Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Watchmen - Die Wächter 4K (Ultimate Cut) (4K UHD + Blu-ray) Blu-ray

Original Filmtitel: Watchmen

watchmen---die-waechter-4k-ultimate-cut-4k-uhd---blu-ray-final.jpg
4K - ULTRA HD
Disc-Informationen
Extended Cut, Directors Cut, Uncut, 2 Discs, BD (1x), 4k UHD (1x), HD Sound (englisch),
Ultimate Cut Version
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DD 5.1
Englisch Dolby TrueHD 5.1
Englisch DD 5.1
Französisch DD 5.1
Japanisch DD 5.1

Blu-ray:
Deutsch DD 5.1
Englisch Dolby TrueHD 5.1
Englisch DD 5.1
Französisch DD 5.1
Japanisch DD 5.1
Untertitel:
4K UHD:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Finnisch, Französisch, Japanisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch

Blu-ray:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Französisch, Japanisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-66 GB
Bildformat(e):
3840x2160p UHD (2.40:1) @24 Hz 4K hochskaliert, Dolby Vision, HDR10
Video-Codec:
Spieldauer:
215 Minuten
Veröffentlichung:
05.12.2019
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
plo
bewertet am 04.07.2021 um 16:56
#3
1985, in der (fiktiven) USA: Die Erde steht kurz vor einem verheerenden atomaren Krieg zwischen den USA und der UdSSR, der die Menschheit auslöschen wird.
Während Jahrzehnte vorher als Antwort auf maskierte Verbrecher maskierte Polizisten; später erst Minute Men und dann Watchmen genannt; auf Verbrecherjagd gingen wurden diese 20 Jahre später per Dekret verboten. Jetzt fristen die nicht eingesperrten, ermordeten oder in psychiatrischen Einrichtungen eingeschlossenen verbliebenen Superhelden ein Dasein in der Anonymität amerikanischer Großstädte, bis ein Unbekannter den Comedian tötet. Rohrschach fängt an zu graben, reaktiviert Nite Owl und Silk Spectre und die drei kommen einem ungeheuerlichem Komplott auf die Spur, in das auch Dr. Manhattan, der mächtigste „Mensch“ und Ozymandias, der klügste Mensch der Erde verstrickt sind…

„Watchmen“ basiert auf dem gleichnamigen Comic von Alan Moore und zeigt uns eine alternative Realität der 80er des letzten Jahrhunderts: Nixon regiert die USA während seiner dritten Amtszeit, die USA haben den Vietnamkrieg gewonnen (allerdings nur durch die Hilfe von Dr, Manhattan) und ein Atomkrieg zwischen Amerika und Russland steht kürzer bevor, als es zu den Hochzeiten des Kalten Krieges jemals der Fall war. In diesem Szenario versucht der innerlich zerrissene Superheld Rohrschach den Mord an seinem ehemaligen Kollegen The Comedian aufzuklären und kommt dabei einem Geheimnis auf die Spur, das um so viel größer und bedeutender ist als die Bluttat an dem verschlagenen und brutalen Comedian.
Mit diesem Film, der für mich nach wie vor zu Zack Snyders besten zählt, wurde ein Meisterwerk geschaffen, das für mich persönlich zu den besten Comic-Verfilmungen zählt. Alleine der Vorspann, oder besser die Einleitung, ist ein Geniestreich, in der die Realität kongenial mit Fiktion gemischt und historische Ereignisse auf den Kopf gestellt werden. Ich kenne die Comics nicht, vermute aber, dass die Verfilmung nahe dran ist. Eine Verfilmung mit der gewissen Ernsthaftigkeit und dem Tiefgang, die andere Werke vermissen lässt und mit einer einzigartigen Komplexität, die die alternativen Fakten real und schlüssig erscheinen lässt und die die Superhelden per se beinahe schon in den Hintergrund stellt.
Die Story wirft die ethische und moralische Frage auf, ob die Vernichtung vieler Leben durch die Rettung von Milliarden von Leben gerechtfertigt wird. Diese Frage dürfte sich die USA vor dem Atombomben-Abwurf auf Hiroshima und Nagasaki im August '45 auch gestellt haben. Die langsame Erzählweise ist sicherlich nicht jedermanns Sache; die Freunde von "herkömmlichen" Comic-Verfilmungen wie "Iron Man" oder "Der unglaubliche Hulk" werden an diesem Film keine Freude finden. Achtung: dies ist kein reiner Actionfilm, die hier eher selten eingesetzte Action besteht dafür aus astrein choreographierten und teils bockbrutalen Kämpfen. Der Zack Snyder Cut ist mit 215 Minuten natürlich außerordentlich lang und verlangt viel Sitzfleisch, und doch kommt keine Sekunde Langeweile auf. Neben erweiterten Szenen und Dialogen wurde noch der animierte „Tale of the Black Freighter“ eingebaut, was zwar für zusätzliche Düsternis sorgt, aber für mein Empfinden nur bedingt zum Gesamtergebnis beiträgt.

Die Blu-ray von 2009 liefert insgesamt ein sehr gutes Bild, soweit es die Zack Snyder-typischen Stilmittel wie Korn, veränderte Farben und ähnliches zulassen. Die Schärfe ist sehr ordentlich, der Detailreichtum ist es auch und trotz der Tatsache, dass der Film über weite Strecken im Dunklen spielt, bleiben diese Details aufgrund des ausgewogenen Kontrastes und des gut ausbalancierten Schwarzwerte auch erhalten.

Eine Anschaffung der UHD ist angesichts der nur marginal verbesserten Werte nicht wirklich geboten. Natürlich ist die Schärfe etwas höher und es sind sichtbar mehr Details vorhanden; allerdings kann die UHD diese Trümpfe nur in gut ausgeleuchteten Szenen oder Einstellungen mit Tageslicht ausspielen. Die Mehrausgabe für die 4k-Version will wohl überlegt sein.

Tonal blieb es für den deutschen Konsumenten bei einer Dolby Digital-Tonspur, während das Original in einer Dolby TrueHD-Version vorliegt. Für sich alleine betrachtet macht der Track vieles halbwegs richtig, jedoch fehlt an den entscheidenden Stellen die Dynamik und der Bass. Die Surroundkulisse klingt etwa verhalten, und direktionale Effekte ertönen selten.

Mein persönliches Fazit: Wie bereits erwähnt zählt „Watchmen“ für mich mit „Sin City“ und „300“ zu den besten Comic-Verfilmungen überhaupt. Der noch gar nicht mal soo alte Film hat die Zeit gut überdauert und lässt sich nach wie vor sehr gut ansehen. Mit dem nur marginal besseren Bild der UHD im Vergleich zur BD kann ich leben; schade, dass der deutschen UHD kein besserer Sound spendiert wurde.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
 
gefällt mir
0
bewertet am 31.03.2020 um 05:33
#2
Nach langer Zeit nun die neue Schnittfassung gesehen und war begeistert. Vor allem das Bild ist nun noch eine gefühlte Spur schärfer. Die Story ist und bleibt etwas besonderes, weil die Superhelden auch mal aus der Reihe tanzen können, sind grausam, brutal und herzlos. Nicht immer das weichgespülte, heile rosa Welt klimbim, alles wird gut und wir sind die besten. Das war damals schon bahnbrechend, inzwischen gibt es Nachfolger und Trittbrettfahrer a la Hancock und Deadpool. Aber das Original ist noch immer weit oben in der Hall of Fame.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Oppo
Darstellung:
Sony Sony VPL-VW270ES
gefällt mir
1
bewertet am 21.12.2019 um 14:30
#1
Lang hat gedauert, aber jetzt ist er da der Ultimate Cut in deutscher Synchro. Für mich persönlich ist Watchmen einer der besten Comic Verfilmungen die je produziert wurden trotz Kritik und Einnahme Verluste. Die Story bietet viel Abwechslung, harte Passagen und tolle philosophische Ansätze und Dogmen. Schön düster und tiefgreifend mit Hang zum Grössenwahn und abgrundtiefen Charakteren. Ok die Länge dürfte manchen zu schaffen machen aber nichts desto Trotz ist das ein Meisterwerk dieser Art.

Story: Dürfte den meisten aus der Kinofassung bekannt sein, von daher erwähne ich nicht weiter, auch um potentielle Zuschauer die Vorfreude nicht zu nehmen.

Bild:
Die UHD Scheibe bietet sehr guten Kontrast und ein super Schärfegrad. Ohne HDR Unterstützung ist das Bild relativ dunkel gehalten, ebenso das kein echtes 4K dahinter steckt. Wem das nicht stört darf sich auf ein schönes High End Bild freuen das immer noch genug Mehrwert gegenüber der BD besitzt, da die BD mit an Board ist kann auch jeder darauf ausweichen.

Ton:
Hier muß der Heimkino Fan Abstriche hin nehmen, aber man kann ja schon froh sein wenn man eine deutsche Synchro bekommt. Wenigstens ist das DD 5.1 halbwegs harmonisch abgestimmt worden so das der Klang soweit ok ist. Hier dürfte auch wieder das Equipment von jedem mit Entscheidend sein.

Extras: Siehe oben - auf der 4k Scheibe sind keine Extras

Fazit:
Film Fans der Marvel und DC Reihe ebenso wie Comic Verfilmungen dürften sich freuen, für den Rest heisst es rein schnuppern und staunen. Der Streifen ist einfach herrlich düster und hart umgesetzt. Finde durchaus das man den Streifen mal gesehen haben sollte, von daher gebe ich eine klare Empfehlung, vor allem weil er jetzt endlich komplett ist. Schade ist jedoch das der Directors Cut mit 187 min nicht mit angeboten wurde, das hätte der Veröffentlichung die Krone aufgesetzt. Aber wollen wir nicht auf hohem Niveau jammern, freuen wir uns auf 3:35 min Kino Feeling mit Dr. Manhattan und den durchgeknallten Rorschach ebenso wie Der Comedian bekannt aus TWD als Negan.

Positiv: Wendecover - vollständig deutsche Synchro des Ultimate-Cut

Negativ: Kein echtes 4k - kein Directors Cut anbei - Extras - Fehlanzeige
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Sony UBP X800
Darstellung:
Sony KDL-65X9005B
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Watchmen - Die Wächter 4K (Ultimate Cut) (4K UHD + Blu-ray) Blu-ray Preisvergleich

Als FSK18 Mitglied können Sie weitere Shops im Preisvergleich nutzen. 7 weitere Shops werden ausgeblendet
Aufgrund rechtlicher Bestimmungen können wir Ihnen nicht alle Shops anzeigen.
Bitte verifizieren Sie sich als FSK18-Mitglied.

Gebraucht kaufen

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
3 Bewertung(en) mit ø 3,83 Punkten
 
STORY
4.7
 
BILDQUALITäT
4.3
 
TONQUALITäT
4.0
 
EXTRAS
2.3

Film suchen

Preisvergleich

amazon.de
25,99 EUR*
jpc
27,99 EUR*
media-dealer
19,98 EUR*
cede
25,49 EUR*
media markt
25,99 EUR*

Gebraucht kaufen

amazon.de
ab 20,39 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

62 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 59 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 11x vorgemerkt.