Zombieland: Double Tap 4K - HMV Exclusive Limited Edition Steelbook (4K UHD + Blu-ray) (UK Import ohne dt. Ton) Blu-ray

Original Filmtitel: Zombieland: Double Tap

zombieland-double-tap-4k-hmv-exclusive-steelbook-uk-import.jpg
4K - ULTRA HD
UK Import
- mit englischer Tonspur
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, 2 Discs, BD (1x), 4k UHD (1x), enthält digitale Kopie (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten), Extras in HD (komplett),
HMV exklusiv!
Digitale Kopie
-
-
-
PSN
-
WMV
-
Gültigkeit
unbekannt

Hinweis:
Details zur Digitalen Kopie derzeit unbekannt!
Import:
GROßBRITANNIEN ImportGroßbritannien Blu-ray Import
Deutscher Titel:
Zombieland: Doppelt hält besser
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Ungeprüft
Sprachen:
English DTS X
English (Audio description) DD 5.1
French DD 5.1
French (Audio description) DD 5.1
Polish (Voice-Over) DD 5.1
Portuguese DD 5.1
Portuguese (Audio description) DD 5.1
Spanish DTS-HD MA 5.1
Spanish (Latin) DD 5.1
Thai DD 5.1
Czech DD 5.1
Hungarian DD 5.1

Blu-ray:
Englisch DTS-HD MA 5.1
Englisch (Hörfilmfassung) DD 5.1
Italienisch DTS-HD MA 5.1
Polnisch (Voice-Over) DD 5.1
Tschechisch DD 5.1
Ungarisch DD 5.1
Untertitel:
4K UHD:
Arabic, Chinese (traditional), English (Hard of Hearing), English, French, Greek, Indonesian, Chinese (simplified), Korean, Malaya, Polish, Portuguese, Romanian, Slovak, Slovenian, Spanish, Thai, Czech, Hungarian

Blu-ray:
Arabic, Bulgarian, English (Hard of Hearing), English, Greek, Hebrew, Icelandic, Italian, Croatian, Polish, Portuguese, Romanian, Serbian, Slovak, Slovenian, Czech, Turkish, Hungarian
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-66 GB
Bildformat(e):
3840x2160p UHD (2.40:1) @24 Hz HDR10
Video-Codec:
Spieldauer:
99 Minuten
Veröffentlichung:
24.02.2020
oder
Jetzt streamen
Diese Blu-ray ausleihen Ausleihen bei Videobuster
bluray-disc.de Filmbeschreibung:
Zehn Jahre sind vergangen seit Tallahassee (W. Harrelson), Columbus (J. Eisenberg), Wichita (E. Stone) und ihre Schwester Little Rock (A. Breslin) aufeinander trafen und sich gemeinsam der Zombie-Apokalypse entgegen stellten. All die Jahre haben die Vier als etwas außergewöhnlichere Familie zusammengeschweißt und mit dem Weißen Haus in den Resten Washington DCs fanden sie auch ein schickes Eigenheim für das perfekte Familienglück. Doch der Traum beginnt mit den Jahren des Versteckens und Kämpfens allmählich Risse zu bekommen. Sowohl in der Beziehung von Columbus und Wichita kriselt es und auch die flügge gewordene Little Rock würde lieber ihr eigenes Leben leben. Als sie schließlich den zwielichtigen Musiker Berkeley (A. Jovia) kennenlernt, brennt sie mit ihm durch, was ihrer großen Schwester weit weniger gefällt, die kurzentschlossen die Verfolgung aufnimmt. Auf der Suche nach Little Rock eskaliert die Beziehung von Columbus und Wichita und die beiden beschließen fortan getrennte Wege zu gehen. Doch die Trennung kommt zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt, denn in dem Jahrzehnt seit ihrem ersten Auftauchen haben sich auch die Zombies weiterentwickelt und aus ihnen ist eine weitaus robustere und schwerer zu tötende Sub-Spezies hervorgegangen, die das Überleben in Zombieland zum noch schwierigeren Abenteuer werden lässt ...
Bewertung(en) mit ø 0,00 Punkten
 
STORY
0.0
 
BILDQUALITäT
0.0
 
TONQUALITäT
0.0
 
EXTRAS
0.0

Film suchen