The Pool (2018) Blu-ray

Original Filmtitel: The Pool (2018)

the-pool-2018-final.jpg
Disc-Informationen
Uncut, 16:9 Vollbild, HD Sound (deutsch), Extras in HD (teilweise), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
-
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Thailändisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-25 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.78:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
93 Minuten
Veröffentlichung:
17.01.2020
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:
 
STORY
7
 
Bildqualität
7
 
Tonqualität
8
 
Ausstattung
0
 
Gesamt *
5
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
Vor einiger Zeit brachte die Busch Media Group den thailändischen Thriller "The Pool" im Vertrieb der Al!ve AG auf Blu-ray Disc auf den Markt. Der Film von Ping Lumpraploeng lief im asiatischen Raum bereits in den Kinos und wurde in Europa auf diversen Festivals gezeigt. Hierzulande erschien "The Pool" am 17. Januar 2020 direkt auf Blu-ray als Standard-Edition im Keep Case. Was der Film zu bieten hat, und wie sich die Blu-ray Disc in technischer Hinsicht schlägt, klärt die nun folgende Rezension.

Story

The-Pool-2018-Reviewbild-01.jpg
Day (T. Wongpuapan) dreht mit einer Filmcrew in einem lange stillgelegten Freibad einen Werbeclip. Nach getaner Arbeit entspannt sich Day auf einer Luftmatratze im Pool – und bemerkt nicht, wie das Wasser allmählich abläuft. Der Rand des Beckens ist unmöglich zu erreichen und die Crewmitglieder bereits auf dem Weg nach Hause. Days Freundin landet durch einen Unfall ebenfalls in dem Becken. Nun liegt es an ihm, sich und seine Freundin aus dieser Lage zu befreien. Und als ob dies noch nicht genug wäre landet plötzlich auch noch ein Krokodil im Pool…
The-Pool-2018-Reviewbild-02.jpg
Ein Mann, seine verletzte (und schwangere) Freundin, ein leerer Pool und ein Krokodil. Der minimalistisch gehaltene Thriller kommt mit wenig Zutaten aus und schafft es dennoch eine beklemmende Atmosphäre der Bedrohung zu erzeugen. Jeder Versuch aus der misslichen Lage zu entkommen schlägt fehl, und zu allem Überfluss ist Day auch noch mit einer gehörigen Menge Pech gestraft, denn immer wenn es so aussieht, als könnte die Flucht gelingen, passiert irgendetwas, dass die Lage fast sogar noch verschlimmert. Der Zuschauer sitzt derweil gebannt vor seinem Fernseher und hofft, zittert und betet, aber nein – alles vergebens. Der Film nimmt sich nicht viel Zeit um die Figuren einzuführen, sondern vermittelt lediglich die wichtigsten Infos und wirft uns dann gleich ins Geschehen hinein. Der Rand des Pools befindet sich stets nur wenige Zentimeter über dem Handlungsraum des Helden, aber die Lage ist dennoch aussichtslos und aufgrund diverser Umstände sogar noch schlimmer als man auf den ersten Blick meinen könnte. Auch der Film hat einige Probleme. Das größte Manko ist dabei der „tierische“ Hauptdarsteller, denn auch wenn das Krokodil an und für sich ganz passabel animiert ist, schaut es bei den Bewegungen schon arg künstlich aus. Das Krokodil ist letztendlich aber eh nur die Spitze des Eisbergs, denn auch ohne das hungrige Reptil wäre der Protagonist zum sterben verdammt, und so wäre es eigentlich fast sogar schon unnötig gewesen, es überhaupt in die Handlung einzubauen – wobei es freilich für einige extrem spannende Augenblicke sorgt.
The-Pool-2018-Reviewbild-03.jpg
Ein weiterer Minuspunkt ist der Anfang des Films. Dieser zeigt uns nämlich quasi bereits das Finale nebst einer Zeitangabe, wodurch wir bereits von Anfang an wissen, dass den beiden Gefangenen in der gesamten vorherigen Handlungszeit schon einmal nichts ernsthaftes zustoßen wird. Gleichzeitig ist sich der Zuschauer aber auch bewusst dass es Day nicht gelingen wird seinem Schicksal zu entkommen, zumindest nicht vor Ablauf der sechs Tage. Dem Film gelingt es dennoch die Spannung zu erzeugen, dass es vielleicht doch klappen könnte, obwohl es eben nicht der Fall ist.
The-Pool-2018-Reviewbild-04.jpg
Die darstellerischen Leistungen sind dabei hervorragend, auch wenn sie – typisch für asiatische Produktionen – mitunter ein wenige übertrieben sind. Das gleiche gilt leider auch für das Finale, welches reichlich übertrieben und letztendlich auch unglaubwürdig ausfällt, so dass man die Chance auf ein erinnerungswürdiges Drama zugunsten Dessen opfert, was tatsächlich gezeigt wird. Gleichzeitig ist das Ende derart übertrieben und unrealistisch, dass der Film im Abgang einen faden Beigeschmack erhält. Und somit verpasst der Film auch gleichzeitig die Chance als rundum gelungenes Genrewerk dazustehen, und bleibt im Endeffekt „nur“ ein verdammt spannender Survival-Thriller, der bis kurz vor Schluss mit einer realistischen und bedrohlichen Story punkten kann, und daher – trotz allem – auf jeden Fall empfohlen werden kann.

Bildqualität

The-Pool-2018-Reviewbild-05.jpg
Das glasklare, stellenweise fast schon steril wirkende Bild liegt im Bildschirmfüllenden Ansichtsverhältnis von 1,78:1 vor und wirkt alles in allem ein wenig billig. Die Schärfe bewegt sich zwar durchgängig auf einem guten bis sehr guten Niveau, und bildet vor allem während der zahlreichen Nahaufnahmen, zahlreiche Kleinstdetails messerscharf ab. Die Farben sind etwas zurückhaltend, was zum Teil an der trostlosen Location liegt, aber dafür auch jederzeit sehr natürlich. Der Kontrast ist ganz gut eingestellt, allerdings sind gerade helle Flächen etwas zu strahlend, während der Schwarzwert einen leichten Detailverlust zur Folge hat und Schwarzflächen eher als dunkles Grau wiedergegeben werden. Das größte Manko sind aber die Kompressionsspuren, die vor allem bei feinen Farbübergängen und in dunklen Bereichen immer wieder für leichte Blockartefakte sorgen.

Tonqualität

The-Pool-2018-Reviewbild-06.jpg
Der Ton liegt in deutscher und thailändischer Sprache in dts-HD Master 5.1 mit optional zuschaltbaren deutschen Untertiteln auf der Disc vor. Die Tonspuren bieten beide einen angenehmen Raumklang mit einigen gut platzierten Surroundeffekten, was zum Teil auf die akustisch verhältnismäßig herausfordernden Locations (ein leerer Swimingpool hallt vermutlich ähnlich wie eine Turnhalle und die Wasserkanäle bietet ebenfalls zahlreiche Möglichkeiten) zurückzuführen ist. Zwar wäre hier wohl auch etwas mehr möglich gewesen, aber aufgrund des geringen Budgets sollte man wohl auch nicht zu viel erwarten. Erfreulich ist auch die gelungene deutsche Synchronfassung, die zwar keine Stars bereithält, aber zumindest verdammt ordentlich ausgefallen ist, was man beileibe nicht von jeder asiatischen Produktion behaupten kann.

Ausstattung

Das Bonusmaterial besteht leider lediglich aus einer Trailershow.

Fazit

Technisch ist die blaue Scheibe aus dem Hause Busch Media solide, aber mehr leider auch nicht. Das Bild schaut gut aus, lässt aber noch deutlich Luft nach oben. Auch akustisch wäre mit Sicherheit deutlich mehr drin gewesen, allerdings ist der deutsche Ton auch kein Totalausfall. Etwas tragisch ist allerdings das Fehlen von jedwedem Bonusmaterial. Der Film bietet Survival-Spannung in Reinkultur. Mit minimalistischen Mitteln gelingt es dem Film, den Zuschauer Nägel kauernd in den Sitz zu drücken. Wäre da nicht das unrealstische und übertriebene Finale, wäre der Film eine rundum gelungene Sache. Aber auch so sollte man sich den Film als Genrefan nicht entgehen lassen. (Michael Speier)
(weitere Reviews anzeigen)

Kaufempfehlung

 
6 von 10

Testgeräte

Philips 55PUS8601/12 Panasonic TX-L47ETW60 Denon dbt-3313ud Sony BDV-N9200WB Teufel Theater 500 THX 7.1 mit 4 Dipol Speakern
geschrieben am 13.04.2020

The Pool (2018) Blu-ray Preisvergleich

12,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
11,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
12,66 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
12,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
13,45 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
13,64 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
13,97 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
15,50 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
18,80 CHF *

ca. 17,70 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 8,98 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
9,29 EUR *

Versand ab 3,99 €

jetzt kaufen
11,13 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
2 Bewertung(en) mit ø 3,38 Punkten
 
STORY
4.5
 
BILDQUALITäT
3.5
 
TONQUALITäT
4.5
 
EXTRAS
1.0

Film suchen

Preisvergleich

9,29 EUR*
11,13 EUR*
11,99 EUR*
12,66 EUR*
12,98 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

15 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 12 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 6x vorgemerkt.