Es: Kapitel 2 4K (4K UHD + Blu-ray) Blu-ray

Original Filmtitel: It: Chapter Two

es-kapitel-2-4k-4k-uhd---blu-ray.jpg
4K - ULTRA HD
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, 2 Discs, BD (1x), 4k UHD (1x), HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch Dolby Atmos
Deutsch Dolby TrueHD 7.1
Deutsch DD 5.1
Englisch Dolby Atmos
Englisch Dolby TrueHD 7.1
Englisch DD 5.1
Russisch DD 5.1
Tschechisch DD 5.1
Türkisch DD 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-66 GB
Bildformat(e):
3840x2160p UHD (2.39:1) @24 Hz 4K hochskaliert, Dolby Vision, HDR10+
Video-Codec:
Spieldauer:
169 Minuten
Veröffentlichung:
ab 23.01.2020
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
@Morti: Ich auch! :-D :-D :-D

Aber es ist schon ein wenig erschreckend, dass bei Schnäppchenaktionen "der Großen" (Ama, MM/Sat, ...) UHDs oft komplett außen vor sind.

Thalia, Zoom, ama-International, Zavvi, ... sind da schon bessere Anlaufstellen.
Simon2
14.01.2020 um 13:24
von Simon2
#15
Vorbestellt für 23,59 + Kostenloser Versand !
Thalia machts möglich ! Mehr bezahlt habe ich noch nie für 4K Blu-ray Neuveröffentlichungen,manchmal noch weniger !!
Mfg MP
Mortl1974
14.01.2020 um 11:10
#14
Da kann ich nur zustimmen. Mann sollte nicht gleich das ganze Medium UHD schlecht machen denn es gibt einige richtig gute Umsetzungen aber leider auch das Gegenteil. Ich selber update nur die Filme die mir gefallen und wenn die UHD einen Mehrwert bietet. Was bringt mir eine super Bildqualität wenn der Film schlecht ist?
playa85
11.01.2020 um 16:08
#13
@doyle: Kann ich gut verstehen.
(wenn auch die Watchmen UHD durchaus auch gute Kritiken bekommen hat - und mir persönlich sehr gefällt ;-)). Der Abstand zwischen UHD und Bluray ist oftmals kleiner als damals zwischen Bluray und DVD.
Dazu kommt das bekannte Phänomen, dass bei größeren Möglichkeiten auch die Schwächen starker zutage treten:
Wer hat schon bei VHS über Bildqualität nachgedacht? War damals alles gleich verrauscht. ;-)
Aber zwischen einer grandiosen und einer grottigen UHD liegen Welten. Da darf man die Schlechten nicht zum Maßstab für das gesamte Format machen.
Denn: Es GIBT wirklich die großartigen UHDs!

Als zweiter Faktor kommt eben dazu, dass BDs inzwischen zu wirklich niedrigen Preise rausgehauen werden, wo die UHDs das Preisniveau der BDs der ersten Jahre haben - nicht vergessen: Die UHD ist gerade einmal 4 Jahre alt, wo die BD vor 17 Jahren spezifiziert wurden - die gabs 2007 auch noch nicht für 16 Euro.

Ich date auch nicht alles up und bei UHDs mit schlechten Bewertungen warte ich auf einen wirklich guten Preis - aber ich kaufe mir auch nicht mehr die BD, wenn eine UHD in Aussicht ist. zur Not warte ich dann eben länger.
Wie schon Cicero sagte: "Die paar Euro Mehrpreis sind schnell vergessen, aber die Scham währt ewig." ;-)
Simon2
11.01.2020 um 11:29
von Simon2
#12
Der Flop des Jahres und der Fortsetzungen.
Wir haben den Film zu dritt geschaut und waren total entsetzt über dieses
Machwerk an Fortsetzung.
Wir sind alle totale Horrorfans und uns hat der 1 Teil auch gefallen,aber das hier war einfach lachhaft.
Erst einmal 169 min. ,ok wenn die Sory stimmt geht das schon.
Dann bekommt mann andauernd Comedy-beilagen serviert,wo man sich fragt was das soll und die Stimmung des Filmes zerstört.
Und dann diese lächerlichen CGI Horror Effeckte ,einfach zum fremdschämen und wir haben alle nur den Kopf geschüttelt.
Es sollte ja eigentlich etwas suptiler in Teil 2 vorangehen,aber leider nein...
Unsere Meinung 45 min. kürzer hätte den Film gutgetan und der Rest steht oben.
Ich wollte mir die Doppel-Film-4K edition holen ,aber nicht mit diesem Murks.
Dies ist nur unsere Meinung und andere sehen dies villeicht anders.
Monoform
11.01.2020 um 10:43
#11
@Simon2
Der aktuelle Saturn/Media Markt Preis liegt bei 29,99 für die UHD im Vergleich zu 16,99 für die Blu-Ray.13 Euro mehr für(Zitat Fazit Review): "In der UHD-Variante kann man zwar die Vorteile des Formates größtenteils ausspielen, dennoch erreicht man im Vergleich zur schon sehr guten Blu-ray keine allzu großen Steigerungen mehr." Wobei ich im Verhältnis dazu 13 Euro schon eine gewaltige Steigerung nennen würde.
Tja,weiß nicht...wer die Scheibe dann unbedingt braucht...
Grundsätzlich bin ich ja durchaus FÜR UHD,aber dann muß auch das Preis/Leistungs Verhältnis stimmen.
Hatte mich z.B. im Vorfeld sehr auf die Watchmen UHD gefreut,DEN Film in richtig guter Qualität?Fantastisch,her damit!
Aber auch da sind die Reviews durchgehend niederschmetternd(!).Dafür dann aktuell 14 Euro mehr???
@Mellon : Das Equipment hab ich,wie gesagt,4K Beamer. Diverse youtube Videos in 4K sehen damit auch sehr sehr gut aus,an der Technik liegts nicht.Ich verweise lediglich auf die Reviews.Und da hab ich bislang keine überzeugenden Argumente entdeckt,die mich zum weiteren Kauf aktueller UHDs animieren würden (ein paar habe ich testweise ja auch bereits,sehen soweit ja gut aus,aber die Blu-Rays auch nicht sonderlich schlechter.) Allerdings ist dies wohl auch der falsche Bereich um das Thema weiter zu diskutieren,"Off topic" nennt man das dann wohl,haha.
666doyle
10.01.2020 um 20:22
#10
@doyle&Mellon: Das hat aber mehr damit zu tun, dass nicht die FILME, sondern die MEDIEN "schnapperisiert" werden. Da wird dann eben die BD um 40% reduziert, die UHD nicht und plötzlich kostet 4k mehr als das Doppelte.
... so wie hier. :-( :-(

P.S.: Ich habe Es2-UHD bei Thalia für 23,99 bestellt ... GEHEN täte es also.
Simon2
10.01.2020 um 17:59
von Simon2
#9
Mit dem richtigen Filmen haben gibt es bei dem "UHD 4K Hype" einen echten Mehrwert gegenüber der Blu-ray. Dazu braucht man allerdings auch den richtigen Fernseher und Player, was sich teurer klingt als es tatsächlich ist. Allerdings ist das manchmal keine 15 EUR mehr auf die normale Blu-ray wert, wobei es Filme gibt, die diesen Sprung doch rechtfertigen. Da warte ich dann doch lieber auf die nächste 3 für 2 Aktion und decke mich dann ein^^
Mellon
10.01.2020 um 16:43
von Mellon
#8
Ich frag mich wirklich was dieser ganze UHD 4K Hype eigentlich soll... Bislang hab ich kaum mal eine Rezension gelesen,die mich davon überzeugt hätte den zum Vergleich zur Blu-Ray doppelten Preis für die Scheiben zu bezahlen.Da ich mittlerweile einen 4K Beamer besitze (Als 4K und 3D Combo konnte ich ein gutes Schnäppchen machen),hätte mich der ein oder andere Film in toller Qualität durchaus interessiert.Aber für...ich sage mal 5% bessere Bildqualität dann 15 Euro mehr ausgeben? Nö!
666doyle
10.01.2020 um 14:12
#7
Müsst mal bei Amazon nachfragen.
Rightniceboy
10.01.2020 um 13:01
#6
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Es: Kapitel 2 4K (4K UHD + Blu-ray) Blu-ray Preisvergleich

29,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
29,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
29,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
33,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
35,64 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen
40,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
2 Bewertung(en) mit ø 4,63 Punkten
 
STORY
4.0
 
BILDQUALITäT
5.0
 
TONQUALITäT
4.5
 
EXTRAS
5.0

Film suchen

Preisvergleich

29,96 EUR*
29,98 EUR*
29,99 EUR*
29,99 EUR*
29,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

11 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 8 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 11x vorgemerkt.