei vorliegen. Auch wenn es sich hier nicht um einen Actionfilm handelt, kann die Abmischung voll ihre Stärken ausspielen: Als Beispiel sei eine Szene genannt, in der Tyler Zak hilft einen Fluss zu durchqueren, sich aber ein Schiff nähert. Hier nimmt man eine exzellente Räumlichkeit wahr und die Gefahr der Situation kommt akustisch perfekt rüber. Speziell in der deutschen Tonspur sind die Dialoge aber leider etwas zu laut geraten, sodass sie die Umgebungsgeräusche manchmal erdrücken – eine Praxis die viele Synchronisationen durchzeichnet. Da das Gros des Films in der Natur bzw. outdoor spielt, gibt es immer wieder zahlreiche Umgebungsgeräusche zu hören: Vögel, Grillen, rauschendes Wasser – die Atmosphäre stimmt. Der entspannte Soundtrack setzt viel auf Akustik-Musik, so dass sich hier eine nicht nur stimmungsvolle, sondern auch technisch sehr gelungene Tonspur bemerkbar macht. Klar, The Peanut Butter Falcon beeindruckt nicht so sehr wie mancher Blockbuster, aber das Ergebnis ist dem Material absolut angemessen.

Ausstattung

- Bildergalerie - Trailer - Mini-Making-Of
The-Peanut-Butter-Falcon-Reviewbild-06.jpg
Das Bonusmaterial zu The Peanut Butter Falcon hat man in wenigen Minuten gesichtet, denn es beschränkt sich auf das Notwendigste. So gibt es eine kleine Bildergalerie und immerhin Trailer zum Film. Das Making-Of ist zurecht mit dem Zusatz „Mini“ versehen und besteht eher aus Promotion-Schnipseln, die sehr fluffig geraten sind. Sie gehen also nicht zu den Hintergründen ins Detail, sondern bewerben eher den Film.

Fazit

The Penaut Butter Falcon überzeugt mit einem sauberen 1080p-Bild aus einer rein digitalen Produktionskette, welches das geringe Budget des Films gekonnt überspielt. Selbiges kann man auch von der HD-Tonspur behaupten, welche die vielen Außenaufnahmen atmosphärisch untermalt. Schade, dass das Bonusmaterial da so spartanisch ausfällt, wo die Hintergrundgeschichte des Films eigentlich mehr Würdigung verdient hätte. Zwischen Komödie und Drama angesiedelt, schießt The Peanut Butter Falcon am Ende etwas über das Ziel hinaus, sodass das Finale die zuvor kunstvoll aufgebaute Stimmung etwas madig macht. Dennoch ist dieser ruhige, entspannte Film sehr sehenswert und erzählt seine herzerwärmende Geschichte mit Einfühlungsvermögen. Wer also nach einem schönen Film für einen verregneten Nachmittag sucht, ist hier gut aufgehoben. (André Westphal)
(weitere Reviews anzeigen)

Kaufempfehlung

 
7 von 10

Testgeräte

LG C9 55 Zoll Onkyo TX SR 606 Heco Victa 5.1 Komplett-Set Microsoft Xbox One X
geschrieben am 12.05.2020

The Peanut Butter Falcon (2019) Blu-ray Preisvergleich

13,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
13,44 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
13,97 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
13,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
13,99 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen
13,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
13,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
15,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
20,80 CHF *

ca. 19,40 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
20,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 11,00 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
1 Bewertung(en) mit ø 4,50 Punkten
 
STORY
5.0
 
BILDQUALITäT
5.0
 
TONQUALITäT
5.0
 
EXTRAS
3.0

Film suchen

Preisvergleich

13,44 EUR*
13,97 EUR*
13,98 EUR*
13,99 EUR*
13,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

21 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 18 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 13x vorgemerkt.